Angels of Deutschland: Wie und warum man Business Angel wird

Angels of Deutschland: Wie und warum man Business Angel wird

By Angels of Deutschland
"Angels of Deutschland" verfolgt Startup-Gründer, Investor, Autor und Mentor Christoph Räthke dabei, wie er drei Investments in junge, digitale Firmen macht: 3 x 30.000 Euro.

Ziel ist es, das Know How und die Leidenschaft zu vermitteln, die jeder braucht, der erfolgreich in die neuen Technologieunternehmen investieren will, die Deutschlands Zukunft bestimmen werden.
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Currently playing episode

Episode 6: Exit - wie sich ein Angel Investment in großes Geld verwandelt.

Angels of Deutschland: Wie und warum man Business Angel wird

Go to next audioGo to next audio
Go to prev audioGo to prev audio
1x
Episode 9: 37.500 € ärmer, um ein tolles Startup reicher - das erste AoD Investment!
Live aus dem Notariat: die Minuten vor der Vertragsunterschrift. Alles über das wer, wie und warum des ersten AoD-Investments, im O-Ton von Investor und Investierten erzählt.  Und: Am 26. März veranstalten wir die erste AngelsOfDeutschland Live-Show in Berlin. Sichert euch schnell ein Ticket unter: www.eventbrite.de/e/angels-of-deutschland-die-live-show-tickets-94443622417 Wir freuen uns, euch persönlich begrüßen zu dürfen!
43:42
February 17, 2020
Episode 8: Mentoring - Schlüssel zum Erfolg oder vergebliche Liebesmüh?
Angels sollten investieren, wenn sich ein Team bereits professionalisiert hat - und das passiert oft durch Mentoring. Aber was heißt das eigentlich? Welche Rolle spielt Mentoring für die Gründer- und der Investorenseite? Was können Mentoren maximal bewegen, und gibt es auch schlechtes Mentoring? Inwieweit muss man als Angel selber Mentor sein, und wann sollte man sich lieber zurücknehmen? Dies und einiges mehr, plus eine Zeugenaussage von John Kohl, dem CEO und Gründer von  Seniovo.de (ab Min. 22:07) und dem Pitch von ArrowTec - Drohnen für die Überwachung kritischer Infrastruktur - in der neuen Folge.  Viel Freude beim Zuhören!
43:28
January 31, 2020
Episode 7: Der Moment der Wahrheit - das erste Mal in ein Startup investieren!
Nach den Meta-Themen der ersten Folgen tauchen wir in Episode 7 von AngelsOfDeutschland ab in die Tiefen der Investment-Praxis.  Was ist ein Convertible-Vertrag? Warum es ratsam, als Teil eines Business Angel Netzwerks zu investieren? Muss ich als Angel auch eine Gesellschaft gründen? Wann sollte ich einen Anwalt oder andere Fachpartner hinzuziehen? Was heisst Due Dilligence? Und: wir schauen uns die Vorteile der BAFA-Förderung genauer an.  Darüber und über vieles mehr spricht Christoph Räthke mit Nikolas Samios - als Gründer und Managing Partner der COOPERATIVA Venture Group, Gründungspartner von PropTech1 Ventures und Autor des Fachbuchs DEALTERMS.VC einer der kenntnisreichsten Investoren Deutschlands. Zudem hören wir den Pitch von FixFirst.de, die die Reparatur von Haushaltsgeräten ins digitale Zeitalter heben wollen. (ab Minute 43:00).
57:51
January 16, 2020
Episode 6: Exit - wie sich ein Angel Investment in großes Geld verwandelt.
In der neuen Folge von AngelsOfDeutschland geht es darum, wie man ein Investment in einen - idealerweise fünf mal höheren - Erlös verwandelt. Ist das überhaupt möglich, und wenn ja, wie erkennt man das Erlöspotential eines Startups, und worauf muss man bei Geschäftsmodell und Gründer-Motivation achten? Dazu haben wir den Seriengründer und Venture Capital- Investor Daniel Höpfner von b10 zu Gast (ab Minute 17) und hören den Pitch von Ridebee (ab Minute 36), einem Münchener Start-Up mit einer Mobilitätslösung für die Dörfer und Mittelständler Deutschlands. Viel Spaß!
56:38
December 18, 2019
Episode 5: Houston, wir haben (k)ein Problem.
In der neuen Folge von AngelsOfDeutschland geht es um den Kernbestandteil eines jeden für Angels interessanten Startup-Konzepts: das adressierte Problem. Oft ist es nicht tragfähig genug, noch öfter nicht hinreichend gut beschrieben. Ebenso oft aber machen sich Angels nicht genug Mühe, das von einem Gründer behauptete Problem selber tief genug zu verstehen - und verlieren ihr Investment, weil am Ende doch kein Kunde auf die vom Startup gebaute Lösung gewartet hatte. Wie vermeidet man das als Investor? Was sind Warnzeichen, welche Analysen sollte man anlegen, welche typischen Beispiele und Muster gibt es? Außerdem: Der Pitch von P1 Racing Fuels (ab Min. 30), einem Startup, das in der erstaunlichen Nische der Renn- und Leistungstreibstoffe bereits Millionenumsätze erzielt hat.
49:50
December 5, 2019
Episode 4: Branchen und Produktideen des Todes.
Die vierte Episode von Angels of Deutschland erörtert unter anderem, welche Branchen und Konstellationen ein Business Angel vermeiden oder zumindest mit besonderer Vorsicht betrachten sollte. Was sind "Red Flags", Fallgruben und Warnsignale? Mit Christian Vollmann, Business Angel des Jahres 2017, haben wir einen „Star - Business Angel“ zu Gast, der uns in seine Top-Tipps verrät. (20:30) Zudem hören wir den Pitch des Berliner FinTechs Flowpilot.io (38:00) Viel Spaß beim Hören - und vergesst nicht, den Blogpost mit weitere Infos und Links zu Rate zu ziehen: www.angelsofdeutschland.de
54:38
November 19, 2019
Episode 3: Was ein guter Business Angel mitbringen muss.
Was brauche ich, um erfolgreicher Angel Investor zu sein? Wie viel Geld sollte ich investieren? Wie viel Zeit? Was muss ich noch können? Brauche ich einen Abschluss in BWL? Christoph Räthke beantwortet diese und noch mehr Fragen in Episode 3 von Angels of Deutschland. Zudem kommen zu Wort: Robert Kröber von Forexfix.de und Dr. Sebastian Winkler von Medizintechnikmarkt.de, die uns erzählen, wie Christoph sie als Angel Investor  unterstützt hat.  Und wir hören den Pitch einer der Gründerinnen der Pferde-App: Christina Terbille. Die Pferde-App hat schon am 15. Oktober einen Deal bei der "Höhle der Löwen" abstauben können! Nun ist die App bei Angels of Deutschland. Wie kann man investieren, und schätzt Christoph die App als Investor ein?  Viel Freude bei der dritten Episode!
42:03
November 5, 2019
Episode 2: Warum man unbedingt Business Angel werden muss.
Warum Angel Investing extrem produktiv ist und glücklich macht? Christoph Räthke weiht uns in dieser Episode in die guten Gründe ein, die für das Business Angel-Dasein sprechen. Zudem pitcht Eustach von Wullfen „Movacar“, den Marktplatz, um 1-Euro-Mietwagenfahrten zu ergattern. Zweiter Pitch: Moritz Schroeder mit „obob“, dem Foto- und Dokumentationswerkzeug für Handwerks-Betriebe.  Christoph erläutert dann als Business Angel das Investment-Pro und Contra beider Gründungen. (Die Pitches findest Du ab Minute 18:30.) Mehr Infos findest Du auf dem Blog angelsofdeutschland.de/blog. Viel Spass beim Hören!
57:41
October 16, 2019
Episode 1: Warum man auf gar keinen Fall Business Angel werden sollte.
Im Prinzip spricht unglaublich viel dagegen, in Start-Ups zu investieren. Christoph Räthke erläutert die Gründe, damit wir gewappnet sind für die Investition. Zudem lernen wir die ersten beiden Gründer kennen: Linda Wonneberger von Cuca Intima und Marius Starke von Chiloobal. Die schriftlichen Präsentationen beider Firmen, sowie einiges an Kontext findest Du unter angelsofdeutschland.de/blog
49:12
October 1, 2019
Trailer: Hintergründe zu Angels of Deutschland.
Im Trailer erfahren wir alles über die Hintergründe der Show, welche Gründer und Gründerinnen sich für ein Angel Investment von 30.000 Euro bewerben sollten und lernen den Investor Christoph Räthke kennen. Viel Spass! 
08:16
September 4, 2019