Skip to main content
Prof. Udolph ohne Namen?

Prof. Udolph ohne Namen?

By Katja Udolph
In diesem Podcast interviewe ich meinen Vater, den wahrscheinlich letzten Professor für Namenforschung Jürgen Udolph, zu seiner Lebensgeschichte. Wie langweilig, könnte man meinen. Doch alleine der Fakt, dass mein Vater im Februar 1943 kurz vor Kriegsende in Berlin geboren ist und dann mit seiner Familie fliehen musste, lässt erahnen, dass da die eine oder andere spannend Geschichte wartet. Und natürlich, wie soll es bei einem Namenforscher anders sein, wird der eine oder andere Name auch erklärt 😉
Listen on
Where to listen
Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

#1 Warum ein Podcast?

Prof. Udolph ohne Namen?

#1 Warum ein Podcast?

Prof. Udolph ohne Namen?

1x
#11 Magisterarbeit, erster Job und erstes Kind
Mein Vater berichtet wie umständlich man damals seine Magisterarbeit schreiben musste. Für mich natürlich besonders spannend die Familiengründung. Gleichberechtigung im Jahr 1974 und ein bisschen Namenforschung fehlt auch in dieser Folge natürlich nicht. Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen. #podcast #podcastdeutsch #anchor #namen #namenforschung #forschung #udolph #namenbedeutung #onomastik #ortsnamen #familiennamen #flurnamen #gewässer #geschichte #pragerfrühling #jungeLiebe #liebe #sprachgeschichte #magister #ersterjob #ersteskind #sprache #eilenriede #werderbremen
49:07
March 29, 2021
#10 Hochzeit in ...
Nach einer etwas längeren Pause unterhalten mein Vater und ich uns über seine Hochzeit mit meiner Mutter. Die erste gemeinsame Wohnung und seinen Magisterabschluss. Besonders spannend finde ich natürlich die Hochzeit, aber auch etwas Sprachgeschichte ist dieses Mal dabei. Wir klären folgende Namen: Lübeck, Rittmarshausen und Grone. —————— Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen. #podcast #podcastdeutsch #anchor #namen #namenforschung #forschung #udolph #namenbedeutung #onomastik #ortsnamen #familiennamen #flurnamen #gewässer #geschichte #pragerfrühling #jungeLiebe #liebe #Lübeck #Hochzeit #erstegemeinsamewohnung #rittmarshausen #magister #sprache #sprachgeschichte #friedhof #grone #heinrichheine
44:25
March 7, 2021
#9 In Slowenien, Brünn und Moskau
In dieser Folge berichtet mein Vater über spannende Reisen in die damalige UdSSR. Wie es zur offiziellen Verlobung und zum ersten Auto kam. Zwei Namen klären werden auch geklärt nämlich: Wien und Brünn. Irgendwie bin ich mal wieder mit der Tonqualität nicht so zu frieden. Neue Technik von Vatern muss wohl doch noch ein bisschen bearbeitet werden. Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
42:31
January 24, 2021
#8 Zurück in Göttingen
Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten unterhalten wir uns über dies und jenes im Jahre 1967 – 1969. Spannend natürlich der Prager Frühling, die 68er und wie es mit der jungen Liebe meiner Eltern weitergeht. Nur ein Name schaft es in dieser Folge geklärt zu werden. Nämlich der Name: Knavs.
40:18
January 17, 2021
#7 Weihnachten Spezial
In dieser Folge unterhalten wir uns einfach mal dadrüber, wie mein Vater früher Weihnachten gefeiert hat. Wie wir als Familie Weihnachten gefeiert haben und zum Schluss landen wir noch ein bisschen bei unseren Traditionen zu Silvester. Namen klären wir in dieser Folge garnicht. Dafür schwelgen wir zu sehr in Erinnerungen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes Jahr 2021 wünschen wir allen Hörerinnen und Hörern!
39:35
December 26, 2020
#6 Eine Liebe in Heidelberg
Wie der Titel es schon vermuten lässt, es geht um eine sehr wichtige Liebe die mein Vater in dieser Stadt kennenlernen durfte. Für mich wohl bis dato die schönste und wichtigste Folge. Wie haben sich die Beiden kennengelernt? Was macht ein frischverliebtes Paar 1967? Das und ein paar Namen klären wir auch. Diese sind: Heidelberg, Neckar und von Alten. Hier der besprochene Link aus der Folge: https://adw-goe.de/fileadmin/dokumente/forschungsprojekte/ortsnamen_rhein_elbe/Publikationen_Udolph_PDF/2011-2015/414._Udolph_Heidelberg_-_ein_Heidelbeerberg._In._Der_Suedwesten_im_Spiegel_der_Namen._2011.pdf Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
49:22
November 28, 2020
#5 Göttingen
Theologie, Germanistik oder doch Slawistik? Wo und was studieren? Eine Bude ohne Wasser und die Ankunft im Wingolf. Das sind einige Fragen und Ereignisse die wir, u.a. dank Corona, per Videokonferenz besprechen. Es ist eine Folge mit wenig Namen geworden und zwar klären wir nur: Göttingen und Leine. Dafür gibt es ein wenig Sprachgeschichte und Geschichte in dieser Folge. Man lernt nie aus :-) Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
01:00:40
November 15, 2020
#4 Bundeswehr
Ich bin von einer langen Autobahnfahrt ein bisschen müde, aber das verfliegt schnell. Denn mein Vater berichtet, nach ein paar Ergänzungen zur letzten Folge, von seiner Zeit bei der Bundeswehr. Spannend! Warum es hätte zum Verhängnis werden können sich eine MG42 mal genauer anzuschauen, dass erfahrt ihr in dieser Folge. Wir klären natürlich auch wieder ein paar Namen nämlich: Arbergen, Itzehoe, Heringhaus, Putlos, Hamburg Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
51:31
October 21, 2020
#3 Hildesheim
In dieser Folge gibt es ein paar Nachträge zur Folge 2, aber hauptsächlich erzählt Papa von seiner Zeit in Hildesheim. Ich weiß jetzt, dass Zentralheizung nicht gleich Zentralheizung ist. Drogen keine Rolle spielen und Latein 5 nur zusammen mit einer anderen 5 der Tod gewesen wäre. Viele Namen klären wir in dieser Folge und zwar: Dostol, Osterwald, Niemann (Neumann, Naumann), Pinkepank und Hildesheim. ——————— Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
51:09
September 6, 2020
#2 Geburt und Flucht aus Berlin
Folge 2 - Geburt und Flucht aus Berlin Der Start ins Leben war kein einfacher für meinen Papa. Das Haus, in dem er geboren wurde, steht noch, aber das war ein Riesen Glück, denn schräg gegenüber schlug eine Bombe ein. Die Erinnerungen an Berlin im Krieg sind natürlich auch Erzählungen, die sich mein Papa gemerkt hat. Denn da war er ja gerade geboren. Berlin, Pankow, Schrader und Knappek sind die Namen, die in dieser Folge erklärt werden. Leider ist mir erst hinterher aufgefallen, dass das Mikro zwar eingesteckt war, aber nicht an war 🙈😅 Ups! Ich entschuldige mich also für das etwas anstrengende Rauschen. Nächstes Mal dann mit Mikro. Und ich hab mich schon ein wenig belesen, vielleicht auch mit einem anderen Programm, wo man das Rauschen rausfiltern kann. Wir tasten uns mal langsam an die Technik ran. ——————— Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen. ———————- Anbei der besprochene Link in dieser Folge: https://nvk.genealogy.net/map
43:60
August 16, 2020
#1 Warum ein Podcast?
Die Frage sagt es schon. Wir bequatschen erstmal, was wir uns dabei gedacht haben. Lösen das eine oder andere technische Problem und klären die Namen: Ziehm, Hoss, Udolph. Leider ist mir erst hinterher aufgefallen, dass das Mikro zwar eingesteckt war, aber nicht an war 🙈😅 Ups! Ich entschuldige mich also für das etwas anstrengende Rauschen. Nächstes Mal dann mit Mikro. Und ich hab mich schon ein wenig belesen, vielleicht auch mit einem anderen Programm, wo man das Rauschen rausfiltern kann. Wir tasten uns mal langsam an die Technik ran. ——————— Du willst noch mehr über das Thema Namenforschung erfahren? Folge ihm bei Facebook: Prof. Udolph - Zentrum für Namenforschung Hier gibt es jeden Tag einen Post von ihm. ——————— Du willst keine neue Folge verpassen und noch die eine oder andere Info erhalten? Dann kannst du ihm auch auf Instagram @prof.udolph folgen. Diese Seite wird von mir gepflegt, da mein Vater – auch bedingt durch sein Alter – damit irgendwie nicht so zurechtkommt 😁 ———————- Du hast Ideen, Kritik und Anregungen zum Podcast? Nur her damit! Schreib mir gerne auf Instagram @prof.udolph oder eine eMail an prof.udolphohnenamen@gmx.de ———————- Dich interessiert die Herkunft deines eigenen Namens? Dann schau doch mal auf www.prof-udolph.com vorbei, was mein Vater und sein Team für dich tun können. Hinweis: Kostenlos geht das leider nicht. Mein Papa lebt zwar gut von seiner Rente, aber das Team an jungen Wissenschaftlern um ihn rum, lebt u.a. von den Gutachten und Infos rund um Namen.
40:38
August 16, 2020