Ein Leben mit Geschichten

Ein Leben mit Geschichten

By Leah Hasjak
Drin ist, was drauf steht.
Where to listen
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Currently playing episode

Stolz und Vorurteil & Zombies - Von Kürbissen, Muskeln, Oberlippenbärtchen und Geld

Ein Leben mit Geschichten

Stolz und Vorurteil & Zombies - Von Kürbissen, Muskeln, Oberlippenbärtchen und Geld

Ein Leben mit Geschichten

Go to next audioGo to next audio
Go to prev audioGo to prev audio
1x
365 Dni - Der kleine, aber feine Unterschied. Was wollen Frauen wirklich.
Ich will ehrlich mit euch sein: Als ich beschloss mir #365dni anzusehen, ging ich nicht davon aus, dass ich irgendwelche wichtigen und geistreichen Erkenntnisse aus dem Film ziehen könnte. Eigentlich hatte ich gehofft, dass der Film so schlecht ist – also er ist schlecht – dass ich mich die ganze Zeit über ihn lustig mache und damit mühelos eine #Podcastfolge fülle. Aber…aber am Ende kommt alles anders als man denkt, man starrt auf zehn vollgeschriebene Seiten und stellt verwundert fest, dass man sich nicht nur Gedanken über langweilige #SoftPornoFilme, Osteuropäische Frauen und die eigene Kindheit gemacht hat, sondern über vieles andere, wonach bis jetzt kein Hahn gekräht hat. Die Betonung liegt bei bis jetzt. Ohne übertreiben zu wollen - dieser Film, der super schlecht ist - hat mir unglaublich viele Erkenntnisse beschert.
44:03
June 21, 2020
Der 13te Krieger - Ein Epos über Beowulf, Odysseus, Ahmad Ibn Fadlan und die Emanzipation von der Natur.
Fragte man mich nach dem unterschätztesten Film der letzten Jahrzehnte, so wäre meine Antwort: „Der 13. Krieger“. Nicht, weil ich ein großer Fan von Gewalt und rauen Sitten bin, eher das Gegenteil trifft auf mich zu. Nicht, weil ich auf nordische Wikingersagen und islamische Reiseberichte stehe oder gar zotige Witze mag, sondern, weil dieser Film, wie kaum ein anderer, wahrscheinlich ohne es zu wollen oder zu beabsichtigen, eine aufschlussreiche Perspektive auf die menschliche Emanzipation von der Natur bietet. Diejenigen unter euch, die mich noch nicht kennen, sollten vielleicht wissen, dass dieses Thema - also die Emanzipation des Menschen von der Natur hin zur Zivilisation - mein Lieblingsthema ist. Ich beschäftige mich hin und wieder gern mit Abgründen wie Menschenopfer, Kannibalismus und Religion - drei Punkte, die miteinander auf die eine oder andere Weise verbunden sind -, und verliere mich darin. Manchmal wird man vom Abgrund angezogen, starrt lange hinein und irgendwann starrt dieser Abgrund aus einem zurück. Wie bei mir. Deswegen mache ich diesen Podcast.
37:07
June 14, 2020
Süchtig nach Liebe - Warum Männer in Liebesromanen der zentrale Kern der Erzählung sind und damit wichtiger und interessanter als die Protagonistinnen.
Wäre der Denk-Aspekt von Kunst Gemüse, wie Karotten und Brokkoli, so ist der emotionale Aspekt der Kunst, Schokolade und Kekse. Das Problem jedoch an Schokolade und Kekse ist, dass, wenn man sich nur davon ernährt, man davon sehr schnell krank wird. Zuckerkrank. Geistige Diabetes würde ich das nennen. Und nun sind wir auch schon bei meinem heutigen Thema:  "Warum Männer in Liebesromanen der zentrale Kern der Erzählung sind und damit wichtiger und interessanter als die Protagonistinnen."
35:25
June 1, 2020
Die Mensch-Natur-Philosophie hinter American Werewolf in Paris!
Leute, reden wir über Monster, Vollmond, Todessehnsucht, Zivilisation und ihre Überwind. Es wird richtig deep und trashig, versprochen. Ich hoffe, Ihr habt schon euren Kaffee zur Hand.
24:55
May 10, 2020
Trinity vs. Motoko Kusanagi
Letzter Teil der Reihe „Warum Ghost in the Shell einfach geil ist und Matrix nicht“. Heute geht es mal wieder um Sexismus. Man kann nie genug über Sexismus reden, besonders über solchen, der nicht auf den ersten Blick auszumachen ist. Und die arme Trinity aus der Matrix leidet leider an einer Überdosis Sexismus.
08:57
April 26, 2020
"Matrix" ist bäh.
Heute komme ich mit einer unpopulären Meinung um die Ecke, und zwar mit einer, die mir sicher – aus Erfahrung – keine Liebe einbringe wird. Der Film „Matrix“ aus dem Jahre 1995 ist einfach bäh.
08:01
April 21, 2020
Ghost In The Shell - Gender, Cyborgs und Sexismus
Erster Teil einer Reihe über "Ghost In The Shell". Science-Fiction der großartigen Art.
16:22
April 12, 2020
Jane Austens Überredung (Film und Buch) - Die beste Szene
Es ist kein Geheimnis, jedenfalls kein großes, dass ich meinen Unterhalt mit schnulzigen Liebesromanen verdiene. Okay, nicht nur Liebesromane, ich bediene auch andere Genre. Jedenfalls schreibe ich opulente, historische Schmachtwerke und orientiere mich selbstverständlich an alten Klassikern, an denen man nicht vorbeikommt, wenn man sich ein goldenes Näschen verdienen möchte. Der Roman, oder besser, die beste Romanverfilmung aller Zeit, die ich heute bespreche, gehört allerdings nicht dazu. Anders als „Stolz und Vorurteil“, „Emma“ und „Sinn und Sinnlichkeit“ fand „Überredung“ keine so große Beachtung beim modernen Leser. Wie die Protagonistin Anne fristete dieses Buch und der Film aus dem Jahre 1995 ein Schattendasein. Zu Unrecht, denn das beste Werk von Jane Austens ist ohne Frage und lange Diskussion ihr letztes. Es hebt sich durch besondere Szenen hervor und hat das coolste und spannendste Ende, das je in der Liebesliteratur geschrieben wurde. Eine dieser perfekten Szenen werde ich heute besprechen. Also lehnt euch zurück und sperrt die Lauscher auf.  Wir schmachten heute!
09:22
April 5, 2020
Viele, wirklich viele Gründe, warum Gaston der wahre Held in „Die Schöne und das Biest“ ist.
Gaston ist ein unbeliebter und von vielen verachteter Charakter im Disney-Universum. Und auch ich muss gestehen, dass ich Gaston einst ziemlich blöd fand und das Biest als einen besseren Protagonisten schätzte. Wie jedes junge, dumme, naive Mädchen identifizierte ich mich mit Belle, bemitleidete das Biest und verurteilte Gaston. Doch zum Glück wird man im Laufe der Jahre weiser und einsichtiger. Und nicht nur das, man bekommt sogar eine Gelegenheit der Wiedergutmachung. Ich nutzte nur zu gern diesen Podcast, um Gaston zu rehabilitieren, meine Meinung über ihn zu überdenken und einige Schieflagen in der allgemeinen Wahrnehmung dieses Disney-Meisterwerkes geradezurücken.
13:03
March 28, 2020
My fair Lady - Pygmalion und die Bildungsehe des 19. Jahrhunderts
Ich liebe Filme, in denen gesungen wird! Ich liebe das alte Hollywood mit seinen großen, zeitlosen Produktionen, in denen alle Allrounder waren und nicht nur Schauspielern konnten. Ich mag allgemein alles, was Menschen machen, wenn es um Unterhaltung geht. Und am liebsten mag ich es, wenn sie singen, lieben, leiden, Lachen und dazu hübsch tanzen. Okay, bei My Fair Lady wird nicht viel getanzt - jedenfalls nicht wirklich -, aber oh Boy, es wird so schön gesungen, dass mein Herz dahin schmilzt. Mein heutiger Podcast ist ein Tribut an das beste Musical aller Zeiten. Lehnt euch zurück, schließt die Augen und hört euch an, wie schlimm früher Dienstmädchen dran waren, warum Männer auf naturbelassene Dummchen stehen und warum ein Frauenfeind der Retter der Frau sein kann. Es lohnt sich, versprochen!
18:22
March 15, 2020
Prometheus, ein Film über Schöpfung, Vatermord und Sohnesfurcht.
Leute, es ist an der Zeit: Wir müssen über Prometheus reden. Über den Titan aus der griechischen Mythologie und über den Film von Ridley Scott. Ihr werdet sicher, hier und da, ein paar Klugscheißers über den Weg laufen, die behaupten, dass Prometheus kein guter Film ist, weil er Fragen aufwirft, die er nicht beantwortet, weil Figuren sich widersprüchlich verhalten und weil Scott sich im letzten Drittel verrennt. Und mit etwas Pech werdet ihr der Kritik Glauben schenken und euch etwas entgehen lassen. Doch zum Glück gibt es mich. Ich helfe wo ich kann. Besonders bei Filmanalyseverständnisfragen. Also, anschnallen, wir reden heute über meuchelnde Väter, bedrohliche Söhne, Neid, Schöpfung und die endliche Existenz. Alles erstklassige Themen für den Frühstückstisch.
13:04
March 8, 2020
Das Edward-Grey-Syndrom Warum Frauen auf dominante, reiche Männer in Romanen und Filmen stehen. Eine kleine Analyse.
Nach dem Erfolg von Twilightund Fifty Shades of Grey fragen sich viele ganz zurecht, weshalb ausgerechnet aufgeklärte, berufstätige Frauen auf Männer wie Edward Cullen und Christian Grey stehen. Dieser Podcast versucht einem literarischen Phänomen auf den Grund zu gehen, das ich einfachheitshalber als „Edward-Grey-Syndrom“ bezeichne.
11:13
March 1, 2020
Stolz und Vorurteil & Zombies - Von Kürbissen, Muskeln, Oberlippenbärtchen und Geld
Stolz und Vorurteil & Zombies schaut sich in etwa so, wie vermutlich Tiramisu mit Blutwurst als Smoothie schmecken würde.
06:49
February 22, 2020
Gladiator - Ein Film über Fußball
Gladiator. Ein Film über Fußball, Macht und Intrigen. Viele behaupten, Gladiator wäre ein klassischer Historienfilm der alten Schule und würde eine eingerostete Hollywoodgeschichte mit schöneren Bildern erzählen. Ihr irrt euch, aber das ist ok, denn Ihr wisst nicht, was ich weiß.
15:25
February 16, 2020
"Stolz und Vorurteil". Einfach gut, aber nicht romantisch.
Es kommt immer wieder vor, dass ich auf begeisterte Austenfans (Leser und Filmliebhaber) treffe, die nicht mehr aus dem Schwärmen herauskommen, wenn es um Jane Austens bekanntestes Werk geht. Dabei höre ich häufig im Zusammenhang mit Buch und Film, die Worte "romantisch", "schön" und "tolle Zeit". Das sind Worte, die mir nicht einfallen würden, wenn es um das 19. Jahrhundert und die damalige Lebenssituation von Frauen  geht. Auch die Liebesgeschichte um Elizabeth Bennet und Mr. Darcy sollte eine lange Diskussion wert sein. Stolz und Vorurteil haben wir zu verdanken, dass moderne männliche Protagonisten sich wie arrogante Elefanten im Porzellanladen benehmen, bevor sie von einer schnippischen Frau gezähmt werden. Fluch oder Segen? Ich weiß es nicht, spielt auch keine Rolle, heute geht es um die vermeintliche Romantik in der Geschichte.
09:57
February 9, 2020
"Die Brücken am Fluß" - Leidenschaftliche Liebe, ein Privileg der Jungend
Über den Film "Die Brücken am Fluß", über leidenschaftliche Liebe im Alter und ihre Resonanz in unserer Gesellschaft
09:45
February 2, 2020
January 26, 2020
00:59
January 26, 2020