Dein neues Ich - Claudia Täubner

#3 Was ist eigentlich dein Selbstwert?

An episode of Dein neues Ich - Claudia Täubner

Avatar
By Claudia Täubner
"Dein neues Ich" ist Dein Podcast für Deine persönliche Entwicklung hin zu Dir SELBST. Mit viel Herz, Wissen und Humor ist es meine Inspiration Dich immer mehr für Dich SELBST zu begeistern und Deinem Wesenskern näher zu kommen.
Ich bin Dr. Claudia Täubner – Inspiratorin, Coach, Buchautorin, Dreamworkerin und Innenwelten-Forscherin mit Leidenschaft. Ich begeistere mich immer mehr für dieses schöne Leben und nehme Dich gerne auf dieser Reise mit. Deine Wahrnehmung im hier und jetzt wird immer klarer, wenn du in deine Seele sehen kannst. Ich gebe Dir die Inspiration und Du fängst einfach an.
Available on 7 platforms
#7 Innenwelten
Uns fällt es oft schwer, genau zu sagen, was wir in unserem Leben verändern wollen. Wir sind unzufrieden mit unserer Arbeit, unserem Körper, mit der Beziehung die wir führen. Und wenn wir gefragt werden, mit was wir genau unszufrieden sind, so können wir zu verschiedenen Lebensbereichen aufzählen, was uns eigentlich stört und was wir verändern wollen. Oft wissen wir aber nicht wie und was wir eigentlich wollen. Genau da möchte ich heute mit Dir ansetzen. Ich zeige Dir wie es funktioniert seinen Fokus auf die eigenen Gedanken, Gefühle, Träume und Energien zu richten, dazu werde ich Dir das Lebensrad mit den 8 wesentlichen Bereichen vorstellen,  Dir zeigen, wie Du mit einer einfachen Methode - dem T-Diagramm - herausfinden kannst, was Du eigentlich möchtest und wo Deine Veränderung anfangen kann. Ich freue mich sehr, dass Du diese Episode hörst. Viel Spaß dabei, Deine Claudia
16:31
March 21, 2019
#6 Die Stufen der Veränderung
Psychologieprofessoren haben gelungene Veränderungsprozesse untersucht und kamen zu der Erkenntnis, dass, wenn wir als Mensch etwas verändern wollen, über 6 Stufen gehen müssen. Dieser Prozess ist langfristig, da es immer wieder sein kann, dass wir aus verschiedenen Gründen in unsere alten Muster zurückfallen. Wir halten oft nach einfachen Lösungen Ausschau und erhoffen für uns dadurch eine schnelle Lösung. Dabei übersehen wir oft, dass hinter jedem "Problem", hinter jeder Sucht oder Unzufriedenheit eine ganz alte Kraft steht, die uns davon abhält dieses Problem schnell zu lösen. Diese Kraft gilt es zu entdecken und aufzulösen - und das braucht Zeit. Veränderung ist ein langfristiger Prozess. In dieser Episode zeige ich Dir: die sechs Stufen der Veränderung, die wesentlichen Faktoren jeder Stufe, warum wir sooft zurückfallen in alte Muster und Beispiele aus dem täglichen Leben, die den Veränderungsprozess transparent machen. Viel Spaß beim Zuhören. Deine Claudia
19:32
March 15, 2019
#5 Lebensübergänge
In Übergangsphasen begegnest Du Dir immer selbst. Sie bringen uns vom Alten in das Neue und können herausfordernd oder leicht für uns sein. Lebensübergänge werden in vorhersehbare, nicht vorhersehbare Übergänge und sogenannte Nichtereignisse unterteilt. In dieser Episode hörst Du welche Übergangsphasen es gibt wie wir Menschen damit umgehen was wir zwischen Altem und Neuen oft vermeiden warum es eine Phase des Wachstums ist und  was passiert, wenn wir diese mutig durchschreiten Veränderung kann schmerzhaft sein, aber nichts schmerzt mehr, als dort zu bleiben, wo man selbst nicht hingehört. Viel Freude beim Hören. Deine Claudia
15:19
March 7, 2019
#4 Deine 9 Bewusstseinszustände
Wissenschaftler haben festgestellt, das unser Bewusstsein aus 9 verschiedenen Bewusstseinszustände besteht. Für uns fühlt es sich an, als ob das "Ich" eine unteilbare Einheit ist. Warum es so wichtig ist, das wir uns dies, auch in Bezug auf unsere eigene Entwicklung und Veränderung klar machen, hörst Du in dieser Episode. In Bezug auf das Bewusstsein erkläre ich Dir, warum uns Veränderung so schwer fällt, welche Bewusstseinszustände es gibt und wie Veränderung nachhaltig gelingen kann. Die 9 Bewusstseinszustände, die unser Ich definieren sind: Deine Wahrnehmung Mentale Zustände Emotionen und Bedürfnisse Deine Identität Meinigkeit Autorschaft Das Selbst Unterscheidung Realität und Vorstellung Selbstreflexive Ich Eine Übung, die hilft, um ins Handeln zu kommen ist fogende: Wenn Du merkst, dass Du Dich gedanklich im Kreis drehst, dann nehme Dir einen Stift und ein Blatt Papier schreibe Dir den nächsten Gedanken auf und frage Dich, welchen darauffolgenden Gedanken denke ich und frage Dich weiter, welchen darauffolgenden Gedanken denke ich usw. bis eine konkrete Handlungsidee auftaucht Wenn Du dran bleibst und wirklich jeden Gedanken notierst, wird eine Handlungsidee tief aus Deinem Unterbewusstsein auftauchen und dann - fang an sie umzusetzen.
16:21
March 1, 2019
#3 Was ist eigentlich dein Selbstwert?
In dieser Episode erfährst du, was eigentlich dein Selbstwert ist. Im Wesentlichen ist es eine Bewertung die du dir selbst gibst. Währenddessen du aufwächst, mit anderen interagierst, durch die Erfahrungen die du machst und durch dein soziales Umfeld, wird dein Selbstwert beeinflusst.  Manchmal stellst du deinen eigenen Wert hinter denen anderer zurück. Warum das so ist, wo der Ursprung deines Selbstwertes ist, wie Du immer mehr zu dir selbst zurück kommen kannst und dich wieder mehr entdeckst, erzähle ich Dir in dieser Episode. Übung:  Frage Dich was ist dir z. B. in Bezug auf Familie, Beruf, Partnerschaft, Hobbies, Freundschaft, Freizeit, Privatleben, usw. wichtig ist. Vielleicht ist dir in Bezug  auf die Partnerschaft Sicherheit wichtig. Dann frage Dich, was bedeutet Sicherheit in der Partnerschaft für mich und vielleicht ist deine Antwort sich auf deinen Partner verlassen zu können, wenn er etwas verspricht.  Und dann frage dich, ist deine aktuelle Situation genau so wie du es dir vorstellst? Wenn nicht, überlege dir was du jetzt ändern kannst. Sei es dir immer wert, so zu leben wie du es dir vorstellst.
13:17
February 22, 2019
#2 Mut zur Veränderung - Teil 2
Hast Du Dir schon einmal die Frage gestellt, wozu Du Dich eigentlich verändern willst und vor allem wohin? Was ist der Ausgangspunkt für Deine Veränderung und wie gehst Du Veränderung an? In dieser Podcast-Episode erfährst Du: Durch was der Veränderungswille ausgelöst wird; Wie du erst einmal akzeptieren kannst was gerade da ist; Wie du deine Werte und Lebensziele herausfindest; und wie du in die Umsetzung kommst. Du willst etwas verändern? Dann fange hiermit an: Grabsteinübung "Ich bin ..." - Mantra Wie die Übungen funktionieren hörst du in deinem Podcast.
14:29
February 14, 2019
#1 Mut zur Veränderung - Teil 1
Ein Auslöser für einen Veränderungswillen ist ein unangenehmes Gefühl, welches wir in bestimmten Situationen immer wieder fühlen. Wir erleben diese Gefühle und diese Situationen immer wieder, verändern oft aber nichts. Wir schwanken hin und her. Mut zur Veränderung bedeutet aus seiner "Bequemlichkeitsfalle" herauszutreten und sich darüber klar zu werden, was man möchte.  Mut zur Veränderung bedeutet auch, dass wir auf etwas verzichten und Ängste ertragen, um neue Chancen zu nutzen und neue Wege gehen zu können. Disziplin unterstützt uns beim Rückblick auf das was war, den Zeitpunkt zu erkennen, an dem das Innere Gefühl für Veränderung eingetreten ist und was ein zukünftiges Ziel sein könnte. Übung - Dein Daywork: Achte auf unangenehme Gefühle Beschreibe das Gefühl! Was hast Du dabei gedacht? Wie hast Du gehandelt, als Du das fühltest? Schreibe Dir die Situation auf, in der es entstanden ist. (oder sprich es auf Deine Sprachmemo-App) Reflektiere, was Du verändern möchtest.
17:41
February 7, 2019
Herzlich Willkommen zum neuen Podcast "Dein neues Ich"
"Dein neues Ich" ist Dein Podcast für Deine persönliche Entwicklung hin  zu Dir SELBST. Mit viel Herz, Wissen und Humor ist es meine Inspiration  Dich immer mehr für Dich SELBST zu begeistern und Deinem Wesenskern  näher zu kommen. Ich bin Dr. Claudia Täubner – Inspiratorin, Coach,  Buchautorin, Dreamworkerin und Innenwelten-Forscherin mit Leidenschaft.  Ich begeistere mich immer mehr für dieses schöne Leben und nehme Dich  gerne auf dieser Reise mit. Deine Wahrnehmung im hier und jetzt wird  immer klarer, wenn du in deine Seele sehen kannst. Ich gebe Dir die  Inspiration und Du fängst einfach an.
05:14
February 3, 2019
Make your own podcast for free with Anchor!
Anchor logo

Make your own podcast for free with Anchor!