Über Gott und die Welt und ein bisschen Helgoland

Über Gott und die Welt und ein bisschen Helgoland

By Pamela Hansen
Hier bekommt ihr Einsichten und Ideen mit auf den Weg, die euch in eurem Leben, in eurer Spiritualität und in eurem Glauben weiterhelfen können. Oder ihr erfahrt einfach, was die Helgoländer Pastorin so zu erzählen hat.
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Kirche
Wer oder was ist eigentlich die Kirche? Gerade heute ist es gar nicht so leicht, darauf eine Antwort zu finden. Noch schwieriger ist es mit einer Antwort auf die Frage, wie wir in diesen Zeiten Kirche leben können. Aber versuchen wir es mal. Helfen kann uns dabei der Theologe Wilfried Härle, der in seinem Buch „Dogmatik“ die Kirche definiert.
10:12
May 31, 2020
Betet! Aber leise. - Gedanken zu Matthäus 6, 5-15
Über Helgoländer Eigenheiten, unterschiedliche Formen von Gebet und was alles erlaubt oder sogar erwünscht, ist.
12:01
May 17, 2020
Perspektive auf den Kopf gestellt - Gedanken zu 2. Chronik 5, 2-14
Das, was gerade geschieht, verändert unsere Perspektive auf viele Dinge. Wir sehen die Welt mit anderen Augen. Uns fällt auf, was wir alles nicht mehr haben oder dürfen und was uns fehlt.Was wir aber nicht aus den Augen verlieren dürfen, ist das, was da ist und was bleibt.
13:13
May 10, 2020
Systemrelevant - Gedanken zu Johannes 15, 1-8
Wer nicht systemrelevant ist, wird nicht gebraucht. Und wer nicht gebraucht wird, wer nicht für irgendetwas gut ist, kann weggeworfen werden. So deutet es die Bibel an. Aber es gibt etwas, das uns zumindest für Gott systemrelevant macht. In dieser Folge möchte ich mich mit euch an fünf Gedanken entlanghangeln, die ich dazu hatte: 1. „Systemrelevant“ hört man gerade überall. 2. Die Kirche ist nicht systemrelevant (findet die Gesellschaft). 3. Die Kirche ist doch systemrelevant (finde ich). 4. Viele sind systemrelevant (findet Gott). 5. Wer nicht systemrelevant ist, wird weggeworfen. (Findet Gott das wirklich?)
12:49
May 3, 2020
Bereit, Opfer zu bringen?! - Gedanken zu 1. Petrus 2, 21b-25
Jesus hat ein großes Opfer gebracht und damit Leben gerettet. Diesem Beispiel können wir folgen. Die Opfer, die uns abverlangt werden, sind dabei noch viel kleiner, aber auch sie retten Leben!
12:28
April 26, 2020
So müde! - Gedanken zu Jesaja 40, 26-31
Pausen sind ja eigentlich dazu da, um unsere Kräfte zu regenerieren. Aber wenn die Pause belastet, anstatt Erholung zu ermöglichen, wird es schwer. Woher kommt die Kraft, um das Coronakrisenleben weiter aushalten zu können?
13:58
April 19, 2020
Wurde uns Ostern gestohlen? - Gedanken zu Markus 16, 1-8
Das Coronavirus sorgt dafür, dass keine Ostergottesdienste stattfinden können. Es sorgt dafür, dass Trauerfeiern ausfallen müssen und es hält uns auf Distanz. Aber es gibt trotzdem ganz viel, aus dem wir auferstehen!
15:34
April 12, 2020
Vom Ballast befreit - Gedanken zu 2. Mose 12, 1-14
Es gibt Dinge, die uns daran hindern, schnell aufzubrechen. Es gibt Dinge, die uns daran hindern, das Richtige zu tun. Diese Dinge sind unnötiger Ballast. Zum Glück gibt es Mittel, die uns von diesem unnötigen Ballast befreien können.
11:42
April 9, 2020
Verschwendung? Ja gerne! - Gedanken zu Markus 14, 1-9
Anderen zu helfen, muss doch immer Vorrang haben! Und verschwenden sollten wir am besten gar nichts! Aber: Helfen hat seine Zeit und verschwenden hat auch seine Zeit.
12:44
April 5, 2020
Raus aus der Wohlfühlzone! - Gedanken zu Hebräer 13, 12-14
Es ist nicht immer leicht, öffentlich für das Gute und das Richtige einzustehen. Oft setzen wir uns damit der Kritik oder sogar Hassreden aus. Raus in die Öffentlichkeit bedeutet auch: Raus aus der Wohlfühlzone!
13:10
March 29, 2020
Was uns trösten kann - Gedanken zu Jesaja 66, 10-14
Manche Vorstellungen und Bilder, die uns trösten sollen, sind dazu nicht geeignet, weil die Realität eine andere ist als das, was diese Vorstellungen beschreiben. Jerusalem als Symbol für den Frieden? Sehr schwierig bei aller Gewalt, die dort herrscht! Selbst eine Mutter ist nicht mehr automatisch ein Sinnbild der Fürsorge. Was kann uns dann eigentlich noch trösten?
15:37
March 22, 2020
Tischgemeinschaft - Gedanken zu Psalm 23, 5
Wenn Menschen gemeinsam an einem Tisch sitzen, bietet das viele Möglichkeiten: Wir können uns zum Beispiel gegenseitig unsere Lebensgeschichten erzählen oder auch reinen Tisch machen. Gerade wenn von Erfahrungen erzählt wird, die im Krieg gemacht wurden, während der Zeit als Helgoland evakuiert war oder beim Wiederaufbau der Insel, dann können wir viel lernen.
11:40
February 29, 2020
Wer ist Jesus? - Gedanken zu Lukas 18, 31-43
Die Menschen, die viel mit Jesus zu tun hatten oder haben, wie die 12 Jünger damals oder Theolog*innen heute, neigen zur Betriebsblindheit. Sie erkennen Jesus nicht unbedingt als den, der er wirklich ist. Diese Folge beschäftigt sich aber auch mit der Frage, wie unterschiedlich wir Jesus heute sehen. Dazu gibt es interessante Ergebnisse einer Internetumfrage.
12:54
February 23, 2020
Gönnen können - Gedanken zu Matthäus 20, 1-16
Viele von uns fühlen sich ungerecht behandelt, wenn andere weniger leisten, aber genauso entlohnt werden wie wir. Jesus macht mit seinem Gleichnis deutlich: Man muss auch gönnen können. Besonders wenn es um die Sicherung der Existenz geht.
15:04
February 9, 2020
Whistleblower - Gedanken zu Offenbarung 1, 9-18
Die Welt braucht mehr Whistleblower, die sich trauen, für das Gute und das Richtige einzutreten. Edward Snowden ist so ein Whistleblower. Johannes war so ein Whistleblower. Und wir können auch solche Whistleblower sein. Dazu brauchen wir eine Menge Mut, aber: Wir sind ja nicht alleine!
14:50
February 1, 2020
Wir sind das Gesicht der Hoffnung - Gedanken zu Jeremia 14, 1-9
Dürre: Auch wenn viele von uns bei schlechten Ernten nicht gleich in Not und Elend versinken, sind auch wir mit angesprochen, wenn es um Hoffnung geht. Andere leiden nämlich durchaus und wir können das Gesicht der Hoffnung für sie sein, wenn wir Verantwortung übernehmen und helfen. Hoffnung haben UND Hoffnung geben ist die Devise! (Verwendete Quellen: projekte.sueddeutsche.de/artikel/panorama/duerre-in-deutschland-e407144/; www.faz.net/aktuell/politik/inland/klimawandel-deutschland-unter-den-top-drei-bei-klima-schaeden-16518439.html; Vera Marie Strauch - Podcast „Female Leadership“)
15:26
January 19, 2020
Rück beiseite! Oder auch nicht. - Gedanken zu Matthäus 3, 13-17
Wer schon einmal eine Herz-Lungen-Wiederbelebung versucht hat, weiß wie erleichternd es ist, wenn ein/ Rettungssanitäter/in kommt und sagt: „Rück beiseite, ich übernehme jetzt!“ Johannes der Täufer hat vielleicht auch gehofft, dass Jesus das zu ihm sagt, als er an den Jordan kommt. Das Gegenteil ist der Fall. Und auch für uns gibt es Situationen, in denen wir auf gar keinen Fall zur Seite rücken dürfen.
15:45
January 12, 2020
Gute Vorsätze - Gedanken zu Jesaja 61, 1-3.10-11
Was sind wirklich gute Vorsätze für das neue Jahr? Und vor allem: Wie schaffe ich es, sie auch umzusetzen? Der Prophet Jesaja und der Knecht Benedikt, der sich in den Bergen Islands auf die Suche nach Schafen macht, können uns da Antworten geben. Quellennachweis: Gunnar Gunnarsson - Advent im Hochgebirge; Jesaja 61, 1-3.10-11; Werkstatt für Liturgie und Predigt, Ausgabe 11-2019, S. 461
15:25
January 5, 2020
Wir haben doch schon alles! Oder? - Gedanken zur Weihnachtsgeschichte
Einige wissen nicht, was sie sich zu Weihnachten wünschen sollen, weil sie eigentlich schon alles haben. Andere sind enttäuscht, weil sie nicht das bekommen haben, was sie sich gewünscht hatten. Wenn wir uns aber mit Dingen beschenken, in denen viel mehr steckt als nur ein Gegenstand, der den Besitzer oder die Besitzerin wechselt, wird niemand unter dem Weihnachtsbaum unglücklich aussehen. Oft sind das Geschenke, die man nicht kaufen kann. Außerdem beschenken wir damit auch gleichzeitig das Christkind.
13:13
December 24, 2019
Ja-Sager - Gedanken zu 2. Korinther 1, 18-22
In unserer Gesellschaft und in der Kirche gibt es leider zu viele Ja-Aber-Sager oder sogar Nein-Sager. Wo wir eine bedingungslose Ja-Sagerin finden, erfahrt ihr in dieser Folge.
14:04
December 22, 2019
Streugut - Gedanken zu Lukas 3, 1-20
Ich erzähle euch dieses Mal ein bisschen aus meiner Zeit in den USA. Ich hatte da nämlich ein interessantes Erlebnis mit Streufahrzeugen. Streugut macht aber nicht nur Straßen frei, sondern bereitet auch den Weg für den Herrn.
14:14
December 15, 2019
24 Liebesbeweise - Gedanken zu Römer 13, 8-13
Habt ihr einen Adventskalender? Dann habt ihr damit 24 kleine Beweise, dass euch jemand richtig lieb hat! Ein Adventskalender hilft nicht nur dabei, das Warten auf Weihnachten leichter zu machen, sondern ist tatsächlich ein Leben der 10 Gebote. Warum? Wieso? Weshalb? Das erfahrt ihr in dieser Predigt.
11:58
December 1, 2019
Tür zu? - Gedanken zu Matthäus 25, 1-13
Dieses ist die Predigt zum Totensonntag, die sich mit schlechter Vorbereitung und Verspätung beschäftigt in Bezug auf das ewige Leben. Sie setzt sich mit der Frage auseinander, womit wir uns ausrüsten sollten, um nicht am Ende vor verschlossener Tür zu stehen. Dabei beziehe ich mich auch auf das Buch „Blicke hinter den Horizont“ von Jörgen Bruhn, das sich mit Nahtoderfahrungen befasst.
15:05
November 25, 2019
Intro
In diesem Intro stelle ich mich kurz vor und lasse euch wissen, was hier auf euch zukommt.
01:42
November 25, 2019