Skip to main content
Learning & Development Podcast // Lernen in geil // Learn Smug

Learning & Development Podcast // Lernen in geil // Learn Smug

By Jennifer Withelm

Lernen und Weiterentwicklung in Unternehmen, Schulen, in der universitären Lehre - wie wird Lernen geiler? Influencer aus Wissenschaft und freier Wirtschaft stehen hier Rede und Antwort mit coolen Ideen und Best Practices. Die Lernlandschaft revolutionieren will die Macherin hinter dem Podcast, Jennifer Withelm, Learning and Development Professional aus München. Als Mama von zwei Mädls sieht sie: Menschen wollen sekündlich dazulernen - aber wo geht diese naturgegebene Neugier verloren? Bildung muss anders gehen!
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

#39: Lernen und Lächeln | Die Weiterentwicklung der SMILE-Teilnehmer
#39: Lernen und Lächeln | Die Weiterentwicklung der SMILE-Teilnehmer
15 Teilnehmer gingen zwei Jahre lang die "Smart Mile" und waren Teil des Lernexperiments S.MILE, initiiert von der Haufe Akademie. Zwei Jahre lang durften sie ein fast unendlich breites Lernangebot und einen eigenen Coach nutzen - wow, was für ein Luxus. Da muss  nachhaltige Weiterentwicklung doch gesichert sein? Die Dokumentation "Work in Progress" von Erfolgsregisseur Kristian Gründling zeigt den Weg der SMILE-Teilnehmer und die Resultate, die die Lernreise bei den Einzelnen hervorgebracht hat. GF der Haufe Akademie, Mario Kestler, zieht im "Lernen in geil"-Podcast Bilanz.   Die Fragen zu SMILE und dem Film "Work in Progress":    00:50 Mario, beschreib bitte die Initialidee hinter dem Projekt S.MILE - Smart Mile.    02:58 Was war wichtiger, der Coach oder das offene Trainingsprogramm? Hätte das auch ohne Trainingskatalog geklappt und hätte ein Coach gereicht?    04:35 Ihr seid mit dem Anspruch gestartet, zu messen, was TN tun, um in dem Projekt erfolgreich zu sein. Konntet Ihr das Ziel einhalten bzw. wie hat es sich verändert?    06:20 Hast Du ein Beispiel von krasser Wandlung? Von FK zum Bäckermeister?     08:50 Du sagtest im Film "Umwege erhöhen die Ortskenntnis“ - kamen manche TN auch auf den ursprünglichen Pfad zurück?    10:43 Wie sah die Lernreise über die 2 Jahre genau aus, reine Selbstorganisation? Ich habe neben Kick-off, Coachings und Selbstlernphasen auch Workshops im Film gesehen…   12:20 Ihr habt u.a. den DISG angewandt, Tests wie diese sind umstritten, Ihr habt trotzdem darauf gesetzt…    13:50 Ein TN hat in seiner Firma drei Stufen übersprungen - normalerweise muss man sich bei Karrierepfaden Schritt für Schritt vorarbeiten. Sind klassische Karrierepfade in Unternehmen noch sinnvoll? Wie müsste man die klassischen Karrierepfade anpassen, um zeitgemäß zu sein? Und wie geht’s dem Teilnehmer, der drei Stufen übersprungen hat, heute?    18:50 Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden mit meinem Leben, habe aber immer das Gefühl, dass es doch da noch mehr geben muss. Was rätst Du mir? Einen Persönlichkeitscoach zu nehmen, ein Sabbatical, mehr Weiterbildung generell?    20:50 Wie bekommt man den SMILE-Film "Work in Progress" zu sehen?   Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de/videoblog SMILE von der Haufe Akademie: https://entwicklung-erleichtern.de Film "Work in Progress": https://www.work-in-progress.film Jennifer Withelms Homepage: https://www.lerneningeil.de Jennifer Withelm vernetzen: https://www.linkedin.com/in/jenniferwithelm/
23:18
November 08, 2022
#38: Sirkka Freigang beamt sich auf das Holodeck | Das Metaversum im "Lernen in geil"-Blog
#38: Sirkka Freigang beamt sich auf das Holodeck | Das Metaversum im "Lernen in geil"-Blog
Sirkka Freigangs Blog kennt so ziemlich jeder Learning & Development Experte und jede Expertin. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich die promovierte Erziehungswissenschaftlerin mit den Lernformaten der Zukunft. Angefangen hat sie beim Web 2.0, nun ist es das Web 3.0-Metaversum und die Frage, wie neue Technologie genutzt werden kann, um Corporate Learning und New Work besser zu machen.   Sirkka Freigang zum Metaversum - Die Fragen beim Blog "Lernen in geil":    01:30 Sirkka, was ist das Metaverse ganz einfach erklärt, so als wäre ich 5 Jahre alt?    03:40 Ist das Metaverse gleichzusetzen mit Augmented und Virtual Reality oder wo grenzen sich die Begriffe ab?    05:15 Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als unter einem Avatar ein Foto verstanden wurde. Mein erster Avatar als Teenager war eine Zeit lang Jessica Rabbit. Was ist ein Avatar heutzutage?    07:27 Die digitale Sirkka hat schon über 1000 Menschen zu Hause besucht. Ich habe das mal probiert, den QR Code gescannt und bin dann sehr erschrocken, als ich Dich auf dem Handydisplay auf meiner Couch tanzen gesehen habe. Das ist ein lustiges Gimmick, aber du bist ja nicht wirklich bei mir. Wie geht diese Entwicklung weiter?    11:50 In 20 Jahren sind wir nach Deinem Zeithorizont nach soweit, dann sitzen wir wie bei StarTrek auf dem HoloDeck. Personalgespräche, Onboarding, wichtige Kunden-Termine oder knifflige Workshop-Themen - wann sollte man sich für Präsenztermin, Videokonferenz oder Metaverse-Raum entscheiden?    14:45 Stimmt es, dass das Gehirn nicht unterscheiden kann, ob ich etwas real erlebe oder nur die digitale Realität erlebe? Ich kann mich noch erinnern, dass ich eines Nachts einen Albtraum hatte, weil ich meine FarmVille Felder vergessen habe und der digitale Salat eingegangen ist. Jetzt haben wir unseren ersten echten Garten und ich finde es ist doch eine andere Qualität, ob ich tatsächlich in der Erde wühle oder digital Felder ernte…   17:45 Du hast gerade von der Sinnhaftigkeit von VR gesprochen, ist Brainstorming am virtuellen Meer statt im Zoom Breakout Room sinnvoll oder lenkt das Meer nicht von der Sache ab?   19:30 Wenn wir uns immer mehr an die Vorteile des Metaversums gewöhnen, werden dann Zukunftsszenarien, in denen wir verwahrlost und schwergewichtig vor dem Computer sitzen, greifbar nahe…? Dann kann ich ja auch mal meine 5 kg Übergewicht wegschummeln und muss eigentlich nie wieder die Kamera einschalten… Sind wir dann alle nur noch faul auf der Couch und sorgen uns nicht ums Aussehen?    21:50 Welche Vorteile des Metaverse siehst Du, wenn Du Deine Top 5 nennen müsstest?   23:40 Welche Technik brauche ich um alle Vorteile des Metaverse zu nutzen? Flächendeckendes Glasfasernetz? Ein eigenes VR-Lab zuhause, das so ähnlich wie beim Nintendo Wii spielen, aussieht?    26:30 Web 3.0 und Klima - ist das nur meine selektive Wahrnehmung, oder sind das aktuell die Megatrends? Wie bedingen sie sich?   Der Talk bei YouTube: https://youtu.be/9hjo0CkBnFw Sirkka Freigangs Blog: https://sirkkafreigang.com Jennifer Withelms Homepage: https://www.lerneningeil.de Jennifer Withelm vernetzen: https://www.linkedin.com/in/jenniferwithelm 
30:18
October 04, 2022
#37: Hybride Meetings & Teams gestalten: Technik & Tipps mit Axel Rittershaus im Podcast
#37: Hybride Meetings & Teams gestalten: Technik & Tipps mit Axel Rittershaus im Podcast
Obacht an alle Interessenten des Online-Kurses "Hybride Meetings & Hybride Zusammenarbeit" von Axel Rittershaus:  Für "Lernen in geil"-Podcast-Hörer gibt es 10% auf den Kurspreis von Axel Rittershaus: https://kurse.targetter.de/p/hybride-teams?coupon_code=LERNEN_IN_GEIL_227  Als Führungskräfte-Berater ist Axel Rittershaus die Allzweckwaffe, sobald es um Führung aus der Praxis geht. In seinen hybriden Kursen bietet er eine prall gefüllte Trickkiste mit Hilfestellungen für diverse Fallbeispiele. Jetzt steht der Herbst vor der Tür und spätestens jetzt wird nach der sommerlichen Euphorie über Präsenzveranstaltungen wieder auf Remote und hybride Formate umgestellt. Wenn einige Kollegen virtuell zugeschaltet sind und ein Teil vor Ort im Büro sitzt, kann man hybride Meetings so gestalten, dass Frust bei den virtuellen Kollegen  vermieden werden kann.  "Hybride Meetings & Teams gestalten" - die Fragen u.a.:  04:33 Wie wichtig ist hybrides bzw. flexibles Arbeiten, wenn es um New Work geht?  05:55 Folgendes Szenario: Großer Konferenzsaal, Stuhlkreis mit 20 Personen. Ein Lautsprecher in der Mitte. Ein Laptop in der Mitte ist mit Webcam auf eine beliebige Kollegin in der Runde gerichtet (die allerdings nicht spricht). Auf der Leinwand die PPT Präsentation. 2 Kollegen sind virtuell auf dem Laptop zugeschaltet. Ein typisches Setting - ist das richtig installiert?  08:30 Was tun, wenn auf die einzige Leinwand die PPT projiziert wird, wie werden die virtuellen TN gezeigt?  09:11 Wie stellen sich alle gegenseitig vor, wenn die virtuellen TN nicht alle vor Ort kennen?  10:00 Verstehe ich richtig, dass man ein hybrides Meeting im Grunde genauso wie ein virtuelles Meeting handeln sollte? Wo sind die Unterschiede? Muss man den ganzen Aufwand mit Headsets etc. auch schon betreiben, wenn nur ein Kollege zugeschaltet wird?  11:00 Welche Tipps und Tricks hast Du, wenn in einem Team ein Teil in Präsenz da ist, ein Teil virtuell?  13:38 Es gibt Livestreaming-Zeitversatz von bis zu 20 Sekunden - Wie geh ich damit um?  15:16 Wie sind Breakout Rooms zu handhaben in hybriden Workshops?  17:25 Es gibt verschiedene Tools wie Kahoot oder Mentimeter, die online bzw. Hybride Meetings schön auflockern können. In vielen Unternehmen sind diese Tools aber nicht erlaubt bzw. müssten erst langwierig freigegeben werden. Kann ich das irgendwie umgehen?  19:20 Was sind die besten Alternativen um Interaktion herzustellen?  20:40 Bei mehrtägigen Präsenzseminaren gibt es in der Regel vor allem nach dem Mittagessen eine kleine Auffrischungsübung. Hast Du eine Erfahrung, welche Muntermacher da ganz besonders wirksam in hybriden Formaten sind?  21:45 Laut der Jugendstudie von Hurrelmann wollen junge Leute nach den Corona-Isolationen und Homeschooling gar nicht im Homeoffice arbeiten. Siehst Du wieder einen Trend zum Büro, sobald die Jungen verstärkt auf den Markt als Arbeitnehmer kommen? Online-Kurs "Hybride Teams & hybride Zusammenarbeit": Für "Lernen in geil"-Hörer gibt es 10% auf den Kurspreis von Axel Rittershaus: https://kurse.targetter.de/p/hybride-teams?coupon_code=LERNEN_IN_GEIL_227  Vernetzt Euch auf LinkedIn mit Axel Rittershaus: https://www.linkedin.com/in/axelrittershaus/  ... und abonniert den YouTube Kanal, der 1x wöchentlich neue Führungstipps bietet: https://www.youtube.com/c/targetterde  Der Talk als Videoblog: https://www.lerneningeil.de/videoblog
29:00
September 06, 2022
#36: Siemens Mobility Academy: So werden Schnellzüge greifbar, ohne wirklich da zu sein
#36: Siemens Mobility Academy: So werden Schnellzüge greifbar, ohne wirklich da zu sein
Christina Junkes spezialisierte ihr Studium auf E-Learning, unterstützte Lufthansa Flight Training und konzipierte in einer Medienagentur eigene E-Learnings, als sie vor über 4 Jahren die Leitung der Siemens Mobility Academy übernahm. Im Interview mit Jennifer Withelm von "Lernen in geil" spricht sie über die Vermittlung von technischem Wissen und wie Schnellzüge be-greifbar werden, selbst wenn sie nicht vor einem stehen.    Fragen:    00:52 Du bist seit 13 Jahren bei Siemens. Wie hat sich das Lernen in dieser Zeit bei dem DAX-Konzern verändert?   01:51 Du leitest die Mobility Academy, eine Produktschule, wie Du sie nennst. Das heißt, hier wird ausschließlich technisches Wissen trainiert?   02:30 Wie lehrt Ihr technisches Wissen und Produkt-Know-how, braucht es hier andere Rezepte als bei Soft Skills? Was sind die Unterschiede? Habt Ihr interne Trainer oder auch externe?   04:20 Hast Du ein Best Practice aus dem Lehralltag der Siemens Mobility Academy?   05:33 Blended Learning, Mixed Learning, Virtual Reality - was macht Ihr am liebsten?    06:43 Wie genau sehen 360 Grad Modelle bei Euren Zügen aus?   07:42 Was ist das Siemens Ökosystem und wie ist Siemens Mobility hier angedockt?   08:33 Wie können Deiner Meinung nach Lösungen für technische Trainings und Erklärungen der eigenen Produkte aussehen?    10:16 Nutzt Ihr user generated content für die eigenen Produkterklärungen bereits selbst?    11:06 Wie kommt das an, welche Learnings habt Ihr gemacht?   12:10 Siemens Energy nutzt MR-Technologie, mittlerweile sogar auf hoher See. Spielt das auch eine Rolle bei Euch?   13:12 Thema Qualitätsmessung von Schulungsmaßnahmen. Wie geht Ihr an das Thema ran?   14:12 Inwiefern unterstützt die Siemens Mobility Academy die Karrierepfade bei Siemens?   Alle Videos und Audio-Podcasts auf: https://www.lerneningeil.de 
15:34
August 04, 2022
#35: SAP Learning Circle Experience: Podcast mit Thomas Jenewein
#35: SAP Learning Circle Experience: Podcast mit Thomas Jenewein
Die SAP Learning.Circle.Experience findet 2022 schon zum zweiten Mal statt. Business Development Manager Thomas Jenewein von SAP Education erklärt das Format, spricht über die Erkenntnisse aus dem Pilotdurchlauf von 2021, und erklärt, welche Vorteile das Lernformat für SAP-Mitarbeiter hat.    Fragen:    00:28 SAP ist mit dir sehr stark sichtbar im L&D Bereich - wann kam die Einsicht, dass ihr hier so stark mitmischen wollt?   01:43 Wenn Du bei einer Netzwerkveranstaltung gefragt wirst, was Du bei SAP machst - was sagst Du dann?    02:57 Was versteht Ihr unter dem SAP Ökosystem?    04:35 SAP's Learning Circle Experience startet wieder im September - Lernzirkel - das riecht nach WOL und LernOS, was genau ist das für ein Format, Thomas?    05:57 Die Learning Circle Experience ist an das SAP Ökosystem angedockt. Inwiefern?   07:06 Wie seid Ihr auf die 3 Themen gekommen, GTD, digitale Zusammenarbeit und Prozessmodellierung?    09:25 Ich bin im September 2022 dann auch dabei. Ihr setzt auf Selbstorganisation - wie bekomme ich dann ein technisch-fachliches Thema wie Prozessmodellierung erklärt, wenn ich keine Expertise durch Trainer bekomme? Wie ist das Konzept der SAP Learning Circle Experience aufgebaut?    13:11 Das Format fand schon Oktober bis Dezember 2021 statt - wie lief das ab und was waren Eure Learnings aus den vergangenen Sessions?   16:40 Was ist denn die statistische Verteilung bei den Teilnehmern bzgl. SAP Mitarbeiter und SAP-Partner?   17:30 Worauf dürfen wir uns von Deiner und SAP-Seite in Sachen Learning & Development freuen?    Alle Videos als Podcast und Video auf: http://www.lerneningeil.de Anmeldung zur SAP Learning Circle Experience 2022: https://events.sap.com/de/learning-circle-experience-2022/de/home?source=social-glo-voicestorm-LinkedIn&campaigncode=CRM-YA22-BSC-1440507   Retrospektive der SAP Learning Circle Experience 2021: https://blogs.sap.com/2022/02/17/retrospective-of-saps-learning-circle-experience Podcast Education NewsCast zur Umsetzung einer SAP Learning Circle Experience:  https://podcast.opensap.info/education-newscast/2022/02/28/enc181-erfahrungen-bei-continental-datev-und-sap-mit-der-umsetzung-einer-learning-circle-experience/
20:30
July 19, 2022
#34: Katharina Krentz (Working out Loud) im Podcast: New Work & Arbeitgeberattraktivität
#34: Katharina Krentz (Working out Loud) im Podcast: New Work & Arbeitgeberattraktivität
Katharina Krentz: "Working out Loud"-Podcasts mit ihr kennt wohl fast jeder L&D Professional. Sie ist die Frau, die die Methode von John Stepper bei Bosch nach Deutschland brachte. Mit „Connecting Humans“ unterstützt sie allerdings neben Working out Loud auch ganz generell New Work Themen. Die schöne neue Arbeitswelt ist momentan in aller Munde und ich möchte von Katharina Krentz wissen, wie Arbeitgeber sexy bleiben können, wenn alle nur noch von zuhause arbeiten.    Fragen:    00:48 Katharina, Du hast 2015 die Working out Loud-Methode erfolgreich bei der Robert Bosch GmbH eingesetzt. Mittlerweile hast Du unzählige Interviews dazu gegeben. Nervt Dich WOL schon?   01:37 Viele bemängeln, dass New Work oft nur mit Remote Arbeit und vielleicht noch flexiblen Arbeitszeitmodellen gleichgesetzt wird. Was bedeutet für dich New Work?   03:15 Was sind individuelle Ansatzpunkte, um mehr Sinn und Erfüllung in der eigenen Arbeit zu erleben?    04:30 Wenn ich nun zur Arbeitgeberseite schwenke: Wie kann New Work gerade in Bereichen aussehen, wo beispielsweise Fertigungsstraßen effizient ausgenutzt werden müssen und Schichtbetrieb notwendig ist?    06:15 In einem Interview mit Thyssenkrupp habe ich kürzlich gelesen, die Fabrikarbeiter wären schon froh, wenn sie sich ihre Schichten selbstorganisiert einteilen dürften, aber die Führungskräfte funken oft dazwischen. Wie kann New Work konkret in der Fabrik gelebt werden?   08:11 Lange wurden Kickertische und Obstkörbe gefeiert. Wie nachhaltig sind solche Maßnahmen, um MA zu binden? Bzw. an welcher Stelle des Talent Management Prozesses sind sie gut - beim Recruiting in der Stellenanzeige oder beim Onboarding, um Kollegen kennenzulernen?   09:55 Anderes Beispiel: Eine Firma, die vor allem vom freundschaftlichen oder sogar familiären Miteinander der Arbeitnehmer profitiert hat - man hat 50 Mitarbeiter, Durchschnittsalter um die 30, man hat zusammen Mittagessen gekocht, ist abends ein Bierchen heben gegangen… In den vergangenen 2 Jahren hat man sich etwas verloren, einige wichtige Mitarbeiter sind gegangen, alle wollen eigentlich nur noch remote arbeiten, sind teilweise auf Workaction, zurück aufs Land gezogen… Das familiäre Feeling geht dahin und die kleine Firma hat nun ein Attraktivitätsproblem. Was kann sie tun?    13:33 Aktuell wird in vielen Firmen in Großbritannien die 4 Tage Woche pilotiert. Wie stehst Du diesem Versuch gegenüber, wie kann man plötzlich an 4 Tagen das schaffen, wofür man vorher 8 Stunden mehr hatte? Vor einer guten Woche hat sich dagegen der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie Siegfried Russwurm für eine optionale 42-Stunden-Woche ausgesprochen. Das heißt: Wer will arbeitet 2 Std. mehr pro Woche – und kriegt auch entsprechend mehr Gehalt. Wie stehst Du diesen beiden Konzepten gegenüber?   16:55 Gibt es Vorbilder aus Deutschland oder international, die New Work Aushängeschilder für dich sind?     18:07 Was ist bei dir demnächst geplant?   Viel Spaß mit dem Talk als Podcast, gerne abonnieren und später anhören: https://www.lerneningeil.de/podcast Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de/videoblog John Steppers Buch "Working Out Loud: Damit Verbundenheit, Vertrauen und Gemeinschaft wachsen können" - die deutsche Version auf Amazon *: https://amzn.to/3mrDnUC" 50 Facts about Jennifer" - meine Working out Loud-Erfahrung auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/posts/jenniferwithelm_wol-challenge-week-5-50-facts-about-activity-6702552103333765121-iz4X * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an.
19:54
July 01, 2022
#33: Copetri 2022 Convention - Premieren-Retro von Veranstalter Ralf Hocke
#33: Copetri 2022 Convention - Premieren-Retro von Veranstalter Ralf Hocke
Die Premiere der Copetri 2022 Convention, Event zur gleichnamigen Community, war trotz großer (Learntec-)Konkurrenz am 31. Mai und 1. Juni 2022 ein voller Erfolg. Ralf Hocke, Veranstalter der Copetri Convention, hat ein positives Zukunftsbild für Learning & Development Experten:  "Bezogen auf die Personalentwicklung glaube ich, dass ihre Bedeutung steigt.“ 2023 soll die Copetri Convention wieder in Offenbach stattfinden. Ralf Hocke zieht nach der Erstveranstaltung bei L&D Professional Jennifer Withelm und dem Podcast „Lernen in geil“ Bilanz.    Fragen:  00:40 Was ist bei Copetri und der Convention 2022 anders als bei normalen Messen?   01:40 Wenn ich „Zukunft Personal“ höre, denke ich automatisch an HR. Bei Copetri - Community for People, Transformation, Innovation - ist die Zielgruppe wahrscheinlich breiter gestreut?    02:57 Zum Debüt in Offenbach kamen über 2500 Menschen, habt Ihr mit mehr oder weniger gerechnet?    03:52 Was sind die großen Trends für die betriebliche Weiterentwicklung bzw. Transformation?    05:25 Wenn ich mich für konkrete Lösungsansätze Interesse, an welchen drei Themen kommt man als Firma nicht vorbei, wenn man nicht zu den ewig Gestrigen gehören will?    07:30 Du hast gerade über Resilienz gesprochen - hast Du einen ersten Lösungsansatz dafür, wie Firmen und Mitarbeiter resistenter für die Anforderungen der Zukunft werden können?   08:32 Definition New Work - was ist es für Dich?    10:01 Elon Musk hat seinen Mitarbeitern gerade mit Kündigung gedroht, wenn sie nicht ins Office zurückkommen… Sascha Lobo hat bei euch gesagt, dass Arbeitgeber an 2-3 Tagen Homeoffice pro Woche nicht vorbeikommen werden. Wer hat Recht?    13:05 Wie können wir die Führungskräfte abholen, die das noch veraltet wahrnehmen? Und in Fabriken… da wird’s schwierig mit remote work…  17:04 Wie geht es weiter mit den klassischen HR-Rollen in der digitalen Transformation, bleibt der Personalentwickler der Personalentwickler?    19:25 Was waren deine 3 Highlights der Copetri 2022 Convention in der Retrospektive?   Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.copetri.de
23:43
June 10, 2022
#32: Learntec 2022: Sünne Eichler (Learntec Komitee) zieht Bilanz zur Leitmesse
#32: Learntec 2022: Sünne Eichler (Learntec Komitee) zieht Bilanz zur Leitmesse
11.000 Besucher kamen nach zwei Jahren Covid-Pause, um sich über Learning & Development, New Work und Lerntechnologien zu informieren. Bei Sonnenschein schnackten die Branchenprofis in Liegestühlen und Sonnenschein statt bei eisiger Februarkälte. Sünne Eichler gehört seit 2010 zum Learntec Komitee. In Jennifer Withelms Podcast zieht sie Bilanz und reflektiert die Szene-Entwicklungen. Auch zur Learntec 2023 wird schon ein bisschen was verraten.    Fragen:   00:25 Learntec 2022 - Wie sieht Deine Bilanz nach 2 Jahren Zwangspause aus?    01:02 Was sind die großen Veränderungstrends für die betriebliche Weiterentwicklung?​   02:08 Ich greife mal Metaverse und New Work heraus. Was ist für Dich das Metaverse und New Work - eigentlich ein alter Begriff von Frithjof Bergmann... Was heißt das für Dich?    03:12 Sirkka Freigang hat in Sachen Metaverse ein besonderes Highlight am Stand angeboten...    04:20 Was machst Du nun mit Deinem Digital Twin?    04:54 Was heißt für Dich New Work?   06:25 An welchen 3 Topthemen kommt ein Unternehmen, das nicht zu den Gestrigen gehören will, nicht mehr vorbei?    07:55 Wenn ich von morgen sein will und mich für Innovationen interessiere - was ist der heißeste Scheiß?    08:41 Was sind effektive Formate für einen Mindset bzw. Leadership Shift?​   11:02 Hast Du denn den Heiligen Gral der Messbarkeit von erfolgreichen Maßnahmen entdeckt?    12:15 Du bist seit 2019 auch Institutsleitung des Steinbeis-Institute for Digital Learning & Leadership - hat das Deinen Blick verändert?   13:35 Welche übergreifenden Kompetenzen braucht man um E-Learning gut umzusetzen?   14:40 Kannst Du schon einen Ausblick auf die Learntec 2023 ermöglichen?   15:25 Vor ein paar Monaten hieß es noch L&D braucht es bald nicht mehr, jetzt höre ich, die Messe wird größer. Was ist Deine Einschätzung, wie es mit den Personalentwicklern weiter geht?   Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.learntec.de
17:14
June 08, 2022
#31: TriCAT spaces - Podcast über virtuelle Lern- und Arbeitswelten mit Oliver Schuler
#31: TriCAT spaces - Podcast über virtuelle Lern- und Arbeitswelten mit Oliver Schuler
… und der Sieger heißt: TriCAT!  Das marktführende Unternehmen gewann kürzlich einmal wieder mehr einen eLearning Award, dieses Mal im Bereich „Virtuelle Trainingswelt“. Mit TriCATs interaktiven, immersiven und dreidimensionalen Lern- und Arbeitswelten darf der Innovator aus Ulm fast alle DAX-Unternehmen zu seinen Kunden zählen. TriCAT spaces sind eine Avatar-basierte, virtuelle Umgebung. Diese interaktiven Welten tricksen am Bildschirm das menschliche Gehirn aus - es kann tatsächlich nicht unterscheiden, ob es in Präsenz vor Ort ist oder in einer animierten Realität unterwegs ist und dabei arbeitet, lernt oder ihre Bauernhofbeete erntet. Wer erinnert sich nicht wie L&D Expertin Jennifer Withelm an den Hype um FarmVille bei Facebook vor einigen Jahren...  Obacht: Bei diesem TriCAT Podcast ist es nach etwa der Hälfte der Laufzeit sinnvoll, zum visuellen Videocast zu switchen, um die Best Practices zu sehen. Hier sind die Fragen mit GF Oliver Schuler zur Orientierung:  00:00 Intro und Vorstellung   00:48 Was ist TriCAT in Deinen Worten als Geschäftsführer?    01:56 Vor einigen Jahren habe ich bei Facebook „FarmVille“ gespielt und mein Hirn konnte nicht mehr unterscheiden, ob ich das nur virtuell mache oder tatsächlich. Hattet Ihr mit TriCAT konkret vor, dass Gefühl zu vermitteln, dass man tatsächlich zusammensitzt obwohl man „meilenweit“ entfernt ist?   04:02 Wir sitzen gerade in einem businesstauglichen Fireside Room - ist das etwas, das zu bedenken ist, dass man den Teilnehmer nicht zu sehr aus seiner Bürowelt herausreißt oder sind wir bald auch auf dem Mars?   06:00 Was ist Eure Mission, Vision und Ausrichtung, wo wird die Reise mit Tricat hingehen?    07:55 Wenn ich ein Unternehmen bin und TriCAT einsetzen möchte, ist das bezahlbar?   08:36 30 Euro die Stunde, egal wie viele Teilnehmer mitmachen?   09:45 Jeder, der bislang nur den Podcast und die Audiospur gehört hat, könnte jetzt auf den Videocast umschwenken, denn mich würden jetzt die TriCAT Anwendungsfelder interessieren.    12:28 Was macht Ihr für Siemens?   17:46 Was sind denn die wichtigsten Funktionalitäten, wenn ich zum ersten Mal mit TriCAT arbeite?   20:38 Was brauche ich dazu, um TriCAT zu benutzen an Hardware?   21:50 Wenn ich als Trainer lizenzierter TriCAT Trainer werden, was mach ich dann, geht das?   23:11 Brauche ich eine Lizenz, um loslegen zu können?    Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.tricat.net
24:13
April 04, 2022
#30: Learning Ecosystems definiert von Kai Liebert (Ex-Siemens, Münchner Bildungsforum)
#30: Learning Ecosystems definiert von Kai Liebert (Ex-Siemens, Münchner Bildungsforum)
In der Welt der betrieblichen Weiterbildung sind Learning Ecosystems aktuell DAS Schlagwort. Kai Liebert war über eine Dekade Leiter der globalen Weiterbildung bei Siemens und damit einer der Schlüsselfiguren, die den Begriff des Lern-Ökosystem prägten. Wie ein solches Ecosystem definiert wird, wird  unterschiedlich ausgelegt. Im Gespräch mit Learning&Development Professional Jennifer Withelm aus München klärt er den Begriffskosmos und die Interdependenzen. Natürlich weiß er als Vorstand des Münchner Bildungsforums auch, welches Unternehmen im Bereich Corporate Learning momentan Vorreiter ist. Siemens gehört dazu - aber nicht nur.    Fragen:  00:00 Intro und Vorstellung   00:55 Wie schaffe ich es als Unternehmen, meine Workforce so schnell weiterzubilden, dass mein Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt?   03:26 Jetzt hast Du den Begriff „Time To Competence“ erwähnt, im Vorgespräch haben wir auch von „Time To Skills“ gesprochen - welcher Begriff ist angesichts der aktuellen Diskussion stimmiger für Dich?   05:33 Wenn ich Dir so zuhöre, habe ich das Gefühl, dass erstens klassisches Kompetenzmanagement abgeschafft wird, aber zweitens auch das klassische Training. Stimmt das?   06:15 Wenn man Deinen Namen googelt, kommt man an verschiedenen Begriffen nicht vorbei, so wie Corporate Learning Multiverse, Corporate Learning Ecosystem, Learning Experience Platform - wie unterscheiden und wie überschneiden sich diese Begrifflichkeiten?   10:38 Das heißt in Deinem Szenario ist die Learning Experience Platform nicht dem Learning Ecosystem gleichzusetzen?   13:32 Jetzt haben wir schon verschiedene Rollen gehört, Connector, Player… kannst Du nochmal ein FAQ bzw. Learning Ecosystem für Dummies aufmachen? Was sind Orchestrator, Player, Contributor und Connector genau?   15:19 Du bist ja ein Siemens-Gewächs, was wäre denn der Orchestrator und der Player in einer Siemens-Weiterbildungswelt?   19:10 Zusammenfassend: Beschreibt das Corporate Learning Ecosystem ganzheitlich die Organisation eines Unternehmens oder ist es nur auf den Weiterbildungsbereich wie den firmeneigenen Campus bezogen?    20:30 Wenn ich mir den klassischen Personalentwickler vorstelle, wo geht seine Reise hin? Wo muss die Person flexibler werden, welche Skills werden nötig - was sind die Zukunftsaussichten dieses Berufs?    26:29 Du bist Vorstand des Münchener Bildungsforums, warst lange bei Siemens und kennst viele kleine und große Firmen. Wer ist denn da Aushängeschild von Corporate Learning?   28:22 Wenn ich als Unternehmen in dem Bereich weiterkommen will, wäre es gut meinen Status Quo bzw. meinen Reifegrad zu kennen. Wie kann man das machen?   30:30 Was bietet das Münchener Bildungsforum, wer sollte hier Mitglied sein?   Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.muenchener-bildungsforum.de
34:57
March 07, 2022
#29: Sabine Kluge im Podcast über Abschied, Trauer & Neubeginn | Transformation in Unternehmen
#29: Sabine Kluge im Podcast über Abschied, Trauer & Neubeginn | Transformation in Unternehmen
"Abschied, Trauer & Neubeginn" - vielleicht der Buchtitel eines neuen Bestsellers im Fachgebiet Human Resources? HR-Lichtgestalt Sabine Kluge machte kürzlich mit dem Bestseller "Graswurzelinitiativen in Unternehmen" Schlagzeilen. Als LinkedIn-Influencerin und Top Voice veröffentlichte sie kürzlich einen Post über ihr persönliches Ehrenamt: Sterbebegleitung und Arbeit im Hospiz. Ihr Herzensthema allein wäre schon fesselnd genug um Bücher zu füllen. Direkt fesselnd sind Sabine Kluges Ausführungen darüber, wie viele Ähnlichkeiten zwischen Sterbebegleitung und Unternehmenstransformation existieren. Jeder weiß, dass Erfolge gefeiert werden sollen. Gelebt wird diese Floskel immer noch viel zu selten. Und nun kommt Sabine Kluge und stellt auch noch fest: Abschiede von Projekten, Tools, Kollegen und Firmierungen werden noch seltener gefeiert - mit fatalen Folgen. Learning & Development-Expertin Jennifer Withelm mit Sabine Kluge im Gespräch. Hier sind die Fragen en detail: Fragen: 01:05 Sabine, Du hast kürzlich bei LinkedIn einen sehr persönlichen Beitrag über Hospiz und Sterbebegleitung und Dein Ehrenamt veröffentlicht. Würdest Du noch einmal kurz zusammenfassen, wie Du dazu gekommen bist?   03:50 Was sind für Dich die 3 wesentlichen Erkenntnisse aus Deiner Ausbildung im Hospiz?   06:45 Manchmal frage ich mich, wie ich meinem Leben mehr Sinn verleihen kann. Du bist sehr erfolgreich und geschäftig - wie bringst Du die Zeit auf, diesem wichtigen Ehrenamt gerecht zu werden?   09:30 Du hast sehr ehrlich in Deinem Blogbeitrag geschrieben, dass es nicht reine Nächstenliebe war, die Dich zum Hospiz gebracht hat, sondern dass Du auch privat und beruflich viel aus dieser Tätigkeit ziehst...   12:30 Welche Parallelen sieht Du von der Sterbebegleitung zur Transformation eines einzelnen Coachees oder großen Unternehmens?    17:50 Wie kann ich Abschied feiern, wenn viele Kollegen innerhalb kürzester Zeit gehen müssen?    20:30 Wie kann eine Trauer- und Abschiedsfeier im Unternehmen ganz konkret aussehen?   23:15 Wie können Abschiede gut ablaufen, wenn sich Unternehmen durch eine Krise wie Corona ganz plötzlich sehr schnell von sehr vielen Mitarbeitern trennen müssen?    27:20 Sabine, Du gibst Kommunikationsseminare für Koordinatoren und Ehrenamtliche im Hospiz - was ist in diesen Kursen ähnlich oder ganz anders als in typischen Kommunikationsseminaren in Unternehmen?    33:20 Welche 3 Tipps hast Du ganz konkret, um ein besserer Mensch zu sein?    Sabine Kluges Buch "Graswurzelinitiativen in Unternehmen" bei Amazon *: https://amzn.to/3haxBWX Sabine Kluges Homepage: https://www.kluge-konsorten.de Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an.
35:24
July 05, 2021
#28: Social Media & Corporates: Lernen von und mit YouTube, Instagram und LinkedIn
#28: Social Media & Corporates: Lernen von und mit YouTube, Instagram und LinkedIn
Social-Media-Plattformen wie YouTube, Facebook oder Instagram sind doch nur Zeitvertreib, Do it Yourself oder Beautytipps. Oder? Welche Chancen Social Media dem Business und der Personalentwicklung bietet erklärt Social Media Expertin Christina Hundt von Chrissy's Marketing Corner bei "Lernen in geil". Wie kann mit und von Social Media in der Corporate Welt gelernt werden? Hier sind alle Fragen en detail:  Fragen:  01:05 Ist es richtig, dass Plattformen wie YouTube und Facebook häufig noch Tabu in vielen Unternehmen sind oder haben diese Social Media Kanäle mehr Potenzial als Beauty Tipps, Do it Yourself Videos und reinen Zeitvertreib?   02:50 Du hast gesagt, dass es viele Unternehmen gibt, die schon sehr gute Social Media Kanäle bei YouTube haben - hast Du da ein Best Practice?  03:15 Ist Social Media auch für B2B Unternehmen relevant?    05:05 Welche Trends beobachtest Du aktuell in Unternehmen in Sachen Social Media?   06:55 In einem Marketing-Mix - was wäre Dein Gefühl - wie groß soll der Social Media Anteil sein?   08:02 Du hast sehr viel von LinkedIn gesprochen - was ist Deine persönliche Meinung, welche Rolle Xing aktuell hat, haben wird und in Bezug auf Lernen haben könnte?    09:35 Es gibt sehr viel Literatur und Tipps und Tipps um mehr Sichtbarkeit bei Social Media zu generieren - der Algorithmus verändert sich aber gefühlt täglich. Was sind Deine zeitlosen Ratschläge, die auch in zwei Wochen noch aktuell sind?    10:45 Wäre es besser, wenn ich bei YouTube jeden Tag etwas posten würde?    15:20 Ich habe bei den verschiedenen Plattformen sehr oft sehr viele Hashtags gesehen, kann man auch zu viele Hashtags machen?    17:10 Sollte ich bei LinkedIn nur 3-5 Hashtags machen oder sind das mittlerweile mehr?    18:35 Wie lernst Du am besten, spielt da Social Media eine Rolle?    20:30 Welche Rolle spielen Deiner Meinung nach Influencer und Social Apps wie Sofatutor oder Simpleclub - sind die ernst zu nehmen oder sind sie eine schöne Ergänzung zum Nachhilfelehrer?    Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.marketingcorner.de 
22:10
June 23, 2021
#27: Virtual reality vs. augmented reality: Torsten Fell im Podcast
#27: Virtual reality vs. augmented reality: Torsten Fell im Podcast
Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality, Extended Reality, 360 Grad - wer soll da noch durchblicken? Einer, der sich auskennt, ist Torsten Fell. Im Podcast von Jennifer Withelm erzählt er von den wohl nachhaltigsten Lernmethoden, in vielen Fällen oft nachhaltiger als Präsenzveranstaltungen. Seine Zukunftsvision für das Lernen in Deutschland ist ziemlich düster - schauen Sie sich das Interview an und helfen Sie mit, die Lernlandschaft schneller zu revolutionieren.    Der Talk als Video: https://www.jenniferwithelm.de/videoblog Mehr Infos:   https://www.www.Immersivelearning.News  https://www.Immersivelearning.institute  #lernvontorsten #talkmittorsten #immersivelearning #lerneningeil #learninganddevelopment
21:50
May 13, 2021
#26: Von der Unternehmensberatung zum digitalen Geschäftsmodell
#26: Von der Unternehmensberatung zum digitalen Geschäftsmodell
Beratung, Coaching, Training - der Klassiker. Birgit Albrich hat ihre etablierte Unternehmensberatung zum digitalen Geschäftsmodell weiterentwickelt. Ein Gespräch mit der Münchner Learning & Development Expertin Jennifer Withelm über ein Consultingunternehmen, das sich neu erfunden hat.  https://www.bandao-journal.com/ http://lerneningeil.de/videoblog
12:00
February 18, 2021
#25: Transferwirkung von PE-Maßnahmen: Dr. Ina Weinbauer-Heidel im Podcast
#25: Transferwirkung von PE-Maßnahmen: Dr. Ina Weinbauer-Heidel im Podcast
Transferwirksamkeit: Im Podcast mit Dr. Ina Weinbauer-Heidel erfahren wir mehr über die 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit. Ihr Buch "Was Trainings wirklich wirksam macht" aus 2016 könnte aktueller nicht sein: Auf über 330 Seiten sammelt Weinbauer-Heidel geballtes Wissen aus der Praxis mit Tipps und Tricks, um Personalentwicklung ganz ohne Magie nachhaltig zu zaubern. Mit Learning&Development Experte Jennifer Withelm aus München spricht die Österreicherin fundiert über ihre Stellhebel mit Beispielen. Mit ihrer frechen Art macht sie große Lust auf mehr Transferwirkung in der PE. Dr. Ina Weinbauer-Heidels Buch "Was Trainings wirklich wirksam macht - 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit" auf Amazon *: https://amzn.to/2RN8jEk Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.transferwirksamkeit.com * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
21:09
January 27, 2021
#24: EY: Corporate Learning bei Ernst & Young
#24: EY: Corporate Learning bei Ernst & Young
EY (Ernst & Young) mit über 260.000 Mitarbeitern weltweit  gehört zu den vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt. Senior Strategist Digital Learning Oliver Lorenz ist bei EY als Scout Repräsentant des Mottos "Building a Better Learning World". Im Interview mit Learning&Development Professional Jennifer Withelm geht es auch darum, eine "bessere Lernwelt zu gestalten". Corporate Learning in einem komplexen Konzernapparat - Oliver Lorenz berichtet anschaulich von Tipps für MS Teams über Content Strategien bis hin zum oft zitierten Online Badges Programm von Ernst & Young. Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de Mehr Infos: https://www.ey.com
19:32
January 14, 2021
#23: Stefan Verra: Podcast mit Körpersprache-Experten zu Lernen und Lehren
#23: Stefan Verra: Podcast mit Körpersprache-Experten zu Lernen und Lehren
Stefan Verra: Der wahrscheinlich populärste Körpersprache-Experte unserer Zeit gibt profundes und kurzweiliges Wissen zu seinem Lieblingsthema Körpersprache in Büchern, Vorträgen und Seminaren weiter. Dabei ist er bei der Vermittlung als auch bei der Aneignung großer Fan von informellem und sozialem Lernen. Der Österreicher spricht mit Learning&Development Professional Jennifer Withelm aus München In bekannt kurzweiliger Manier über seine Art zu lehren und lernen. Stefan Verras aktuelles Buch "Die Körpersprache der Mächtigen" bei Amazon *: https://amzn.to/2TgUpdX Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.stefanverra.com * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an.
25:41
December 29, 2020
#22: Adé Präsenztraining? Vorteile virtuellen Lernens aus Sicht der Trainer
#22: Adé Präsenztraining? Vorteile virtuellen Lernens aus Sicht der Trainer
Das gute alte Präsenztraining: Vorteile des "typischen", synchronen Seminars sind der direkte Austausch, Körpersprache, Networking, ... und natürlich die übersichtliche Organisation. In vielen Firmen wehren sich sowohl die Trainer als auch die Teilnehmer immer noch gegen die Vorstellung, dass das klassische Präsenzseminar zum alten Eisen gehört. Aber die Nachhaltigkeit des geballten Vorrat-Lernen wurde immer wieder bezweifelt und auch widerlegt.  Learning & Development Professional Jennifer Withelm war selbst überzeugte und leidenschaftliche Präsenztrainerin und sieht heute vor allem die unendlich vielen, kreativen Möglichkeiten des "neuen", digitalen Lernens. Ähnlich geht es den Trainern Tanja Dill, Sandra Grenda und Benjamin Jaksch. Hier werden die Vor- und Nachteile des "neuen Lernens" aus Trainersicht diskutiert und Tricks und Kniffe für den neuen Alltag verraten.  Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Buchtipp "Munterrichtsmethoden digtal" bei Amazon *: https://amzn.to/3oCseRe Tanja Dill: https://tanjadill.com Sandra Grenda: https://conbalance.de Benjamin Jaksch: https://www.benjaminjaksch.de * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
23:54
December 09, 2020
#21 Learntec 2021 Karlsruhe: Sommer, Sonne, Sonnenschein
#21 Learntec 2021 Karlsruhe: Sommer, Sonne, Sonnenschein
Die Learntec 2021 öffnet vom 22. bis 24. Juni 2021 in Karlsruhe die Türen - hoffentlich, wenn Corona das Weiterbildungsspektakel nicht wieder sabotiert. Nachdem der Februar-Termin aus bekannten Gründen nicht stattfinden kann, hofft Learntec-Projektleiter René Naumann jetzt auf Sommer, Sonne und Sonnenschein zum Sommerbeginn. Im Gespräch mit Learning&Development Professional Jennifer Withelm aus München spricht der Projektleiter über die nervenaufreibenden letzten Monate aus Sicht der Eventbranche und das neue Konzept der Learntec 2021. Deutlich wird: Nicht nur die Messewelt, auch das Weiterbildungsspektrum der Unternehmen, Schulen und Universitäten wird in Zeiten der Pandemie erheblich größer. Der Talk als Video: http://lerneningeil.de/videoblog Mehr Infos: https://www.learntec.de/de/
19:58
November 24, 2020
#20: Corona, Betriebsrat, Mitbestimmung: Agil ist zeitgemäß!
#20: Corona, Betriebsrat, Mitbestimmung: Agil ist zeitgemäß!
Corona hat die Betriebsrat-Mitbestimmung auf eine harte Probe gestellt und gezeigt: Prozesse müssen zeitgemäßer werden. "Agile Mitbestimmung im Betrieb" von Sandra Bierod-Bähre zeigt einen pragmatischen und topaktuellen Ansatz, um das Problem zu lösen. Die Autorin und Juristin beschreibt kurzweilig anhand von Praxisbeispielen aus ihrer langjährigen Erfahrung wie verkrustete Strukturen aufgebrochen werden können. Sieben Jahre lang war sie als Leiterin Human Resources / Legal Affairs bei Peek und Cloppenburg weltweit für über 15.000 Mitarbeiter verantwortlich. Vier Jahre steuerte sie als Personal-Bereichsleiterin die personalstrategischen, -operativen und arbeitsrechtlichen Themen der KIND Unternehmensgruppe an über 800 Standorten. Sandra Bierod-Bähre steht mittlerweile als freie Beraterin und Expertin in Sachen agiler Mitbestimmung Unternehmen bei der Organisationsentwicklung zur Seite. Gerade in festgefahrenen Situationen zwischen Management und Betriebsrat weiß sie zu vermitteln.  In diesem Podcast geht sie mit Learning&Development Expertin Jennifer Withelm insbesondere auf Betriebsrat-Mitbestimmung in Corona-Zeiten und die Einführung zeitgemäßer Lerntechnologien ein. Der Talk als Video: https://youtu.be/MMs93Ix9cAE "Agile Mitbestimmung im Betrieb" auf Amazon *: https://amzn.to/2HXCGTj  * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
31:36
November 09, 2020
#19: Talentmanagement implementieren: Torsten Bittlingmaier weiß wie
#19: Talentmanagement implementieren: Torsten Bittlingmaier weiß wie
In Corona-Zeiten hat sich der Arbeitnehmermarkt in einen Arbeitgebermarkt gedreht. Plötzlich sind unzählige High Potentials arbeitslos und auf Jobsuche, der Führungs- und Fachkräftemangel scheint in weiter Ferne. Ist Talent management jetzt überflüssig? Nein! Autor und Berater Torsten Bittlingmaier ist sich sicher: Talentmanagement bleibt eine der wichtigsten Strategie-Aufgaben des Managements, um Unternehmen langfristig gut aufzustellen. JETZT ist die Zeit, sich die besten Talente zu sichern,  Wertschätzung zu zeigen (obwohl Hunderte Bewerbungen eintrudeln) und  die neuen Mitarbeiter auf diese Weise an sich zu binden, wenn wieder andere Zeiten anbrechen und händeringend nach Top-Leuten gesucht wird. Jennifer Withelm ist Learning&Development Professional und hat mit dem Buch-Autor "Talent management erfolgreich implementieren" einen Deep Dive zum Thema hingelegt.  Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de Torsten Bittlingmaiers Buch "Talent management erfolgreich implementieren" auf Amazon *: https://amzn.to/31udI4G Torsten Bittlingmaier im Web: https://www.digital-recruiter.com/die-tutoren/torsten-bittlingmaier.html  * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
33:11
October 28, 2020
#18: Blockchain: Zertifikate & Zeugnisse - die Zukunft der Leistungsbeurteilung
#18: Blockchain: Zertifikate & Zeugnisse - die Zukunft der Leistungsbeurteilung
Blockchain: Zertifikate und Zeugnisse liegen hier in Zukunft. Die Blockchain-Technologie bringt nicht nur Kryptowährungen wie Bitcoin, sondern wird unseren Alltag erheblich beeinflussen. Beurkundungen von Seminaren, schulische oder universitäre Leistungen werden in Zukunft in der Blockchain abgelegt. André Mundo ist bei dem IT-Berater MaibornWolff Bereichsleiter für die Distributed-Ledger-Technologie - er kennt sich aus und weiß: Einzelpersonen können ihre Zeugnisse und Zertifikate schon heute in der Blockchain ablegen und auf diese Weise die Echtheit der Dokumente belegen.    Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de  Die Lösung der IHK: https://www.cert4trust.de  Die uPort Demo ist kostenfrei erreichbar unter: https://uportlandia.uport.me/  MaibornWolff: https://www.maibornwolff.de/  Mehr Blockchainvideos von MaibornWolff gibt es unter https://www.youtube.com/channel/UCPScyrSbn7z3tDR3j20Sl0w  
20:37
October 09, 2020
#17: Finanzielle Bildung für Deutschlands Frauen: Podcast mit Claudia Müller (Female Finance Forum)
#17: Finanzielle Bildung für Deutschlands Frauen: Podcast mit Claudia Müller (Female Finance Forum)
Deutschland braucht finanzielle Bildung. Weder Frauen noch Männer kennen sich so richtig aus. Wie Female Finance Forum-Gründerin Claudia Müller in diesem Podcast verrät, sind es allerdings die Frauen, deren Unkenntnis in Sachen Geldanlage deutlicher abgestraft wird. Es gibt aber auch gute Nachrichten. Dank Publikationen wie Claudia Müllers Buch "Finanzen – Freiheit – Vorsorge: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit, nicht nur für Frauen", wird das Themen Finanzen leichter zugänglich und es wird immer normaler, dass sich Frauen beim Ratsch auch über ihre Altersvorsorge austauschen.  Altersarmut kann vor allem durch langfristige Vorausschau vermieden werden. Claudia Müller trägt einen großen Teil dazu bei, dass Deutschland in diesem Bereich klüger wird. Jetzt wird es auch Zeit, dass die Politik und das Schulsystem endlich ihren Beitrag leisten.  Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de  Claudia Müllers Buch "Finanzen – Freiheit – Vorsorge: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit – nicht nur für Frauen" bei Amazon *: https://amzn.to/3ayH05G  Female Finance Forum: https://www.femalefinanceforum.de * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
23:28
September 24, 2020
#16: Working out Loud Podcast with John Stepper in the interview
#16: Working out Loud Podcast with John Stepper in the interview
(Deutsch unten) Working out Loud? "Experience is necessary to be able to know what you are recommending", I thought to myself as a Learning&Development Expert. I joined the WOL-CircleFinder and looked for others to accompany me for 12 times in the evenings. I promoted the circle in the Working out Loud-LinkedIn group and found 3 wonderful fellow members. In week 5 of my learning journey I got the confirmation to interview WOL author John Stepper for this podcast and then something unforeseen happened...   Enjoy the podcast and please subscribe or check the video: https://www.lerneningeil.de/videoblog  "Working out Loud" - experience the English book version on Amazon *: https://amzn.to/32EX3wA  "The Art of Possibility" *: https://amzn.to/3iIS2Zp  "50 Facts about Jennifer" - my Working out Loud experience on LinkedIn:  https://www.linkedin.com/posts/jenniferwithelm_wol-challenge-week-5-50-facts-about-activity-6702552103333765121-iz4X   Deutsch:   Meine Working out Loud-Erfahrung mit einem eigenen Circle war notwendig, damit ich weiß, was ich Mitarbeitern empfehle. Ich registrierte  mich bei dem WOL-CircleFinder und suchte nach Weggefährten, die sich mir an 12 Terminen anschließen. Es hat bei der Suche sicherlich geholfen, ein Foto von mir hochzuladen, in ein paar Zeilen meine Person vorzustellen und am wichtigsten: Auch in der Working out Loud-LinkedIn-Gruppe für den Circle Werbung zu machen. Ich fand 3 Gefährten und nahm freudig an der Lernreise teil. In Woche 5 erhielt ich die Bestätigung, WOL-Autor John Stepper für diesen Podcast interviewen zu dürfen. Und dann passierte etwas Unvorhergesehenes...  Viel Freude mit dem Working out Loud-Podcast, bitte abonniert den Kanal oder schaut Euch das Video an: https://www.lerneningeil.de/videoblog Die deutsche Version von John Steppers Buch "Working Out Loud: Damit Verbundenheit, Vertrauen und Gemeinschaft wachsen können" auf Amazon *: https://amzn.to/3mrDnUC  "The Art of Possibility" *: https://amzn.to/3iIS2Zp  "50 Facts about Jennifer" - meine Working out Loud Erfahrung auf LinkedIn:  https://www.linkedin.com/posts/jenniferwithelm_wol-challenge-week-5-50-facts-about-activity-6702552103333765121-iz4X  * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
24:26
September 21, 2020
#15: Uwe Kanning: Osnabrücks YouTube Star im Podcast mit Jennifer Withelm
#15: Uwe Kanning: Osnabrücks YouTube Star im Podcast mit Jennifer Withelm
Prof. Dr. Uwe Kanning wurde vom Personalmagazin mehrfach zu einem der Top 40 führenden Köpfe im Personalwesen gewählt. Als Professor in Osnabrück darf sich sein Lehrstuhl über den gewählten Professor des Jahres freuen und mit "15 Minuten Wirtschaftspsychologie" hat der Wissenschaftler mit der Fliege ein sehr professionelles YouTube-Format geschaffen, um sein Wissen an Mann und Frau zu bringen. Uwe Kannings Steckenpferde sind die Themen Personaldiagnostik und Personalauswahl. Wer heutzutage gut in Vorstellungsgesprächen abschneiden will, sollte bei dem "Bühnenstück" mitspielen und die Ratgeberliteratur lesen - wer als Arbeitgeber aber tatsächlich den besten Bewerber möchte, der sollte sich Uwe Kanning anhören.  Der Talk mit Video: https://www.lerneningeil.de/videoblog Uwe Kannings Buch "Warum Manager scheitern" bei Amazon *: https://amzn.to/33G8wwy * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
42:04
September 10, 2020
#14: QualityMinds Podcast: Agiles Lernen im MOOCamp20
#14: QualityMinds Podcast: Agiles Lernen im MOOCamp20
QualityMinds' Erfahrungen mit dem MOOCamp20 und dem eingebrachten Thema "agiles Lernen" liegen 100 Tage zurück. Zeitweise waren bei dem populären Lernspektakel der Corporate Learning Community über 1.000 Lernbegeisterte involviert - was bleibt da nach über 3 Monaten an Eindrücken hängen? Im Interview mit Learning&Development Profi Jennifer Withelm lässt Geschäftsführerin Dr. Vera Gehlen-Baum ihre Eindrücke Revue passieren und spricht über ihre Passion für Agilität und agiles Lernen insbesondere. Übrigens: Wer sich auf dem Gebiet Personalentwicklung weiterbilden möchte, sollte einen Blick auf die QualityMinds-Ausbildung zum agilen Lerncoach riskieren. Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de  QualityMinds "Agiler Lerncoach": https://qualityminds.de/lerncoach/ Dr. Vera Gehlen-Baums Buch mit Manuel Illi "Lern doch, was Du willst!: Agiles Lernen für zukunftsorientierte Unternehmen" bei Amazon *: https://amzn.to/3b3zSyj   * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
28:36
August 27, 2020
#13: Manuel Schuchnas Buch revolutioniert das Kompetenzmanagement
#13: Manuel Schuchnas Buch revolutioniert das Kompetenzmanagement
Manuel Schuchnas Buch "Innovatives Potenzial- und Kompetenzmanagement" prophezeit, mit Affinitätenprofilen zu besseren Personalentscheidungen zu kommen. Und tatsächlich klingt die Idee simpel: Menschen können ihr Potenzial zur Kompetenzaneignung effizienter entfalten, wenn sie eine Neigung, d.h. eine Affinität, zu dem jeweiligen Thema haben. Tausende unterschiedlicher, wissenschaftlich fragwürdiger Persönlichkeitsdiagnostiken haben sich bisher nur mit den Persönlichkeitseigenschaften eines Menschen beschäftigt, kein Modell nahm sich explizit die Affinitäten vor.  Der Praktiker und Personalentwickler Manuel Schuchna war auf der Suche nach einem solchen Modell, fand nichts Brauchbares und wurde kurzerhand selbst zum Entwickler des Affinitätenmodells. Anstatt monatelang Tausende überfachliche und fachliche Kompetenzen in Workshops zu bestimmen, hat er einen erheblich schnelleren Weg gefunden, um sinnvolle Personalentscheidungen beim Recruiting oder in der Personalentwicklung zu treffen. Mehr über "agiles Kompetenzmanagement" in Manuel Schuchnas Buch und dieser Podcast-Folge. Tipp: Gerne auch beim Video reinschauen, Manuel Schuchna hat beim Interview ein Blanko-Modell gezeigt und auch ansatzweise ausgefüllt.  Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de  Manuel Schuchna Buch "Innovatives Potenzial- und Kompetenzmanagement - Mit Affinitätenprofilen zu besseren Personalentscheidungen" bei Amazon *: https://amzn.to/3gu55ga  * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
30:09
August 10, 2020
#12: Gerrit Mauch verlässt MaibornWolff und denkt an die Zukunft
#12: Gerrit Mauch verlässt MaibornWolff und denkt an die Zukunft
Jennifer Withelm spricht im Gerrit Mauch-Interview mit dem ehemaligen Campusleiter von MaibornWolff über seine eigenen Zukunftspläne bei der Gesellschaft für empirische Organisationsforschung (GfeO), die Zukunft der Personalentwicklung und die Bedeutung von KI und Digitalisierung. Spoiler: Die Aufgaben für PE/OE werden sich verändern, sie werden nicht verschwinden. Nachdem "Künstliche Intelligenz nicht vom Himmel fällt", sondern Menschen braucht, um zu lernen, braucht es Offenheit für Zukunftstechnologien und Fantasie.   Der Talk als Video: https://www.lerneningeil.de  Gesellschaft für empirische Organisationsforschung: https://www.gfeo.eu MaibornWolff: https://www.maibornwolff.de "Agilität braucht Stabilität: Mit Ambidextrie Neues schaffen und Bewährtes bewahren" von Hans-Joachim Gergs und Arne Lakeit bei Amazon: https://amzn.to/3hAfcAa
32:18
July 28, 2020
#11: Dr. Nicole Behringer: Psychologin über Nudging und Künstliche Intelligenz
#11: Dr. Nicole Behringer: Psychologin über Nudging und Künstliche Intelligenz
Was haben Nudging und Künstliche Intelligenz mit Personalentwicklung zu tun? Jennifer Withelm fragt bei Dr. Nicole Behringer nach. Die dreifache Mutter ist Psychologin und Lernarchitektin und hat eine Leidenschaft dafür, das Lernen der Zukunft zu denken. Das Nudging-Konzept ("Stupsen") von den Nobelpreisträgern Thaler und Sunstein spielt hier eine ebenso große Rolle wie KI, Machine Learning und Deep Learning. Mit anschaulichen Bildern wie Selfie-Drohnen übersetzt die promovierte Psychologin komplexe Zusammenhänge und macht Lust auf KI-gestützte Lernassistenten fürs Leben.  Der Talk mit Video: https://youtu.be/X9l16bDipMw Dr. Nicole Behringer auf Wissensdialoge: https://wissensdialoge.de/author/behringer/ "Nudge: Improving Decisions About Health, Wealth and Happiness" von Thaler/Sunstein bei Amazon *: https://amzn.to/2OC70Tl "Selbstbild" (Growth Mindset) von Carol Dweck bei Amazon *: https://amzn.to/3jiVsCF Jennifer Withelm online: https://www.lerneningeil.de * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
32:47
July 21, 2020
#10: Prof. Dr. Axel Koch über Transferstärke
#10: Prof. Dr. Axel Koch über Transferstärke
"Die Weiterbildungslüge" und "Change mich am Arsch" wurden Wirtschaftsbestseller. Prof. Dr. Axel Koch ist Autor, Hochschulprofessor und Psychologe und polarisiert durch klaren Worte im Business. Jennifer Withelm, Learning&Development Professional aus München, forderte den Lernexperten zu seinem aktuellen Buch heraus: Hat Axel Koch mit seiner Transferstärke-Methode tatsächlich die Antwort auf die jahrelang gestellte Frage, wie HR, insbesondere der Personalentwicklung, der Lerntransfer in die Praxis nachhaltiger gelingen kann?  Der Talk mit Video: https://youtu.be/60sKXQ2BCzg Axel Koch online: https://transferstaerke.com Jennifer Withelm online: https://www.lerneningeil.de Axel Kochs Bücher:   "Die Transferstärke-Methode" *: https://amzn.to/2VLC4UE  "Change mich am Arsch" *: https://amzn.to/3iqKBpQ  "Die Weiterbildungslüge" *: https://amzn.to/3dYDgdH * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
22:18
July 09, 2020
#9: Gedanken von Prof. Dr. Nele Graf zu New Learning
#9: Gedanken von Prof. Dr. Nele Graf zu New Learning
Als Professorin und Beraterin zu den Themen Lernen und Führen ist Prof. Dr. Nele Graf New Learning Spezialistin. Ihren Studierenden rät sie: "Sie dürfen in der Personalentwicklung alles machen außer Trainings". Sie glaubt sogar daran, dass es den klassischen Trainerberuf in der Zukunft so gar nicht mehr geben wird. Learning Professional Jennifer Withelm hakt bei Nele Graf nach: Wie wird die Learning&Development-Landschaft stattdessen aussehen , welcher Begriff ist dem altbackenen Terminus "Personalentwicklung" vorzuziehen  und inwiefern sind Kompetenzmodelle sinnvoll und sinnlos. Freuen Sie sich in diesem Podcast auf die deutsche Grand Dame der Szene in einem kurzweiligen Schlagabtausch.  Der Talk mit Video: https://youtu.be/UuwHfNVqac4 Nele Graf online: https://mentus.de/ Jennifer Withelm online: https://www.lerneningeil.de Nele Grafs Buch "Innovationen im Personalmanagement" *: https://amzn.to/3eUQCJv  Nele Grafs Buch "Agiles Lernen - inkl. Augmented-Reality-App: Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext (Haufe Fachbuch)" *: https://amzn.to/3ibL6UQ * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
22:29
July 02, 2020
#8: 70 20 10 Modell // Lernmodell und Beispiele von Charles Jennings an Reuters erklärt
#8: 70 20 10 Modell // Lernmodell und Beispiele von Charles Jennings an Reuters erklärt
(English below) Das 70 20 10 Lernmodell wurde vor fast 20 Jahren zuerst von Charles Jennings bei Reuters in der Praxis angewandt. Bis heute wird es häufig zitiert. Learning&Development Professionals haben sich zu lange vor allem mit den 10% des formellen Lernens wie beispielsweise Training beschäftigt. Die Corona-Krise hat den Fokus wieder verstärkt auf die 70 und 20% gelenkt - den informellen Lernbereich. Viele fragen sich nun: Wie kann das 70 20 10 Modell in die Praxis umgesetzt werden? Sind Mentoring und Coaching ein formelles oder informelles Beispiel für die Regel? In diesem Interview tauchen Charles Jennings und Jennifer Withelm, Personalentwicklungsexpertin aus München, in die Materie tief ein.    Der Talk mit Video: https://youtu.be/IXFGLTNPb-U Das Buch "70 20 10 towards 100% peformance" *: https://amzn.to/2AGfeH1   Almost 20 years ago the 70 20 10 model was first used in practice by Charles Jennings at Reuters and is still frequently quoted today. For far too long, L&D Professionals have been mainly focused with the 10%-area, formal learning methods like trainings. The Corona crisis now has shifted the focus back to the 70 and 20% once again - the areas of informal learning. But for many companies the change is difficult to grasp. How can the 70 20 10 model be applied in real life? Are mentoring and coaching formal or informal examples? In this interview, Charles Jennings and Jennifer Withelm, people development expert from Munich, dive deep into the subject.    The talk including video: https://youtu.be/IXFGLTNPb-U The book "70 20 10 towards 100% peformance" *: https://amzn.to/2AGfeH1 Jennifer Withelm online: https://lerneningeil.de Charles Jennings online: https://tulser.com/ * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
34:17
June 26, 2020
#7: Succession Planning Definition // Nachfolgeplanung Unternehmen
#7: Succession Planning Definition // Nachfolgeplanung Unternehmen
(English below) Für die Nachfolgeplanung in Unternehmen ist der Succession Planning Process erfolgskritisch. Mit "Succession Planning That Works" gibt der kanadische Leadership Consultant Michael Timms eine einfach nachvollziehbare Succession Planning Definition, konkrete Prozessschritte und praxistaugliche Tools. Jennifer Withelm, Learning&Development Professional aus München, interviewt den Autor dazu, wieso viele Unternehmen bei Nachfolgeplanung zu kurzfristig gedachtes Replacement Planning betreiben, wie Leadership Kompetenzen im Rahmen von Succession Planning entwickelt werden können und wieso sich Unternehmen psychometrische Tests bei der Nachfolgeplanung sparen können.  Das Buch "Succession Planning That Works" *: https://amzn.to/3fpysiP For the success of companies the succession planning process is critical. With his book "Succession Planning That Works" the Canadian Leadership Consultant Michael Timms gives an understandable succession planning definition, concrete process steps and tools. In the interview with Learning&Development Expert Jennifer Withelm from Munich, Germany, he outlines why too much companies use replacement planning instead of succession planning and thus think their strategy too short, how leadership competencies develop and why firms can skip the budget for psychometric tests in succession planning.  The book "Succession Planning That Works" *: https://amzn.to/3fpysiP   * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
23:45
June 19, 2020
#6: Business Visualisierung - Visual Braindump unterstützt visuelles Lernen
#6: Business Visualisierung - Visual Braindump unterstützt visuelles Lernen
Christian Botta von Visual Braindump hat nicht nur ein Buch zum Thema "Business Visualisierung" veröffentlicht, sondern ist als Business Artist und LinkedIn Learning Dozent auch Experte in Sachen moderner Weiterbildungsangebote - vor allem, wenn es um das visuelle Element geht. Im Interview mit Learning&Development Expertin Jennifer Withelm spricht er über den richtigen Einsatz von PowerPoint, Methodenmix und die Plattform 21.FIT, mit der er Unternehmen in Lern- und Arbeitsgruppen vernetzt.  Hier gibt es das Buch "Business Visualisierung" *: https://amzn.to/2MBVs1F  Mehr Infos: https://www.visual-braindump.de/ * Es handelt sich um einen Affiliate Link. Beim Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich als Blogbetreiberin eine minimale Provision, über die ich mich sehr freuen würde. Es fallen keine Zusatzkosten für Dich an. 
14:28
June 09, 2020
#5: Dr. Claas Triebels Kompetenzenbilanz in Unternehmen
#5: Dr. Claas Triebels Kompetenzenbilanz in Unternehmen
Quantitative Methoden werden seiner Meinung  nach oft für Quatsch verwendet: Dr. Claas Triebels Erfahrungen in Unternehmen, insbesondere zum Thema Performance Management, sind differenziert. Der Psychologe und Unternehmer hat mit seinen Firmen PerformPlus und Skimio alternative Wege zur Potenzialentfaltung und Kompetenzentwicklung Karriereberatung in petto. Das Instrument Kompetenzenbilanz wurde von der Stiftung Warentest 2017 als bestes Verfahren zur Karriereberatung ausgezeichnet. Wieso qualitative Coaching-Methoden für ihn auch in diesem Bereich das Mittel der Wahl sind, verrät er in seinem eigenen Podcast "Potenzialradikal" und in diesem Interview mit Learning&Development-Profi Jennifer Withelm aus München. 
10:36
June 04, 2020
#4: L&Dpro 2020 - Online Konferenz und Expofestival in München
#4: L&Dpro 2020 - Online Konferenz und Expofestival in München
Was ursprünglich "nur" als Expofestival gedacht war, ist jetzt Dank der Corona-Krise um zwei Online Konferenzen reicher: Die L&Dpro hätte im Jahr 2020 am 28. Mai stattfinden sollen. Die Pandemie erfordert einen neuen Termin und der ist jetzt am 11.11.2020. Um die Wartezeit zu versüßen haben Projektleiterin Monika Schädel und ihre Kollegen von der boerding Messe AG zwei zusätzliche Online Konferenzen initiiert. Personalentwickler haben exklusiven Zugang. Im Interview mit der Münchener Learning&Development Expertin Jennifer Withelm lüftet Monika Schädel den Vorhang, erzählt voller Vorfreude in lebendigen Bildern von dem anstehenden Spektakel und wie es insgesamt um die L&D-Branche Dank Corona bestellt ist. Achtung Spoiler: Wer jetzt die Chance ergreift und sein Angebot digitalisiert, darf in eine frohe Zukunft blicken!
10:17
May 27, 2020
#3: openHPI Podcast - von MOOC Kursen und Medienkompetenz
#3: openHPI Podcast - von MOOC Kursen und Medienkompetenz
MOOC Kurse wie "Tatort Internet" ziehen am openHPI Tausende an - die Kurse haben eine enorm hohe Abschlussquote Dank interaktiver Didaktik, Zertifikaten und das Beste: Alles ist kostenlos und für jeden zugänglich. Die MOOC-Plattform des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam ist nach der Corona-Krise zusätzlich im Aufwind. Gerade jetzt ist der Ruf von Privatpersonen und Unternehmen nach digitalen Lerntechnologien groß. Referentin Stefanie Schweiger am HPI spricht im Podcast mit dem Münchener L&D Profi Jennifer Withelm darüber, wieso Unternehmen keinen Trend verpassen sollten, wie E-Learning als Online-Lern-Erlebnis geht und warum selbst für Digital Natives noch ein Schulfach zu Medienkompetenz sinnvoll ist. 
17:23
May 26, 2020
#2: Vom Präsenz zum Live Online Training in 3 Tagen
#2: Vom Präsenz zum Live Online Training in 3 Tagen
Der zweifache E-Learning-Award Gewinner Maxpert hatte als Weiterbildungsorganisation in der Corona-Krise alles auf agil gesetzt. Die Pandemie kam, Präsenzveranstaltungen wurden abgesagt und drei Tage später schon gingen die ersten Online Live Trainings des Anbieters für Managementmethoden über den Äther. Das Ergebnis: Mindestens so preisverdächtige und kurzweilige Formate wie die Web based Trainings. In diesem Podcast spricht Maxperts Head of Digital Learning Thomas Nöller mit Jennifer Withelm, Learning&Development Profi aus München.  
22:12
May 22, 2020
#1: Karlheinz Pape: Corporate Learning Community-Mitgründer fragt "Braucht es L&D noch?"
#1: Karlheinz Pape: Corporate Learning Community-Mitgründer fragt "Braucht es L&D noch?"
Karlheinz Pape ist Mitgründer der Corporate Learning Community und fragt sich angesichts der Corona-Krise: "Braucht es L&D noch?" Immerhin haben sich die meisten Mitarbeiter die Kompetenzen zum virtuellen Arbeiten selbst angeeignet, als sie wg. der Pandemie ins Home-Office umgezogen sind. Im Interview mit Jennifer Withelm wägen wir die Zukunft der Rolle von Learning Professionals ab.  Der Talk als Video: https://youtu.be/mDKU8zmFtIs
21:56
May 21, 2020
Learning & Development Podcast // Lernen in geil // Learn Smug
Learning & Development Podcast // Lernen in geil // Learn Smug
Der Trailer zum Podcast "Lernen in geil"! Hier geht es um diejenigen Influencer, die mit ihren Ideen und Ansätzen die Lernlandschaft revolutionieren!
01:49
May 21, 2020