Skip to main content
DIE LINKE. Berlin: Der Podcast

DIE LINKE. Berlin: Der Podcast

By DIE LINKE. Berlin
Berliner Politik kommentiert von links. Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt.
Where to listen
Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

#5 Podcast DIE LINKE.Berlin

DIE LINKE. Berlin: Der Podcast

1x
#28 – Bundesparteitag: Debatten-TĂŒren einen spaltweit öffnen
Wir sind zurĂŒck! Auch unser Immunsystem ist durch die Pandemie geschwĂ€cht und das Team war nacheinander krank und außer Gefecht. Aus diesem Grund blicken Johannes und Anika etwas lĂ€nger zurĂŒck und reflektieren den Bundesparteitag: Wir geben eine EinschĂ€tzung, ob die an ihn gerichteten Erwartungen erfĂŒllt werden konnten und was jetzt folgen muss, damit der Parteitag nicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Wir schauen auf die neue ParteifĂŒhrung und ihre kommenden Aufgaben und wie sich die alten-neuen MehrheitsverhĂ€ltnisse der Partei darstellen. Außerdem: Max berichtet vom Boot aus ĂŒber seine direkten EindrĂŒcke als Parteitagsdelegierter. Abschließend sprechen wir nochmal ĂŒber das Thema der letzten Folge #27, den U-Ausschuss Neukölln, der inzwischen seine Arbeit aufnehmen konnte. Wie immer gilt: Her mit dem Feedback, gebt ein Like, abonniert und teilt! Wir wĂŒrden euch nicht damit nerven, wenn es nicht wichtig wĂ€re.
01:10:23
July 15, 2022
#27 – Wann wird der rechte Terror in Neukölln aufgeklĂ€rt?
Seit Jahren kommt es in Berlin Neukölln zu rechten AnschlĂ€gen auf Migrant*innen und Linke. Mehr als 70 Straftaten wurden begangen, davon diverse BrandanschlĂ€ge. Sogar Morde hĂ€ngen möglicherweise damit zusammen und auch die Sicherheitsbehörden werden verdĂ€chtigt. Bisher wurde noch nicht eine einzige Tat aufgeklĂ€rt. Wie kann es sein, dass seit Jahren nichts passiert und Nazis ungehindert Terror verbreiten können, obwohl die mutmaßlichen TĂ€ter bekannt sind? Um die AufklĂ€rung voranzutreiben hat die Rot-GrĂŒn-Rote Koalition nun einen Untersuchungsausschuss zur Anschlagsserie in Neukölln eingerichtet. Johannes spricht mit Elif Eralp, Mitglied des Abgeordnetenhauses fĂŒr die Linksfraktion und Mitglied des Untersuchungsausschusses, ĂŒber die Taten und ihren grĂ¶ĂŸeren gesellschaftlichen Kontext, die Verunsicherung der migrantischen Communitys und was der Untersuchungsausschuss leisten soll und kann.  Artikel im Deutschlandfunk, aus dem Johannes zu Beginn zitiert: "Die Polizei ermittelt seit Jahren ohne Erfolg", https://www.deutschlandfunk.de/rechte-anschlagsserie-in-berlin-die-polizei-ermittelt-seit-100.html Stellungnahme der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus zum Untersuchungsausschuss: https://www.linksfraktion.berlin/themen/th/untersuchungsausschuss-rechter-terror-in-neukoelln/
28:40
June 03, 2022
#26 – #DIELINKEbrauchts – Was braucht DIE LINKE?
Max steigt mit einem Aufreger ĂŒber die Kommunalpolitik ein. Beim GĂŒterbahnhof Greifswalder Straße standen noch Verhandlungen mit dem EigentĂŒmer aus. Doch gemeinsam haben CDU, FDP, AfD und die GrĂŒnen dem Bezirk seine Trumpfkarten aus der Hand gegeben. Im Zweifel braucht es DIE LINKE, um sich dem Ausverkauf entgegenzustellen. Im Anschluss besprechen wir ĂŒber die strukturellen und politischen VerĂ€nderungen, die fĂŒr DIE LINKE anstehen, um wieder in die Offensive zu kommen. Ist es eine Chance, dass jetzt alles auf dem Tisch liegt? Zu den Geschehnissen am GĂŒterbahnhof: https://www.linksfraktion.berlin/politik/presse/detail/chance-fuer-soziale-infrastruktur-am-gueterbahnhof-greifswalder-strasse-vertan/ In der Sendung erwĂ€hnt: Ines Schwerdtner: Die Linkspartei nervt – aber sie könnte uns noch fehlen: https://jacobin.de/artikel/die-linkspartei-nervt-aber-sie-konnte-uns-noch-fehlen-die-linke-landtagswahl-parteitag/ »Junge Parteimitglieder sind die ZukunftstrĂ€ger«, Juliane Nagel im interview mit der Jungle World : https://jungle.world/artikel/2022/20/junge-parteimitglieder-sind-die-zukunftstraeger
38:43
May 23, 2022
#25 – Erster Mai und Tag der Befreiung
Das ganze Team war im Haus! Max, Anika und Sebastian haben von Kevin KĂŒhnerts erfolgloser Wohnungssuche gehört und geben ihm ein paar Tipps. Wir fragen uns: Wohnraum begrenzen oder doch vergesellschaften? Sebastian berichtet vom Ersten Mai: DGB-Demo, revolutionĂ€rer 1. Mai und die kulinarische Versorgungslage und Stimmung auf den Straßenfesten der LINKEN. Abschließend sprechen wir ĂŒber die geplanten Veranstaltungen zum Tag der Befreiung am 8. Mai. Sonst ein Grund zu feiern, steht der Tag dieses Jahr leider unter anderen Vorzeichen. Wir reflektieren darĂŒber, welche Rolle das Gedenken fĂŒr uns als Linke in Deutschland spielt und was sich in Zukunft Ă€ndern muss, um es staatlicher und nationalistischer Vereinnahmung zu entziehen. Die Berliner Zeitung entschuldigt sich bei der LINKEN: https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/wie-ich-einen-wahlerfolg-der-linkspartei-unterschlug-eine-entschuldigung-li.225858 Die Stellungnahme und Veranstaltungsinformationen zum 8. Mai: https://dielinke.berlin/tag-der-befreiung/
48:40
May 06, 2022
#24 – Katina Schubert ĂŒber #linkemetoo und die Lage der Partei
Johannes spricht mit Katina Schubert, Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin und Mitglied im Parteivorstand der LINKEN. Katina schĂ€tzt die Geschehnisse der letzten Tage ein und erklĂ€rt, was fĂŒr Konsequenzen jetzt aus #linkemetoo folgen mĂŒssen. Außerdem spricht sie ĂŒber die schwierige Lage der Partei und wie es jetzt fĂŒr DIE LINKE weitergehen kann und muss, insbesondere fĂŒr die programmatische Erneuerung und die strategische Ausrichtung der einzigen sozialistischen Kraft im Land.
32:37
April 26, 2022
#23 – Eine sehr, sehr, sehr komplizierte Lage
Eine Folge in kleiner Runde. Anika und Johannes nehmen einige Debatten vom vergangenen Landesparteitag zum Anlass, um ĂŒber die komplizierte Lage der Partei auf Bundesebene zu sprechen. SpĂ€testens mit Ausbruch des Ukraine-Kriegs wurde offensichtlich: Lange aufgeschobene Debatten sind ĂŒberfĂ€llig. Wir ĂŒberlegen, wie es weitergehen kann. Ihr könnt den Landesparteitag und alle BeschlĂŒsse auf www.dielinke.berlin/LPT anschauen
39:18
April 09, 2022
#22 – Die Verwaltung ist politisch: DWE, Klimaausschuss und Ukraine-FlĂŒchtlinge
Die QuarantĂ€ne-Verwaltungsfolge! Max ist wieder da und bereichert unsere regelmĂ€ĂŸig wiederkehrenden Themen – Deutsche Wohnen & Co. enteignen und die Situation der GeflĂŒchteten aus der Ukraine – mit dem Blick aus der Verwaltung. Wir diskutieren ausfĂŒhrlich die verschiedenen Rollen von Partei, Fraktion, Senat sowie Initiative im Bezug auf das Volksbegehren und darĂŒber hinaus. Dann blicken wir kurz auf den vor Kurzem beschlossenen Klimaausschuss. Abschließend reden wir ĂŒber die außerordentlichen Herausforderungen, die sich fĂŒr die Berliner Verwaltung aufgrund der hohen Zahl der GeflĂŒchteten aus der Ukraine stellen. Die Corona-Pandemie mit all ihren Folgen ist noch nicht wirklich vorbei und wir erleben schon den nĂ€chsten politischen Ausnahmezustand. Was muss der Staat leisten – und wozu ist das Personal ĂŒberhaupt in der Lage, angesichts von hohem Krankheitsstand, zahllosen Überstunden und Schlafmangel? Auch diese Folge waren wir in semi-freiwilliger Selbstisolation. Leider hat uns die Technik am Ende einen Streich gespielt und Anikas Ton nicht mehr aufgenommen. Wir konnten ihn ĂŒber Umwege wiederherstellen, aber verzeiht den Einbruch bei Anikas Ton am Ende der Folge.
51:25
March 30, 2022
#21 – Corona, DWE, Parteitag und Krieg in der Ukraine
Die QuarantĂ€ne Folge. Johannes ist frisch genesen, Anika hat noch zwei Striche auf ihren Tests und Sebastian ist »nur erkĂ€ltet, glaub kein Corona«. Daher haben wir die moderne Technik genutzt und von Zuhause aufgenommen. Trotz technischer Höchstleistungen von Sabrina ist es daher nicht die ĂŒbliche TonqualitĂ€t geworden. Wir arbeiten dran! Thematisch hatten wir viel auf dem Tisch. ZunĂ€chst sprachen wir ĂŒber das Ende der Pandemie (ist es jetzt das dritte oder vierte Ende?). Dann warfen wir einen kurzen Blick auf den Verhandlungsstand bei der Expert*innenkommission zu »Deutsche Wohnen & Co. enteignen«. Im Anschluss blicken wir auf den Landesparteitag am 2. April: wie richtet sich die Partei in der kommenden Legislaturperiode aus? Schließlich diskutieren wir ĂŒber den Krieg in der Ukraine und die Auswirkungen fĂŒr Berlin. Der Charakter des Krieges wird in der LINKEN  – aufgrund unserer historischen Binung an die ehemaligen Sowjetrepubliken – heiß diskutiert. Außerdem kommen jeden Tag ungefĂ€hr 10.000 GeflĂŒchtete in Berlin an. Wie geht die Stadt damit um? Wir besprechen die Fragen ausfĂŒhrlich und solidarisch. dielinke.berlin/lpt/ dielinke.berlin/ukraine
01:01:30
March 14, 2022
#20 – SolidaritĂ€t mit der Partei
Wir starten ins neue Jahr mit guten Nachrichten: DIE LINKE kann sich zusammenraufen und ihre Inhalte in den Vordergrund stellen, wer hĂ€tte das gedacht? Gerhard Traberts Kandidatur fĂŒr das BundesprĂ€sidentenamt hat die soziale Frage wieder zu einem bundesweiten Thema gemacht. Der Parteivorstand hat einen bundesweiten Gewerkschaftsrat einberufen. Und fĂŒr die Landtagswahlen hat DIE LINKE in NRW ihre FlĂŒgelstreitereien beseite legen können und sogar die Klimaliste einbezogen.  Anschließend diskutieren wir ĂŒber die unterschiedlichen Rollen in der Partei und eine solidarische Debattenkultur nach Innen.
49:21
February 08, 2022
#19 – Das Jahr ist so fertig wie wir
In unserer letzten Folge fĂŒr dieses Jahr blicken wir zurĂŒck auf das Jahr und die AktivitĂ€ten der Berliner LINKEN. Das Jahr ist uns anzumerken, aber wir schauen noch einmal auf den Wahlkampf, die Deutsche Wohnen & Co. Enteignen Kampagne, die Koalitionsverhandlungen, den Mitgliederentscheid und was das alles mit der globalen Pandemie zu tun hat, die immer noch nicht vorbei ist.  Ihr hört uns im nĂ€chsten Jahr erholt wieder, mit mehr Energie – und der eisernen Moderationsdisziplin von Max, wenn er wieder da ist!
52:20
December 23, 2021
#18: Elke Breitenbach ĂŒber fĂŒnf Jahre als Senatorin fĂŒr Integration, Arbeit, Soziales
»Ich muss jetzt schonmal weg...«: Diesmal Podcast ohne Anika und Sebastian. In ungewöhnlicher Besetzung sprechen Max und Johannes mit unserer Senatorin fĂŒr Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach. Mit Bildung der neuen Koalition wird Elke aus dem Regierungsamt scheiden. Zeit fĂŒr uns, die Arbeit der letzten fĂŒnf Jahre Revue passieren zu lassen. Wir blicken auf die grĂ¶ĂŸten Erfolge, aber auch die Schwierigkeiten und Herausforderungen der Arbeit als Senatorin und in der Verwaltung. Dabei diskutieren wir die GeflĂŒchtetenpolitik, die sie zum Regierungsantritt voll in Beschlag nahm, sowie den radikalen Kurswechsel in der Obdachlosenpolitik, der unter ihrer FĂŒhrung vollzogen wurde. Zum Schluss wenden wir uns dem Wandel in der Arbeitswelt zu, der sich mit der Pandemie noch schneller vollzieht. Den Masterplan Obdachlosigkeit zur Überwindung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit bis zum Jahr 2030 findet ihr hier: https://www.berlin.de/sen/ias/presse/pressemitteilungen/2021/pressemitteilung.1122451.php Alle Infos zur zweiten ObdachlosenzĂ€hlung im Rahmen der »Zeit der SolidaritĂ€t« gibt es hier: https://zeitdersolidaritaet.de/ Aller zur KĂ€ltehilfe findet ihr hier: https://www.kaeltehilfe-berlin.de/ WĂ€rmebus: tĂ€glich 18-24 Uhr 030- 600 300 1010 KĂ€ltebus: tĂ€glich 20-02 Uhr 030- 690 333 690
59:30
December 12, 2021
#17 – Koalitionsvertrag ist da, auf in den Mitgliederentscheid
Nach intensiven Wochen der Koalitionsverhandlungen steht jetzt der Koalitionsvertrag! Wir fragen Sebastian, wie die Koalitionsverhandlungen liefen und wagen uns an eine erste unvollstĂ€ndige EinschĂ€tzung.  Das wirkliche Urteil ĂŒber den Koalitionsvertrag fĂ€llen jedoch die Mitglieder der Partei, die ab Ende dieser Woche darĂŒber abstimmen werden. Wir geben einen Ausblick ĂŒber den weiteren Ablauf in Richtung neuer Koalition.  Den Koalitionsvertrag könnt ihr euch hier durchlesen: https://dielinke.berlin/rotgruenrot/vertrag/
46:22
December 02, 2021
# 16 – Koalitionsverhandlungen; RĂ€t*innen gegen Rechts
Von möglichen Sondierungen in der letzten Folge stecken wir nun schon mitten in den Koalitionsverhandlungen mit SPD und GrĂŒnen fĂŒr eine Rot-GrĂŒn-Rote Koalition. Wir geben einen kleinen Überblick darĂŒber, wie die Koalitionsverhandlungen ablaufen und wie es weitergeht. Gemeinsam mit den Wahlen zum Abgeordnetenhaus wurden auch die Bezirksverordnetenversammlungen gewĂ€hlt. Die Wiederwahl unseres BezirksbĂŒrgermeisters Sören Benn hat nationale Aufmerksamkeit erregt, nachdem die #noAfD behauptete, fĂŒr ihn gestimmt zu haben. Wir sprachen darĂŒber, was von dieser Geschichte zu halten, wieso ihnen so bereitwillig geglaubt wurde und warum das ein Problem ist. Das von Anika mit herausgegebene Buch »RĂ€t*innen gegen Rechts« könnt ihr kostenlos auf der Seite der Rosa Luxemburg Stiftung bestellen: https://www.rosalux.de/publikation/id/40148/raetinnen-gegen-rechts
57:31
November 13, 2021
#15 Auswertung Wahlergebnis, Ausblick Sondierungen
Podcast DIE LINKE.Berlin #15 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal: Auswertung Wahlergebnis und Ausblick Sondierungen. Mit Anika Taschke, Sebastian Koch und Maximilian Schirmer
38:47
October 05, 2021
#14 - Unbefristeter Pflegestreik, DIE LINKE im Bund, doch Mietendeckel?, Wahlkampf fĂŒr die Kommunalpolitik
Podcast DIE LINKE.Berlin #14 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Direkt aus dem Wahlquartier DIE LINKE.Berlin mit Katina Schubert: Unbefristeter Pflegestreik, DIE LINKE im Bund, doch Mietendeckel?, Wahlkampf fĂŒr die Kommunalpolitik Mit Anika Taschke, Katina Schubert und Maximilian Schirmer
52:08
September 15, 2021
#13 - Berlin im Wahlkampf-Jungel, Angstkampagne gegen DWE, kleiner Parteitag
Podcast DIE LINKE.Berlin #13 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal direkt aus dem Wahlquartier DIE LINKE.Berlin: Berlin im Wahlkampf-Jungel, Angstkampagne gegen Deutsche Wohnen und Co enteignen, kleiner Parteitag Mit Anika Taschke, Sebastian Koch und Maximilian Schirmer
51:19
August 19, 2021
#12 - Ohne Streit in den Wahlkampf (Bundesparteitag), Volksbegehren knackt alle Rekorde, Sommer der Möglichkeiten
Podcast DIE LINKE.Berlin #12 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal: Bundesparteitag - Ohne Streit in den Wahlkampf, Volksbegehren "Deutsche Wohnen und Co." knackt alle Rekorde und Sommer der Möglichkeiten in Berlin? Mit Anika Taschke, Sebastian Koch und Maximilian Schirmer
49:38
June 30, 2021
#11 - Wahl in Sachsen-Anhalt, Gedeckelte Mieten landeseigener Wohnungsbaugesellschaften, Vonovia-Deutsche Wohnen Deal, Baustopp A100, Proteste gegen AfD Landesparteitag!
Podcast DIE LINKE.Berlin #11 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal: Wahl in Sachsen-Anhalt, Gedeckelte Mieten landeseigener Wohnungsbaugesellschaften, Vonovia-Deutsche Wohnen Deal, Baustopp A100, Proteste gegen AfD Landesparteitag! Mit Anika Taschke, Sebastian Koch und Maximilian Schirmer
53:11
June 09, 2021
#10 Superwahljahr unter Corona, Ultimatum der Krankenhausbewegung und PotserÀumung ausgesetzt!
Podcast DIE LINKE.Berlin #10 (JubilĂ€umsfolge) - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal: Superwahljahr unter Corona, Ultimatum der Krankenhausbewegung und PotserĂ€umung ausgesetzt! Mit Anika Taschke, Sebastian Koch und Maximilian Schirmer
01:06:44
May 19, 2021
#9 Mietendeckel, Wahlprogramm, Aufstellung der Landesliste, 1.Mai
Podcast DIE LINKE.Berlin #9 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Diesmal:  Mietendeckel, Wahlprogramm, Aufstellung der Landesliste, 1.Mai
01:09:54
May 01, 2021
#8 - Wahlprogramm, Meuterei, Tempelhofer Feld, CDU Berlin und Parteispenden
Podcast DIE LINKE.Berlin #8 - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt:  Wahlprogramm, Meuterei, Tempelhofer Feld, CDU Berlin und Parteispenden
56:06
April 01, 2021
#7 Hygienekonzept LL-Gedenken, Frauentag in Berlin, Probleme fĂŒr Frauen in der Partei, Kommentarspalten @DIELINKE.Berlin
Podcast DIE LINKE.Berlin - Aktuelles, Politik und HintergrĂŒnde aus Partei und Stadt. Themen: Hygienekonzept LL-Gedenken  Frauentag in Berlin  Probleme fĂŒr Frauen in der Partei  Kommentarspalten @DIELINKE.Berlin Intro und Outro mit UnterstĂŒtzung von Pogendroblem "Wir"
01:00:11
March 11, 2021
#6 ein Jahr Mietendeckel, Rosa und Karl, Hanau, LVV, Bundesparteitag
Podcast DIE LINKE.Berlin #6 mit Infos und HintergrĂŒnden zu: Landesvertreter*innenversammlung, Bundesparteitag, Gedenken zu Rosa und Karl, Gedenktag zu Hanau, ein Jahr Mietendeckel, ein Blick in die Kommentarspalten @DIELINKE.Berlin
41:38
February 24, 2021
#5 Podcast DIE LINKE.Berlin
Die Neue Folge ist da😍😍 Podcast DIE LINKE.Berlin. Themen: Deutsche Wohnen und Co enteignen AntrĂ€ge und Debatten @DIELINKE.Berlin Mitmachen beim Wahlprogramm Kommentarspalten @DIELINKE.Berlin
56:53
February 09, 2021
#4 Online-Parteitag, LL-Demo, Kommentare
Alle Infos zum kommenden Online-Parteitag (16/17.01), ein RĂŒckblick auf die letzte LL-Demo (zwischen Corona und Polizeigewalt) und ein Blick in unsere Kommentarspalten. Ein Überblick und einen FAQ zum Onlne-Parteitag findet ihr hier.
45:36
January 13, 2021
#3 Auf ein Neues: Wahlkampf 2021
Seit letzter Woche ist Klaus Lederer unser designierter Spitzenkandidat fĂŒr die Abgeordnetenhauswahlen 2021. Aufgrund der bekannten Pandemie – und weil viele Menschen auch andere Dinge als nur Politik im Kopf haben – denken die meisten Berlinerinnen und Berliner jetzt noch nicht daran. Doch DIE LINKE muss sich natĂŒrlich schon jetzt Gedanken machen. Wir werfen daher einen ersten Blick auf unsere PlĂ€ne und sprechen ĂŒber die Strategie fĂŒr einen erfolgreichen Wahlkampf. Mit und ohne Corona. Wir empfehlen schon jetzt völlig unbefangen, nĂ€chstes Jahr DIE LINKE zu wĂ€hlen. Wenn ihr wollt. Wenn ihr Fragen zur Berliner Landespolitik habt, hinterlasst uns eine Nachricht an info@dielinke.berlin und wir versuchen sie in der nĂ€chsten Folge unseres Podcasts zu beantworten! Damit dieser Podcast ein grĂ¶ĂŸeres Publikum erreicht, brauchen wir eure Hilfe. Also wenn euch die Folge gefallen hat, gebt ein 👍 Like, abonniert den ✅ Kanal und teilt unseren 🎧 Podcast! Danke! 🙏 Musik: Ian Sutherland - Remain Kevin MacLeod - Local Forecast - Slower
34:54
December 17, 2020
#2 Weniger Miete?! – Mietendeckel und Absenkung
Vor ein paar Tagen flatterten bei vielen Berlinerinnen und Berlinern Briefe von der Hausverwaltung in den Briefkasten. Doch anstelle fĂŒr gewöhnlich schlechter Nachrichten gab es fĂŒr viele eine schöne Überraschung: sie zahlen jetzt weniger Miete als vorher! Was ist passiert?  Wir diskutieren die zweite Stufe des Mietendeckels: die Absenkung bestehender ĂŒberhöhter Mieten. Wie funktioniert's und was mĂŒsst ihr tun? Spoiler-Alert: eigentlich nichts, das passiert von allein! ErwĂ€hnungen: Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung »Wem gehört die Stadt?«: https://www.rosalux.de/publikation/id/43284 Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co. enteignen: https://www.dwenteignen.de/ Musik: Ian Sutherland - Remain Kevin MacLeod - Local Forecast - Slower Wenn euch die Episode gefallen hat, dann gebt ein 👍Like, abonniert den ✅Kanal und teilt unseren 🎧Podcast! Danke! 🙏
33:45
November 26, 2020
#1 Corona City feat. Katalin Gennburg
Zentrales Thema in der Stadt sind die besorgniserregenden Infektionszahlen. Franziska Giffey und Raed Saleh von der SPD distanzieren sich kurz vor ihrem Parteitag von der Rot-Rot-GrĂŒnen Koalition. Mit Katalin Gennburg, Sprecherin fĂŒr Stadtentwicklung, Tourismus und Smart City im Abgeordnetenhaus Berlin, sprechen wir ĂŒber Berlin als Smart City. Zum Weiterlesen: «Die smarte Stadt neu denken» (Autorinnen Evgeny Morozov, Francesca Bria), eine BroschĂŒre der Rosa-Luxemburg-Stiftung https://www.rosalux.de/publikation/id/38134/die-smarte-stadt-neu-denken Zum aktiv werden: Die LAG Netzpolitik https://dielinke.berlin/partei/igag/lag-netzpolitik/ Wenn euch die Episode gefallen hat, dann gebt ein 👍Like, abonniert den ✅Kanal und teilt unseren 🎧Podcast! Danke! 🙏 Musik: Ian Sutherland - Remain Bruno E - Sunny Morning
01:08:29
October 28, 2020