Skip to main content
Der Provokative Ansatz in Coaching und Therapie

Der Provokative Ansatz in Coaching und Therapie

By Charlotte Cordes
In diesem Podcast beleuchten Dr. Charlotte Cordes, Dr. Noni Höfner und Florian Schwartz vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (www.provokativ.com) in verschiedenen Episoden unterschiedliche Aspekte des Provokativen Ansatzes:
Was ist sein Ursprung?
Was bedeutet Humor und Herausforderung in Coaching und Therapie in diesem Zusammenhang?
Welche Haltung ist wichtig, wenn man so arbeitet?
Auf welche Weise kann man diesen komplexen Ansatz als Coach oder Therapeut*in einsetzen?
Welche Wirkungen hat dieser Ansatz auf Klient*innen?
Wann sollte man ihn nicht verwenden?
usw.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Spotify Logo

Spotify

Klientengespräch über 'nervige Patchworkkinder'
Dr. Noni Höfner vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klienten, die ca. 6 Monate vorher ein einstündiges Online-Coaching gemacht hat. Thema: 'Patchworkfamilie kann mühsam sein.'
11:14
October 14, 2021
Klientengespräch über den 'Silberrücken' Mann
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klienten, die ca. 2 Monate vorher ein einstündiges Online-Coaching gemacht hat. Thema: 'Ich falle in stressigen Situationen mit meinem Mann immer wieder ins gleiche Muster: Ich werde vehement und dann gibt es Streit!'  Seit dem Coaching fallen der Klientin in solchen Stress-Situationen oft die Bilder ein, die im Coaching aufgetaucht sind, sie muss dann innerlich schmunzeln und reagiert entspannter. Achtung: Der Ton ist nicht optimal. Die Klientengespräche stammen aus den Anfangspodcastzeiten. 
09:01
October 14, 2021
Klientengespräch über Ungeduld und Ruhe
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klienten, einer Clownin, die ca. 5 Wochen vorher ein einstündiges Online-Coaching gemacht hat. Thema: 'Ich war ungeduldig zu Beginn der Coronazeit, wollte sofort alles umstellen und neu entwickeln und war dadurch gestresst.  Jetzt bin ich viel entspannter.' So wirkt sie auch im Gespräch. Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Die Klientengespräche stammen aus den Anfangspodcastzeiten.
16:09
October 14, 2021
Klientengespräch über Prokrastination
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einem Klienten, der einige Wochen vorher eine Life Arbeit im Seminar und ein einstündiges Online-Coaching  gemacht hat. Thema: Prokrastination oder 'Ich bin eine faule Socke!' Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Die Klientengespräche stammen aus den Anfangspodcastzeiten. 
09:32
October 14, 2021
Klientengespräch über Beziehungen
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die zwei Online-Coachings in den letzten Wochen gemacht hat. Es wurden viele Themen angeschnitten....ein wiledes Sammelsurium. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und kommen darauf, dass alles systemisch zusammenhängt, die Psyche und die Welt... :-)
24:55
October 14, 2021
Klientengespräch über Kopf und Herz
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einem Klienten, der ca. vier Wochen vorher ein provokatives Online-Coaching gemacht hat. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und philosophieren weiter. Dieses Mal landen wir bei der momentanen Corona-Situation und wie wir damit umgehen.
17:15
October 14, 2021
Klientengespräch über Perfektionismus
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die einige Wochen vorher ein 15-Minuten Coaching in einem Seminar gemacht hat. Thema: 'Mein Perfektionismus blockiert mich immer wieder!' Was ist seitdem passiert. Die Klientin berichtet. 
09:45
October 14, 2021
Klientengespräch über die nervige Schwiegermutter
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die einige Wochen vorher ein einstündiges Online-Coaching gemacht hat. Thema: 'Ich kann mich nicht gegen meine Schwiegermutter wehren!' Was ist seitdem passiert. Die Klientin berichtet.  Achtung: Der Ton ist nicht optimal. Die Klientengespräche stammen aus der Podcastanfangszeit. 
10:24
October 14, 2021
Klientengespräch über Selbstwert
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die innerhalb der letzten vier Wochen zweimal ein provokatives Online-Coaching gemacht hat, einmal kurz, einmal länger. Thema im weitesten Sinne: 'Selbstwert'. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und philosophieren darüber, was die Klientin sonst noch so beschäftigt gerade... Achtung: Der Ton ist nicht optimal. Die Klientengespräche stammen aus den Podcastanfangszeiten. 
16:23
October 14, 2021
Klientengespräch übers Abnehmen
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die ca. zwei Wochen vorher ein provokatives live Coaching online gemacht hat. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und immer noch in Bewegung gerät und das, was uns sonst noch so beschäftigt gerade. Ursprungsthema: 'Ich denke zu viel ans Abnehmen!' Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Die Klientengespräche stammen aus den Podcastanfangszeiten. 
15:35
October 14, 2021
Klientengespräch über eine Tochter, die die Eltern in den Wahnsinn treibt
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die ca. 3 Wochen vorher ein provokatives Online-Coaching gemacht hat. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und auch sonst so über dies und das, was gerade bewegt. Ursprungsthema: 'Meine Tochter treibt mich in den Wahnsinn!' Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Der Podcast stammt aus den Zeiten der ersten Podcastversuche. 
18:31
October 14, 2021
Klientengespräch über das Reinsteigern in Ängste
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die ca. 1 Jahr vorher ein provokatives live Coaching und ein paar Monate später ein zweites Coaching online gemacht hat. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und immer noch in Bewegung gerät und das, was gerade sonst noch so bewegt. Ursprungsthema: 'Ich steigere mich in meine Ängste rein.' Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Das war in den Anfängen der Podcastversuche.
13:59
October 14, 2021
Klientengespräch über berufliche Veränderung
Dr. Charlotte Cordes vom Deutschen Institut für Provokative Therapie (DIP) im Gespräch mit einer Klientin, die ca. drei Wochen vorher ein provokatives Online-Coaching gemacht hat. Wir unterhalten uns darüber, was seitdem in Bewegung geraten ist und philosophieren zunehmend über das Leben, inkl. Humor und Tod. Ursprungsthema das Coachings war: 'Ich will mich beruflich verändern...' Achtung: Der Ton ist nicht perfekt. Das war in den Anfängen der Podcastversuche.  
15:21
October 14, 2021
Der Provokative Ansatz - Eine kleine Einführung
Der Provokative Ansatz hat sich aus der Provokativen Therapie des US-Amerikaners Frank Farrelly entwickelt. Er arbeitete in den 60er/70er Jahren in der Psychiatrie und ihm gelang es, viele sog. hoffnungslose Fälle aus geschlossenen Abteilungen herauszuprovozieren und ihnen wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Dr. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes (Mutter und Tochter) haben die Provokative Therapie zum Provokativen Ansatz weiterentwickelt. Er lässt sich sowohl in der Therapie, im Einzel-/Paar-/Familiencoaching oder in Gruppen (Teamsupervisionen, Gruppencoachings...) einsetzen. Sie bilden seit Jahren im Deutschen Institut für Provokative Therapie Interessierte darin aus und beraten einzelne Personen, Paare und Gruppen. Sie haben auch zahlreiche Bücher und Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Alles zu finden unter: www.provokativ.com Das Kürzel für die komplexe Vorgehensweise des Provokativen Ansatzes ist das LKW: Das Liebevolle Karikieren des Weltbildes der Klientinnen und Klienten. Wir steigen als Provokative Beratende in das Weltbild (W) der Klienten ein, und zwar an den Stellen, an denen diese feststecken. Gemeinsam machen wir uns mit ihnen über ihre Stolpersteine lustig. Das tun wir mit absurden und karikierenden Ideen und Vorschlägen (K), bis die Klientinnen selbst darüber lachen können. Wir lachen dabei nichts weg und wir lachen auch niemanden aus, sondern wir amüsieren uns gemeinsam mit unserem Gegenüber über die Absurditäten, die in jedem einzelnen Thema stecken. Die wichtigste Basis dabei ist die innere Haltung (L) des Coaches, Beratenden bzw. Therapeuten. Wir halten die Klienten nonverbal für mündig und stark und trauen ihnen zu, dass sie aus ihren Sackgassen selbst herauskommen. Wenn wir diese Haltung nicht haben, dürfen wir auf keinen Fall provokativ werden. Denn dann werden die Provokationen ätzend und zynisch und das ist nicht das, was wir wollen. 
04:25
October 13, 2021