Skip to main content
Gespräch

Gespräch

By Alerta

Informative und reflektierte Gespräche mit Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben.
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Klima Spezial mit Luca Barakat (Klimaaktivist) und Valentin Kuby (Gemüsebauer) über die Klimakatastrophe
Klima Spezial mit Luca Barakat (Klimaaktivist) und Valentin Kuby (Gemüsebauer) über die Klimakatastrophe
Der Sommer 2022 war ein Sommer der Rekorde. Atomkraftwerke in Frankreich konnten durch die ausgetrockneten Flüsse nicht mehr gekühlt werden, die Frachtschifffahrt wurde durch die Niedrigpegel eingeschränkt, über 700 000 Hektar Waldflächen brannten in Europa, und zehntausende Hitzetote sind zu beklagen, während in Pakistan, bei der schlimmsten Flut seit den Wetteraufzeichnungen, mindestens 1 700 Menschen getötet wurden und über eine Million Menschen auf der Flucht vor den Wassermassen waren. Man könnte die Liste fortsetzen. Und doch ist das alles nur der Anfang, denn die Klimakatastrophe nimmt erst richtig Fahrt auf. Und genau darüber wollen wir in dieser Spezialausgabe des Alerta-Gesprächs reden. Dazu haben wir Interviews mit dem Klimaaktivisten Luca Barakat und dem Gemüsebauer Valentin Kuby geführt. Was tun, um die Klimakatastrophe aufzuhalten und sich darauf vorzubereiten? Hier findet ihr Antworten! Warum sofortiges politisches Handeln erforderlich ist, erklärt Luca in einem Artikel für Alerta. Die Reportage über die localfarm findet ihr hier.
54:39
December 06, 2022
Julian Rieck (Historiker) über die Verbindung von Fußball und Faschismus
Julian Rieck (Historiker) über die Verbindung von Fußball und Faschismus
Mit Blick auf die Fußball-WM in Katar stellt sich die Frage, inwiefern Sport und Politik voneinander trennbar sind. Anhand des Beispiels Fußball in den europäischen Faschismen erklärt der Historiker Julian Rieck, warum Sport immer auch eine politische Komponente hat. Er geht dabei auf die Selbstgleichschaltung des DFB während der NS-Diktatur und dem Schicksal der jüdischen Sportler•innen ein, sowie der Frage nach, ob es überhaupt die Möglichkeit für Vereine gab, sich oppositionell zu verhalten.
43:09
November 19, 2022
Andreas Jünger (Historiker) über grüne Parteien und den ökologischen Diskurs in Spanien
Andreas Jünger (Historiker) über grüne Parteien und den ökologischen Diskurs in Spanien
Ein Blick in den spanischen Kongress zeigt, dass 52 der 350 Sitze einer Fraktion mit grüner Farbe zugeordnet werden können. Allerdings handelt es sich dabei um die rechtsextreme Partei Vox, die wenig mit grüner Politik zu tun hat. Während die Grünen einen Teil der Regierung in Deutschland und Österreich stellen, sind sie in Spanien eine kaum ernstzunehmende Oppositionskraft im Parlament. Der Historiker Andreas Jünger erklärt im Gespräch mit Alerta die Hintergründe.
42:59
February 09, 2022
Max Brym (Autor) über sein Leben und Buch "Mao in der bayerischen Provinz"
Max Brym (Autor) über sein Leben und Buch "Mao in der bayerischen Provinz"
Der freie Journalist und Autor Max Brym hat in seinem Buch "Mao in der bayerischen Provinz" Geschichten und Anekdoten aus den 70er Jahren aufgeschrieben, als der Maoismus versuchte in den bayerischen Landkreisen Altötting und Mühldorf Fuß zu fassen. Im Alerta Gespräch erzählt Brym von seiner Kindheit, antisemitischen Erfahrungen, seinem Wandel vom vielversprechenden DKP-Kader zum Maoisten und von seiner großen Liebe zum Fußball. 
39:03
October 15, 2020