Skip to main content
WEDER ONLINE NOCH OFFLINE

WEDER ONLINE NOCH OFFLINE

By Landesjugendring BW
WEDER ONLINE NOCH OFFLINE ist der Podcast des Fachbereichs Digitalisierung beim Landesjugendring Baden-Württemberg. Gemeinsam möchten wir im Podcast mit kleinen und großen Digitalisierungsinteressierten in die Welt der digitalen Jugendarbeit eintauchen. Zusammen diskutieren wir die Chancen und Herausforderungen kontrovers mit spannenden Personen aus der Kinder- und Jugendarbeit.
Folge 7: Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen
Grüßgott und Hi! In der siebten Interview-Folge sprechen wir mit unserer Gästin Chantal Licht über das Thema digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Chantal ist Projektleiterin beim Projekt "Digidingsda-  oder wie machen wir Jugendsozialarbeit heute?" beim Starkmacher e.V.. Sie ist dort zudem Servicestelle, Zukunftskompetenztrainerin und Beraterin zur Erstellung von Medienkonzepten. Euer Interesse am Didingsda-Projekt ist geweckt worden? Dann findet ihr hier mehr Infos: https://starkmacher.eu/projekte/digidingsda-oder-wie-machen-wir-jugendsozialarbeit-heute/ Oder ihr kontaktiert einfach Chantal unter c.licht@starkmacher.eu sie steht euch jederzeit für Fragen zur Verfügung. KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 1:20 Chantal stellt sich vor 2:55 Chantal´s witzigste Erlebnis in der Digitalisierung 4:25 Chantal definiert den Begriff Lebenswelt/Lebensweltorientierung 6:05 Tipp: Wenn ihr euch weiter informieren wollt schaut mal beim LebensWeltenWanderer auf Youtube vorbei 6:18 Chantal nennt wichtige Fakten zur Mediennutzung der 2-5 Jährigen und der 6-13 Jährigen aus der MiniKIM und KIM-Studie 12:53 Anni, Martina und Chantal blicken zurück: Wie war es in ihrer Jugend so mit der Mediennutzung? 16:56 Chantal gibt einen kleinen Einblick über die Mediennutzung der Jugendlichen aus der JIM-Studie 20:00 Was Chantal Kritiker*innen mitgeben möchte 22:05 Chantal´s Haltung zur digitalen Jugendarbeit 22:55 Danke & Ade war schee! 23:19 Outro Hier findet ihr die Links, welche im Podcast genannt werden: LebensWeltenWanderer: https://www.youtube.com/channel/UC6BJs_dyjN-rIxvSuH1kGnQ JIM-Studie: https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/JIM/2021/JIM-Studie_2021_barrierefrei.pdf MiniKIM-Studie: https://www.mpfs.de/fileadmin/user_upload/lfk_miniKIM_2020_211020_WEB_barrierefrei.pdf KIM-Studie:https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/KIM/2020/KIM-Studie2020_WEB_final.pdf
23:26
June 15, 2022
Folge 6: Gaming in der Jugendarbeit
Grüßgott und Hi! In der sechsten Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast Jonas Wintergerst über das Thema Gaming in der Jugendarbeit. Jonas ist leidenschaftlicher Gamer und hat seine Bachelorarbeit zum Thema Videospiele in der evangelischen Jugendarbeit, an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg geschrieben. KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 0:47 Martina stellt Jonas Wintergerst vor 1:12 Jonas witzigste Erlebnis in der Digitalisierung 2:28 Thema der Folge: Gaming in der Jugendarbeit 3:04 Jonas nennt zu Beginn wichtige Fakten zum Thema Gaming aus der JIM-Studie 2020 8:20 Jonas berichtet was ihn bei der Recherche überrascht und erstaunt hat: Das Thema bekommt in der Wissenschaft & Forschung nicht die Aufmerksamkeit die es verdient hätte. 14:23 Jonas nennt aus seiner Bachelorarbeit fünf Handlungsanweisungen für das Ehren- und Hauptamt Jugendarbeit muss der Lebenswelt Gaming gerecht werden. Dafür braucht es eine offene, ehrliche und unvoreingenommene Auseinandersetzung mit der Thematik und den (jugendlichen) Spieler*innen. Jugendarbeit braucht Gaming-Expert*innen, die Theolog*innen und Pädagog*innen unterstützen können, gemeinsame Perspektiven in der Arbeit mit Videospielen zu finden, um Chancen zu nutzen und Stolpersteine zu umgehen. Jugendarbeit vor Ort braucht die Hilfe der übergeordneten Verbände. Es braucht finanzielle und materielle Ressourcen, um eine niedrigschwellige Gamingarbeit aufzubauen. Außerdem braucht es  Orientierungshilfen, die Laien vor Ort befähigen, (die richtigen) Videospiele in ihrer Arbeit zu verwenden. Jugendarbeit  braucht Menschen vor Ort, die mit Energie und Motivation, Mut und Kreativität neue Projekte erschaffen. In diesen Prozess sollten Jugendliche von Anfang an als Expert*innen der Gamingwelten mit einbezogen werden. Jugendarbeit muss die Sorgen und Bedanken von Eltern und von Pädagog*innen wahr- und ernst nehmen. Ihnen muss aufgezeigt werden, dass Jugendarbeit um die Gefahren weiß, ihnen pädagogisch und präventiv begegnet und dass gerade darin ein gewichtiges Argument für den Einsatz von Videospielen in der Jugendarbeit liegt. 21:07 Jonas Haltung zur digitalen Jugendarbeit 22:40 Danke & Ade war schee! 23:40 Outro
23:47
May 17, 2022
Folge 5: Digitale- und Medienkompetenz bei Fachkräften
Grüßgott und Hi! In der fünften Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast Christian Helbig über das Thema Digitale- und Medienkompetenz bei Fachkräften. Christian Helbig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrgebiet Mediendidaktik an der Fernuniversität Hagen und dort in Lehre und Forschung tätig. Weitere Infos zu den zwei Projekten und dem Podcast, welchen wir euch in der heutigen Folge vorstellen, findet ihr hier:  Projekt Digidingsda- oder wie machen wir Jugendsozialarbeit heute?: https://starkmacher.eu/projekte/digidingsda-oder-wie-machen-wir-jugendsozialarbeit-heute/ Projekt Digital ist menschlich: https://team-training.de/kurse/digital-ist-menschlich/ Jugendhilfe-Navi-Podcast: https://open.spotify.com/show/7gARQzs4CbytpVFdyRnWmu 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 0:26 Thema der Folge: Digitale- und Medienkompetenz bei Fachkräften 1:30 1 Jahr Fachbereich Digitalisierung, 3 Themen auf die wir immer wieder stoßen 3:45 Begriff Medienkompetenz - was versteht man darunter eigentlich genau. Herr Helbig, nimmt zur Erklärung das Medienkompetenz-Modell von Dieter Baacke zur Hand. 9:43 Unterschied zwischen Medienkompetenz und digitaler Kompetenz 12:48 These: Fachkräfte lassen sich nicht gerne erziehen 14:00 Gesellschaftlich globale Probleme, an welchen die Medienkompetenz ansetzen kann: Aktuelles Thema Fakenews 14:48 Herr Helbig geht darauf ein, wie, wo und ob diese Medien- und Digitale Kompetenzen vermittelt werden können 16:40 Digitalisierung/Medien sind nie das einzige Thema bei Fachkräften 19:00 Medienbildung und Haltung - Wie kann man es schaffen, dass Kompetenzen nachhaltig sind, auch wenn sich Medien und Tools ständig ändern? 24:22 Tipps zur Fachkräftefortbildung: Wir stellen euch die Projekte Digidingsda- oder wie machen wir Jugendsozialarbeit heute? und das Projekt "Digital ist menschlich" kurz vor. 27:07 Ist es schlussendlich alles nur eine Frage der Haltung? 28:52 Fazit: Einfach machen! 28:50 Danke & Adee war schee! 29:30 Outro
29:33
April 11, 2022
Folge 4: Digitale Ungleichheiten
Grüßgott und Hi!  In der vierten Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast Christian Helbig über das große Thema digitale Ungleichheiten, welchem wir uns über das Nutzungsverhalten nähern möchten. Christian Helbig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrgebiet Mediendidaktik an der Fernuniversität Hagen und dort in Lehre und Forschung tätig. Ganz herzlich einladen möchten wir in dieser Folge alle Digi-Interessierten zu unserem ersten Fachtag Digitale Jugendarbeit des Fachbereichs Digitalisierung am 28.04.2022 in Stuttgart im CANN.  Weitere Infos dazu findet ihr unter: https://www.jugendakademie-bw.de/veranstaltungen/veranstaltungsuebersicht/event/98-veranstaltungen-2022/173-fachtag-digitale-jugendarbeit.html Hier findet ihr zudem die aktuelle JIM Studie, welche im Podcast genannt wird: https://www.mpfs.de/studien/jim-studie/2021/ KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 0:30 Thema der Folge: Digitale Ungleichheiten 0:36 Werbung in eigener Sache: Erster Fachtag digitale Jugendarbeit am 28.04.2022 2:14 Christian Helbig stellt sich vor 4:12 Herr Helbig`s witzigste Erlebnis in der Digitalisierung 6:51 Herr Helbig erklärt, wie sich digitale Ungleichheiten wissenschaftlich erfassen lassen 11:15 Begriffklärung: First digital divide/second digital divide 13:45 Herr Helig geht darauf ein, wie die Partizipationsleiter/die Stufen der Beteiligung auf die digitale Teilhabe angewendet werden können 15:50 Kurze Erklärung der Partizipationsleiter/Stufen der Beteiligung 19:42 Zusatz "digital" - Grundhaltung muss ohne Bindestrichbegriffe da sein 21:45 Wunschfrage: Was müssten wir tun, dass alle teilhaben können? Worauf müssen wir in der digitalen Jugendarbeit achten? 25:50 Herr Helbig`s  Haltung zur digitalen Jugendarbeit und seine Botschaft an Fachkräfte 26:58 Danke & Ade war schee! 27:30 Outro
27:39
March 14, 2022
Folge 3: Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Bezug auf die Entwicklung und das Digitale
Grüßgott und Hi! In der dritten Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast Dr. Elisa Pfeiffer über die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Bezug auf die Entwicklung und das Digitale. Frau Dr. Pfeiffer ist leitende Psychologin an der Uniklinik in Ulm. KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 0:20 Thema der Folge: Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Bezug auf die Entwicklung und das Digitale 0:47 Elisa Pfeiffer stellt sich vor 3:10 Frau Pfeiffer´s witzigste Erlebnis in der Digitalisierung 4:00 Martina erklärt kurz wie die Podcast-Themen zustande kommen 5:07 Frau Pfeiffer erklärt wie die Digitalisierung die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen heutzutage beeinflusst 8:19 Frau Pfeiffer geht auf das Thema ein, wann das Digitale die  psychische und körperliche Gesundheit von Kindern beeinträchtigt 15:27 Frau Pfeiffer gibt Tipps, auf was wir in der Kinder- und Jugendarbeit achten und was wir tun können 18:25 Frau Pfeiffer´s Haltung zur digitalen Jugendarbeit 18:50 Danke & Ade war schee! 19:24 Outro
19:29
February 16, 2022
Folge 2: Chancengleichheit bei der Digitalisierung in den Jugendverbänden
Grüßgott und Hi! In dieser zweiten Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast René Six über die Chancengleichheit bei der Digitalisierung in den Jugendverbänden. René ist ehrenamtlicher Diözesanleiter beim Bund der deutschen katholischen Jugend. Weitere Infos zum beworbenen Fachtag des Fachbereichs Digitalisierung am 28.04.2022 findet ihr unter: https://www.jugendakademie-bw.de/veranstaltungen/veranstaltungsuebersicht/event/98-veranstaltungen-2022/173-fachtag-digitale-jugendarbeit.html KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 1:08 Thema der Folge: Chancengleichheit bei den Verbänden 2:22 René Six stellt sich vor 2:43 René`s witzigste Erlebnis in der Digitalisierung 4:08 Martina führt in die Vielfalt der Verbände ein 5:44 René erzählt wie sie digital beim BDKJ aufgestellt sind und welche Vorteile er darin sieht 11:37 René nennt Vorteile, welche er in der großen Struktur des BDKJ´s sieht 14:35 René geht auf die Nachteile und Herausforderungen einer großen Struktur ein 18:12 René erzählt, wie aus seiner Sicht die Pandemie die Chancengleichheit bei den Verbänden beeinflusst hat 18:50 !!Es braucht finanzielle Unterstützung von der Landesregierung und neue digitale Bildungsangebote!! 21:30 René`s Haltung zur digitalen Jugendarbeit 22:05 Werbung für den Fachtag digitale Jugendarbeit am 28.04.2022 22:43 Danke & Ade war schee! 23:13 Outro
23:19
January 17, 2022
Folge 1: Geschichtliche Entwicklung der digitalen Jugendarbeit
Grüßgott und Hi! In dieser ersten Interview-Folge sprechen wir mit unserem Gast Andreas Karsten über die geschichtliche Entwicklung der digitalen Jugendarbeit. Andreas arbeitet für die Youth Policy Labs - eine gemeinnützige Gesellschaft für Jugendforschung in Berlin. Weitere Infos zu seiner Arbeit findet ihr unter: https://www.youthpolicy.org/ Den Podcast Digitale Jugendarbeit, welchen wir in der Folge bewerben findet ihr hier: https://www.digitalejugendarbeit.de/tag/podcast/ KAPITEL 0:00 Intro 0:08 Grüßgott und Hi! 1:04 Andreas Karsten stellt sich vor 2:16 Andreas witzigste Erlebnis in der digitalen Jugendarbeit 4:20 Andreas erzählt wie 1995 alles für ihn begann... 7:48 Digitale Jugendarbeit ist für Andreas 10:10 Definition digitale Jugendarbeit nach den europäischen Leitlinien 13:11 Einfluss der Pandemie auf die digitale Jugendarbeit 17:08 Andreas Haltung zum Thema digitale Jugendarbeit 20:33 Werbung: Podcast Digitale Jugendarbeit 21:58 Danke & Ade war schee!  21:35 Outro
21:42
December 13, 2021
Folge 0: Los gehts mit WEDER ONLINE NOCH OFFLINE...
Grüßgott und Hi! In der ersten Folge möchten wir euch einen kurzen Einblick geben, wer wir sind und warum es sich für euch zukünftig lohnt diesen Podcast zu abonnieren:) KAPITEL 0:00 Intro 0:06 Grüßgott und Hi  0:36 Wer sind wir? 1:12 Was ist der Landesjugendring? 2:05 Was verbirgt sich hinter dem Fachbereich Digitalisierung? 3:41 Warum machen wir diesen Podcast? 4:50 Wer soll diesen Podcast hören? 6:20 Wie laufen die Episoden ab? 7:04 Welche Themen werden in den Episoden behandelt? 8:13 Ade war schee! 8:27 Outro
08:34
November 25, 2021