Skip to main content
Carsten's Corner

Carsten's Corner

By Carsten Brzeski
Economics, Events, Entscheidungen – Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING für Deutschland und Österreich, tauscht sich wöchentlich mit seinen Gästen über aktuelle volkswirtschaftliche Ereignisse und Entwicklungen, Entscheidungen der EZB sowie Trends an den internationalen Finanzmärkten aus.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

PodBean Logo

PodBean

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

Sustainable Finance – was soll das sein? - Folge 73

Carsten's Corner

1x
EZB-Vogelkunde - Folge 80
Mit dem Anleihekauf-Notprogramm PEPP der Europäischen Zentralbank sollten zunächst einmal die zeitnahen, unmittelbaren Folgen der Corona-Pandemie abgefedert werden. Aber auch der langfristige Inflationsausblick kann die EZB nicht zufriedenstellen – und das, obwohl ihre jüngsten Konjunkturprognosen aktuell eher etwas zu optimistisch erscheinen. In dieser Situation ist im Frankfurter Ostend wieder ein alter Streit ausgebrochen. Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt Carsten Brzeski, was es mit geldpolitischen „Tauben“ und „Falken“ auf sich hat und welche Maßnahmen er kurzfristig von der EZB erwartet.
27:57
October 23, 2020
Cash is King? Corona rüttelt am Thron - Folge 79
Die ökonomischen Indikatoren zeichnen weiterhin ein gemischtes Bild der Lage. Während die Orderbücher der Industrie im August wieder besser gefüllt waren, ging die tatsächliche Produktion zurück. Immerhin machen aber die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone etwas Mut. Diese Umsätze zahlen insbesondere deutsche Verbraucher weiterhin gerne mit Bargeld – die Vorliebe für Münzen und Scheine ging angesichts der Corona-Pandemie zwar zurück, liegt aber immer noch deutlich höher als in anderen europäischen Ländern. Die Ergebnisse unserer Studie zur Bargeldnutzung besprechen Franziska Biehl und Sebastian Franke in Folge 79 unseres Podcasts.
21:25
October 16, 2020
Nicht alles blüht und ist innovativ - Folge 78
Zu Beginn der Corona-Krise stand die Frage nach den Preisen – Deflation, oder Inflation? Disinflation ist das geflügelte Wort, denn von einer Deflation kann trotz weiter fallender Preise aktuell noch nicht die Rede sein. Oder vielleicht doch? Außerdem sprechen Franziska Biehl, Sebastian Franke und Carsten Brzeski über die neueste Studie zur Frage Innovationsstärke aller Bundesländer. Zum 30. Jubiläum ist nicht alles was blühen sollte, auch innovativ.
20:32
October 2, 2020
Konjunktur zwischen Partylaune und Katerstimmung - Folge 77
Das dritte Quartal wird zahlenmäßig sicher eines der besten, wenn nicht das beste seit Aufzeichnung wirtschaftlicher Daten – nach dem Corona-Einbruch im zweiten Quartal wäre alles andere ja auch eine herbe Enttäuschung. Dass die Erholung nicht in gleichem Tempo weitergehen wird, ist allerdings bereits abzusehen. Aber wird sich die positive Entwicklung nur abschwächen oder sehen wir im vierten Quartal den gefürchteten „Double-Dip“? Franziska Biehl, Carsten Brzeski und Sebastian Franke werfen einen Blick auf diverse Frühindikatoren, die ein gemischtes Bild der Lage zeichnen.
18:30
September 25, 2020
Brexit, Cricket und andere Aufregungen - Folge 76
Die Verhandlungen über ein Handelsabkommen, das nach der Brexit-Übergangsphase in Kraft treten soll, laufen ohnehin schon stockend. Da kommt in London ein Gesetzentwurf auf den Tisch, der den mühsam ausgehandelten „Irish Backstop“ gefährden und in Extremfall doch wieder für eine neue Grenze auf der irischen Insel sorgen könnte. Bei Franziska Biehl, Carsten Brzeski und Sebastian Franke geht es außerdem um die Tauglichkeit ökonomischer Frühindikatoren und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Inflation.  Die im Podcast erwähnte Studie finden Sie hier.
21:37
September 18, 2020
Will die EZB den Euro kleinreden? - Folge 75
Erster Podcast-Vollzeiteinsatz für unseren Neuzugang Franziska Biehl: Nach der jüngsten EZB-Ratssitzung interviewt sie Carsten Brzeski zu seinen Ansichten in Sachen Inflation und starker Euro. Auch die Frage, wie die wirtschaftliche Erholung im dritten und vierten Quartal aussehen wird, kommt auf den Tisch.
19:50
September 11, 2020
Carsten’s Corner: Endlich wieder zu dritt! - Folge 74
Aus dem Duo wird endlich wieder ein Trio: Nachdem sich Inga Fechner nun schon einige Monate in Elternzeit befindet, verstärkt seit dieser Woche unsere neue Kollegin Franziska Biehl das Economic Research Team der ING in Deutschland. Im Gespräch mit Carsten Brzeski und Sebastian Franke geht es um die Inflations- und Arbeitsmarktzahlen, die diese Woche veröffentlicht wurden, und um denkbare Szenarien für den weiteren Pandemieverlauf und die Entwicklung eines Impfstoffs.
25:20
September 4, 2020
Sustainable Finance – was soll das sein? - Folge 73
Eine Bank baut keine Autos, hantiert nicht mit giftigen Chemikalien und verbraucht eigentlich nur etwas Strom für ihre Rechenzentren. Warum sollte Nachhaltigkeit also ein großes Thema im Finanzsektor sein? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat sich Carsten Brzeski drei Gäste eingeladen, die bei der ING in Deutschland mit unterschiedlichen Schwerpunkten am Thema „Sustainability“ arbeiten. Claudia Beck, Tatjana Gravenstein und Marco Schoneveld erklären, wie wir als Bank an der klimafreundlichen Umgestaltung der Wirtschaft mitwirken – und gestehen ihre ganz persönlichen Nachhaltigkeitssünden.
29:18
August 28, 2020
Unsicherheit bleibt das beherrschende Thema - Folge 72
Satte 20 Mal tauchte der Begriff „Unsicherheit“ in den Protokollen der letzten EZB-Ratssitzung auf. Davon ausgehend stellen sich auch Carsten Brzeski und Sebastian Franke die Frage, was wir im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation und die erhoffte Erholung eben nicht so genau wissen und allenfalls vermuten können.
24:04
August 21, 2020
Biden und Harris - ein Duo für die Mitte - Folge 71
Der ökonomische Kalender war in dieser Woche nicht gerade vollgestopft mit Veröffentlichungen wichtiger Kennzahlen. Das haben auch Carsten Brzeski und Sebastian Franke bemerkt – und so richten sie ihr Augenmerk eher auf Themen, die die Welt der Ökonomie von außen beeinflussen könnten, wie den möglichen Beginn einer zweiten Corona-Welle und den amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf.
26:07
August 14, 2020
Italienische Reise - Folge 70
Wie einst Goethe berichtet auch Carsten Brzeski von seinen Erlebnissen auf der anderen Seite des Brenners. Im Gespräch mit Sebastian Franke ordnet er seine eigenen Erfahrungen in das ökonomische Gesamtbild ein und gibt einen Ausblick auf die Zukunft experimenteller Wirtschaftsindikatoren.
24:10
August 7, 2020
Big Data – ein großes Thema in kleinen Häppchen - Folge 69
Haben Sie auch „Big Data“ auf ihrer Buzzword-Bingo-Karte fürs nächste Strategiemeeting stehen? Sebastian Franke lässt sich von Data Scientist Jan Wedigo Radermacher aus unserem Team „International Advanced Analytics” erklären, was überhaupt hinter diesem Begriff steckt und was wir uns für die Zukunft davon versprechen können.
23:45
July 31, 2020
Schulden – ein normaler Teil des Lebens? - Folge 68
Im gerade verabschiedeten mehrjährigen Finanzrahmen für die kommenden sieben Jahre nimmt erstmals die EU als Ganzes Schulden auf. Mit unserem Kollegen Ulf Schmücker aus dem Bereich Financial Markets spricht Sebastian Franke über die Einigung auf dem EU-Gipfel und über andere Themen, die die Finanzmärkte derzeit bewegen – und auch über die Sicht deutscher Verbraucher auf Schulden als Teil ihrer persönlichen Finanzsituation. Das Studiendokument zu unseren Umfrageergebnissen finden Sie hier.
22:57
July 24, 2020
Sommerloch auch bei der EZB? - Folge 67
Ein Ökonom ist nie so wirklich außer Dienst: Sebastian Franke meldet sich heute vom Ostseestrand, um Carsten Brzeski zu den Ergebnissen der jüngsten EZB-Ratssitzung und anderen aktuellen ökonomischen Entwicklungen zu befragen. 
19:48
July 17, 2020
Rettet uns dieses Mal der Konsum? - Folge 66
Drei von zehn Deutschen verfügen nicht über Ersparnisse – wie schon in den letzten Jahren ist das europaweit einer der höchsten Anteile. Unser Consumer Economist Sebastian Franke schildert Carsten Brzeski die Ergebnisse unserer repräsentativen Umfrage und beschreibt dabei auch, wie sich das Spar- und Ausgabeverhalten in der Corona-Krise verändert haben. Die Ergebnisse unserer Umfrage zum Sparverhalten finden Sie hier.
24:07
July 10, 2020
Erholung schreibt sich mit "V" - Folge 65
Auch wenn die jüngsten Arbeitslosenzahlen einen leichten Anstieg zeigen, ist die deutsche Wirtschaft bislang verhältnismäßig gut durch die Corona-Krise gekommen. Viele Konjunkturindikatoren deuten auf eine schnelle Erholung hin. Carsten Brzeski und Sebastian Franke unterhalten sich außerdem über die staatliche Neuverschuldung für das Konjunkturpaket und die gerade verabschiedete Grundrente.
21:10
July 3, 2020
Krisengeschichte(n) Teil II - Folge 64
Unsere Rückschau auf Wirtschafts- und Finanzkrisen der Geschichte ist im 20. Jahrhundert angekommen. Carsten Brzeski und Sebastian Franke sprechen über die „Great Depression“, leere Autobahnen und Tiger, die plötzlich ihren Biss verlieren.
27:42
June 26, 2020
Krisengeschichte(n) Teil I - Folge 63
Ausgelöst durch das Coronavirus befinden wir uns in der schwersten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Während sich noch zeigen muss, wie tief der Einbruch genau ist und wie lange die Erholung dauern wird, werfen unsere Ökonomen Sebastian Franke und Carsten Brzeski einen Blick auf die Wirtschafts- und Finanzkrisen der Geschichte. Den Anfang machen eine geplatzte Spekulationsblase, die erste weltweite Wirtschaftskrise und die Katerstimmung nach einer Gründungsfeier.
25:30
June 17, 2020
Berlin öffnet das Portemonnaie - Folge 62
Lange sah sich Deutschland dem Vorwurf ausgesetzt, von fiskalischer Seite nicht genug zur Stützung der Konjunktur zu tun. Damit dürfte jetzt erst einmal Schluss sein: Die jüngst beschlossenen Maßnahmen, mit denen der Wirtschaft nach dem Corona-Einbruch auf die Sprünge geholfen werden soll, stellen eine 180-Grad-Wende im Ansatz der Bundesregierung dar, meint Carsten Brzeski. Er unterhält sich mit Sebastian Franke außerdem über die Aufstockung des Corona-Anleihekaufprogramms der Europäischen Zentralbank. Nach einer kurzen Feiertagspause in der kommenden Woche meldet sich unser Podcast in 14 Tagen wieder zurück.
23:15
June 5, 2020
Corona und die Erwartungen an 2021 - Folge 61
Die letzten Monate haben deutlich Spuren hinterlassen. Welche Veränderungen ergeben sich daraus für das wirtschaftliche und soziale Leben? Carsten Brzeski, Inga Fechner und Sebastian Franke lassen in Folge 61 die aktuellen Entwicklungen Revue passieren und werfen einen Blick in die Glaskugel für das Jahr 2021. Im Dreiergespräch geht es um Corona, den Wiederaufbaufonds der EU, den Widerstand Österreichs, sowie die weitere konjunkturelle Entwicklung und eine mögliche Neuausrichtung globaler Wertschöpfungsketten. Inga Fechner verabschiedet sich mit dieser Folge in die Elternzeit und freut sich auf ein Wiederhören mit den Hörerinnen und Hörern im nächsten Jahr.
25:51
May 29, 2020
Die Energiewende braucht einen langen Atem - Folge 60
Bei einem Thema, das einen Zeithorizont von Jahrzehnten hat, kommt sogar die Coronakrise nur am Rande vor: Unser Gast Olaf Beyme, Head of Renewables & Power im Wholesale Banking der ING Deutschland, schildert im Gespräch mit Sebastian Franke seine Sicht auf zentrale Aspekte der Energiewende. Feiertagsbedingt setzt unser Podcast in der kommenden Woche aus. Wir hören uns kurz vor Pfingsten wieder – bleiben Sie gesund!
27:26
May 15, 2020
Knaller aus Karlsruhe – was bedeutet das Urteil für Bundesbank und EZB? - Folge 59
Das Bundesverfassungsgericht hat sein Urteil zu den Anleihekäufen der EZB gefällt. Aber warum sorgt das Urteil für so viel Aufsehen, was wurde eigentlich entschieden und warum interessiert es die EZB überhaupt, was ein Gericht in Deutschland zu sagen hat? Außerdem redet Carsten Brzeski im Gespräch mit Inga Fechner in dieser Folge über die Corona-Lockerungsmaßnahmen, die asymmetrische Erholung innerhalb der Eurozone und den Bundesliga-Neustart.
22:51
May 8, 2020
Die EZB steuert auf Sicht - Folge 58
Die Europäische Zentralbank hat auf ihrer heutigen Ratssitzung weitere Maßnahmen beschlossen, um die Liquidität im Bankensektor und die Finanzierungsbedingungen für die Realwirtschaft zu unterstützen. Änderungen an Zinssätzen oder dem Anleihekaufprogramm gab es nicht; Christine Lagarde betonte aber die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch hier nachzusteuern. Im Gespräch mit Sebastian Franke bewertet Carsten Brzeski diese Entscheidungen und gibt einen Ausblick auf die geldpolitische Strategie der näheren Zukunft.
22:29
April 30, 2020
Negativer Ölpreis – was war da los? - Folge 57
Der Ölpreis ist zum ersten Mal in der Geschichte negativ geworden. Wie ist das zu erklären? Und kann man deshalb bald kostenlos tanken? Außerdem unterhalten sich Inga Fechner und Sebastian Franke in Folge 57 über eine mögliche neue Abwrackprämie für die gebeutelte Autoindustrie und die jüngsten Konjunkturindikatoren.
23:57
April 24, 2020
Drohen nach Coronakrise Inflationswelle und Eurokrise? - Folge 56
Regierungen und Zentralbanken haben innerhalb kürzester Zeit Geldbeträge in Billionenhöhe zur Verfügung gestellt. Alleine beim Eurogruppentreffen letzte Woche wurden Maßnahmen in Höhe von 540 Milliarden Euro beschlossen. Doch die Streitigkeiten innerhalb der Eurozone sind damit nicht gelöst. Droht also die nächste Eurokrise? Und rollt angesichts der Geldflut bald eine Inflationswelle auf uns zu? Darüber redet Carsten Brzeski im Gespräch mit Inga Fechner in Folge 56 unseres Podcasts.
23:15
April 16, 2020
Österreichs Weg durch die Coronakrise – Blaupause für Deutschland? - Folge 55
Österreich hat als eines der ersten Länder in der EU Lockerungsmaßnahmen der durch Covid-19 besehenden Beschränkungen angekündigt. Was wurde beschlossen und kann das als Blaupause für Deutschland dienen? Über die Maßnahmen, die wirtschaftlichen Auswirkungen und Szenarien in Österreich und Deutschland, Kurzarbeit und Österreichs Rolle in der EU reden Carsten Brzeski und Inga Fechner in Folge 55. Unsere Szenarien können hier heruntergeladen werden: Covid-19: The scenarios, the lockdown, the reaction, the recovery
20:49
April 9, 2020
Corona geht ins Geld - Folge 54
Die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sind kostspielig: Wirtschaftliche Aktivität und damit auch Steuereinnahmen gehen durch den „Lockdown“ deutlich zurück, gleichzeitig sollen die ökonomischen Folgen für Menschen und Unternehmen durch staatliche Unterstützung abgefedert werden. Das stellt die ohnehin strapazierten Staatsfinanzen einiger Länder vor neue Herausforderungen. Carsten Brzeski und Sebastian Franke sprechen unter anderem über verschiedene derzeit diskutierte Möglichkeiten, die am schwersten getroffenen Länder zu unterstützen.
18:00
April 3, 2020
Von Asien nach Europa – Covid-19 und die Automobilindustrie - Folge 53
Mit unserem Special Guest aus HongKong, Stefan Schratz, zuständig für DACH-Kunden in Asien, reden Carsten Brzeski und Inga Fechner über Covid-19, den Lockdown und die unterschiedlichen Maßnahmen in Asien und Europa sowie die Auswirkungen des Virus auf den Automobilsektor. Stellen die Automobilhersteller ihre Lieferketten jetzt komplett um? Wird das eigene Auto durch Corona wieder beliebter, was ist mit Carsharing-Diensten und was passiert angesichts der niedrigen Ölpreise mit der Elektroautonachfrage?
25:08
March 27, 2020
Die „Big Bazooka“ der EZB - Folge 52
750 Milliarden Euro will die Europäische Zentralbank bis Jahresende an zusätzlicher Liquidität in die Märkte pumpen, um die Auswirkungen des Coronavirus und der Maßnahmen zu seiner Eindämmung abzufedern. Carsten Brzeski und Sebastian Franke sprechen außerdem über die Überlegungen hinsichtlich „Helicopter Money“ und das Hilfspaket der Bundesregierung für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen.
31:05
March 20, 2020
Corona – was können die Zentralbanken tun? - Folge 51
Nach der US-Fed hat nun auch die Europäische Zentralbank auf die Unruhe an den Finanzmärkten reagiert und Maßnahmen ergriffen, um den Auswirkungen des Coronavirus zu begegnen. Inga Fechner und Sebastian Franke sprechen über diese Maßnahmen und darüber, wie begrenzt die Möglichkeiten der Zentralbanken in der aktuellen Situation tatsächlich sind.
18:53
March 13, 2020
Turbulente Finanzmärkte – wie geht es weiter? - Folge 50
Das Coronavirus bleibt das medienbeherrschende Thema, wirbelt die Finanzwelt durcheinander und sorgt für panische Hamsterkäufe. Grund genug, das Thema im Podcast noch einmal zu beleuchten. Ulf Schmücker aus dem Corporate Sales Team der ING und Inga Fechner unterhalten sich in Folge 50 über die jüngsten Bewegungen an den Finanzmärkten, die Entscheidung der US-amerikanischen Zentralbank, den Leitzins um 50 Basispunkte zu senken, die Auswirkungen des Virus auf die Wirtschaft und politische Maßnahmenpakete.
21:25
March 6, 2020
Coronavirus – ein ansteckendes Thema - Folge 49
Das Coronavirus hält nicht nur Gesundheitsbehörden, sondern auch die Finanzmärkte weiter in Atem. Carsten Brzeski erläutert im Gespräch mit Sebastian Franke, auf welche Weise der Ausbruch der Wirtschaft zu schaffen macht. Auch die Bürgerschaftswahl in Hamburg, die Kommunikationsoffensive der Europäischen Zentralbank und die jüngsten Daten zur deutschen Konjunktur sind Thema.
20:30
February 28, 2020
Sind Sie robo-gefährdet? - Folge 48
Unsere Studie „Die Roboter kommen“ erregte im Jahr 2015 einiges Aufsehen: Inga Fechner und Carsten Brzeski hatten einen Blick auf mögliche Arbeitsplatzverluste durch Robotisierung und Digitalisierung geworfen. Mittlerweile liegt das zweite Update zu dieser Studie vor. Im Gespräch mit Sebastian Franke blickt Carsten Brzeski darauf zurück, wie sich die damals als anfällig identifizierten Branchen und Berufsfelder in den letzten Jahren auf dem Arbeitsmarkt geschlagen haben. Die aktuelle Studie finden Sie hier.
20:05
February 21, 2020
War’s das schon? - Folge 47
Liegt in Sachen Coronavirus das Schlimmste bereits hinter uns? Beim Blick auf die Finanzmärkte könnte man das denken, die sind nämlich schon wieder auf Rekordjagd. Carsten Brzeski und Sebastian Franke unterhalten sich außerdem über die Konjunktur in Deutschland und der Eurozone und die Nachwirkungen der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen.
20:58
February 14, 2020
Schlechte Noten für die Wohnungspolitik - Folge 46
Fast zwei Drittel der Deutschen sehen die Wohnungspolitik in ihrem Land auf dem falschen Weg – vor allem aufgrund hoher Preise, die das Wohnen gefühlt unbezahlbar machen. Über dieses und weitere Ergebnisse unserer jüngsten Verbraucherumfrage zum Immobilienmarkt spricht Carsten Brzeski mit unserem Consumer Economist Sebastian Franke. Die Studie zu den Umfrageergebnissen finden Sie hier. 
22:08
February 7, 2020
Virenalarm auch für die Weltwirtschaft - Folge 45
Das bestimmende Thema der letzten Tage ist der Ausbruch des Coronavirus in China. Das gilt nicht nur für die allgemeine Berichterstattung, sondern auch für die Finanzmärkte – und damit natürlich auch für uns. Inga Fechner und Sebastian Franke unterhalten sich außerdem über den weiteren Fortgang der unendlichen Geschichte namens Brexit und die jüngsten Zinsentscheidungen der US-Fed und der Bank of England.
20:17
January 31, 2020
Wo bleiben die Investitionen? - Folge 44
Carsten Brzeski hat ein Lieblingsthema: Investitionen – beziehungsweise deren Fehlen. Warum wurde in Deutschland in jüngerer Vergangenheit so wenig investiert? Läuten die aktuellen Ankündigungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz endlich den erhofften Investitionsboom ein? Und wenn wir in Aktien investieren – oder in unsere Bildung – zählen die Ökonomen das überhaupt mit? Darüber spricht unser Chefvolkswirt mit Sebastian Franke.
24:03
January 24, 2020
Was bringt das Jahr 2020? - Folge 43
Das neue Jahr ist erst ein paar Wochen alt, die Märkte wurden aber schon wieder von neuen und alten Sorgen durchgeschüttelt. US-Präsidentschaftswahlen, Handelsstreit, die Diskussion um Investitionen und Notenbanken werden uns auch dieses Jahr beschäftigten. Und auch der Brexit dürfte die Schlagzeilen immer wieder bestimmen. Welche Rolle spielt da eigentlich der Megxit für den Brexit? Diesen Themen geht Carsten Brzeski im Gespräch mit Inga Fechner auf den Grund.
19:07
January 17, 2020
Das Jahr 2019 im Rückblick - Folge 42
Rezessionssorgen, Brexit, Japanifizierung oder Umbrüche im Automobilsektor – das Jahr 2019 hielt einiges an großen Ereignissen bereit. Was die Märkte bewegt hat, diskutieren und reflektieren in großer Runde mit Special Guest Ulf Schmücker, Corporate Sales, Carsten Brzeski, Sebastian Franke und Inga Fechner. Unser Podcast legt eine kleine Winterpause ein, Mitte Januar sind wir wieder zurück. Allen Hörerinnen und Hörern wünscht das ING Economics Team einen guten Rutsch ins neue Jahr!
24:44
December 27, 2019
Weihnachten – das Fest der Liebe oder doch der Geschenke? - Folge 41
Das Weihnachtsfest steht kurz bevor. Auch wenn die besinnliche Zeit im Vordergrund stehen sollte, geht es doch immer wieder um Geschenke. Was wird am liebsten verschenkt? Wie viel Geld wird für Geschenke ausgegeben, wie steht es um Gutscheine und was haben Schokoladenweihnachtsmänner mit Australien zu tun? Sebastian Franke und Inga Fechner widmen sich in dieser Folge einigen wirtschaftlichen Aspekten des Weihnachtsfestes.
20:11
December 20, 2019
Eine Eule an der Spitze der EZB: Was sind Christine Lagardes Pläne? - Folge 40
Christine Lagarde hat ihre erste geldpolitische Sitzung mit anschließender Pressekonferenz als neue EZB-Präsidentin absolviert. Wie hat sie sich geschlagen? Was bringt die Überprüfung der strategischen Ausrichtung mit sich und inwiefern kann eine Zentralbank in Klimafragen aktiv werden? Im Gespräch mit Inga Fechner analysiert Carsten Brzeski das EZB-Treffen und gibt einen Ausblick auf die Geldpolitik im kommenden Jahrzehnt in Folge 40 unseres Podcasts.
20:36
December 13, 2019
More of the same? - Folge 39
Zum Jahresende packen Volkswirte traditionell ihre Glaskugeln aus. Dabei machen es politische Unwägbarkeiten, die aus ökonomischer Sicht nicht vorherzusagen sind, immer schwieriger, Aussagen über die Zukunft zu treffen, die dann auch Bestand haben. Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt Carsten Brzeski, warum er dennoch davon ausgeht, dass 2020 von denselben Themen geprägt sein wird wie 2019.
20:48
December 6, 2019
Unterwegs mit ... Peer Steinbrück - Folge 38
Prominenter Besuch in unserem Podcast: Carsten Brzeski unterhält sich mit Peer Steinbrück, seines Zeichens ebenfalls Volkswirt (und nebenbei noch ehemaliger Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat), über den Unterschied zwischen Konjunktur und Struktur, politische Rezepte für die Zukunft und die sozialen Nebenwirkungen bei der Bekämpfung des Klimawandels.
21:47
November 29, 2019
Rezession bleibt aus - wie geht es jetzt weiter? - Folge 37
Die deutsche Wirtschaft ist an der Rezession vorbeigeschrammt, doch Erleichterung sieht anders aus. Was erwartet uns also im nächsten Jahr und was hatte das goldene Jahrzehnt eigentlich in petto? Was haben die Unruhen in Südamerika und Hong Kong gemeinsam? Schwappt der Verteilungskampf auch zu uns herüber? Und inwiefern könnte der New Green Deal Europa zurück auf den Wachstumspfad bringen? Darüber unterhält sich Carsten Brzeski im Gespräch mit Inga Fechner.
21:24
November 23, 2019
Blick zurück über den großen Teich - Folge 36
Carsten Brzeski ist zurück und berichtet von seiner Zeit am Center for European Studies der Harvard University. Wie wirkt sich der Blick von außen auf seine Bewertung der Vorgänge in Deutschland und Europa aus? Was beherrscht dort die Schlagzeilen, wovon wir in Europa vielleicht weniger mitbekommen? Im Gespräch mit Sebastian Franke schlägt er sein Reisetagebuch auf und wagt außerdem einen Ausblick, wie es mit der deutschen Konjunktur weitergeht.
21:56
November 15, 2019
Unser neues Geld – oder nur ein Spekulationsobjekt? - Folge 35
Mit der Anlage in Bitcoin können Sie viel Geld gewinnen oder verlieren – aber würden Sie damit Ihren Einkauf oder ein Essen bezahlen? Facebook-Chef Mark Zuckerberg musste sich nach der Ankündigung der Digitalwährung „Libra“ vielen kritischen Fragen stellen. Regierungen und Zentralbanken nehmen sich des Themas an. Sebastian Franke tauscht sich in unserem Podcast mit Andreas Trattnig über Geschichte, Gegenwart und mögliche Zukunft von Kryptowährungen aus.
21:52
November 8, 2019
Die Märkte kommen nicht zur Ruhe - Folge 34
Nicht nur die Konjunktur in Deutschland und der Eurozone steht nach wie vor auf wackeligen Beinen, auch die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen den USA und China ist gefährdet, unter anderem dadurch, dass derzeit schlicht ein Ort zur Unterzeichnung fehlt. Zwar gibt es beim Brexit eine Verschnaufpause bis Ende Januar, doch im Dezember stehen Wahlen an. Wird Boris Johnson als Gewinner hervorgehen und seinen Deal durchs Parlament bekommen? Und welche Aufgaben kommen auf die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde zu? Über diese Themen unterhalten sich Sebastian Franke und Inga Fechner im Marktüberblick.
18:42
November 1, 2019
Japan – Land der Gegensätze? - Folge 33
Trotz der langen Phase gedämpften Wirtschaftswachstums ist die japanische Wirtschaft nach wie vor die drittgrößte der Welt und eine der innovativsten und digital bewussten Volkswirtschaften. Wie passt da die Liebe der Japaner für Bargeld rein? Welche Auswirkungen hat die Mehrwehrsteuererhöhung? Und welche wirtschaftlichen Trends lassen sich beobachten? Inga Fechner berichtet im Gespräch mit Sebastian Franke über ihre Eindrücke der japanischen Wirtschaft und Gesellschaft.
17:32
October 25, 2019
Durchbruch beim Brexit? - Folge 32
„When there is a will, there is a deal – we have one!” So äußerte sich gestern EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nach zähen Verhandlungen mit der britischen Regierung um Premierminister Boris Johnson auf Twitter. Aber worin besteht der Durchbruch – und ist das wirklich das Ende der vermeintlich unendlichen Geschichte rund um den Brexit?
15:45
October 18, 2019
Auf Stippvisite bei Carsten Brzeski - Folge 31
Was macht ein (Chef-)Volkswirt eigentlich den ganzen Tag? Was sind die Aufgaben nach innen und nach außen? Wie kommt man an so einen Job, worin liegt sein besonderer Reiz – und worauf könnte Carsten Brzeski auch gerne verzichten? Im Gespräch mit ING-Ökonomin Inga Fechner plaudert er aus dem Nähkästchen.
20:30
October 11, 2019
Ein Riss geht durch die EZB - Folge 30
Wie vor ihr schon die deutschen EZB-Direktoriumsmitglieder Jürgen Stark und Jörg Asmussen hat Sabine Lautenschläger ihren Rücktritt aus diesem Gremium angekündigt. Carsten Brzeski gibt einen Ausblick darauf, vor welchen Herausforderungen die kommende Präsidentin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde steht. Im Gespräch mit Sebastian Franke geht es außerdem um das Klimapaket der Bundesregierung, das angekündigte Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump und die unendliche Geschichte Brexit. In der kommenden Woche legt unser Podcast zum Tag der Deutschen Einheit eine Pause ein; weiter geht es dann in der Kalenderwoche 41.
27:14
September 27, 2019
Der Abschied vom Bargeld kommt auf leisen Sohlen - Folge 29
Die Deutschen hängen an ihrem Bargeld. Entsprechend heftig fallen die Reaktionen aus, wenn angeregt wird, zukünftig weniger davon zu nutzen. Abschaffung des 500-Euro-Scheins, digitale Währungen oder Ende des Bargelds, um die Notenbankpolitik effektiver zu gestalten – häufig sind es nur theoretische Ideen, die in Deutschland aber hohe Wellen schlagen. Dabei braucht es gar keine „böse Macht“, die uns das Bargeld verbietet. Auch in Deutschland kommt der Abschied vom Bargeld auf leisen Sohlen. Und zwar von innen. Die vollständige Studie finden Sie hier.
20:24
September 20, 2019
IAA 2019: Wie sieht die Mobilität von morgen aus? - Folge 28
Seit dieser Woche hat die Internationale Automobilausstellung (IAA) wieder ihre Türen geöffnet. Welche Highlights warten auf der IAA? Wie sieht die Mobilität von morgen aus und welche Trends könnten sich durchsetzen? Thorsten Mehltretter, Global Lead Automotive der ING, spricht mit Inga Fechner über seine Eindrücke der IAA, Elektroautos, autonomes Fahren, den SUV-Boom und warum chinesische Autohersteller zur Messe kommen, obwohl es die Autos gar nicht auf dem europäischen Markt zu kaufen gibt.
24:06
September 13, 2019
Negativzinsen als neue Normalität? - Folge 27
Gibt es bald Negativzinsen für Sparer und Immobilienkäufer und verdient man mit negativen Zinsen für die Baufinanzierung eigentlich Geld? Oder sollten Negativzinsen verboten werden? Wer investiert überhaupt noch in Anleihen mit negativer Rendite? Und können Helikoptergeld oder ein gestaffelter Einlagenzins für Banken Abhilfe schaffen? Über die Welt der Negativzinsen unterhalten sich Carsten Brzeski und Inga Fechner in dieser Folge.
21:27
September 6, 2019
Konjunktur im Tiefflug: Auswirkungen auf die Landtagswahlen? - Folge 26
Die deutsche Konjunktur befindet sich weiterhin im Tiefflug. Hat das Auswirkungen auf die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg und wie schneiden die großen Koalitionsparteien ab? Wie geht es mit Italien und den Haushaltsregeln des Stabilitätspakts weiter? Und warum bekommen G7-Treffen und Jackson Hole so viel Aufmerksamkeit? Das erklärt Carsten Brzeski im Gespräch mit Inga Fechner.
20:48
August 30, 2019
Sommerzeit – Reisezeit - Folge 25
Juli und August sind traditionell die stärksten Reisemonate. Waren Sie auch schon unterwegs? Unsere Ökonomen Inga Fechner und Sebastian Franke sprechen über die beliebtesten Urlaubsziele im In- und Ausland und die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus.
18:53
August 23, 2019
Warum die Angst vor einer weltweiten Rezession wächst - Folge 24
Die Unsicherheit an den Märkten nimmt wieder zu, der Handelsstreit hat eine neue Eskalationsstufe erreicht und die Konjunktursorgen stapeln sich. Wie die Abwertung der chinesischen Währung einzuordnen ist, was jetzt noch gegen den Wirtschaftsabschwung getan werden kann und was die aktuellen Marktentwicklungen bedeuten, erklärt Chefvolkswirt Carsten Brzeski im Gespräch mit ING-Ökonom Sebastian Franke. 
20:54
August 16, 2019
Geldmaschine Fußball – Wirtschaftsfaktor oder Hobby? - Folge 23
Milliardenumsätze, dreistellige Millionensummen für die Ablöse und treue Fans – Fußball ist mehr als nur ein Hobby. Doch welche wirtschaftliche Bedeutung kommt dem Fußball tatsächlich zu? Schießt Geld wirklich Tore? Und warum würden Super-Fans bis zu ein Monatsgehalt für ein Fußballticket ausgeben? Chefvolkswirt Carsten Brzeski und Hannover 96-Fan und ING-Ökonom Sebastian Franke unterhalten sich über des Deutschen liebstes Hobby und gehen der wirtschaftlichen Bedeutung des Fußballs auf den Grund.
21:19
August 9, 2019
Darf es noch etwas mehr Niedrigzins sein? - Folge 22
Die deutsche Konjunktur bröckelt und die EZB steht in den Startlöchern für noch niedrigere Zinsen. Ob da die Urlaubserholung von ING-Chefvolkswirt Carsten Brzeski noch lange anhält? Zumindest sein Optimismus bezüglich der deutschen Konjunktur schwindet allmählich. Warum das der Fall ist, warum Italien keine Währungsabwertung braucht und was für ein Knaller-Paket von der EZB zu erwarten ist, erklärt er im Gespräch mit ING-Ökonomin Inga Fechner.
21:01
August 2, 2019
Target 2 – Risiko oder Scheindebatte? - Folge 21
Was hat es mit Target 2 auf sich? Warum stehen die Target-Salden immer wieder in der Kritik? Und gibt es aufgrund von Target 2 tatsächlich Risiken für das Eurosystem? Während Chefvolkswirt Carsten Brzeski im Urlaub seinen Beitrag zur Reduzierung der Target 2 Salden leistet, sprechen unsere Ökonomen  Sebastian Franke und Inga Fechner über die Verwendung, Entstehung und Entwicklung von Target und diskutieren, ob es sich bei diesem Thema um ein echtes Risiko oder doch eher um eine Scheindebatte handelt.
22:44
July 25, 2019
Was sind die ökonomischen Kosten des Klimawandels? - Folge 20
Unser Chefvolkswirt befindet sich im wohlverdienten Urlaub, weswegen unsere Volkswirte Sebastian Franke und Inga Fechner die Mikrofone übernehmen. Angesichts der heranrollenden Hitzewelle und einiger bereits überstandener heißer Tage sprechen sie in dieser Folge über die ökonomischen Kosten des Klimawandels. Wie wirken sich Wetterextreme wie Hitzewelle oder Stürme auf unterschiedliche Wirtschaftssektoren aus? Wer profitiert und wer verliert? Und welche Rolle spielt der Klimawandel für die Geldpolitik der Zentralbanken? Die erwähnte ING Studie “Technology, the climate saviour” finden sie unter diesem Beitrag.
19:48
July 18, 2019
Wie steht es um den deutschen Automobilsektor? - Folge 19
Wie steht es um die deutsche Autoindustrie, vor allem mit Blick auf den chinesischen Automobilmarkt, wo es das erste Mal seit 20 Jahren eine Rezession gibt? Was können neue Mobilitätskonzepte wie E-Scooter und warum wird Mobilität teurer? Inga Fechner und Carsten Brzeski fühlen unserem Sektor-Experten Automotive Jens Brokate auf den Zahn.
23:09
July 11, 2019
Wie geht es jetzt weiter für EU und EZB? - Folge 18
Die Entscheidung über die Besetzung der Spitzenpositionen in Europa ist gefallen – doch was bedeutet das für den künftigen Kurs von EU und EZB? Im Gespräch mit Inga Fechner bringt Carsten Brzeski Licht ins Wirrwarr der Postenbesetzung und erläutert, was Finanzmärkte von der potenziellen nächsten EZB-Präsidentin Lagarde erwarten können. Außerdem: Die 180 Grad Wende bei den Notenbanken, der G-20 Gipfel und warum das Thema Währungskrieg wieder an Bedeutung gewinnt.
23:18
July 5, 2019
Warum brauchen wir eigentlich Zentralbanken? - Folge 17
Die Inflation kommt seit Jahren trotz Niedrigzinsen und lockerer monetärer Geldpolitik nicht richtig in Gang. Doch wenn Zentralbanken ihr Preisstabilitätsziel von einer Inflation unter, aber nahe 2% seit Jahren nicht erreichen, warum brauchen wir sie dann noch überhaupt? Über die Wichtigkeit von Notenbanken, was deren Aufgaben sind und warum Draghi’s Nachfolge ein so heiß diskutiertes Thema ist, sprechen Inga Fechner und Carsten Brzeski in dieser Folge.  Vielen Dank für das Feedback. Die Soundqualität dieser Folge sollte wieder auf dem alten Niveau sein. 
20:54
June 27, 2019
Von Großen Koalitionen und anderen widrigen Umständen - Folge 16
Hält die „GroKo“ – und was, wenn nicht? Was würde ein Premierminister Boris Johnson für den Brexit bedeuten? Druckt Italien demnächst eigenes Geld? Und zieht auch in diesem Jahr ein niedriger Rheinspiegel das Wirtschaftswachstum nach unten? Carsten Brzeski steht unserem Consumer Economist Sebastian Franke Rede und Antwort.
23:42
June 21, 2019
Konsum einfach erklärt - Folge 15
Feuilletonisten prangern oft eine „Konsumorientierung“ der Gesellschaft an; was „verkonsumiert“ wurde, ist weg; wer sich passiv verhält und nicht einbringt, der „konsumiert nur“ – der Begriff „Konsum“ ist oft negativ besetzt. Welchen Blick haben eigentlich Ökonomen auf das Thema und wie hat sich der Einfluss des Konsums auf das Wirtschaftswachstum über die Jahre verändert? Darüber sprechen Carsten Brzeski und unser Consumer Economist Sebastian Franke.
19:07
June 14, 2019
Nach der Wahl – vor der Wahl? - Folge 14
Nicht nur in Deutschland haben die Ergebnisse der Europawahl ihre Spuren in der politischen Landschaft hinterlassen. In mehr als einem Land sind Neuwahlen denkbar oder schon beschlossene Sache. Carsten Brzeski und Sebastian Franke unterhalten sich über die Situation in Österreich und Italien und über den Stand der Dinge in Sachen Brexit. Und wie sieht es eigentlich mit Donald Trumps Chancen auf eine Wiederwahl im kommenden Jahr aus?
23:54
June 7, 2019
Mädchen, mehr Mut! - Folge 13
Frauen sind die besseren Anleger – aber warum investieren dann so wenige Frauen in Wertpapiere? Dass diese Investitionszurückhaltung langfristig ein Problem ist, warum Frauen viel mehr über Wertpapieranlagen sprechen sollten und wie der Vermögensaufbau mit ETFs und Aktien funktioniert, erörtert Inga Fechner im Gespräch mit Ilse Munnikhof, Business Managerin von ING Germany Vorstand Nick Jue und leidenschaftliche Referentin zum Thema Frauen und Wertpapiere. Ihre 7 Tipps für Einsteigerinnen gibt es hier auch noch mal zum Nachlesen.
19:28
May 31, 2019
Herzenssache Europa - Folge 12
Gehen Sie wählen! Klare Sache – aber worüber genau entscheiden wir bei der Wahl zum Europäischen Parlament eigentlich mit unserer Stimme? Im Gespräch mit Sebastian Franke erläutert Carsten Brzeski das Verhältnis der EU-Institutionen untereinander, wirft einen Blick auf verschiedene Szenarien rund um mögliche Ausgänge der Europawahl und hofft, dass sich vor allem die bislang recht wahlfaulen jungen Menschen endlich aufraffen und Europa auch zu ihrer Herzenssache machen.
28:33
May 23, 2019
„Sharing is caring" oder „My car is my castle"? - Folge 11
Die „Sharing Economy“, also die Wirtschaft des Teilens, verspricht uns mehr Nachhaltigkeit: effizientere Nutzung von Ressourcen, das Ende von Verschwendung – und sogar mehr Geld in der Tasche des Verbrauchers. Wie funktioniert das Teilen von Auto, Wohnung, Bohrmaschine – und was passiert, wenn diese Versprechen tatsächlich wahr werden? Darüber sprechen die ING-Ökonomen Inga Fechner und Sebastian Franke.
23:19
May 17, 2019
Welthandel – warum eigentlich? - Folge 10
Ein Chief Economist ist viel auf Reisen – so auch Carsten Brzeski. Während er auf Dienstreise unsere internationalen Kunden besucht, sprechen unsere Volkswirte Inga Fechner und Sebastian Franke über eine andere Form des internationalen Austauschs: den Welthandel. Wie sehen ihn die Ökonomen – und welches Verständnis von Handel legt beispielsweise Donald Trump an den Tag?
20:20
May 9, 2019
Die Japanifizierung der Eurozone – Krankheit oder neue Normalität? - Folge 9
In den letzten Wochen hat ein Schlagwort die Runde gemacht, die „Japanifizierung“ der Eurozone. Doch was bedeutet „Japanifizierung“ eigentlich? Befindet sich die Eurozone schon in einem japanischen Szenario? Und haben Zentralbanken noch genug Munition, um gegenzusteuern? Darüber unterhalten sich Carsten Brzeski und Inga Fechner in dieser Folge. Unter https://think.ing.com/ können unsere englischsprachigen Studien zu diesem Thema abgerufen werden.
20:57
May 3, 2019
Kommt die große Rezession? - Folge 8
Die Konjunkturlage hellt sich wieder auf – oder doch nicht? Was bedeuten Chinas Expansionsbestrebungen für Europa? Und wie unabhängig sind Zentralbanken tatsächlich? Diesen und weiteren Themen widmen sich Carsten Brzeski und Inga Fechner in ihrem Wirtschaftsausblick.
24:35
April 26, 2019
Ohne Wenn und Aber, aber... – Folge 7
Hauspreise und Mieten steigen, vor allem in größeren Städten. Wohin entwickelt sich der Immobilienmarkt? Gibt es eine Preisblase, vor deren Platzen wir Angst haben müssten? Und was sagen eigentlich die Verbraucher dazu? Darüber unterhält sich Carsten Brzeski in dieser Folge mit Consumer Economist Sebastian Franke.
21:47
April 12, 2019
Wann kommt endlich der Investitionsboom? – Folge 6
Täglich begegnen uns Schlaglöcher, Funklöcher oder marode Brücken. Haben wir in Deutschland also ein Investitionsproblem? Inwiefern spielen Schuldenbremse und „Schwarze Null“ eine Rolle? Und gefährdet Deutschlands Investitionszurückhaltung das europäische Projekt? Über diese Themen spricht Carsten Brzeski im Gespräch mit ING-Ökonomin Inga Fechner.
21:07
April 5, 2019
Welche Signale senden uns die Märkte? – Folge 5
Die Rendite 10-jähriger deutscher Staatsanleihen ist zum ersten Mal seit Oktober 2016 wieder in den negativen Bereich gefallen, in den USA sehen wir eine inverse Zinskurve und die Notenbanken schrauben ihre Erwartungen stetig nach unten. Vorboten einer Rezession? Was diese Signale bedeuten, diskutieren Carsten Brzeski und ING-Ökonomin Inga Fechner.
19:51
April 1, 2019
Nicht alle sind Sparweltmeister – Folge 4
Fast ein Drittel der Deutschen verfügt nicht über Ersparnisse. Das ist der zweithöchste Wert unter 13 europäischen Ländern. Wie es dazu kommt und welche Sicht die Deutschen auf ihre Altersvorsorge haben, darüber unterhält sich Carsten Brzeski mit unserem Consumer Economist Sebastian Franke. Unsere Studienergebnissen zu Sparverhalten und Altersvorsorge finden Sie hier.
16:50
March 29, 2019
Wohin steuert die EZB? - Folge 3
Die Europäische Zentralbank korrigiert ihre Prognosen für Wachstum und Inflation nach unten – und ändert auch den Ausblick für ihre eigenen geldpolitischen Entscheidungen. Im Gespräch mit ING-Ökonomin Inga Fechner erklärt Carsten Brzeski, wie es dazu kam und was das für Banken, Unternehmen und Verbraucher bedeutet. Die in der Folge erwähnte Research Note zu den Ähnlichkeiten zwischen Japan und der Eurozone finden Sie bei Interesse hier (englischsprachig).
21:10
March 22, 2019
Der Deutschen liebstes Kind - Folge 2
Die Deutschen lieben ihr Auto – und ihre Autoindustrie. Wie wichtig diese wirklich für das Land ist und was Themen wie Handelsstreit, Emissionen und E-Mobilität für sie bedeuten, darüber unterhält sich Carsten Brzeski mit Inga Fechner, ING-Ökonomin und Expertin für die Automobilbranche. 
18:34
March 15, 2019
Grund zur Hoffnung - Folge 1
Die Wirtschaftszahlen sehen trübe aus, die Volkswirte unterbieten sich derzeit mit einem pessimistischen Szenario nach dem anderen. Carsten Brzeski bemüht sich dennoch, vorsichtig optimistisch zu bleiben. Warum? Das erklärt er im Gespräch mit unserem Consumer Economist Sebastian Franke.
21:49
March 15, 2019