Skip to main content
Niners Huddle - Der 49ers Germany Podcast

Niners Huddle - Der 49ers Germany Podcast

By 49ers Germany
Im Niners Huddle besprechen Sascha und Frank von den 49ers Germany alles rund um die San Francisco 49ers. Der Football steht mit Analysen und Diskussionen, mal mit und mal ohne Gäste, im Mittelpunkt. Der Podcast von Fans für Fans versorgt Euch mit Infos und Analysen!

Stay Faithful!

Folgt dem Podcast und den 49ers Germany:
Twitter: @49ersGermany / @huddle49
Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle
Facebook: @49ersGermany
Homepage: www.49ersgermany.com
E-Mail: huddle49@49ersgermany.de
Tel: +49 1523 1733898
Support: www.patreon.com/49ersgermany
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

58: „Up Front“ – All or nothing meets Kaffeesatzleserei
Nach der Bye Week kehren nicht nur die San Francisco 49ers auf den Platz zurück, sondern auch das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auf die Ohren! All or nothing – alles oder nichts lautet das Motto für die Partie der Niners bei den Los Angeles Rams. Möchte man noch auf den Playoff Zug aufspringen ist ein Sieg Pflicht, aber mit welchem Personal und welcher Taktik? Damit sind wir dann aufgrund der zahlreichen Spieler auf Reserve/COVID-19 bei der Kaffeesatzleserei. VIELE FRAGEZEICHEN VOR DER PARTIE BEI DEN RAMS Gute und schlechte Neuigkeiten halten sich bei den San Francisco 49ers vor jedem Spiel nicht einmal die Waage. Nach der Bye Week hoffte man zahlreiche Rückkehrer wie Richard Sherman, Deebo Samuel, Raheem Mostert, Tevin Coleman, Ben Garland, Weston Richburg und auch Ronald Blair. Ins Training zurückgekehrt sind dann auch Deebo Samuel und Tevin Coleman – beide limitiert. Dazu ist das Practice Window von Richard Sherman weiter geöffnet und für Raheem Mostert und Jeff Wilson geöffnet worden. Garland, Richburg und Blair sind weiter außer Gefecht und zumindest bei Richburg und Blair ist eine Rückkehr in 2020 fraglich. All das ist „natürlich“ noch nicht genug: Gleich sieben Spieler stehen auf der Reserve/COVID-19 List! Dazu kehrten Arik Armstead und Hroniss Grasu gerade erst von der Reserve/COVID-19 List zurück. Auf der Liste stehen unter anderem Left Tackle Trent Williams, der auch positiv getestet ist, Wide Receiver Brandon Aiyuk und die Defensive Liner Javon Kinlaw, D.J. Jones und Jordan Willis. Dies macht es Head Coach Kyle Shanahan und seinem Staff alles andere als einfach einen Game Plan für die Partie gegen die Rams zu erstellen…! Denn auch der Staff weiß nicht, wer denn Sonntag zur Verfügung stehen wird. Zur Preview „Up Front“ gehört natürlich auch der Blick auf den Gegner. Die Los Angeles Rams sind aktuell der Spitzenreiter der NFC West und stellen die aktuell „heißeste“ Defense der NFL. Aber auch die Offense um die Receiver Cooper Kupp und Robert Woods sowie den gefährlichen Running Back Darrell Henderson sind aktuell gut in Fahrt. Wie man trotzdem vielleicht etwas gegen die Rams ausrichten und auf den Playoff Zug aufspringen kann, erfährt Ihr in der 58. Episode des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Ausnahmsweise in dieser „Up Front“ Episode auch mit einem ausführlichen Newsblock. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:21:12
November 27, 2020
57: „The Big Easy“? Außer Spesen nix gewesen!
Mit 13:27 unterlagen die San Francisco 49ers bei den New Orleans Saints. Damit verabschiedet man sich mit einem 4-6 Record in die Bye Week, während die Saints ihre sechste Begegnung in Folge gewinnen konnten. Noch ist der Playoff Zug nicht ganz abgefahren für die 49ers, aber auch bei Niederlage im „Big Easy“ konnte man einige gute Dinge erkennen und mitnehmen. Geschlagen hat sich die Truppe aus Kalifornien eher selbst. Wie? Das erfahrt ihr in der 57. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. VIER TURNOVER UND VIELE VERGEBENE MÖGLICHGKEITEN Die San Francisco 49ers sind mehr oder weniger mit dem letzten Aufgebot bei den New Orleans Saints angetreten. 14 Spieler stehen auf der Injured Reserve List, zwei weiterhin auf der Reserve/Physically Unable to Perform List, einer auf der Practice Squad Injured Reserve List und dazu waren vier weitere Spieler mit Verletzungen vom aktiven Roster nicht einsatzbereit. Das ist schon mal ein Brett! Auf der anderen Seite konnten die Saints erstmals in dieser Trainingswoche alle Spieler gleichzeitig einsetzen – sie sind also zur Mitte der Saison extrem gesund. Im „Big Easy“ waren im Gegensatz zur letzten Saison, in welcher die beiden Teams auf Augenhöhe aufeinandertrafen, klar verteilt. Die Saints gewannen zuletzt fünf Partien in Serie und fertigten den Divisionskonkurrenten aus Tampa Bay richtig ab. Dagegen kamen die 49ers in Seattle und daheim gegen die Packers unter die Räder. Aber von diesen unterschiedlichen Ausgangspositionen sah man zu Beginn der Partie erst einmal nichts und die Gäste aus Kalifornien gingen mit 10:0 in Führung. Warum die Partie dann kippte, die Defense der Niners trotzdem ein sehr gutes Spiel hinlegte und welche positiven wie negativen Erkenntnisse man aus der Partie von Week 10 der NFL mitnehmen konnte, erfahrt ihr im Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:53:07
November 17, 2020
56: „Up Front“ – Nothing easy in Big Easy
Vor der Bye Week reisen die San Francisco 49ers nach New Orleans. Die Niners treffen zu einem schlechten Zeitpunkt auf die New Orleans Saints. Die Saints kommen mit Rückenwind aus einem starken Sieg gegen die Tampa Bay Buccaneers und sind „gesund“ – dagegen ist das Team von Kyle Shanahan ein Lazarett. Kein Treffen auf Augenhöhe wie in der vergangenen Saison, dieses Mal gilt: „Nothing easy in Big Easy!“ TOP-TEAM GEGEN RUMPFTRUPPE Die 49ers werden erneut auf viele Starter verzichten müssen. Fehlen werden der Starting Quarterback Jimmy Garoppolo, der Starting Tight End George Kittle, Starting Running Back Raheem Mostert, Starting Center Weston Richburg, Starting #1 Cornerback Richard Sherman, Starting Strong Safety Jaquiski Tartt, Starting Defensive End Nick Bosa, Starting Defensive End Dee Ford und Starting Defensive Tackle Solomon Thomas. Dazu fehlen Defensive End Ronald Blair, Backup Center Ben Garland, Running Back Jeffery Wilson, Special Teamer Mark Nzeocha und Wide Receiver Jalen Hurd. Running Back Tevin Coleman wird wie Nickelback K’Waun Williams ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Womöglich fehlt auch weiterhin Wide Receiver #1 Deebo Samuel. Wide Receiver Kendrick Bourne steht erneut auf der Reserve/COVID-19 List und man weiß nicht, ob er zum Spiel zurückkehrt. Insgesamt stehen bei den 49ers aktuell 14 Spieler auf der Injured Reserve List, weitere drei auf der Reserve/Physically Unable To Perform List und einer auf der Practice Squad Injured Reserve List. SAINTS MIT ALLEN MANN AN BORD Die New Orleans Saints haben in dieser Trainingswoche erstmals den kompletten Kader zur Verfügung und sind klarer Favorit. Dies gilt insbesondere nach der Leistung gegen die Tampa Bay Buccaneers. Die Defense der 49ers wird es schwer haben die Waffen der Saints zu verteidigen: Alvin Kamara, Michael Thomas, Emmanuel Sanders und Jared Cook (um nur einige zu nennen). Und natürlich Taysom Hill. Hier ergeben sich so viele Matchups, denen man gerade mit den Ausfällen in der Secondary (Sherman, Tartt und Williams) kaum gewachsen sein sollte. Da werden auch die starken Linebacker Warner und Dre Greenlaw allein nicht ausreichen. Dazu wird die Defensive Line gegen die starke Offensive Line der Saints ein wohl erneut wie ein “zahnloser Tiger” aussehen. Offensiv dürfte es für die 49ers mit der Rückkehr von Left Tackle Trent Williams und Wide Receiver Brandon Aiyuk personell besser aussehen. In dieser Saison ist die Offense leider wie eine Pralinenschachtel und man weiß nie, was man bekommt. Auf dominante Auftritte folgen eklatant schwache Darbietungen. Was dem Team nicht erneut passieren darf ist, dass man einem Rückstand hinterherläuft. Gelingt es dem Team in Führung zu gehen und selbst in den Trenches die Oberhand zu behalten, könnte etwas gehen. Was die 49ers im Superdome erwartet und wie man gegen die Saints eventuell bestehen kann, erfährt ihr in der 56. Ausgabe vom Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Und: Nicht nur aus Siegen kann man wichtige Erkenntnisse mitnehmen – jedes Spiel ist wertvoll, gerade im Hinblick auf die Saison 2021! Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
48:11
November 13, 2020
55: Klatsche von den Packers und auf „was“ es nun ankommt!
Bereits am vergangenen Donnerstag unterlagen die San Francisco 49ers den Green Bay Packers. Im Thursday Night Game ging man im heimischen Levi`s Stadium mit 17:34 zum vierten Mal im fünften Heimspiel als Verlierer vom Platz. In der 55. Episode vom Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast gibt es eine kleine Saisonhalbzeitbilanz und Sascha und Frank beschäftigen sich mit den Fragen: Was nimmt man aus der Partie mit? Wo geht die Saison nun hin und auf „was“ kommt es nun an? AUSFÄLLE GEGEN DIE PACKERS NICHT ZU KOMPENSIEREN Die zahlreichen Verletzungsbedingten Ausfälle haben noch nicht ausgereicht! Die 49ers verloren aufgrund eines positiven COVID-19 Tests von Kendrick Bourne auch Left Tackle Trent Williams und die Wide Receiver Brandon Aiyuk und Deebo Samuel (der ohnehin aufgrund einer Harmstring Verletzung nicht hätte eingesetzt werden können). Ohne die Receiver Nummer eins bis drei trat Richie James, dessen Einsatz ja auch noch fraglich war, ins Rampenlicht und legte ein Karrierespiel hin. Bekommt man dies nun öfter von ihm? Gerade die zweite Saisonhälfte sollte man nutzen, um Antworten auf die ein oder andere gleichgelagerte Frage zu bekommen. Auf welche Spieler kann man in der Saison 2021 setzen? Welche Spieler sollte man angesichts des sinkenden Salary Caps zurückbringen oder eine Vertragsrestrukturierung anstreben bzw. cutten? Wo liegen im Roster die Schwachstellen und wo ist man auf der anderen Seite gut aufgestellt? Sascha und Frank arbeiten an Hand des Packers Spiels und den Eindrücken aus den Vorwochen ein paar Vorschläge heraus, auf wen man in den kommenden Spielen eher mal einen Blick werfen sollte und welche Spieler besser mehr Einsatzzeit zur Evaluation bekommen sollten. SONDERAUSGABEN VON „TO THE POINT“ UND „TWO-MINUTE-WARNING“ IN DIESER WOCHE ZUM THEMA QUARTERBACKS Dies geschieht in dieser Woche in drei Teilen: In Folge 55 gibt es die Review zum Packers Game und einen Rundflug durch das Roster mit Ausnahme der Quarterback Position. Der vermeintlich wichtigsten Position widmen wir in dieser Woche eine Extrafolge „To The Point“ – diese erscheint für alle Hörer frei verfügbar über die Plattform Patreon. Hier dreht es alles geballt um mögliche Alternativen auf der Quarterback Position: Wir schauen auf mögliche Tradeszenarien, die möglicherweise auszuwählenden Quarterbacks im Draft 2021 und die Free Agents 2021! Viele Möglichkeiten, doch was macht Sinn? Dazu runden wir die Woche noch mit einer „Two-Minute-Warning“ zum Thema Colin Kaepernick ab. Gerade nach der Ausgabe zur „Seahawks-49ers-Rivalry“ haben uns zum Thema ein paar Fragen erreicht und diese beantworten wir in einer exklusiven Ausgabe für unsere Patreon Supporter. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:21:02
November 10, 2020
54 :„Up Front“ - 49ers treffen im Thursday Night Game auf die Packers
Normalerweise gibt es die Game Preview „Up Front“ des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast erst freitags, aber nicht diese Woche! Die San Francisco 49ers empfangen im Thursday Night Game die Green Bay Packers im Levi`s Stadium. Nur wenige Tage nach der desaströsen Niederalge in Seattle kann das Team von Kyle Shanahan wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. In der vergangenen Saison überrollte man die Packers gleich zweimal! WEITERE AUSFÄLLE MIT GAROPPOLO, KITTLE UND COLEMAN Die Saison 2020 entwickelt sich von Woche zu Woche zu einer Seuchensaison. Nachdem es zunächst die Defensive unter anderem mit Nick Bosa, Solomon Thomas und Richard Sherman erwischte, trifft es nun die Offense. Deebo Samuel fällt seit dem Patriots Spiel zum zweiten Mal aus. Raheem Mostert, Jeff Wilson und nun auch wieder Tevin Coleman fehlen im Running Back Corps. Gegen die Seahawks erwischte es nun auch Jimmy Garoppolo und George Kittle. Der Quarterback zog sich einen weiteren High-Ankle Sprain zu und sogar eine Operation steht im Raum. Zumindest vier bis sechs Wochen fällt er aus. Tight End George Kittle hat eine Fraktur im Fuß davongetragen und könnte den Rest der Saison ausfallen. Somit steht Nick Mullens wieder under Center und man hofft auf den Einsatz von Jordan Reed gegen die Packers. Das Running Back Corps besteht nur aus UDFA JaMycal Hasty und Jerick McKinnon und vom Practice Squad könnte Austin Walter dazu stoßen. Bei den Green Bay Packers sind in drei Spieler aufgrund COVID-19 in Isolation. Positiv getestet wurde Running Back A.J. Dillon und aufgrund des engen Kontakts sind auch Linebacker Kamal Martin und Running Back Jamaal Williams für das Thursday Night Game außen vor. Dazu ist der Einsatz von Running Back Aaron Jones, der zwei Wochen nicht trainiert hat, äußerst fraglich. Mit welcher Taktik die 49ers trotz der zahlreichen Ausfälle vielleicht doch das Thursday Night Game erfolgreich bestreiten können, erfährt ihr in der 54. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Dazu gibt es einen Blick auf die 49ers, sowie dass Personal der Packers und natürlich auch wieder ein News Round Up zu den Verletzungen und auch der Trade von Kwon Alexander zu den New Orleans Saints ist ein Thema. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:13:37
November 04, 2020
53: 49ers gehen bei den Seahawks unter
Bei den Seattle Seahawks kassierten die San Francisco 49ers eine völlig verdiente Auswärtsniederlage. Das Endergebnis von 37:27 spiegelt die Überlegenheit der Seahawks nicht wieder. Teilweise hatte das Team von Head Coach Pete Carroll mit 23 Punkten in Führung gelegen. Die Defense von Robert Saleh konnte D.K. Metcalf nicht stoppen und die Offense wurde von einem aggressiven Pass Rush der Seahawks mit zahlreichen Blitzes lahmgelegt. Aber die Niederlage ist vielleicht nicht das Schlimmste: Garoppolo und Kittle verletzt raus! Beide werden in dieser Saison vielleicht nicht mehr spielen können. Das und noch viel gibt es in der Game Review in der 53. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcasts. SEAHAWKS ZIEHEN IN DER NFC WEST DAVON Ein Wochenende für die Seattle Seahawks! Zuerst verloren die Los Angeles Rams beim Debüt von Tua Tagovailoa als Starting Quarterback bei den Miami Dolphins. Anschließend konnte man mit dem Game Plan der Cardinals die 49ers besiegen und somit die führende Position in der NFC West ausbauen. Die Seahawks führen damit die NFC West und die NFC mit sechs Siegen und einer Niederlage vor den Arizona Cardinals an. Die 49ers fielen mit der ersten Auswärtsniederlage auf 4-4 zurück und vergaben die Möglichkeit, die NFC West spannend zu halten. Vergebene Möglichkeiten sind auch ein wenig die Geschichte des Spiels aus Sicht der San Francisco 49ers. An vielen Stellen war man nahe dran, konnte aber ein Play nicht zu Ende bringen. „Finishen“ war nicht die Stärke des Teams. Die Quarterback Jäger der 49ers waren mehrmals nahe dran an Russell Wilson, konnten das Play aber nicht zu Ende bringen und Wilson den Ball doch noch loswerden. Die Defense von Robert Saleh konnte nicht an die guten Leistungen aus den Vorwochen anknüpfen und man fand kein Mittel gegen D.K. Metcalf. Die Offense der 49ers präsentierte sich bis ins vierte Quarter hinein desolat. Kein Spieler der Offense kam an so etwas wie eine Normalleistung heran. Angefangen mit der Offensive Line, die gegen den eigentlichen harmlosen Pass Rush der Seahawks kein Land sah. Quarterback Jimmy Garoppolo stand bei 45% seiner Dropbacks unter Druck und hatte alles andere als einen guten Tag erwischt. Den hatten auch andere nicht erwischt. Dazu gehörte George Kittle, der auch anscheinend das falsche Schuhwerk gewählt hatte. Was ist bei dieser Partie aus Sicht der 49ers alles schiefgelaufen? Weshalb konnte man zwar Tyler Lockett aus der Partie nehmen, aber den „Zug“ D.K. Metcalf nicht einmal einbremsen? Wo war das starke Running Game aus den letzten beiden Partien hin? Was bedeutet die Niederlage für den weiteren Saisonverlauf? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt in der 53. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Eine erfreuliche Nachricht gibt es doch: Sascha ist von der Injured Reserve List zurückgekehrt und moderiert scharfzüngig durch die Episode. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:29:57
November 03, 2020
52: „Up Front“ – Mini Super Bowl bei den Seahawks
Für die San Francisco 49ers steht eine ganz entscheidende Woche vor der Tür! Zunächst spielt man am Sonntag in Seattle, dann ist am kommenden Dienstag die Trading Deadline in der NFL und dann warten die Green Bay Packers im Thursday Night Game. Zwei große Brocken vor der Brust, mit den Los Angeles Rams und den New England Patriots aber auch bereits zwei Brocken aus dem Weg geräumt. Heute beschäftigen wir uns in der 52. Episode des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast mit dem Mini Super Bowl für die San Francisco 49ers bei den Seattle Seahawks. KÖNNEN DIE 49ERS DIE NFC WEST NOCH SPANNENDER MACHEN? Ganze 19 Siege haben die vier Teams der NFC West bereits eingefahren. Es sind aber nicht nur die 19 Siege der vier NFC West Teams, die diese Division zu etwas Besonderem macht. Alle vier Teams haben nach sieben Begegnungen eine positive Bilanz – dies vermag keine andere Division aufzuweisen. An der Spitze der NFC West stehen die Seattle Seahawks mit sechs Siegen und einer Niederlage. Dagegen liegen die 49ers mit einer Bilanz vier Siegen bei drei Niederlagen auf dem letzten Platz der Division. In den Begegnungen bei den Seahawks und am Donnerstag im Levi`s Stadium gegen die Green Bay Packers entscheidet sich, in welche Richtung die Saison für die 49ers gehen wird. Mit einem Sieg im CenturyLink Field bei den Seahawks würden die 49ers nicht nur die NFC West noch spannender machen, sondern man läge nur noch eine Niederlage hinter den Seahawks zurück. Mit einer Niederlage würden die Seahawks weiter davonziehen und den Fuß auf dem Gaspedal belassen. Auf welche Spieler und Matchups muss man in der kommenden Partie achten? Wie verteidigen die 49ers gegen Quarterback Russell Wilson und sein Receiver Duo aus Tyler Lockett und D.K. Metcalf? Haben wir einen Teil des Game Plans gegen die Seahawks bereits in der Partie gegen die Patriots schon geschehen? Was sind die Schlüssel zum Sieg für die Gäste aus Kalifornien? All das und noch den üblichen News Round Up zu den Personalfragen bekommt ihr in der 52. Folge des Niners Huddle. Dieses Mal nicht mit Sascha und Frank, denn auch wir beklagen einen Ausfall. Sascha ist auf der Injured Reserve List und fällt leider aus. Nach dem Motto „Next Man Up“ hat Frank Ben Eisenhardt von der Practice Squad aktiviert. Ben kommt damit zu seinem zweiten in dieser Spielzeit! Gute Besserung an Sascha und herzlichen Dank an Ben fürs Einspringen! PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! FOLGT DEM PODCAST UND DEN 49ERS GERMANY UND VERPASST KEINE NEWS: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:29:29
October 30, 2020
51: Wilson-Show beim Jimmy G Homecoming
Erfolgreiches Homecoming für Jimmy Garoppolo! Der Quarterback siegte bei seinem ersten Auftritt im Gillette Stadium nach seinem Trade von den New England Patriots zu den San Francisco 49ers mit seinem Team mit 33:6. Ein wichtiger Auswärtserfolg für die 49ers mit einem starken Statement des Teams! Matchwinner für die 49ers war sicherlich offensive Jeff Wilson mit drei Touchdowns, aber auch defensiv glänzte man mit vier Interceptions! Alles zum dritten Auswärtserfolg in dieser Saison gibt es in der 51. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. SHANAHAN MIT PERFEKTEM GAME PLAN Die Partie der San Francisco 49ers bei den New England Patriots war nicht nur das Homecoming Game für Jimmy Garoppolo. Es war auch die erste Begegnung, in welcher Kyle Shanahan seit dem verlorenen Super Bowl mit den Atlanta Falcons wieder auf Patriots Head Coach Bill Belichick traf. Shanahan hatte sich seine Strategie und seinen Game Plan genauestens zurechtgelegt und es gab kaum etwas, was nicht funktionierte. Auch Robert Saleh konnte mit seiner Defense gegen die Patriots Akzente setzen. Gleich vier Interceptions gegen Cam Newton und Jared Stidham konnte die Defense einsammeln. Allen voran Fred Warner zeigte einmal mehr, warum man ihn inzwischen in der Diskussion um den Defensive Player of the Year Award erwähnt. Er ist überall auf dem Feld, tackelt von Sideline zu Sideline und wird von Woche zu Woche stärker in Coverage. Aber nicht nur Warner spielte stark in der Defense. Auch Tarvarius Moore, Marcell Harris und auch Jamar Taylor spielten sich in den Blickpunkt. Der Pass Rush funktionierte nach dem Zahlenmaterial gegen die Offensive Line der Patriots, die unter anderem ihren Starting Center Mark Andrews zurückbekamen, nicht sonderlich gut. Warum konnten Arik Armstead und Co. nicht mehr Druck auf Cam Newton ausüben? Könnte dies vielleicht auch am Game Plan gelegen haben? Antworten auf diese und weitere Fragen, dazu kommen auch einige Hörerfragen, gibt es von Sascha und Frank in der 51. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:45:28
October 27, 2020
50 – „Up Front“: Homecoming Game für Jimmy G bei den Patriots
Nach dem 24:16-Heimerfolg gegen die Los Angeles Rams geht es für die San Francisco 49ers nun auf Auswärtstour. Es beginnt am kommenden Sonntag mit einer Partie im Gillette Stadium bei den New England Patriots. Dies ist eine Art Homecoming Game für 49ers Quarterback Jimmy Garoppolo, schließlich haben die Patriots ihn gedraftet. In der 50. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast schauen wir auf die für den weiteren Saisonverlauf vielleicht entscheidende Partie. GAROPPOLO VS. NEWTON Als der Spielplan bekannt gegeben wurde, hätte man davon ausgehen können, dass es sich bei der Partie um eine Spitzenbegegnung am siebten Spieltag handeln würde. Jetzt sind die San Francisco 49ers nach zahlreichen schweren Verletzung mit drei Siegen und drei Niederlagen in die Saison gestartet. Die New England Patriots auf der anderen Seite sind das Team mit den meisten COVID-19 bedingten Opt-Outs vor der Saison. Dazu gibt es beim Team aus Massachusetts wie in den vergangenen Jahren zahlreiche Abgänge in der Free Agency und trotzdem stellt man wieder eine der besten Defensivreichen der NFL. Im Mittelpunkt des Patriots Spiels und damit auch unserer Game Preview steht Quarterback Cam Newton und das Running Game des sechsfachen Champions. Newton, der bei den Carolina Panthers entlassen worden war, brachte dem in der letzten Saison recht statisch wirkenden Offensivspiels der Patriots eine weitere Dimension. Nun läuft dort nicht nur sehr viel über die Running Backs wie James White, Rex Burkhard und Co, sondern Newton selbst ist gerade in der Redzone eine starke und unberechenbare Waffe. Wir blicken auf Stärken und Schwächen der Patriots und sehen uns dabei insbesondere das Wide Receiver und Linebacker Corps genauer an. Mit welchem Game Plan wird das Team von Kyle Shanahan in die Begegnung gehen? Wie wird man auf die man Ausfälle von Center Ben Garland und Running Back Raheem Mostert reagieren? Können die 49ers endlich einmal ein Mittel gegen einen laufenden Quarterback finden? Antworten und Prognosen auf diese und weitere Fragen gibt es in der 50. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Dazu gibt es den üblichen Round Up im Hinblick auf die Verletzungen und Roster Moves unter der Woche. Dabei gilt es auch zumindest kurz über den Trade mit den New York Jets für Jordan Willis zu sprechen. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:07:02
October 23, 2020
49: „Mücke“ outgecoached – 49ers siegen in der Classic Rivalry gegen die Rams
Win in der Rivalry Week! Im 142. Spiel in der Classic Rivalry besiegten die San Francisco 49ers die Los Angeles Rams mit 24:16 in Sunday Night Football! Den 49ers gelang dabei der erste Heimerfolg in der Saison 2020 und man konnte die Bilanz auf 3-3 verbessern. Gerade im Hinblick auf die NFC West war dies ein ganz wichtiger Erfolg und vielleicht der Turning Point für die Spielzeit. In der 49. Jubiläumsfolge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast geht es nicht nur um die Partie gegen die Rams, sondern wir haben auch noch einen Überraschungsgast mit dabei! TURNING POINT! DER GRUNDSTEIN IST GELEGT Todgesagte leben bekanntlich länger! Wer nach den Vorstellungen in den vergangenen Wochen einen Sieg der 49ers gegen die Rams vorausgesagt hatte, wurde schon belächelt. Wie sollte die Offensive um Jimmy Garoppolo und seiner Offensiv Line gegen Aaron „Mücke“ Donald bestehen können? Der vermeintlich beste Spieler im Football hatte allein in der Vorwoche gegen das Washington Football vier Sacks erzielt und kommt auf die Saison gesehen schon auf 7,5 vor der Partie im Levi`s Stadium. Warum wurde gerade die Interior Offensive Line und auch Jimmy Garoppolo kein weiteres Opfer von Donald, Brockers, Floyd und Co.? Auch Quarterback Jimmy Garoppolo musste nach der zugegebenermaßen grausamen Vorstellung gegen die Miami Dolphins berechtigte Kritik einstecken. Wie kam er gegen die Rams zurück? Mit drei Touchdownpässen allein in der ersten Spielhälfte. Wie hat Kyle Shanahan seine Offense zurück in die Spur gebracht? Mehr Kritik als Garoppolo bekam eigentlich nur Brian Allen und die Secondary der 49ers nach der Pleite gegen die Dolphins. Nun bekam man Emmanuel Moseley zurück und das Defensive Backfield bot sofort ein anderes Gesicht. Mit den Wide Receivern Cooper Kupp und Robert Woods und der High-Powered Offense von Quarterback Jared Goff bekam man eigentlich einen stärkeren Gegner als die Dolphins in der Vorwoche. Wie zog man sich aus der Affäre? Welche Spieler wuchsen über sich hinaus? Die Antworten auf diese Fragen und mehr bekommt Ihr in der 49. Jubiläumsfolge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast! Dazu gibt es zahlreiche Infos rund um die 49ers Germany und wir sprechen auch über die Thematik „Bandwagon-Fans.“ PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:50:21
October 19, 2020
48: „Up Front“: Rivalry Week = Turning Point? Rams Preview mit Michael Klock
Rivalry Week! 141 Spiele gab es bereits zwischen den beiden Teams! Die Rede ist vom Duell der beiden Kalifornischen NFL Teams Los Angeles Rams und San Francisco 49ers. In der 48. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast blicken Sascha und Frank gemeinsam mit Michael Klock, bekannt durch die Down, Set, Talk, Fantasy Bundesliga, auf das Sunday Night Game zwischen den gastgebenden San Francisco 49ers und den Los Angeles Rams. TURNING POINT? KÖNNEN DIE 49ERS DAS RUDER HERUMDREHEN? Zum dritten Mal in Serie treten die San Francisco 49ers nun im heimischen Levi´s Stadium an. Für die 49ers ist die Partie gegen die Los Angeles Rams nun die vierte Begegnung in Santa Clara und bisher verließ man gegen die Arizona Cardinals, Philadelphia Eagles und Miami Dolphins als Verlierer den Platz. Die Begegnung vom sechsten Spieltag der 101. NFL Saison könnte für das Team von Head Coach Kyle Shanahan ein Wendepunkt sein. Gegen die Miami Dolphins verlor man desaströs und konnte in keinem Mannschaftsteil eine „Normalleistung“ abrufen. Dagegen steigen die vor der Saison aufgrund der zahlreichen Abgänge schon „todgesagten“ Rams wie Phoenix aus der Asche zu einem 4-1 Record empor. Bisher verloren die Rams einzig gegen die Buffalo Bills. Ansonsten konnte man die Bilanz auch ein wenig umformulieren: NFC East 0 – Los Angeles Rams 4. Das Team von Head Coach Sean McVay hatte in den ersten fünf Begegnungen viermal ein Team aus der NFC East als Gegner. Die 49ers werden ein wenig „gesünder“ und bekommen wahrscheinlich auf der Cornerback Position Emmanuel Moseley zurück. Damit sollte die Secondary deutlich besser aufgestellt sein als zuletzt gegen die Dolphins und Eagles. Allerdings läuft die Offensivmaschine der Rams um Quarterback Jared Goff nach dem „Stotterjahr“ 2019 wieder auf Hochtouren. Was die 49ers gegen die Rams ausrichten können und warum dabei auch eine in der NFL im Vergleich zum College Football eher bedeutungslose Rivalry eine entscheidende Rolle spielen könnte, erfährt ihr in der „Up Front“ Game Preview des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast mit Sascha und Frank und dem lieb gewonnenen Gast Michael Klock. WO FINDET IHR UNSEREN GAST MICHAEL KLOCK? Unseren Gast Michael Klock, den Schöpfer der Down, Set, Talk Fantasy Football Bundesliga, findet Ihr auf Twitter unter @KlockMic. Alle Infos rund um die Down, Set, Talk Fantasy Football Bundesliga findet ihr unter dem Link https://dstffbl.uber.space/ Zur Down, Set, Talk Fantasy Football Bundesliga gibt es jetzt auch einen eigenen Podcast. Diesen findet Ihr unter anderem unter diesem Link bei Spotify:  https://open.spotify.com/show/5CDyflLEkXC0E5iR3r7es9?si=IWXLreWLTBKieqAcmYqgyw Viel Spaß bei der Game Preview wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
38:19
October 16, 2020
47: Blowout der 49ers! „Fitzmagic“ unstoppable
Ein fantastisch aufspielender Ryan Fitzpatrick zerlegte mit chirurgischer Präzision die Coverage der San Francisco 49ers! Die Miami Dolphins siegten beim ersten Besuch im Levi´s Stadium überhaupt mit 43:17 gegen die chancenlosen San Francisco 49ers. Das Team von Kyle Shanahan hatte weder Offensiv noch Defensiv ausreichende Antworten parat und ging gerade in der ersten Spielhälfte komplett unter. Was sind die Gründe, woran hapert es und was ist nun zu tun? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in der 47. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. DOLPHINS PASSING OFFENSE DÜPIERT COVERAGE DER 49ERS Die Vorzeichen sahen für die San Francisco 49ers sahen eigentlich recht vielversprechend aus. Zahlreiche und wichtige Spieler kehrten nach Verletzungen zurück: Quarterback Jimmy Garoppolo, Running Back Raheem Mostert und Linebacker Dre Greenlaw. Letzte Woche waren schon Tight End George Kittle und Wide Receiver Deebo Samuel zurückgekehrt und beide sahen gegen die Philadelphia Eagles nicht schlecht aus. Aber das Defensive Backfield fiel praktisch erst vor der Partie und anschließend auf dem Feld komplett auseinander. Nach Richard Sherman, Emmanuel Moseley, K’Waun Williams fiel auch noch Dontae Johnson sowie kurzfristig Ahkello Witherspoon aus. Wer besetzte nun den zweiten Cornerback Posten? Brian Allen. Warum dies augenscheinlich schiefgegangen ist und Allen trotzdem nicht der Alleinverantwortliche für die 30 erzielten Punkte der Miami Dolphins sein kann, diskutieren Sascha und Frank anhand der Partie und auch unter sportpsychologischen Gesichtspunkten. Dies gilt natürlich auch für die Offense. Auch hier war es augenscheinlich, dass Jimmy Garoppolo seine Verletzung noch nicht komplett auskuriert hat. Der Game Plan, wieder mit einem erfolgreichen Laufspiel über Raheem Mostert und Jerick McKinnon zu dominieren, hätte vielleicht aufgehen können. Zumindest sprechen die Zahlen hierfür. Aber dadurch, dass man bereits zur Halbzeit mit 7:30 zurücklag, konnte man in der zweiten Halbzeit auch nicht mehr großartig den Ball laufen. Dies geschah ohne Jimmy Garoppolo. Kyle Shanahan schützte den Quarterback, der zwei furchtbare Interceptions vor der Halbzeitpause warf, vor sich selbst. Miami deckte schonungslos mit einer sehr guten Vorstellung die Schwachstellen auf und nutzte diese konsequent aus. Nun versuchte man es erneut mit C.J. Beathard. Er war weniger produktiv als gegen die Eagles. Warum diese ganzen Wechsel ein wenig nach Verzweiflung wirken und was dies alles im Locker Room angerichtet hat, besprechen Sascha und Frank in der 47. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Und: So schlimm die Partie auch ausgehen hat, kann man trotzdem daraus Motivation ziehen! PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß trotz der Niederlage wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:45:06
October 12, 2020
46: Keine Geschenke für „Fitzmagic“ – Must-Win für die 49ers
Zum dritten Heimspiel in dieser Saison empfangen die San Francisco 49ers am kommenden Sonntag die Miami Dolphins. Für die Dolphins ist es der erste Besuch überhaupt im Levi`s Stadium. Nach der Niederlage gegen die Philadelphia Eagles hoffen die 49ers auf die Rückkehr von Quarterback Jimmy Garoppolo und Running Back Raheem Mostert. GAROPPOLO UND MOSTERT WIEDER IM TRAINING – VIELE PROBLEME AUF CORNERBACK Vor der Partie der Miami Dolphins gegen die San Francisco 49ers gibt es gute und schlechte Nachrichten von der Verletzungsfront. Quarterback Jimmy Garoppolo kehrte wie Running Back Raheem Mostert unter der Woche zurück ins Teamtraining – wenn auch bisher beide nur limitiert. Dies ist aber Licht am Ende des Tunnels! Düster sieht es dagegen um das Defensive Backfield und insbesondere die Cornerbacks aus. Denn Nickelback K’Waun Williams wird definitiv ausfallen und wahrscheinlich noch vor der Begegnung auf die Short-term Injured Reserve gesetzt. Dazu befindet sich Emmanuel Moseley weiterhin im Concussion Protocol und auch Dontae Johnson zwickt es in der Leiste. Richard Sherman könnte zwar von der Injured Reserve List aktiviert werden, aber der Cornerback kehrt nach seiner Wadenverletzung frühestens zur Partie gegen die Rams wieder in den Spielbetrieb zurück. Was dies für Auswirkungen hat und warum auch ein mögliches Comeback von Linebacker Dre Greenlaw so wichtig sein könnte, erfahrt ihr in der 46. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Natürlich gibt es nicht nur ein Update aus dem Lazarett, sondern auch eine Vorstellung des Gegners. Bei den Miami Dolphins haben Sascha und Frank einen genaueren Blick auf Quarterback Ryan Fitzpatrick sowie die Offensive Waffen DeVante Parker und Mike Gesicki geworfen. In der Defensive schaut man besonders auf die Secondary um die Cornerbacks Xavien Howard, Byron Jones und Rookie Noah Igbinoghene sowie Safety Eric Rowe. Die Linebacker um Ex-Patriot Kyle Van Noy und Jerome Baker dürfen ebenso wenig fehlen wie die Defensive Liner Christian Wilkins und Davon Godchaux. PATREON SUPPORT Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß bei der Preview zum Dolphins Spiel wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:02:34
October 09, 2020
45: Weihnachten im Oktober und Geschenke für die Eagles
Zweites Heimspiel, zweite Niederlage. Die San Francisco 49ers unterlagen den bis zu diesem Spieltag sieglosen Philadelphia Eagles mit 20:25. Das Team von Head Coach Kyle Shanahan konnte zu keinem Zeitpunkt an die Form aus den Partien in New York anknüpfen. Zudem leistete man sich drei Turnover und vergab mehrfach die Chance auf Big Plays. Unter dem Strich steht eine verdiente Niederlage. In der 45. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast blicken Sascha und Frank auf die enttäuschende Partie zurück und ziehen Bilanz. KEIN FEUER, VIELE FEHLER UND ZAHLREICHE GESCHENKE Nach den Auswärtspartien in New York kehrten die San Francisco 49ers in die heimatliche Bay Area zurück. Mit den Philadelphia Eagles begrüßte man ein Team, dass bisher noch keinen Sieg einfahren konnte und gerade auf der Position der Wide Receiver unglaubliches Verletzungspech hatte. Auf der anderen Seite konnte die Offense der 49ers mit George Kittle und Deebo Samuel zwei Leistungsträger zurück auf dem Feld begrüßen. Eigentlich ideale Umstände, doch das Team von Kyle Shanahan konnte zu keinem Zeitpunkt einen Rhythmus finden. Dazu leistete man sich zahlreiche ungenutzte Möglichkeiten auf beiden Seiten des Balls. Exemplarisch seien der völlig verkorkste Passversuch von Nick Mullens auf Fullback Kyle Juszczyk an der linken Seitenauslinie zu Beginn des Spiels und auch die erneut vergebene Interception von Jaquiski Tartt angeführt. In den Momenten, in denen das Team ein Big Play gebraucht hätte, konnte weder die Offense noch die Defense liefern. Das schließt selbst George Kittle mit ein. Der Tight End absolvierte eine fantastische Partie und fing 15 Pässe für 183 Yards und einen Touchdown. In der langen Geschichte der NFL hatte es noch kein Tight End geschafft mit 15 Receptions mehr als 175 Yards zu erzielen. Das sprichwörtliche Haar in der Suppe war dann die Two-Point-Conversion. Es war eigentlich der einfachste Pass des gesamten Spiels auf Kittle, aber er konnte den Ball nicht sichern. Mit einer erfolgreichen Two-Point-Conversion hätte den 49ers im letzten Drive ein Field Goal für die Overtime gereicht. Aber in einer solchen „gebrauchten“ Partie funktionieren dann auch manchmal die einfachsten Dinge nicht mehr. Was diese Niederlage für den Saisonverlauf bedeutet, welche Spieler die Lichtblicke gegen die Eagles waren und wer sich noch verbessern muss, erfährt ihr in der 45. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. PATREON SUPPORT Deebo Samuel kehrt zurück! Aber welches ist die beste Position für den physischen Wide Receiver? Outside oder im Slot? Dazu haben Sascha und Frank eine „Two-Minute-Warning“ aufgenommen, die ab morgen für alle Patreon Supporter erhältlich sein wird. Schaut vorbei auf der Patreon Seite und hört Euch diese Episode plus weiteres spannendes Material über die 49ers an. Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß trotz der Niederlage wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:48:16
October 06, 2020
44: Up Front – Game Preview gegen die Eagles und mehr mit Ben Eisenhardt
Die San Francisco 49ers bestreiten am kommenden Sonntag nach den beiden Auswärtspartien in New York das erste von drei Heimspielen im heimischen Levi´s Stadium. Das Team von Head Coach Kyle Shanahan trifft im Sunday Night Game auf die Philadelphia Eagles, die bisher keinen Sieg in der Saison 2020 erringen konnten. Warum dies trotzdem kein Selbstläufer wird und weshalb die „44“ eine große Rolle spielt, erfährt ihr in der 44. Episode vom Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Als Gast ist dieses Mal Ben Eisenhardt mit von der Partie. LICHT AM ENDE DES TUNNELS: KITTLE UND SAMUEL WIEDER DABEI – GAROPPOLO DAGEGEN WOHL NICHT In den vergangenen Previews und Reviews mussten wir uns viel mit Verletzungen und Ausfällen beschäftigen. In der 44. Folge sehen wir Licht am Ende des Tunnels. Mit George Kittle und Deebo Samuel kehrten unter der Woche zwei wichtige Eckpfeiler für die Offense von Kyle Shanahan ins Teamtraining zurück. Beide konnten direkt ohne Einschränkungen mittrainieren und zumindest Kittle ist Sonntag gegen die Eagles wieder mit an Bord. Bei Deebo Samuel dürften die Coaches die Trainingsleistung genau unter die Lupe nehmen und dann über einen Einsatz im Sunday Night Game entscheiden. Auch Jerrick McKinnon, der eine Rippenblessur aus der Partie gegen die Giants davontrug, trainierte ohne Limitierungen. Alles gute Nachrichten! Quarterback Jimmy Garoppolo stand nach seiner Knöchelverletzung noch nicht wieder auf dem Trainingsplatz, so dass man von einem weiteren Start von Nick Mullens ausgehen kann. Die Philadelphia Eagles schlagen sich wie auch die 49ers mit enormen Verletzungsproblemen herum. Am Donnerstag hatte man gerade einmal einen Receiver auf dem Trainingsfeld. Auch die Offensive Line wurde bereits hart getroffen. Der Supporting Cast von Quarterback Carson Wentz macht ihm den Job im Moment auch nicht gerade einfach. Der talentierte Quarterback rangiert in nahezu allen Statistiken auf den hinteren Plätzen und wirkt sehr verunsichert. Was dies für die 49ers bedeutet, welche Stärken und Schwächen Sascha und Frank mit Ben bei den Eagles ausgemacht und wie die 49ers den dritten Saisonerfolg einfahren, erfahrt ihr in der 44. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Apropos „44“ – was hat es damit auf sich? Hinter dieser Trikotnummer verbergen sich klangvolle Namen in der Historie der 49ers. Von den von uns ausgesuchten Protagonisten verkörpern beide eine starke Rolle in den jeweiligen Teams, verkörpern ihre Rolle aber absolut unterschiedlich. Eine kleine Hommage an eine Position im Wandel der Zeiten und eine aktuelle Wiederauferstehung. Viel Spaß! PATREON SUPPORT Deebo Samuel kehrt zurück! Aber welches ist die beste Position für den physischen Wide Receiver? Outside oder im Slot? Dazu haben Sascha und Frank eine „Two-Minute-Warning“ aufgenommen, die ab morgen für alle Patreon Supporter erhältlich sein wird. Schaut vorbei auf der Patreon Seite und hört Euch diese Episode plus weiteres spannendes Material über die 49ers an. Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:06:08
October 02, 2020
43: Winning State of Mind
Mission erfüllt! Die San Francisco 49ers kehren aus New York mit zwei Siegen im Gepäck in die Bay Area zurück. Nach dem teuren Erfolg gegen die Jets folgte ein überlegener Sieg gegen die New York Giants. Mit 36:9 verließ das von Nick Mullens angeführte Team das ungeliebte MetLife Stadium. In der 43. Folge des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast gibt es (fast) alle News und Statistiken rund um die Partie des dritten Spieltags. KEIN BOSA, KEIN GAROPPOLO? – STARKE TEAMLEISTUNG UND NICK MULLENS DOMINIEREN DIE GIANTS Die San Francisco 49ers gewannen mit 36:9 bei den New York Giants! Bei den Gästen aus Kalifornien, die sich während der Auswärtsreise in West Virginia vorbereitet haben, fehlten mehr Starter, als die Giants Punkte aufs Scoreboard bekommen haben. Es fehlten unter anderem: Starting Quarterback Jimmy Garoppolo, Starting Wide Receiver Deebo Samuel, Starting Tight End George Kittle, Starting Running Back Raheem Mostert, Starting Center Weston Richburg, Starting Defensive End Nick Bosa, Starting Defensive Tackle Solomon Thomas, Starting Cornerback Richard Sherman und Starting Linebacker Dre Greenlaw. Und? Die Spieler aus der zweiten Reihe haben richtig abgeliefert. Zum Beispiel Back Up Center Nick Mullens mit knapp 350 Passing Yards, oder Back Up Tight End Ross Dwelley mit vier Receptions bei vier Targets oder eben Back Up Center Ben Garland. Sascha und Frank blicken auf den zweiten Saisonsieg zurück und stellen fest, dass in New York auch gute Dinge für die 49ers von statten gehen können. Nämlich die Erkenntnis, dass der zweite Anzug nicht nur gut sitzt, sondern man damit auch die hochgesteckten Ziele auf einem steinigeren Weg, mit dem ein oder anderen Umweg, durchaus erreichen kann. Das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast schaut auf Gewinner und Verlierer der zweiten Partie in New York, findet lobt für Spieler und Trainer und wagt einen kleinen Ausblick auf die kommende Partie. Aber die große Preview für die Begegnung gegen die Philadelphia Eagles folgt wie immer am Freitag in „Up Front!“ PATREON SUPPORT Über die Verpflichtung von „Ziggy“ Ansah haben Sascha und Frank eine „Two-Minute-Warning“ aufgenommen, die für alle Patreon Supporter erhältlich ist. Schaut vorbei auf der Patreon Seite und hört Euch diese Episode plus weiteres spannendes Material über die 49ers an. Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:39:39
September 28, 2020
42: Up Front: „Bounce-Back-Game“ Part II bei den Giants
Den ersten Teil der New York Reise haben die San Francisco 49ers bei den Jets zumindest ergebnistechnisch erfolgreich absolviert. Am Sonntag geht es erneut ins MetLife Stadium, aber man trifft auf die New York Giants. Big Blue startete mit neuen Head Coach und mit zwei Niederlagen in die Saison. Außerdem verloren die G-Men am vergangenen Sonntag Running Back Saquon Barkley mit einem Kreuzbandriss. In „Up Front“ gibt es im Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast eine ausführliche Preview auf die Partie von Week 3. SPIEL 1 NACH BOSA – MULLENS STARTET FÜR GAROPPOLO Die San Francisco 49ers müssen nach dem Erfolg im „Injury Bowl“ gegen die New York Jets auf zahlreiche Spieler verzichten. Angeführt wird die Ausfallliste von Nick Bosa und Solomon Thomas, die beide mit Kreuzbandrissen für den Rest der Saison zum Zuschauen verdammt sind. Aber neben den beiden Defensive Linern fehlen auch Richard Sherman, Jimmy Garoppolo, Raheem Mostert, Tevin Coleman und Dee Ford. Dagegen sind Tight End George Kittle und Cornerback Jason Verrett in West Virginia unter der Woche wieder ins Training eingestiegen. Ob und in wieweit beide gegen die Giants zum Einsatz kommen, erläutern Sascha und Frank auch im Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf. Dazu kommen mit Ezekiel „Ziggy“ Ansah eine Neuverpflichtung und Dion Jordan eine Beförderung von der Practice Squad für Einsatzzeit in Betracht. Können die beiden gemeinsam in der Rotation auf Edge Rusher mit Kerry Hyder genügend Druck auf Giants Quarterback Daniel Jones aufbauen? Was sind die Stärken und Schwächen der New York Giants unter dem neuen Head Coach Joe Judge? Kann Neuverpflichtung Devonta Freeman die durch die Verletzung von Saquon Barkley entstandene Lücke füllen? Auf welche Spieler müssen die 49ers am Sonntag besonders achten? Und wo sollten die 49ers die Defense der G-Men attackieren? Antworten auf all diese Fragen und noch mehr bekommt Ihr in der Game Preview „Up Front“ des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. PATREON SUPPORT Über die Verpflichtung von „Ziggy“ Ansah haben Sascha und Frank eine „Two-Minute-Warning“ aufgenommen, die für alle Patreon Supporter erhältlich ist. Schaut vorbei auf der Patreon Seite und hört Euch diese Episode plus weiteres spannendes Material über die 49ers an. Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon (https://www.patreon.com/49ersgermany). Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. Viel Spaß wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
55:24
September 25, 2020
41: 49ers siegen im „Injury-Bowl“ gegen die Jets
Tatort MetLife Stadium: Die San Francisco 49ers gewinnen zwar am zweiten Spieltag ihr erstes Saisonspiel, aber es fühlt sich alles andere als nach einem Sieg an. Was ist geschehen? Das Team von Head Coach Kyle Shanahan gewann bei den New York Jets mit einer Leistungssteigerung gegenüber der Auftaktpleite gegen die Arizona Cardinals in überzeugender Art und Weise mit 31:13. Gerade Spieler wie Tight End Jordan Reed mit zwei Touchdowns oder auch Running Back Jerick McKinnon mit seinem zweiten Touchdown in der noch jungen Spielzeit wusste zu gefallen. Auch Quarterback Jimmy Garoppolo konnte in der ersten Spielhälfte mit 14 von 16 angebrachten Pässen und zwei Touchdowns ohne Interception überzeugen. Aber auf dem neuen Geläuf des MetLife Stadiums lief nicht alles rund. Denn die 49ers und auch die Jets verloren zahlreiche Spieler mit Verletzungen. Und zwar mit schweren Verletzungen. Defensive Rookie of the Year Nick Bosa musste als erstes mit Verdacht auf Kreuzbandriss das Feld verlassen. Nur zwei Plays später folgte mit Solomon Thomas ein weiterer Defensive Liner mit ebenfalls dem Verdacht auf einen Kreuzbandriss. In der Kabine blieben zur Halbzeitpause mit Quarterback Jimmy Garoppolo (Knöchelverletzung) und Running Back Raheem Mostert (Knie) zwei weitere Starter. Dazu musste in der zweiten Halbzeit auch noch Running Back Tevin Coleman (Knie) das Spiel vorzeitig beenden. Das Spiel hatte gefühlt mehr Verletzungsunterbrechungen als Paarship-Werbung beim Super Bowl! Was die ganzen Verletzungen für die 49ers bedeuten, wie das Team darauf reagiert und warum man die Season trotzdem noch nicht abschreiben sollte, erfährt Ihr in der 41. Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany! Viel Spaß beim wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:58:04
September 21, 2020
40: Up Front: „Bounce-Back-Game“ bei den Jets
Der Saisonauftakt ist den San Francisco 49ers misslungen. Im heimischen Levi's Stadium unterlag man den Arizona Cardinals mit 20:24. Nun steht das erste von zwei Auswärtsspielen in Serie auf dem Programm. Am Sonntag treffen die Niners im Metlife Stadium auf die New York Jets. In „Up Front“ blickt das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auf Verletzungen, Roster Moves und natürlich die Partie im Big Apple gegen die Gang Green. Betrachtet man die Niederlage gegen die Arizona Cardinals zum Saisonauftakt von der positiven Seite, kann man feststellen, dass man trotz der zahlreichen Fehler, Undiszipliniertheiten und Strafen bis zum Schluss eine Möglichkeit auf den Sieg hatte. Das Duo Kyler Murray und DeAndre Hopkins dürfte auch noch vielen weiteren Teams Kopfschmerzen bereiten. Defensive Coordinator Robert Saleh muss einen besseren Game Plan gegen mobile Quarterbacks entwickeln, aber dafür hat er noch ein wenig Zeit. Denn mit den New York treffen die 49ers nun auf ein Team, dessen Offense der Defense deutlich besser liegen wird. Mit Sam Darnold haben die Jets einen Quarterback, der unter die Rubrik Pocket Passer fällt und nicht so mobil ist wie ein Kyler Murray oder Russell Wilson. Gegen die Defense der Buffalo Bills steckte Darnold drei Sacks, einen Hit und 17 Hurries ein. Der Pass Rush der 49ers um Nick Bosa und Arik Armstead sollte gegen eine neuformierte Offense Line der Gang Green besser zum Tragen kommen. Auf der anderen Seite sollte sich die Offense der Niners um Jimmy Garoppolo mit der Rückkehr von Center Ben Garland und auch dem NFL Debüt von Wide Receiver Brandon Aiyuk verbessern. Dazu verpflichteten die 49ers unter der Woche mit Veteran Mohamed Sanu einen Big Slot Receiver. Sascha und Frank blicken nicht nur auf die Auswirkungen von diesem Roster Move, sondern und vor allem auch was sich nach der Versetzung von Richard Sherman auf die Injured Reserve List bei den Cornerbacks so alles getan hat. Darüber hinaus gibt es einen Blick auf mögliche Schlüsselspieler und Formation von den Jets sowie den 49ers. Viel Spaß beim Hören wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
52:16
September 18, 2020
39: Game Review zur Auftaktniederlage mit Roman Motzkus
Mit 20:24 verloren die San Francisco 49ers die Auftaktbegegnung gegen die Arizona Cardinals. Obwohl die 49ers mit 10:0 starteten, veränderten lediglich drei Plays die Begegnung. Trotz einer gerade in der Offense noch verbesserungswürdigen Leistung hatte man bis in Schlussminute den Sieg noch in der eigenen Hand. Die Defense von Coordinator Robert Saleh konnte Kyler Murray an vielen Stellen nicht stoppen und ließ trotzdem nur 24 Punkte. Mit dem #ranNFL Experten Roman Motzkus schauen wir auf die Dinge, die nicht funktioniert haben, arbeiten aber auch die positiven Aspekte heraus. Darüber hinaus sprechen wir insbesondere über die Bedeutung des Centers und dessen besonderer Verbindung zum Quarterback. Warum hatte die 49ers Offense noch so viel Sand im Getriebe? Auf der anderen Seite blicken wir auf zwei erfolgreiche Comebacks: Left Tackle Trent Williams machte eine sehr gute Partie nach über einem Jahr Pause und war direkt der beste Offensive Liner. Running Back Jerick McKinnon stand erstmals nach zweijähriger Verletzungspause für die 49ers auf dem Feld. Ihm gelang nach knapp 1.000 Tagen wieder ein Touchdown in der NFL. Bevor wir uns ausführlich mit der Partie der Niners gegen die Cardinals beschäftigt haben, mussten wir über Dak Prescott und sein bemerkenswertes Interview in der vergangenen Woche bei „In Depth“ mit Graham Bensinger sprechen. In diesem Interview (https://www.youtube.com/watch?v=Ju5l9-w3vYw&t=2s&ab_channel=GrahamBensinger) spricht der Mensch Dak Prescott sehr offen über Angstzustände und Depression während des Corona Lockdowns, die schwere Krebserkrankung seiner Mutter und den Selbstmord seines Bruders Jace. Für diese sehr offenen Aussagen erntete Prescott von Skip Bayless in der Show „Undisputed“ mit Shannon Sharpe (https://www.youtube.com/watch?v=xHpv3ufxNx8&ab_channel=Ho%C3%A0ngBi) heftige Kritik. Mehr dazu in der 39. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast. Viele Spaß beim Hören wünschen Sascha und Frank! Unseren Gast Roman Motzkus findet ihr auf Twitter unter @RomanMotzkus und vor allem bei #ranNFL bei den NFL Übertragungen im Studio. Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:45:44
September 15, 2020
38: Up Front: Football is back! Preview 49ers vs. Arizona Cardinals
Die Football Saison hat begonnen! Wie geplant, als ob es keine beschwerlichen äußeren Umstände gäbe, wurde in der gestrigen Nacht die Eröffnungspartie der NFL durchgezogen. Der amtierende Super Bowl Champion besiegte dabei die Houston Texans mit 34:20. Dabei hatten die Kansas City Chiefs lediglich (oder immerhin) 16.000 im Arrowhead Stadium. Ansonsten sorgen knapp 76.500 Fans vor einer der unangenehmsten Atmosphären für die Auswärtsteams. Was es in dieser Spielzeit bedeutet, dass zahlreiche Teams ohne die eigenen Fans im Rücken antreten müssen, besprechen Sascha und Frank nach einem kompakten Newsblock. In diesem sind leider auch die verheerenden Waldbrände in Kalifornien ein Thema. Der Hauptteil widmet sich komplett der Begegnung gegen die Arizona Cardinals. Beide Partien gewannen die San Francisco 49ers in der Saison 2019, aber es waren knappe Begegnungen. Sascha und Frank haben sich die Cardinals unter Head Coach Kliff Kingsbury genau angeschaut und finden interessante Zahlen, die den Aufschwung unter Kingsbury in einem neuen Licht erscheinen lassen. Wenn man über die Cardinals spricht, fällt zumeist ganz schnell der Begriff Air Raid Offense und extremes Passspiel. Das sind für die Offensive Produktion der Cardinals aber etwas anderes ein ganz entscheidender Faktor ist, erläutern Sascha und Frank im Verlauf der Preview. Natürlich geht es auch um die Stärken der San Francisco 49ers. Wer werden die Key Player in der Auftaktbegegnung für beide Mannschaften sein? Dies und noch viel mehr gibt es in der ersten Game Day Preview Folge „Up Front.“ Viele Spaß beim hören wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
42:21
September 11, 2020
37: „Keep the Team Together“ – 53er Roster & My Guys
Die Football Saison steht unmittelbar bevor! Die NFL öffnet ihre Pforten in der Nacht auf Freitag mit der Auftaktpartie der Houston Texans bei den Kansas City Chiefs. Die San Francisco 49ers starten am Sonntag gegen die Arizona Cardinals (Kickoff 22:25 Uhr deutscher Zeit) in die Spielzeit 2020! Endlich fliegt das Ei wieder! Aber mit welchem Team geht das Team von Kyle Shanahan an den Start? Am vergangenen Samstag lief die Deadline für die Roster Cuts ab und alle NFL Teams mussten ihren 53er Saisonkader bekannt geben. Sascha und Frank stellen Euch das 53er Roster der 49ers nach den Cuts vor und ziehen eine Bilanz zu den abgegebenen Predictions. Es sind nicht viele Überraschungen bei den Cuts dabei gewesen, denn über allem schwebt das Motto der kompletten Offseason: „Keep the Team Together.“ Neben dem 53er Roster geht es auch um die 16köpfige Practice Squad. Gleich zwei ehemalige First Round Picks haben es auf die Practice Squad der 49ers geschafft. Es gibt Infos über alle 16 Spieler und auch die Regeländerungen bzgl. der Practice Squad für diese Spielzeit. Dazu präsentieren Sascha und Frank ihre „My Guys“ in Offense und Defense! Viele Spaß beim Hören wünschen Sascha und Frank! Die Zephyr's Odem Website findet ihr hier: www.zephyrs-odem.de – nicht nur interessant für Metall-Fans. Tolle Interviews und viele Informationen warten auf Euch! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:39:45
September 07, 2020
36: Position Preview Linebacker – Daumen drücken für Mark Nzeocha!
Heute einmal kein Spotlight und damit keine Taktikfolge am Freitag! Morgen (Samstag, 05.09.2020), 22:00 Uhr deutscher Zeit, müssen alle NFL Teams ihre Roster auf 53 Mann verkleinert haben. Dies bedeutet auch, dass für die San Francisco 49ers an der einen oder anderen Stelle harte Entscheidungen zu treffen sein werden. Unser deutscher Linebacker Mark Nzeocha ist „on the bubble“ – wir drücken ihm ganz fest die Daumen, dass er erneut das 53er Roster schafft. Das Niners Huddle, der Podcast der 49ers Germany, beendet dann heute mit den Linebackern um Fred Warner, Kwon Alexander und Dre Greenlaw und natürlich Mark Nzeocha die Position Previews. Wir blicken auf Stärken und Schwächen, erklären warum die Linebacker der Niners in der Coverage sehr gut aussahen, dafür aber in der Run Defense hier und da geschwächelt haben. Wir prognostizieren, wer aus dieser Positionsgruppe aufs Saison Roster schafft, wer gute Aussichten auf einen Platz in der Practice Squad besitzt und wer erstmal seinen Spind räumen muss! Viele Spaß beim Hören wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
55:09
September 04, 2020
35: Pass Rush Deluxe mit James Wiebe
Endspurt bei den Position Previews für die Saison 2020! In der 35. Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, geht es um die Premium Position Group der San Francisco 49ers: die Defensive Line. Nick Bosa, Arik Armstead, Dee Ford und D.J. Jones sind nur ein paar Namen, über die wir sprechen. Natürlich geht es auch um Rookie Javon Kinlaw, den Buckner-Trade mit den Indianapolis Colts, die schwierige Situation von Solomon Thomas und wie es um die Tiefe der Defensive Line bestellt ist. All das besprechen wir nicht allein, sondern haben in James Wiebe, bekannt durch „Snap – die Football Show“ mit Fabian Sommer, illustre und kompetente Verstärkung. Neben der Defensive Line geht es noch ein wenig um Dante Pettis und Alex Smith – den mit James und Frank haben wir gleich zwei „Dante Pettis Believer“ in der Show und die Story rund um das Comeback von Alex Smith ist ohnehin eine Feel-Good-Story aus der NFL. Die wöchentlichen News um die 49ers fehlen natürlich auch nicht – Roster Moves ohne Ende! Viele Spaß bei der Show wünschen Sascha und Frank! Unseren Gast James Wiebe findet ihr auf Twitter unter @James_Wiebe, auf lead-blogger.de und natürlich bei @SnapDieShow – unbedingt folgen und anhören. Hier findet Ihr den tollen Artikel von James über Alex Smith (https://lead-blogger.de/2020/08/james/national-football-league/nfl360/das-beeindruckendste-comeback-der-footballhistorie/)!  Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:54:21
September 01, 2020
34: Die Bunch-Formation: Gebündelte Receiver Power oder doch eher Rushing Attack?
Auf vielfachen Wunsch wechseln wir im Niners Huddle Spotlight wieder von der Defense in die Offense! Bereits in der letzten Ausgabe zur Cover-4 kam die Bunch-Formation der Offense zur Sprache – heute spielt diese die Hauptrolle. Was ist also die Bunch-Formation? Wo liegen die Unterschiede zur Stack- oder Diamond-Formation? Und warum ist die Bunch-Formation wie gemacht für das Offensive Scheme von San Francisco 49ers Head Coach Kyle Shanahan? Das und noch viel mehr erfahrt ihr in der 34. Ausgabe des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, wieder mit Sascha und Frank. Viele Spaß beim hören wünschen Sascha und Frank! Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.com Tel: +49 1523 1733898 Support: Patreon 
23:10
August 28, 2020
33: 49ers Round-up mit Andreas Renner von DAZN
In der aktuellen Folge sprechen wir mit einem der Football Experten Deutschlands über die gesamte Situation der 49ers: Andreas Renner, bekannt als Kommentator von DAZN, SKY, Premiere, Sport 1 und Podcaster bei Sportradio 360 spricht mit uns über die Gesamtlage der 49ers. Wie fand er die Offseason? Wie den Draft?  Wie viel Potenzial sieht er in Jimmy G und welche Positionsgruppe bereitet ihm Kopfschmerzen? Außerdem gibt er seine Einschätzung zum Schedule und nennt seine Lieblingsspiele der neuen Saison.  Dazu gibt es einen fetten Newsblock mit allen personellen Updates aus dem Trainings Camp. Egal ob Verletzung, Verpflichtung, Cut oder Vertragsgespräche: Wir haben es drin!  Viele Spaß beim hören wünschen Sascha und Frank! Unseren Gast Andreas findet ihr auf Twitter unter @AndreasRenner, bei Sportradio360 und vor allem bei DAZN. Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
02:04:58
August 25, 2020
32: Spotlight XXL: Cover 4 - Zahlendschungel mit Jan Weckwerth
Wir bleiben in der Defense, genauergesagt in der Coverage. In der neuen Folge des Niners Huddle besprechen Frank und Jan den Zahlendschungel zu Cover 4 und knüpfen damit nahtlos an die Folge 30 zur Cover-3 an.  Wir geben einen Überblick über die Grundformen der Cover-4, schauen auf Cover-4 "Press" sowie auf "Cut" und die spannende Variante "Box"  - es geht um kleine Unterschiede, viel Spielintelligenz und was das alles mit dem Zahlendschungel zu tun hat, beantworten wir in der XXL-Ausgabe zu Cover-4.  Viel Spaß beim hören! Frank und Jan (und Sascha) Unseren Gast Jan Weckwerth findet ihr auf Twitter unter @giannivanzetti und im Netz unter https://tripleoptionblog.wordpress.com/. Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
45:34
August 21, 2020
31: Deal Done 4 "The People's Tight End" - Alles zum Kittle-Vertrag!
In der neuen Folge des Niners Huddle besprechen wir alles zum Mega Vertrag von Georg Kittle, dem Tight End der San Francisco 49ers. Ist der Deal zu teuer? Zu billig? Oder fair? Dazu schauen wir auf die Laufzeit, den Vertrag für Travis Kelce und auf die bisherigen Leistungen von Kittle. Natürlich gibt es dazu die News der Woche mit allen Roster Moves der 49 ers, allen Verletzten, allen Neuen und allen Probetrainings. Zuletzt schnuppern wir in das Trainings Camp hinein und geben erste Eindrücke weiter. Viel Spaß beim hören! Frank und Sascha Folgt dem Podcast und den 49ers Germany: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.com E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898 Support: www.patreon.com/49ersgermany
01:43:56
August 18, 2020
30: Spotlight: Cover-3 mit Jan Weckwerth - Das Kreischen des Seeadlers!
Im aktuellen Spotlight hat unser Taktik-Guru Frank diesmal alleine den guten Jan Weckwerth wieder zu Gast. Gemeinsam sprechen Sie in der Fortsetzung zu den letzten Teilen über Coverages und hierbei dreht sich alles um Cover-3. Wir beleuchten zunächst die klassische Cover-3-Variante, blicken dann auf die Press Version der Seeadler. Anschließend geht es noch um Cover-3 "Buzz" und "Cloud" - ein rundum sorglos Paket zur Cover-3 sozusagen!  Viel Spaß beim hören! Grafiken zur Visualisierung gibt es wie immer auf unseren Social Media Accounts und im YouTube Video zu dieser Folge.  Frank und Jan (und natürlich auch Sascha) Unseren Gast Jan Weckwerth findet ihr auf Twitter unter @giannivanzetti und im Netz unter https://tripleoptionblog.wordpress.com/. Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898
42:21
August 13, 2020
29: Match Made in Heaven - Position Preview Running Backs mit Christoph Kröger
In der 29. Folge des Niners Huddle beschäftigen wir uns mit der Postion Preview Running Backs. Dazu haben wir Christoph Kröger von Down, Set, Talk! zu Gast, dessen Herz bekanntlich besonders für Running Backs schlägt. Außerdem gibt es ein paar spannende News und einen Einblick in die Arbeit von Christoph für Funk und Fernsehen. Viel Spaß beim hören Frank und Sascha Unseren Gast Christoph Kröger findet ihr auf Twitter unter @chrrkr und @Down_Set_Talk sowie  im Netz unter https://christophkroeger.com/ und natürlich http://downsettalk.de/  Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898
01:58:24
August 11, 2020
28: Spotlight Tampa-2 - Ganz ohne Brady und Gronk, aber mit Jan Weckwerth
In der aktuellen Folge des Spotlights des Niners Huddle geht es diesmal um die besondere Coverage Variante Tampa-2.  Das diese so gar nichts mit den beiden neuen Zugängen der Buccs Tom Brady und Rob Gronkowski zu tun hat, erklären euch wie immer Frank und Sascha. Diesmal extra verstärkt durch Taktik Experte Jan Weckwerth. Viel Spaß beim hören! Frank und Sascha Unseren Gast Jan Weckwerth findet ihr auf Twitter unter @giannivanzetti und im Netz unter https://tripleoptionblog.wordpress.com/. Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898
31:41
August 06, 2020
27: Fluide Hüften und Happy Feet - Position Preview Defensive Backfield mit Jan Weckwerth
In der neuen Folge des Niners Huddle,  dem Podcast der 49ers Germany, besprechen Frank und Sascha innerhalb unserer Position Preview die Defensive Backs und haben als Experten Jan Weckwerth vom Triple Option Blog ,Sportradio 360 und neuerdings auch Down, Set, Talk! zu Gast. Zudem gibt es einen riesigen Newsflash mit allen Roster Moves, egal ob Cuts, Playern auf PUP, IR oder NFI sowie Reserve/COVID-19 List. Dazu gibt es alles zu der schlimmen News um Dana Stubblefield, dem neuen Vertrag von John Lynch und viel mehr. Niners Huddle - Der Podcast von Fans für Fans der San Francisco 49ers.  Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank Unseren Gast Jan Weckwerth findet ihr auf Twitter unter @giannivanzetti und im Netz unter https://tripleoptionblog.wordpress.com/.  Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany Homepage: www.49ersgermany.de E-Mail: huddle49@49ersgermany.de Tel: +49 1523 1733898
02:22:22
August 04, 2020
26: Spotlight: Coverage Formations I - Wie die Fliegen auf der Windschutzscheibe
Heute geht es in der neuen Spotlight Folge des Niners Huddle  um Coverage Formationen im Football.  Cover-0, Cover-1, Cover-2? Was ist das? Wie unterscheiden sich die Formationen?  Man, oder lieber Zone Coverage? Press Man oder Off Coverage? Wieso? Weshalb? Warum? Genau das erfahrt ihr in knackigen 15 Minuten (oder ein wenig mehr...). Auf Youtube gibt es die Folge auf dem 49ers Germany Kanal direkt mit  passenden Grafiken. Diese findet Ihr auch auf unseren Social Media Kanälen.  Viel Spaß beim hören!  Sascha und Frank Folgt dem Podcast und den 49ers Germany und verpasst keine News: Twitter: @49ersGermany / @huddle49 Instagramm: @49ers_germany / @niners_huddle Facebook: @49ersGermany / @huddle49
23:41
July 31, 2020
25: Position Preview O-Line: Mehr Liebe für die Büffelhüften mit Christian Schimmel
In der Folge 25 unseres Niners Huddle begrüßen wir Christian Schimmel, bekannt von derdraft.de zu der Position Preview der Offensive Line. Dabei gehen wir zu dritt die Depth Chart durch und analysieren Stärken und Schwächen der einzelnen O-Line Positionen. Zudem gibt uns Christian wertvolle Einblicke in die Arbeit der O_Liner und schätzt unsere Rookies in diesem Bereich punktgenau ein. Abgerundet wird die Folge mit den News der Woche, u.a. mit dem Vertrag von Raheem Mostert und den Neuerungen bezüglich der NFL Saison und Covid19. Viel Spaß beim hören!  Sascha und Frank Christian Schimmel findet Ihr auf Twitter unter @Chris5Sh und im Netz unter www.derdraft.de
01:50:58
July 28, 2020
24: Spotlight Defensive Backs II - I need a Dime, Dime is what i need
In der neuen Folge des Spotlights, dem American Football Taktik Talk des Niners Huddle besprechen Frank und Sascha noch mehr Details zu den Defensive Backs und den Coverage Formationen. Heute erfahrt ihr mehr zu Nickel, Dime, Quarter und ob man auch Half Dollar spielen kann. Dazu reißen wir kurz Man Coverage und Zone Coverage an. Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank
26:26
July 24, 2020
23: Catch me if u can - Position Preview Wide Receiver mit Julian Barsch
In der neuen Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, haben Frank und Sascha erneut Julian Barsch vom Saturday Kickoff Podcast zu Gast. Er ist College Experte und 49ers Fan. Zu Dritt besprechen wir die aktuellen News zu den 49ers und schauen auf unser Wide Receiver Corps.  In der Postion Preview beleuchten wir, wer die Targets von Debbo Samuel während seines Ausfalles übernehmen könnte, wer in der Depth Chart wo steht und welchen Einfluss Trent Taylor nehmen kann! Dazu was wir für Dante Pettis hoffen und wie groß die 53er Roster Chancen für Jauan Jennings sind. 12 Wide Receiver finden ihren Platz in der neuesten Ausgabe.  Folgt Julian Barsch (@SaturdayKick) auf Twitter und verpasst keine College News sowie keine Episoden seines Podcasts!   Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank
02:19:45
July 21, 2020
22 : Spotlight: Defensive Backs - Die Ausputzer des American Football
In der neuen Folge des Niners Huddle gibt es eine neue Ausgabe des Spotlights. Diesmal wechseln wir von Offense in die Defense und besprechen die Aufgaben der Defensive Backs. Was machen Cornerbacks wie Richard Sherman und die Safeties wie Jaquiski Tartt und Jimmie Ward denn so ganz genau?  Welche Aufgaben haben Sie? Welche Qualitäten sollten Sie mitbringen?  Und wie sieht eine übliche Formation der 49ers im Backfield aus? Dies und viel mehr im der neuen Folge des Niners Huddle. Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank
24:42
July 17, 2020
21: Mailbag XXL - Ganz oft Mostert und viele weitere spannende Fragen von Euch!
In der neuen Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, beantworten Frank und Sascha die Frage der Community in einer Mailbag XXL Folge. Natürlich geht es dabei um die Forderungen von Raheem Mostert. Weitere Fragen zu den Reisen der 49ers, der schwächsten Positionen, den Auswirkungen von Corona, zu den Play Calls und viel mehr findet ihr in der aktuellen Folge. Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank
02:19:47
July 14, 2020
20: Spotlight: Route Tree II - Noch mehr Bäume im Wald
In der neuen Folge des Spotlights bauen Frank und Sascha auf Folge 18 des Spotlights auf und erklären noch mehr zum Route Tree. Es geht um Screens, Swing, Wheel und Seam Route. Aber auch um die Angle und Slugo Route.  Viele Spaß beim hören! 
30:47
July 10, 2020
19: Kittle und sonst nichts? - Fantasy Value der 49ers Spieler und Position Preview Tight Ends mit Michael Klock
In unserer neuen Folge des Niners Huddle begrüßen Sascha und Frank mit Michael Klock den Gründer der Down, Set, Talk! Fantasy Bundesliga.  Damit ist Michael ein perfekter Experte, um mit uns dem Fantasy Value der einzelnen 49ers Spieler durchzusprechen. Schließlich ist er auch noch 49ers Fan! Wen kann oder sollte man aus dem Running Back Corps draften? Welcher Wide Receiver hat Durchbruch Potenzial? All das und noch mehr gibt es in der neuen Folge. Zudem schauen wir in der Position Preview auf die  Tight Ends im Roster der 49ers.  Kittle und sonst nichts?  Wer sind die Männer hinter unserem stärksten Spieler? Und wer schafft dort das Roster, wer ist eher im Practise Squad gut aufgehoben?  Hört es in der neuen Folge Niners Huddle! Viel Spaß beim hören! Frank und Sascha
01:58:26
July 07, 2020
18: Spotlight - Route Tree: Wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht!
In der aktuellen Folge des Niners Huddle gibt es eine Spotlight Ausgabe zum Route Tree. Offense von der Pike auf lernen: Von Flat, über Slant & Comeback bis zu Corner, Post und Fly! Der Aufbau des Route Tree einfach erklärt.  Grafiken dazu findet Ihr auf unseren Social Media Accounts.  Viel Spaß beim hören! Sascha und Frank
31:07
July 03, 2020
17: Eine Hommage an Joe Staley - Geschichten rund um den Bilderbuch Tackle der 49ers!
In unserer aktuellen Ausgabe des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, erinnern sich Sascha und Frank an die schönsten Karrieremomente von Joe Staley, dem legendären Offensive Tackle der San Francisco 49ers. Zudem erklären Sie seinen sportlichen Wert, den Wert als Locker Room Leader und stellen auch ein bisschen von seiner privaten Seite vor. Viel Spaß beim hören! Frank und Sascha
01:08:50
June 30, 2020
16: Spotlight - West Coast Offense Part II
In Folge 16 des Niners Huddle gibt es eine neue Folge des Spotlight. Diesmal gibt es mehr Details zu spezifischen Plays der West-Coast-Offense. Fürs Basiswissen könnt ihr gerne noch mal in  Folge 14 reinhören. Viel Spaß! Frank und Sascha
28:30
June 26, 2020
15: Position Preview Quarterbacks - Jimmy G: Star oder Loser?
In der aktuellen Folge des Niners Huddle gehen Sascha und Frank auf die vielen News rund um die Verletzung von Deebo Samuel, Richie James und Co. ein und zudem auf die Vertragsverlängerung von unserem Head Coach Kyle Shannahan. Im Hauptteil analysieren wir dann in unserem ersten Teil der Positions Reviews unsere vier Quaterbacks Jimmy Garrappolo, C.J. Beathard, Broc Rutter und Nick Mullens. Dabei stellen wir den Depth Chart auf und befassen uns intensiv mit der letzten Saison von Jimmy und seinem Entwicklungspotenzial. Viel Spaß beim hören!
01:27:30
June 23, 2020
14: Spotlight - West Coast Offense I
In der Folge 14 des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, besprechen Frank und Sascha alles Wissenswerte zur West Coast Offense. Ein wenig was zur Geschichte und Entstehung der West-Coast-Offense wollen wir auch im ersten Teil zu dieser offensiven Grundphilosophie aufzeigen und besprechen die gundlegenden Merkmale. Natürlich spielt Bill Walsh die Hauptrolle! Im zweiten Teil, den es in der kommenden Woche geben wird, blicken wir dann auf die charakteristischen Plays und Strukturen von Bill Walsh's Meisterwerk!  Viel Spaß beim hören! 
23:40
June 19, 2020
13: Inside Talk mit einem Brandon Aiyuk Experten - Tim Roschmann!
In der neuen Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany sprechen Frank und Sascha über die aktuellen News der San Francisco 49ers und haben zudem im Inside Talk einen besonderen Gast. Tim Roschmann ist Experte für College Football in Sachen Scouting & Recruiting. Wir haben uns die Chance nicht nehmen lassen, mehr aus seiner Welt zu erfahren. Keine Sorge: Auf deutsch !  Denn auch wenn Tim aktuell in Phoenix lebt, ist er gebürtiger Deutscher. Und zudem bekommen wir besondere Einblicke über Brandon Aiyuk. Warum? Ganz einfach! Brandon Aiyuk kommt von der Arizona State University. Dort war Tim als Offensive Recruiting Assistant tätig. Näher kann man im Inside Talk nicht dran sein! Viel Spaß beim hören
01:32:47
June 16, 2020
12: Spotlight Personnel Groupings - Ist es 12- oder 21-Personnel ?
In der neuen Folge des Niners Huddle haben wir die erste alleinige Ausgabe des Spotlight. Frank Höhle und Sascha Lippe besprechen dabei die Personnel Groupings der Offense in der NFL und schauen auf die Spezialitäten der San Francisco 49ers. Viel Spaß beim hören
31:32
June 12, 2020
11: Von IR zum Star? - Alles über die potenziellen Comeback Player 2020
In der neuen Folge des Niners Huddle sprechen Frank Höhle und Sascha Lippe über die potenziellen Comeback Player der San Francisco 49ers für die neue Saison 2020. Dabei u.a. Trent Taylor, Jalen Hurd, Jason Verrett und natürlich once again Jerick McKinnon. Dazu gibt es die News der Woche und eine kurze Meinung zu #blacklivesmatters Lasst uns Fragen oder Kommentare per Mail oder WhatsApp Sprachricht zukommen:   huddle49@49ersgermany.de   +49 1523 1733898! Viel Spaß beim hören!
01:15:29
June 09, 2020
10: Ein kleines Jubiläum mit einem ganz besonderen Gast - Adrian Franke!
Da ist es schon so weit. Das Niners Huddle, der Podcast der 49ers Germany feiert sein kleines Jubiläum. Folge 10 ist im Kasten! Und neben den üblichen News haben Host Sascha Lippe und Experte Frank Höhle heute einen ganz besonderen Gast. Adrian Franke Ressortleiter NFL bei Spox und natürlich bekannt aus Down, Set & Talk mit Christoph Kröger bereichert diese besondere Folge und diskutiert mit uns die gesamte Free Agency der 49ers. Alle Trades, alle Draft Picks. Dazu gibt es einen Blick auf die neue Saison, mit einer Season Prediction von Adrian und ein Blick auf unsere Division mit einer Einschätzung der 49ers im Vergleich zu den Arizona Cardinals, den Seattle Seahawks und den LA Rams. Zudem konnten wir Adrian eine ganz spezielle Bold Prediction zu den 49ers herauskitzeln und haben uns dabei natürlich auch nicht lumpen lassen. Abgerundet wird die Folge mit einer besonderen Ausgabe des Spotlights zur Air Raid Offense. Viel Spaß beim hören.
02:28:30
June 02, 2020
09: Perfect Season 16:0? Analyse des Schedules
In der neuesten Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany besprechen Experte Frank Höhle und Host Sascha Lippe den Schedule und geben ihre Prediction für das Saisonergebnis der San Francisco 49ers ab. Außerdem schauen wir auf die schwierigsten Spiele, den Strength of Schedule und wie gut die Bye Week für uns liegt. Zudem gibt es einen Überblick über die News of the Week der 49ers und der Rooney Rule. Abgerundet wird die Folge mit einer neuen Ausgabe von Franks Spotlight. Und dabei geht es zum ersten Mal um die Offense. Viel Spaß beim hören
01:27:48
May 26, 2020
08: Inside Talk - Plauderabend mit der Stimme des deutschen Footballs
In der neuesten Folge der Niners Huddle, dem Podcast der 49 ers Germany begrüßen die Hosts Frank Höhle und Sascha Lippe einen legendären Kommentator. Man nennt ihn die Stimme des American Footballs in Deutschlnd. Er kommentierte Football, als es zum ersten Mal im deutschen Fernsehen lief, und er kommentiert es heute noch. Um wen es geht? Dafür müsst ihr runter scrollen. Allen Anderen wünschen wir hier viel Spaß beim hören Es ist Günter Zapf
01:47:55
May 22, 2020
07: Party mit Unbekannten - Analyse der UDFAs
In der aktuellen Folge des Niners Huddle analysieren Frank Höhle und Sascha Lippe die gesignten UDFAs der San Francisco 49ers. Zudem gibt es die News of the Week und eine neue Ausgabe des Spotlights. Viel Spaß beim hören
01:45:15
May 14, 2020
06: Auf jeden Fall - Analyse der weiteren Draftpicks
In unserer sechsten Folge des Niners Huddle besprechen Frank Höhle und Sascha Lippe die weiteren Draft Runden der 49ers. Zu jedem Spieler gibt es ausführlich Stärken, Schwächen und eine Analyse eines möglichen Kaderplatzes. Zudem geben wir einen Ausblick auf die nächste Folge und das Spotlight feiert seine Premiere. Auf jeden Fall wieder eine stabile Folge! Viele Spaß beim hören
01:17:28
May 05, 2020
05: Drei Männer, drei Meinungen! Analyse Draft Tag 1 und Trades mit Gast Julian Barsch
In unserer aktuellen Folge besprechen Frank und Sascha ausführlich den ersten Tag des 49ers Drafts mit den Picks 13 und 31 und was daraus wurde. Zudem beleuchten wir die Trades und Goodwin und Breida und natürlich den Blockbuster Trade um Trent Williams. Extra für diese Folge haben wir uns einen der Top College Experten in der deutschen Podcast Welt an den Start geholt. Julian ist bekannt durch seinen Saturday Kickoff, ein Podcast rund um College Football und den Draft. Zudem ist er auch noch 49ers Fan. Heute mit Überlänge, dafür seid ihr danach Top informiert. Viel Spaß beim hören
02:09:03
April 28, 2020
04 Draft Gerüchte und Mock Draft : Oberarme wie Mekhi Becton
Die vierte Folge unseres Niners Huddle ist Online.  Diesmal geht es um die aktuellen Draft Gerüchte und wir führen unseren eigenen kleinen Mock Draft durch.  Außerdem klären wir, wie dick die Oberarme von Mekhi Becton sind und warum das gerade wichtig ist. Viel Spaß beim hören  Frank und Sascha
01:05:48
April 21, 2020
03: Analyse Pick 31 : Alles ist möglich - Yīqiè jiē yǒu kěnéng
In der neuesten Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany, analysieren Moderator Sascha Lippe und Experte Frank Höhle die Möglichkeiten des Picks Nr. 31. Und der Titel verrät es: Es ist (nahezu) alles möglich. Deshalb gibt es uns heute ausnahmsweise in Überlänge. Wie immer mit vollster Leidenschaft für unsere San Francisco 49ers, jetzt auch mit weniger Chinesisch... Yīqiè jiē yǒu kěnéng
01:28:30
April 18, 2020
02 : Analyse Pick 13 - Wide Receiver soweit das Auge reicht
In der zweiten Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany geht es um eine Analyse des Pick 13 unserer San Francisco 49ers im anstehenden NFL Draft. Wir besprechen die einzelnen Needs und "Draften" dabei für den jeweiligen Need unsere Top Prospects. Dazu beantworten wir einige Userfragen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören! Sascha Lippe und Frank Höhle
01:08:52
April 14, 2020
01 : Hello und goodbye
Hier ist er endlich: Der erste Podcast der 49ers Germany - von und für Fans der San Francisco 49ers im deutschsprachigen Raum!   Wir freuen uns heute in unserer Pilotfolge direkt mit spannenden Themen starten zu können. In Zukunft erwarten euch von den Moderatoren Frank Höhle und Sascha Lippe immer die "News of the week" und das "Top of the week" , also das Thema der Woche. Um welches Thema es diese Woche geht? Wir sagen nur soviel: Es geht darum Abschied zu nehmen. Mehr erfahrt ihr in unserem neuen Format.  Viel Spaß beim hören.
46:58
April 12, 2020