Skip to main content
DJV Thüringen Podcast

DJV Thüringen Podcast

By DJV Thüringen
Dies ist der Podcast des Deutschen Journalisten-Verbandes in Thüringen. Stay tuned!
Listen on
Where to listen
Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

15 "Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!"
Frau, Journalistin, familiärer Migrationshintergrund. Es gibt eine kleine, aber sehr lautstarke Minderheit in Deutschland - vornehmlich Männer - für die jede einzelne dieser Eigenschaften schon Trigger und Anlass für Schnappatmung genug ist. Ferda Ataman vereint nun alle drei in sich. Deshalb dreht sie das, was sie in der vermeintlichen Anonymität des Internets zu hören bekommt, manchmal einfach um und wird so zur "Agentin für den großen Austausch". Mariana Friedrich hat sich mit ihr über ihren Weg in den Journalismus, ihre tägliche Arbeit und die Schwierigkeiten dabei unterhalten. 
40:25
July 22, 2021
14 Quo vadis, MDR?
Erst kürzlich hat der Thüringer Landtag dem reformierten MDR-Staatsvertrag zugestimmt. Dieser Vertrag, zwischen den drei Ländern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt ausgehandelt, ist die erste grundlegende Novellierung seit Gründung des Mitteldeutschen Rundfunks. Wir diskutieren mit dem medienpolitischen Sprecher der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag, Robert-Martin Montag, über diesen Staatsvertrag, die Kritik an dem, was zwischen den drei Staatskanzleien vereinbart wurde und auch über den Reformbedarf innerhalb des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Foto: Viarami auf Pixabay
35:09
June 24, 2021
12 Social Media in 2021
“Wir müssen 2021 Social Media einer neuen Bewertung unterziehen. Es ist aus meiner Sicht heute nicht mehr ein weiterer Kanal, den ich als Unternehmen auch bespielen kann, sondern ein Hauptchannel.” So klassifiziert Anja Mutschler, Referentin unseres Webinars "Social Media - best practice" die sozialen Netzwerke. Dieser Podxcast entstand kurz nach der ersten Auflage unseres Webinars...und zwei weitere Auflagen sollten noch folgen. Allein dieses Interesse der TeilnehmerInnen zeigt, dass Anja Mutschler mit ihrer Einschätzung voll ins Schwarze getroffen hat. Viel Spaß beim Zuhören! Foto: Lukas Bieri auf Pixabay
31:11
April 3, 2021
13 Was mit Wirtschaft...
Er sagt, er macht „Journalismus für eine neue Generation” - und das auch noch zum Thema Wirtschaft. Der freie Journalist Maximilian Nowroth hat sich 2019 mit seinem Projekt "WasmitWirtschaft" selbstständig gemacht. Auf die DJV-Thementag Freie im März hat er das Konzept vorgestellt. Seinen Weg skizziert er mit Mariana im DJV-Thüringen Podcast. Viel Spaß beim Reinhören! Links zu Max: Webseite Instagram LinkedIn
30:17
April 3, 2021
11 Lockdown 2.0
Noch im Frühjahr dachten viele, dass die Corona-Pandemie spätestens im Herbst überstanden sei. Nur Experten warnten damals schon davor, dass sie dann erst richtig losgeht. Und sie sollten Recht behalten... Inzwischen  stecken wir mitten im 2. Lockdown bei ungleich höheren Infektionszahlen. Wie gehen die Journalistinnen und Journalisten in Thüringen damit um? Was hat sich in ihrer Arbeit verändert? Und wie reagiert der DJV Thüringen auf diese Veränderungen? Diese und andere Fragen stellt Mariana Friedrich dem Geschäftsführer des DJV Thüringen, Sebastian Scholz. Viel Spaß beim Zuhören! Foto: Rolf Hassel auf pixabay
26:06
January 26, 2021
10 Das "Foto des Jahres 2020" und sein Fotograf
Bodo Weissenborn ist im diesjährigen Wettbewerb "PresseFoto Hessen-Thüringen" für das Foto des Jahres ausgezeichnet worden. Es wurde unter dem Titel "Fahrstuhlgate" bekannt und zeigt u.a. den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sowie den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, wie sie sich mit 9 weiteren Personen in einem engen Aufzug drängen. Kurz nach den ersten massiven Corona-Kontaktbeschränkungen im Frühjahr 2020. Ein Skandal. Und ein denkwürdiges Bild. Mariana Friedrich hat den Preisträger zum Gespräch gebeten. Viel Vergnügen beim Zuhören! Foto: Bodo Weissenborn Die Adresse der im Podcast erwähnt Webseite lautet: http://be-coming-home.art/.
18:08
December 17, 2020
09 "Querdenker" in Leipzig - Angriff auf die Presse- und Rundfunkfreiheit
Am 7. und am 8. November 2020 demonstrierten rund 20.000 Menschen in Leipzig gegen die Corona-Maßnahmen des Bundes- und der Landesregierungen. Aus dieser Demonstration wurden Journalistinnen und Journalisten immer wieder angegriffen - wie man es in letzter Zeit leider häufig bei Entsprechenden Protesten beobachten kann. Hinzu kam, dass viele KollegInnen darüber berichteten, sich von der Polizei nicht ausreichend geschützt gefühlt, sich ja sogar in ihrer Arbeit behindert gesehen zu haben. DJV-Thüringen Geschäftsführer Sebastian Scholz spricht darüber mit Ine Dippmann, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes in Sachsen. Und sie versuchen einerseits, die Ereignisse einzuordnen und andererseits Konsequenzen aus dem in Leipzig Erlebtem zu ziehen. Foto: fsHH auf Pixabay
31:34
November 16, 2020
08 Terminvorschau - wie retten wir 2020?
Dieses Jahr hatte es ziemlich in sich und wahrscheinlich bekommen wir nur wenig Widerspruch, wenn wir bilanzieren, dass 2020 nicht unbedingt den Beliebtheitswettbewerb unter all den Jahren gewinnen wird. Und dennoch geben wir nicht auf und versuchen, diesem Jahr das Beste noch abzutrotzen! Beispielsweise mit unserem "Brückenschlag", den wir heute (17.10.2020) in Erfurt veranstalten. Oder mit der ins Digitale verlegten Preisverleihung unseres Fotowettbewerbs. Oder unserem "Veteranentreffen". Zu Gast bei Mariana Friedrich ist diesmal wieder der Geschäftsführer des DJV Thüringen, Sebastian Scholz. Viel Spaß beim Zuhören! Foto: Free-Photos from Pixabay
31:11
October 16, 2020
07 PresseFoto Hessen-Thüringen 2020
Noch bis zum 27. September 2020 ist Zeit, die besten Fotos aus Thüringen und Hessen einzureichen und so vielleicht einen der Preise in insgesamt 7 Kategorien zu ergattern. Bereits zum 14. mal haben die DJV Landesverbände Thüringen und Hessen ihren Fotowettbewerb ausgeschrieben, in dem Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro ausgelobt sind. Paul-Philipp Braun, Fotograf aus und in Thüringen, hatte im vergangenen Jahr in der Kategorie "Beste Serie" die Nase vorn - Grund genug für uns,  im Vorfeld des Wettbewerbs mit ihm über seinen Job, seine Leidenschaften und seinen Alltag zu sprechen. Spannend ist es, soviel sei versprochen! Alle Informationen zum Wettbewerb "PresseFoto Hessen-Thüringen" findet ihr auf unserer Webseite.  Foto: Paul-Philipp Braun
33:27
September 14, 2020
06 Landesverbandstag 2020
Am 5. September lädt der DJV Thüringen zum Landesverbandstag. Und die Organisation war, unter Corona-Bedingungen, nicht unbedingt frei von Hürden und Schwierigkeiten. Die Vorstandsvorsitzende Heidje Beute und Geschäftsführer Sebastian Scholz sprechen im Vorfeld darüber, welche Themen die Tagesordnung vorsieht, welche Punkte diskutiert werden sollen und wie sehr sie sich darauf freuen, endlich persönlich in Kontakt zu den Mitgliedern treten zu können.
32:07
August 26, 2020
05 "Wir müssen die Redaktion neu denken!"
Dieses Zitat stammt von Prof. Christopher Buschow. Er erhebt den Vorwurf: "Innovation findet in erster Linie außerhalb des Journalismus statt!" Prof. Buschow lehrt und forscht an der Weimarer Bauhaus-Universität unter anderem zu Start-ups im Journalismus. Und dazu, wie Journalismus zukunftsfähig gemacht werden kann - von den Redaktionen bis hin zu den Publikationskanälen. Außerdem hat er unter dem Titel „Money for nothing and content for free“ eine sehr aufschlussreiche Forschungsarbeit zum Thema Zahlungsbereitschaft für journalistische Inhalte im Netz vorgelegt. Wir haben uns mit ihm unterhalten. Herausgekommen ist ein spannender Blick auf das, was Journalismus heute ist und das, was er werden muss, um zu bestehen. "Förderung nach Wiener Art" (Quelle: journalist.de) "Money for nothing and content for free" (Quelle: Landesanstalt für Medien NRW) Kontakt Prof. Christopher Buschow: LinkedIn Twitter Foto von Helena Lopes von Pexels
40:43
August 17, 2020
04 Wie viel Journalismus steckt in der Arbeit von PressesprecherInnen?
So ziemlich jede Journalistin und jeder Journalist dürfte das kennen: Man regt sich oft genug über PressesprecherInnen auf. “Das wird doch nicht so schwer sein, diese Zitate freizugeben!”, “Warum ist die denn schon wieder nicht erreichbar?”, “Sein Chef ist doch zur Auskunft verpflichtet, warum klappt denn da nix?” Wir sprechen mit Doreen Huth, Vorstandsmitglied des DJV Thüringen. Sie kennt sowohl die eine Seite, weil sie lange als Lokaljournalistin gearbeitet hat. Und Sie kennt die andere Seite, weil sie jetzt die Pressesprecherin des Ilmkeises ist. Bild von Ivana Divišová auf Pixabay
31:41
July 13, 2020
03 FotografInnen haben (nicht nur) Namen
Herzlich willkommen zur 3. Episode unseres DJV Thüringen Podcasts! Berichte in Printmedien, Rundfunk und online - heute geht nichts mehr ohne eine passende Bebilderung. Trotzdem kämpfen Fotografen mit immer weiter wachsender Konkurrenz. Mit Dr. Bernd Seydel spricht Mariana Friedrich über Bildjournalisten in Thüringen, Bildrechte und den Wert der Pressefreiheit. Viel Spaß beim Zuhören! Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay
42:58
June 19, 2020
02 Mitgliedschaft im DJV - warum eigentlich?
Herzlich willkommen zur 2. Episode unseres DJV Thüringen-Podcasts!  Heute versuchen wir, eine Antwort auf die Frage zu finden, warum Journalistinnen und Journalisten Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband werden sollten. Sind Gewerkschaften nicht "out"? Welche Leistungen bietet der DJV überhaupt an? Welche Voraussetzungen müssen für eine DJV-Mitgliedschaft erfüllt werden? Und wer darf sich "Journalistin" oder "Journalist" nennen? All diesen Fragen gehen Mariana Friedrich, stv. Vorstandsvorsitzende des DJV Thüringen, und der Geschäftsführer, Sebastian Scholz, in dieser Episode nach. Viel Spaß beim Zuhören! (Episodenbild von Neven Divkovic auf Pixabay)
36:13
May 27, 2020
01 "Corontäne" in der Geschäftsstelle
Herzlich Willkommen zur ersten Episode unseres DJV Thüringen Podcasts!  Wir haben das Experiment gestartet, über das, was wir eigentlich so machen, zu reden – und das auch aufzunehmen und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Neben unserer Facebook-Seite, unserem Twitter-Profil, unserem Instagram-Feed und dem DJV-YouTube-Kanal eine weitere Möglichkeit, näher bei unseren MitgliederInnen zu sein.  Wir freuen uns darauf, zu hören, wie das bei euch bzw. Ihnen ankommt! In unserer ersten Episode geht es um unsere Geschäftsstelle. Im Zuge der Restriktionen wegen der Corona-Krise haben auch wir den Publikumsverkehr dort drastisch eingeschränkt. Geschäftsführer Sebastian Scholz und Assistenz Rowena Künzel versuchen, neben ihrer Arbeit auch noch jeweils ihre Kinder zu betreuen. Und dennoch nahezu uneingeschränkt für unsere MitgliederInnen da zu sein!
25:10
May 12, 2020