Skip to main content
IFM-Interviews // Salon Libertatia 2020

IFM-Interviews // Salon Libertatia 2020

By Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V.
Salon Libertatia. Musik & Diskurs 18.7. bis 1.8.2020 Eigentlich sollte das Kulturfestival „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“ am 01. August 2020 im Bad Sobernheimer Nahegarten gebührend sein fünfjähriges Bestehen feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Veranstalter der IFM jedoch einen Kurswechsel eingeschlagen. Der gemeinnützige Verein verlagert sein diesjähriges Programm nun vordergründig in den digitalen Raum. Neben Livesession- & Performance-Videos sowie einer Ausstellung zu Fake-News werden hier auch Interviews mit Künstlern & Experten angeboten. Infos unter www.initiative-fm.de
Listen on
Where to listen
Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Hardeck (Kultursommer Rheinland-Pfalz) // Salon Libertatia 2020

IFM-Interviews // Salon Libertatia 2020

1x
Interview mit Prof. Dr. Jürgen Hardeck (Kultursommer Rheinland-Pfalz) // Salon Libertatia 2020
Wir haben mit dem Kultursommer-Chef über die Bedeutung von  zeitgenössischer Kunst und Kultur für den ländlichen Raum, über  prodemokratische Haltung von Kulturakteuren, über die europäische Idee  und europäische Solidarität, über die Notwendigkeit unbequemer Kunst  sowie die Situation und Wertschätzung von Kultur in Zeiten von Corona  gesprochen. Ein spannendes Interview!   Alternativ könnt ihr das Interview auch auf YouTube anschauen. Salon Libertatia. Musik & Diskurs 18.7. bis 1.8.2020   Eigentlich sollte das Kulturfestival „Salon Libertatia. Musik &  Diskurs“ am 01. August 2020 im Bad Sobernheimer Nahegarten gebührend  sein fünfjähriges Bestehen feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie haben  wir jedoch einen Kurswechsel eingeschlagen und verlagern unser  diesjähriges Programm nun vordergründig in den digitalen Raum, um so vom  18.7. bis zum 1.8.2020 auch weiterhin musikalische, künstlerische und  prodemokratische Akzente zu setzen. Dadurch werden sowohl die  KünstlerInnen unterstützt als auch ein relevantes Kulturangebot allen  Interessenten online zugänglich gemacht.   Neben zwei exklusiven Livesession-Videos der international aufstrebenden  Newcomer "The Holy" (FIN) und "Arvid Nero" (SWE), einem  Performance-Video von Dirk Baumanns (FFM) sowie einer Ausstellung mit  den Faktencheckern von "Volksverpetzer" (beides zu Fake-News) gehen  Interviews mit Künstlern und Experten auf die skandinavische Musikszene,  die Relevanz von Kultur für den ländlichen Raum sowie die Situation von  Kunst- und Kulturschaffenden in der Corona-Krise ein.   Der Salon Libertatia ist Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz und steht unter der Schirmherrschaft von Staatssekretär Dr. Denis Alt  (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur) sowie Uwe  Engelmann, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nahe-Glan).   Programm Salon Libertatia 2020:   Das Programm des „Salon Libertatia“ wird über www.initiative-fm.de bzw.  den Facebook- und YouTube-Kanal der IFM ausgestrahlt.    - 18.07. | 20:00 Uhr | DIRK BAUMANNS (FFM) | Video-Performance     - 25.07. | 20:00 Uhr | ARVID NERO (SWE) | Livesession-Video      - 01.08. | 20:00 Uhr | THE HOLY (FIN) | Livesession-Video    Weiter:    - Ausstellung mit "Volksverpetzer" zu Fake-News ab dem 18.7.2020 in Bad  Sobernheim - Interviews mit verschiedenen Künstlern und Experten   Weitere Informationen unter www.initiative-fm.de
31:14
July 5, 2020
Interview mit Markus Graf (pop rlp) / Musikszene in Rheinland-Pfalz / Situation für MusikerInnen in Zeiten von Corona // Salon Libertatia 2020
Salon Libertatia. Musik & Diskurs 18.7. bis 1.8.2020 Eigentlich sollte das Kulturfestival „Salon Libertatia. Musik & Diskurs“ am 01. August 2020 im Bad Sobernheimer Nahegarten gebührend sein fünfjähriges Bestehen feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Veranstalter der IFM jedoch einen Kurswechsel eingeschlagen. Der gemeinnützige Verein verlagert sein diesjähriges Programm nun vordergründig in den digitalen Raum, um so vom 18.7. bis zum 1.8.2020 auch weiterhin musikalische, künstlerische und prodemokratische Akzente zu setzen. Dadurch werden sowohl die KünstlerInnen unterstützt als auch ein relevantes Kulturangebot allen Interessenten online zugänglich gemacht. Neben zwei exklusiven Livesession-Videos der international aufstrebenden Newcomer "The Holy" (FIN) und "Arvid Nero" (SWE), einem Performance-Video von Dirk Baumanns (FFM) sowie einer Ausstellung mit den Faktencheckern von "Volksverpetzer" (beides zu Fake-News) gehen Interviews mit Künstlern und Experten auf die skandinavische Musikszene, die Relevanz von Kultur für den ländlichen Raum sowie die Situation von Kunst- und Kulturschaffenden in der Corona-Krise ein. Programm Salon Libertatia 2020: Das Programm des „Salon Libertatia“ wird über www.initiative-fm.de bzw. den Facebook- und YouTube-Kanal der IFM ausgestrahlt. 18.07. | 20:00 Uhr | DIRK BAUMANNS (FFM)| Video-Performance 25.07. | 20:00 Uhr | ARVID NERO (SWE) | Livesession-Video 01.08. | 20:00 Uhr | THE HOLY (FIN) | Livesession-Video · Ausstellung mit "Volksverpetzer" zu Fake-Newsab dem 18.7.2020 in Bad Sobernheim Interviews mit verschiedenen Künstlern und Experten Weitere Informationen unter www.initiative-fm.de
39:53
June 15, 2020