Skip to main content
Betriebsseelsorge Augsburg aktuell

Betriebsseelsorge Augsburg aktuell

By Dorothee Schindler im Namen der Betriebsseelsorge Augsburg
Die Betriebsseelsorge Augsburg informiert über wichtige Themen und besondere Anlässe.
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Solidarität am Ende? - Was bedeutet Solidarität?
"Solidarität am Ende? Am Ende Solidarität!" war das Thema der diesjähringen Bundesfachtagung der Betriebsseelsorgerinnen und Betriebsseelsorger.  "Solidraiät" ist ein Begriff, den jeder kennt. Trotzdem deutet und erklärt ihn jeder anders.  Im Rahmen der Bundesfachtagung hat Dorothee Schindler mehrere Betriebsseelsorgerinnen und Betriebsseelsorge gefragt, was für sie Solidarität ist.  Viel Spaß beim Reinhören!  Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisteriumauf Pixabay.
12:19
June 14, 2022
GeMAInsam Zukunft gestalten - Ein Auftrag an uns alle!
Martina Berndt-Hoffmann und Thomas Hoffmann lassen uns mal wieder bei ihrer sonntäglichen Frühstücksdiskussion teilhaben. Dieses Mal debattieren sie über das Motto des DGB anlässlich des 1. Mais 2022: „GeMAInsam Zukunft gestalten“. Hören Sie rein, was die beiden Betriebsseelsorger so für Gedanken zu diesem Thema haben. #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB #DANKEFÜRDEINEARBEIT #BETRIEBSRATSWAHL2022 #GEMAINSAMZUKUNFTGESTALTEN #1.MAI2022 Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisteriumauf Pixabay.
12:17
May 04, 2022
Geht's wählen Leute - oder lasst euch wählen - weil jeder Betrieb einen starken Betriebsrat braucht!
Timm Boßmann, Betriebsratsvorsitzender bei Weltbild, berichtet von seiner Arbeit im Betriebsrat.  Der Betriebsrat macht den Unterschied: Warum?  Hören Sie selbst...  Mit eindrücklichen Beispielen aus der Praxis wird deutlich weshalb.  Sein Fazit: Geht's wählen Leute, weil jeder Betrieb einen starken Betriebsrat braucht!  #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB #DANKEFÜRDEINEARBEIT #BETRIEBSRATSWAHL2022 Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
12:59
March 29, 2022
Betriebsratswahlen 2022
Die Betriebsratswahlen 2022 stehen vor der Tür.  Anlässlich der Wahlen haben sich Betriebsseelsorgerin Dorothee Schindler und Diakon Georg Steinmetz zusammengesetzt: Was sind die Aufgaben eines Betriebsrates / einer Betriebsrätin? Welche Charaktereigenschaften sollte ein Betriebsrat / eine Betriebsrätin haben? Welche Erfahrungen haben wir mit BetriebsrätInnen?  Wir von der Betriebdsseelsorge Augsburg wünschen den Betrieben eine gute Wahl!  This episode has been published and can be heard everywhere your podcast is available. #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB #DANKEFÜRDEINEARBEIT Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
10:40
March 02, 2022
Februar - Faschingszeit - Zeit des Humors und der Leichtigkeit
Es ist mal wieder Zeit für einen Podcast der Betriebsseelsorge.  Februar- der Faschingsmonat.  Fasching, die Zeit der Leichtigkeit und des Humors.  Lassen wir auch in diesen Zeiten der Pandemie und der Einschränkungen den Humor und die Leichtigkeit nicht zu kurz kommen.  #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB #DANKEFÜRDEINEARBEIT Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
02:42
February 08, 2022
Arbeiten an Weihnachten? - Grüße von der Betriebsseelsorge Augsburg
Weihnachten das Fest der Familie Viele Menschen arbeiten an Weihnachten!  Ob in der Pflege, bei den Rettungsdiensten, in den Krankenhäusern. Aber auch bei den Stellwerken der Bahn, in den Taxizentralen, in unseren Kirchen die Pfarrer und Mesner, bei den Pannendiensten und Notdiensten. Auch der ein oder andere Lieferdienst bringt am Heiligen Abend eine warme Mahlzeit zu uns nach Hause. Hans Gilg von der Betriebsseelsorge Augsburg richtet in diesem Podcast einen Blick darauf. Er hat auch die Unsichtbaren im Blick, die LKW-Fahrer, die an unseren Raststätten über die Weihnachtsfeiertage festsitzen.  Ja, da gibt es viele die an Weihnachten arbeiten und das hier sind nicht alles. Weihnachten ist zwar ein Fest, an dem es Zulagen gibt, aber es ist doch ein besonderer Tag, den wir gerne im Kreis der Lieben verbringen. Danke für euren Dienst! Wir, von der Betriebsseelsorge Augsburg, wünschen euch frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB #DANKEFÜRDEINEARBEIT Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
06:16
December 14, 2021
Marcel Callo : Vom Buchdrucker zum Missionar, vom Apostel der Arbeit bis zum Seligen - Teil 2
In diesem 2. Teil des Podcast über Marcel Callo gibt Betriebsseelsorger Erwin Helmer zusammen mit seiner Frau Karin Helmer einen Einblick in seine zweite Lebenshälfte. Marcel Callo : Vom Buchdrucker zum Missionar,  vom Apostel der Arbeit bis zum Seeligen. Am 6.Dezember 2021 feiert er seinen 100. Geburtstag. Dies haben wir zum Anlass genommen einmal näher hinzuschauen. -Wer ist dieser Mann? Was hat er in seinem Leben gewirkt? Welche Erfahrungen musste er in seinem Leben machen? #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
09:07
December 01, 2021
Marcel Callo: Ein ganz besonderer Mensch? - Teil 1
In diesem Podcast stellt Betriebsseelsorger Erwin Helmer zusammen mit seiner Frau Karin Helmer einen ganz besonderen Menschen vor: Marcel Callo.  Am 6.Dezember 2021 feiert er seinen 100. Geburtstag. Dies haben wir zum Anlass genommen einmal näher hinzuschauen.  -Wer ist dieser Mann?  Was hat er in seinem Leben gewirkt?  Welche Erfahrungen musste er in seinem Leben machen?  In diesem ersten Teil des Podcastes bekommen Sie einen ersten Einblick.  #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay.
09:07
November 24, 2021
130 Jahre Soziallehre: Menschlich-universal-nachhalitg - Ein Resümee - Episode 8
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem abschließenden Podcast der aktuellen Reihe interviewt Betriebsseelsorgerin Dorothee Schindler Myriam Gammer, Bildungsreferentin der KAB. Welche Bedeutung hat die katholische Soziallehre noch? Brauchen wir diese nach 130 Jahren noch? Was können wir tun, um sie nicht in Vergessenheit geraten zu lassen? Fragen, die wir versuchen in diesem Podcast zu klären. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
09:59
November 03, 2021
130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Option für die Armen - Episode 7
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast  nimmt Diakon Erwin Helmer das Sozialprinzip der Option für die Armen in den Blick.  Die Option zu den Armen, ist eines der zentralen Prinzipien er katholischen Soziallehre. Der Einsatz für die Armen und Schwachen, die Benachteiligten darf niemals fehlen.  Tagtäglich treffen wir liebevolle Menschen, die sich einsetzten, die sich liebevoll um andere kümmern. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
06:37
October 27, 2021
130 Jahre Soziallehre: das Sozialprinzip der Nachhaltigkeit - Episode 6
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast interviewt Betriebsseelsorger Hans Gilg Bildungsreferent der KAB Michael Dudella zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Thema für Umweltschützer. Was können wir tun, damit unsere Umwelt gesund erhalten bleibt? Spielt Nachhaltigkeit in der Arbeitswelt eine Rolle? Michael Dudella gibt einen kleinen Einblick und zeigt auf, was wir tun können, damit Nachhaltigkeit nicht nur eine Worthülse bleibt. Fortsetzung zum nächsten Prinzip folgt im nächsten Podcast. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
10:43
October 20, 2021
130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Subsidiarität - Episode 5
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast erklärt Dorothee Schindler von der Betriebsseelsorge Allgäu das Prinzip der Subsidiarität. Das Prinzip der Subsidiarität ist das Mauerblümchen der katholischen Soziallehre. Deshalb muss dieses Wort erklärt werden, um es verstehen zu können. 1931 wurde das Prinzip von Papst Pius XI. in seiner Sozialentzyklika Quadragesimo anno erklärt. Subsidiarität meint den Vorrang der kleineren Einheit gegenüber der größeren im gesellschaftlichen Zusammenhang. Was Subsidiarität ganz konkret im Alltag meint, dass nimmt Dorothee Schindler in diesem Podcast genauer in den Blick. Fortsetzung zum nächsten Prinzip folgt im nächsten Podcast. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
07:21
October 12, 2021
130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip des Gemeinwohls - Episode 4
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast nimmt Betriebsseelsorger Erwin Helmer das Prinzip des Gemeinwohls in den Blick. Gemeinwohl ist das ergänzende Prinzip, dass das Prinzip der Personalität in einen größeren Zusammenhang bringt. Karin und Erwin unterhalten sich beim Abendessen zu diesem Thema. Was das konkret bedeutet, erfahren Sie in diesem Podcast. Fortsetzung zum nächsten Prinzip folgt im nächsten Podcast. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
07:25
October 05, 2021
130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Solidarität - Episode 3
Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast befrühstücken Martina Berndt-Hoffmann und Thomas Hoffmann, Betriebsseelsorge Iller- Donau und Donau-Ries, das Prinzip der Solidarität. Solidarität ist eine Frage der Verteilung. Solidarität heißt nichts anderes als, dass wir als Menschen in Gemeinschaft zusammenleben und dass und die gleichen Rechte verbinden. Im Mittelpunkt des sozialen Handelns muss der Mensch stehen. Wir Menschen sind geübt darin, Güter und Dinge zu genießen, obwohl wir wissen, dass es vielen Menschen an Wohlstand fehlt. Was Solidarität ganz konkret im Alltag meint, dass nehmen die beiden in diesem Podcast genauer in den Blick. Fortsetzung zum nächsten Prinzip folgt im nächsten Podcast. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
08:50
September 28, 2021
130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Personalität - Episode 2
Die Podcastreihe „130 Jahre Soziallehre: Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem Leben haben sollte. In diesem Podcast erklärt Hans Gilg, Betriebsseelsorger in Augsburg, das Prinzip der Personalität genauer. Im Mittelpunkt des sozialen Handelns muss der Mensch stehen. Seine unverletzliche personale Würde immer ist immer zu beachten. Dieses Prinzip folgt aus einer philosophischen Betrachtung des Menschen ebenso wie aus dem biblischen Menschenbild: Der Mensch ist das Abbild Gottes (Gen 1,26–28) und daher mit einer einmaligen unveräußerlichen Würde ausgezeichnet. „Du bist ein ganz besonderer Mensch – deine Würde ist unantastbar“, diese Aussage lässt sich als Basis für die Soziallehre bezeichnen. Der Mensch steht im Mittelpunkt. Hier arbeitet ein Mensch – dieser Grundsatz gilt auch für unsere Arbeit als Betriebsseelsorger. Die katholische Soziallehre nimmt den Menschen in den Blick, seine Würde, sein Recht und sein soziales Leben. Fortsetzung folgt im nächsten Podcast. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
05:05
September 21, 2021
130 Jahre Soziallehre:menschlich, universal, nachhaltig - Episode 1
Es ist mal wieder Zeit für eine neue Podcastreihe der Betriebsseelsorge Augsburg: 130 Jahre katholische Soziallehre: menschlich-universal-nachhaltig. 2021 ist ein ganz besonderes Jahr für die katholische Soziallehre – sie wird 130 Jahre alt. In diesem Podcast möchte ich einen kurzen Blick in die Geschichte richten: Woher kommt die katholische Soziallehre? Was ist das eigentlich? Ist die Soziallehre noch aktuell? Die Antwort darauf werden wir in den nächsten Podcasts geben, aber eines vorweg: Die katholische Soziallehre ist ein „Erdbebensichers Baugesetzt“ (Bischof Bode), dass uns ein Richtungsgeber sein möchte in den Herausforderungen unserer Zeit“. Die katholische Soziallehre nimmt den Menschen in den Blick, seine Würde, sein Recht und sein soziales Leben. #KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisteriumauf Pixabay.
07:18
September 15, 2021
"Solidarität ist Zukunft" - Ein theologischer Blickwinkel
Der 1. Mai wird auch als „Tag der Arbeit“ bezeichnet. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gibt diesem Tag jedes Jahr ein Motto. Dieses Jahr stand alles unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“. Dieses Motto möchte ich, Dorothee Schindler, in diesem Podcast theologisch in den Blick nehmen. Solidarität ist notwendig, wir brauchen sie für einen guten Weg in die Zukunft. Doch solidarisch sein ist nicht immer einfach. Es reicht nicht, auch nicht als Christ, nur bequem zu sein. Solidarisch sein, heißt sich einsetzten, ohne Profitgedanken, für unsere Nächsten. Glaube und Solidarität gehören dabei fest zusammen. Das klingt jetzt alles sehr theoretisch und Alltagsfern. Es wäre schön, wenn wir alle, auch wir Christen so handeln und leben würden. Doch Solidarität ist nicht immer einfach. #TAGDERARBEIT #DGB #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: betriebsseelsorge-augsburg.de Musik von Twisterium auf Pixabay
07:32
May 05, 2021
Erfahrungen und Informationen rund um den 1. Mai
Der 1. Mai ist kein normaler Arbeitstag, er ist in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt ein Feiertag. Er trägt auch die Namen „Tag der Arbeit“, „Tag der Arbeiterbewegung“ oder „Maifeiertag“. Der 1. Mai ist ein Tag, der in einem neuen Podcast der Betriebsseelsorge Augsburg, näher in den Blick genommen wird. Betriebsseelsorgerin Martina Berndt-Hoffmann wird gemeinsam mit Elmar Heim, der Frage nach gehen: Warum brauchen wir einen Tag der Arbeit? Elmar Heim kennt die Arbeitswelt aus eigener Erfahrung, aber auch durch lange gewerkschaftliche Tätigkeit im Ehrenamt und als IGM-Hauptamtlicher (ehemaliger 1. Bevollmächtigter der Verwaltungsstelle Neu-Ulm/Günzburg). Gemeinsam möchten Sie mit zwei Blickwinkeln auf diesen Tag schauen: Welche Bedeutung hat der Tag für die Kirche und welche Bedeutung für die Gewerkschaften? Um eine Antwort darauf zu bekommen, soll ein Blick auf die Geschichte des 1. Mais gerichtet werden, aber auch auf die Aktualität des Tages heute im 21. Jahrhundert. Hat er eine Zukunft?  Welche persönlichen Erfahrungen haben beide gemacht mit diesem Tag? #TAGDERARBEIT #DGB #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org.  Musik von Twisterium auf Pixabay
15:09
April 28, 2021
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage! Episode 5
Am 3. März dieses Jahres feiern wir 1700 Jahre freier Sonntag! Diakon Georg Steinmetz, Diözesanpräses der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Leiter der Betriebsseelsorge und der Christlichen-Arbeiter-Jugend (CAJ) im Bistum Augsburg, gibt einen Einblick, weshalb ihm der freie Sonntag am Herzen liegt.  Er nimmt Sie mit auf einen Sonntagsspaziergang und beschreibt all seine Eindrücke und Beobachtungen. Von der Schlange vor der Bäckerrei bis hin zu den LKW-Fahrern, die auf den Rastplätzen darauf warten, dass sie endlich wieder auf die Straße dürfen. Vom munteren Treiben an der Tankstelle bis hin zu den Waldspaziergängern, die die freie Zeit in der Natur genießen.  Eine Unterbrechung des Alltags ist wichtig, der Sonntag darf nicht zu einem allgemeinen Produktions- und Verkaufstag verkommen, denn dann wird es keinen gemeinsamen freien Tag in der Gesellschaft mehr geben. Einen gemeinsamen Tag, an dem der Großteil der Gesellschaft durchatmen kann.  Dies ist der letzte Podcast in Vorbereitung und Einstimmung auf den 3. März 2021 - den internationalen Gedenktag für den freien Sonntag!  #1700JAHREFREIERSONNTAG #SONNTAGSALLIANZ #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org. Näheres zum Sonntagsschutz finden sie auf sonntagsallianz-bayern.de Musik von Twisterium auf Pixabay
11:14
March 03, 2021
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage! Episode 4
Am 3. März dieses Jahres feiern wir 1700 Jahre freier Sonntag! In diesem Podcast malt sich Betriebseelsorger Hans Gilg (Betriebsseelsorge Augsburg) aus, was wäre, wenn es den Sonntag nicht mehr gäbe.  Kein gemeinsamer freier Tag mehr. Sonntag ein Tag wie jeder andere, mit all dem Treiben und Werkeln.  Dies ist der vorletzte Podcast in Vorbereitung auf den 3. März 2021.  #1700JAHREFREIERSONNTAG #SONNTAGSALLIANZ #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB   Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org. Näheres zum Sonntagsschutz finden sie auf sonntagsallianz-bayern.de Musik von Twisterium auf Pixabay
05:00
February 24, 2021
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage! Episode 3
Am 3. März dieses Jahres feiern wir 1700 Jahre freier Sonntag! In diesem Podcast „befrühstücken“ Martina Berndt – Hoffmann (Betriebsseelsorge Iller-Donau) und Thomas Hoffmann (Betriebsseelsorge Donau – Ries) den Sonntag. Sie erzählen und diskutieren, warum der freie Sonntag so ein großes Geschenk für uns alle ist. Der Sonntag ist eine bewusste Unterbrechung des Alltags und erinnert an die Auferstehung Jesu. Jeder Sonntag ist somit ein kleines Ostern. Der freie Sonntag unterbricht die übliche Logik des Profits – er ist ein Genusstag, ein Tag an dem wir das Leben ohne Druck und ohne Verpflichtungen genießen sollen. Jeden Mittwoch im Februar erwartet Sie ein neuer Podcast, gesprochen von einem der Betriebsseelsorger*innen aus der Diözese Augsburg. #1700JAHREFREIERSONNTAG #SONNTAGSALLIANZ #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org. Näheres zum Sonntagsschutz finden sie auf sonntagsallianz-bayern.de Musik von Twisterium auf Pixabay
09:02
February 17, 2021
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage! Episode 2
Betriebsseelsorger Diakon Erwin Helmer spricht über ein Thema, dass ihm sehr am Herzen liegt: Über den freien Sonntag. Der Sonntag hat dieses Jahr einen ganz besonderen Geburtstag, er wird 1700 Jahre alt und sieht trotz seines Alters noch ganz gut aus. In seinem Podcast nimmt er die Entwicklungen der vergangenen Jahre in den Blick: Sonntagsarbeit nimmt zu. Mehr Sonntagsdienste, mehr verkaufsoffene Sonntage usw. Sonntagsstress und Sonntagsruhe, dass passt nicht zusammen! Jeden Mittwoch im Februar erwartet Sie ein neuer Podcast, gesprochen von einem der Betriebsseelsorger*innen aus der Diözese Augsburg. #1700JAHREFREIERSONNTAG #SONNTAGSALLIANZ #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org. Näheres zum Sonntagsschutz finden sie auf sonntagsallianz-bayern.de Musik von Twisterium auf Pixabay
09:07
February 10, 2021
Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage! Episode 1
Am 3. März dieses Jahres feiern wir 1700 Jahre freier Sonntag! Dies haben wir, die Betriebsseelsorgerinnen und Betriebsseelsorger der Diözese Augsburg, zum Anlass genommen um euch ein wenig mehr über den freien Sonntag zu erzählen.  Dabei werden wir wichtige Fragen und, das gerade zu unserer Zeit, kontroverse Thema: "Freier Sonntag" näher zu beleuchten.  Jeden Mittwoch im Februar erwartet Sie ein neuer Podcast, gesprochen von einem der Betriebsseelsorger*innen aus der Diözese Augsburg.  #1700JAHREFREIERSONNTAG #SONNTAGSALLIANZ #BETRIEBSSEELSORGE #DIOEZESEAUGSBURG #KAB Weitere Infos zum Podcast erhalten Sie hier: kab-augsburg.org. Näheres zum Sonntagsschutz finden sie auf sonntagsallianz-bayern.de Musik von Twisterium auf Pixabay 
08:46
February 03, 2021