Skip to main content
Der Podcast über Cybersicherheit!

Der Podcast über Cybersicherheit!

By Lernlabor Cybersicherheit Berlin
Sebastian Breu ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lernlabor Cybersicherheit an der HTW Berlin und hat langjährige Erfahrungen in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und Datenschutz. Der Cybersicherheitspodcast teilt Interviews mit Experten rund um das Thema digitale Sicherheit. Diese Show hilft Ihnen sich als Privatperson, wirtschaftliche oder nicht wirtschaftliche Institution besser schützen zu können! In Kooperation mit dem Lernlabor Cybersicherheit, Fraunhofer Fokus & der Fraunhofer Academy Information zu Weiterbildungen: https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Erfahrungen vom SPELL-Hackathon 2021, die zeigen wie wichtig Datenschutz by Design & by Default sind
Zusammen mit meinen heutigen Gästen Meryem Eroglu und Ebru Delikaya, beide wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Lernlabor Cybersicherheit, war ich bei dem SPELL-Hackathon vom 1. bis zum 3. Oktober 2021. Das ist nun schon mehr als ein halbes Jahr her, aber passt gut zu unseren Seminar-Themen Datenschutz by Design und Datenschutz by Default, worum es heute auch gehen soll! Welchen Erfolg wir bei dem Hackathon verzeichnen konnten, was wir entwickelt haben und wie Sie unsere Erfahrungen für sich nutzen können, erfähren Sie in dieser Episode des Cybersicherheits-Podcasts. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge und vergessen Sie nicht uns auf Spotify, iTunes & Co. zu folgen, um keine der zukünftigen Episoden zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn, Twitter
20:29
May 20, 2022
Unsicherheit im Homeoffice & wie Vorfallexperten, Unternehmen im Ernstfall zur Seite stehen!
Mit meinem heutigen Gast Markus Straßburg von der Hochschule Mittweida haben wir einen Experten mit Fokus auf  Open Source Intelligence, digitaler Forensik, IT-Krisenmanagement sowie dem Schutz vor Social Engineering an unserer Seite. Gemeinsam wollen wir das letzte Jahr Revue passieren lassen und uns einigen Highlights widmen, um zu sehen, wie sich das Thema Digitalisierung und Cybersicherheit rückblickend entwickelt hat. In unserem zweiten Teil des Rückblicks begeben wir uns in die Bereiche Homeoffice und Vorfallbehandlung. Beide sind Vorfallexperten des BSI und Profis im Thema Homeoffice. Also eine sich gut ergänzende Kombination, die thematisiert wie unsicher wir doch eigentlich zu Hause sind und das gerade durch die zunehmende Digitalisierung während der Pandemie sichtbar wurde, dass wir uns zu wenig schützen. Außerdem erhalten Sie Einblicke in die Arbeit eines Vorfallexperten und wie dieser Unternehmen helfen kann. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge und vergessen Sie nicht uns auf Spotify, iTunes & Co. zu folgen, um keine der zukünftigen Episoden zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Folgen Sie uns auch auf: LinkedIn und Twitter. Unser heutiger Gast im Detail: Markus Straßburg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe FoSIL - Forensic Science Investigation Lab - an der Hochschule Mittweida. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Schutz vor Social Engineering, Open Source Intelligence, der digitalen Forensik sowie dem IT-Krisenmanagement. Sein Fokus liegt auf der Beratung von Unternehmen und Behörden im Bereich Cybersecurity und Forensics. Er ist zertifizierter BSI IT-Grundschutz Praktiker, zertifizierter Business Continuity Manager (DGI | Bitkom) und zertifizierter IT Risk Manager (DGI | Bitkom).
24:32
February 24, 2022
Das Jahr der Erpressung – Wie Ransomware & Co. für Millionenverluste sorgten und wie Sie sich 2022 schützen können!
Mit meinem heutigen Gast Markus Straßburg von der Hochschule Mittweida haben wir einen Experten mit Fokus auf Open Source Intelligence, digitaler Forensik, IT-Krisenmanagement sowie dem Schutz vor Social Engineering an unserer Seite. Gemeinsam wollen wir das letzte Jahr Revue passieren lassen und uns einigen Highlights widmen, um zu sehen wie sich die Themen Digitalisierung und Cybersicherheit rückblickend entwickelt haben. In unserem ersten Teil des Rückblicks fokussieren wir uns auf Erpressungen und die 3 grundlegenden Erpressungs-Methoden, die das letzte Jahr für einige Unternehmen zum Alptraum gemacht haben. In dieser Episode erfahren Sie, warum besonders DDos-Angriffe und Ransomware für solche Vorhaben genutzt werden und wie Sie sich präventiv dagegen schützen können. Die Fortsetzung folgt am 24.02.22! Genießen Sie eine besonders informative und lehrreiche Episode, voller wertvoller Ansätze sowie Möglichkeiten für den Selbstschutz und vergessen Sie nicht uns auf Spotify, iTunes & Co. zu folgen, um keine der zukünftigen Episoden zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn und Twitter. Unser heutiger Gast im Detail: Markus Straßburg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe FoSIL - Forensic Science Investigation Lab - an der Hochschule Mittweida. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Schutz vor Social Engineering, Open Source Intelligence, der digitalen Forensik sowie dem IT-Krisenmanagement. Sein Fokus liegt auf der Beratung von Unternehmen und Behörden im Bereich Cybersecurity und Forensics. Er ist zertifizierter BSI IT-Grundschutz Praktiker, zertifizierter Business Continuity Manager (DGI | Bitkom) und zertifizierter IT Risk Manager (DGI | Bitkom).
32:50
February 17, 2022
Under Attack - Das Ausmaß & die Entwicklung von DDos-Angriffen während der Pandemie!
In dieser heutigen Episode des Cybersicherheits-Podcasts haben wir mit Karl Heuser, einen ganz besonderen Gesprächspartner zu Gast, wenn es um das Thema „DDos-Angriffe“ geht. Karl Heuser ist Sales Manager für Security Enterprise-Kunden in den Regionen Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Service- und Security Assurance Anbieter Netscout. Mit interessanten Fragen und außerordentlicher Expertise gehen wir zum Anlass des Cybersicherheitsmonats auf die zunehmenden Cyberangriffe und vor allem DDos-Angriffe während der Pandemie ein. Unter anderem sprechen wir auch über NetscoutHorizon, eine extrem spannende Echtzeit-Karte, die Daten von internationalen Partnern und Firmen sammelt, um DDos-Angriffe live darzustellen. Ergänzend verlinken wir Ihnen auch noch Netscouts Threat Intelligence Report des ersten Halbjahres 2021, um mehr über die neuesten Entwicklungen in der Bedrohungslandschaft zu erfahren. Freuen Sie sich also auf extremen Mehrwert in den kommenden Minuten und vergessen Sie nicht uns auf Spotify, iTunes & Co. zu folgen, um keine der zukünftigen Episoden mehr zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn, Twitter oder Instagram
35:44
October 07, 2021
Mehr Sicherheit & Erfolg mit moderner Softwareentwicklung?
In der heutigen 8. Episode des Cybersicherheits-Podcast geht es darum, ob moderne Software und Softwareentwicklung wirklich sicherer ist und warum. Wie können immer komplexere Methoden für mehr Sicherheit sorgen und worauf kommt es überhaupt an? Mit diesem letzten Teil endet die Trilogie über Software und Softwareentwicklung, mit Johannes Einhaus und Hannes Restel. Beide unterstützen die aktuellen Episoden und sind mit langjähriger Erfahrung Experten in den Bereichen Software, Softwareentwicklung, Microservices und Projektmanagement. Zusammen haben Sie eine sehr spannende Seminarreihe, zu den Themen moderne und sichere Softwareentwicklung, kreiert. Informieren Sie sich also gerne darüber, wenn Sie sich für die Entwicklung von erfolgreichen und sicheren Webanwendungen, Apps, Plattformen oder Clouds interessieren. Am 07.10.21 geht es, mit einer ganz besonderen Ausgabe zum Thema „DDos-Angriffe in Zeiten einer Pandemie“ weiter. Folgen Sie uns also gern auf Spotify, iTunes & Co., um keine der folgenden Episoden mehr zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn, Twitter oder Instagram
23:20
September 30, 2021
Software von heute vs. Software von morgen: Was ist moderne Software eigentlich & Wo geht der Trend hin?
In der heutigen 7. Episode des Cybersicherheits-Podcast geht es um die Unterschiede zwischen älterer Software, warum heute alles komplexer, aber auch sicherer ist und wohin sich der Trend entwickeln wird. Mit diesem 2. Teil setzen wir die Trilogie über Software und Softwareentwicklung, mit Johannes Einhaus und Hannes Restel, fort. Beide unterstützen die aktuellen Episoden und sind mit langjähriger Erfahrung Experten in den Bereichen Software, Softwareentwicklung, Microservices und Projektmanagement. Die Beiden haben ein sehr spannendes Format kreiert, dass den Teilnehmenden dabei hilft sich im Thema der Microservice-Architekturen noch besser zurecht zu finden. Teilnehmende bekommen eine Landkarte mit den aktuellen Funktionsweisen und Buzzwords an die Hand und können so Ihr Grundverständnis für Microservices steigern. Schauen Sie also gerne bei den kostenlosen Kaminabenden vorbei, wenn Sie Interesse an Microservices, Software-Entwicklung und -Projektmanagement haben. Der nächste Teil wird am 23.09.21 erscheinen. Folgen Sie uns also gerne auf Spotify, iTunes & Co., um keine der folgenden Episoden mehr zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn, Twitter oder Instagram
46:39
September 16, 2021
Sicherheit, die Keiner sieht: Warum können wir Apps, Games, Add-Ons & Co. bedenkenlos nutzen?
Nicht jedes Unternehmen hat ausschließlich gute Absichten, hält sich an alle Richtlinien oder schafft es ein sehr gutes Sicherheitsniveau zu erlangen. Nichtsdestotrotz nutzen wir jeden Tag selbstverständlich unzählige Software, ob in Form von Apps, dem Browser oder anderen Tools, die uns im Alltag helfen.  Viele Faktoren spielen zusammen, damit wir uns für die Nutzung einer Software entscheiden, aber Sicherheit setzen wir immer voraus. In diesem ersten Teil soll es genau darum gehen, welche Abläufe und auch Herausforderungen im Hintergrund geschehen, damit Software heutzutage den hohen Sicherheitsstandard erreicht, den wir erwarten. Die mit dieser Episode beginnende Triologie wird von den Kollegen, vom Fraunhofer Fokus, Hannes Restel und Johannes Einhaus wissenschaftlich unterstützt. Beide sind, mit langjähriger Erfahrung, Experten in den Bereichen Software, Softwareentwicklung, Microservices und Projektmanagement. Freuen Sie sich also auf 2 weitere spannende Parts mit Fokus auf die moderne Software und Softwareentwicklung. Der nächste Teil wird am 16.09.21 erscheinen. Lassen Sie uns also gern ein Follow da, um keine der folgenden Episoden mehr zu verpassen! Informieren Sie sich gerne unter www.cybersicherheit.fraunhofer.de, wenn Sie Hilfe mit Ihrer IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Sie finden uns auch auf: LinkedIn, Twitter oder Instagram
24:24
September 09, 2021
Ransomware, moderne Erpressung als Millionengeschäft.
Die 5. Episode des Cybersicherheits-Podcasts mit Sebastian Breu. Heute als besondere Ausgabe mit zwei Kollegen aus dem Lernlabor Cybersicherheit, über das Thema Ransomware. Warum ist Ransomware so ein lukratives Geschäft für Cyberkriminelle und welche existenziellen Auswirkungen hat diese gleichzeitig auf Unternehmen? Was geschieht aktuell in der Welt diesbezüglich und wie können Sie sich davor noch besser schützen? Informieren Sie sich gerne unter https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/ , wenn Sie Hilfe mit IT-Sicherheit, Datenschutz & Co. benötigen. Kostenloser Mehrwert im Blog der Fraunhofer Academy: https://blog.academy.fraunhofer.de/category/cybersicherheit/
10:57
August 12, 2021
Was hat sich seit der Einführung der DSGVO im EU-Datenschutz verändert?
Die heutige Episode des Cybersicherheit Podcasts dreht sich rund um das Thema DSGVO und die Fortschritte, aber auch die bestehenden Hürden seit dem In­kraft­tre­ten 2018. " Wir sind mit der Sensibilisierung schon einen Schritt weiter, aber ich treffe immer wieder Menschen, die noch nicht richtig einschätzen können, wie wichtig das Thema für das eigene Unternehmen oder im Generellen ist. Allgemein ist das noch ein großer Kritikpunkt, der natürlich weitläufig für datenschutzrechtliche Probleme sorgen kann. " Mehr dazu in dieser 4. Folge. Weiterbildungsangebote zum Thema Datenschutz: https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/kursangebote/datenschutz.html
10:46
July 01, 2021
Digitale Lehre & gleichzeitig Sicherheit, geht das? - Teil 2
In dem Anschlussteil zu "Entwicklung & Status Quo der digitalen Lehre" sprechen Micha und ich über die Sicherheit der digitale Lehre. Luft nach oben gibt es immer, aber auch hier gilt es aufmerksamer und strenger zu werden, da dies hauptsächlich Kinder sowie Jugendliche betrifft. Einige Beispiel was wirklich mit deinen Daten angestellt werden kann, findest du in dieser Episode. Viel Spaß damit und bleib gesund!
10:04
June 04, 2021
Entwicklung & Status Quo der digitalen Lehre – Teil 1
In dieser zweiteiligen Episode geht es rund um das Thema digitale Lehre. Im ersten Teil diskutieren mein Kollege Michael und ich über aktuelle Entwicklungen, den Status der digitalen Lehre und was digitale Lehre bedeutet. Dieses Thema betrifft neben den Lehrenden natürlich auch die Lernenden, ob Schüler/-innen, Studierende oder weitere Gruppen. Vor Allem geht es darum den Hörenden ein Gefühl und Verständnis für den derzeitigen Standpunkt und die Situation zu vermitteln. 
11:50
April 09, 2021
Episode 1 - Die Rolle von Cybersicherheit in der Gesellschaft
In der heutigen, ersten Episode von diesem Podcast soll es um die Cybersicherheit im Allgemeinen gehen und welche Rolle sie in der Gesellschaft aktuell spielt. Wir gehen auf derzeitige Gefahren, aber auch Möglichkeiten sich besser zu schützen ein.  Außerdem lernst Du meinen Kollegen Michael und mich Sebastian kennen. Ich werde dich ab jetzt durch viele spannende sowie wichtige Themengebiete der Cybersicherheit begleiten und weitere interessante Gäste begrüßen dürfen. Wir hoffen du kannst für dich oder auch dein Unternehmen etwas mitnehmen und würden uns sehr über Feedback freuen! Vielen Dank fürs Einschalten! Bei Interesse an Weiterbildungsmöglichkeiten schaue gern auf der Webseite für das Lernlabor Cybersicherheit vorbei oder kontaktiere uns über das Kontaktformular.
09:46
February 25, 2021