Skip to main content
Die Beratungsstelle Extremismus ... im Gespräch

Die Beratungsstelle Extremismus ... im Gespräch

By Beratungsstelle Extremismus
Die Beratungsstelle Extremismus ist eine bundesweite Anlaufstelle. An uns wenden sich Angehörige, pädagogische Fachkräfte oder andere Personen, die in ihrem Umfeld mit dem Thema Extremismus konfrontiert sind. Wir bieten Beratung, Begleitung sowie Fortbildungen an und sind in diverse Präventionsprojekte eingebunden.
In unserem podcast greifen wir Themen auf, die uns in unserem Beratungsalltag und im Umfeld des Themas Extremismus beschäftigen. Neben eigenen Einschätzungen kommen auch Gäste und Betroffene zu Wort.
Where to listen
Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

"Die Wütenden"
In dieser Folge geht es um das 2022 im Westend Verlag erschienenen Buch „Die Wütenden – Warum wir im Umgang mit dschihadistischem Terror radikal umdenken müssen“ von Fabian Reicher und Anja Melzer. Fabian Reicher, Sozialarbeiter bei der Beratungsstelle Extremismus, gibt darin Einblicke in seine Arbeit mit Jugendlichen, die mit der dschihadistischen Szene sympathisiert haben. Wir sprechen mit dem Buchautor und Aslan, einem der fünf Jugendlichen, die im Buch vorkommen. Gestaltung der Sendung: Christine Gürth, Sprecherin: Frauke Steiner
32:46
July 05, 2022
Engagierte Jugend
Junge Menschen sind unpolitisch und interessieren sich für nichts!? –  Die InterviewpartnerInnen der aktuellen Podcast-Folge engagieren für  positive Veränderungen in der Gesellschaft und zeigen damit auch, dass  diese Aussage nicht ohne weiteres stimmt. In der zweiten Folge zum Thema  „Jugend und Extremismus“ geht es um Projekte und Initiativen, die sich  für demokratische und emanzipatorische Veränderungen in der Welt  einsetzen und damit auch einen Beitrag leisten, Extremismen vorzubeugen.  Zu Wort kommen Jugendliche und junge Erwachsene des Vereins „Neuer  Start“, des Frauen- und Gewaltpräventionsprojekt „Nisa“ sowie des Black  Voices Volksbegehrens. Wir sprachen mit: Shokat Walizadeh und Narges Ahmadi vom Sport- und Kulturverein „Neuer Start“ Eşim Karakuyu und Jana (Name auf Wunsch geändert) vom Frauen- und Gewaltpräventionsprojekt „Nisa“ sowie Noomi Anyanwu vom „Black Voices Volksbegehren“  – jetzt unterstützen! Gestaltung der Sendung: Margarethe Bendix, Mara Binder, Katharina Danner, Verena Fabris, Cordula Wiesmann Sprecherin: Frauke Steiner Der Podcast wird in Kooperation mit Radio Orange produziert.
55:03
February 28, 2021
Jugend und Extremismus
Eine Entwicklungsaufgabe für Jugendliche ist es, sich von der Welt  der Erwachsenen abzugrenzen und dabei Grenzen auszutesten und mitunter  auch zu überschreiten. Sind Jugendliche deshalb besonders anfällig für  extremistische Ideologien? In den nächsten zwei Folgen unserer Podcast-Reihe näheren wir uns dem  Thema Jugend und Extremismus an, indem wir vor allem junge Menschen  selbst zu Wort kommen lassen. In dieser Folge begegneten wir Noah und Alen, die von ihren einstigen  Sympathien für die dschihadistische Szene erzählen. Außerdem sprechen  wir mit der Soziologin Michaela Glaser, die an der Frankfurt University of Applied Science zum Thema Jugend und Extremismus forscht.
58:41
January 31, 2021
5+1 Jahre Beratungsstelle Extremismus
Aus Anlass unseres 5+1-jährigen Bestehens widmeten wir uns einen Tag lang aktuellen Entwicklungen, Fragestellungen und good practice Beispielen der Extremismusprävention. Zwei Referate am Vormittag beschäftigten sich mit der Rolle der Jugendarbeit in der Extremismusprävention und den Erfahrungen der Beratungsstelle Extremismus. Eine Talkrunde mit GründerInnen und WeggefährtInnen  richtete den Blick auf die Gründungsgeschichte sowie auf gegenwärtige Herausforderungen. In drei parallelen Panels wurden die Themen „Rechtsextremismus“, „Politische Bildung als Extremismusprävention“ und „Jugendliche – Seismographen der Gesellschaft?“ diskutiert. Im Podcast haben wir ausgewählte Themenbeiträge, Referate und Diskussionen aufbereitet.
01:42:19
January 08, 2021
Terroranschläge in Europa - Reaktionen und Hintergründe
In der zweiten Folge der Podcast-Reihe der Beratungsstelle Extremismus stehen die jüngsten Terroranschläge in Europa im Mittelpunkt. Wir beschäftigen uns mit den dahinterliegenden jihadistischen Ideologien, Reaktionen  in Social-Media-Kanälen und der Frage, wie wir mit Jugendlichen über die Anschläge sprechen können. Außerdem geht es um politische Maßnahmen in der Extremismus-Prävention und Ansätze sowie Angebote der Beratungsstelle Extremismus. Zu Wort kommen Nico Prucha, Islamwissenschafter, Verena Fabris, Leiterin der Beratungsstelle Extremismus und Fabian Reicher, Sozialarbeiter in der Beratungsstelle Extremismus.
44:21
November 27, 2020
Verschwörungstheorien und Extremismus
Die 1. Podcast-Folge der Beratungsstelle Extremismus Zeiten großer Verunsicherung, wie sie auch die  Corona-Pandemie hervorruft, waren immer schon ein guter Nährboden für  Verschwörungstheorien. Doch was verstehen wir unter  Verschwörungstheorien? Welche Überschneidungen gibt es mit  extremistischem Gedankengut? Und wann wird aus einer harmlosen Spinnerei  eine ernstzunehmende Gefahr?   Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in der ersten Folge einer  Reihe von Podcasts der Beratungsstelle Extremismus. Zu Wort kommen ein  Betroffener – wir nennen ihn Herrn Berger, Ulrike Schiesser von der  Bundesstelle für Sektenfragen und Fabian Reicher von der Beratungsstelle  Extremismus.
42:59
October 23, 2020