Skip to main content
Der HedoChrist

Der HedoChrist

By Simeon Wetzel
Ein Podcast über das Leben als Christ in einer säkularen Jungendkultur. Chancen, Herausforderungen, Geschichten und Meinungen.

"Ich bin seit 2009 in der Partykultur von Dresden unterwegs. Dort begegne ich in Kneipen und Clubs ganz verschiedenen Menschen, Weltanschauungen und Meinungen. Oft ist mein Glaube gerade durch diese anderen Sichtweisen herausgefordert und muss immer wieder neu überdacht werden. Genau in diesen Prozess möchte ich dich in diesem Podcast ein bisschen mit hinein nehmen."
Simeon Wetzel (Freiberuflicher Künstler, Gestalter, Videoproduzent und DJ)
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

#18 Als Frau leiten (mit Stephanie Mittelbach aka Mittli)

Der HedoChrist

1x
#39 Gemeinschaft leben (mit Arno Jordan)
Arno lebt in einer christlichen Lebensgemeinschaft in einem alten Schloss bei Dresden zusammen mit anderen Musikern und Künstlern. Ich kenne ihn schon einige Jahre über die Jesusfreaks und die Kraftwerk-Gemeinde. In dieser Folge reden wir über ganz unterschiedliche Dinge, die aber alle grob mit der Herausforderung und dem Segen zu tun haben, den man in athentisch gelebten Beziehungen haben kann. Hier findest du mehr Infos zum Schloss und seiner Arbeit: http://www.castle-rohrsdorf.com/de/recording-studio/
50:22
November 19, 2020
#38 Dem Volk aufs Maul schauen (mit Martin Dreyer)
Das ist der zweite Teil meiner Unterhaltung mit Martin Dreyer. In dieser Episode unterhalten wir uns über sein VolxBibelprojekt (www.volxbibel.de) in dem er gemeinsam mit anderen die Bibel in eine zeitgemäße Sprache übersetzt hat. Das Besondere ist nicht nur die sehr slanghafte Sprache, sondern auch das Konzept dahinter: Jeder kann mitschreiben, mitdenken, mitübersetzen. Martin erzählt mir bisschen über Kritik und Segen, die dieses Projekt mit sich gebracht haben. Hier kannst du direkt in der Volxbibel lesen: https://wiki.volxbibel.com
53:07
November 12, 2020
#37 Jesus auf dem Kiez (mit Martin Dreyer)
Martin hat vor fast 30 Jahren die Jesusfreaks in Hamburg gegründet. Mich selbst hat diese Bewegung seit meiner Jungend begleitet und meinen Glauben maßgeblich geprägt. In dieser Folge reden wir darüber, wie alles angefangen hat und was Martin in den 90er Jahren so alles mit Jesusfreaks und verrückten Leuten erlebt hat. Wenn du mehr über ihn erfahren willst, schau gern auf seiner Webseite vorbei: http://www.martin-dreyer.de
1:00:35
November 5, 2020
#36 Weltanschauungen der säkularen Kultur (mit Lukas Ruegger)
In dieser Episode versuchen wir mal etwas neues was ich als TED-Special bezeichnen würde. Wir haben Lukas, den ihr schon aus Episode 33 kennt wieder zu Gast und er hat einen Vortrag über ein apologetisches Thema mitgebracht über den wir nach dem Vortrag selbst ein bisschen sprechen werden. Hier ist die Folge mit Lukas für die, die ihn noch nicht kennen: https://anchor.fm/hedochrist/episodes/33-Mit-Atheisten-diskutieren-mit-Lukas-aus-Beirut-ej1ptg
57:50
October 30, 2020
#35 Subkultur in Dresden (mit Samu)
Ich kenne Samu, der vielen eher unter seinem Künstlernamen Rumpelkopf bekannt sein könnte, aus dem Umfeld der Chemiefabrik in Dresden. Er organisiert Quiz-Events und andere Parties als Musikunterhalter. Wir unterhalten uns ein bisschen über die Subkultur und wie in ihr Glauben noch wahr genommen wird oder eben auch nicht. 
41:14
October 8, 2020
#34 Politik (mit Anna Böck)
Ich kenne Anna von den Jesusfreaks. Sie ist Pfarrerin und politsch engagiert. Über dieses Thema wollen wir in dieser Podcastfolge etwas ins Gepräch kommen. Wie kann ich als Christ politisch aktiv sein? 
39:13
September 17, 2020
#33 Mit Atheisten diskutieren (mit Lukas aus Beirut)
Lukas lebt seit 8 Jahren in Beirut und leitet dort Bibelkurse zu denen auch einige ausgespochene Atheisten kommen. Gerade im Gespräch mit ihnen erschließe sich ihm häufig ganz neue Denkweisen über die Bibel nachzudenken und sie zu reflektieren. In dieser Podcastepisode solle es sich um seine Erfahrungen drehen. Darüber hinaus will ich aber gern auch noch einige eher thematische Folgen zusammen mit ihm produzieren, wo dann verschiedene Theme apologetisch beleuchtet werden. Schaut euch seinen Kanal an in dem er auf atheistische Fragen an den Glaube eingeht: https://www.youtube.com/c/Deflate2020
39:33
September 10, 2020
#32 Film und Medien in der Gemeinde (mit Jonathan Bosien)
Ich habe Jonathan auf einer christlichen Künstlergruppe auf Facebook kennen gelernt und möchte in dieser Episode über das Thema Medien, Video & co innerhalb und außerhalb der Gemeinde ins Gespräch kommen.  Wenn du ein paar Arbeiten von Jonathan sehen möchtest schau auf seine Webseite: https://bosien-medien.de/
50:45
September 3, 2020
#31 Sexualisierte Gesellschaft
Zweiter Teil unserer Diskussionsrunde zum Thema Sexualität. Diesmal geht es um sexualisierte Gesellschaft und meine Gäste sind Danielle und Felix.
46:15
August 27, 2020
EN#30 Vampires, Orchestras and Horrorfilms (with Philip Shorey)
Phil is a Komposer and Steiger Missionary from Minneapolis. We talk about how to use your Art to present the Gospel Message in this Podcast Episode. He created a traveling puppetshow to do this and a orchestral filmscore for the Vampire film Nosferatu. You can watch the whole film with Phil`s Musik here: https://www.youtube.com/watch?v=_g9SGKZ8ey0 (on polish slot art festival) https://www.youtube.com/watch?v=HGH_2F82JCM (film only)
58:27
August 14, 2020
#30 Vampire, Kompositionen und Horrorfilme (mit Philip Shorey)
Phil ist Komponist und Steiger Missionar aus Minneapolis. Er erzählt davon, wie man als Künstler Jesus nachfolgen und seine Kreativität für ihn einetzen kann. Neben einer transportablen Marionettenshow hat er auch einen OrchesterSoundtrack für Noferatu geschrieben. Hier geht`s zum Video von Nosferatu mit Phil`s Soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=_g9SGKZ8ey0 (Auf Slot) https://www.youtube.com/watch?v=HGH_2F82JCM (Nur Film & Soundtrack)
55:12
August 13, 2020
EN#29 The Wayout Art Project (with Tomek Soin)
Tomek is a friend of mine and former Steiger Missionary. He has always been a great inspiration on how to use art in a very professionel way to share the Gospel. In his project WayOut he combines photography, music and talk to share the message of the Gospel creatively and in a relvant way. You can see some of his new projects here: www.soin.pl
48:37
July 31, 2020
#29 Als freischaffender Künstler Jesus nachfolgen (mit Tomek Soin)
Ich kenne Tomek seit einigen Jahren. Er war jahrelang bei Steiger International als kreativer Missionar angestellt und hat in dieser Zeit, aber auch schon davor, verschiedene künstlerische Projekte realisiert. In seinem Projekt Wayout verbindet er eine Photoausstellung zum Kreuzweg mit Musik und Interviews. Diese Show hat er auf Stadtfesten, Kunstfestivals und in Gefängissen in seinem Heimatland Polen, aber auch in anderen Ländern aufgeführt. Mehr könnt irh hier von ihm sehen: www.soin.pl
47:40
July 30, 2020
#28 Biblische und säkulare Sexualethik und warum beide nicht so richtig funktionieren
Langer Titel für eine kurze Botschaft: "Lets talk about Sex!" Wieder mal habe ich ein paar Gäste eingeladen um ein bisschen das Thema Sex, Sexualität, Beziehung usw. zu diskutieren. Weil das Feld einfach so komplex ist, habe ich mich entschlossen mehrere Sexfolgen zu machen. Heute soll es vor allem darum gehen was wir selbst erlebt haben, welche Vorstellungen und Erwartungen wir selbst an Sexualität und Beziehung hatten und haben und nicht zuletzt wie wir auch an Grenzen gekommen sind. Weitere Themen in dieser Reihe werden sein: ""Gebrochene Beziehungen" "Sexualisiertes Weltbild"  "Sex, Gender, Selbstbestimmung" Wenn dir noch weitere Themen in diese Richtung einfallen lass es mich wissen!
1:12:54
July 23, 2020
#27 Was ist eigentlich authentischer Glaube? (mit Phil Höfer)
Phil leitet mit seiner Frau und ein paar anderen Leuten seit einigen Jahren die Jesusfreakgruppe in Weimar. Die Jesusfreaks sind immer wieder in ihrer Stadt aktiv indem sie z.B. ein offenes Cafe betreiben, bei der alle Getränke auf Spendenbasis sind, in ihrer Nachbarschaft öffenltich gemeinsam brunchen, in verschiedenen Kunstprojekten zusammen mit nicht-gläubigen Kurratoren arbeiten oder einfach ganz undiplomatisch in der Kneipe Bibel lesen. In diesem Talk konnten wir viele Dinge nur kurz anreißen. Ich hoffe, dass ich noch mal einen zweiten Teil mit ihm aufnehmen kann in dem wir noch mehr über die Herausfordrungen ihrer Arbeit reden können.
48:54
July 16, 2020
EN#26 Music, Lifestyle, Missions (with Hay Giraffes)
Hay Giraffes are Eunika from Poland and Sam from the US. I know them for some years throgh Steiger. We have been on different occations serving together in the Mission such as Slot Art Festival in Poland or Dresden City Festival. In this Episode we are talking about how to use your music or other artistic skill to share a message that is telling a story of Jesus as well as it should be from your heart and honest. We also talk about challanges of living as an artist, how to make money, how to fit everything that is going on under one bucket, living as a musician coulple, ect. This is part two of a two parter. So if you want to know more about Eunika & Sam, how they found each other, what an international relationship looks like ect. check out the last episode. Also feel free to check out their youtube Channel and leave some comments: https://www.youtube.com/channel/UCnRTaFwc9JhsniBPi6ApQ7Q
54:00
July 10, 2020
#26 Musik als Lebensstil (mit Hay Giraffes)
Ich kenne Eunika und Sam seit einigen Jahren. Eunika ist aus Polen und Sam aus USA. Gerade leben sie in Wrocław in Polen, sind dort mit ihrer Band Hay Giraffes musikalisch unterwegs und arbeiten mit Steiger zusammen. Wie man Musik, Kunst, Mission, Lebensunterhalt und vieles andere unter einen Hut bekommen kann, darum geht es in unserem Gespräch beim zweiten Teil der Podacast-Reihe mit den beiden. Schau auch gern mal in ihren Youtube-Kanal rein: https://www.youtube.com/channel/UCnRTaFwc9JhsniBPi6ApQ7Q
53:25
July 9, 2020
EN#25 An International Relationship (with Eunika & Sam)
Eunika is from Poland and Sam from the US. They are married and live in Wrocław, Poland. I got to know them by serving with Steiger some years ago. In this episode we are talking about their way to finding each other and the advantages and chanllanges of a international Marriage. This is part one of a two parter. So stay tuned for next weeks talk about missions and musik. Check out their Youtube-Channel to know more: https://www.youtube.com/channel/UCnRTaFwc9JhsniBPi6ApQ7Q
36:37
July 3, 2020
#25 Liebe, die über Grenzen geht (mit Eunika & Sam)
Ich habe Eunika und Sam bei Steiger in Krögis kennen gelernt. Damals waren sie noch Studenten der Steiger Missionsschule. Heute sind sie verheiratet und leben in Wrocław in Polen. Eunika ist Polin und Sam Amerikaner. Wir haben uns darüber unterhalten, wie so eine Internationale Beziehung aussieht, wie sie zustande gekommen ist und was die Herausforderungen dabei sind. Das ist der erste Teil einer zweiteiligen Episode. Im zweiten Teil soll es dann spezifisch um Musik und wie wir diese für Jesus einstetzen können gehen, Schaut gern mal auf ihrem Youtube-Kanal forbei: https://www.youtube.com/channel/UCnRTaFwc9JhsniBPi6ApQ7Q
35:54
July 2, 2020
#24 Wieviel Freiheit ist gut?
Ich diskutiere mit Nicole und Georg über das Thema Freiheit, Gesetzlichkeit, eigene und vorgeschriebene Grenzen und Regeln.
57:43
June 25, 2020
#23 Straßenevangelisation (mit Michael Friedsam)
Micha hat mit seiner Frau Mascha ein Steiger City Team gegründet. Das Ziel so eines Teams ist es junge Menschen, die der Kirche fern stehen, zu erreichen. Das macht Steiger durch verschiedene kreative Aktionen auf der Straße, Konzerte, Events, Flashmobs und so weiter. Im Podcast unterhalten wir uns darüber was möglich ist, was die Herausforderungen sind und auch welche Erfahrungen wir beide mit dem Thema Evangelisation bisher gemacht haben. Nützliche Links zum Thema: www.steiger.org
46:46
June 18, 2020
#22 In die Szene und in die Welt (mit Simeon Wetzel)
Simeon ist seit Jahren in Dresden in der alternativen Szene unterwegs. Er hat verschiedene Projekte gestartet unter die ein Filmkollektiv in Dresden oder der HedoChrist Podcast fallen. Außerdem Organisiert er regelmäßig verschiedene Partys in der Stadt und unterstütze ehrenamltich einige Projekte.
1:02:58
June 11, 2020
#21 Berechtigte Vorurteile
Wir diskutieren über das Thema "Berechtigte Vorurteile gegenüber Christen". Meine Gäste sind: Dirk (Steiger Missionar) David (Punk, Jesusfreak) Benni (linker Christ) Hexe (Ehemaliger Theologiestudent und Atheist)
1:17:12
June 4, 2020
#20 LiveTalk auf Willo
Im Rahmen des Jahrestreffens der Jesusfreaks habe ich einen Workshop zum Thema: "Glauben leben in einer säkularen Kultur" angeboten. Wir sind ins Gespräch gekommen, wie wir das so erleben und was uns für Fragen und Herausforderungen aufkommen. Viel Spaß beim anhören.
50:02
May 28, 2020
#19 Ich bin ja nicht nur schwul! (mit Lokke)
Lokke ist seit Jahren in der Jesusfreaksbewegung, aber auch in der Landeskirche aktiv. Ich unterhalte mich mit ihm über seinen Glaubensweg und auch darüber welche Herausforderungen ihm als homosexueller Christ begegnen. Hier noch zwei Predigtreihen, die etwas den theologischen Umgang mit dem Thema beleuchten, und mir persönlich sehr weiter geholfen haben: http://2017.zellgemeinde-bremen.de/?field_predigtreihe_tid=638&field_prediger_nid=All https://worthaus.org/worthausmedien/die-schwule-frage-die-bibel-die-christen-und-das-homosexuelle-5-1-1/
1:23:44
May 21, 2020
#18 Als Frau leiten (mit Stephanie Mittelbach aka Mittli)
Mittli ist seit Jahren in der Leitung der Jesusfreaks Gemeinde in Chemnitz aktiv und ist auch Teil des Kernteams, das das Homeward Festival organisiert. Ich rede ein bisschen mit ihr über ihre Entwicklung und ihre Herausforderungen gerade auch im Bezug auf Leitung. Wer mehr von ihr wissen will, hier ist ihr Instagram-Profil: https://www.instagram.com/liese_lotter/
51:55
May 14, 2020
#17 Gemeinde - Macht das Sinn?
Erste Talkrunde rund um das Thema "Gemeinde - Macht das Sinn?" Ich habe einen Steiger Missionar, einen Ex-Jesusfreak und einen Agnostiker am Tisch um mir über dieses Thema auszutauschen.
1:09:15
May 7, 2020
#16 Prostitution (mit Aiko Petersen)
Aiko lebt und arbeitet im Hoffnungshaus in Stuttgart, was sich für Postituierte einsetzt und ihnen einen Raum gibt um Gemeinschaft zu haben. Ich kenne ihn seit Jahren über die Jesusfreaks. Wir haben häufig zusammen auf dem Educamp, einem Seminarwochenende, gekocht. In dieser Folge unterhalten wir uns über seine Arbeit, aber auch über Postitution im ganz allgemeinen. Hilfreiche Links: https://www.ggmh.de/ https://www.ggmh.de/dokumente/ https://netzwerkgm.de/ https://liebe-ohne-zwang.de/ https://huschkemau.de/ https://www.hoffnungshaus-stuttgart.de/ https://www.solwodi.de/ https://www.emma.de/artikel/die-chance-zum-ausstieg-337619?fbclid=IwAR3Lq433AElFTyw7-8l_3FcFuhpQYQQFYkj9KWljtiIfqOZlNtJ_3mIy9sQ Interview mit einer ehemaligen Prostituierten: https://podcasts.apple.com/de/podcast/flg-11-huschke-mau-von-der-frau-die-sich-zur-prostitutionsgegnerin/id1458862755?i=1000442903517
1:30:08
April 30, 2020
#14 Einfache Gemeinde (mit Michael Sengle)
Michael kenne ich seit Jahren über Steiger Krögis. Er hat dort eine Zeit gelebt und vorher viel mit Musik gemacht. Einige kennen ihn vielleicht über sein Label Guideline Records oder seinen Jungendhilfe Verein Dreiraum. Wir haben uns über Gemeindeformen und Strukturen unterhalten.
53:27
April 16, 2020
EN#13 Bars, Clubs and Bible Studies (with Angel Monteiro)
Angelica is from São Paulo (Brazil) and lives in Wrocław Poland now as a Steiger Missionary. I met her at Steiger Missionschool in 2016. Since than we are in contact, sometimes work at Steiger events together or visit the City Team in Wrocław as Steiger Dresden. We are talking about going to Clubs and Bars, have Parties or do other stuff to connect to the secular scene in the cities we live in.
53:33
April 10, 2020
#13 Clubs, Kneipen und Jesus (mit Angel Monteiro)
Angelica ist aus São Paulo (Brasilien) und lebt seit 2 Jahren in Wrocław (Polen). Dort lebt sie in einem Steiger Gemeinschaftshaus und organisiert zusammen mit anderen Steiger Missionaren verschiedene kulturelle Events unter anderem in einem LGBT+ Club. Neben der Arbeit ist sie auch viel in Kneipen und Clubs unterwegs um die Kultur und die Menschen kennen zu lernen. Darüber unterhalten wir uns in dieser Folge.
52:12
April 9, 2020
#12 Alex in Indien (mit Alex Wetzel)
Mein Vater Alex ist seit Jahren in meinem Heimatort in der Kinder und Jugendarbeit aktiv. Er hat dort seine ehemalige Klempnereiwerkstatt für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen geöffnet und eine Jesusfreaksgruppe gegründet. Vor ein paar Jahren hat ihm Gott gezeigt, dass er nach Indien gehen soll, was er auch getan hat. Über seine Zeit in Indien wollen wir in dieser Episode ein bisschen reden. Hier seht ihr wie es im Shewa Ashram ausseiht: https://www.facebook.com/freakindieweltpodcast/videos/1489198194531322/ Er hat eine (geschlossene) Facebookgruppe, auf der er immer wieder Updates von seiner Zeit in Indien postet. Wenn gerne Teil dieser Gruppe werden willst melde dich einfach bei ihm: https://www.facebook.com/AlexinIndien Richtige Bibelstelle: Apostelgeschichte. 7, 3  Er (Gott) sagte zu ihm (Abraham): 'Verlass deine Heimat und deine Verwandtschaft und zieh in das Land, das ich dir zeigen werde.'
50:21
April 2, 2020
#11 Hoffnung ist stärker als Angst (mit Tobias Vögler)
Diese Folge ist ein Mitschnitt von einem Interview, was wir mit Steiger Dresden aufgrund der Corona-Epidemie aufgenommen haben. Zum Original-Video geht es hier: https://youtu.be/L6vom-pkr7Y Wir habem mit Steiger International eine Aktion getartet, die Hoffnung  verbreiten soll. Unter dem Hashtag #HopeBeyondFear haben viele Mitglieder unserer Bewegung Papschilder mit Worten der Ermutigung  gemacht, sich damit fotografiert und diese Bilder auf Facebook oder Instagram gepostet. Wir möchten die Aktion ein bisschen vorstellen, aber unterhalten uns auch ganz im Allgemeinen wie wir gerade mit der Situation rund um die Corona-Epidemie umgehen.
28:12
March 28, 2020
#10 Party ohne Alkohol (mit Gideon Bellin)
Gideon organisiert seit einigen Jahren eine Partyreihe namens Sober Sensation, die darauf ausgerichtet ist zu feiern ohne sich mit Alkohol oder Drogen zu berauschen. Bei dieser Podcast-Folge erzählt er ein bisschen wie diese Partys aussehen und wie er dazu gekommen ist. Mehr Infos findest du auch auf: https://www.sobersensation.com/ oder bei Facebook: https://www.facebook.com/sobersensation/
42:14
March 26, 2020
#9 Geflüchteten auf Lesbos helfen (mit Thea)
Thea engagiert sich seit eingen Jahren in der Geflüchtetenhilfe - nicht nur theoretisch oder politisch, sondern ganz praktisch indem sie dort ist, wo die Not am größten ist und mit anpackt. Ich hatte die Chance sie direkt während sie gerade auf Lesbos war zu interviewen und ein bisschen über die Hintergründe ihrer Arbeit zu erfahren. Hier gibt es noch ein paar mehr Infos von Thea zur aktuellen Sittuation: https://www.freie-radios.net/100822
34:34
March 19, 2020
#8 Reisen, Plastik und Joga (mit Tschakalakart)
Ich kenne Tschakalakart von einigen Besuchen bei meinen Freunden in Taunusstein. Ich habe sie in meinen Podcast eingeladen, weil ich einige Fotos von ihr gesehen habe, bei denen sie auf Reisen war. Das sollte der Aufhänger der Folge sein, im Gesprächsverlauf sind wir aber auch auf einige andere interessante Themen gekommen. Wer mehr erfahren will kann ihr gern auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/tschakalakart/
1:03:46
March 12, 2020
#7 Wunder gibt es immer wieder (mit Jonas Fleischhauer)
Ich kenne Jonas seit 2016 als wir zusammen die Steiger Missionsschule gemacht haben. Er ist ein Mensch, der auf andere zugeht und ihnen von Jesus erzählt. Wie er da hingekommen ist, so mutig im Alltag seinen Glauben zu leben, erzählt er in dieser Podcastfolge ein bisschen.
49:13
March 5, 2020
EN#6 Dancing on the Streets (with Sal y Luz)
I know Sandra, Elli and Briian from Sal y Luz by an evangelistic Tour in Frankfurt. After I have known them for some years I decided to visit them in their Homeland Colombia. They are great dancers and very kind and welcoming persons. We used my time there to record a Pocast Episode as well. Here you can see some of their dancing: https://www.youtube.com/watch?v=lFsMwatIYO4
41:16
February 28, 2020
#6 Auf den Straßen tanzen (mit Sal y Luz)
Sandra, Elli und Briian von Sal y Luz habe ich auf einer evangelisationstour in Frankfurt kennen gelernt. Sie sind sehr gute Tänzer und sympatische Menschen. Nach dem ich sie seit einigen Jahren kenne habe ich sie in Kolumbien besucht und gleich auch einen Podcast aufgenomen. Hier könnt ihr euch einen Tanz von Sal y Luz anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=jPf9hTHkV0Y
39:07
February 27, 2020
#5 Homosexuell und Christ (mit Heiko Gerdes)
Ich kenne Heiko seit einigen Jahren über die Jesusfreaks. Ich finde es interessant wie offen er über seine Homosexualität reden kann und wünsche mir, dass immer mehr Menschen den Mut und den Rahmen dafür finden. Buchtip : Carsten „Storch“ Schmelzer - Homosexualität : https://bit.ly/2todEpi Hier noch zwei Predigtreihen, die etwas den theologischen Umgang mit dem Thema beleuchten, und mir persönlich sehr weiter geholfen haben: http://2017.zellgemeinde-bremen.de/?field_predigtreihe_tid=638&field_prediger_nid=All https://worthaus.org/worthausmedien/die-schwule-frage-die-bibel-die-christen-und-das-homosexuelle-5-1-1/
45:06
January 16, 2020
#4 Alles Techno? (mit Johann Welle)
Ich habe Johann in Dresden bei den Jesusfreaks kennen gelernt und ab und zu auf Technopartys im Wald wieder getroffen. Er war lange Zeit in der Technoszene in Dresden unterwegs, worüber wir in dieser Folge ein bisschen reden wollen.
38:00
December 12, 2019
EN#3 Bringing Art to the Streets (with Nerina Lugones)
I know Nerina since 2016 from Steiger Mission School. She is a great artist and Steiger missionary here in Germany. Back in her homeland Argentina she used to organize street festivals that connected musicians, skaters and artists and was a great tool to share the Gospel. In this episode I will be talking with hear about the role of Art in sharing the Good News.
39:09
December 6, 2019
#3 Kunst auf die Straße bringen (mit Nerina Lugones)
Ich kenne Nerina seit 2016. Wir haben uns auf der Steiger Missionsschule kennen gelernt. Seit dem arbeiten wir ab und zu an verschiedenen Projekten, die mit Steiger zu tun haben. In Argentinien hat Nerina ein Straßenfestival gestartet, das Künstler, Skater und Musiker einlädt und bei dem auch vom Glauben an Jesus erzählt wird. Davon, wird sie uns ein bisschen berichten. Originalinterview (englisch): https://anchor.fm/hedochrist/episodes/3-Bringing-Art-to-the-Streets-with-Nerina-Lugones-e98ahh
40:47
December 5, 2019
#2 Unkonventionell Glauben (mit Benjamin Soldan)
Benjamin kenne ich seit Jahren über die Jesusfreaks. Er war für mich immer eine Person, die ihr Leben anders lebt als es die konventionellen Normen vorschreiben - Ein Ausprobierer, ein Entdecker, ein Kreativgeist. Wenn du mehr über Benjamin erfahren und dir seine Musik anhören willst, besuche doch seine Webseite: http://groovymamagroovy.de/
1:03:27
November 28, 2019
#1 Glauben leben in einer säkularen Jugendkultur
Wie können wir Glauben in der säkulären Welt leben. Ich berichte ein bisschen aus meinem Leben und von Erfahrungen, die ich in meinem Umfeld gemacht habe. Ausserdem möchte ich gern in Zukunft Gäste in meinem Podcast haben, die änliche Erfahrungen gemacht haben.
12:54
November 7, 2019