Skip to main content
goodpreneurs

goodpreneurs

By Fabian Rausch
goodpreneurs ist eine Quelle der Inspiration und des Feedbacks für Unternehmer:innen, die die Welt zum Besseren verändern.

Wir verbinden eine wachsende Gemeinschaft von Gründern, die verstanden haben, dass ihr persönliches Wachstum die Grenzen des Potenzials ihres Unternehmens definiert. Wir sprechen offen über Misserfolge und Hürden, die ein/e Gründer:in bei der Skalierung des Unternehmens überwinden muss. Ein Unternehmen von Grund auf aufzubauen, ist weder einfach noch glamourös. Es bedeutet harte Arbeit, stressige Zeiten und riskante Entscheidungen zu treffen. Wir bieten Gründer:innen eine
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Johannes Lutz – Duschbrocken
Diesmal zu Gast: Johannes Lutz, Gründer von Duschbrocken. Im Podcast erzählt er, warum er froh ist, direkt nach dem Studium gegründet zu haben und warum eine initiale Crowdfunding-Kampagne von 5.000 € ausgereicht hat, um heute auf ein Team von 20 zu wachsen. Außerdem gibt uns Johannes spannende Einblicke, wie es Duschbrocken gelingt, sich insbesondere durch ihren Direct-to-Consumer-Ansatz auf ihre Kunden zu fokussieren und wir diskutieren über die Vor- und Nachteile von externer Finanzierung. Eine tolle Folge, mit einem super sympathischen Gründer! Danke Johannes für die spannenden Insights! P.S. Duschbrocken wächst, und ist auf der Suche nach Verstärkung fürs Team - in Stuttgart oder Remote. Schaut doch mal vorbei!
37:39
May 7, 2021
Michaela Hagemann – Gründerin von das boep
In der neuen Folge von goodpreneurs: Michaela Hagemann, Gründerin von das boep. Das boep macht natürliche Babypflege-Produkte und findet man unter anderem in zahlreichen dm-Filialen. 2014 hat Michaela das Unternehmen mit ihrem Bruder Tilman gegründet und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Wir sprechen heute darüber, wie sie die Anfänge gemeistert haben, an welcher Stelle sie sich für ein Business Angel Investment entschieden haben und was aus ihrer Sicht zum Erfolg von das boep geführt hat. Viel Spaß beim Zuhören!
31:42
April 1, 2021
Anna Yona – Gründerin von Wildling Shoes
Diese Woche zu Gast bei goodpreneurs: Anna Yona, Gründerin von Wilding Shoes. 2014 hat Anna zusammen mit ihrem Mann Ran das Unternehmen gegründet und abgesehen von einer kleinen Crowdfunding-Finanzierung das Unternehmen aus eigenen Mitteln aufgebaut. Offizielle Zahlen gibt es zwar nicht, aber ich denke wir können mit gutem Gewissen sagen, dass es jährlich ein paar Hunderttausend Kund*innen gibt, die sich für die Produkte und die Marke begeistern und mittlerweile fast 200 Mitarbeitende an der Vision von Wildling arbeiten. Wir sprechen darüber, wie es Anna gelungen ist ein E-Commerce-Business mit eigenem physischem Produkt zu Bootstrappen und versuchen ein bisschen besser zu verstehen, warum sie sich entschieden haben, kein Risikokapital aufzunehmen und wie sich diese Entscheidung auf die Firmenkultur auswirkt. Außerdem bin ich gespannt, welche Tipps Anna hat, wenn man überlegt mit dem Lebenspartner zu gründen.
46:47
March 25, 2021
Julius Göllner – Serial Entrepreneur & Business Angel
“Wenn ich von einer Sache inhaltlich überzeugt bin, dann mache ich das einfach” Heute zu Gast: Serial Entrepreneur & Business Angel Julius Göllner. Nach dem Studium ging Julius als Berater zu McKinsey. Von dort wechselte Julius zu Zalando, wo er über drei Jahre lang im Top-Management war. Anschließend hat er F&P Stocksolution gegründet. Das mittlerweile über 50-köpfige Team  kümmert sich um die Verwertung von Kundenretouren und Warenüberhängen in der Fashion-Industrie. Seit dem Start 2013 hat Julius einige fünf (!) weitere Start-ups gegründet und allesamt gebootstrapped.  Heute ist Julius, neben seinen Rollen als Geschäftsführer und Gesellschafter, auch als Business Angel und Berater für zahlreiche  Start-ups wie gitti, Berlin Green und Liefergrün tätig. Wir sprechen heute über seine Erfahrungen als Bootstrapper, die Bedeutung von gutem Sales und wie sich Bootstrapping & Angel Investments vertragen.
49:32
March 18, 2021
Ai Ching Goh – Founder of Piktochart
This week at goodpreneurs: Ai Ching Goh. Ai Ching is the founder of Piktochart. Together with her husband she launched the company 2012. By the end of the same year, Piktochart grew its user base already to more than 170,000 users. By 2018, Piktochart has been used by more than 11 million people worldwide and has grown to 53 team members. When I first looked for Bootstrapped-Founders I was very impressed with what Ai Ching has built. Even more so, since Ai Ching shared a lot of her story and learnings on Twitter. Today I am happy to have her on the show and talk in depth about her journey of Bootstrapping a company in an industry where others raised substantial amounts of money.
40:58
March 11, 2021
Nora-Vanessa Wohlert – Gründerin Edition F
Nach zwei Jahren als Redaktionsleiterin bei Gründerszene startete Nora 2014 zusammen mit ihrer Mitgründerin Susann Hoffmann Edition F. Heute ist Edition F ein mediales Powerhouse mit über 500.000 monatlichen Besuchern und eine Plattform für Frauen, die inspiriert, klüger macht, vernetzt und weiterbringt. Neben diversen Content Formaten ist Edition F für eine starke Community und zahlreiche Events wie der Female Future Force bekannt. Ende 2020 hat sich Nora als operative Geschäftsführerin zurückgezogen und an ihre langjährige Mitarbeiterin Lana Wittig übergeben. Mit Nora spreche ich darüber, wie es zur Gründung von Edition F kam, warum sie schon immer unternehmerisch umtriebig war und wie man ein Medien-Startup durch Business Angel, Crowdfunding und Crowdinvesting finanzieren kann. Außerdem gewährt uns Nora viele Einblicke in ihre Learnings aus sieben Jahren Gründung: Sie erzählt von dem beschwerlichen Weg Break-even zu brechen und wie schwierig es ist, sich von einem Geschäftsmodell zu trennen, dass eigentlich sehr viel positives Feedback bekommt trotzdem nicht funktioniert. P.S. Edition ist aktuell auf der Suche nach einer Co-Geschäftsführer:in. Falls das für euch interessant ist, dann schaut doch mal hier vorbei.
01:13:32
March 4, 2021
How to bootstrap your start-up
It can be challenging to build a company from scratch. Oftentimes, founders think that they need a lot of money, to get their company going in the first place. Christoph Behn chose a different path and bootstrapped his company right from the beginning. In this episode we go through the pros and cons of bootstrapping and his practical advice on how to bootstrap. The three biggest advantages of bootstrapping: You keep control of your company, you increase the likelihood of building a great product, because you have to spend more time with your customers and it automatically forces you to sharpen your focus. The downside: You probably won't be famous, since the start-up ecosystem mostly cares about crazy financing rounds.
36:25
June 4, 2020