Skip to main content
Reformierte Kirche Muttenz

Reformierte Kirche Muttenz

By Reformierte Kirche Muttenz
Wort zum Tag und einzelne Podcast's der Kirchgemeinde REF Muttenz
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Sonntagspredigt | 23. Januar 2022
Mit Pfr. Stefan Dietrich
24:01
January 23, 2022
Wort zum Tag | Januar 2022
Mit Pfr. Hanspeter Plattner zum Thema: Gemeinsam lernen
05:32
January 18, 2022
Sonntagspredigt | 16. Januar 2022
Predigt: Pfr. Hanspeter Plattner
13:44
January 16, 2022
Sonntagspredigt | 02. Januar 2022
Pfarrer Stefan Dietrich
22:30
January 02, 2022
Wort zum Tag | 29. Dezember 2021
Mit Pfrin. Mirjam Wagner zum Thema: Alles hat seine Zeit
05:12
December 28, 2021
Weihnachtspredigt | 25. Dezember 2021
Von Pf. Hanspeter Plattner
21:49
December 25, 2021
Weihnachtspredigt | 24. Dezember 2021
mit Pfr. Stefan Dietrich zu Lukas 2, 1-14
12:05
December 24, 2021
Wort zum Tag | 15. Dezember 2021
Mit Sozialdiakonin Cornelia Fischer
05:05
December 14, 2021
Sonntagspredigt | 12. Dezember 2021
Mit Pfarrer Stefan Dietrich
17:55
December 12, 2021
Sonntagspredigt | 05. Dezember 2021
Pfr. Hanspeter Plattner
14:29
December 05, 2021
Wort zum Tag | 1. Dezember 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich und einem Adventsgedicht. "Du chunsch im Advent"
03:11
November 30, 2021
Sonntagspredigt | 21. November 2021
Ewigkeitssonntag mit Predigt von Pfr. Hanspeter Plattner und Pfrin. Mirjam Wagner
15:40
November 21, 2021
Wort zum Tag | 17. November 2021
Mit Pfr. Hanspeter Plattner 1. Psalm:  Wohl dem Menschen, der nicht dem Rat der Frevler folgt und nicht den Weg der Sünder geht noch  sitzt im Kreise der Spötter. Wohl dem der seien Lust hat an der Weisung des HERRN und über seinen Worten sinnt, Tag und Nacht. Der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, er bringt seine Frucht zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht. 
04:51
November 16, 2021
Sonntagspredigt | 7. November 2021
Predigt von Pfrin. Mirjam Wagner Predigttext: Galatter 5, 1-6 Freiheit in Christus 1 Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen! 2 Siehe, ich, Paulus, sage euch: Wenn ihr euch beschneiden lasst, so wird euch Christus nichts nützen. 3 Ich bezeuge abermals einem jeden, der sich beschneiden lässt, dass er das ganze Gesetz zu tun schuldig ist. 4 Ihr habt Christus verloren, die ihr durch das Gesetz gerecht werden wollt, aus der Gnade seid ihr herausgefallen. 5 Denn wir warten im Geist durch den Glauben auf die Gerechtigkeit, auf die wir hoffen. 6 Denn in Christus Jesus gilt weder Beschneidung noch Unbeschnittensein etwas, sondern der Glaube, der durch die Liebe tätig ist. 
11:55
November 07, 2021
Wort zum Tag | 3. November 2021
Mit Pfarrerin Mirjam Wagner zum Thema: Reformation
05:13
November 02, 2021
Sonntagspredigt | 31. Oktober 2021
Predigt von Pfr. Hanspeter Plattner Bibellesung: Matthäus 19, 13-26 Die Segnung der Kinder 13 Da wurden Kinder zu ihm gebracht, dass er die Hände auf sie legte und betete. Die Jünger aber fuhren sie an. 14 Aber Jesus sprach: Lasset die Kinder und wehret ihnen nicht, zu mir zu kommen; denn solchen gehört das Himmelreich. 15 Und er legte die Hände auf sie und zog von dort weiter. Der reiche Jüngling 16 Und siehe, einer trat zu ihm und sprach: Meister, was soll ich Gutes tun, damit ich das ewige Leben habe? 17 Er aber sprach zu ihm: Was fragst du mich nach dem, was gut ist? Gut ist nur der Eine. Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote. 18 Da sprach er zu ihm: Welche? Jesus aber sprach: »Du sollst nicht töten; du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; 19 ehre Vater und Mutter« (2. Mose 20,12-16); und: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3. Mose 19,18). 20 Da sprach der Jüngling zu ihm: Das habe ich alles gehalten; was fehlt mir noch? 21 Jesus sprach zu ihm: Willst du vollkommen sein, so geh hin, verkaufe, was du hast, und gib's den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm und folge mir nach! 22 Da der Jüngling das Wort hörte, ging er betrübt davon; denn er hatte viele Güter. 23 Jesus aber sprach zu seinen Jüngern: Wahrlich, ich sage euch: Ein Reicher wird schwer ins Himmelreich kommen. 24 Und weiter sage ich euch: Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, als dass ein Reicher ins Reich Gottes komme. 25 Da das die Jünger hörten, entsetzten sie sich sehr und sprachen: Ja, wer kann dann selig werden? 26 Jesus aber sah sie an und sprach zu ihnen: Bei den Menschen ist's unmöglich; aber bei Gott sind alle Dinge möglich.
14:55
October 31, 2021
Sonntagspredigt | 24. Oktober 2021
Mit Pfarrer Stefan Dietrich Jesus und die Kinder (Markus 10, 13-16) Und man brachte Kinder zu ihm, damit er sie berühre. Die Jünger aber fuhren sie an. 14 Als Jesus das sah, wurde er unwillig und sagte zu ihnen: Lasst die Kinder zu mir kommen, hindert sie nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes. 15 Amen, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht annimmt wie ein Kind, wird nicht hineinkommen. 16 Und er schliesst sie in die Arme und legt ihnen die Hände auf und segnet sie.
11:27
October 24, 2021
Wort zum Tag | 20. Oktober 2021
Mit Sozialdiakonin Cornelia Fischer zum Thema: Lichtlein
05:07
October 19, 2021
Sonntagspredigt | 17. Oktober 2021
Pfarrerin Bea Root Predigttext: 1. Petrus 3.15 Kontext: Fürchtet euch nicht vor ihrem Drohen und erschreckt nicht; 15 heiligt aber den Herrn Christus in euren Herzen. Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist, 16 und das mit Sanftmut und Ehrfurcht, und habt ein gutes Gewissen, damit die, die euch verleumden, zuschanden werden, wenn sie euren guten Wandel in Christus schmähen.
20:13
October 17, 2021
Wort zum Tag | 6. Oktober 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich zum Thema: Nei säget sölle mir
07:26
October 05, 2021
Sonntagspredigt | 3. Oktober 2021
Mit Pfr. Hanspeter Plattner Predigttext: 1. Samuel 28. 3ff https://www.bibleserver.com/LUT/1.Samuel28
23:19
October 03, 2021
Sonntagspredigt | 26. September 2021
Mit Pfarrerin Mirjam Wagner  2. Mose 13,17-22 Der Herr führt sein Volk 17 Nachdem der Pharao die Israeliten hatte ziehen lassen, führte Gott sie nicht auf der Straße in Richtung des Philisterlandes, obwohl das der kürzeste Weg gewesen wäre. Gott dachte: »Das Volk könnte seinen Entschluss ändern und nach Ägypten zurückkehren, wenn es merkt, dass ihm Kämpfe bevorstehen!« 18 Darum ließ Gott sie einen Umweg machen, auf der Wüstenstraße, die zum Schilfmeer führt. So zogen die Israeliten wie eine Armee geordnet aus Ägypten fort. 19 Mose nahm den Sarg mit den Gebeinen Josefs mit. Josef hatte nämlich den Israeliten ein Versprechen abgenommen und gesagt: »Gott wird euch bestimmt eines Tages zu Hilfe kommen und euch aus Ägypten herausführen. Dann nehmt auch meine Gebeine von hier mit!« 20 Nachdem die Israeliten von Sukkot aufgebrochen waren, lagerten sie bei Etam am Rand der Wüste. 21 Tagsüber zog der HERR in einer Wolkensäule vor ihnen her, um ihnen den Weg zu zeigen, und nachts war er in einer Feuersäule bei ihnen, die ihren Weg erhellte. So konnten sie bei Tag und Nacht wandern. 22 Tagsüber hatten sie immer die Wolkensäule vor sich und nachts die Feuersäule.
18:18
September 27, 2021
Wort zum Tag | 22. September 2021
Mit Pfr. Hanspeter Plattner zum Thema: Bettagsfrieden
05:37
September 21, 2021
Sonntagspredigt | 19. September 2021
Bettagsgottesdienst mit Pfr. Hanspeter Plattner Thema: "Lass den Grimm" Musikalische Begleitung: Crawbone Zydeco (Bluesband) Predigttext: Matthäus 5, 17-21 17 Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen. 18 Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht. 19 Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute so, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich. 20 Denn ich sage euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht besser ist als die der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen. 21 Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt ist (2. Mose 20,13; 21,12): »Du sollst nicht töten«; wer aber tötet, der soll des Gerichts schuldig sein. 22 Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig. 23 Darum, wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und dort kommt dir in den Sinn, dass dein Bruder etwas gegen dich hat, 24 so lass dort vor dem Altar deine Gabe und geh zuerst hin und versöhne dich mit deinem Bruder, und dann komm und opfere deine Gabe. 25 Vertrage dich mit deinem Widersacher sogleich, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist, auf dass dich der Widersacher nicht dem Richter überantworte und der Richter dem Gerichtsdiener und du ins Gefängnis geworfen werdest. 26 Wahrlich, ich sage dir: Du wirst nicht von dort herauskommen, bis du auch den letzten Heller bezahlt hast.
17:23
September 19, 2021
Sonntagspredigt | 12. September 2021
Predigt: Stefan Dietrich Predigttext: Hoheslied 8 6 Leg mich auf dein Herz wie ein Siegel, wie ein Siegel an deinen Arm! Denn stark wie der Tod ist die Liebe, hart wie das Totenreich die Leidenschaft. Feuerglut ist ihre Glut, Flamme des HERRN.  7 Gewaltige Wasser können die Liebe nicht löschen, und Ströme schwemmen sie nicht fort. Wollte einer sein ganzes Gut hingeben für die Liebe, man würde ihn nur verachten.
08:53
September 12, 2021
Wort zum Tag | 8. September 2021
Mit Pfrin. Mirjam Wagner zum Thema: "Zämme unterwegs"
06:06
September 07, 2021
Sonntagspredigt | 5. September 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich Markus 9, 14 Und sie kamen zu den Jüngern und sahen eine große Menge um sie herum und Schriftgelehrte, die mit ihnen stritten. 15 Und sobald die Menge ihn sah, entsetzten sich alle, liefen herbei und grüßten ihn. 16 Und er fragte sie: Was streitet ihr mit ihnen? 17 Einer aber aus der Menge antwortete: Meister, ich habe meinen Sohn hergebracht zu dir, der hat einen sprachlosen Geist. 18 Und wo er ihn erwischt, reißt er ihn zu Boden; und er hat Schaum vor dem Mund und knirscht mit den Zähnen und wird starr. Und ich habe mit deinen Jüngern geredet, dass sie ihn austreiben sollen, und sie konnten's nicht. 19 Er antwortete ihnen aber und sprach: O du ungläubiges Geschlecht, wie lange soll ich bei euch sein? Wie lange soll ich euch ertragen? Bringt ihn her zu mir! 20 Und sie brachten ihn zu ihm. Und sogleich, als ihn der Geist sah, riss er ihn hin und her. Und er fiel auf die Erde, wälzte sich und hatte Schaum vor dem Mund. 21 Und Jesus fragte seinen Vater: Wie lange ist's, dass ihm das widerfährt? Er sprach: Von Kind auf. 22 Und oft hat er ihn ins Feuer und ins Wasser geworfen, dass er ihn umbrächte. Wenn du aber etwas kannst, so erbarme dich unser und hilf uns! 23 Jesus aber sprach zu ihm: Du sagst: Wenn du kannst! Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. 24 Sogleich schrie der Vater des Kindes: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! 25 Als nun Jesus sah, dass die Menge zusammenlief, bedrohte er den unreinen Geist und sprach zu ihm: Du sprachloser und tauber Geist, ich gebiete dir: Fahre von ihm aus und fahre nicht mehr in ihn hinein! 26 Da schrie er und riss ihn heftig hin und her und fuhr aus. Und er lag da wie tot, sodass alle sagten: Er ist tot. 27 Jesus aber ergriff seine Hand und richtete ihn auf, und er stand auf. 28 Und als er ins Haus kam, fragten ihn seine Jünger für sich allein: Warum konnten wir ihn nicht austreiben? 29 Und er sprach: Diese Art kann durch nichts ausfahren als durch Beten.
18:57
September 05, 2021
Sonntagspredigt | 29. August 2021
Matthäus 11, 28-30 Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.
18:02
August 29, 2021
Wort zum Tag | 25. August 2021
Mit Sozialdiakonin Cornelia Fischer zum Thema: Dr Fünfliber
05:12
August 24, 2021
Sonntagspredigt | 22. August 2021
Hanspeter Plattner mit Taufe und Begrüssung neuer Könfis
10:23
August 22, 2021
Sonntagspredigt | 15. August 2021
Pfarrer Hanspeter Plattner
25:53
August 14, 2021
Wort zum Tag | 11. August 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich zum Thema: Dein Name
07:19
August 10, 2021
Wort zum Tag | 28. Juli 2021
Pfr. Hanspeter Plattner   Thema: Helden, Legenden und deine Gaben
03:55
July 27, 2021
Wort zum Tag | 14. Juli 2021
Mit Pfrin. Mirjam Wagner zum Thema: Dem Fisch sein Wasser
05:48
July 13, 2021
Wort zum Tag | 30. Juni 2021
Mit Cornelia Fischer zum Thema Sommerzeiz
05:03
June 29, 2021
Sonntagspredigt | 27. Juni 2021
Pfr. Hanspeter Plattner
15:23
June 27, 2021
Wort zum Tag | 16. Juni 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich zum Thema Teamplay
05:13
June 15, 2021
Wort zum Tag | 2. Juni 2021
Mit Pfr. Hanspeter Plattner zum Bibelvers 2. Korr. 13,13
05:45
June 01, 2021
Wort zum Tag | 19. Mai 2021
Diesmal mit Lena Moerikofer. Sie studiert Theologie und absolviert das Ekklesiologisch-Praktische-Semester bei uns in Muttenz. Das Thema wird Pfingsten sein.
07:20
May 18, 2021
Wort zum Tag | 5. Mai 2021
Mit Sozialdiakonin Cornelia Fischer zum Psalm 23
05:59
May 04, 2021
Wort zum Tag | 21. April 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich
06:36
April 20, 2021
Wort zum Tag | 7. April 2021
Mit Pfr. Hanspeter Plattner Thema: Ostern
06:25
April 06, 2021
Wort zum Tag | 24. März 2021
Mit Pfrin. Mirjam Wagner
05:31
March 23, 2021
Wort zum Tag | 10. März 2021
Mit Sozialdiakonin Cornelia Fischer
05:46
March 09, 2021
Wort zum Tag | 24. Februar 2021
Mit Pfr. Stefan Dietrich zum Thame: Lügen
06:46
February 23, 2021
Wort zum Tag | 10. Februar 2021
Pfr. Hanspeter Plattner zum Thema Barmherzigkeit
06:27
February 09, 2021
Wort zum Tag | 27. Januar 2021
Pfrin, Mirjam Wagner Thema: Grenzen
05:23
January 26, 2021
Wort zum Tag | 13. Januar 2021
Mit Stefan Dietrich mit einer eigenen Geschichte über Zielanfänge und Anfangsziele.
05:25
January 12, 2021
Wort zum Tag | 30. Dezember 2020
Pfrin. Mirjam Wagner
07:12
December 30, 2020
Wort zum Tag Spezial | 24. Dezember 2020
Die Weihnachtsausgabe mit Stefan Dietrich, Hanspeter Plattner, Cornelia Fischer und Mirjam Wagner. Orgle Thomas Schmid Vier Blicke auf die Krippe
23:58
December 23, 2020
Wort zum Tag | 16. Dezember 2020
Mit Pfr. Stefan Dietrich zum Thema: Die Tiefe der Oberfläche
05:35
December 15, 2020
Wort zum Tag | 2. Dezember 2020
Pfr. Hanspeter Plattner Thema: Augen auf im Advent
05:15
December 01, 2020
Wort zum Tag | 18. November 2020
Pfrin. Mirjam Wagner
06:49
November 18, 2020
Wort zum Tag | 4. November 2020
Cornelia Fischer
06:37
November 04, 2020
Wort zum Tag | 21. Oktober 2020
Pfr. Stefan Dietrich
06:13
October 21, 2020
Wort zum Tag | 7. Oktober 2020
Mit Pfr. Hanspeter Plattner
05:54
October 07, 2020
Wort zum Tag | 23. September 2020
Mit Pfrin Mirjam Wagner
06:48
September 23, 2020
Wort zum Tag | 9. September 2020
Mit Pfr. Stefan Dietrich
05:22
September 09, 2020