Skip to main content
Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.

Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.

By Linde Verlag
Das neue Podcastformat des Linde Verlags informiert sie vollumfänglich zu den Themen Steuern, Wirtschaft und Recht.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Am Punkt #53 mit Simone Maier-Hülle – Lagezuschlag
Die kürzlich ergangene OGH- Entscheidung zum  Lagezuschlag (5 Ob 104/21m) haben wir zum Anlass genommen, uns mit der Wohnrechtsexpertin Mag. Maier- Hülle, den Lagezuschlag generell näher  anzusehen. Wo ist der Lagezuschlag überhaupt anwendbar? Welche Kriterien  sind für die Beurteilung einer überdurchschnittlichen Lage  heranzuziehen und wie kann hierbei die Lagezuschlagskarte der MA 25  helfen? Welche Änderungen bringt die OGH- Entscheidung für die Zukunft?  Wäre ein etwaiger Schadenersatz denkbar, wenn durch staatliches  Eingreifen die Aberkennung verhindert werden könnte?
09:21
October 15, 2021
Am Punkt #52 mit Roman Haller – Das Auto im Steuerrecht
Beim Autokauf geht es für die meisten wohl vorrangig um das richtige Modell, die passende Sonderausstattung und natürlich den besten Preis. Doch vor allem finanziell nicht ganz unerheblich sowohl beim Kauf als auch bei der Nutzung sind etliche Steuern und Abgaben – und diese Liste ist lang: Mineralölsteuer, CO2-Besteuerung, motorbezogene Versicherungssteuer, KFz-Steuer, NoVA, USt, Vorsteuer uvm. Dann gäbe es da noch andere Themen, die sich steuerlich auswirken, wie die sog. Luxustangente beim Firmen-Fuhrpark, die private Nutzung des Dienstwagens oder die steuerliche (Sonder-)Stellung von Elektroautos. MMag. Dr. Roman Haller, Steuerberater und Fachautor, gibt einen kompakten und spannenden Überblick über alle relevanten Themen und geht auch den Fragen nach, ob man durch Zulassung im Ausland Steuern sparen kann wie die Zukunft der KFZ-Besteuerung aussehen könnte.
32:27
October 13, 2021
Am Punkt #51 mit Lukas Peissl – Gesellschafterstreit
Wer  glaubt in Gesellschaften wird nicht gestritten, der irrt. Zu  mannigfaltig sind die Themen, die etwa, wie die Gewinnverteilung, die  unterschiedliche Meinungen der Gesellschafter zum Gegenstand haben können. Fehlt eine  klare Regelung im Gesellschaftsvertrag, ist Streit oftmals  vorprogrammiert und kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass eine  Gesellschaft komplett lahmgelegt wird. Worüber gestritten wird, wie man Streitigkeiten vermeidet, wie man mit Streitigkeiten umgeht und  ob der Ausschluss eines Gesellschafters die ultima ratio ist, das alles  und noch vieles mehr erfahren Sie von Lukas Peissl.
15:33
September 30, 2021
Am Punkt #50 mit Christoph Wiesinger – Bauarbeiter- Urlaubs- und Abfertigungsgesetz
Anlässlich des 75. Geburtstags des Bauarbeiter- Urlaubs- und Abfertigungsgesetzes, kurz BUAG, hat uns der Experte auf diesem Gebiet Herr MMag. Dr. Wiesinger die praxisrelevanten Bereiche dieses Gesetzes näher erläutert. Insbesondere der höchst umstrittene Anwendungsbereich des Gesetzes wird, mittels bereits dazu ergangenen Entscheidungen, dargelegt. Auch der Entstehungsgeschichte und dem Werdegang des Gesetzes haben wir uns aufgrund des Geburtstags näher gewidmet.
25:08
September 29, 2021
Am Punkt #49 mit Bernhard Woschnagg – Vorsorgewohnung
Der Steuerexperte Mag. Woschnagg MSc erklärt den Begriff der Vorsorgewohnung und beleuchtet welche steuerlichen Aspekte es hierbei zu beachten gibt. Wann kann ein Vorsteuerabzug erfolgen, wann fällt die Vermietung unter Liebhaberei, was ist ein Mietenpool, diese und weitere spannende Fragen werden anhand von Beispielen näher erläutert.Auch die Unterschiede zum Bauherrenmodell und für wen dieses besser geeignet ist werden behandelt.
21:20
September 27, 2021
Am Punkt #48 mit Christoph Kothbauer – Verwalterkündigung im Wohnungseigentum
Der Wohnrechtsexperte Mag. Kothbauer erklärt  wie bei der Kündigung des Verwalters im Rahmen des  Wohnungseigentumsgesetzes vorzugehen ist. Welche Mehrheit es für die  Beschlussfassung braucht und welche Fristen zu beachten sind wird ebenso  erläutert, wie die Folgen einer möglichen Beschlussanfechtung. Auch die oft strittigen Punkte wann und an wen die Verwaltungsunterlagen zu übergeben sind werden behandelt.
19:21
September 22, 2021
Am Punkt #47 mit Bernd Wiesinger - Sachverständige im Ermittlungsverfahren
Bedarf es im Strafverfahren einer besonderen Fachkenntnis, kommt es zur Bestellung eines Sachverständigen. Wer diesen bestellt, ob der Beschuldigte seine Bestellung ablehnen kann, ob Sachverständige befangen sein können und ob der gleiche Sachverständige, der bereits im Ermittlungsverfahren herangezogen wurde, auch im Hauptverfahren wieder als Sachverständiger bestellt werden kann; dieses und noch vieles mehr erläutert Strafrechtsexperte Dr. Bernd Wiesinger. Spannung und Überraschungen garantiert!
31:56
September 21, 2021
Am Punkt #46 mit Andreas Tinhofer – Arbeitskräfteüberlassung
Sogenannte  dreipersonale Verhältnisse haben in der juristischen Praxis von Haus  aus den Ruf, kompliziert in der Ausgestaltung und voller Besonderheiten zu sein. Wenn dann noch arbeitsrechtliche Bestimmungen und  internationale Bezüge dazukommen, tauchen erst Rest viele Fragezeichen  auf. Die neueste Folge beschäftigt sich mit allen wichtigen Fragen rund  um die Arbeitskräfteüberlassung. Dr. Andreas Tinhofer, Partner bei Zeiler Floyd Zadkovich in Wien und Arbeitsrechtsexperte,  gibt die Antworten: Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um von  Arbeitskräfteüberlassung sprechen zu können? Wie lässt sich diese von  ähnlichen Konstellationen abgrenzen? Wofür ist der Arbeitgeber zuständig, wofür der Beschäftiger? Und welche gerichtlichen  Grundsatzentscheidungen sollte man unbedingt kennen? In rund 20 Minuten  wissen Sie mehr.
19:38
September 13, 2021
Am Punkt #45 mit Marie-Constanze Hodik – Beihilferecht
Das Beihilferecht – ein Klassiker, der nach wie vor viele Fragen aufwirft. In diesem Podcast wird neben den Grundlagen des Beihilferechts vor allem das Urteil des EuGH in der Rechtssache Kommission/Polen diskutiert.
16:54
September 7, 2021
Am Punkt #44 mit Katharina Körber-Risak – Eine Impfpflicht im Betrieb?
Angesichts der vierten Welle der COVID-19-Pandemie  wird die Diskussion um eine Impfpflicht in Betrieben immer heißer:  Während in der politischen Diskussion die Debatte um  Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte in der Gastronomie – Stichwort:  1G-Regel – dominiert, fragen sich viele Arbeitnehmer*innen und  Arbeitgeber*innen, unter welchen gesundheitspolitischen  Rahmenbedingungen Arbeitsplätze möglichst sicher ausgestaltet werden  können. Unsere Interviewpartnerin, Frau Dr. Körber-Risak, selbstständige Rechtsanwältin, Autorin und Vortragende zum Arbeitsrecht,  beleuchtet mit uns im zehn-minütigen Podcast die aktuelle Diskussion  und zeigt die Gestaltungsmöglichkeiten für Arbeitgeber*innen zur Gewährleistung sicherer Arbeitsplätze auf.
11:38
August 31, 2021
Am Punkt #43 mit Michael Klinger – Betriebskostenabrechnung
Die wesentlichen Punkt zum Thema Betriebskosten werden vom Experte für wohnrechtliche Abrechnungen und Immobiliensachverständige Michael Klinger, B. A. erklärt, wie beispielsweise welche Fristen zu beachten sind, wer eine allfällige Nachzahlung zu leisten hat bzw. wem ein allfälliges Guthaben zusteht, bis wann die Abrechnung zu legen ist, wie Einsicht genommen werden kann und was außerhalb des Vollanwendungsbereichs des MRG zu beachten ist.
11:59
August 6, 2021
Am Punkt #42 mit Dominik Kurzmann – Erneuerbaren - Ausbau- Gesetz – EAG
Das  Gesetzespaket EAG führt zu zahlreichen Änderungen in bestehenden  Gesetzen, wie beispielsweise dem Ökostromgesetz 2012 oder dem  Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetz 2010. Durch das EAG  wurde weiters die Möglichkeit geschaffen erneuerbare  Energiegemeinschaften zu gründen. Der Energierechtsexperte Dr. Dominik  Kurzmann, Anwalt bei PHH Rechtsanwälte, erläutert die wichtigsten Punkte  des neuen Gesetzespaktes. Weiters wird erklärt welche Unterschiede es  zwischen erneuerbaren Energiegemeinschaften und  Bürgerenergiegemeinschaften gibt und worauf bei der Gründung geachtet  werden sollte.
27:55
July 26, 2021
Am Punkt #41 mit Christina Traxler - LSD-BG-Novelle
Das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz zeichnet sich einerseits  durch seine komplexen Melde- und Bereithaltepflichten aus, andererseits  durch seine drakonischen Geldstrafen – zumindest bisher. Ob das auch in  Zukunft so bleibt regelt die geplante Novelle,  die wesentliche  Änderungen bringen soll und bereits vor ihrem In-Kraft-Treten medial  einiges an Kritik einstecken musste. Im Nationalrat bereits beschlossen,  wurde sie nun im Bundesrat blockiert. Rechtsanwältin und Expertin zum  LSD-BG Dr. Christina Traxler von Leitner Law Rechtsanwälte gibt einen  spannenden Überblick über die Materie und klärt über die wesentlichen  Eckpunkte der Novelle auf.
17:38
July 22, 2021
Am Punkt #40 mit Klaus Pfeiffer - Umbauten und Widmungsänderungen durch Wohnungseigentümer § 16 WEG
Wenn  ein Wohnungseigentümer sein Wohnungseigentumsobjekt umbauen oder anders  nutzen möchte, stellen sich zahlreiche wohnungseigentumsrechtliche  Fragen. Wie ist beispielsweise bei dem Einbau einer Klimaanlage vorzugehen? Klaus  Pfeiffer, Anwalt mit Schwerpunkt Miet- und Wohnrecht und Partner bei  Weber & Co Rechtsanwälte erläutert die wichtigsten Begriffe, wie  beispielweise was sind überhaupt allgemeine Teile des Hauses. Außerdem werden die wesentlichen  Punkte des hierbei relevanten § 16 WEG näher beleuchtet.
25:29
July 21, 2021
Am Punkt #39 mit Reinhard Pesek – Kündigung nach § 30 MRG
Bei einer Kündigung nach § 30 MRG gibt es einiges zu beachten. Welche Formvorschriften einzuhalten sind und was es mit der Eventualmaxime auf sich hat erklärt Herr Dr. Reinhard Pesek, Junior Partner bei FSM Rechtsanwälte. Die für die Praxis relevanten Ziffern des § 30 MRG werden unter Einbeziehung der hierfür relevanten Judikatur näher beleuchtet. Die OGH- Entscheidung 4 Ob 62/21b, welche sich mit der regelmäßigen geschäftlichen Tätigkeit beschäftigt wird im Detail erläutert.
33:43
July 7, 2021
Am Punkt #38 mit Philipp Wolm - Maßnahmenvollzug neu – die Reform im Überblick
Mit dem Ende Mai 2021 vorgelegten Reformpaket zum Maßnahmenvollzug soll dieser endlich entstaubt und modernisiert werden. Das war auch längst überfällig, denn in den letzten Jahren musste sich Österreich bereits dreimal vor dem EGMR für seine Handhabung des Maßnahmenvollzugs verantworten. Strafverteidiger Mag. Philipp Wolm von Kollmann Wolm Rechtsanwälte nimmt die Reform für uns genauer unter die Lupe und erklärt auch für alle Nicht-Strafrechtsexperten, worum es beim Maßnahmenvollzug geht und was die Neuerungen ändern und verbessern sollen.
23:55
July 6, 2021
Am Punkt #37 mit Hans Georg Laimer - Urlaub
Sind Sie auch schon in Urlaubsstimmung? Passend zum Start der Sommersaison gibt Dr. Hans Georg Laimer von ZEILER FLOYD ZADKOVICH die Antworten auf die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen rund um das Thema Urlaub. Neben den wichtigen Themen – wie unter anderem, wie viele Tage Urlaub einem zustehen, wie man ihn rechtsgültig vereinbaren kann und ob Urlaubsanspruch auch verfallen kann – gehen wir auch den Fragen nach, was passiert, wenn im Urlaub plötzlich das Diensthandy läutet oder auf der Heimreise der Flug ausfällt. Damit rechtliche Fragen nicht die Urlaubsstimmung trüben - alles, was Sie wissen müssen, in 20 Minuten.
23:03
July 5, 2021
Am Punkt #36 mit Judith Morgenstern - 3G im Betrieb – Daten- vs. Gesundheitsschutz
Getestet, geimpft, genesen ­– das gilt  derzeit in den meisten Betrieben und wird uns wohl auch noch eine Weile  begleiten. Doch was sagt eigentlich der Datenschutz dazu? Immerhin  handelt es sich beim 3G-Nachweis doch um Gesundheitsdaten, die besonders  geschützt sind. Besteht zwischen dem Recht auf Datenschutz und der  Fürsorgepflicht des Arbeitgebers ein besonderes Spannungsverhältnis?  Mag. Judith Morgenstern von MOSA Rechtsanwälte sieht sich das für uns  genauer an und gibt auch bereits einen Ausblick auf die neue Rechtslage  ab 01.07.2021 durch die kommende Öffnungsverordnung.
18:47
June 28, 2021
Am Punkt #35 mit Lukas Wieser - Arbeitsrecht bei Betriebsübergang
Beim  Erwerb eines Unternehmens bekommt der neue Inhaber die Belegschaft  gleich oben drauf, diese bekommt dann einen neuen Chef und alles läuft  weiterhin wie bisher. Schließlich gehen beim Betriebsübergang bestehende Arbeitsverhältnisse  automatisch auf den neuen Inhaber über. Das sagt zumindest das AVRAG. So  weit, so klar …? Doch ist jeder Betriebserwerb gleich ein  Betriebsübergang im arbeitsrechtlichen Sinn? Wie sieht das genau mit dem Kündigungsschutz aus? Welche Rolle spielt der  Kollektivvertrag und was passiert mit zusätzlichen Leistungen, die der  Arbeitnehmer mit seinem ehemaligen Arbeitgeber ausverhandelt hat? Was es  alles zu beachten gibt und auf welche Ausnahmen man ein genaues Auge werfen sollte, das erklärt Mag. Lukas Wieser von Zeiler  Floyd Zadkovich ganz genau.
15:32
June 24, 2021
Am Punkt #34 mit Zurab Simonishvili - Die Geschäftsführerhaftung - Das Damoklesschwert über den Köpfen der Geschäftsführer
Sorgfalt eines ordentliche Geschäftsmannes, Business Judgement Rule, Innenhaftung, Direkthaftung gegenüber den Gläubigern, Weisungen und deren Auswirkungen auf die Haftung – dies sind nur einige Themenbereiche, die eng mit der Geschäftsführerhaftung in Zusammenhang stehen. Dr. Zurab Simonishvili von EY Law – Pelzmann Gall Größ Rechtsanwälte beantwortet in diesem Podcast die klassischen Fragen rund um die Geschäftsführerhaftung und räumt mit Irrtümern auf.
35:58
June 23, 2021
Am Punkt #33 mit Christina Traxler - Fußball-EM und Arbeitsrecht
König Fußball regiert die Welt – auch die Arbeitswelt. In diesem Podcast erfahren Sie wie eng die Fußball-Europameisterschaft mit dem Arbeitsrecht zusammenhängt. Darf man während der Arbeitszeit Fußball schauen? Kann man das Trikot seiner Lieblingsnation in der Arbeit tragen? Was passiert arbeitsrechtlich, wenn man sich auf Grund einer zu ausgiebigen Siegesfeier krankmelden muss? Dr. Christina Traxler von Leitner Law Rechtsanwälte hat die Antworten und beweist neben ihrer fachlichen Kompetenz auch bei der Frage, wer ihrer Ansicht nach Europameister wird, ein fundiertes Fachwissen.
21:29
June 21, 2021
Am Punkt #32 mit Mario Perl - Grenzüberschreitende Tätigkeiten: Wo muss ich Steuern zahlen?
Bei der Planung der beruflichen Laufbahn stehen bei vielen Auslandserfahrung, Arbeiten für ein internationales Unternehmen oder die Ausweitung der eigenen Klientel über die Grenzen hinweg weit oben auf der Liste. Die Steuerplanung hingegen nimmt dabei meist nur eine untergeordnete Rolle ein, wenn überhaupt. Es wird ja auch schnell kompliziert … Wieso man das Steuerrecht aber keinesfalls vergessen sollte, erklärt uns Dr. Mario Perl, selbstständiger Rechtsanwalt und angehender Steuerberater, einfach und verständlich auch für Nicht-Steuerexperten. Wer führt die Steuer ab, wenn ausländische Einkünfte erzielt werden? In welchem Staat sind überhaupt Steuern zu zahlen? Kann man der Besteuerung auch „entkommen“? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in diesem 18-Minuten-Steuercheck
18:54
June 14, 2021
Am Punkt #31 mit Carmen Thornton - Streitthema Covid-19 Impfung für Kinder: Was sagt das Familienrecht?
Eltern wollen immer das Beste für ihre Kinder, gerade wenn es um deren Gesundheit geht. Momentan stehen viele Eltern vor der Entscheidung: Kinder gegen Covid-19 impfen lassen, oder nicht? Dabei sind sich Eltern nicht unbedingt immer einig. Die Impfentscheidung gibt dann schnell Anlass zum Streit. Insbesondere getrennt lebende Eltern müssen sich dann verständigen, wenn das aber gar nicht mehr geht, wie sieht die Rechtslage aus? Die Familienrechtsexpertin Mag. Carmen Thornton von Thornton & Kautz Rechtsanwälte klärt in diesem spannenden Interview über die rechtlichen Basics zum Thema Impfen bei Kindern auf und gibt einen Überblick über das Wesentliche, das Eltern dabei beachten sollten.
09:42
June 10, 2021
Am Punkt #30 Novelle mit Michael Klinger - Novelle HeizKG
Der Experte für wohnrechtliche Abrechnungen und Immobiliensachverständige Michael Klinger, B. A. erklärt die wesentlichen Punkte der Novelle des Heizkostenabrechnungsgesetzes, wie bespielsweise die nun neu aufgenommenen Kältekosten, sowie zahlreiche allgemeine Fragen rund um das Thema Heizkostenabrechnung.
09:35
June 2, 2021
Am Punkt #29 mit DDr. Katharina Müller – Prüf- und Warnpflichten
Die Baurechtsexpertin Frau DDr. Katharina Müller, Partnerin bei Müller Partner Rechtsanwälte, erklärt worauf in der Praxis zu achten ist, um seiner Prüf- und Warnpflicht ordnungsgemäß nachzukommen. In welcher Form die Mitteilung an der Auftraggeber zu erfolgen hat, wird ebenso erläutert wie auch die drohenden Folgen bei unvollständiger oder nicht erfolgter Mitteilung. Auch der Umfang der Prüf- und Warnpflicht während des aufrechten Vertrages bzw. bereits vor Vertragsabschluss wird näher beleuchtet.
18:51
May 31, 2021
Am Punkt #28 mit Magdalena Brandstetter – Haustiere in Miet- und Eigentumsobjekten
Wenn Hund, Katze und & Co zu Mitbewohnern werden sollen, stellen sich zahlreiche miet- und wohnungseigentumsrechtliche Fragen. Wohnrechtsexpertin Mag. Magdalena Brandstetter erklärt welche Tiere aus Sicht des Verwaltungsgerichtshofes überhaupt als Haustier zu qualifizieren sind und welche wichtigen Punkte aus rechtlicher Sicht zu beachten sind, bevor man sich ein Haustier zulegt. Auch wenn der grundsätzliche Einzug des Haustieres rechtlich geklärt ist, kommen auch in weitere Folge immer wieder neue Fragen auf, wie beispielsweise welche Möglichkeiten gibt es für den Vermieter/andere Mieter/andere Wohnungseigentümer bei ständigem Gebell und was ist bei der Kaution bzw. Rückgabe der Wohnung speziell zu beachten.
10:31
May 20, 2021
Am Punkt #27 mit Lukas Wieser – Gig Economy und Crowdworking – alles klar im Arbeitsrecht?
Jeder nutzt sie, jeder kennt sie – wenn auch nicht immer bewusst: Die Gig-Economy. Ob bei der Essensbestellung oder beim Fahrtendienst, hinter den schnell verfügbaren und online buchbaren Leistungen steckt die Gig Economy und mit ihr die sogenannte Plattformarbeit, auch Crowdworking genannt. Diese Konstellation aus Auftraggeber, Crowdworker und Vermittlung durch die Plattform wirft in der Praxis insbesondere im Arbeitsrecht einige spannende und teils noch ungelöste Rechtsfragen auf. Die Gretchenfrage dabei: Ist der Crowdworker nun immer als Selbstständiger oder in manchen Fällen sogar als Arbeitnehmer mit allen daraus resultierenden Konsequenzen zu sehen? Mag. Lukas Wieser, Spezialist für Arbeitsrecht bei Zeiler Floyd Zadkovich, hat sich mit dieser Thematik eingehend beschäftigt und klärt für uns, mit welchen kritischen Aspekten des Verhältnisses zwischen Plattformarbeit und Arbeitsrecht sich die Praxis in Zukunft vermehrt beschäftigen sollte.
12:57
May 18, 2021
Am Punkt #26 mit Andreas Tinhofer – Algorithmisches Management – Revolution der Arbeitswelt?
Hinter dem sehr technischen Begriff „Algorithmisches Management“ stecken zahlreiche Programme und Tools, die zwar futuristisch klingen, aber die Arbeitswelt schon heute stark prägen: Im Logistikzentrum, im Callcenter, im Bewerbungsverfahren, bei der Schulung von Mitarbeitern und und und. Doch können KI-Systeme tatsächlich besser Bewerber auswählen als ein HR-Mitarbeiter? Was sagt die DSGVO zu den Datensammlungen solcher Systeme, die doch der Prozessoptimierung im Unternehmen dienen sollen? Was können solche Tools und was können sie (noch) nicht? Und viel wichtiger: Wann ist ihr Einsatz sinnvoll und was ist rechtlich erlaubt? Dr. Andreas Tinhofer von ZEILER FLOYD ZADKOVICH hat sich das für uns genauer angesehen und wir stellen fest: Algorithmisches Management ist gekommen, um zu bleiben.
16:24
May 10, 2021
Am Punkt #25 mit Vedran Obradović – Einlagenrückgewähr
Sie ist wohl die „Grande Dame“ des Gesellschaftsrechts – die Einlagenrückgewähr. Kaum eine GmbH muss sich im Laufe ihres Bestehens nicht mit ihr auseinandersetzen und nach wie vor ranken sich viele Mythen um sie. Sind Geschäfte zwischen der Gesellschafter und ihren Gesellschaftern generell verboten? Wer ist im Verbot erfasst? Was versteht man unter dem Dritt- bzw Fremdvergleich? Welche OGH-Judikatur gibt es? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Dr. Vedran Obradovic, Gesellschaftsrechtsexperte und Director von Leitner Law Rechtsanwälte auf den Punkt.
25:05
May 10, 2021
Am Punkt #24 mit Nikola Leitner-Bommer – Erbunwürdigkeit qua Testamentsfälschung?!
Von einem gefälschten Testament zur Erbunwürdigkeit, über einen  strafbefreienden Rücktritt zur Erbwürdigkeit. Die Entscheidung OGH 2 Ob  174/20g  beleuchtet den Zusammenhang zwischen Strafrecht und Erbrecht,  ist teils überraschend, lässt einige Fragen offen, ist aber  zukunftsweisend. MMag. Dr. Nikola Leitner-Bommer von Leitner Law  Rechtsanwälte analysiert das Urteil punktgenau – ohne Wenn und Aber!
14:43
May 4, 2021
Am Punkt #23 mit Hans Georg Laimer – All-In Vereinbarungen im Arbeitsvertrag
All-In Vereinbarungen finden sich immer öfter in Arbeitsverträgen –  Tendenz steigend. Ihr Ruf ist bei ArbeitnehmerInnen nicht immer der  beste, bei den meisten ArbeitgeberInnen erfreuen sie sich allerdings  großer Beliebtheit. Wie um viele Klauseln im Arbeitsvertrag ranken sich  auch um die All-In Vereinbarung etliche Missverständnisse. Mit diesen  räumt Dr. Hans Georg Laimer von ZEILER FLOYD ZADKOVICH nun etwas auf und  geht unter anderem folgenden Fragen nach: Kann bei All-In eigentlich  auch Zeitguthaben entstehen? Was müssen ArbeitgeberInnen bei der  Deckungsprüfung beachten? Wie stehen All-In und Überstundenpauschale  zueinander? Wie fließt All-In in die Entgeltvereinbarung ein? Und:  Welche Vorteile hat All-In für ArbeitnehmerInnen?
12:13
May 4, 2021
Am Punkt #22 mit Ruth Simsa und Michael Patak – Leadership & Homeoffice
War Homeoffice früher ein eher vereinzeltes Phänomen, das in vielen Unternehmen auch nicht so gerne gesehen wurde – Stichwort mangelnde Kontrolle –, hat sich das Arbeiten von zuhause im letzten Jahr fast schon zur Normalität entwickelt. Was aber bedeutet die Tatsache, dass man sich mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht mehr einfach zwischen Tür und Angel austauschen, ihnen nicht mehr über die Schulter schauen kann, für das Thema Führung? Wie Führungskräfte den Kontakt zu ihren Mitarbeitern auf die Entfernung aufrecht erhalten und eine gute Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle herstellen können, erläutern Univ.-Prof. Ruth Simsa, WU Wien, und Mag. Michael Patak, Patak Beratung, in dieser Folge.
22:01
April 30, 2021
Am Punkt #21 mit Klaus Pfeiffer - Umbauten durch Mieter
Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Veränderungen durch Mieter im Mietgegenstand werden von Klaus Pfeiffer, Anwalt mit Schwerpunkt Miet- und Wohnrecht, Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte näher beleuchtet. Die wesentlichen Punkte der hierbei im Vollanwendungsbereich einschlägigen §§ 9 und 10 MRG werden herausgearbeitet und erklärt. Ebenso wird die Rechtslage im Teilanwendungsbereich, sowie im Vollausnahmebereich besprochen. Auch die neueste Entscheidung (5 Ob 10/21p) in diesem Bereich rund um den Einbau einer Klimaanlagen durch eine Mieterin wird erläutert.  Abschließend wird noch die Sonderkonstellation im Bereich von Vorsorgewohnungen behandelt, in welcher aufgrund der Verknüpfung von MRG und WEG Besonderheiten zu beachten sind.
22:14
April 28, 2021
Am Punkt #20 mit Carsten Koller - Das neue Verbrauchergewährleistungsrecht
Das neue Verbrauchergewährleistungsrecht rüttelt ordentlich am Status quo. Änderungen im ABGB, KSchG und ein ganz neues Verbrauchergewährleistungsgesetz schaffen die Grundlagen für weitreichende Neuerungen: Entfall der gerichtlichen Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen, erweiterte Fristen, Ausweitung des unternehmerischen Rückgriffs, erstmalige Erfassung der digitalen Dienst/-Leistungen und Waren mit digitalen Elementen, Aktualisierungspflicht und und und. Dr. Carsten Koller von urbanek|lind|schmied|reisch  Rechtsanwälte gibt uns einen umfassenden und detaillierten Überblick, welche Änderungen auf uns zukommen und wie sie sich auf die Praxis auswirken werden.
34:59
April 23, 2021
Am Punkt #19 mit Elke Hanel-Torsch - Grillen
Mag. Elke Hanel-Torsch, Landesvorsitzende der Wiener Mietervereinigung, klärt über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die beim Grillen auf dem eigenen Balkon und im eigenen Garten zu beachten sind auf, insbesondere betreffend MRG, WEG und ABGB.
07:52
April 20, 2021
Am Punkt #18 mit Tatjana Katalan - Informationsfreiheitsgesetz
Der Entwurf zum neuen Informationsfreiheitsgesetz vom 22.2.2021 wurde von Schlagwörtern wie „Abschaffung des Amtsgeheimnisses“, „Paradigmenwechsel“ oder „Grundrecht auf Information“ begleitet. Einerseits stimmt das schon, andererseits werfen einige schwammige Begriffe, die kurzen Fristen oder der erwartete zusätzliche Verwaltungsaufwand auch viele Fragen auf. Dr. Tatjana Katalan, Partnerin bei Eisenberger + Herzog und Expertin für öffentliches Recht, nimmt den Gesetzesentwurf für uns genauer unter die Lupe.
15:18
April 15, 2021
Am Punkt #17 mit René Riedl - Digitaler Stress
Homeoffice, Homeschooling, Distance Learning, Videokonferenzen – die Zeit, die Menschen mit digitalen Technologien verbringen, ist im Verlauf der Corona-Pandemie signifikant angestiegen. Zu welchen Problemen das führen kann und wie es gelingt, mit dem dadurch verursachten digitalen Stress besser umzugehen, erzählt Prof. Dr. René Riedl, Wirtschaftsinformatiker und Professor für Digital Business und Innovation.
29:10
April 13, 2021
Am Punkt #16 mit Simone Maier-Hülle - Mietzinsrechtliches Pandemiefolgenlinderungsgesetz
Mag. Simone Maier- Hülle, Anwältin mit Schwerpunkt Mietrecht, Partnerin bei Müller Partner Rechtsanwälte GmbH, erklärt den Anwendungsbereich des Richtwert- und Kategoriemietzins und die Aussetzung der gesetzlich vorgesehenen Anhebung, durch das kürzlich beschlossene mietzinsrechtlichen Pandemiefolgenlinderungsgesetz.
08:59
April 13, 2021
Am Punkt #15 mit Christina Traxler - Arbeitszeit – aktuelle Fragen
In zwei aktuellen Urteilen vom 9.3.2021 und  17.3.2021 hatte sich der EuGH mit Themen rund um Ruf- vs.  Arbeitsbereitschaft und Ruhezeiten auseinanderzusetzen. Ob diese Urteile  auch für österreichische Sachverhalte Relevanz haben, dieser Frage geht  Dr. Christina Traxler, Rechtsanwältin bei Leitner Law, nach. Außerdem  erklärt sie uns, wie es mit der Erreichbarkeit nach Dienstschluss,  CODIV-19-Tests in der Arbeit und Arbeitszeitaufzeichnungen im  Home-Office aussieht.
19:55
April 7, 2021
Am Punkt #14 mit Vanessa McAllister - Covid und Strafrecht
COVID-19 wirft neben vielem anderen auch etliche Fragen für das  Strafrecht auf: Wie macht man sich nach §§ 178 oder 179 StGB strafbar?  Was droht bei Quarantäneverstößen? Erfüllen unrichtige Angaben auf dem  Antrag für zB Umsatzersatz die Voraussetzungen für einen Betrug? Was  passiert, wenn man mit dem Testergebnis einer anderen Person zum Frisör  geht? Diese und viele weitere Fragen klärt Dr. Vanessa McAllister,  Rechtsanwältin und Partnerin bei Wess Kux Kispert & Eckert  Rechtsanwalts GmbH.
26:26
April 2, 2021
Am Punkt #13 mit Michael Leitner - Konkurrenzklausel
Um  die Konkurrenzklausel ranken sich so einige Mythen. Welche  Voraussetzungen ihre Wirksamkeit hat, was es mit der Konventionalstrafe  auf sich hat und mit welchen realistischen Vorstellungen man in einen Prozess  gehen sollte erklärt in dieser Folge Dr. Michael Leitner, der sich mit  seiner Rechtsanwaltskanzlei in Wien auf Arbeitsrecht spezialisiert hat.
10:28
April 1, 2021
Am Punkt #12 mit Philipp Pallitsch - Novelle BauO NÖ
Dr.  Philipp Pallitsch, Anwalt mit Schwerpunkt Baurecht der Schwartz Huber-  Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH, erklärt die kürzlich beschlossene und sehr  umfangreiche Novelle der niederösterreichischen Bauordnung und deren  Relevanz für die Praxis. Auch der Umsetzungsstand der Gebäude-  Richtlinie und der OIB- Richtlinien in den Bauordnungen der anderen Bundesländern wird analysiert.
12:60
April 1, 2021
Am Punkt # 11 mit Carmen Thornton - Unterhalt und Corona
COVID-19 spielt mittlerweile für fast jedes  Rechtsgebiet eine Rolle, so  auch im Familienrecht. Rechtsanwältin Mag.  Carmen Thornton hat sich  mit Ihrer Kanzlei Thornton & Kautz  Rechtsanwälte auf alle Belange  des  Familienrechts spezialisiert und gibt uns in dieser Folge einen   Überblick zum Thema Unterhalt, rechtliche Durchsetzung und mögliche   Auswirkungen von COVID-19 auf die Unterhaltsleistung.
07:26
March 31, 2021
Am Punkt # 10 mit Florian Schwetz - Die Novellen zum EpiG- & COVID-19-MG auf dem Prüfstand
Der  Ministerialentwurf vom 3.3.2021 mit den geplanten Novellen zum EpiG und  Covid-19-Maßnahmengesetz haben nicht nur medial einen Aufschrei  verursacht: Über 35.000 Stellungsnahmen gingen bis Ende der Begutachtungsfrist am 9.3.2021 ein  und damit massive Kritik. Nach Thematisierung im Gesundheitsausschuss am  18.3.2021 liegt nun ein neuer Entwurf vor, der noch einmal einiges  ändern soll. Damit Sie den Überblick bewahren, führt uns Experte zum EpiG und COVID-19-MG Dr. Florian Schwetz,  Verwaltungsjurist beim Amt der Tiroler Landesregierung in der Abteilung  Gesundheitsrecht und Krankenanstalten, durch das Dickicht der geplanten Novellen mit Stand 24.3.2021.
22:46
March 25, 2021
Am Punkt # 9 mit Pilar Koukol - Masken „not made in Austria“?
Betrug,  Irreführung, Gewährleistung, Sammelklage. Viele Begriffe sind in der  Diskussion rund um Masken möglicherweise „not made in Austria“ gefallen. Was , wenn die Masken wirklich nicht aus  Österreich stammen? Dr. Pilar Koukol wird dieses Thema ausführlich aus  zivil- und strafrechtlicher Sicht beleuchten. UWG, StGB, VbVG oder ABGB,  das ist hier die Frage?
20:40
March 22, 2021
Am Punkt # 8 mit Heidemarie Paulitsch - Hausdurchsuchung: Polizei und Staatsanwaltschaft ante portas
Um  die Hausdurchsuchung ranken sich gegenwärtig Mythen. Dr. Heidemarie  Paulitsch gibt einen fundierten Einblick in das rechtliche Korsett der Hausdurchsuchung. Was ist eine Hausdurchsuchung?  Wer ordnet sie an? Wer führt eine Hausdurchsuchung durch? Welche  Voraussetzungen müssen für eine Hausdurchsuchung vorliegen? Wie geht man  mit Zufallsfunden um? Diese und noch viele weitere Fragen werden durch unsere Expertin beantwortet.
20:06
March 22, 2021
Am Punkt # 7 mit Wolfgang Schwetz - Die Parteistellung des Revisionsverbandes im Firmenbuchverfahren
Die  Entscheidung OGH 6 Ob 233/20p setzt sich sehr eingehend mit der Parteistellung des Revisionsverbandes im Firmenbuchverfahren. Von  der Anteilstransaktion über die Auslegung der §§ 10a WGG, 33 Abs. 2 WGG  sowie § 14 Abs 3 FBG zur zentralen Frage der Parteistellung – komplexe  zusammenhängende Themen werden in diesem Podcast verständlich aufbereitet.
20:48
March 11, 2021
Am Punkt # 6 mit Thomas Moth - Crowdinvesting bei Immobilien
Mag. Thomas Moth, Geschäftsführer der Fachgruppe Finanzdienstleister der  WKO, erklärt das Thema Crowdinvesting bei Immobilien anhand der derzeitigen Gesetzeslage  und gibt einen kurzen Ausblick auf die bevorstehenden Änderungen durch  die in Umsetzung befindliche europäische Crowdfunding- VO.
20:09
March 10, 2021
Am Punkt # 5 mit Stefan Huber - Plagiat und Recht
MMag.  Dr. Stefan Huber, LL.M., Partner bei CERHA HEMPEL Rechtsanwälte,  beleuchtet das Thema Plagiate und die Aberkennung akademischer Titel vor  dem Hintergrund der UG-Novelle 2021 und geht dabei spannenden Fragen  aus Sicht des Straf-, Universitäts-, Arbeits- und Zivilrechts nach. Was  passiert zum Beispiel, wenn einem Rechtsanwalt/einer Rechtsanwältin  sein/ihr Magistertitel aberkannt wird? Und: Sollten Plagiate verjähren?
15:12
March 5, 2021
Am Punkt # 4 mit Katharina Körber-Risak - Home Office
Dr. Katharina Körber-Risak, Anwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht der KÖRBER-RISAK Rechtsanwalts GmbH, fasst den aktuellen Stand zum Thema Home Office Gesetz nach Ende der Begutachtungsfrist am 19.2.2021 zusammen und unterzieht die Regelung einer kritischen Analyse.
31:45
February 24, 2021
#8 - Nikola Leitner-Bommer - Testamentsrecht
In dieser Folge von "Stummer diskutiert mit" wird das Thema  Testamentsrecht besprochen mit Schwerpunkt auf der neuen  Testamensjudikatur des OGH und die Klärung der Frage, worauf man bei  einem Testament achten muss, damit dieses wirksam ist. MMag. Dr. Leitner-Bommer ist Partnerin von LeitnerLaw Rechtsanwälte mit  den Schwerpunkten Gesellschafts- und Konzernrecht, Private Clients,  Stiftungsrecht und Unternehmesnachfolge.
30:52
February 23, 2021
Am Punkt # 3 mit Raphael Toman - Game Stop
Dr. Raphael Toman,  LL.M. (NYU) ist assoziierter Partner bei Brandl Talos Rechtsanwälte. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen die  Bereiche Kapitalmarkt-, Banken- und Wertpapieraufsichtsrecht,  Kryptoinstrumente, Compliance sowie streitige Verfahren. Er hat in Wien,  Paris und New York studiert und gearbeitet. Er publiziert regelmäßig  und hält laufend Vorträge in seinen Bereichen.
22:09
February 22, 2021
Am Punkt # 2 mit Christian Zwick – Sanierungsverschmelzung
Dr.  Christian Zwick, Partner von Binder Grösswang Rechtsanwälte, analysiert  die kürzlich ergangene OGH-Entscheidung 6 Ob 203/20a zur  konzerninternen Verschmelzung überschuldeter Tochtergesellschaften. Sanierung und dann  Verschmelzung oder Sanierung im Zuge der Verschmelzung, das ist hier die  Frage.
18:39
February 22, 2021
Am Punkt # 1 mit Leopold Opferkuch – Impfzwang und Impfpflicht
Leopold  Opferkuch, Anwalt bei PHH Rechtsanwälte, erklärt ob eine  verfassungsrechtliche Impfpflicht besteht, ob ein Arbeitgeber beim  Bewerbungsgespräch nach einer Impfung fragen darf und ob die  Verweigerung der Impfung zu einer Entlassung führen kann.
18:55
February 22, 2021
#7 Norbert Wess - Wirtschafts- und Finanzstrafrecht
Dr. Norbert Wess ist Rechtsanwalt und Partner bei wkk law Rechtsanwälte in Wien sowie Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der Donauuniversität Krems. Er ist spezialisiert auf Wirtschafts-, Korruptions- und Unternehmensstrafrecht. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift fur Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF), des Handbuchs Strafverteidigung sowie des Praktikerkommentars Wirtschaftsstrafrecht.
42:06
August 27, 2020
#6 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Dr. Katharina Kubik ist seit 2011 bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Bereich Steuer­recht tätig und wurde mit 1. 5. 2019 zur Principal Associate ernannt. Davor war sie drei Jahre als Assistentin an der WU Wien am Institut für Österreichisches und Internationales Steuer­recht tätig, wo sie weiterhin als Lektorin in der Lehre mitwirkt.
21:05
July 30, 2020
#5 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Mag. Alexander Albl ist Steuerberateranwärter bei TPA.
29:55
July 2, 2020
#4 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Dieses Mal ist Mag. Ruth Ladeck beim Linde Verlag zu Gast. Patrick Stummer spricht mit ihr unter anderem über das Amtshaftungsrecht.
34:35
May 27, 2020
#3 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Patrick Stummer interviewt dieses Mal den Präsidenten des Juristenverbandes Dr. Alexander T. Scheuwimmer. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Gründer der internationalen Kanzlei TAIYO Legal ist Dr. Scheuwimmer auch Haubengastronom und Immobilieninvestor. Dr. Scheuwimmer wurde im Rahmen des LawTalks interviewt.
20:42
May 13, 2020
#2 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Unser neues Podcastformat berichtet regelmäßig über News aus der Welt der Steuerrechts und beinhaltet jeweils ein Experten-Interview zu einem aktuellen Rechtsthema. Im zweiten Beitrag diskutiert Patrick Stummer mit der Immobilienrechtlerin Julia Fritz von PHH Rechtsanwälte ua über das Bauvertragsrecht.
33:08
April 28, 2020
#1 Linde Verlag - Steuern. Wirtschaft. Recht. Zum Hören.
Unser neues Podcastformat berichtet regelmäßig über News aus der Welt der Steuerrechts und beinhaltet jeweils ein Experten-Interview zu einem aktuellen Rechtsthema. Im ersten Beitrag diskutiert Patrick Stummer mit Vergaberechtsexperten Martin Schiefer (Schiefer Rechtsanwälte) ua zum Thema Green Procurement.
34:36
April 22, 2020