Skip to main content
Gesundheitshilfen

Gesundheitshilfen

By Sozialpsychiatrischer Dienst
Ein Podcast aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst, Fachbereich Gesundheitshilfen für Erwachsene, am Gesundheitsamt Friedrichshain-Kreuzberg zu den Themen psychische Gesundheit, Versorgungsangebote, Wohlbefinden, Self Care und verwandten Themen.

Es können Fragen eingereicht werden an ...

gesundheitshilfe@ba-fk.berlin.de

... bitte mit dem Betreff „Podcast“, die wir dann zusammenfassend beantworten.

Cover: Mit Ressourcen von Freepik.com
Listen on
Where to listen
Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

Das Psychiatriereferat der Senatsverwaltung für Gesundheit und der Psychiatriebeauftragte

Gesundheitshilfen

Das Psychiatriereferat der Senatsverwaltung für Gesundheit und der Psychiatriebeauftragte

Gesundheitshilfen

1x
Schwulenberatung
Heute geht es um das vielfältige Beratungs und Unterstützungsangebot der Schwulenberatung. Dieses richtet sich vor allem aber nicht nur an schwule/bisexuelle Männer, sondern mit dem Projekt Queer Leben auch an trans* und inter* Menschen und teilweise auch an lesbische Frauen: Schwule Männer und lesbische Frauen haben ein Bedürfnis nach lebensweltnaher psychosozialer Beratung, in welcher das Thema Homosexualität nicht im Mittelpunkt stehen muss und in welcher verschiedene lebensweltspezifische Besonderheiten und subkulturelle Riten als bekannt vorausgesetzt werden. 2009 wurde die Idee erweitert um transidente und intergeschlechtliche Menschen. Interviewpartner*innen sind Marie Zimmermann und Jörg Duden. Mehr … und alle Infos gibt es hier: https://schwulenberatungberlin.de/ Die  Telefonnummer, Standort Wilhelmstraße lautet: +49 (030) 446 688-115 https://schwulenberatungberlin.de/kontakt/
48:02
July 24, 2021
Das Psychiatriereferat der Senatsverwaltung für Gesundheit und der Psychiatriebeauftragte
Interview mit Frau Kusserow und dem Psychiatriebeauftragten Herrn Dr. Goetz vom Referat für Psychiatrie, Sucht und Gesundheitsvorsorge der Senatsverwaltung für Gesundheit in Berlin. Wir reden zunächst über die Aufgaben des Referats bei der Entwicklung und der Steuerung der psychiatrischen Angebote in Berlin.  Im zweiten Teil des Interviews geht es um den Ausblick auf künftige Entwicklungen. Wir reden z. B. über Kurse für “Seelische Erste Hilfe" und streifen die Themen Maßregelvollzug, Obdachlosigkeit und Stigmatisierung bzw. mangelnde Bekanntheit psychosozial Beratungsangebote. Website der Senatsverwaltung: https://www.berlin.de/lb/psychiatrie/ Es können für künftige Podcasts Fragen eingereicht werden an ... gesundheitshilfe@ba-fk.berlin.de ... bitte mit dem Betreff „Podcast“, die wir dann zusammenfassend in einer der nächsten Folgen beantworten.
45:02
July 1, 2021
Neuhland - Hilfe für junge Menschen bei lebensmüden Gedanken
Heute sprechen Silke Albrecht und Sybille Loeschber vom gemeinnützigen Träger NEUHLAND über ihre Arbeit in der Beratungsstelle und in der therapeutischen Wohngemeinschaft für Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund verschiedener Probleme unter lebensmüden Gedanken, Suizidgedanken und Selbstverletzungen leiden. Eine zentrale Erkennis: Kaum jemand will tot sein, sondern es geht um den Wunsch, unter dem Leben weniger zu leiden, bzw. auch Freude im Leben zu haben und Wege zu finden, wie das möglich ist. https://www.neuhland.net/beratungsstelle.html Wenn Sie selbst lebensmüde Gedanken haben, wenden Sie sich bitte an folgende zunächst telefonische Unterstützungsangebote:  Die Beratungsstelle Neuhland für Menschen bis 27 Jahre in Berlin: 030 873 01 11 Der Berliner Krisendienst für alle Menschen rund um die Uhr: 030 39063 10  Die sozialpsychiatrischen Dienste der Bezirke (8 - 16:00 Uhr): Weitervermittung in den zuständigen Bezirk über die 115 https://www.berlin.de/lb/psychiatrie/hilfe-in-krisen/sozialpsychiatrische-dienste-der-bezirke/ Bundesweite Telefonseelsorge: 116 123 https://online.telefonseelsorge.de/ (chat / Email)
45:16
May 7, 2021
Suchthilfe. Interview mit R. Weege von der Diakonie Berlin Stadtmitte.
In der heutigen Folge werden sozialpsychiatrische Angebote für Menschen mit einer Suchterkrankung vorgestellt, die vor oder nach einer möglichen Klinikbehandlung hilfreich sein können und zwar am Beispiel einiger Projekte der Diakonie. Gesprächspartner ist Ronald Weege, Projektleiter des Wohnverbundes und der Tagesstätte in Kreuzberg. Es geht auch darum, wie man nahestehenden Menschen begegnet, bei denen Suchtprobleme zu bestehen scheinen. Infos zur Beratungsstelle der Diakonie (Kreuzberg):  https://www.diakonie-stadtmitte.de/suchthilfe/beratungsstelle-fuer-alkohol-u-medikamentenabhaengige/ueber-uns  Suchtberatung der Stiftung SPI (Friedrichshain): https://www.stiftung-spi.de/projekte/suchtberatung-frdh/  Drogenberatung Misfit (Kreuzberg, U-Bahn: U1, U3 Görlitzer Bahnhof) : https://www.vistaberlin.de/einrichtungen/drogen-und-suchtberatung-misfit/
34:11
March 20, 2021
Ein Gespräch über Eindrücke aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst.
In der ersten Folge werden Eindrücke aus dem sozialpsychiatrischen Dienst des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg geschildert. Der Leiter des Dienstes Herr Dr. Susenbeth interviewt drei frühere Praktikantinnen und Praktikanten aus dem psychologischen Dienst zu ihren Erfahrungen und zu der Frage, wofür ein solcher Dienst gut ist. Fragen zum sozialpsychiatrischen Versorgungssystem oder zur seelischen Gesundheit im Allgemeinen können an nachstehende E-Mail-Adresse unter dem Stichwort "Podcast" gesendet werden und wir versuchen, diese Fragen in einer der nächsten Folgen zu beantworten: gesundheitshilfe@ba-fk.berlin.de
16:43
February 18, 2021
February 3, 2021
00:49
February 3, 2021