Skip to main content
Rester en vogue - Frankreich ist modern

Rester en vogue - Frankreich ist modern

By Naila
Dieser Podcast befasst sich mit französischer Kunst in all ihren Facetten - sei es Malerei, Architektur, Film, Musik, Literatur oder Mode.
Aleyda Siewers macht sich auf die Suche nach dem, was das moderne französische Leben in diesen Bereichen ausmacht und nach der Antwort auf die Frage, ob Frankreich wirklich noch modern ist.
Listen on
Where to listen
Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Beschleunigtes Leben, beschleunigte Wahrnehmung, beschleunigte Lyrik - Apollinaire und die Moderne
In dieser Folge von "Rester en vogue - Frankreich ist modern" unterhält sich Aleyda Siewers mit der Literaturwissenschaftlerin Anja Dölle über die Verarbeitung des beschleunigten, modernen Lebens zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Lyrik des französischen Dichters Guillaume Apollinaire. Dabei legt Anja den Schwerpunkt auf die Verarbeitung und Erzeugung von Simultaneität und Ubiquität in der poetischen Sprache. Simultaneität und Ubiquität sagen dir nichts? Dann lass dich mitnehmen auf eine Reise in die Zeit vor 100 Jahren, als die Industrialisierung und Technisierung die Lebenswirklichkeit der Menschen und ihren Blick auf und Zugang zur Welt radikal veränderten und es einer neuen literarischen Sprache bedurfte, deren Meister Apollinaire wurde.
35:41
July 06, 2020