Filmkammer des Schreckens

Filmkammer des Schreckens

By MegalifeRadio.net
Ein Filmpodcast aus Hamburg. In der Filmkammer schlagen sich Matthias Kempke , Marco Felici und Sebastian Kempke kuriose Klassiker und blutige Underdogs aus der Filmgeschichte des gesamten Planeten um die Ohren.

präsentiert von MegalifeRadio.net und Buddelfisch.de
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Currently playing episode

Folge 3: Weihnachten in der Filmkammer des Schreckens

Filmkammer des Schreckens

Go to next audioGo to next audio
Go to prev audioGo to prev audio
1x
Folge 9: Infiziert in der Filmkammer des Schreckens
Quarantäne! Trotz Corona, Hüttenkoller und fragwürdiger Tonqualität haben sich Matthias, Marco und Sebastian via Skype getroffen, um über einen Netflix-Thriller aus Südkorea zu sprechen. "Time to hunt" oder eher waste of time fragt sich da Laie und darf sich von der aktuellen Folgen verzaubern und unterhalten lassen. Die Meinungen gehen wie immer sportlich auseinander! Und weil es in der Quarantäne so einsam ist, haben wir zum Schluß noch zwei Hörerkommentare von Florian Tuffskull und Julie Lockenlicht. Danke für's Mitmachen! Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
1:15:53
June 6, 2020
Folge 8: Aufstieg in die Filmkammer des Schreckens
Diese Folge wurde Mitte Januar vor dem Ausbruch der Corona-Krise in Hamburg aufgezeichnet! Marco, Matthias und Sebastian unterhalten sich über den Krieg der Sterne, der sich nach dem Abschluss der neuesten Trilogie und mit dem Start von Disney+ dem Filmfreund mal wieder anbiedert wie ein nasser Wookie im Rausch der Gefühle. Doch wie frühlingshaft sind die Gefühle in der Filmkammer für Rey, den Zombie-Imperator und den neuen Mandalorianer? Findet es heraus! Jetzt! Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
45:32
May 15, 2020
Folge 7: Verschleppt in die Filmkammer des Schreckens
Diese Folge wurde Mitte Februar vor dem Ausbruch der Corona-Krise in Hamburg aufgezeichnet! Sebastian, Marco und Matthias wagen sich erneut in die Filmkammer des Schreckens und sehen sich drei filmischen Werken ausgeliefert, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Zuerst droht ihnen der Abstieg in die blutigen Fanggründe der italienischen Mafia, danach schleudert sie die Biografie einer unbekannten Tante in ein psychologisches Pop-Märchen und zu guter Letzt finden sie sich unter der Knute des psychopathischen Präsidenten von Freedonia. Unsere Filme: Milano Calibro 9 (1972), ein hartgesottener Mafia-Thriller, in dem ein Gangster (Gastone Moschin) aus dem Gefängnis entlassen wird, nur um sich sich zwischen den Fronten verfeindeter Mafiosi, Wirtschaftskrimineller und der Polizei wiederzufinden. Alle suchen nach den 300.000 Dollar, die eben jener Gangster vor seiner Festnahme beiseite geschafft haben soll - und alle sind bereit, über Leichen zu gehen. (gesichtet auf BluRay | Regie: Fernando Di Leo) Memories of Matsuko (1989), ein poppiges Psychogramm, in dem ein junger Mann (Eita Nagayama), dessen Leben in Scherben liegt, von einer verstorbenen Tante erfährt, die - wie er selbst - das schwarze Schaf der Familie war. Beim Ausmisten ihrer Wohnung taucht er immer tiefer in das dramatische Leben seiner Tante (Miki Nakatani) ein, die Höhen und Tiefen, Verzweiflung und Verbitterung. (gesichtet auf BluRay | Regie: Tetsuya Nakashima) Duck Soup (1982), eine Marx-Brothers-Komödie, in der Rufus T. Firefly (Groucho Marx) zum Präsidenten des Landes Freedonia ernannt wird, um die Nation aus der Krise zu führen. Tut er nicht. (gesichtet auf BluRay | Regie: Leo McCarey) Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
2:05:01
May 11, 2020
Folge 6: Verloren in der Filmkammer des Schreckens
Diese Folge wurde Mitte Januar vor dem Ausbruch der Corona-Krise aufgezeichnet und sollte eigentlich im Papierkorb landen, doch nun haben wir sie doch herausgekramt, um euch zu unterhalten! Matthias, Marco und Sebastian hauen sich wieder drei Filme um die Ohren. Erst wird es sexy heiß, dann eiskalt und danach greifen Ninjas aus dem Nichts an! Unsere Filme: Dr. Goldfoot and the Bikini Machine (1965), ein Beach-Party-Comedy-Vehikel in dem ein bösartiger Erfinder (Vincent Price) Bikini-Mädchen-Roboter auf Politiker und Millionäre ansetzt, um sich zu bereichern und (vermutlich) die Herrschaft der Welt an sich zu reißen. Zwei stumpfsinnige Männer nehmen den klamaukigen Kampf auf. (gesichtet auf DVD | Regie: Norman Taurog) The Iceman Cometh (1989), ein Fantasy-Kung-Fu-Actioner, in dem eine kaiserliche Wache (Yuen Biao) aus der Ming-Dynastie durch die Zeit reist, um einen Gegenspieler (Yuen Wah) zu stellen. Im Hong Kong des Jahres 1989 kommt es dann zum hartgesottenen Showdown. Mit Maggie Cheung! Ach ja, mit Maggie Cheung! (gesichtet auf BluRay | Regie: Clarence Yiu-leung Fok) Ninja in the Dragon's Den (1982), ein Flawless-Victory-Kung-Fu-Klassiker in dem ein Ninja (Hiroyuki Sanada) von Japan nach China reist, um Rache für den Tod seines Onkels zu nehmen. Dort trifft er auf den Ziehsohn (Conan Lee) seines Feindes und es kommt zum Kräftemessen zwischen den Kulturen und saftigen Wendungen, die nur vom göttlichen Soundtrack in ihrer Intensität überboten werden. Darf Film so gut sein? Ja!  (gesichtet auf BluRay | Regie: Corey Yuen) Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
1:26:11
May 3, 2020
Folge 5: Verkauft in die Filmkammer des Schreckens
Matthias, Marco und Sebastian waren einkaufen und zwar auf einer von Hamburgs berüchtigsten Filmbörsen. Welche Schnäppchen und Sammlerstücke die drei abgestaubt haben und welchen Eindruck sie von der Börse hatten, das erfahrt ihr in diesem Special! Außerdem: Die Brüder machen blöde Stimmen und Marco gesteht, dass er in seiner Jugend ein Foto von Christopher Walken in der Gesäßtasche trug. WTF?! Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
43:08
February 16, 2020
Folge 4: Gefoltert in der Filmkammer des Schreckens
Folge 4: Gefoltert in der Filmkammer des Schreckens Matthias, Marco und Sebastian finden sich einmal mehr dem Schrecken ausgeliefert, den schon die Ahnen und deren Großväter und Tanten und auch von denen die Oppas und davor noch eigentlich alle bezeichnet haben als FILMKAMMER DES SCHRECKENS. Was für ein Übel! Doch wird es auch Lichtblicke geben? Wird ein Film des Triple Features sich als pures Gold, als ein Manifest künstlerischen Schaffens entpuppen?! THE TRAIL (1981), ein unheimliches Period-Piece-Horror-Comedy-Bonbon aus Hong Kong in dem echte Untote und falsche Untote durch den blau beleuchteten Nebelwald wanken, hüpfen und morden. (gesichtet auf DVD | Regie: Ronny Yu, Drehbuch: Michael Hui) KARATE WARRIOR (1987), ein exotischer Karate-Kid-Klon aus Italien, in dem ein junger Mann auf den fernen Philippinen in einen Konflikt mit der Mafia gerät und erst durch die Lehrstunden des mysteriösen wie weisen Meisters Kimura erfährt, welche Macht in ihm schlummert. Er erschlägt dann eine Kuh. (gesichtet auf BluRay | Regie: Fabrizio De Angelis) TANTE TRUDE AUS BUXTEHUDE (1971), eine deutsche Schlagerkomödie, in der zwei Detektive (Rudie Carrell und Ilja Richter) beauftragt werden, einen Schlüssel zu suchen, der zwei kessen jungen Frauen ein Millionenerbe beschert. Die Spur führt ins Skiparadies und tief in die kuscheligen Arme von Schlagermauserich Chris Roberts.  (gesichtet auf Amazon Prime | Regie: Franz Josef Gottlieb) Mitmachen: Habt ihr Filmtipps, Kommentare oder Kritiken? Dann schick uns doch einen Audioclip, den wir in der nächsten Folge spielen können. Das geht ganz einfach auf http://www.anchor.fm/filmkammer Emails könnt ihr uns an filmkammer@megaliferadio.net senden Die Filmkammer des Schreckens sind: Matthias Kempke | Twitter | Facebook Marco Felici | Facebook | Instagram Sebastian Kempke | Website | Twitter | Facebook Marco bei Letterboxd Sebastian bei Letterboxd Hört die Filmkammer auf Apple Podcasts, auf Spotify und anchor.fm Megalife Radio findet ihr auf Facebook und Twitter und natürlich auf unserer offiziellen Website Music from https://filmmusic.io "Inner Sanctum" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
1:24:35
January 16, 2020
Folge 3: Weihnachten in der Filmkammer des Schreckens
In der dritten Folge treibt es unsere drei Filmfreunde trotz kalter Temperaturen, tiefliegender Rentiere und marodierender, mörderischer Schneemänner wieder in die klammen Gewölbe, in denen Marco seine Filmschätze hortet. Und wie es sich für die vierte Dezemberwoche gehört, schnacken die Jungs heute einfach mal ganz weihnachtlich vor sich hin.
32:41
December 24, 2019
Folge 2: Die Rückkehr in die Filmkammer des Schreckens
In der zweiten Folge unseres neuen Filmpodcasts aus Hamburg wagen sich Matthias und Sebastian erneut in die klammen Gewölbe, in denen Marco seine zyklopische Filmsammlung pflegt. Diesmal gibt es ein chinesisches Triple-Feature, in dem sich reisende Schwertkämpfer gegen intrigierende Eunuchen und ihre Heerscharen zur Wehr setzen müssen, in dem sich ein reisender Meister des Jeet Kune Do im Rom der 70er gegen die Mafia bewähren muss und in dem reisende Food-Truck-Kung-Fu-Maestros im Barcelona der 80er Jahre gegen intrigierende Barone ins Feld ziehen, um eine spanische Schönheit zu retten. All dies und noch vieles mehr in dieser zweiten Folge der Filmkammer des Schreckens!
51:06
November 24, 2019
Folge 1: Gefangen in der Filmkammer des Schreckens
In der ersten Folge unseres neuen Filmpodcasts aus Hamburg laden wir unsere Hörer in die kalte, klamme Folterkammer ein, in der Filmspezi Marco seine ausufernde Sammlung kostbarer Kinoperlen lagert. Gemeinsam mit Matthias und Sebastian hat er sich auf drei Klassiker geeinigt, die nun auf die kargen Kellerwände projiziert werden. Klassiker, die das Blut gefrieren lassen und das Adrenalin zum Kochen bringen. Wer wird als erstes um Gnade winseln, wenn nach meisterlicher Giallo-Manier gemeuchelt wird, wenn schwindelerregende Kung-Fu-Kämpfe die Gesetze der Schwerkraft aufheben und wenn unheilige Geheimgesellschaften ihre Krallenhände nach unschuldigen Dirnen ausstrecken? Findet es heraus in dieser ersten Folge der Filmkammer des Schreckens!
1:01:18
October 19, 2019