Heinefunk

Heinefunk

By Heinrich-Heine-Gymnasium
Herzlich Willkommen beim Podcast Heinefunk! Der Heinefunk ist der Podcast des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Oberhausen als Angebot des Fördervereins des Heinrich-Heine-Gymnasiums e.V. Unregelmäßig, etwa alle zwei Wochen, veröffentlichen wir eine neue Folge.
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Castbox Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Currently playing episode

Heinefunk-Folge 080: Michael May, Psychoanalytiker und Vorsitzender des Kinderschutzbundes

Heinefunk

Go to next audioGo to next audio
Go to prev audioGo to prev audio
1x
Heinefunk-Folge 086: Theresa und Simon berichten vom Abitur unter Corona-Bedingungen und verabschieden sich (leider!) vom Heinefunk.
Abitur 2020. Das wird wohl für ewig mit Sars-Cov 2, Corona, verbunden bleiben. Wie war es eigentlich? Wie konnten die Schülerinnen und Schüler trotz der Schulschließungen Mitte März lernen? Wie war das Gefühl nicht zu wissen, wie und wann die Abiturprüfungen stattfinden werden? Konnten sie sich motivieren? War es vielleicht sogar besser etwas mehr Zeit zu haben? Simon und Theresa, frischgebackene Abiturenten des Heine, berichten von dieser herausfordernden Zeit. Und geben gleichzeitig ihren Abschied vom Heinefunk. Theresa war als Moderatorin und Simon war als Techniker lange im Heinefunk-Team dabei und wir werden sehr traurig sein, dass sie gehen. Danke für alles!
48:22
June 26, 2020
Heinefunk-Folge 085 mit My Nguyen
In der heutigen Folge sprechen Theresa und Carolin mit der Lehrerin für Mathematik, Physik und Informatik My Nguyen. Sie spricht mit unseren Moderatorinnen über ihr neues Leben als junge Mutter.  Außerdem erfahren Theresa und Carolin, wie Frau Nguyen gemeinsam mit ihrem Sohn die Welt entdeckt.  Warum es außerdem effektiv ist, einen Brand mit Champagner zu löschen und worin eigentlich der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz liegt, erklärt Frau Nguyen in dieser Folge.
28:21
June 18, 2020
Heinefunk-Folge 084: Der ARD-Hauptstadt-Korrespondent Markus Sambale
Heinefunk-Folge 084: Der ARD-Hauptstadt-Korrespondent Markus Sambale Vom Heine über Moskau nach Berlin. So ungefähr verlief die Karriere des Markus Sambale. Markus Sambale? Die Stimme ist sicherlich bekannt, denn er arbeitet als Journalist im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. Wieso Heine? Wir setzen im Heinefunk unsere kleine Reihe von Interviews mit ehemaligen Schülern und Schülerinnen fort. Die Moderatoren Theresa und Marco erfahren, wie man Journalist wird, wie die Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten Deutschlands so arbeitet und wie man fünf Jahre als Korrespondent in Moskau verbringt. Voller Neid hören unsere beiden Moderatoren, die selbst schon so manche Lokal-Prominenz vor dem Mikrofon hatten, wen Markus Sambale bereits treffen durfte, so Alexander Gerst oder Michael Gorbatschow. Weniger angenehm sind die Sorgen des erfahrenen Journalisten bei den Themen Fake-News und Lügenpresse.
59:54
June 11, 2020
Heinefunk-Folge 083: Unsere Kandidaten für das Jugend-Parlament im Gespräch
Und wieder einmal eine ganz besondere Folge. Der einsame Moderator Marco hat vier Gäste eingeladen. Berna, Maricel, Mina und Tobias sind die Kandidatinnen und der Kandidat für das Schülerparlament der Stadt Oberhausen und können von allen Schülerinnen / Schülern ab Montag, 08.06.2020 gewählt werden. Wie in Corona-Zeiten gewählt werden kann, das erzählt der SoWi-Lehrer hinter dem Mikrofon. Wer die vier sind, was sie politisch bewegen wollen und warum sie kandidieren, all das verraten die Nachwuchs-Politikerinnen und -Politiker im Gespräch. Wer die Bewerbungsschreiben der Kandidatinnen und des Kandidaten nachlesen möchte, kann auf die Schulhomepage hhg-ob.org schauen.
58:16
June 7, 2020
Heinefunk-Folge 082 mit Britta Bayerl
Suuuupergut. Damit ist eigentlich alles gesagt. Der Gast in der Heinefunk-Folge 082 ist Britta Bayerl, die wir alle am Heine schmerzlich vermissen. Und warum es auch umgekehrt so ist und warum sie ein wenig sentimental wird, wenn sie an ihre Zeit am Heine denkt, das bringen die Moderatorinnen Theresa und Julia in Erfahrung. Sie fragen nach den Gründen für ihren Weggang aus dem Ruhrgebiet an den Rhein und ihrer beruflichen Veränderung seit Anfang des Jahres. Und natürlich berichtet Britta Bayerl über ihr Herzensprojekt „Adesuwa“, das wir am Heinrich-Heine-Gymnasium seit vielen Jahren mit unserem Spendenlauf unterstützen. Reinhören!
39:44
June 4, 2020
Heinefunk-Folge 081: Eine Woche Präsenzunterricht - wie klappt´s?
Normalität sieht zwar anders aus, aber trotzdem freuten wir uns alle, dass es endlich wieder losging mit dem Präsenzunterricht bei uns am Heinrich-Heine-Gymnasium. Seit einer Woche kehren alle Schülerinnen und Schüler in einem rollierenden Verfahren und unter Wahrung der Hygiene-Regeln zurück. Wie klappt das eigentlich? Wie funktioniert eine Teilung von Klassen und Kursen? Wie fühlt man sich mit Abstand zu seinen Freundinnen und Freunden? Was ist ganz schlimm und könnte man sich an solch einen Schulalltag gewöhnen? Der Heinefunk fragte nach im Team und damit bei den Betroffenen. Moderatorin Julia aus dem Jahrgang 11, Techniker Jonas aus der 8 und Moderatorin Carolin aus der 7 beantworten die Fragen von Marco und dürfen am Ende noch einen Wunsch für das nächste Schuljahr äußern. Und wir probieren eine neue Technik aus und hoffen, dass bei guter Audio-Qualität die Verzögerungen der letzten Sendungen nicht mehr auftreten.
35:28
June 2, 2020
Heinefunk-Folge 080: Michael May, Psychoanalytiker und Vorsitzender des Kinderschutzbundes
Wie wirken sich die Kontaktbeschränkungen auf uns alle und besonders auf Kinder aus? Wie arbeitet ein Therapeut inmitten einer Pandemie und wieso sollte das Home-Schooling andere Schwerpunkte setzen? All das beantwortet der Psychoanalytiker und Vorsitzende des Kinderschutzbundes Oberhausen, Michael May, im Heinefunk 080. Die Moderatoren Beyza und Marco befragen den ehemaligen Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums und erfahren etwas über Bindungstheorie, Explorationsbedürfnis, den (falschen) ubiquitären Anspruch von Schule und viereckige Beruhigungspillen. Und sie kämpfen leider wieder mit der Technik, weshalb einige Fragen verzögert ankommen. Wir bitten dies zu entschuldigen und garantieren, dass alle immer ausreden durften und nicht unterbrochen wurden! Wir arbeiten an einer Lösung!
58:27
May 26, 2020
Heinefunk-Folge 079 mit Nikolas Vorwerk, ehemals Heine, jetzt FSJler am Freiherr
Heute interviewen Julia und Marco wieder einen ehemaligen Heine-Schüler, auch wenn seine Schulzeit noch keine 12 Monate in der Vergangenheit liegt: Nikolas Vorwerk hat im letzten Jahr sein Abitur bei uns gemacht und absolviert jetzt ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Sterkrade. Warum dies nur Plan B war, warum er ein FSJ macht und wie man das organisiert, all das berichtet Nikolas Vorwerk, ebenso wie über seine prägende Zeit auf einer virtuellen Insel im Kurs Sozialwissenschaften und seinen Berufswunsch, der ihn irgendwann zurück ans Heine führen könnte. Er erzählt von einer Menge Freizeit in diesen Corona-Zeiten und wie er sie kreativ mit Musik-Videos und Kunst-Projekten füllt. @Nvorwerk
47:58
May 24, 2020
Heinefunk-Folge 078 - Konnichiwa - Im Interview ist Professor Mayer aus Japan
Professor Oliver Mayer unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule Aichi in Kariya die deutsche Sprache und gibt Kurse zur deutschen Kultur. Wer die Präfektur Aichi und die Stadt Kariya nicht sofort zuordnen kann, dem hilft vielleicht ein „Konnichiwa“ und „Sayounara“. Oliver Mayer lebt und arbeitet seit fast 20 Jahren in Japan, ist mit einer Japanerin verheiratet und somit ein exzellenter Kenner des Landes. Und warum laden wir ihn in den Heinefunk ein? Oliver Mayer hat 1987 sein Abitur bei uns am Heinrich-Heine-Gymnasium gemacht und damit setzen wir unsere kleine Reihe von Interviews mit ehemaligen Heine-Schülerinnen und -Schülern fort. Warum ausgerechnet Japan, warum ihn das Heine bis hin zu seiner Berufswahl geprägt hat, wie der Alltag in Japan aussieht und warum Japan das Preußen Asiens ist - all das verrät Oliver Mayer den beiden Moderatoren Megan und Marco. Er berichtet, warum die japanischen Grundschulen so gut sind und wie der Leistungsdruck mit den Aufnahmeprüfungen zur Oberschule und zur Universität wächst und über Gemeinsamkeiten zwischen unseren Ländern. Sayounara!
1:14:04
May 21, 2020
Heinefunk-Folge 077 mit dem wieder genesenen COVID-19-Patienten Christian Mroß
Covid-19. Coronavirus disease 2019, so heißt die Krankheit eigentlich und das dazugehörige Virus Sars-COV-19 oder Schweres-akutes-Atemwegssyndrom-Coronavirus, entdeckt im Jahre 2019 (Nein, es nicht das 19. Coronavirus!). Bleiben wir beim Namen „Corona“ und jeder weiß, was gemeint ist. Christian Mroß ist Pfleger in einem Krankenhaus und war schon sehr früh mit Corona infiziert, ohne zu wissen, worum es sich handelte. Er berichtet den Moderatoren Beyza und Marco, wie er von seiner Krankheit erfuhr, wo er sich wahrscheinlich angesteckt hat und wie er die Zeit durchlebt hat. Er hatte Glück und ist wieder vollständig genesen, hat aber auch andere Fälle gesehen. Deshalb warnt er eindringlich eine mögliche Corona-Infektion ernst zu nehmen und die Hygiene-Regeln zu beachten. Lockerungen hin, Lockerungen her.
49:08
May 12, 2020
Heinefunk-Folge 076: Die Pfarrerin Lisa Fuchs über Kirche in Corona-Zeiten
Ausgerechnet Ostern. Das höchste Fest im Kirchenkreis mussten die Gläubigen in Deutschland zuhause und ohne ihre Freunde feiern. Die Pfarrerin der Evangelischen Christuskirchengemeinde Alt-Oberhausen, Lisa Fuchs, berichtet den Moderatoren Julia und Marco, wie sie trotzdem etwas Schönes organisieren konnte und wie Kirche in Pandemie-Zeiten organisiert werden musste. Sie erzählt vom YouTube-Kanal, Gottesdiensten im Autokino und auch, wie Beerdigungen durchgeführt wurden. Außerdem hören wir, wie die Hygiene-Regeln in naher Zukunft auch die Kirchen beschäftigen, dass das Singen nicht zu hören sein wird und im persönlichen Teil des Interviews über welche Umwege Lisa Fuchs eigentlich Pfarrerin wurde.
54:47
May 8, 2020
Heinefunk-Folge 075 mit den Großeltern Riky und Henny de Bruijn
Wir im Heinefunk schauten darauf wie Kinder und ihre Eltern die Sars-Cov-2-Pandemie, aka Corona, erleben und überstehen. Und wir hatten immer den blinden Fleck auf einen sehr wichtigen Teil der Familie, aber den erhellen wir nun mit Worten: In der 75. Folge des Heinefunks geht es um die Generation der Großeltern! Wie geht es eigentlich gerade Omas und Opas in dieser Zeit? Wie erleben sie die Situation? Haben sie Angst um ihre Gesundheit? Wie schaffen sie es Kontakt zu halten mit Kindern und Enkeln? Die sympathischen Großeltern Riky und Henny de Bruijn präsentieren ihre zwei unterschiedlichen Meinungen, berichten den Heinefunk-Moderatorinnen Carolin (im Nebenjob Enkelin der beiden) und Megan aus dem schwierigen Alltag mit zahlreichen Kontaktbeschränkungen und berichten von den Covid-19-Erkrankungen in der Familie. Warum wir dabei auch viel über die Niederlande lernen? Reinhören! (Und schon hier bitten wir um Entschuldigung, die Tonqualität ist leider nicht so gut!)
29:46
May 7, 2020
Heinefunk-Folge 074: Nele Krajnc über ihre Zeit als Au-pair in New York
New York ist sicherlich nicht nur für ehemalige Heine-Schülerinnen und Schüler (und jetzige Heinefunk-Moderatorinnen) ein Sehnsuchtsort. Doch in diesen Pandemie-Zeiten ist alles ganz anders und die Aufenthalte in der Stadt aller Städte müssen verkürzt werden, wie wir schon in der Heinefunk-Folge 072 mit Karo Buttler hörten. So erging es auch Nele Krajnc. Sie durfte nach ihrem Abitur im letzten Jahr als Au-pair nach New York und wollte eigentlich bis September dort bleiben. Sars-Cov 2 machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Die Moderatoren Beyza und Marco interviewen Nele Krajnc dazu, wie man eigentlich Au-pair wird, was sie in New York erlebt hat, warum sie frühzeitig zurückgekehrt ist und welche Pläne sie für die Zukunft hat.
48:06
May 5, 2020
Heinefunk-Folge 073: Melanie Riechmann live aus Madrid - nach sechs Wochen Ausgangssperre
Melanie Riechmann war die letzten sechs Wochen zuhause. Damit die Corona-Pandemie eingedämmt werden kann, hat die spanische Regierung eine der schärfsten Ausgangsbeschränkungen erlassen, die es jemals gab. Die ehemalige Heine-Lehrerin durfte das Haus nur verlassen, um einzukaufen und selbst der Hundespaziergang durfte nicht weiter gehen als 500 Meter um das Haus herum. Und selbstverständlich durfte sie das nur alleine tun und nicht in Begleitung ihres Mannes. Melanie Riechmann lebt nun seit über drei Jahren in Madrid, einem der Corona-Hotspots und berichtet dem Heinefunk live über die Situation vor Ort.  Die Heinefunk-Moderatoren Julia und Marco wollten von Melanie Riechmann wissen, wie es ihr so geht nach all diesen Wochen, ob sich etwas für sie verändert hat und wie sie ihre Arbeit als Lehrerin an der deutschen Schule in Madrid nun organisieren kann. Außerdem fragten sie danach, wie sie ihre erzwungene Häuslichkeit nutzt und natürlich wie es dem ehemaligen Heine-Schulhund Fine geht.
44:21
May 1, 2020
Heinefunk-Folge 072: Karo Buttler, damals Heine, jetzt New York
In der Heinefunk-Folge 072 berichtet die ehemalige Heine-Schülerin Karolin Buttler über ihr Leben in New York, die Auswirkungen der Corona-Pandemie, aber auch über die Großartigkeit dieser Metropole, ihren Wunsch, Mode nachhaltiger zu produzieren und wie sehr sie ihre Freunde vermisst. Karo, nicht zu verwechseln mit der Moderatorin Carolin, studiert in New York und ist zurzeit in Oberhausen. Wegen der Ausreise aus den U.S.A. musste sie in eine zweiwöchige häusliche Quarantäne. Sie berichtet vom Leben in New York und wie sie sich aktuell im schönen Oberhausen die Zeit vertreibt, auch wenn sie das Haus nicht verlassen darf.
52:15
April 26, 2020
Heinefunk-Folge 071: Was nun, Herr Kortmann?
Nein, Schulleiter sind in diesen Tagen nicht zu beneiden. Sie müssen sich zum obersten Hygiene-Beauftragten fortbilden, Vorgaben des Schulministeriums umsetzen und ähnlich viele Fragen zu einer ungewissen Zukunft beantworten wie Virologen heute. Der Schulleiter des Heinrich-Heine-Gymnasiums, Marcus Kortmann, und seine Stellvertreterin, Sandra Niedrich, wählten einen ungewöhnlichen, aber konsequent digitalen Weg. Sie stellten sich den Fragen ihrer Schülerinnen in diesem, schuleigenen Podcast.  „Was nun, Herr Kortmann?“ heißt die Heinefunk-Folge 071, mit der die jugendlichen Moderatorinnen Julia und Theresa von ihrer Schulleitung wissen wollten, wie es denn weitergeht mit der Öffnung von Schule. Und so hinterfragten sie kritisch, wie es mit dem Abitur weitergehen wird, wie groß die Gruppen in Klassenräumen sein dürfen, wie eine Pause mit Abstandsregeln organisiert werden kann und ob es wie Noten geben wird. All das und die Fragen nach dem persönlichen Befinden in den letzten Wochen veröffentlichte der Heinefunk umgehend auf der Schulhomepage und gab der Schulleitung des Heine so die Gelegenheit, alle Fragen vielleicht weniger oft beantworten zu müssen.
49:14
April 23, 2020
Heinefunk-Folge 070: Im Interview ist der Leiter des Krisenstabs in Oberhausen, Michael Jehn
Er wusste bei seinem Amtsantritt im Juli 2019, dass es im Fall von Katastrophen zu seinen Aufgaben gehören würde einen Krisenstab zu leiten. Das es so schnell kommen würde, das hat er allerdings nicht erwartet. Michael Jehn ist Beigeordneter der Stadt Oberhausen und dort unter anderem für die Öffentliche Ordnung und Feuerwehr verantwortlich. Die Moderatoren Beyza und Marco nutzten ihre persönlichen Beziehungen um den Leiter des Krisenstabs der Stadt Oberhausen vor das Mikrofon zu bekommen. Und obwohl er in Corona-Zeiten nicht unter Arbeitsmangel leidet, stellte er sich den Fragen des Heinefunks und berichtet von der Situation im März, den aktuellen Fallzahlen in Oberhausen und lobt die Oberhausener Bürgerinnen und Bürger. Wer noch wissen möchte, was mit der Fronleichnamskirmes passiert, sollte reinhören!
24:53
April 20, 2020
Heinefunk-Folge 069: Der Landtagsabgeordnete Stefan Zimkeit
Die Moderatorinnen Julia und Theresa sind in der Heinefunk-Folge 069 hochaktuell und hochpolitisch. Sie sprechen mit dem Oberhausener NRW-Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit, SPD, über die Corona-Pandemie und die politischen Entscheidungen, die in NRW getroffen wurden. Sie fragen nach der Parlamentsarbeit in diesen Zeiten, nach den Entscheidungen zur Einschränkung der Freiheitsrechte und - ganz aktuell - nach dem Epidemie-Gesetz, das der Landtag am 14. April mit den Stimmen von CDU, FDP, SPD und Grünen verabschiedete. Und natürlich lassen es sich die beiden Oberstufenschülerinnen nicht nehmen, nach den Entscheidungen der Landesregierung für die Öffnung der Schulen am morgigen Montag zu fragen. Und dazu hat Stefan Zimkeit eine klare Meinung! Und zeigt eine „klare Kante“, was eine Maßeinheit werden könnte. Wie dann noch Bruce Springsteen dazu gehört: Hören!
27:31
April 19, 2020
Heinefunk-Folge 068: Kann Technologie in der Corona-Pandemie helfen?
Vier Nerds - ein Thema. Die Technik-Abteilung des Heinefunks unterhält sich über eine einzige Frage: Kann Technologie in der Corona-Pandemie helfen? Jonas, Simon, Tobias und Marco beleuchten den Health Code, mit dem die chinesische Regierung ihre Mitbürger in Grün, Gelb und Rot einteilt, damit die Ansteckungsgefahr gebannt wird. Sie diskutieren die Datenspende-App des Robert-Koch-Instituts und die PEPP-PTE-Tracing-App, die oft genug miteinander verwechselt werden und berichten von einer vor kurzem noch schier unglaublichen Allianz zwischen Apple und Google, damit Bewegungsdaten von Smartphone-Besitzern über die Grenzen der Betriebssysteme ausgetauscht werden können. Die Runde männlicher Technik-Geeks berichtet von vernetzten Fieber-Thermometern in den U.S.A. und wie jeder von uns Rechenpower für das Anti-Corona-Gesundheitsprojekt „folding@home“ bereitstellen kann. Wer sich für Technik interessiert: Hören!
52:02
April 18, 2020
Heinefunk-Folge 067: Im Interview ist Petra Schiffmann, die Vorsitzende der Oberhausener Tafel e.V.
Die Tafel in Oberhausen verteilt Lebensmittel an Bedürftige. Die Moderatoren Julia und Marco interviewen die Vorsitzende des Vereins Oberhausener Tafel, Petra Schiffmann, und lassen sich erklären, was eine „Tafel“ eigentlich ist und wie sie funktioniert. Und sind beeindruckt von der Kreativität und dem Engagement der Ehrenamtlichen in Zeiten von Corona. In wenigen Tagen organisierten sie eine mobile Variante der Lebensmittelverteilung, die dank eines Hygienekonzepts bald wieder in die Räume der „Tafelkirche“ an der Gustavstraße verlegt werden kann.  Und was Petra Schiffmann sich für die Zukunft wünscht und wie man der Tafel helfen kann: Hören!
45:00
April 17, 2020
Heinefunk-Folge 066: Frau Althoff!
Eine alte, junge Bekannte im Heinefunk. Nach der Folge 007 ist Ricarda Althoff wieder einmal Gast im Heinefunk. Wer sich wundert, damals noch als Ricarda Kolt. Nur 59 Folgen später interviewen die Moderatorinnen Megan und Carolin die Lehrerin für Deutsch und Französisch und gewinnen mit uns allen einen Einblick in den Alltag als glücklich-schwangere Frau. Sie berichtet über spannende, virtuelle Kochkurse mit Freunden und wie sie zu Ostern kleine Geschenke backte und bastelte. Außerdem werden eifrig Pläne für einen Koch- und Backpodcast für Anfänger bis Fortgeschrittene geschmiedet!  Reinhören lohnt sich!
28:27
April 16, 2020
Heinefunk-Folge 065 mit Gerrit Appel: Vater, Musiker und Lehrer
Heute interviewen Megan und Carolin in der 65. Folge den Deutsch- und Musiklehrer Gerrit Appel. Er erzählt, was er mit seiner Tochter Clara gerne macht, wenn Spielplätze tabu sind und er erklärt, warum es gut ist, dem strengen Alltag zu entfliehen. Außerdem berichtet er, wie er und seine Band es schaffen, nicht völlig ideenlos in der Corona-Krise einzurosten.
30:47
April 15, 2020
Heinefunk-Folge 064: Im Interview: Petra Rockenfeller, Chefin des Lichtburg-Kinos in Oberhausen
Kino? Jetzt? Ja, wir leiden alle unter dem Entzug unseres geliebten Kinoerlebnisses und versuchen die Zeit irgendwie mit Streaming-Angeboten zu überbrücken. Petra Rockenfeller ist die Chefin des Lichtburg-Kinos mit seinen fünf Sälen. Sie berichtet den Moderatoren Beyza und Marco von ihrer Arbeit ohne Kinobesucher, den Plänen für die Zukunft und warum wir alle in der Post-Corona-Zeit das Kino noch mehr lieben werden als wir es jetzt schon tun. Sie spricht von erwartbaren Nachhol-Effekten, von niedrigschwelliger Kultur und warum auch Film-Produzenten das Kino brauchen. Bei allem Optimismus und Plänen zum Social Distancing im Kinosaal erwartet die Kino-Chefin noch eine lange Zeit des Verbots von großen Veranstaltungen und erklärt, wie Cineasten schon jetzt „die Lichtburg“ unterstützen können. Lauschen Sie in den Vorführraum!
46:07
April 14, 2020
Heinefunk-Folge 063 mit Nina Weiß, Mutter am Heine und im Homeoffice
Heute interviewen die Moderatoren Carolin und Marco Frau Nina Weiß, Mutter am Heine und im Homeoffice. Sie lassen sich über das gewisse Freiheitsgefühl aufklären, einen strukturierten Alltag und warum wir alle dankbar sein sollten. Ein Geheimtipp gibt es auch: Wir erfahren, welches Musical JEDER gesehen haben sollte.
55:39
April 13, 2020
Heinefunk-Folge 062: Die Lehrerin Jutta Klempel im Gespräch über Gott, die USA und neue Entdeckungen
Die Moderatorinnen  Beyza und Carolin haben heute alle Schwierigkeiten mit der Technik überwunden und waren im Gespräch mit der Lehrerin Jutta Klempel über Gott, die USA und neue Entdeckungen.  Was die Philippinen, Korea und Hawaii damit zu tun haben?! Hören Sie selbst!
51:47
April 9, 2020
Heinefunk-Folge 061: Im Interview ist Heinz-Jürgen Hacks von der Industrie- und Handelskammer
Das Heinefunk-Team hat einen tiefen Einblick in die Homeoffices des pädagogischen Personals geworfen, die künstlerischen Auswirkungen des C-Virus beleuchtet und die Stimmungen in den Kinderzimmern diskutiert. Nun wollen wir einen Blick auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise werfen. Heinz-Jürgen Hacks von der Industrie- und Handelskammer zu Essen, Mülheim und Oberhausen berät die Unternehmen, wie sie am besten die Zeit des Stillstands überwinden können, wo sie Hilfe bekommen und was zu tun ist, wenn die starken Sanktionen des Stillstands wieder gelockert werden. Er stellte sich den Fragen der Moderatoren Julia und Marco und erklärt, wie viel der wirtschaftliche Stillstand kostet, welche Unternehmen besonders stark betroffen sind und wie eine mögliche Strategie zum Exit in den nächsten Wochen aussehen könnte.
48:32
April 8, 2020
Heinefunk-Folge 060: Herr Unger über seinen Corona-Alltag mit drei Kindern im Teenager-Alter
Heute im Interview war der mitteilungsbedürftige Herr Unger und berichtete aus seinem Alltag in Corona-Zeiten mit drei Kindern im Teenager-Alter. Wie schafft man es, dem Abwasch zu entkommen? Welches neue Hobby hat Herr Unger für sich entdeckt? Und warum vermisst er Herrn Rheinländer? Doch am wichtigsten ist doch die Frage: Wie viel Unger bist du? Hören Sie selbst!
46:56
April 7, 2020
Heinefunk-Folge 059: Midseason (?) in der Corona-Krise - Ein Blick in eine Pandemie zur Halbzeit (hoffentlich!)
Sie wollen ein Zeichen der Hoffnung setzen: Unsere Moderatoren Julia und Marco unterhalten sich zur Halbzeit der Pandemie über den Stand der Dinge mit dem C-Virus. Halbzeit? Das ist das Zeichen der Hoffnung! Was bedeuten die Zahlen auf der Weltkarte? Wie viele Infizierte gibt es in Oberhausen und warum zählen Johns Hopkins und Robert Koch eigentlich unterschiedlich? Das und noch mehr in dieser Ausgabe ohne Interview-Gast, aber mit einem allgegenwärtigen Virus.
28:54
April 6, 2020
Heinefunk-Folge 058: Julian Luxenburger (wiederholt) über StarWars und seinen Wunsch alle Religionsstifter in der Kneipe zu treffen
Als Englischlehrer unseres bilingualen Zweiges und mit einem „n“ statt „m“ ist Julian Luxenburger allen am Heine ein Begriff. Im Interview bietet er einen Einblick in seinen Tagesablauf und seine Leidenschaft für StarWars, die in einem deutlichen Tipp an alle Schülerinnen und Schüler mündet. Und warum er alle Stifter der Weltreligionen in einer Kneipe treffen möchte, das sollten Sie hören!
23:31
April 5, 2020
Heinefunk-Folge 057 mit Friederike Miedza!
Im heutigen Interview bei den Moderatorinnen Julia und Theresa ist die Lehrerin für Deutsch und Katholische Religion Friederike Miedza! Sie berichtet von ihrem Alltag in Corona-Zeiten, einem geregelten Tagesablauf, der neugewonnenen Liebe zum Jogging und - Spoiler-Alarm - neuen Serien. Und ja, auch Elyas M´Barek kommt vor! Was es mit „Pringles Paprika“ auf sich hat, das… muss man hören!
33:00
April 4, 2020
Heinefunk-Folge 056: Die Kurzfilmtage gehen online - Dr. Lars Henrik Gass berichtet vom Filmfestival in Corona-Zeiten
Wie kann man ein Filmfestival in Zeiten eines Kontaktverbots organisieren? Der Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, Dr. Lars Henrik Gass, berichtet von der Entscheidung das weltweit bedeutendste Festival für den Kurzfilm doch stattfinden zu lassen, wie es im Mai organisiert wird und worin die Chancen einer digitalen Transformation bestehen.
32:01
April 3, 2020
Heinefunk-Folge 055: Herr Heiler aus seinem privaten Fitnessstudio und Home-Office
Herr Heiler? Ja! Leider hat die Technik uns das für heute geplante Interview mit Herrn Gass im Stich gelassen. Herr Heiler war - so spontan wie engagiert und begeistert - wie immer sofort bereit einzuspringen. Deshalb schon heute das Interview mit ihm und morgen, Heinefunk-Folge 056 das Interview mit Dr. Lars Henrik Gass. Vielleicht. Herr Heiler berichtet von seinen morgendlichen Workouts, seiner Begeisterung für Digitalisierung und diskutiert mit den Moderatorinnen Beyza und Theresa über das digital organisierte Lernen zu Hause. Mit einer wichtigen Erkenntnis: Alle vermissen die Schule! Reinhören!
29:32
April 2, 2020
Heinefunk-Folge 054: Im Gespräch ist Herr Hüskes aus seinem Homeoffice, weit weg von der US-Westküste!
Eine Folge unserer Corona-Spezial-Reihe mit (fast) täglichen Podcast-Folgen. Heute ist Herr Hüskes am Mikrofon und berichtet, warum er es noch ganz knapp nach Disneyland geschafft hat, dass man dort besser sein Portmonee dabeihaben sollte. Als Mister „GAPP“ bedauert er natürlich ganz besonders, dass unser USA-Austausch in diesem Jahr ausfallen muss. Reinhören!
23:11
April 1, 2020
Heinefunk-Folge 053: Im Gespräch ist Frau Schneider aus dem Homeoffice
Eine Folge unserer Corona-Spezial-Reihe mit (fast) täglichen Podcast-Folgen. Heute berichtet Frau Schneider den Heinefunk-Moderatorinnen Beyza und Julia über tägliche Workouts, ihren Tagesrhythmus und ganz viel Serien-Schauen, wo? Natürlich #zuhause.
23:09
March 31, 2020
Heinefunk-Folge 052: SV-Lehrer Benedikt Willing aus seinem Home-Office
Ungewöhnliche Zeiten - ungewöhnliche Maßnahmen. Ab sofort gibt es einen täglichen Heinefunk-Podcast. Wir wollen auf die Lehrerinnen und Lehrer des Heine schauen und wie es ihnen im Home-Office so ergeht. Aber wir werden auch andere Gäste haben, die uns über ihre Arbeit inmitten einer Pandemie berichten werden. Den Anfang macht mit Heinefunk-Folge 052 „Mr. SV“ am Heine: Benedikt Willing, der über seinen Tag mit seiner kleinen Tochter und die Organisation eines Lehrerdaseins mit Kontaktverbot berichtet. 
27:51
March 30, 2020
Heinefunk-Folge 051: Zwei Wochen zuhause! Wie geht´s? (+Lehrergrüße)
Unser Corona-Spezial Nummer 3 und diesmal, eine Premiere! eine rein männliche Runde. Vor dem Online-Mikrofon des Moderators Marco sind diesmal diejenigen, die den Heinefunk technisch betreuen: Jonas, Simon und Tobias. Sie berichten darüber, wie es nach zwei Wochen zuhause so geht, wie sie in diesen Corona-Virus-Zeiten klarkommen und welche Tipps sie gegen Langeweile haben. Am Ende gibt es noch ganz liebe Grüße, die Herr Heiler, Frau Nguyen, Herr Springer und Frau Schneider uns allen per Audio-Botschaft geschickt haben. Reinhören!
47:33
March 29, 2020
Heinefunk-Folge 050: Im Interview die Ärztin Dr. Zaklina Trgovcevic
Das Jubiläum fiel leider aus, wie so vieles in diesen Tagen. Die Heinfunk-Moderatoren Julia und Marco haben mit einer Ärztin gesprochen und das Thema mussten wir auch nicht lange suchen. Wir sprechen mit Frau Dr. Zaklina Trgovcevic, Fachärztin für Allgemeinmedizin in Oberhausen, über Sars-Cov 19, Covid 19 oder kurz, über das Corona-Virus! Wir gehen der Frage nach, wie es jetzt so aussieht als Ärztin in Pandemie-Zeiten, wieso das Virus so gefährlich ist, was der Unterschied zwischen Sars-Cov 19 und Covid ist und was diese Abkürzungen eigentlich bedeuten. Wir nennen - selbstverständlich - die Schutzmaßnahmen und erklären, warum es auch für junge Mensch so wichtig ist, sich daran zu halten! Die Psychofragen dürfen nicht fehlen, auch wenn unsere Moderatorin Julia schon alle Antworten vorher ahnte, warum… das erfahrt ihr in der Heinefunk-Folge 050! Also reinhören!
1:00:11
March 22, 2020
Heinefunk-Folge 049: Corona special - Schule zu! Was nun?
16. März 2020 - der erste Tag an dem in ganz Deutschland die Schulen geschlossen sind und kein Unterricht mehr stattfindet. Wie geht es uns mit Corona? Wie läuft es in der Familie? Wie organisierst du das schulische Lernen? Was tun gegen Langeweile? Das Heinefunk-Team hat sich - selbstverständlich nur digital - zusammengeschaltet und berichtet über diese Fragen. Die Moderatorinnen Beyza, Carolin, Megan und Theresa beantworten die Fragen des Moderators Marco zum Thema Schule zu! Was nun? Leider ist die Tonqualität nicht so gut wie gewohnt. Das bitten wir zu entschuldigen, aber besondere Zeiten erfordern eben auch besondere Maßnahmen. Wer Langeweile hat, sollte sich den Heinefunk anhören! (Auch alle anderen ;-)).
42:53
March 16, 2020
Heinefunk-Folge 048: Zweimal Liegmann im Interview, davon ein Hausmeister und ein Prinz!
Auch in der Heinefunk-Folge 048 gibt es wieder einmal eine Premiere. Wir haben Vater und Sohn im Interview und beide finden wir täglich am Heine! Der doppelte Liegmann besteht aus Herrn Liegmann, seines Zeichen Hausmeister bei uns und seinen Sohn Kai, bis zum Aschermittwoch der amtierende Kinder-Karnevalsprinz Kai II. im Oberhausener Karneval.  Und - auch das eine Premiere - wir haben das Interview vor Publikum aufgenommen (das war nicht die Premiere), zum zweiten Mal vor der selben Klasse, auch wenn sie inzwischen ein Jahr weiter ist. Des Rätsels Lösung: Die Klasse 7a war nicht nur die (fast) beste Klasse Deutschlands (höre Heinefunk-Folge 026) und stellt mit Kai ganz außerordentliche Talente, sondern bildet zum zweiten Mal das Publikum für die Aufnahme. Premiere Nummer 3 in Heinefunk 048: Unsere rasende Reporterin Carolin stammt aus der 7a und ließ es sich natürlich nicht nehmen, das Interview gemeinsam mit Marco zu führen. Hören lohnt sich also!
44:29
March 11, 2020
Heinefunk-Folge 047: Der Schulpsychologe Thomas Alexander über Schulstress, Prüfungsangst und fehlendes Selbstwertgefühl
Schulstress? Prüfungsangst? Fehlendes Selbstwertgefühl? Der Experte Alexander Thomas gibt in Heinefunk-Folge 047 Tipps für alle Schülerinnen und Schüler. Die Moderatoren Beyza und Marco haben den Leiter des Schulpsychologischen Dienstes der Stadt Oberhausen befragt und spannende Antworten erhalten.  Außerdem in dieser Folge: Die Diskussion um das böse C-Wort, die Siegerin unseres Gewinnspiels wird ermittelt, selbstverständlich der obligatorische Rückblick und die Psychofragen (,auch wenn sie angesichts des Berufs unseres Gastes umbenannt werden mussten) an Alexander Thomas. Es lohnt sich reinzuhören!
1:25:01
March 5, 2020
Heinefunk-Folge 046: Die neue Lehrerin Katja Schlinkert im Interview
Sie ist die Neue am Heine! Katja Schlinkert ist seit November Lehrerin bei uns und nun konnten wir sie vor das Mikrofon bekommen! Theresa und Julia interviewen Frau Schlinkert und fanden heraus, warum sie Lehrerin wurde, was ihre Hobbies sind und - selbstverständlich - durften die Psychofragen am Ende nicht fehlen! Übrigens! Wir haben ein Gewinnspiel gestartet, alle Information nur beim Anhören! Also los!
33:29
February 23, 2020
Heinefunk-Folge 045: Jahrestag für die Schulleitung des Heine: Frau Niedrich und Herr Kortmann im Interview
Zack - so schnell ist ein Jahr wieder vorüber. Und auch wenn der Heinefunk erst knapp zwei Jahre alt ist, hat er doch schon Traditionen. Einmal im Jahr laden wir den Schulleiter Herrn Kortmann ein und blicken zurück auf das vergangene Jahr und voraus auf das kommende. Und weil Herr Kortmann im Februar 2018 Schulleiter wurde, ist es nun schon der zweite Rückblick und mit dem Interview als frischgebackener Schulleiter die dritte Einladung für ihn (höre die Heinefunk-Folgen 004 und 017). Und weil er seit etwa einem Jahr seine Stellvertreterin Frau Niedrich im Büro gegenüber weiß, haben wir es uns nicht nehmen lassen, die gesamte Schulleitung einzuladen.  Hören Sie selbst, was die Beiden den Moderatorinnen Beyza (selbst in ihrem zweiten Interview!) und Theresa aus der nahen Vergangenheit und für die Zukunft zu berichten haben!
51:41
February 17, 2020
Heinefunk 044: Der Talentscout Nils Bergenthum im Interview
Wo sonst finden sich die Talente als am Heine? Der Talentscout Nils Bergenthum steht dem Heinefunk-Team Julia und der frischgebackenen Moderatorin Beyza in ihrem Debüt Rede und Antwort. Und er hat eine für die treuen Heinefunk-Hörerinnen und -Hörer alte Bekannte mitgebracht. Theresa vom Heinefunk-Team ist als Teilnehmerin (und damit als Gast) im Talentscouting-Programm dabei und kann aus Erfahrung berichten! Was ist eigentlich ein „Talentscout“? Was ist seine Arbeit, wie kann er unseren Schülerinnen und Schülern helfen? Das alles und viel mehr in dieser Heinefunk-Folge 044, die etwas holprig beginnt…
57:55
January 27, 2020
Heinefunk-Folge 043 mit dem Theaterintendanten Florian Fiedler
Heinefunk-Folge 043 mit dem Theaterintendanten Florian Fiedler. Julia und Marco vom Heinefunk-Team lassen sich vom Theater Oberhausen berichten, wie ein Stadttheater eigentlich organisiert ist, was der neue Chef anders gemacht hat, welche Bedeutung das Live-Erlebnis Schauspieler auf der Bühne in YouTube-Zeiten hat und wie es gelingen kann, junge Menschen stärker dafür zu interessieren. Außerdem merkt das Team immer wieder: Ein Künstler als Interviewgast ist eine Herausforderung ;-).
1:11:21
January 12, 2020
Heinefunk-Folge 042: Unsere neue Moderatorin Beyza
Heinefunk-Folge 042 dreht sich um den Heinefunk selbst. Wir haben eine neue Moderatorin! Beyza Yalcin aus dem Jahrgang 10 verstärkt ab sofort unser Team und wird langfristig Theresa ersetzen, die schon jetzt mitten in den Abiturvorbereitungen steckt. Wir sagen Herzlich Willkommen und stellen Beyza in dieser Folge ein klein wenig vor, selbstverständlich stellten wir auch die berühmt-berüchtigten Psycho-Fragen.
46:54
January 8, 2020
Heinefunk-Folge 041: Der Historiker Dr. Magnus Dellwig über Oberhausen von 1945 bis heute
Mit der Heinefunk-Folge 041 beenden wir - vorläufig - unsere kleine historische Reihe zur Stadtgeschichte Oberhausens. Zu Gast ist - zum zweiten Mal! (eine Ehre, die bislang nur dem Schulleiter Herrn Kortmann zuteil wurde ;-)) - der Historiker Dr. Magnus Dellwig, Leiter des Stadtarchivs. Wir reden sehr sehr lange über die Zeit von 1945 bis heute und ein zerstörtes Oberhausen, den Wiederaufbau, das Wirtschaftswunder, Zuwanderungswellen, Kohle- und Stahlkrisen, Strukturwandel und natürlich das CentrO. und wie es entstand. Zum Schluss wirft Dr. Dellwig, der jahrelang im Büro des damaligen Oberbürgermeisters Burkhard Drescher gearbeitet hat, in die nahe Zukunft Oberhausens.  Heinefunk-Folge 041 ist mit seinen 139 Minuten vielleicht etwas für die Ferien… die ganzen Ferien! Viel Spaß!
2:19:04
December 15, 2019
Heinefunk-Folge 040: Im Interview ist Johannes Thielen, Mitglied im Schulausschuss der Stadt Oberhausen
Heinefunk-Folge 040: Im Interview ist Johannes Thielen, Mitglied im Schulausschuss der Stadt Oberhausen und Vorsitzender der Jungen Union in Oberhausen. Wir haben uns über Politik unterhalten und warum junge Menschen sich politisch engagieren sollten! Und natürlich haben wir ihn gefragt, was er von den Fridays for Future-Demonstrationen hält!
1:12:29
December 7, 2019
Heinefunk-Folge 039: Die neuen Referendare Ly und Sorgenfrei im Gespräch
Heinefunk-Folge 039: Die neuen Referendare Ly und Sorgenfrei im Gespräch mit Theresa und Julia
51:28
December 2, 2019
Heinefunk-Folge 038: Julia und Tuana berichten über ihre Zeit in den U.S.A.
Drei Moderatoren? und nur ein Gast? Nein! Unsere Moderatorin Julia war in Heinefunk-Folge 038 mit Tuana Kestane als Gast. Beide berichten über ihre Zeit als Austausch-Schülerinnen mit GAPP in den U.S.A.
1:00:14
November 14, 2019
Heinefunk-Folge 037: Lang und ernst... im Gespräch der Historiker Klaus Oberschewen über die Zeit des Nationalsozialismus in Oberhausen
Das wichtigste Zitat vorweg: „Junge Menschen für Demokratie und Freiheit begeistern!“ sagte der Historiker Klaus Oberschewen in unserem Heinefunk-Interview! Eine eher ernste Folge zu einem grausam-dunklen Kapitel der deutschen Geschichte! Wir beleuchten ein ganz klein wenig die Zeit des Nationalsozialismus 1933 bis 1945 in Oberhausen. Fast zwei Stunden lang, aber so ist das, wenn man Historiker einlädt und ein wirklich spannendes Thema hat!
1:52:25
November 10, 2019
Heinefunk-Folge 036: Die Mütter Frau Kotecki und Frau Henn-Kassen zu Gast
Der Heinefunk ist diesmal weiblich. Die Moderatorinnen Julia und Theresa haben Frau Kotecki und Frau Henn-Kassen zu Gast. Beide sind Mütter unserer Kleinsten, den Fünftklässlern. Warum sie das Heine wählten, ob die Kinder sich freuten und wie man am besten damit umgeht - all das uns mehr berichten sie in unserer Folge-036-Frauenrunde.
41:44
October 4, 2019
Heinefunk-Folge 035: Herr Hüskes, GAPP und die U.S.A.
Frauenpower im Heinefunk-Team! Die Moderatorinnen Julia und Theresa interviewen den Lehrer Chris Hüskes, Organisator, Motor und Herz unseres GAPP-Austausches mit den U.S.A. Warum unsere Schüler keine Herbstferien haben, was sie drüben erwartet und wieso es zu einem Kulturschock kommen kann, erfahrt ihr in Folge 035! Reinhören!
53:18
October 1, 2019
Heinefunk-Reportage 002: KulturScouts
KulturScouts? Was ist das denn? Unsere Heinefunk-Reporterin Carolin war mit den Technikern Simon (diesmal an der Kamera) und Tobias (mit dem Ton) beim Start des neuen Projekts der Stadt Oberhausen dabei und hat viele spannende Interviews geführt, mit den Verantwortlichen wie Herrn Tsalastras und Herrn Schmidt und vielen Teilnehmern, davon einige - klaro - vom Heine!
23:57
September 27, 2019
Heinefunk-Folge 034 mit der VHS-Leiterin Dr. Gesa Reisz
100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland. Grund genug für das Heinefunk-Team die Leiterin der VHS Oberhausen, Dr. Gesa Reisz zu interviewen! Sie antwortet, ob man die Volkshochschulen in Zeiten von YouTube-Erklärvideos noch braucht, wieso ihr die Politische Bildung so wichtig ist und natürlich auf unsere Psychofragen.
52:47
September 25, 2019
Heinefunk-Folge 033: Das Heine vor 25 Jahren! Die Ehemaligen Tanja Bleckmann und Dr. Jens Stanelle berichten
Das Heine vor 25 Jahren? Im Interview haben wir Tanja Bleckmann und Dr. Jens Stanelle, die im Jahre 1994 ihr Abitur am Heine machten! Sie berichten wie es damals war und was sich seitdem so alles in der Schule verändert hat!
57:25
September 21, 2019
Heinefunk-Folge 032 mit der Leiterin der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Dr. Christine Vogt
Das Heinefunk-Team hat in der Folge 032 die Leiterin der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Dr. Christine Vogt, im Interview. Wer wissen will, warum wir dort bald den Struwwelpeter sehen werden, wieso die Ludwiggalerie Ludwiggalerie heißt und warum Comics eine Kunst sind, die nach Oberhausen gehört, sollte es hören!
1:05:53
September 11, 2019
Heinefunk-Folge 031: Die großartige Gerburg Jahnke im Interview
Folge 031: Die großartige Gerburg Jahnke im Interview mit der Neuen im Team, Theresa. Warum fraujahnke dann doch nicht Lehrerin werden wollte, über ihren Lebensweg, fehlende Pläne, der Versuch zickiger zu werden und ihr nächstes Projekt als Gott mit YouTube-Kanal.
1:19:17
September 3, 2019
Heinefunk-Reportage 001: Einschulung der neuen 5er am 28.08.2019
Der Heinefunk hat nicht nur ein größeres Team, sondern auch ein neues Format! Die erste Heinefunk-Reportage ist online. Carolin und Tobias waren am 28.08.2019, dem Tag der Einschulung der neuen Heine-Schülerinnen und -Schüler in den 5. Klassen unterwegs und haben mit den Kindern, Eltern, Großeltern, Klassenlehrern und dem Schulleiter gesprochen!!
26:33
August 28, 2019
Heinefunk-Folge 030: Überraschung! Melanie Riechmann ist zu Besuch am Heine
Unser Überraschungsgast in Folge 030 des Heinefunks ist Melanie Riechmann. 2016 ging sie vom Heine als Lehrerin an die deutsche Schule in Madrid. Sie berichtet darüber, wie es dem Schulhund Fine geht, über die vielen kleinen Unterschiede eines Lebens in Spanien und in Deutschland, wie sehr sie ihre alte Klasse (damals 7c, heute EF) vermisst und ihre große Sehnsucht: Weihnachtsmärkte.
58:21
July 9, 2019
Heinefunk-Folge 029: Zum Abschied von und mit Frau Ruppert-Bührer
Heinefunk-Folge 029 mit Frau Ruppert-Bührer, an einem der letzten Tage am Heine und ganz ganz kurz vor ihrem Ruhestand. Wie alles begann mit Physik und wo sie das Heine heute und in Zukunft sieht!
1:11:05
July 8, 2019
Heinefunk-Folge 028: Hoher Besuch im Heinefunk: NRW-Ministerin Ina Scharrenbach
Eine große Ehre für den Heinefunk: NRW-Ministerin Ina Scharrenbach im Interview. Warum Heimat ein positiver Begriff ist, warum er verbinden und nicht spalten soll, warum sie gerne Politikerin ist, ihre Unzufriedenheit und Entscheidungen für das Gemeinwohl respektiert werden sollten - all das und viel Persönliches - hörenswert!
1:00:42
July 3, 2019
Heinefunk-Folge 027: Ein Jahr in den U.S.A.: Die Schülerin Miriam Dexel berichtet
(Fast) ein Jahr in den U.S.A. als Schülerin - wie ist es so an einer amerikanischen Highschool und in einer normalen amerikanischen Familie? Miriam Dexel berichtet in Folge 027 von Kältefrei, Fast-Food, einem immer-gleichen Stundenplan.
58:55
June 24, 2019
Heinefunk-Folge 026 mit 30 Gästen! Die (fast) Beste Klasse Deutschlands im Interview: 6a
Was für ein Kontrast! In der letzten Folge waren unsere Heinefunk-Moderatoren Julia und Marco alleine und diesmal umringt von vielen tollen Menschen! In Folge 026 interviewt unser Team die (fast) Beste Klasse Deutschlands. Die 6a berichtet über ihre Erlebnisse im KIKA-Studio, ihre Bewerbung für die Sendung, das Auswahlverfahren für Caro und Max, die Aufregung vorher, die Reaktionen der Eltern, wie nett der Moderator ist und natürlich darüber, wie eine Fernseh-Sendung eigentlich gemacht wird.
1:03:07
June 10, 2019
Heinefunk-Folge 025: Die Jubiläumsfolge ohne Gast
Folge 025: Jubiläum! Zum ersten Mal ohne Gast blicken unsere Moderatoren Julia und Marco auf 1317 Minuten, also 22 Stunden in 24 Folgen des Heinefunks zurück. Sie holen endlich die legendäre Nullnummer nach und stellen sich die Psychofragen gegenseitig. Was dabei wohl herauskommt?
52:20
June 5, 2019
Heinefunk-Folge 024: Eine epische Folge mit dem Leiter des Oberhausener Stadtarchivs Dr. Magnus Dellwig
Unser Heinefunk-Team hatte viel Zeit und war historisch interessiert. Zuerst machten sich unsere drei Podcaster auf den Weg einer Stadtführung in die Vergangenheit und anschließend interviewten sie einen der besten Kenner der Oberhausener Stadtgeschichte: Eine epische Folge des Heinefunk-Teams Julia, Simon und Marco. In Folge 024 berichtet der Leiter des Oberhausener Stadtarchivs Dr. Magnus Dellwig über die Entstehungsgeschichte von Oberhausen. Spannend, denn Oberhausen ist nur eine von drei Städten in Deutschland, bei der zuerst die Industrie und Eisenbahn war und erst danach die Gemeinde kam. Aber - Achtung - mit 1:45 Stunden sehr lang! ;-)
1:45:00
May 25, 2019
Heinefunk-Folge 023: Ein bewegender Abschied von Reiner Leujene
Er hatte bereits verlängert und wäre eigentlich schon seit einem halben Jahr im Ruhestand. Seit 36 Jahren ist Reiner-Ernst Lejeune am Heine und seit Jahrzehnten ist er "Mr. IVK" und leitet mit großem Erfolg unsere Internationalen Vorbereitungsklassen. Im Interview mit dem Heinefunk gibt er einen bewegenden Abschied und blickt auf sein Berufsleben und seine Zeit am Heine zurück.
1:06:08
May 16, 2019
Heinefunk-Folge 022: Herr Heiler vom Heine im Heinefunk
Herr Heiler vom Heine ist im Heinefunk! Folge 022 mit Philip Heiler, dem neuen Kollegen für Spanisch und Sozialwissenschaften. Seit 24 Stunden im Amt und schon vor dem Mikrofon! Ein neuer Rekord für das Team Julia, Simon und Marco.
1:07:18
May 3, 2019
Heinefunk-Folge 021: Heinefunk on tour im Gasometer, im Interview die Chefin Jeanette Schmitz
Das mit der Cola-Dose war ein Gerücht, eine urban legend. Aber auch ohne diese seltsame Geschichte war und ist der Gasometer nicht nur Oberhausens Wahrzeichen, sondern auch eine "Kathedrale der Kultur". Der Heinefunk setzt seine Tour im Gasometer fort und hat dort die Geschäftsführerin der Gasometer Oberhausen GmbH, Jeanette Schmitz, interviewt.
1:04:24
April 6, 2019
Heinefunk-Folge 020: Der Oberbürgermeister Daniel Schranz im Interview.
Der Heinefunk ist on tour! Die erste Station führte unsere Moderatoren Julia und Marco und den Techniker Simon nur wenige Meter über die Mülheimer- und die Schwartzstraße ins Rathaus Oberhausen. Im Interview hatte das Team den Oberbürgermeister Daniel Schranz! Viel Spaß beim Hören!
1:01:55
March 16, 2019
Heinefunk-Folge 019: Der Heinefunk in der Antarktis. Der Neutrino-Forscher Theo Glauch im Interview.
Physiker aufgepasst! Es wird spannend! Alle anderen aufgepasst! Es wird (hoffentlich) verständlich erklärt! Wie es der Zufall so wollte, hörte Hr. Fileccia einen Bericht über die Neutrino-Forschung am IceCube in der Antarktis und erkannte den Experten, der dafür vom Radiosender Bayern 2 interviewt wurde. Der ehemalige Schüler Theo Glauch ist inzwischen an der Technischen Universität München und forscht für seine Promotion mit dem riesigen Neutrino-Detektor in der Antarktis. Was lag näher als den Physiker für ein Interview an unsere MINT-Schule einzuladen? Die Heinefunk-Folge 019 also direkt aus den physikalischen Tiefen voller Elektron-, Myon und Tau-Neutrinos, Schwarzen Löchern, riesigen Maschinen am geografischen Südpol und vielem mehr. Und das verständlich! Reinhören lohnt sich!
1:10:38
March 1, 2019
Heinefunk-Folge 018: Der Heinefunk wird erwachsen! Die neue Kollegin Patricia Weber im Interview.
Im Augenblick im Wochen-Rhythmus! Die nächste Folge des Heinefunk ist online! Die 18. und damit wurde der Heinefunk erwachsen... im Interview die neue Kollegin für Sport und Biologie: Patricia Weber. Viel Spaß beim Hören!
57:56
February 23, 2019
Heinefunk-Folge: Kortmann 2.0 - im Interview erneut Hr. Kortmann - das erste Jahr als Schulleiter.
Ja! Es ist tatsächlich schon ein Jahr her. Hr. Kortmann wurde am 14. Februar 2018 offiziell Schulleiter am Heine. Grund genug für den Heinefunk mal zu fragen, wie es denn ging in diesem - sicherlich turbulenten - Jahr! Und - soviel sei gesagt - er verrät ungeahnte musisch-künstlerische Talente, die ihn um ein Haar auf seinem Weg zum Schulleiter abgelenkt hätten. Reinhören!
54:10
February 16, 2019
Heinefunk-Folge 016 mit den Milchbar-Ikonen Gaby Senftleben und Gisa Bräutigam-Ott
Alle, wirklich alle am Heine kennen sie! Und ihre Institution als das Herz des Heine zu bezeichnen, ist eher unter- als übertrieben. Und was es mit den verschwundenen Nutella-Stütchen auf sich hat und wie viele Chickenburger in 20 Minuten über die Theke gehen, kurz, die Milchbar-Ikonen Gaby Senftleben und Gisa Bräutigam-Ott im Heinefunk-Interview. Endlich!
1:04:39
February 2, 2019
Heinefunk-Folge 015: Neu am Heine und sofort im Interview: Die Lehrerin Anja Hahn
Folge 015: Das Interview mit der neuen Lehrerin am Heine: Anja Hahn. Ja, es ist gemein, es hier nur anzukündigen, aber Frau Hahn verrät im Interview mit dem Heinefunk-Team ein (kleines) Geheimnis.
53:18
January 11, 2019
Heinefunk-Folge 014: Unsere kommissarische stellvertretende Schulleiterin Sandra Niedrich
Ihr Titel als kommissarische stellvertretende Schulleiterin ist lang, das Interview - hoffentlich - kurzweilig. Sandra Niedrich im Heinefunk-Gespräch mit der Folge 014.
55:20
December 15, 2018
Heinefunk-Folge 013: Der Journalist Michael Bresgott steht selbst Rede und Antwort
Die Heinefunk-Folge Nummer 013 mit dem WAZ-Journalisten Michael Bresgott ist online! Es geht um den Beruf des Journalisten, aktuell diskutierte Fake-News und um die Digitalisierung. Reinhören lohnt sich!
1:01:03
December 10, 2018
Heinefunk-Folge 012 auf englisch: Die Erasmus-Austauschlehrer Gosia Sudziak aus Polen und Laurent Alfred aus Frankreich
Es gab kein Entrinnen, denn wir haben die Erasmus-Austauschlehrer Gosia Sudziak aus Polen und Laurent Alfred aus Frankreich selbstverständlich vor das Mikrofon bekommen. Hier das Interview - teilweise auf Englisch - mit unseren Gästen.
55:24
November 29, 2018
Heinefunk-Folge 011: Im Interview ist die Schulpflegschaftsvorsitzende Beate Bings
Folge 011: Im Interview ist die Schulpflegschaftsvorsitzende Beate Bings
54:03
November 10, 2018
Heinefunk-Folge 010 -spezial-: Zum Thema Rechtsstaat mit dem Rechtsanwalt Gordon Kirchmann
Folge 010: Unsere Spezial-Ausgabe! Das Gespräch mit dem Rechtsanwalt Gordon Kirchmann über das Thema "Rechtsstaat".
1:22:21
November 5, 2018
Heinefunk-Folge 009: Die Schülersprecher Paul und Luis von der SV
Ja, noch immer im Wochen-Rhythmus (,damit ist aber nun Schluss und bis nach den Ferien gibt es keine neue Folge!). Im Interview der neuen Heinefunk-Folge 009 sind die neu gewählten Schülersprecher Paul und Luisa! Sie berichten von der Arbeit der SV und stellen sich ein wenig vor. Viel Spaß damit!
42:58
October 5, 2018
Heinefunk-Folge 008: Im Interview ist die Referendarin Ayse Coban.
Folge 008: Im Interview ist die Referendarin Ayse Coban.
53:21
September 28, 2018
Heinefunk-Folge 007: Fröhlich und engagiert: Das Erasmus-Plus-Team Evamaria Schulte und Ricarda Kolt
Folge 007: Im Interview ist das Erasmus-Plus-Team Evamaria Schulte und Ricarda Kolt.
39:18
September 21, 2018
Heinefunk-Folge 006: Im Interview ist der Englischlehrer und Bili-Experte Jan Gerstenberger.
Folge 006: Im Interview ist der Englischlehrer und Bili-Experte Jan Gerstenberger.
36:51
July 2, 2018
Heinefunk-Folge 005: Im Interview ist die Vorsitzende des Fördervereins Stephanie Röder.
Folge 005: Im Interview ist die Vorsitzende des Fördervereins Stephanie Röder.
30:32
June 22, 2018
Heinefunk-Folge 004: Der neue Schulleiter vor dem Mikrofon: Marcus Kortmann
Folge 004: Im Interview ist der Schulleiter Marcus Kortmann.
42:36
June 18, 2018
Heinefunk-Folge 003: Die Schülersprecherin Janina Müller im Interview
Folge 003: Im Interview ist die Schülersprecherin Janina Müller.
37:43
May 28, 2018
Heinefunk-Folge 002: Der Schauspieler Torsten Bauer vom Theater Oberhausen
Folge 002: Im Interview ist der Schauspieler Torsten Bauer vom Theater Oberhausen.
31:15
May 14, 2018
Heinefunk-Folge 001: Im Interview ist der Schulsozialarbeiter Malte Keno Lenzner
Folge 001: Im Interview ist der Schulsozialarbeiter Malte Keno Lenzner.
31:02
May 7, 2018
Heinefunk-Folge 000
Unsere Nullnummer.
01:16
April 10, 2018