Skip to main content
Mildly Interesting

Mildly Interesting

By Sam & Caro
Wie ändern Chamäleons ihre Farbe? Wie findet man Planeten außerhalb des Sonnensystems? Und was haben Bananen und Antimaterie miteinander zutun? Caro und Sam erzählen jede Woche von einem neuen wissenschaftlichen Phänomen, das sie (leicht) interessant finden und stoßen dabei auf alle möglichen Fragen und Antworten. Manchmal laden sie dabei auch Gäste ein, die wirklich Ahnung haben.
Neue Folgen jeden (mildly) Mittwoch. Folgt uns auf Twitter unter: @mildinterestpod

Dieser Podcast ist Teil der Plattform wissenschaftspodcasts.de.

Produktion, Cover art: Caro Intromusik: Luca Tebben
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

Warum es Nachts dunkel ist & Epigenetisches Trauma

Mildly Interesting

1x
Antimaterie, das Spiel des Lebens & Computerbiologie
Heute wird der Nerdfaktor auf 100 aufgeschraubt, denn Caro & Sam reden über Themen, die ihr Studium betrifft. Konkret bedeutet das, dass Caro von Antimaterie erzählt und warum es komisch ist, dass das Universum überhaupt existiert, während Sam euch von einem biologischen Videospiel und Computerlogik berichtet. Nächste Folge ist das Weihnachtspecial, und danach machen wir eine kleine Pause. :) Habt eine schöne Weihnachtszeit, falls ihr das feiert
35:27
December 8, 2021
Warum es Nachts dunkel ist & Epigenetisches Trauma
Eure zwei Nerds Caro und Sam beglücken erneut eure Ohren mit leicht interessanten Wissenschaftsgeschichten. Caro erklärt euch das Olberresche Paradoxon in der Astronomie und warum der Himmel kein glühender Feuerball ist. Sam widerum redet über Epigenetik bei Hungersnoten, und die Frage ob psychisches Trauma epigenetisch über mehrere Generation weitergegeben werden kann.  Wir hoffen wir können euch was Freude bringen in diesem dunklen Corona-Winter
22:09
November 24, 2021
Schlaf, Blaulichtfilter & unsere innere Uhr mit Dr. Christine Blume
In dieser -very interesting- Folge haben wir uns mit Christine Blume unterhalten. Sie ist Schlaffoscherin an dem Zentrum für Chronobiologie in Basel (Schweiz), hat schon ziemlich viele Preise für ihre Forschung abgeräumt, und taucht außerdem mit ihrem Expertenwissen in Formaten wie Deutschlandfunk Nova und Terra X auf. Wir haben sie ausgefragt: Kann man überschlafen? Sind Blauchlichtfilter sinnvoll? Inwiefern hat die Corona Pandemie sich auf unseren Schlaf ausgewirkt? Außerdem gibt sie uns ihren ultimativen Tipp zum Einschlafen. Wenn ihr noch mehr von Christine lesen wollt, schaut doch mal auf ihre Webseite oder folgt ihr auf Twitter: https://www.christine-blume.com/ Twitter: @christine_blume
37:38
October 27, 2021
Kuschelhormone & Gerechtigkeit mit Dr. Franca Parianen
In dieser Folge von Mildly Interesting haben wir uns wieder Verstärkung geholt von einer Person, die Ahnung hat: Franca Parianen ist soziale Neurowissenschaftlerin, Science-Slammerin und mit ihrem Buch "Hormongesteuert ist immerhin selbstbestimmt" Spiegel-Bestsellerautorin. Wir haben sie ausgefragt über Hormon-Klischees, ob Soja feminin macht, wie man Empathie misst und ob der Mensch von Grund auf fair ist. Herausgekommen ist eine gute halbe Stunde in der wir viel Neues gelernt haben, unteranderem auch warum Wissenschaftler:innen manchmal Mäuse mit Zahnbürsten streicheln. Danke an Franca fürs Kommen! Folgt ihr auf Twitter: @FParianen Und lest in ihre Bücher: https://www.rowohlt.de/autor/franca-parianen-18148 Oder hört "Hormongesteuert ist immerhin selbstbestimmt" auf Spotify als Hörbuch: https://open.spotify.com/album/5nLBZKf2BZJP2zeOWnnyWG?si=-E3pz2sdSQqD4W4c_KH3Gg
32:12
October 20, 2021
Quartzuhren & der Contergan-Skandal
In dieser neuen Folge von Mildly Interesting reden wir darüber, wie Uhren funktionieren, warum Quartz ein cooler Kristall ist und was Contergan so gefährlich gemacht hat. Quellen: https://www.allinwatches.com/how-quartz-watches-work-complete-guide/ https://electronics.howstuffworks.com/gadgets/clocks-watches/quartz-watch.htm https://www.explainthatstuff.com/quartzclockwatch.html https://www.esquire.com/uk/watches/a33819282/high-frequency-accurate-quartz-watches/ https://tf.nist.gov/general/pdf/2276.pdf Roth, K. (2005). Eine unendliche chemische geschichte. Chemie in Unserer Zeit, 39(3), 212–217. https://doi.org/10.1002/ciuz.200590038 https://www.theguardian.com/society/2014/nov/14/-sp-thalidomide-pill-how-evaded-justice https://www.oncozine.com/thalidomides-secret-past-the-link-with-nazi-germany/ https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/medizin/pharmaindustrie/pwiederfallcontergan102.html
22:35
September 29, 2021
Tierische Experimentprobleme & PCR
In der heutigen Episode gibt es um ein paar tierische Störenfriede, die Wissenschaftler:innen bei ihren Experimenten behindert haben, die Herkunft von "Debugging" und PCR Tests. Wie ihr vielleicht merkt, werden die Folgen immer kürzer. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, nur noch alle zwei Wochen hochzuladen, Qualität über Quantität.
14:59
September 15, 2021
Kugelblitze & Asoziale Oktopusse
Wir sind wieder da! Freude, Jubel, Applaus, etc.  Sam erzählt heute von dem Mythos von Kugelblitzen, ein Phänomen, was die Physik nicht erklären kann. Caro widerum erfreut sich an Oktopussen... oder Oktopoden? Die Tiere mit den Tentakeln. In einer neuen australischen Studie kam heraus, dass diese Tiere einander absichtlich(!) mit Sand und Muscheln bewerfen. Warum sie das tun und was daran so besonders ist, erfahrt ihr dann beim Hören! Einen fröhlichen MILDLY MITTWOCH! Quellen: Singer, S. Ball lightning. Naturwissenschaften 67, 332–337 (1980). https://doi-org.ezproxy.ub.unimaas.nl/10.1007/BF01106586 Ball Lightning Author(s): W. J. Humphreys Source: Proceedings of the American Philosophical Society , 1936, Vol. 76, No. 5 (1936), pp. 613-626 Published by: American Philosophical Society Stable URL: https://www.jstor.org/stable/984750 Journal of Atmospheric and Terrestrial Physics Volume 29, Issue 9, September 1967, Pages 1095-1101 Ball lightning J.DaleBarry In the Line of Fire: Debris Throwing by Wild Octopuses Peter Godfrey-Smith, David Scheel, Stephanie Chancellor, Stefan Linquist, Matthew Lawrence bioRxiv 2021.08.18.456805; doi: https://doi.org/10.1101/2021.08.18.456805 https://www.livescience.com/53514-octopuses-lead-social-lives.html https://de.wikipedia.org/wiki/Schluff
17:15
August 31, 2021
Mars Simulationen & Suizidale Lemminge
In der letzten Folge vor der Sommerpause beschäftigen sich Sam & Caro mit Marsmissionen auf der Erde, Astronautenessen, Mythen über Lemminge und Tierquälerei gesponsert von Disney. Zieht euch das Lemmingvideo rein: https://www.youtube.com/watch?v=3-9edqTJBX
18:48
July 21, 2021
Farbige Röntgenbilder & Feigenwespen
An diesem Mildly Mittwoch berichtet Caro von einer neuen Technologie, die farbige Röntgenbilder ermöglicht und für bessere medizinische Diagnosen sorgt. Sam wiederum erklärt, wie bestimmte Wespen und Feigen in Symbiose leben, und warum Feigen manchmal tote Insekten beinhalten. Padaman, D. (2016) A tale of loyalty and betrayal, starring figs and wasps. BBC earth. Von: http://www.bbc.com/earth/story/20160429-a-tale-of-loyalty-and-betrayal-starring-figs-and-wasps
19:03
July 7, 2021
Treibsand & Kryoelektronenmikroskopie
Kryoelektronenmikroskopie ist doch mal ein super Wort für einen Buchstabierwettbewerb. Dahinter versteckt sich aber eine coole (im wahrsten Sinne des Wortes) Methode, wie man Proteinstrukturen analysieren kann und somit die Forschung weiterbringt. Wenn euch das noch zu abstrakt ist, hat Caro noch ein paar Überlebenstipps im Gepäck: Denn wenn ihr gerade in Treibsand versinkt und wissen wollt wie euch das wiedermal passieren konnte, kommt euch diese Episode von Mildly Interesting zur Hilfe.  Doch wenn es gerade sehr dringend ist, ist unser bester Tipp: Don't panic.  Quellen:  https://science.howstuffworks.com/environmental/earth/geology/quicksand.htm https://www.bbc.com/future/article/20160323-can-quicksand-really-suck-you-to-your-death
20:12
June 23, 2021
Klimasichtbarkeit & wie Chamäleons sich tarnen
Sichtbarkeit oder Unsichtbarkeit! Das ist hier die Frage. Heute erzählt Caro davon, wieviele Klimaforschende in den Medien repräsentiert werden. Spoiler Alert: Nicht so viele. Was kann man tun, damit Leute nicht zu Klimaskeptikern oder gar Leugnern werden? Außerdem reden wir darüber, wie Chamäleons die Farbe wechseln und warum sie manchmal so tun als wären sie ein wehendes Blatt. Quellen: Petersen, A. M., Vincent, E. M., &  Westerling, A. L. (2019). Discrepancy in scientific authority and media  visibility of climate change scientists and contrarians. Nature communications, 10(1), 1-14. Webseite für Klimaforschende: https://climatefeedback.org/ Teyssier, J., Saenko, S., van der Marel, D. et al. Photonic crystals cause active colour change in chameleons. Nat Commun 6, 6368 (2015). https://doi.org/10.1038/ncomms7368 Yew, R., Karuturi, S. K., Tan, H. H., & Jagadish, C. (2017). Nanostructured Photoelectrodes via Template-Assisted Fabrication. Semiconductors for Photocatalysis, 289–313. doi:10.1016/bs.semsem.2017.04.002  Sun, J., Wu, W., Tian, L. et al. Investigation of the selective color-changing mechanism of Dynastes tityus beetle (Coleoptera: Scarabaeidae). Sci Rep 11, 808 (2021). https://doi.org/10.1038/s41598-020-80699-y Smith, K. R., Cadena, V., Endler, J. A., Porter, W. P., Kearney, M. R., & Stuart-Fox, D. (2016). Colour change on different body regions provides thermal and signalling advantages in bearded dragon lizards. Proceedings of the Royal Society B: Biological Sciences, 283(1832), 20160626. https://doi.org/10.1098/rspb.2016.0626
21:38
June 16, 2021
10 Minuten Mathe Miniserie #2 - die Geometrisierungs- (Poincaré) Vermutung
Caro ist immer noch weg also gibt es ein zweites MilleniSAM Problem (eines der 7 mathematische Probleme, die zur Jahrhundertwende vom Clay Institute mit einem 1 Mio$ Preis versehen wurden), das sogar schon gelöst worden ist! Diese Woche dreht sich alles um die Topographie und den Beweis der Poincaré Vermutung. Biographie/Quellen:  http://www.science4all.org/article/poincare-conjecture/ https://www.claymath.org/millennium-problems/poincar%C3%A9-conjecture https://www.youtube.com/watch?v=GItmC9lxeco https://www.youtube.com/watch?v=hwOCqA9Xw6A
10:59
June 9, 2021
10 Minuten Mathe Miniserie #1 - die Riemann Vermutung
Caro ist nicht da, Sam übernimmt mit seiner neuen Miniserie, die er stolz "Millennisam Problems" nennt. Dabei behandelt er 7 mathematischen Probleme, die zur Jahrhundertwende vom Clay Institute mit einem 1 Mio$ Preis versehen wurden. In dieser Episode geht es um die Riemann Vermutung! Diese Folge ist eher für die richtigen Heads gedacht, also keine Sorge wenn Mathe euch nicht so liegt, es geht bald weiter mit regulären Episoden! :)  Quellen: https://www.claymath.org/millennium-problems/riemann-hypothesis https://www.youtube.com/watch?v=zlm1aajH6gY&t=79s Music: https://www.bensound.com
10:42
June 2, 2021
Ein tierischer Physikexperte & Antiköper aus dem Labor
Heute erzählt Caro von seltsamen Koautoren wissenschaftlicher Paper. Von Hund, Katze und einer fiktiven Person ist alles dabei. Sam widerum geht auf einen Wunsch einer Hörerin ein und erklärt, wie man Antiköper im Labor herstellen kann. Quellen: Zankl, Heinrich (2008), "Einsteins preußischer Schatten und Hetheringtons Kater" Weinheim: WILEY-VCH Verlag GmbH & Co., pp. 14–15, ISBN 978-3-527-32114-8 https://en.wikipedia.org/wiki/Polly_Matzinger Zaroff, S & Tan, G (2019) Hybridoma technology: the preferred method for monoclonal antibody generation for in vivo applications BioTechniques, 67(3), https://doi.org/10.2144/btn-2019-0054 Zhang, C. (2012). Hybridoma Technology for the Generation of Monoclonal Antibodies. Antibody Methods and Protocols, 117–135. doi:10.1007/978-1-61779-931-0_7
20:59
May 26, 2021
Influenza & der Cocktail Party Effekt
Etwas verspätet melden Sam & Caro zurück mit einer Folge zu der Grippe, und warum Menschen es schaffen sich bei einem Gewirr von Stimmen nur auf eine Stimme zu konzentrieren. Meldet euch gerne wenn ihr noch einen Sticker wollt (@mildinterestpod auf twitter)  Quellen:  Bronkhorst, Adelbert. (2000). The Cocktail Party Phenomenon: A Review of Research on Speech Intelligibility in Multiple-Talker Conditions. Acta Acustica united with Acustica. 86. 117-128.   Murray, P. R., Rosenthal, K. S., & Pfaller, M. A. (2013). Medical microbiology. Philadelphia: Elsevier/Saunders.
22:09
May 19, 2021
Nummern der Natur & Schrödingers Vögel
Zahlenfolgen und Quantenphysik sind zwei Dinge, die nicht unbedingt so wirken, als hätten sie viel mit der freien Natur oder überhaupt unserem alltäglichen Leben zutun, wenn man nicht gerade Physiker:in ist. In dieser Folge eures liebsten Wissenschaftspodcasts klären Sam & Caro, warum man sicht bei dieser Annahme irrt, welche Nummern man in immer in der Natur findet und was verschränkte Elektronen mit Zugvögeln zutun haben. Als Dankeschön für eures fleißige Zuhören verschenken wir ein paar holographische "Mildly Interesting" Sticker! :-) Schreibt uns eure Adresse auf Twitter (@mildinterestpod) oder auf instagram (@rudebutginger oder @simsamtimtam) und wir bemühen uns, euch welche zukommen zu lassen!! Nur so lange der Vorrat reicht! Und keine Angst, wir sind keine Serienmörder die bei euch klingeln kommen, wir wollen wirklich nur Sticker verschenken.  Quellen: Vedral, Vlatko. (2011). Living in a Quantum World. Scientific American. 304. 38-43. 10.1038/scientificamerican0611-38.
26:10
May 5, 2021
Unter der Dusche singen & das menschliche Mikrobiom
Caro versinkt in Klausuren und Deadlines, deswegen übernimmt heute mal Sam den Schnitt und erzählt zudem noch von den Bakterien, die in und auf uns leben (und warum das auch gut so ist). Caro widerum erklärt, warum wir unter der Dusche zu besseren Sänger:innen werden. Quellen: [wird noch hinzugefügt, caro hat stress wie immer lol]
21:57
April 28, 2021
Nachrichten an Aliens & die Suche nach Exoplaneten
Es ist mal wieder Zeit für ein Weltraumspezial! Diesmal leider über Zoom, weil Sam nicht da ist. Aber das hat ihn nicht aufgehalten uns von den Nachrichten an Aliens zu erzählen, die wir mit verschiedenen Raumsonden in den Weltall geschossen haben. Caro widerum erklärt, wie wir fremde Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdecken können.  Hier die Spotify Playlist der Lieder, die die Aliens theoretisch hören könnten, wenn sie die CD finden:  https://open.spotify.com/playlist/6pcuzwZSIw7OgL149bgJmZ?si=c3b576faf47540e0 Und das Bild was wir in dieser Folge angeschaut haben: {wird noch hinzugefügt)  Quellen:  NASA Content Admin (2007) The Pioneer Missions NASA Website Von: https://www.nasa.gov/centers/ames/missions/archive/pioneer.html  Sagan, C., Salzman Sagan, L., Drake, F. (1972) A Message From Earth. Science 175(4024), p.881-884, doi:10.1126/science.175.4024.881  Nelson, J. (nG) Voyager NASA Website https://voyager.jpl.nasa.gov/ https://earthsky.org/space/how-do-astronomers-discover-exoplanets https://en.wikipedia.org/wiki/Methods_of_detecting_exoplanets https://www.space.com/24903-kepler-space-telescope.html https://www.esa.int/Science_Exploration/Space_Science/How_to_find_an_extrasolar_planet
28:51
April 21, 2021
Niesen durch Licht & allerneuste Teilchenphysik
In dieser Folge reden wir über das ACHOO Syndrom, bei dem ein Viertel der Bevölkerung Niesen muss und über allerneuste Entdeckungen der Teilchenphysik am CERN, die unsere jetztigen Vorstellungen komplett auf den Kopf stellen.  Wiedermal ein kleiner Versprecher: Die zweite Generation der Quarks sind top und bottom, nicht bottom und up! D: Quellen: Forrester, J. M. (1985). Sneezing on Exposure to Bright Light as an Inherited Response. Human Heredity, 35(2), 113–114. doi:10.1159/000153527  E.W. Practical hazards of photic sneezing. The British journal of ophthalmology. 1991;75(7):447 Langer N., Beeli G., Jancke L. When the sun prickles your nose: an EEG study identifying neural bases of photic sneezing. PloS one. 2010;5(2):e9208 Physik ohne Ende: Eine geführte Tour von Kopernikus bis Hawking Neue Resultate stellen physikalische Gesetze in Frage: https://idw-online.de/de/news765445 https://www.maastrichtuniversity.nl/news/“cautious-excitement”-among-physicists-evidence-deviation-standard-model-and-rare-observations https://www.nikhef.nl/en/news/cautious-excitement-lhcb-experiment-may-see-extra-difference-electrons-and-muons/ http://lhcb-public.web.cern.ch
32:60
April 13, 2021
Die Knochenkriege & Backwaren-Ai
In dieser Episode erzählt Caro von der wahrscheinlich kindischsten Auseinandersetzungen der Wissenschaft - die sogenannten "Bone Wars". Eine Geschichte von zwei Paleontologen des 19. Jahrhunderts, die sich erst sehr mochten, sich dann aber gegenseitig das Leben zur Hölle machten. Sam widerum erzählt davon, wie künstliche Intelligenz japanische Bäckereien aufbessern. Kurzer Versprecher, im ersten Teil! Cope & Marsh haben zusammen 130 Spezies gefunden, nicht Fossilie! Vergebt uns für unsere Schusseligkeit. Quellen: Hammond, K (2015) Practical Artificial Intelligence For Dummies®, Narrative Science Edition, John Wiley and Sons, von: http://gunkelweb.com/coms493/texts/AI_Dummies.pdf Russell, S. J., & Norvig, P. (2016). Artificial intelligence : a modern approach (Third Edition). Pearson Education Somers, J (2021) The Pastry A.I. That Learned to Fight Cancer. The New Yorker. URL: https://www.newyorker.com/tech/annals-of-technology/the-pastry-ai-that-learned-to-fight-cancer Wegner, J. & Amend, C (2020) Richard Socher, was denken Maschinen? Alles gesagt Podcast, Zeit Magazin URL:  https://www.zeit.de/digital/2020-11/richard-socher-kuenstliche-intelligenz-interviewpodcast-alles-gesagt https://en.wikipedia.org/wiki/Bone_Wars Scishow about Bone Wars: https://www.youtube.com/watch?v=v8s9_64mDsI Switek, B. (2020, April 07). The bone wars: How a bitter rivalry drove progress in palaeontology. Retrieved April, 2021, from https://www.sciencefocus.com/nature/the-bone-wars-how-a-bitter-rivalry-drove-progress-in-palaeontology/
32:32
April 7, 2021
Gesichtserkennung & Synästhesie (Gehirn-Spezial)
In dieser Frühstücks-Gehirnspezial-Folge reden wir darüber, wie unser Gehirn Gesichter in Sachen wiedererkennt die gar keine sind, und warum manche Leute Farben schmecken oder Musik riechen können. Wie man hört sind wir müde von unseren Klausuren, deswegen gibt es nach dieser Folge ein kurze einwöchige Pause.  Folgt unserem twitter für schlechte Wissenschaftsjokes: @mildinterestpod Quellen: Hoback, A.S. (2019) Relationships between aggressive driving behaviors, demographics and pareidolia Transportation Research Interdisciplinary Perspectives, 2 doi: https://doi.org/10.1016/j.trip.2019.100037 Akdeniz, G. Brain activity underlying face and face pareidolia processing: an ERP study. Neurol Sci 41, 1557–1565 (2020). https://doi-org.ezproxy.ub.unimaas.nl/10.1007/s10072-019-04232-4 Kaufmann C., Agalawatta, N., Outhred, T., Malhi, G.S. (2018) Phenomenal insight: Pareidolia–I see?  Australian & New Zealand Journal of Psychiatry 53(1), 89-90, doi:https://doi-org.ezproxy.ub.unimaas.nl/10.1177/0004867418821433 Takahashi, K., Watanabe, K. (2015) Seeing Objects as Faces Enhances Object Detection i-Perception 6(5), doi: https://doi.org/10.1177/2041669515606007 Banissy MJ, Jonas C, Cohen Kadosh R. Synesthesia: an introduction. Front Psychol. 2014 Dec 15;5:1414. doi: 10.3389/fpsyg.2014.01414. PMID: 25566110; PMCID: PMC4265978. Lunke, K., & Meier, B. (2020). A persistent memory advantage is specific to grapheme-colour synaesthesia. Scientific reports, 10(1), 1-8.
21:12
March 24, 2021
#25 Schatzsuche & eine kurze Geschichte der Quantenphysik
An einem weiteren mildly Mittwoch redet Caro über eine mathematische Suche nach einem Goldschatz im Wert von 50 Millionen Dollar. Sam erklärt uns die ersten Jahre der Quantenphysik und hat jede Menge "Funfacts" über die involvierten Physiker im Gepäck. Beim zweiten Thema reden wir kurz über Antisemitismus (in der Nazizeit) und über den Mord der Nazis an Erwin Planck - Es wird nicht lange oder detailliert beschrieben, aber für die Leute für die soetwas ein sensibles Thema ist, sprechen wir hiermit ein Content Warning aus! Quellen: Revell, T., & Lyward, J. (2016). Man vs mathematics: Understanding the curious mathematics that power our world. London: Aurum Press. Ling, S, Sanny, J, Moebs W, (2016) University Physics Volume 3 OpenStax Abgerufen bei https://openstax.org/books/university-physics-volume-3/pages/7-introduction Morin, D (nd) Introduction to quantum mechanics Abgerufen bei https://scholar.harvard.edu/files/david-morin/files/waves_quantum.pdf
44:19
March 17, 2021
Was ist Mildly Interesting?
Caro und Sam erzählen jede Woche von einem neuen wissenschaftlichen Phänomen, das sie (leicht) interessant finden und stoßen dabei auf alle möglichen Fragen und Antworten. 
01:48
March 17, 2021
#24 Biolumineszierende Engel & der Teekanneneffekt
In dieser Folge reden wir darüber, wie ein "leuchtender Engel" im amerikanischen Bürgerkrieg Verletze rettete und ihre Wunden zum leuchten brachte, warum Tee immer aus der Kanne tropft und warum super-hydrophobe Stoffe so faszinierend sind. Folgt uns auf Twitter: @mildinterestpod Durham S(2001) Students May Have Answer for Faster-Healing Civil War Wounds that Glowed Agricultural Research Service U.S. DEPARTMENT OF AGRICULTURE Retrieved via: https://www.ars.usda.gov/news-events/news/research-news/2001/students-may-have-answer-for-faster-healing-civil-war-wounds-that-glowed/ Soniak M (2012) Why Some Civil War Soldiers Glowed in the Dark  Mental Floss Retrieved via https://www.mentalfloss.com/article/30380/why-some-civil-war-soldiers-glowed-dark Sawbones Podcast: https://open.spotify.com/show/0QCiNINmwgA6X4Z4nlnh5G?si=vrBYQ634StqsVLPcnVdpyw F. Mugele: Was tun wenn die Teekanne tropft? Physik Journal 9, 2010, S. 18. C. Duez, C. Ybert, C. Clanet und L. Bocquet: Wetting controls separation of inertial flows from solid surfaces. Phys. Rev. Lett. 104, 084503 (2010) Zahiri, B., Sow, P. K., Kung, C. H., & Mérida, W. (2017). Active  control over the wettability from superhydrophobic to superhydrophilic  by electrochemically altering the oxidation state in a low voltage  range. Advanced Materials Interfaces, 4(12), 1700121. https://www.sciencealert.com/this-crazy-new-material-switches-from-super-hydrophobic-to-super-hydrophilic-in-an-instant
24:09
March 10, 2021
#23 Spinat, der Emails sendet & Zellunsterblichkeit
Nach unser kurzen Pause bringt euch Caro bei, warum Forschende am MIT Spinat zum Emails verschicken bringen und warum das helfen kann, Sprengstoff im Boden zu finden. Sam erzählt euch widerum etwas über Telomere und Zellunsterblichkeit.  Danke für die lieben Nachrichten in letzter Zeit!
28:03
March 3, 2021
#22 Warp-Antrieb & Verkrabbung
In dieser Folge reden Sam & Caro über den Star Trek Warp-Antrieb und über Krabben, die gar keine echten Krabben sind.  Disclaimer:  Manchmal vertauschen wir in dieser Folge das Wort Krabben mit Krebsen, hier ein Artikel, der den Unterschied nochmal genau erklärt: https://myanimals.com/de/tiere/wildtiere-tiere/unterschiede-zwischen-krabben-und-krebsen/ Das Problem war, dass wir für die Recherche solcher Themen englische Quellen benutzen, und es da noch mehr Verwirrung über das Wort "crab" gibt. (Wir hoffen wir haben uns hiermit nicht endgültig ins aus geschossen) (Caro hier: Das Intro hat 2 Stunden meiner Lebenszeit gekostet ich hoffe es war den Witz wert! :D) N/A (2017) Is Warp Drive Real? NASA Website Link: https://www.nasa.gov/centers/glenn/technology/warp/warp.html Clowing K. (2013) Clarifying NASA's Warp Drive Program SpaceRef Link:http://spaceref.com/nasa-hack-space/propulsion/clarifying-nasas-warp-drive-program.html Fil'chenkov, M., & Laptev, Y. (2017). Galaxy travel via alcubierre's warp drive. Acta Astronautica, 139, 254–257. https://doi.org/10.1016/j.actaastro.2017.07.011 Santos-Pereira, O.L., Abreu, E.M.C. & Ribeiro, M.B. Dust content solutions for the Alcubierre warp drive spacetime. Eur. Phys. J. C 80, 786 (2020). https://doi.org/10.1140/epjc/s10052-020-8355-2 Jusufi, K., Sakallı, İ. & Övgün, A. Quantum tunneling and quasinormal modes in the spacetime of the Alcubierre warp drive. Gen Relativ Gravit 50, 10 (2018). https://doi-org.ezproxy.ub.unimaas.nl/10.1007/s10714-017-2330-8 https://de.wikipedia.org/wiki/Zehnfu%C3%9Fkrebse https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelkrebse https://www.syfy.com/syfywire/evolution-turns-different-species-into-crabs Why Do Things Keep Evolving Into Crabs? https://www.youtube.com/watch?v=wvfR3XLXPvw https://www.nationalgeographic.com/news/2017/04/new-crab-species-india-weird-wild-animals/#/tree-crab-discovery-3.jpg
21:12
February 16, 2021
#21 Butter aus dem Moor & Aphantasie
Diese Folge von Mildly Interesting ist so chaotisch in der Aufnahme gewesen, dass Caro die hälfte der Aufnahmezeit rausschneiden musste. Wir hoffen euch gefällt der Mix an historischen Fun-Facts über Butter die im Moor vergraben wurde und Studien über Menschen die kein Bild im Kopf haben. Das ganze natürlich gewürzt mit unserem charmanten Linkspopulismus :') Quellen: Mattiangeli, V et al. (2020) Genomic Analysis of Irish bog butter Journal of Archaeological Science (31) doi:https://doi.org/10.1016/j.jasrep.2020.102368 Clibborn, E., & O'Laverty, J. (1859). Bog-Butter. Ulster Journal of Archaeology, 7, 288-294. Retrieved February 1, 2021, from http://www.jstor.org/stable/20563510 Ball, P (2004) Mysteries of bog butter uncovered. nature. doi: 10.1038/news040315-5 We Don't All Have a "Mind's Eye" | Aphantasia https://www.youtube.com/watch?v=A91tvp0b1fY https://de.wikipedia.org/wiki/Aphantasie https://de.wikipedia.org/wiki/Binokulare_Rivalit%C3%A4t https://www.nytimes.com/2015/06/23/science/aphantasia-minds-eye-blind.html https://www.scientificamerican.com/article/when-the-minds-eye-is-blind1/ https://hypnosishealthinfo.com/wp-content/uploads/2018/07/Refusing-to-imagine.pdf
25:40
February 10, 2021
#20 Scientific Bias & Wissenschaftskommunikation mit Dr. Jens Foell
Wie politisch ist Wissenschaft? Was ist das schwierigste dabei, Menschen Wissen zu vermitteln? Was sind Phantomarme? Und kann man die maiLab Tasse vom Intro eigentlich irgendwo kaufen? Über das und vieles mehr reden wir mit dem Wissenschaftskommunikator und Neuropsychologen Dr. Jens Foell bei der 20. Folge von Mildly Interesting. Nicht nur arbeitet er im Team von Mai Thi Nguyen-Kim's Youtube Kanal "maiLab", sondern ist auch TEDx Speaker und der Begründer des Projekts "Real Scientists DE", bei dem Forschenden aus allen Bereichen eine Stimme gegeben wird. Zudem forschte Jens -unter anderen - an Phantomschmerzen und Psychopathie. TEDx Talk (Phantom Limbs and Perceived Pain): https://www.youtube.com/watch?v=7-EpZcKgufM&t=271s maiLab Youtubekanal: https://www.youtube.com/channel/UCyHDQ5C6z1NDmJ4g6SerW8g
42:14
February 3, 2021
#14 Trypophobie, Space Race & Hundebabies (RE-UPLOAD)
Bei dieser Folge Mildly Interesting, dem einzigen Podcast dieser Erde, reden Sam und Caro vor der Angst vor Löchern, den Wettrüsten von Weltraumtechnik in den 60er Jahren und -besonders wichtig- Hundebabies. Quellen: Trypophobie:  Cole, G. G., & Wilkins, A. J. (2013). Fear of Holes. Psychological Science, 24(10), 1980–1985. https://doi.org/10.1177/0956797613484937 Martínez-Aguayo, J. C., Lanfranco, R. C., Arancibia, M., Sepúlveda, E.,  & Madrid, E. (2018). Trypophobia: What do we know so far? A case  report and comprehensive review of the literature. Frontiers in Psychiatry, 9, 15. Space race: Video link: https://www.bbc.com/news/magazine-24837199 Allison G (2014) Pushinka: A Cold War puppy the Kennedys loved. BBC News. Retrieved from: https://www.bbc.com/news/magazine-24837199 Garcia M (2017) 60 years ago: The First Animal in Orbit. NASA. Retrieved from: https://www.nasa.gov/feature/60-years-ago-the-first-animal-in-orbit Lewis R (2020) Laika. Encyclopeadia Brittanica. Retrieved from: https://www.britannica.com/topic/Laika Trevor Brown (2011) The American and Soviet Cold War Space Programs, Comparative Strategy, 30:2, 177-185, DOI: 10.1080/01495933.2011.561736 Mark Mancini "Why Fruit Flies Were the First Animals in Space" 5 April 2018. HowStuffWorks.com. 26 November 2020 George A (2018) The Sad, Sad Story of Laika, the Space Dog, and Her One-Way Trip into Orbit.
39:03
February 1, 2021
#19 Floating terros & kriminelle Affen
In einer recht kurzen Folge für zwischendurch erzählt eucht Sam von einer giftigen Meeresspezies, die aus vier(!) verschiedenen Organismen besteht. Caro widerum spricht von Affen in Indonesien, die gelernt haben Menschen auszurauben und zu erpressen. :D Videos: Affe stiehlt Brillen https://www.youtube.com/watch?v=uhqKux-liGk PBS Beitrag bei dem ein Affe einen Flip Flop isst https://www.youtube.com/watch?v=ovpsuyRanw8 Quellen:  NOAA (2020) What is a Portuguese Man o’ War? National Oceanic Atmospheric Administration Retrieved from: https://oceanservice.noaa.gov/facts/portuguese-man-o-war.html Portuguese Man-of-War National Geographic Website Retrieved 2021 from: https://www.nationalgeographic.com/animals/invertebrates/p/portuguese-man-of-war/ Portuguese Man o' War Oceana Website Retrieved 2021 From: https://oceana.org/marine-life/corals-and-other-invertebrates/portuguese-man-o-war https://www.anthropocenemagazine.org/2017/06/monkey-human-economy/ https://www.newscientist.com/article/2132748-monkey-mafia-steal-your-stuff-then-sell-it-back-for-a-cracker/ https://www.theguardian.com/science/2021/jan/14/balis-thieving-monkeys-seek-bigger-ransoms-for-high-value-swag-study Leca, Jean-Baptiste & Gunst, Noëlle & Gardiner, Matt & Wandia, Nengah. (2021). Acquisition of object-robbing and object/food-bartering behaviours: a culturally maintained token economy in free-ranging long-tailed macaques. Philosophical Transactions of The Royal Society B Biological Sciences. 376. 10.1098/rstb.2019.0677. Leca, J. B., Gunst, N., Gardiner, M., & Wandia, I. N. (2021). Acquisition of object-robbing and object/food-bartering behaviours: a culturally maintained token economy in free-ranging long-tailed macaques. Philosophical Transactions of the Royal Society B, 376(1819), 20190677.
23:11
January 27, 2021
#18 Sinneswahrnehmung & Signale aus dem Weltall
Guess who's back, back again! Nach unserer Winterpause gräbt Sam ein lange verschollenes Thema aus 2015 wieder aus: Ist das Kleid schwarz und blau oder weiß und gold? Und warum können wir unseren Sinnen manchmal nicht trauen? Caro widerum erzählt von einem Observatorium am Südpol, mit denen Wissenschaftler milliarden Jahre alte Signal aus entfernten Galaxien detektieren können. Folgt auch Bugtales.FM, die sind wir in schlauer und bio :D https://open.spotify.com/show/3e0oUrpXTaJ6fs1Z2MwVys?si=2jvdscl1Thi41TDXidw_1A Quellen: Caro's Uniwissen :D TED-Ed Why neutrinos matter - Sílvia Bravo Gallart Spektrum der Wissenschaft, Sternen & Weltraum Ausgabe 1/2021 ICE CUBE website: https://icecube.wisc.edu/ Studie zu neuen Erkenntnissen:  Aartsen, M.G. et al.: Time-integrated neutrino source searches with 10 years of IceCube data. Physical Review Letters 124, 2020 Lafer-Souza, R., Herman, K.L., Conway B. R.(2015) Striking individual differences in colour perception uncovered by 'the dress' photograph. Current Biology (25) 13. doi: https://doi.org/10.1016/j.cub.2015.04.053 Schlaffke, L., Golisch, A. Haag, L.M. et al. (2015) The brain's dress code: How the Dress allows to decode the neuronal pathway of an optical illusion Cortex (73) p. 271-275 doi: https://doi.org/10.1016/j.cortex.2015.08.017 Wallisch, P. (2017) Two years later, we  finally know why people saw "the dress" differently. Slate. Retrieved at:https://slate.com/technology/2017/04/heres-why-people-saw-the-dress-differently.html 1Pascal Wallisch; Illumination assumptions account for individual differences in the perceptual interpretation of a profoundly ambiguous stimulus in the color domain: “The dress”. Journal of Vision 2017;17(4):5. doi: https://doi.org/10.1167/17.4.5. Katz J, Corum, J. Huang, J (2018) We Made a Tool So You Can Hear Both Yanny and Laurel. New York Times. Retrieved at: https://www.nytimes.com/interactive/2018/05/16/upshot/audio-clip-yanny-laurel-debate.html Dijkstra, N., Zeidman, P., Ondobaka, S. et al. Distinct Top-down and Bottom-up Brain Connectivity During Visual Perception and Imagery. Sci Rep 7, 5677 (2017). https://doi.org/10.1038/s41598-017-05888-8
35:01
January 19, 2021
#17 Kristallographie & Protein-Weihnachtsbäume mit Dr. Janina Sprenger
Zu Weihnachten haben wir uns nochmal richtig bemüht und unseren ersten Gast eingeladen: Dr. Janina Sprenger ist Wissenschaftlerin am Deutschem Elektronen-Synchrotron "DESY". Sie ist auf Protein Kristallographie spezialisiert, was bedeutet, dass sie mithilfe von Röntgenstrahlung Biomoleküle "sichtbar" macht und analysiert. Diese Erkenntnisse können dann für Medikamente benutzt werden, zum Beispiel forscht sie gerade mit an möglichen Gegenmitteln für Corona. Wir haben ihr zahlreiche Fragen gestellt: Unteranderem über ihre Forschung, über ihre Doktorarbeit in Schweden und wie man als Wissenschaflter:in in der Gesellschaft wahrgenommen wird.  Inhaltsverzeichnis 0:41 Vorstellung 2:12 Forschung am Desy bezüglich Covid 3:32 Was ist überhaupt Kristallographie 6:39 Doktorarbeit in Schweden, Ihre Forschung an Malaria 15:56 Wie sieht ein Tag als Protein Kristallograph:in aus? 19:35 Klischees über Wissenschaftler:innen 24:28 Rosalind Franklin & Frauen in der Wissenschaft 31:37 Was bedeutet künstliche Intelligenz für Kristallographie? Wird "Alpha Fold" ihre Arbeit unwichtig machen? 41:02 Schlusswort Links: Sprenger, Janina. (2014). hree-dimensional structures of Plasmodium falciparum spermidine synthase with bound inhibitors suggest new strategies for drug design. Acta Crystallographica Section D Biological Crystallography.  Sprenger, Janina. (2020). Structural Biology of Pf AdoMetDC - Challenges in Crystallizing a Malarial Protein.  https://www.youtube.com/watch?v=o25Nda3OHcM&feature=emb_logo https://en.wikipedia.org/wiki/Drug_discovery http://www.scienceandsociety.eu/2017/06/30/young-scientists-interview-with-janina-sprenger/
45:20
December 24, 2020
#16 Der Alpha-Fold Durchbruch & Brennstoffzellen
In dieser Episode gibt es zur Abwechslung wieder mal die pure Science-Dröhnung, denn wir erzählen euch von einer künstlichen Intelligenz die Proteine analysiert, sowie von den Basics von Brennstoffzellen. Zudem reden wir darüber, ob diese beiden Erkenntnisse vielleicht eine Erleichterung für die Umwelt sind. Das nächste mal hören wir uns am 24.12 mit einem Weihnachtsspecial!! Wir sind sehr gespannt auf diese Folge und wünschen euch eine schöne Woche trotz Lockdown! Lasst euch nicht unterkriegen :) Quellen: Protein Faltung: Senior, A., Jumper, J., Hassabis, D., & Kohli, P. (2020, January). AlphaFold: Using AI for scientific discovery. Retrieved December 11, 2020, from https://deepmind.com/blog/article/AlphaFold-Using-AI-for-scientific-discovery https://fold.it/portal/info/about https://de.wikipedia.org/wiki/Foldit Brennstoffzellen: n/A (2020) Galvanische Zelle. Chemie.de Retrieved from https://www.chemie.de/lexikon/Galvanische_Zelle.html n/A (n/A) Der neue GLC F-Cell. Mercedes Benz. Retrieved from: https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/models/glc/glc-f-cell/der-neue-glc-f-cell/stage.module.html Finke C (2020) Hier lässt sich Wasserstoff tanken. Auto Zeitung. Retrieved from: https://www.autozeitung.de/wasserstofftankstellen-karte-kosten-197731.html#:~:text=Die%20Kosten%20beim%20Tanken%20von,etwa%20vier%20bis%20f%C3%BCnf%20Kilogramm.
34:55
December 16, 2020
#15 AIDS & Kosmische Hintergrundstrahlung
Folge 15 von Mildly Interesting beschäftigt sich mit zwei Themen, die unterschiedlicher nicht sein können. Sam redet über eine der fatalsten Krisen in den letzten Jahrzehnten, während Caro euch von einem der stichhaltigsten Beweise für den Urknall erzählt. Quellen: AIDS: IARC Working Group on the Evaluation of Carcinogenic Risks to Humans. Biological Agents. Lyon (FR): International Agency for Research on Cancer; 2012. (IARC Monographs on the Evaluation of Carcinogenic Risks to Humans, No. 100B.) HUMAN IMMUNODEFICIENCY VIRUS-1. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK304351/ (1987) Wollen Wir den Aids Staat?. Der Spiegel. Retrieved from: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13520785.html Stroh K. (2012) Als die CSU in den Krieg gegen Aids zog. Stuttgarter Zeitung. Retroeved From: https://www.sueddeutsche.de/bayern/massnahmenkatalog-gegen-hiv-als-die-csu-in-den-krieg-gegen-aids-zog-1.1292107  (2020) Global HIV & AIDS statistics — 2020 fact sheet. UNAIDS. Retrieved From: https://www.unaids.org/en/resources/fact-sheet CBM: Jogalekar, A. (2015, November 06). Pigeon waste, cosmic melodies and noise in scientific communication. Retrieved December 03, 2020, from https://www.lindau-nobel.org/pigeon-waste-cosmic-melodies-and-noise-in-scientific-communication/ Reichert, U. (2014, June 13). Kosmologie: 50 Jahre kosmische Hintergrundstrahlung. Retrieved December 03, 2020, from https://www.spektrum.de/news/kosmische-hintergrundstrahlung/1295435 Schwarzer Körper. (n.d.). Retrieved December 03, 2020, from https://www.spektrum.de/lexikon/physik/schwarzer-koerper/12976 Vorlesungen von Chad Ellington, Maastricht Science Programme.
40:05
December 9, 2020
#13 Karotten, flüssige Kristalle & Impfungen
In dieser Episode erklärt euch Caro wie LCD Bildschirme funktionieren und was das mit Kristallen und Karottenwurzeln zutun hat. Sam widerum legt die Grundlagen von Impfungen dar. LCDs: Mitov, M. (2014). Liquid‐Crystal Science from 1888 to 1922: Building a Revolution. ChemPhysChem, 15(7), 1245-1250. Sparkfun, how lcd works: https://www.youtube.com/watch?v=VbdhbyiHX-s&t=409s Vsauce, This is not yellow: https://www.youtube.com/watch?v=R3unPcJDbCc Impfungen: Pardi, N., Hogan, M., Porter, F. et al. mRNA vaccines — a new era in vaccinology. Nat Rev Drug Discov 17, 261–279 (2018). https://doi.org/10.1038/nrd.2017.243 (2020) PFIZER AND BIONTECH ANNOUNCE VACCINE CANDIDATE AGAINST COVID-19 ACHIEVED SUCCESS IN FIRST INTERIM ANALYSIS FROM PHASE 3 STUDY. Pfizer Press release. Retrieved from https://www.pfizer.com/news/press-release/press-release-detail/pfizer-and-biontech-announce-vaccine-candidate-against Rao TS, Andrade C. The MMR vaccine and autism: Sensation, refutation, retraction, and fraud. Indian J Psychiatry. 2011;53(2):95-96. doi:10.4103/0019-5545.82529 Betts JG, Desaix, P, Johnson, E, et al (n/a) The Lymphatic and Immune System. Anatomy and Physiology. OpenStax. Retrieved from https://openstax.org/details/books/anatomy-and-physiology
33:48
November 25, 2020
#12 Ein Phantom, DNA Analyse & Schmetterschläge
Wir sind jetzt wohl ein True Crime Podcast, denn in dieser Folge deckt Sam auf, wie die DNA einer Frau in mindestens 40 Verbrechen verwickelt wurde. Caro wiederum eklärt, warum Fangschreckenkrebse den stärksten Schlag der Tierwelt haben. Heute in der Caro-ist-total-gestresst-Edition! >:D (Stoma heißt übrigens nicht Körper, Caro hat das mit dem Wort "Soma" verwechselt!)  Quellen: https://nanoporetech.com/applications/dna-nanopore-sequencing https://www.news-medical.net/life-sciences/What-is-Pyrosequencing.aspx https://www.thermofisher.com/de/en/home/brands/ion-torrent.html https://www.iso.org/news/2016/07/Ref2094.html https://www.nationalgeographic.com/science/phenomena/2009/10/25/mantis-shrimp-eyes-outclass-dvd-players-inspire-new-technology/ https://www.nationalgeographic.com/science/phenomena/2008/03/21/mantis-shrimps-have-a-unique-way-of-seeing/ https://taucher.net/diveinside-fangschreckenkrebse._von_schmetterern_und_speerern-kaz114 https://science.sciencemag.org/content/343/6169/411 https://www.newscientist.com/article/2182882-mantis-shrimps-punch-with-the-force-of-a-bullet-and-now-we-know-how/
37:30
November 18, 2020
#11 Gehirnaktivität bei Musik & streitende Chatbots
Sam und Caro sind wieder zurück und erklären euch, warum Leuten bei bestimmter Musik ein "Schauer über den Rücken läuft", wie eine künstliche Intelligenz in 16 Stunden zum Nazi wurde und warum sich die zwei Chatbots "Blenderbot" und "Kuki" tagelang miteinander unterhalten haben.  Wir hoffen es geht euch gut und wünschen euch eine schöne Restwoche! Musik: Ball, P(2013) Why not every tune strikes a chord. BBC Future. Retrieved from https://www.bbc.com/future/article/20130129-how-are-we-wired-for-sound Ball, P (2013) Will we ever understand why music makes us feel good? BBC Future. https://www.bbc.com/future/article/20130418-why-does-music-make-us-feel-good Blood, AJ and Zatorre, RJ (2001) Intensely pleasurable responses to music correlate with activity in brain regions implicated in reward and emotion. Proceedings of the National Academy of Sciences, 98 (20) 11818-11823; DOI: 10.1073/pnas.191355898 Blumenthal, A. (2019) Why music makes us feel, according to AI. American Association for the Advancement of Science. Retrieved from https://www.eurekalert.org/pub_releases/2019-10/uosc-wmm103019.php Van der Kolk, B. (2014). The body keeps the score: Mind, brain and body in the transformation of trauma. Penguin UK. Chatbots: Galitsky, B. (2019). Developing Enterprise Chatbots Learning Linguistic Structures. Cham: Springer International Publishing. Wakefield, J. (2016, March 24). Microsoft chatbot is taught to swear on Twitter. Retrieved November 08, 2020, from https://www.bbc.com/news/technology-35890188 Wakefield, J. (2020, November 01). Robot Bores: AI-powered awkward first date. Retrieved November 08, 2020, from https://www.bbc.com/news/technology-54718671 Machine Learning Beispiel von MaiLab: https://www.youtube.com/watch?v=EEiZawMAG1g Kreditwürdigkeit und Akkustand: https://www.zeit.de/digital/internet/2015-12/kreditwuerdigkeit-scoring-smartphone-big-data Blenderbot und Kuki audioclip: https://www.youtube.com/watch?v=FzNI2OFBj1M&t=144s
52:08
November 11, 2020
#10 Wasser auf dem Mond & unser Platz in der Milchstraße
Double Digits, BABEY. Mildly Interesting geht in die zehnte Runde. In dieser Folge geht es deswegen als kleines Special ausschließlich um Weltraumthemen. Sam erzählt von den neusten Funden von Wasser auf dem Mond und SOFIA (Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy), das Flugzeug, mit dem das Wasser endeckt wurde. Caro wiederum erklärt uns,  wie wir genau wissen, wo genau wir uns in der Milchstraße und warum die Sonne nicht der Ursprung der Galaxie ist. SOFIA & Wasser auf dem Mond: Honniball, C.I., Lucey, P.G., Li, S. et al. Molecular water detected on the sunlit Moon by SOFIA. Nat Astron (2020). https://doi.org/10.1038/s41550-020-01222-x Proudfit, L (2019) SOFIA Overview. NASA Retrieved from: https://www.nasa.gov/mission_pages/SOFIA/overview/index.html Chou, F, Hawkes, A. Potter, S. (2020) NASA’s SOFIA Discovers Water on Sunlit Surface of Moon. NASA. Retrieved From: https://www.nasa.gov/press-release/nasa-s-sofia-discovers-water-on-sunlit-surface-of-moon/ Milchstraße: https://openstax.org/books/astronomy/pages/25-thinking-ahead Musik zur Zensur Sam's dummer Witze: Maple Leaf Rag by Kevin MacLeod Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5762-maple-leaf-rag License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
43:52
November 4, 2020
#9 Über den Mpemba-Effekt & das Kleine Welt Phänomen
Heute redet Sam darüber, ob heißes Wasser vielleicht schneller gefriert als kaltes und wie das mit den thermodynamischen Gesetzt überhaupt nicht zu vereinbaren ist. Zudem erklärt Caro das Kleine Welt Phänomen: Ist unsere Welt nur ein Dorf? Über wieviele Ecken kennen wir jede beliebige Person? Nächste Folge nehmen wir dann mit einem ganz neuen Podcast Setup auf, finanziert from your one and only Coronakindergeldsonderzahlung. Quellen: Mpemba Effekt Burridge, H. C. and Linden, P. F. (2016) Questioning the Mpemba effect: hot water does not cool more quickly than cold. Nature. Sci. Rep. 6, 37665; doi: 10.1038/srep37665 . Burridge H. C. and Hallstadius O. (2020) Observing the Mpemba effect with minimal bias and the value of the Mpemba effect to scientific outreach and engagement Proc. R. Soc. A.476: 20190829 doi: https://doi.org/10.1098/rspa.2019.0829 Kleine Welt Phänomen https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ueber-6-6-ecken-das-jeder-kennt-jeden-gesetz-a-569705.html> https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine-Welt-Ph%C3%A4nomen Leskovec, J., & Horvitz, E. (2008, April). Planetary-scale views on a large instant-messaging network. In Proceedings of the 17th international conference on World Wide Web (pp. 915-924).
44:08
October 29, 2020
#8 Geckofüße & endlos tippende Affen
In der bisher längsten Folge von Mildly Interesting wird es deep,  meine Freunde! Sam erzählt uns wie zwischenmolekulare Kräfte dafür sorgen, dass Geckos sämtliche Oberflächen hochlaufen können, während Caro Unendlichkeit anhand des Infinite-Monkey-Theorem erklärt. Von haarigen Babys die an der Decke kleben und Affen die Shakespeare schreiben ist  heute echt alles dabei. #caroisoverparty  Quellen: Geckos: Guo, C., Sun, J., Ge, Y. et al. Biomechanism of adhesion in gecko setae. Sci. China Life Sci. 55, 181–187 (2012). https://doi.org/10.1007/s11427-012-4286-y Autumn, K., Sitti, M., Liang, Y. A., Peattie, A. M., Hansen, W. R., Sponberg, S., Kenny, T. W., Fearing, R., Israelachvili, J. N., & Full, R. J. (2002). Evidence for van der Waals adhesion in gecko setae. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America, 99(19), 12252–12256. https://doi.org/10.1073/pnas.192252799 Hansen, W., Autumn, K., & Israelachvili, J. (2005). Evidence for Self-Cleaning in Gecko Setae. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America, 102(2), 385-389. Retrieved October 18, 2020, from http://www.jstor.org/stable/3374254 Infinite-Monkey-Theorem: https://en.wikipedia.org/wiki/Infinite_monkey_theorem http://news.bbc.co.uk/2/hi/3013959.stm https://libraryofbabel.info/ Greene, B. (2013). The hidden reality: Parallel universes and the deep laws of the cosmos. New York: Vintage Books.
54:07
October 21, 2020
#7 Bienentänze & Urzeitkrebs-Nazis
In dieser Folge erzählt Caro von ihren Lieblingstieren, nämlich Bienen, während Sam die Enstehungsgeschichte von Uhrzeitkrebsen erkärt. (Und was das mit Nazis zutun hat) Heute war die Audioqualität nicht die allerbeste, wir hatten das was falsch eingestellt, also nicht wundern:) Bienen: Das Bienenbuch: ISBN: 9783831032297 Amdam, G. V., Hartfelder, K., Norberg, K., Hagen, A., & Omholt, S. W. (2004). Altered Physiology in Worker Honey Bees (Hymenoptera: Apidae) Infested with the Mite Varroa destructor (Acari: Varroidae): A Factor in Colony Loss During Overwintering? Journal of Economic Entomology, 97(3) Evans, J. D., & Cook, S. C. (2018). Genetics and physiology of Varroa mites. Current Opinion in Insect Science, 26, 130-135.  Genersch, E., von der Ohe, W., Kaatz, H., Schroeder, A., Otten, C., Buchler, R., . . . Rosenkranz, P. (2010). The German bee monitoring project: a long term study to understand periodically high winter losses of honey bee colonies.  Klein, A.-M., Vaissière, B. E., Cane, J. H., Steffan-Dewenter, I., Cunningham, S. A., Kremen, C., & Tscharntke, T. (2007). Importance of pollinators in changing landscapes for world crops. Proceedings of the Royal Society B: Biological Sciences, 274(1608), 303-313. doi:doi:10.1098/rspb.2006.3721 Maini, S., Medrzycki, P., & Porrini, C. (2010). The puzzle of honey bee losses: a brief review. Bulletin of Insectology, 63(1), 153-160. Switanek, M., Crailsheim, K., Truhetz, H., & Brodschneider, R. (2017). Modelling seasonal effects of temperature and precipitation on honey bee winter mortality in a temperate climate. Science of The Total Environment, 579, 1581-1587 vanEngelsdorp, D., & Meixner, M. D. (2010). A historical review of managed honey bee populations in Europe and the United States and the factors that may affect them. Journal of Invertebrate Pathology, 103, S80-S95. https://www.bbc.com/news/science-environment-45566304 https://advances.sciencemag.org/content/5/2/eaav0961 https://www.mehr-demokratie.de/glyphosat-debatte/hintergrund/ Uhrzeitkrebse: Idee von: Robert Evans, Behind the Bastards (Kein scheiss gönnt euch den Podcast) Mollin, B. (1995). A Petri Dish For Racism Supremacists’ Message Spreading Through Nation, Butler Says. The Spokesman Review . Retrieved from: https://www.spokesman.com/stories/1995/jul/22/a-petri-dish-for-racism-supremacists-message/ Hughes, E. (2011)  The Shocking True Tale Of The Mad Genius Who Invented Sea-Monkeys. THe Awl. Retrieved from https://www.theawl.com/2011/06/the-shocking-true-tale-of-the-mad-genius-who-invented-sea-monkeys/ Martin, D. (2003) Harold von Braunhut, Seller of Seamonkeys, dies at 777 The New York Times Retrieved from:https://www.nytimes.com/2003/12/21/us/harold-von-braunhut-seller-of-sea-monkeys-dies-at-77.html Brott, T. (2000) The Sea Monkeys and the white supremacist. Los Angeles Times Retrieved from: https://www.latimes.com/archives/la-xpm-2000-oct-01-tm-29473-story.html Lambrecht, E., Baré, J., Chavatte, N., Bert, W., Sabbe, K., & Houf, K. (2015). Protozoan Cysts Act as a Survival Niche and Protective Shelter for Foodborne Pathogenic Bacteria. Applied and environmental microbiology, 81(16), 5604–5612. https://doi.org/10.1128/AEM.01031-1 Adékambi, T., Ben Salah, S., Khlif, M., Raoult, D., & Drancourt, M. (2006). Survival of environmental mycobacteria in Acanthamoeba polyphaga. Applied and environmental microbiology, 72(9), 5974–5981. https://doi.org/10.1128/AEM.03075-05
52:57
October 14, 2020
#6 Von Wissenschafts-Piraterie & Gravitationswellen (Quarantäne Edition)
In dieser Folge redet Caro darüber, welche Probleme es in der Wissenschaftpublikation und wie sich das in der Schattenbibliothek "Scihub" äußert, während Sam euch die Grundlagen von Gravitationswellen erklärt. Heute über Zoom, denn unsere Mitbewohner*innen haben Corona. Aber keine Sorge, allen geht es soweit gut. Edit: Wir haben vergessen den Gravitationswellen-Sound einzufügen :D Den könnt ihr euch nachträglich hier anhören: Ligo Gavitational Wave Chirp Quellen: Publishing & SciHub https://www.vox.com/the-highlight/2019/6/3/18271538/open-access-elsevier-california-sci-hub-academic-paywalls https://medium.economist.com/the-problem-with-scientific-publishing-1bf89495085c https://thewinnower.com/papers/3489-signal-not-solution-notes-on-why-sci-hub-will-not-open-access https://www.vox.com/2016/2/17/11024334/sci-hub-free-academic-papers https://publons.com/blog/how-publish-or-perish-is-slowing-down-science/ http://people.soc.cornell.edu/dph1/lexical-analysis/schoolbooks/Papers/HayesGrowingInaccessibility1992.pdf https://libraries.mit.edu/scholarly/publishing/elsevier-fact-sheet/ Gravitationswellen Weiss, P. (2000). Catch a Wave. Science News, 157(2), 26-28. Retrieved from www.jstor.org/stable/4012149 Abramovici, A., Althouse, W., Ronald W. P. Drever, Gürsel, Y., Kawamura, S., Raab, F., . . . Zucker, M. (1992). LIGO: The Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory. Science,256(5055), 325-333. Retrieved from www.jstor.org/stable/2877074 ' https://www.ligo.caltech.edu/page/what-are-gw https://spaceplace.nasa.gov/gravitational-waves/en/ https://www.science.org.au/curious/space-time/gravity
44:22
October 7, 2020
#5 Das Koriander-Gen & der Durschvorhangvortex
In dieser Folge reden Sam und Caro darüber, inwiefern Koriander mögen genetisch verankert ist, wie Seife funktioniert und warum uns eigentlich der Duschvorhang beim Duschen attackiert.  Quellen: Koriander Gen Eriksson, N., Wu, S., Do, C.B. et al. A genetic variant near olfactory receptor genes influences cilantro preference. Flavour 1, 22 (2012). https://doi.org/10.1186/2044-7248-1-22 Seife  http://www.chemistryexplained.com/Ru-Sp/Soap.html https://www.thoughtco.com/how-dos-soap-clean-606146 Duschvorhang https://www.scientificamerican.com/article/why-does-the-shower-curta/
43:01
September 30, 2020
#4 Mehr als Marie Curie: Minderheiten in der Wissenschaft
In dieser Folge reden wir über geschlechtliche Minderheiten in der Wissenschaft. Warum gibt es so wenige Frauen, die sich für eine naturwissenschaftliche Karriere entscheiden? Warum gibt es kaum gute Studien über Trans-Personen? Zudem stellen wir ein paar Wissenschaftler*innen vor, welche trotz aller Diskriminierung Großes erreicht haben.  Unteranderem Ben Barres, Rosalind Franklin und Emmy Noether.  Quellen: Meyer-Bahlburg, H.F.L. “Diagnosing” Gender? Categorizing Gender-Identity Variants in the Anthropocene. Arch Sex Behav 48, 2027–2035 (2019). https://doi.org/10.1007/s10508-018-1349-6 Rearson, S. (2019) The largest study involving transgender people is providing long-sought insights about their health. Nature. https://www.nature.com/articles/d41586-019-01237-z Fausto-Sterling, A. (2020) Science won’t Settle Trans Rights. Boston review. http://bostonreview.net/science-nature-gender-sexuality/anne-fausto-sterling-science-wont-settle-trans-rights Yong, E. (2018) The Transgender Scientist Who Changed How We See the Brain The Atlantic https://www.theatlantic.com/science/archive/2018/01/remembering-the-transgender-scientist-who-changed-our-understanding-of-the-brain/549458/ Barres, B. Does gender matter?. Nature 442, 133–136 (2006). https://doi.org/10.1038/442133a Hubermann, A D. (2018). Ben Barres (1954–2017) Nature https://www.nature.com/articles/d41586-017-08964-1 Freeman, M. (2018) Ben Barres: neuroscience pioneer, gender champion. Nature https://www.nature.com/articles/d41586-018-07109-2 Barres, B. A. (1999). A new role for glia. Cell, 97(6), 667–670. https://doi.org/10.1016/S0092-8674(00)80777-1 https://www.mpg.de/11968981/rosalind-franklin https://www.deutschlandfunk.de/die-biochemikerin-rosalind-franklin-wegweisend-fuer-die.871.de.html?dram:article_id=481178 https://www.energy.gov/articles/five-fast-facts-about-mathematician-emmy-noether https://de.wikipedia.org/wiki/Emmy_Noether
50:09
September 23, 2020
#3 Anti-Materie-Bananen & Wasserbären
In dieser Folge erklärt Caro die Grundlagen von Anti-Materie und was das mit Bananen zutun hat, während Sam von den untötbaren Mikroorganismen namens Tardigrades erzählt. Wenn ihr Themenwünsche habt, schreibt Caro bei instagram/twitter (@rudebutginger). Quellen: Antimaterie: https://www.newscientist.com/article/dn17019-what-about-antimatter-bombs/ https://de.wikipedia.org/wiki/Antimaterie Sciolla, G. (2006). The Mystery of CP Violation.MIT Physics Annual, 27, 04-14. https://newscenter.lbl.gov/2010/11/17/antimatter-atoms/ https://home.cern/science/physics/matter-antimatter-asymmetry-problem http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/hbase/Particles/cronin.html https://www.scientificamerican.com/article/why-is-there-more-matter-than-antimatter/ Tardigrades: Saey, T.H. (2019) How tardigrades protect their DNA to defy death Science News https://www.sciencenews.org/article/tardigrades-dna-damage-radiation-death Herkewitz, W. and Hernandez, D. (2020) Everything We Know About Tardigrades, the Only Animal That Can Survive in Space Popular Mechanics https://www.popularmechanics.com/space/a11137/tardigrades-water-bears/ Romano, F. (2003). On Water Bears. The Florida Entomologist, 86(2), 134-137. Retrieved September 10, 2020, from http://www.jstor.org/stable/3496272 Biello, D. (2008). Space Suits Them. Scientific American, 299(5), 34-35. Retrieved September 10, 2020, from http://www.jstor.org/stable/26000874 Lucas John Mix. Life in Space : Astrobiology for Everyone. Harvard University Press; 2009. Accessed September 10, 2020. https://search-ebscohost-com.ezproxy.ub.unimaas.nl/login.aspx?direct=true&db=nlebk&AN=327622&site=ehost-live&scope=site
40:07
September 16, 2020
#2 Planet Pluto & eine wissenschaftliche Prügelei
In dieser recht verpeilten ersten Aufnahme reden Sam und Caro über den kontroversen "Planeten" Pluto und eine wissenschaftliche Prügelei, die dem Astronom Tycho Brahe seine halbe Nase kostete.   In der nächsten Episode geht es dann natürlich wieder etwas weniger chaotischer zu ;) Quellen: Pluto: (2019) Solar system exploration: Pluto. NASA. weblink: https://solarsystem.nasa.gov/planets/dwarf-planets/pluto/overview/ Talbert, T.(2020). Five Years after New Horizons’ Historic Flyby, Here Are 10 Cool Things We Learned About Pluto NASA weblink: https://www.nasa.gov/feature/five-years-after-new-horizons-historic-flyby-here-are-10-cool-thing s-we-learned-about-plut-0 WEINTRAUB, D. (2007). Is Pluto a Planet?: A Historical Journey through the Solar System. PRINCETON; OXFORD: Princeton University Press. doi:10.2307/j.ctt7ztncq DeGRASSE TYSON, N., STRAUSS, M., & GOTT, J. (2016). WHY PLUTO IS NOT A PLANET. In Welcome to the Universe: An Astrophysical Tour (pp. 126-145). PRINCETON; OXFORD: Princeton University Press. doi:10.2307/j.ctvc77g6r.12 Tycho Brahe: https://de.wikipedia.org/wiki/Tycho_Brahe
28:21
September 9, 2020
#1 Über Kaffee, Genmutation & Marx
In dieser Folge von Mildly Interesting decken Sam und Caro auf, wie viel Kaffee noch gesund ist, was die Anzahl von Ertrunkenen mit Atomkraftwerken zu tun hat und wie CRISPR die Welt verändern könnte.  Quellen: Kaffee & Raucher: Kast, B. (2018). Der Ernährungskompass: Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung. München: C. Bertelsmann. Komische Korrelationen:  http://www.tylervigen.com/spurious-correlations AIMS Public health study Sc, Y., & Muralidhara. (2016). Beneficial Role of Coffee and Caffeine in Neurodegenerative Diseases: A Minireview. AIMS Public Health, 3(2), 407-422. doi:10.3934/publichealth.2016.2.407 LEMMA, B. (2019). CRISPR DREAMS: THE POTENTIAL FOR GENE EDITING. Harvard International Review, 40(1), 6-7. doi:10.2307/26617383 Hille, F., & Charpentier, E. (2016). CRISPR-Cas: Biology, mechanisms and relevance. Philosophical Transactions: Biological Sciences, 371(1707), 1-12. Retrieved August 30, 2020, from http://www.jstor.org/stable/26143993 LEVY, S. (2016). New Hope for Malaria Control. BioScience, 66(6), 439-445. doi:10.2307/90007608 Bündins90/Die Grünen. (2020) WIR SORGEN FÜR GESUNDE LEBENSMITTEL OHNE GIFT UND TIERQUÄLEREI https://www.gruene.de/themen/agrarwende Scudellari, M. (2019). Self-destructing mosquitoes and sterilized rodents: the promise of gene drives. Nature. Retrieved 30.08.2020 from https://www.nature.com/articles/d41586-019-02087-5 Patrão Neves M, Druml C (2017) Ethical implications of fighting malaria with CRISPR/Cas9 BMJ Global Health 2017 (2; 3):e000396. Protocol for a controlled human infection with genetically modified Neisseria lactamica expressing the meningococcal vaccine antigen NadA: a potent new technique for experimental medicine. Laver, Jay Robert; de Graaf, Hans; Ibrahim, Muktar; Vaughan, Andrew BMJ Open 9(4) BMJ Group 2019-01 2044-6055 Beyond Halal: Maqasid al-Shari'ah to Assess Bioethical Issues Arising from Genetically Modified Crops. Majeed, Abu Bakar Abdul; Chang, Lee Wei Science and Engineering Ethics 26(3):1463-1476 Springer Netherlands 2020 1353-3452 Idris, S.H., Abdul Majeed, A.B. & Chang, L.W. Beyond ​Halal​: ​Maqasid al​-​Shari’ah​ to Assess Bioethical Issues Arising from Genetically Modified Crops. ​Sci Eng Ethics​ 26, 1463–1476 (2020). https://doi-org.ezproxy.ub.unimaas.nl/10.1007/s11948-020-00177-6 Andy Rees. (2006). Genetically Modified Food : A Short Guide For the Confused. Pluto Press. Tutelyan, V. (2013). Genetically modified food sources : safety assessment and control. Elsevier/Academic Press
42:27
September 1, 2020