Skip to main content
Autor oder Autorin werden . . . ich möchte ein Buch schreiben!

Autor oder Autorin werden . . . ich möchte ein Buch schreiben!

By Dieter Aurass
Hilfestellung auf dem Weg zum Autor / zur Autorin - wie fange ich an, welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, was sind empfehlenswerte Wege, macht das überhaupt Sinn, was kann ich verdienen? Über Lektorat, Korrektorat, Agenturen und Verlage, Selfpublishing und viele andere Punkte auf dem Weg zum ersten Buch.
Mehr auf: www.dieteraurass.com
NEU !!! Seit Anfang März 2021 führe ich zusätzlich Interviews mit gestandenen Autorinnen und Autoren über deren Anfänge des Schreibens und stelle sie als weitere Folgen ein. In diesen Gesprächen werden sich sicherlich viele Beginner*innen wiederfinden.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Folge 34 - Interview mit Björn Berenz über seine Anfänge und die Lust, sich in vielen Genres auszuprobieren
Björn Berenz ist ein noch junger Autor, der allerdings bereits seit 9 Jahren Bücher veröffentlicht ... und das in ganz unterschiedlichen Genres: humoristische Erwachsenen-Romane, Science-Fiction, Liebesromane unter weiblichem Pseudonym, Kinder- und Jugendbücher, Fantasy und dann auch noch Hörspiele für verschiedene Sender. Er hat wirklich eine große Erfahrung zu teilen und kann mit Sicherheit ein Vorbild für alle sein, die mit dem Schreiben anfangen wollen. Wer mehr über ihn erfahren möchte, kann dies auf seiner Internetseite tun:  http://www.bjoern-berenz.de/
25:45
May 14, 2021
Folge 33 - Interview mit Petra Mattfeldt über das Schreiben, die oft lähmende Angst vor mangelndem Erfolg und den ultimativen Ratschlag
Heute spreche ich mit Petra Mattfeldt, oder mit Caren Benedikt oder vielleicht auch mit Ellin Carsta? Ja, das sind die Namen beziehungsweise Pseudonyme unter denen Petra Mattfeldt sehr erfolgreich in den letzten 11 Jahren in namhaften Verlagen veröffentlicht hat. Und ich war mehr als nur ein wenig erstaunt, in ihrer Bibliographie zu lesen, dass sie in nur 11 Jahren bisher insgesamt tatsächlich 38 Bücher veröffentlich hat. Von Hause aus war sie gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, hat dann als freie Journalistin gearbeitet, bis sie 2010 ihren ersten historischen Roman veröffentlich hat. Wer sich aus erster Hand über ihr Schaffen informieren möchte, kann das tun unter ... https://www.petra-mattfeldt.de/de/ 
40:24
May 7, 2021
Folge 32 - Interview mit Raoul Biltgen zu Kurzgeschichten, Buchpreisen und unerwarteten Entwicklungen
Heute spreche ich mit Raoul Biltgen, dem gebürtigen Luxemburger, der inzwischen in Wien als Schriftsteller, Schauspieler und Psychotherapeut arbeitet. Nicht unerwähnt bleiben darf der Umstand, dass Raoul am vergangenen Samstag, dem 24.04. einen der größten Preise im deutschsprachigen Krimi, den Glauser des Syndikats, für den besten Kurzkrimi des Jahres 2020 erhalten hat. Er schreibt Theaterstücke, Romane, Kurzgeschichten und hat auch einen wirklich interessanten und lustigen ... tja man könnte sagen ... Ratgeber geschrieben, der den Titel trägt „Adam spricht" In diesem Buch gibt er, begleitet von erotischen Zeichnungen, in 69 Kapiteln Einsichten in das Sex- und Liebesleben der Männer ... man achte auf die Anzahl der Kapitel, also ... nein, ich will das hier nicht vertiefen. Er wurde für seine Krimikurzgeschichten bereits 5 Mal und einmal für einen seiner Romane als Preisträger für den Glauser, den deutschsprachigen Krimipreis nominiert ... und dieses Jahr hat es dann auch geklappt. Wenn ihr mehr über ihn erfahren wollt, findet ihr alle Informationen hier:    https://www.raoulbiltgen.com/ 
25:31
April 30, 2021
Folge 31 - Interview mit Thomas Kastura zu Romanen, Kurzgeschichten und konstruktiver Kritik
Thomas Kastura, der auch unter dem Pseudonym Gordon Tyrie veröffentlicht, hat in mehr als 20 Jahren so viele Romane, Novellen, Krimis, Thriller oder Kurzgeschichten in von ihm veröffentlichten Anthologien geschrieben, dass es den Rahmen sprengen würde, sie alle hier aufzuzählen. 2017 erhielt er den Glauser-Preis für die beste Krimi-Kurzgeschichte des Jahres und war auch im Folgejahr wieder für diesen Preis nominiert. In dieser Folge erzählt er über seinen ersten Roman, der überraschenderweise zum Krimi wurde, über seine Liebe zu Kurzgeschichten und was er sich unter konstruktiver Kritik vorstellt. Mehr über  ihn erfahrt ihr unter: www.thomaskastura.de 
24:48
April 23, 2021
Folge 30 – Interview mit Meddi Müller über die Anfänge des Schreibens und die Wichtigkeit der Treue zu sich selbst
Mathias "Meddi" Müller ist bekennender und waschechter Frankfurter, im Hauptberuf Feuerwehrmann, und nebenberuflich Podcaster, Radiomoderator sowie Autor von sowohl zeitgenössischen als auch historischen Kriminalromane, die in Frankfurt spielen. Außerdem hat zahlreiche Kurzgeschichten geschrieben und sich für Autor*innen aus der Region auf unterschiedlichste Art starkgemacht. Er ist ein Hans-Dampf in allen Gassen, ein echtes Frankfurter Original und er nimmt kein Blatt vor den Mund. In unserem Gespräch schildert er freimütig, wo die Grenze im Umgang mit Lektor*innen liegt und warum man sich unbedingt treu bleiben sollte. Wer mehr über ihn und seine Bücher wissen möchte oder ihn nach diesem Interview vielleicht mal in einen seiner Podcasts reinhören möchte, sollte unbedingt hier nachschauen oder hören:            http://meddimueller.de/   und hört dort mal in seinen Podcast "Im Podcastsumpf" rein
37:54
April 16, 2021
Folge 29 - Interview mit Claudia Schmid über das Schreiben, ihre Anfänge und die Macht der Fantasie
Claudia Schmid nur Autorin zu nennen ist tatsächlich zu kurz gegriffen. Sie schreibt Historisches, Kriminelles, Reiseberichte, Hörspiele, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Essays, aber sie betreibt auch die Web- und Facebookseite „Kriminetz“ und ist außerdem Ehren-Kriminalkommissarin der Polizei Mannheim-Heidelberg. Zusätzlich ist sie als Kommunikationstrainerin tätig, spielt auch schon mal kleine Rollen in Fernsehkrimis und flaniert hin und wieder beim TATORT durchs Bild. Wir unterhalten uns über den Beginn ihrer Karriere, aber auch über Fantasie, die manchmal wie ein LSD-Trip sein kann. Wer mehr über sie und ihre Tätigkeiten wissen möchte, kann das auf diesen Webseiten tun: www.claudiaschmid.de oder www.kriminetz.de
29:30
April 9, 2021
Folge 28 - Interview mit Jennifer B. Wind über ihre Anfänge und das Schreiben ganz allgemein
Die Bestsellerautorin Jennifer B. Wind hat Fantasy, Kriminalromane, Jugendbücher, preisgekrönte Kurzgeschichten und Theaterstücke geschrieben. In dem sehr unterhaltsamen und informativen Gespräch schildert sie, wie für sie alles angefangen hat, wie sie sich fortgebildet hat und wie sie heute Anfänger*innen unterstützt. Wer sich umfangreich über sie informieren möchte, kann dies auf ihrer Webseite tun: www.jennifger-b-wind.com 
38:15
April 2, 2021
Folge 27 – Interview mit Andreas J. Schulte über die Anfänge seines Schreibens
Andreas J. Schulte, der Andernacher Autor und Journalist, berichtet über seinen ersten Roman, die Fallstricke und Schwierigkeiten und ...  wie sich eines ins andere fügte. Er schreibt erfolgreich historische Kriminalromane, moderne Krimis, Thriller, aber auch Liebesromane zusammen mit seiner Frau unter einem Pseudonym. Wer mehr über ihn und seine Werke erfahren möchte, kann dies auf seiner Webseite tun: www.andreasjschulte.de
32:15
March 26, 2021
Folge 26 – Interview mit Isabella Archan über ihre Anfänge des Schreibens
Isabella Archan wurde im wunderschönen Graz in der österreichischen Steiermark geboren, hat Schauspiel studiert und lebt seit 2002 in Köln, wo sie sich neben der Schauspielerei ein zweites Standbein als Krimiautorin aufgebaut hat. Sie ist sowohl auf Schauspielbühnen als auch in Film- und TV-Produktionen zu sehen, und als Schriftstellerin hat sie viel Lob erhalten für ihre im Emons-Verlag erschienenen Kriminalromane um die „Mördermitzi“ – aus dieser Reihe wird am 27. Mai 2021 der Roman „Drei Morde für die Mördermitzie“ erscheinen. Isabella ist legendär für ihre mitreißenden und wie kleine Schauspiele aufgebauten Lesungen. Für all jene, die mehr über Isabella Archan erfahren wollen, hier der Link zu ihrer Webseite: www.isabella-archan.de 
26:03
March 19, 2021
Folge 25 – Interview mit Mike Mateescu über die Anfänge seines Schreibens
Mike Mateescu ist Schweizer mit transylvanischen Wurzeln und lebt in Zürich. Er ist Autor, Musiker und Redakteur. Dabei bewegt er sich nicht nur in einem Genre und gibt in diesem Interview Einblicke in die Motivation zum Schreiben, das Durchhaltevermögen und wann man was erlernen sollte. Mehr über Mike Mateescu findet ihr unter: www.mikemateescu.ch 
27:43
March 12, 2021
Folge 24 – Interview mit Tatjana Kruse über ihre Anfänge des Schreibens
Tatjana Kruse, die "Königin der Krimödie", also der "Krimi-Komödie", berichtet im Interview mit mir über ihre Anfänge und wie sie vor 21 Jahren zum Schreiben gekommen ist. Eine sicherlich für alle "Newcomer" im Schreibgewerbe interessante Unterhaltung, aus der man viel lernen kann. Mehr über Tatjana Kruse erfährt man auf:    www.tatjanakruse.de 
22:25
March 3, 2021
Folge 23 - Es geht weiter! Ankündigung über die Fortsetzung des Podcasts.
Nachdem der Podcast ja eigentlich abgeschlossen war, habe ich mich nun entschlossen, ihn doch fortzusetzen. In welcher Form? Das erfahrt ihr in dieser kurzen Ankündigung.
02:28
March 2, 2021
Folge 22 - vorläufige (!) Abschlussbemerkungen und Ermunterung
Einige abschließende Anmerkungen zu dem Wunsch, Autor oder Autorin zu werden, sowie eine Ermunterung an alle, die diesen Weg gerne beschreiten würden ... aber es wird weitergehen!
09:07
September 11, 2020
Folge 21 – Pseudonym oder wirklicher Name?
Soll ich mein Buch unter Pseudonym oder dem eigenen Namen veröffentlichen? Was können gute Gründe für ein Pseudonym sein und was muss ich dabei rechtlich beachten.
10:09
September 7, 2020
Folge 20 – Wissenswertes über das Cover und den Buchtitel
Welchen Einfluss habe ich auf Cover oder Buchtitel? Warum ist das überhaupt wichtig, kommt es nicht mehr auf den Inhalt an? Was sollte ich als Selfpublisher beachten.
10:22
September 1, 2020
Folge 19 – Pitch, Plot, Exposé und Klappentext
Was bedeuten diese Begriffe? Wofür braucht jeder Autor und jede Autorin sie unbedingt? Und ... worauf sollte man bei der Erstellung dieser wichtigen Unterlagen unbedingt achten? Einblicke in die Arbeit rund um die Erstellung eines Buches.
12:46
August 25, 2020
Folge 18 – der schwierige Umgang mit Kritiken und Rezensionen
Wie muss ich Rezensionen bei Amazon und anderen Internetplattformen einschätzen? Wie gehe ich mit negativer Kritik um? Meinungen und Einsichten zum Thema "Umgang mit Rückmeldungen".
12:54
August 19, 2020
Folge 17 - Wer ist das überhaupt, der sich da anmaßt, über das Schreiben zu reden?
Ein paar Informationen über mich, mein Werdegang, meine Erfolge ... aber eben auch meine Fehler und was ich aus ihnen gelernt habe.
14:10
August 13, 2020
Folge 16 - Konkurrenzkampf zwischen Autorinnen und Autoren
Wie sieht der Konkurrenzkampf zwischen den Schreibenden aus? Gibt es ihn oder ist das nur eine Vorstellung derer, die noch nicht lange in diesem Beruf arbeiten? Anmerkungen und Klarstellungen.
11:54
August 3, 2020
Folge 15 - Buchmessen und Ausstellungen
Bringt mir der Besuch einer Buchmesse tatsächlich etwas ... oder kostet das nur Geld? Anmerkungen zum Sinn des Besuchs einer großen oder auch kleineren Buchmesse, die euch bei einer Entscheidung helfen können, ob ihr eine solche Veranstaltung besuchen solltet.
09:20
July 30, 2020
Folge 14 - Lesungen und andere öffentliche Auftritte
Ich möchte euch etwas darüber erzählen, warum Lesungen so wichtig sind, was sie an Vorbereitung erfordern und welche Fallstricke ihr beachten müsst. Eine optimale Vorbereitung ist möglich, wenn man verschiedene Punkte bedenkt und die Lesung auch wirklich sorgfältig plant.
15:54
July 15, 2020
Folge 13 - die ominöse Schreibblockade
Die Schreibblockade ... gibt es die wirklich? Und wenn ja, kann man etwas dagegen tun? Ist eine momentane Unlust schon eine Schreibblockade? Ich will versuchen, auf diese Fragen Antworten zu geben und Strategien aufzuzeigen, wie man dagegen ankämpfen kann.
12:11
July 9, 2020
Folge 12 - Probeleser für euer Werk
Probeleser und Probeleserinnen – braucht man sie wirklich? Wie wählt man sie aus und was erwartet man von ihnen? Gibt es Ratschläge, nach welchen Kriterien man sie auswählen sollte? Soviel vorab: Man braucht sie und es gibt einige Tipps, wie man die richtigen Probeleser und Probeleserinnen findet!
09:32
July 3, 2020
Folge 11 - Wie viel verdienen Autorinnen und Autoren an ihren Büchern?
Einige aufklärende Anmerkungen zu dem Märchen, man könne als Autor oder Autorin "schnell" und "viel" Geld verdienen. Schön wär's! Aber auch einige Erläuterungen dazu, was man bei der Preisgestaltung von Büchern oder eBooks als Selfpublisher falsch machen kann. Ich kann nur hoffen, ihr seid anschließend nicht zu enttäuscht.
13:18
June 29, 2020
Folge 10 - Marketing! Wie mache ich mein Buch bekannt und ... was kostet mich das?
Es gibt unzählige Methoden, sich und uns sein Buch bekannt zu machen. Das nennt man Marketing und ich möchte die wichtigsten Methoden aufzählen und erklären, was es damit auf sich hat und warum sie so wichtig sind.
13:19
June 23, 2020
Folge 9 - Selfpublishing ... ist der Selbstverlag die schnellste und einfachste Möglichkeit, sein Buch herauszubringen?
In dieser Folge möchte ich mit einigen Vorurteilen zum Selfpublishing aufräumen, vor allem, was "einfach" und "schnell" betrifft. Auch die meist irrige Meinung, es sei kostenlos, möchte ich wenig beleuchten. Ich möchte auf keinen Fall vom Selfpublishing abraten oder euch gar abschrecken, sondern lediglich im Vorfeld ein wenig informieren, auf was ihr euch vorbereiten müsstet.
11:29
June 20, 2020
Folge 8 - Das Manuskript ist fertig, was nun? Verlag oder Agentur suchen?
Spätestens nach Fertigstellung des Manuskriptes stellt sich die Frage: Wende ich mich direkt an einen Verlag oder suche ich eine Agentur? Was sind die Vor- und Nachteile? Wie gehe ich das an, ohne herbe Enttäuschungen zu erleben. Ich möchte euch eine etwas fundiertere Basis für diese Entscheidung geben, die es vielleicht einfacher macht, sich zu entscheiden.
11:13
June 17, 2020
Folge 7 - Lektorat und Korrektorat, was bedeutet das genau, ist das überhaupt notwendig und was kostet es?
Ich möchte gerne paar Einblicke in Korrektorat und Lektorat geben. Dabei will ich auch etwas über die Wichtigkeit, die Tücken und Fallstricke, sowie  über die Preise erzählen. Gerade dieser Bereich des Schreibens zählt bei Neueinsteiger*innen leider oft zu den nicht ausreichend berücksichtigten Gebieten.
13:40
June 13, 2020
Folge 6 - Recherche! Warum sie so wichtig ist und auf was man achten sollte.
Recherchieren ist eines der wichtigen Handwerkzeuge von Autoren. Allerdings gibt es unterschiedliche Wege und auch einige Fallstricke zu beachten, wenn man ein Buch schreiben möchte, das einem nicht von den Leserinnen und Lesern um die Ohren gehauen wird. Anhand von einigen Beispielen zeige ich auf, woran man denken sollte und warum selbst bei einem Liebesroman die Recherche eine wichtige Rolle spielt.
11:01
June 9, 2020
Folge 5 – Von der Idee zum fertigen Buch
Wie ist der Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Buch? Gibt einen bestimmten, richtigen Weg? Es gibt viel zu beachten und vor allem zu entscheiden, wenn aus einer Idee ein fertiges Buch werden soll. Das betrifft sowohl die Herangehensweise, die Planung, die Umsetzung, die Überarbeitung als auch die letztendliche Art der Veröffentlichung. Und selbst dann ist man noch nicht fertig, denn man will das Buch ja auch bekannt machen ... aber wie?
11:36
June 4, 2020
Folge 4 - Das erforderliche Handwerkszeug für Autorinnen und Autoren
Was ist das erforderliche Handwerkszeug für Menschen, die ein Buch schreiben wollen? Reichen Papier und Stift, oder muss es ein Computer sein? Ich möchte ein wenig über die verschiedenen Werkzeuge erzählen, aber vor allem ihre Tücken und wie gefährlich es sein kann, sich auf sie zu verlassen. Zusätzlich erfahrt ihr noch etwas über den Wortschatz der Deutschen, und wie gut euer Wortschatz sein sollte.
11:17
June 3, 2020
Folge 3 - Voraussetzungen, um Autor oder Autorin werden zu können
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, damit ich Autorin oder Autor werden kann?  Ich möchte versuchen, einige Antworten auf diese berechtigte Frage zu geben. Dabei erkläre ich, wie man erkennen kann, ob man Fantasie hat, und was es mit dem Handwerk "Schreiben" auf sich hat. Großen Wert lege ich auch auf die Frage, wie kann ich an Defiziten arbeiten oder wo kann ich mir Hilfe holen.
12:04
June 3, 2020
Folge 2 - Gründe, warum man ein Buch schreiben will ... oder sogar sollte
Es gibt viele Gründe, warum Menschen ein Buch schreiben wollen ... gute und weniger gute. In diesem Podcast möchte ich mit einigen Vorurteilen aufräumen, informieren, was gute Gründe sind, aber auch über die Arbeit und das Handwerk "Schreiben" informieren.
13:00
June 2, 2020
Folge 1 - Einleitung und Themenübersicht
Hier zu Beginn eine kleine Übersicht, welche Themen in den kommenden Cast behandelt werden sollen, die es einer angehenden Autorin oder Autor leichter macht, in diese Tätigkeit hineinzufinden.
05:29
May 29, 2020