Spiel aber Ernst - Gamification

Spiel aber Ernst - Gamification

By Roman Rackwitz
Im bekanntesten Gamification Podcast im deutschsprachigen Raum sprechen Roman Rackwitz und Jörg Niesenhaus über die Besonderheiten, Feinheiten und Insights rund um das Thema der Anwendungen spielerischer Elemente und Mechaniken außerhalb des klassischen Spiels.
Available on 6 platforms
#14 Zuhörerfrage - Gamification und Marketing
Im bekanntesten Gamification Podcast im deutschsprachigen Raum sprechen Roman Rackwitz und Jörg Niesenhaus über die Besonderheiten, Feinheiten und Insights rund um das Thema der Anwendungen spielerischer Elemente und Mechaniken außerhalb des klassischen Spiels. Gamification und Marketing In dieser Folge besprechen wir den Zusammenhang zwischen dem klassischen Einsatz von Kundenbindungsprogrammen und wie es spielerischen Umgebungen gelingt, eine Bindung mit uns Menschen aufzubauen. Dabei 'stolpern' wir über so manche Ungereimtheiten in der heutigen Ansicht der Motivation von uns Menschen und wie diese auch gerade das Marketing beeinflussen. Außerdem bringen wir natürlich, wie immer, auch Beispiele und eigene Ansätze mit ein. Gebt uns eure Bewertung: Wenn Euch dieser Podcast gefällt, dann bedeutet es uns die Welt, wenn Ihr ein Review hinterlassen könnt. Jede Podcast Plattform (egal ob itunes, Google Podcasts, Stitcher, oder andere) bietet diese Möglichkeit, in der Regel. Und wenn ihr ihn dann auch noch direkt abonniert, verpasst ihr keine Folge mehr und bewertet uns so indirekt auch noch. Vielen Dank!  Shownotes: Hotel Prinz Luitpold Bad Kundenbindungsprogramm Adobe stoppt Gamification
31:06
January 23, 2019
#13 Musik und Sport als Lernvorbild für Gamification
Entgegen dem Glauben, dass der Ursprung von Gamification rein in der Spieleindustrie zu finden ist, sprechen Jörg Niesenhaus und Roman Rackwitz hier von anderen Bereichen, wo sie regelmäßig Inspirationen finden und auch lernen. Die Spielindustrie hat bloß bisher, wohl besser als jede andere Industrie, verstanden sich die natürlichen Trigger und Motivationen des Menschen zu Nutze zu machen. Erfunden, hat sie so etwas wie intrinsische Motivation, Trigger oder motivierende Mechaniken aber natürlich nicht. Die waren längst da und sind es wohl auch immer gewesen.  Zwei Bereiche, die das beweisen sind die Musik und der Sport. Ähnlich wie beim klassischen Spielen (egal ob Videospiele, Brettspiele, Kartenspiele oder 'Fangen spielen') werden diese beiden Aktivitäten meist freiwillig ausgeführt und bestehen - ebenso wie Spiele - aus Herausforderungen, Lernkurven, Scheitern, Einzel- oder Team-modi, und mehr. Das macht auch Sport und Musik zu einem unerschöpflichen Quell an Beispielen, um als Gamification-Designer davon lernen zu können. Viel Spaß bei dieser Episode und wir freuen uns immer über eine Bewertung von Euch bei eurem Podcastanbieter eurer Wahl. Danke! -- * TED-Talk zu Benjamin Zander: https://www.youtube.com/watch?v=r9LCwI5iErE * TED-Talk zum Thema Führungsstile der Dirigenten (Leonard Bernstein!): https://www.youtube.com/watch?v=R9g3Q-qvtss * TED-Talk Basketball Coach John Wooden: https://www.youtube.com/watch?v=0MM-psvqiG8
30:19
January 4, 2019
#12 Was Unternehmen von Games mitnehmen können
Dies ist eine unserer Lieblingsepisoden. Hier gehen Jörg und Roman auf bekannte Spiele ein, die die beiden auch in der Vergangenheit selbst bewegt habe. Aber warum war das so? Was war die eine oder andere Mechanik im Spiel, die so getriggert hat? Und was davon kann man in die Realtität und in das Berufsleben mitnehmen? Darüber sprechen die beiden Hosts in dieser Folge. Zusätzlich darf eines natürlich nicht vergessen werden: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Wir freuen uns alle wieder auf Euch, um auch in 2019 weiter daran zu arbeiten, dass Mindest rund um Spielen, Motivation und Gamification, im Unternehmenskontext, weiter aufzubrechen. Danke an alle unsere Zuhörer und Euer belebendes Feedback in diesem vergangenen Jahr!
34:14
December 20, 2018
#11 GamificationDay 2018 und Jörg & Roman ziehen weiter
Nach unserer bisher längsten Pause sind wir wieder zurück mit einer Nchbesprechung zum GamificationDay 2018 und Jörg und ich erzählen auch wie es bei uns beiden zur selben Zeit zu einer, nicht unbedeutenden, beruflichen Veränderung kommt, was das für das Thema Gamification bedeutet und was ihr auch in Zukunft von uns erwarten dürft.
24:40
November 16, 2018
#10 Zuhörerfrage - Variable Ziele in Gamification
Das wertvollste für einen Podcast ist der direkte Austausch mit seinen Abonnenten. Hier kann man ganz individuell auf die Herausforderungen im Alltag der Zuhörer eingehen und wir wissen, dass wir die Gamification-Themen angehen, die euch wirklich beschäftigen. In dieser Jubiläumsfolge geht es um die Frage von Ulrich Teichert.
22:00
August 27, 2018
#9 Top 6 Gamification Fails
Nachdem Jörg Niesenhaus und Roman Rackwitz in der letzten Episode auf ihre Top 6 Gamification Beispiele eingegangen sind, muss nun natürlich auch das Pendant dazu kommen. Hier sind ihre Top 6 Gamification Reinfälle.
19:27
July 26, 2018
#8 Top Gamification Beispiele
In der Podcast-Reihe 'Spiel, aber Ernst' diskutieren Roman Rackwitz und Jörg Niesenhaus regelmäßig über Gamification, Serious Games, Game-Based-Learning und ähnliches, im operativen Geschäft. In dieser Ausgabe sprechen wir über unsere favorisierten Gamification Beispiele. Wenn sich eine Anfrage hartknäckig bei uns hält, dann ist es die Frage nach unseren Best-Practice-Ansätzen. Und hier sind sie nun also. Diese Anwendungen von Gamification halten wir für am besten geeignet, um das Potential für unterschiedlichste Einsätze aufzuzeigen.
25:02
July 4, 2018
#7 Player Types
Jeder, der sich mit Gamification auseinandersetzt, stolpert früher oder später über das Thema der Playertypes. Zwei der meistgenannten Namen hier: Richard Bartle und Andrzej Marczewski. Zusätzlich beschäftigen wir uns hier auch noch mit dem Ansatz von Reifegraden vs. anstatt Player Types.
19:50
May 27, 2018
#6 Gamification Bücher
Die häufigste Frage die uns regelmäßig erreicht, ist die Frage nach lesenswerten Büchern zum Thema Gamification. In dieser Folge stellen Jörg und Roman ihre jeweiligen Top-Leseempfehlungen vor. Die jeweiligen Bücher findet man auch als Links in den Shownotes.
34:14
April 20, 2018
#5 Ziele setzen in Gamification
Setzt man Ziele zu eng und starr, lässt die Art der Zielerreichung kaum Spielraum für eigenes Handeln. Somit verliert man einen der wichtigsten Helfer, wenn es um den Einsatz von Gamification und damit auch dem Schaffen von intrinsischer Motivation geht. Setzt man Ziele aber zu schwammig, fehlt oftmals der 'rote Leitfaden', der für Sicherheit sorgen kann und Herausforderungen bei der Umsetzung können zu leicht umgangen werden, dabei sind gerade diese elementar bei dem Erleben einer gewünschten spielerischen Situation. Über das 'Für' und 'Wider' sprechen hier Roman Rackwitz und Jörg Niesenhaus.
36:15
April 9, 2018
#4 Das Social Credit System in China
Das Social Credit System aus China lässt so manche Horrorvorstellung aus Serien wie Black Mirror oder aus Romanen wie von George Orwell Wirklichkeit werden. Aber was steckt dahinter und in wie weit kann es wirklich Ansätzen wie Gamification oder Nudging zugeordnet werden, wenn überhaupt? Damit beschäftigen sich in dieser Folge wieder Jörg Niesenhaus und Roman Rackwitz.
34:30
March 23, 2018
#3 Gamification für Voice Alexa Skill
Heute haben wir Dominik Bleilevens zu Gast bei uns im Studio. Zusammen mit einem Kollegen hat er den Alexa Voice Skill 'Sir Albert' erstellt. Nun stellt er uns die Frage: Wie kann Gamification denn auch in einer Voice-Anwendung eingesetzt werden?
54:55
February 8, 2018
#2 Gamification im Recruiting und Recruitainment
Was macht denn der Einsatz von Gamification bei der Personalbeschaffung? In den USA bereits akzeptiert wird in Deutschland noch immer gerne die Nase gerümpft. Aber welches Potential lässt man dabei auf der Strasse liegen?
34:30
January 25, 2018
#1 Spielend auf der Suche nach Effizienz?
Passen Gamification und das Suchen nach Effizienz zusammen? Wie kann das funktionieren und was ist zu beachten.
37:15
October 11, 2017
Make your own podcast for free with Anchor!