Skip to main content
Denkatorium

Denkatorium

By Max Rosenbaum

Das Denkatorium ist ein Philosophie Blog und Podcast zu aktuellen, aber auch klassischen Themen der Welt.

Hierbei werden philosophische Themen nicht unverständlich, akademisch wiedergegeben, sondern ganz verständlich erklärt.

Dabei kann es um die ganz klassische Philosophie gehen oder auch um Fragestellungen des Alltags, wie Künstliche Intelligenz, Posthumanismus, Literaturbesprechungen bis hin zu unseren Verhaltensmustern im Alltag.

Das kritische Denken steht dabei im Vordergrund, ohne jedoch den Fokus zu verlieren.
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Castbox Logo

Castbox

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Das Rad in der Maschine - Rezension
Das Rad in der Maschine - Rezension
Mit dem Buch „Das Rad in der Maschine – ein Handbuch der mechanischen Philosophie„*, ist Patrice Leiteritz ein gutes Werk gelungen und derzeit gibt es schon eine 4. Auflage. Den  einen oder anderen wird vielleicht der Titel etwas abschrecken, weil  der Eindruck entstehen könnte, es handele sich dabei um Gedanken die  sich auf eine sehr materialistische Philosophie beziehen. Das ist  auch nicht ganz falsch, doch darf man mechanische Philosophie nicht mit  der Idee verwechseln, dass der Mensch eine Maschine sei. [...] Umso erstaunter war ich, als ich das Buch las. Denn zugegebenermaßen hat  es meine Sicht auf den Materialismus und Determinismus, also die  „mechanische Philosophie“ verbessert.
04:29
September 10, 2022
Denkatorium - Der Allegonaut
Denkatorium - Der Allegonaut
Manchmal bin ich ja am überlegen, wie ich meinen Rezension oder  einen allgemeinen Artikel wohl am Besten anfangen soll. Mit dem Hinweis,  dass ich etwas gelesen oder überlegt habe? Oder vielleicht doch, dass ich privat kaum zu etwas kam, damit der  Leser weiß, dass es manchmal etwas schwierig um mein Zeitmanagement  bestellt ist, da ich den Blog nicht beruflich verfolge? Zugegebenermaßen habe ich Letzteres derzeit recht gut in den Griff  bekommen, was mich vermehrt lesen, rezensieren und gedanklich auf die  Philosophie konzentrieren lässt. Aber ich schweife ab... Ich muss gestehen, ich bin immer skeptisch, wenn ich ein Buch in die  Finger bekomme, gerade wenn es sich um Romane handelt, die versuchen  Philosophie zu verarbeiten. Was daran liegt, dass ich als     schwierig erachte Philosophie in Romanen gut zu thematisieren. Dennoch lasse ich mich gerne eines Besseren belehren und manchmal  wird man dafür auch belohnt. René Kempel, Autor des oben genannten  Buches hat hier ein beachtliches Werk geschaffen.
14:27
May 24, 2020
Übersicht 2.0
Übersicht 2.0
Lange hat es gedauert, aber endlich ist sie da: Eine neue Folge des Denkatoriums, mit einem kurzen Überblick, was als nächstes thematisch ansteht und was ihr in den nächsten Wochen und Monaten so zu erwarten habt.
12:36
May 06, 2019