Skip to main content
Finanzielle Freiheit

Finanzielle Freiheit

By Matthias
Mein Name ist Matthias und ich spreche mit Menschen zum Thema Geld, finanzielle Freiheit, F.I.R.E und alles was im weitesten Sinne damit zusammenhängt. Dabei schweifen wir auch gern ab und reden über Lebenseinstellungen und Lebensentwürfe, Frugalismus und Minimalismus und alles was uns sonst noch in den Sinn kommt.
Ich suche immer interessante Gesprächspartner. Wenn du auch Lust hast mit mir zu sprechen melde dich!
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Folge 19 - Emanuel
Emanuel ist Mitte 30, kommt ursprünglich aus der Steiermark und lebt heute mit seiner Familie in Wien. Er tradet aktiv und regelmäßig Aktien und beschreibt mir seinen Ansatz und seine Strategie, also wie er Aktien findet und was für ihn ein Trading Szenario ist. Daneben hat er allerdings auch noch ein normales Depot in welchem er per Sparplan auf ETFs und Einzelaktien setzt, hierbei besonders auf Wachstumswerte. Emanuel erzählt wieso er mit dem Buy And Hold / Value Ansatz auf die Nase gefallen ist und warum er aktiv tradet. Wir sprechen auch über die Risiken der ungebremsten Geldpolitik der Zentralbanken, Nullzinsen und die Auswirkungen dieser Dinge auf z.b. Immobilienpreise oder Aktienmärkte. Am Ende landen wir dann noch bei Politik und bevorstehenden Wahl in Deutschland. Korruption ist ein Thema und Emanuel erzählt mir vom Erfolg der Kommunistischen Partei Österreichs im Grazer Gemeinderat und warum die dort 20% der Stimmen bekommen.
01:12:50
September 25, 2021
Folge 18 - Kai
Kai ist 39 Jahre alt, verheiratet und wohnt in Franken und ich muss gleich vorausschicken, dass es sehr viel um das Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) geht. Das liegt daran, dass Kai einer der bekanntesten SEOs in Deutschland ist und ich auch in dieser Branche arbeite. Aber wir reden nicht so viel über technische Details von SEO (und wenn doch versuchen wir das zu erklären), sondern Kai erzählt von seinem beruflichen Werdegang. Wie er vor 20 Jahren als Webentwickler in München begonnen hat, wie er zum Online Marketing gekommen ist und sich dann über diverse Karrierestationen schlussendlich selbständig gemacht hat. Zu Beginn will ich wissen, warum er sich mit Ende dreißig und erfolgreichem Business doch noch entschlossen hat einen Master Studiengang zu belegen. Ein weiterer großer Teil des Gesprächs geht um das Thema Eigenvermarktung. Wie wird man als Experte auf seinem Gebiet oder in seiner Branche wahrgenommen und welche Vorteile bringt das mit sich. Gegen Ende sprechen wir über psychische Belastungen im Job und was Gründe sein können, dass es zu einem Burnout oder gar einer Depression kommen kann. Wenn ich nicht irgendwann auf die Uhr geschaut hätte, würden wir wahrscheinlich immer noch reden ;)
02:01:34
August 29, 2021
Folge 17 - Victoria
Victoria ist Mitte 20, lebt in Schleswig-Holstein direkt an der Nordsee und ist eine ehemalige Kollegin von mir. Sie hat sich vor Kurzem mit ihrer eigenen Firma (seo4good.de) selbständig gemacht. Eines Tages hatte ich eine Email von ihr im Posteingang. Victoria wollte wissen ob ich über die Themen Nachhaltigkeit in Kombination mit Finanzen und Wo Suchmaschinenoptimierung (SEO) aufhört und Manipulation anfängt? mit ihr sprechen würde.  Zu Beginn der Aufnahme wussten wir noch nicht ob wir unser Gespräch als Podcast veröffentlichen da wir mit SEO ja auch ein Thema drin haben das eigentlich nicht zum Format passt. Wir fanden aber dann (am Ende), dass wir ein spannendes Gespräch geführt haben und ob das wirklich so war könnt ihr ja nun selbst beurteilen.  Wir sprechen sehr viel über das Klima, Umwelt und wie man Menschen und Unternehmen dazu bringen kann nachhaltiger mit den Ressourcen der großen blauen Kugel umzugehen. Wie kann man man nach ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien investieren? Wie machen das die Norweger mit ihrem staatlichen Pensionsfonds? Warum ist es ggf. aufwändiger und teurer nachhaltig und klimafair zu leben?  Am Ende geht es dann noch um SEO, Digitalisierung und Monopole im Internet. 
01:57:35
August 22, 2021
Folge 16 - Mike
Mike ist Mitte vierzig kommt aus München ist Diplom-Betriebswirt und Bilanzbuchhalter und hat in seinem Berufsleben viel mit Wirtschaftsprüfern zusammen gearbeitet. Im Jahr 2020 hatte er, kurz vor dem Zusammenbruch, ein Jobangebot von Wirecard und hat den damaligen Chefbuchhalter Stefan von Erffa persönlich kennen gelernt. In unserem Gespräch bekomme ich Einblicke in die Arbeit von Wirtschaftsprüfern, wir reden über die "Big Four" (Deloitte, Ernst & Young, KPMG und PricewaterhouseCoopers), den Enron und Flowtex Skandal, die Probleme bei Grenke und so ganz allgemein wie man sich so eine Wirtschaftsprüfung vorstellen muss. Warum ist Wirtschaftsprüfung keine triviale Angelegenheit, wo liegen die Fallstricke, wie werden Unternehmensvermögen bewertet und wie wandern ausländische Assets in eine deutsche Bilanz. Ich stelle jede Menge doofe Fragen und Mike kann sehr gut beschreiben wo die Interessenkonflikte zwischen Geschäftsführung und Unternehmen auf der einen Seite und Wirtschaftsprüfern auf der anderen Seite liegen. Ich habe extrem viel erfahren was ich vorher noch nicht wusste und hätte noch ne ganze Weile mit Mike weiter sprechen können .. 
01:56:14
August 16, 2021
Folge 15 - Max
Max kommt aus dem Ruhrpott, ist Installateur und Heizungsbauer und hat seit wenigen Tagen seinen Meisterbrief in der Tasche. Er ist kein klassischer ETF bzw. Buy & Hold Anleger sondern ist etwas aggressiver im Daytrading unterwegs. Hier handelt er Pennystocks und Währungspaare und wir reden über Effekte die Daytrading auf einen selbst haben kann. Ein Plan von Max ist es, günstige und heruntergekommene Wohnungen in seiner Umgebung zu kaufen und diese selbst zu renovieren und dann neu zu vermieten. Wenn man das alles selbst machen kann und seine eigene Zeit drauf verwendet, sind da Traummargen zu erwarten. Im letzten Drittel sprechen wir über die aktuelle Diskussionskultur in Deutschland (Stichwort: Cancel Culture) und ich erzähle ein davon wie ich mein eigenes Vermögen aufgebaut habe. 
01:25:42
August 6, 2021
Folge 14 - Jens
Jens ist 36 Jahre alt, arbeitet bei einer Versicherung, ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Er wohnt mit seiner Familie in einem Einfamilienhaus in Bielefeld. Soweit so normal. Allerdings ist Jens sehr kreativ wenn es darum geht weitere Einnahmequellen aufzutun und auszuprobieren und vor allem schafft er das mit Familie und einem Full Time Job. Er und seine Frau besitzen drei Wohnmobile welche sie vermieten, er handelt mit Lego Sets, betreibt einen Blog (https://sparhoernchen.de/) und ist nebenbei auch noch Vermieter einer Eigentumswohnung. Wie er das alles hinbekommt, wie man erfolgreich Wohnmobile vermietet und welche Lego Sets er kauft und wann er sie wieder verkauft erfahrt ihr in dieser Folge. Wir finden außerdem heraus, dass ein Leben ohne 1.500 Euro Gasgrill möglich ist (man muss nur wissen wie) und ich kann mit meinem gefährlichen Halbwissen über VW Bullis glänzen. Außerdem erzähle ich von meinem geheimen Traum einen VW T3 mit Porsche Motor zu besitzen. 
01:59:17
July 30, 2021
Folge 13 - Pascal
Einige der regelmäßigen Leser meines Blogs kennen Pascal vielleicht schon, da ich in der Vergangenheit immer wieder Berichte und Geschichten von ihm veröffentlicht habe. Und obwohl wir uns schon mal über den Weg gelaufen sind, ist dies das erste richtige Gespräch welches wir gemeinsam führen. Pascal ist 25 Jahre alt und hatte alles andere als eine leichte Kindheit. Mit 13 Jahren kam er ins Heim und musste seinen Weg ohne ein stabiles Elternhaus und den Rückhalt einer Familie finden. Wie er das gemacht hat, was seine Strategien und Ideen waren und woran er sich orientiert hat erfahrt ihr in dieser Episode. Heute ist Pascal erfolgreich selbständig (mit SEO), hat sein Studium aufgegeben und steht kurz vor der Gründung seiner ersten GmbH. In dieser Folge geht es also weniger um Finanzen, sondern mehr um persönliche Entwicklung, seinen Platz im Leben zu finden und wie man auch mit schwierigen Voraussetzungen sein Leben meistern kann.   
01:28:46
July 9, 2021
Folge 12 - Alex
Dieses mal sind wir in Berlin bei Alex. Er ist 33 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Herzogenaurach, lebt aber schon seit vielen Jahren in Berlin. Alex ist passionierter Gamer und hat früher in der ESL gespielt. Mittlerweile ist er ehrenamtlich bei Ares Gaming aktiv und natürlich reden wir eine ganze Weile übers zocken und ich schwelge auch in Erinnerungen. Obwohl er mit seiner Frau in Berlin lebt, kommen sie mit recht wenig Geld aus und konnten innerhalb eines Jahres 20.000 Euro zur Seite legen. An der Börse ist Alex erst seit einem Jahr aktiv und er will von mir wissen was die Unterschiede bzw. die Vor- und Nachteile einer ETF Sparplan Strategie im Vergleich zu (meiner) Dividendenstrategie sind. Als wir uns eigentlich schon verabschiedet haben, fällt ihm noch die wichtigste aller Fragen ein: Was war mein schönstes Erlebnis in der letzten Zeit. Ihr solltet also noch ein paar Minuten dranbleiben wenn wir eigentlich schon fertig sind. 
01:36:24
July 2, 2021
Folge 11 - Special: Serkan stellt mir Fragen zu Frugalismus und F.I.R.E.
Diese Aufnahme weicht etwas von den vorangegangen Folgen ab. Serkan ist Student der Soziologie an der Uni Duisburg-Essen und arbeitet gerade an seiner Master Arbeit. Das Thema dieser Arbeit ist die FIRE-Bewegung und Frugalismus und dazu interviewt er Menschen welche so leben bzw. das anstreben. Also hatte ich eines Tages ne Mail von ihm in meinem Posteingang mit der Frage ob ich auch für ein Gespräch zur Verfügung stehen würde. Da ich mich selbst gern reden höre, konnte ich natürlich nicht nein sagen und das Gespräch haben wir dann einfach spontan als Podcast aufgenommen. In dieser Folge geht es also nicht um Serkan sondern mehr oder weniger um meine Ansichten zu Frugalismus, Minimalismus und F.I.R.E.
01:07:59
June 26, 2021
Folge 10 - Maurice
Unverhofft kommt oft? Nachdem ich in der letzten Episode angekündigt habe, dass ich keine neuen Gesprächspartner habe, hat sich Maurice bei mir gemeldet. Er ist 25 Jahre alt und arbeitet bei einer großen Versicherung in Nürnberg. Mit dem Investieren hat Maurice erst vor etwa zwei Jahren begonnen und wir sprechen darüber wie er überhaupt auf die Idee gekommen ist und was ihn motiviert. Da Maurice bei einer Versicherung arbeitet interessieren mich natürlich diverse Details aus seinem Arbeitsalltag und ich erfahre, dass er in seinem jungen Alter schon Personalverantwortung hat. Im letzten Drittel sprechen wir darüber, was es bedeutet nicht über seine Verhältnisse zu leben und warum es aus unserer Sicht viele trotzdem nicht schaffen etwas auf die Seite zu legen. Maurice will auch von mir wissen, wie ich es geschafft habe mich über so viele Jahre zum Sparen und Anlegen zu motivieren und dann fange ich glatt an in meiner Vergangenheit zu wühlen.
01:32:19
June 20, 2021
Folge 9 - Thomas
Heute spreche ich mit Thomas. Er ist 30 Jahre alt, arbeitet bei der Deutschen Bahn in München und hat vor langer Zeit Bitcoin für zwei Euro pro Stück gekauft. Ihr erfahrt warum man möglicherweise nicht immer gleich auf die Bahn schimpfen sollte wenn etwas nicht klappt. Wir sprechen lange über Nachhaltigkeit, Frugalismus und unser Konsumverhalten. Finanzthemen kommen natürlich auch nicht zu kurz und Thomas berichtet von seinem Investment in ein soziales Mietshaussyndikat, erzählt von seinem Depot und in was er investiert ist. Zum Schluss geht es dann um eins unser gemeinsamen Lieblingsthemen: Fahrräder. Ich versuche herauszufinden wie viele Fahrräder ich eigentlich besitze und ihr solltet herausfinden ob Thomas seine Bitcoin noch hat?
01:29:03
June 9, 2021
Folge 8 - Andreas
Andreas lebt in Berlin und arbeitet als Innovationsmanager bei einer deutschen Bank. Er erzählt aus seinem Arbeitsalltag und ich bin sehr neugierig, da ich die etablierten Banken nicht als sehr innovativ ansehe. Mit seinen 30 Jahren war er einer der letzten Zivi Jahrgänge und hat diese Zeit als Kindergärtner in Costa Rica verbracht. Wir sprechen über sein Projekt finhelp.de, was Shopify und Softwareentwicklung damit zu tun haben, reden über Persönlichkeitsentwicklung, Sport und Ernährung und landen irgendwann dann doch noch bei psychedelische Drogen. Am Ende will Andreas von mir wissen, was Flow für mich bedeutet. 
01:22:58
June 2, 2021
Folge 7 - Effie
Effie ist 34 Jahre alt und ich kenne sie schon eine ganze Weile, wobei kennen zuviel gesagt wäre. Wir folgen uns gegenseitig auf Twitter haben uns aber im echten Leben noch nie gesehen und auch nicht miteinander gesprochen. Vor einigen Wochen hat sie mich angeschrieben und gefragt ob ich Tipps habe wie man am besten mit dem Geld anlegen anfängt. Daraufhin habe ich ihr einige Links geschickt und gefragt ob sie nicht Lust auf einen Podcast hätte, wo sie dann ihre Fragen stellen kann. Zu meiner großen Freude hatte Effie Lust und so reden wir in dieser Folge über ihr Jahr in Kanada, Geld und Investments und ganz viel über Katzen. 
01:31:01
May 25, 2021
Folge 6 - David
Dieses Mal ist mein Gast David. Er ist in Ostberlin aufgewachsen, hat in Frankfurt an der Oder und in Zittau studiert und lebt heute mit seiner Partnerin in Karlsruhe. Seit 2014 investiert er in Aktien, Peer2Peer Kredite und Crowdfunding Projekte (hier mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit). Wir sprechen über seinen Werdegang bis heute und David erzählt sehr schön wie er sich an Aktien und ETFs rangetastet hat - vom ersten ETF Sparplan bis zu seinen 50 Einzeltiteln im Depot. Während des Corona Crashes hat er sogar einen kleinen Kredit aufgenommen um mehr investieren zu können.  Natürlich driften wir auch ab und landen bei Themen wie: Was es bedeutet im Hören eingeschränkt zu sein, vegane Ernährung, seinen Job, Stadtentwicklung und (kurz) Reisen.   
01:24:38
May 19, 2021
Folge 5 - Samuel
Samuel kommt aus Heidelberg, hat vor Kurzem sein Abi gemacht und studiert in Stuttgart Wirtschaftswissenschaften. Er ist erst seit einem Jahr an den Kapitalmärkten aktiv und hat in dieser kurzen Zeit schon so einige Dinge (neben Aktien) ausprobiert. Er hilft seinen Eltern bei der Verwaltung ihres Vermögens und hat eine  wirtschaftsliberale Grundhaltung. Am Anfang erzählt Samuel was er schon alles gehandelt hat, aber mit der Zeit entspinnt sich eine sehr spannende politische Diskussion. Wir reden über den Berliner Mietpreisdeckel, das Bundesverfassungsgericht und wie viel "Staat" wir im täglichen Leben haben wollen. Ist mehr Eigenverantwortung der Bürger notwendig und was ist eine sinnvolle Mischung zwischen Staatseingriff und Liberalität? Samuel hat mich mit seinen 19 Jahren einige Male zum Nachdenken gebracht.
01:43:48
May 11, 2021
Folge 4 - Daniel
Mein Gast heute ist Daniel. Er ist 28 Jahre alt und kommt aus der Nähe von Regensburg. Als Daniel sein Depot eröffnet hat, musste er den Antrag noch von seiner Mutter unterschreiben lassen. Wir reden über den Kauf seiner allerersten Aktie, was für ihn ein Investment Case ist und wann Daniel sich wieder von Aktien trennt. Er investiert aber nicht nur in Aktien sondern auch in Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum und IOTA) und Peer2Peer Kredite. Mit Bitcoin hat er seinen Einsatz mehr als verzehnfacht und aktuell verfügt er über ein Vermögen von etwa 700.000 Euro. Mit den Jahren und dem wachsenden Depot ist er auch sparsamer geworden und gibt nur Geld für Dinge aus die ihm wirklich wichtig sind. Wir sprechen ne ganze Weile über unsere unterschiedlichen Ansichten zu Kryptowährungen und Daniel kann sehr gut darlegen, warum er Bitcoin für eine sichere und bessere Alternative, im Vergleich zu herkömmliche Währungen, hält. 
01:38:54
May 5, 2021
Folge 3 - Imanuel
Dieses mal spreche ich mit Imanuel. Er ist 24 Jahre alt, verheiratet und lebt in Brandenburg. Imanuel ist gläubiger Christ und wegen der Coronakrise hat er seinen Job als Industriemechaniker verloren. Etwas desillusioniert durch die Maßnahmen der Agentur für Arbeit bezieht er aber kein Arbeitslosengeld mehr, sondern arbeitet an einem Projekt um Geldanlage mit christlichen bzw. moralischen Werten zu vereinbaren und an andere Menschen zu vermitteln. In den letzten 2,5 Jahren haben seine Frau und er über 70.000 Euro in ETFs investiert und selbst mit einem Einkommen, schaffen sie es immer noch Geld zu sparen. Imanuel erzählt warum er nicht studieren oder umschulen will und wie er sich seine Zukunft vorstellt. Hier könnt ihr euer Feedback schreiben.
01:25:17
April 28, 2021
Folge 2 - Phil
In der heutigen Folge rede ich mit Phil. Phil und seine Partnerin kommen aus Österreich und leben derzeit in Boulder, Colorado. Davor waren sie einige Zeit in Australien und Schottland. Sie sind finanziell frei und verfügen über etwa 2 Millionen Euro. Wir sprechen über Jobs und Gehälter, ein kleines bisschen über Politik, über Sport und Rad fahren und warum es sich lohnen kann einen Job im Ausland anzunehmen. Phil erzählt über seinen Weg zu FIRE, wie und wo er das Geld angelegt hat und was er mit seiner freien Zeit anstellt. 
01:38:60
April 22, 2021
Folge 1 - Minesh
Minesh und ich (Matthias) reden über Mineshs mehrmonatige Reise (mit dem Auto von Deutschland nach Myanmar), was intensives Reisen mit einem macht (viel), wie er das finanziert hat (mit einem Plan), wie er zu Geld und Job steht (ambivalent), was für Ihn Frugalismus/Minimalismus bedeuten und warum er seinen Angestellten Job an den Nagel hängen will und was er stattdessen versuchen wird. 
01:34:55
April 17, 2021