Skip to main content
Medienbecker

Medienbecker

By Sebastian Becker
Eine Podcastreihe zum Thema Neue Arbeit, Digitale Bildung, New Learning und weiteren spannenden Dingen.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Stitcher Logo

Stitcher

Currently playing episode

#26: Zukunft im Blick - Matthias Jung berichtet über New Work und Kirche

Medienbecker

1x
#72: Zukunft im Blick - Gabriel Rath von Mandarin Medien sowie der Moin App und New Work Chat
Mein Podcast Kollege Gabriel Rath vom New Work Chat ist in dieser Episode zu Gast! Er berichtet von seinen Erfahrungen im Bereich "Interne Kommunikation" in der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) wo er einige Zeit tätig war. Jetzt arbeitet er bei Mandarin Medien in Rostock und ist dort u.a. auch für die Moin App zuständig (Mitarbeiter App). Seine Erkenntnisse zum Wandel in der Bankenwelt und generell dem Thema New Work (und Familie) zeigt er in Video-, Schrift und Tonbeiträgen. Seine Webseite: https://gabrielrath.com/
29:44
October 24, 2021
#71: Zukunft im Blick - Dennis Klose vom ecovillage Projekt in Hannover zu Tiny House und Genossenschaft
Zu Gast ist Dennis Klose. Er ist Projektkoordinator bei dem ecovillage Projekt in Hannover am Kronsberg. Der Stadtteil Kronsberg liegt neben Bemerode und Messe / Ost (das ist der Ort an dem die Expo 2000 stattfand). Bemerode ist zufällig 7 Jahre lang meine Heimat gewesen, daher kenne ich die Gegend sehr gut und denke, dass eine Tiny House und ecovillage Siedlung dort sehr gut hereinpasst. Dennis berichtet über die Entwicklung der Genossenschaft und wie es mal aussehen könnte. Dabei fallen mir im Gespräch die "Hannover Principles" ein, die für die Planung der Pavillons der Expo erstellt wurden (https://en.wikipedia.org/wiki/Hannover_Principles). Link zur Genossenschaft: https://www.ecovillage-hannover.de/
36:06
October 20, 2021
#70: Zukunft im Blick - Pia Hoffmann von Sipgate über Agilität und ihre Rolle als SCRUM Master
Pia Hoffmann kennt sich aus mit dem Thema Agilität im Unternehmen. Sie arbeitet als SCRUM Master und Agile Coach bei Sipgate, einem IT-Unternehmen aus Düsseldorf, wo sie Teams dabei coacht um neue Produkte zu entwickeln. Was das Besondere bei Sipgate ist, gerade auch zum Thema "New Work", erklärt sie in dieser Episode. Wer tiefer eintauchen will, findet weitere Anregungen in den beiden Bücher von Sipgate (https://www.sipgate.de/work-hacks-sipgate-buecher). Link zum Unternehmen: https://www.sipgate.de/ 
37:18
October 16, 2021
#69: Zukunft im Blick - David Salim von MyGateKeeper über digitale Bildung
Zu Gast diesmal der Gründer von MyGateKeeper David Salim. Er ist mit Leib und Seele mit seinem social business aktiv und hat ca. 15 Mitarbeiter mit an Bord. Es geht um "vernetzte Lernregionen" (Achtung: am 14.10.2021 findet der 2te Teil statt!: https://vernetztelernregion.de/netzwerktag2021/#anmeldung) in der Region Einbeck / Northeim, digitale Bildung und weiterer wichtiger Themen im Schulkontext. Es wird auch der "Frei-Day" von Margret Rasfeld genannt. Link zu seinem Unternehmen: https://mygatekeeper.de/ueber-uns/
47:09
October 13, 2021
#68: Zukunft im Blick - Kingyi Fuchs von Dr. Klein zu Holakratie & Baufinanzierung im Wandel
In dieser Episode habe ich Kingyi Fuchs zu Gast. Sie ist im Vorstand von Dr. Klein und sagt selber, dass das Unternehmen von einer reinen Vertriebsorganisation im Laufe der Zeit sich immer mehr digitalisiert hat und somit als Fintech angesehen werden kann. Dieser Wandel wurde ausgelöst durch den Zulauf von Software-Entwicklern die auch das agile Denken im Haus befördert haben. Das war die ideale Voraussetzung um einen Schritt weiter zu gehen und ein ganz neues Führungs- und Organisationsmodell einzuführen. Die Holakratie. Was das alles bedeutet wird in der Episode erklärt. Link: https://www.drklein.de
33:13
September 15, 2021
#67: Zukunft im Blick - Lilia Saenger über Werte im Wandel & App zur interkulturellen Kompetenz
Die Innovationsberaterin Lilia Saenger spricht in dieser Episode darüber, welchen positiven Einfluss die eigene Auseinandersetzung mit Werten auf private und gesellschaftliche Lebensbereiche haben kann. Außerdem erklärt sie, wie die Perspektivenvielfalt neuer Medien wie VR dazu genutzt werden kann, junge Menschen dabei auf kreative Weise zu unterstützen. Als Beispiel gibt sie dabei Einblicke in ihre Virtual Reality App, mit der sie und ihr Team Trainings zu interkultureller Kompetenzentwicklung geben. Wir unterhalten uns über Werte im Wandel, was genau Capoeira mit Verständigung zu tun hat und welchen Mehrwert sie in der Design Thinking- Perspektive für die Gestaltung der Politik sieht. Gedanklich gehen wir u.a. auf die Doku "Social dilemma" und den Roman "Qualityland" ein. Kontakt für Trainingsanfragen: vrbubblestrainings@gmx.de
45:31
September 1, 2021
#66: Zukunft im Blick - Declan Kennedy vom Lebensgarten Steyerberg über Permakultur
Hiermit begrüße ich Prof. Declan Kennedy vom PaLS und dem Lebensgarten Steyerberg (übrigens ist die Fläche dort ähnlich alt wie der Umweltkulturpark in Dortmund). Er hat einen großen Anteil daran, dass Permakultur auch in Europa und in weiteren Teilen der Erde unterrichtet wird seit den 80ern. In dieser Episode sprechen wir seinen Weg zur Ökologie über Rudolf Doernach und seinen lebenden Häusern, sowie das Buch "Ökologisches Bauen" von Prof. Dirk Althaus und Prof. Krusche. Dann über Rob Hopkins, der aus der Permakultur Prinzipien die Transition Town Bewegung initiiert hat. Da darf auch der Hinweis zum Dragon Dreaming Projektmanagement von John Croft nicht fehlen mit der Phase des Feierns. Wir gehen auch auf die Forschungsaktivitäten von Declans Frau Prof. Margrit Kennedy ein, die sich bis zu ihrem Tode 2013 mit dem Thema Geld beschäftigt hat. Diese Arbeit ist weiterhin in www.kennedy-bibliothek.info und www.monneta.org zu finden. Es gibt auch viele Menschen die sich von den Gedanken beider Kennedys inspirieren lassen. Einer davon ist der ehemalige Schüler Konstantin Kirsch. Er hat den Minutos entworfen. Prof. Bernd Senf erwähnen wir auch, der wunderbare Vorträge auf YouTube über das Thema Geld bereitstellt. Gerade jetzt sind Bücher zu beiden Kennedys erschienen im Oekom Verlag. Wir streifen das Thema Gemeinschaftsbildung in Findhorn und das Global Ecovillage Network (GEN), dessen Gründungspräsident Declan war. Über das Konzept von Cradle to Cradle Bill McDonough und Michael Braungart unterhalten wir uns. Fruchtbare Böden mit Terra Preta und kluge Abwassertechnik von Prof. Ralf Otterpohl runden das Gespräch ab. Sehr inspirierend auch der Bezug zum Internet und der Ursprung dahinter!
01:03:45
August 29, 2021
#65: Zukunft im Blick - Jens Springmann zum Meetup in Hildesheim und dezentrales Arbeiten
Podcaster & Innovation Coach Jens Springmann ist 2020 von München nach Hildesheim gezogen. Nach wie vor arbeitet er für eine Münchener Beratungs-Agentur creaffective GmbH. Er berichtet über seine Erfahrungen in der Beratungsbranche, seine Meetup Events in Hildesheim bzw. online und (wie solls anders sein) dem Thema New Work. Seine Webseite: https://www.jens-springmann.de/
47:35
July 22, 2021
#64: Zukunft im Blick - Peter Brudna über seine Projekte zum Thema Nachhaltigkeit
Ich habe mal recherchiert in meinen Emails. Kontakt zu Peter Brudna hatte ich zuerst 2008. Damals noch zu dem Thema Social Media und SEO Unterstützung für den damaligen Online-Shop faireni. Der ist nicht mehr aktiv seit 2013 da es wegen eines familiären Zwischenfalls (Selbstmord eines Familienmitglieds) bei seiner damaligen Partnerin dazu führte, dass eine Auszeit nötig war. Beide hatten sich durch die Belastung von einander entfernt und die Beziehung zerbrach leider. Peter hat viel in den Jahren an Erfahrung zum Thema Gründen sammeln können. Er bietet mit seiner Beratungsagentur Gründungshilfe an. Schau gerne mal auf sein Angebot: https://www.brudna.com/  2009 fragte er mich, ob ich mit ihm eine öko und fair trade Messe in München 2010 mitorganisieren wollte. Das haben wir dann drei Jahre getan. Leider war 2012 das Wetter "zu" gut und die potentiellen Besucher fuhren dann lieber in die Berge, als in die Reithalle am Olympiapark. Somit war die Messe in diesem Jahr nicht angemessen genug besucht und wir führten keine weiteren mehr durch. Es gab damals tolle Vorträge mit Referenten wie Prof. Frithjof Bergmann und Bernhard Gruber. Der Vortrag von Bernhard über Permakultur wurde auf YouTube veröffentlicht und hat mittlerweile über 20.000 views! Link zum Vortrag von Berhard Gruber: https://www.youtube.com/watch?v=jRFU2o25wkU Die Webseite der Messe ist immer noch online. So kann man sich einen Eindruck zu dem Rahmenprogramm verschaffen:  http://www.fairena-messe.org/ Peter hat vier Kinder und macht sich weiter Sorgen, welche "kaputte" Welt wir der nächsten Generation überlassen. Er hat nun die Idee, eine Community zum Thema Nachhaltigkeit zu bilden um Schritte gegen die Verursacher des Klimawandels gemeinsam in die Wege zu leiten. Dafür wünscht er sich weitere Mitstreiter. Link zu dem Projekt: https://jamiiyahaki.online/de Vor ihm hatten auch weitere Menschen ähnliche Ideen. Eine nicht ganz so erfolgreiche Community ist "Human Connections" gewesen. Details dazu sind in diesem Wiki zu lesen: https://de.everybodywiki.com/Human_Connection Der Quellcode steht frei zur Verfügung unter: https://github.com/Human-Connection
30:27
July 3, 2021
#63: Zukunft im Blick - Kosmogrün aus Hildesheim mit ecosozialer Beratung
In dieser Episode begrüße ich das erste Mal zwei Personen als Interviewpartner gleichzeitig. Es sind Anna und Maria von der Beratungsagentur Kosmogrün aus Hildesheim. Folgende Themen haben sie im Angebot: Co-Working, Solidarische Landwirtschaft (Solawi), ecosoziale Beratung für Kommunen und Unternehmen, sowie SmartCity und nachhaltige Stadtentwicklung. Wie sie dazu gekommen sind und wie ein Projekt bei ihnen abläuft, erklären die beiden sympathischen Weltretterinnen. Link zu ihrem Angebot: https://kosmogruen.de/
40:48
July 3, 2021
#62: Zukunft im Blick - Marion King über New Work und dem Erbe von Frithjof Bergmann
Dieses Gespräch wurde am 24.5.2021 aufgezeichnet. Genau ein Tag nachdem Frithjof Bergmann in Ann Arbor (USA) verstarb und es öffentlich wurde. Der Gründer der New Work Bewegung wurde 90 Jahre alt und hinterließ 3 erwachsene Kinder. Er inspirierte viele Menschen über das Thema Arbeit nachzudenken. In dieser Episode philosophieren wir über den Philosophen und den Vordenker der Neuen Arbeit. Marion King von Les Enfants Terribles verarbeitet mit mir den Schock der Nachricht. Ihre Webseite: https://enfants-terribles.org/ Die neue Webseite von Frithjof Bergmann existiert seit seinem letzten Geburtstag am 24.12.2020 (und wird durch seine Community nun fortgeführt): https://newwork-newculture.dev/
40:23
June 15, 2021
#61: Zukunft im Blick - Günter Faltin mit der Teekampagne und Social Entrepreneurship
Prof. Günter Faltin ist dafür bekannt, dass er ganzheitlich denkt, wenn es um Gründung geht. Daraus ist sein Unternehmen die Teekampagne entstanden. Man muss als Gründer nicht alles selber machen, sagt er. Mehr Details darüber hat er in seinem Bestseller "Kopf schlägt Kapital" 2008 geschrieben. Über 200.000 Exemplare hat er davon verkauft. Viele Gründer haben sich von dem Buch inspirieren lassen. So ist es auch kein Wunder, dass er mit seiner Stiftung dabei behilflich sein möchte die Ökonomie besser zu machen: https://www.entrepreneurship.de/
47:50
May 16, 2021
#60: Zukunft im Blick - Alexandra Schollmeier über Design Thinking und systemisches Vorgehen
Alexandra Schollmeier erzählt aus ihrem Erfahrungsschatz als Design Thinking Coach. Sie hat gerade in der Corona-Zeit viel über digitale Tools gelernt und findet, dass Design Thinking sogar sehr gut mit Unterstützung von ihnen funktioniert. Wie sie zum Design Thinking gefunden hat und was Gesundheit damit zu tun hat, dass Teams in der Lage sind gute Ideen zu generieren, das hörst du in dieser Episode. Ihre Webseite findest du unter: https://www.schollmeier-consulting.de/
49:27
May 14, 2021
#59: Zukunft im Blick - Thomas Köhler über die Transition Town Bewegung in Hannover
Dr. Thomas Köhler ist Sozialwissenschaftler und arbeitet im Pestel Institut. Er hat 2010 die Transition Town Initiative in Hannover mitgegründet. Seit dem ist er mit dem Thema Stadt im Wandel beschäftigt. Sein aktuelles Projekt stellt er hier auch vor: ein Bildungshaus für Erwachsene mit dem Fokus auf einer nachhaltigen Lebensweise. https://www.tthannover.de/ https://www.pestel-institut.de
49:27
May 9, 2021
#58: Zukunft im Blick - Gregor Staub ist Gedächtnistrainer und bringt Lernspass in Schulen und Unternehmen
Gregor Staub ist ein wahrer Meister mit einer Mission. Er bringt Menschen mit Leichtigkeit dazu gerne zu Lernen. Wie er das macht? Das ist Thema in diesem Podcast und ich bin das Versuchskaninchen! Ich konnte ihn selber live erleben auf dem EduAction Bildungsgipfel Rhein-Neckar 2016. Seine Geschichten haben mich damals begeistert und ich konnte mitbekommen, wie er das Publikum verzauberte. Daher war ich sehr gespannt auf unser Gespräch aus dem Dezember 2020 in dieser Episode. Höre gerne rein! Wer mehr über ihn wissen möchte: https://www.gregorstaub.com/  Schreibe ihm doch eine Email, wenn du dich für sein Angebot interessierst: info@gregorstaub.com
34:38
May 8, 2021
#57: Zukunft im Blick - E-Learning Experte Andreas Wittke zur Blockchain im Bildungsbereich
Andreas Wittke arbeitet an der Technischen Hochschule Lübeck als E-Learning Experte. Dort ist er Bereichsleiter der Abteilung Digitale Zertifikate und hat die E-Learning Plattform oncampus.de mit vielen MOOCs aufgebaut. Als Blockchain Entwickler gibt er in dieser Episode einen Einblick in die Zukunft der Bockchain im Bildungsbereich für jeden nachvollziehbar. Zudem erklärt er, warum ab 2023 alle Bildungsanbieter verpflichtet sind auch ein Angebot mit Digitalen Zertifikaten aufrecht zu erhalten. Des Weiteren bietet er eine Einschätzung zu der aktuellen Lage des Einsatzes von LMS (Lernmanagementsysteme) in Schulen. Genauso erklärt er warum die Blockchain uns in der Zukunft vor deep fakes schützen wird, zeigt er verständlich auf. Link zur TH Lübeck: https://www.th-luebeck.de/hochschule/hochschulorganisation/personalverzeichnis/person/andreas-wittke/ sowie seine private Webseite: https://www.onlinebynature.com Webseite zum Onlinezugangsgesetz: https://www.onlinezugangsgesetz.de/Webs/OZG/DE/umsetzung/themenfelder/bildung/bildung-node.html
56:00
February 12, 2021
#56: Zukunft im Blick - Thomas Göke von der Vereinigten Volksbank in Brakel über die Gemeinwohlökonomie
Thomas Göke ist Teamleiter Personal & Ausbildung bei der Vereinigte Volksbank eG, Brakel. Die Stadt gehört zur Region Höxter, in der sich gerade viele Akteure aufmachen um die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) zum Leben zu erwecken. Die Volksbank in der Region gehört dazu. Herr Göke erzählt wie es dazu kam und welche Prozesse nun in der Genossenschaftsbank angestoßen wurden. Link zu Bank: https://www.v-vb.de/ und zur GWÖ: https://web.ecogood.org/de/
20:59
January 25, 2021
#55: Zukunft im Blick - Tim Weifenbach über Meditation im Business und sein Unternehmen Myndway
Tim Weifenbach hat mit seiner Frau Dr. Martina Weifenbach das Unternehmen Myndway gegründet. Sie beide hatten die Idee zum Businessplan bei einer Flasche Wein und setzten es am nächsten Tag einfach um. Nun begleiten sie Unternehmen in der Frage welche Möglichkeiten es für ein achtsames Arbeiten gibt. Tim hat sich nach seinem BWL Master-Studium mit Fokus Entrepreneurship an der HHL (Handelshochschule Leipzig) in den Startup Ökosystemen Berlin und München ein weites  Netzwerk aufgebaut. An beiden Orten wirken sie und sind zudem auch mit Onlinetrainings auf ihrer Online-Academy vertreten. Mehr Infos: https://myndway.com/ und https://myndway.academy/
18:44
January 25, 2021
#54: Zukunft im Blick - Anna Papadopoulos über bcorps, edusiia und ihr Engagement für Äthopien
Anna Papadopoulos ist mit vielen Hüten unterwegs und bezeichnet sich selbst als kreative Interventionistin: sie arbeitet als systemische Organisations-Beraterin bei Mandalah, zudem hat sie Edusiia mitgegründet sowie Welana. Edusiia ist das digitale und interdisziplinäre Netzwerk von und für Bildungsenthusiast:innen - all diejenigen, die sich begeistert und aktiv mit Bildung für Kinder und Jugendliche auseinandersetzen. Bei Mandalah begleitet sie Unternehmen dabei b.corps (Benefit Corporations) zu werden. Welana ist ein soziales Unternehmen, welches Produkte aus Äthiopien anbietet. Das handwerkliche Können der einheimischen Frauen und Männer, die  verschiedene Arten von Textilien weben, ihre Kreativität, neue Muster zu  erfinden und sie mit traditionellen Formen zu kombinieren, sowie ihre  Hingabe zum Detail haben die beiden Gründerinnen sofort inspiriert. Links: https://edusiia.com https://mandalah.com https://www.welana.com https://bcorporation.eu/about-b-lab/country-partner/germany
39:27
January 24, 2021
#53: Zukunft im Blick - Sirkka Freigang von Bosch IO über Augmented Reality, Virtual Reality und IoT
Sirkka Freigang ist Expertin im Bereich eLearning, Internet of Things, Augmented Reality und Virtual Reality. Sie entwickelt bei Bosch IO mit ihrem Team Lernszenarien zu diesen Themen. Ein Tool dazu ist der merge cube in Verbindung mit der App CoSpaces. Ihr Blog ist zu erreichen unter: https://sirkkafreigang.com/
21:14
January 13, 2021
#52: Zukunft im Blick - Johannes Pfister zur Genossenschaft ThinkCamp, Global Marshall Plan, UnaVision und dem Herzershof
Johannes Pfister war Unternehmensberater. Seine Karriere fing er in der Finanzwelt an. Er arbeitete an der Börse und im Devisenhandel in Zürich und in den USA,  war danach 25 Jahre lang Qualitätsmanagement-Berater für mittelständische Firmen. Dann stieg er aus um sich ganz dem Wandel zu widmen. Er ist Mentor in der Global Marshall Plan Academy (https://www.globalmarshallplan.org/), initiierte dort die DunaVision (https://www.suedwind-magazin.at/donau-im-wandel) und dann die UnaVision. Mit der Gründung der Genossenschaft ThinkCamp eG entstand eine Organisation die einen Rahmen als Ermöglichungsfeld bietet. Daraus entstand die Idee den Herzershof als eine Lern- und Arbeitsgemeinschaft für das Erreichen der UnaVision Vision und den Aufbau von Prototypen UnaVillage aufzubauen (https://www.unavision.eu/wiki/display/unavision/UnaVision+in+3+Minuten). Johannes sieht es auch als eine Ausprägung eines "Zentrums für Neue Arbeit", wie Frithjof Bergmann es nennt (siehe Episode 50 oder ein Interview aus 1989: https://youtu.be/GqxTj_qGBJg). Ein Ort um der Frage nachzugehen, was man wirklich, wirklich machen will in seinem Leben.  Link zu einem Artikel über das Projekt 1h entfernt von Berlin: https://www.moz.de/lokales/seelow/dorfkultur-versuchstation-fuer-kuenftiges-landleben-49235322.html und das Video mit dem Interview bei der Smenos Konferenz: https://youtu.be/Rpd-5k72isE
24:22
December 27, 2020
#51: Zukunft im Blick - Sabrina Busse mit ihrem unverpackt Mobil aus Hoexter
Sie packt an. Ganz unverpackt. Durch ein inneres Bedürfnis hatte Sabrina Busse aus Höxter den Wunsch als Vorbild neue Wege zu gehen um zu zeigen wie es auch anders geht. So wurde sie selber Unternehmerin anstatt weiter zu warten. Fortan verkauft sie unverpackte Waren mit ihrem unverpackt Mobil auf Wochenmärkten in der Region Höxter. Ihre Geschichte erzählt sie auch gerne in Kindergärten und zeigt den Kindern wie man auch mit seinen eigenen Behältern einkaufen kann. Link zu ihrem Mobil: https://www.unverpackthoexter.de/
24:40
December 25, 2020
#50: Zukunft im Blick - Frithjof Bergmann über sein Leben im Wald und die Vision der FabLabs
In dieser Episode ist Prof. Frithjof Bergmann zu Gast. Ich kenne ihn schon seit 10 Jahren und durfte ihn mehrmals zu Workshop einladen oder auch an seinen Workshop teilnehmen. Er inspiriert mittlerweile mehrere Generationen von ArbeitnehmerInnen für sich das zu finden was man "wirklich, wirklich" in dem eigenen Leben machen will. Besser bekannt unter "New Work" ist die "Neue Arbeit" durch viele Akteure aufgegriffen worden und sie befindet sich somit in einer verstärkten Weiterentwicklung in der konkreten Umsetzung. Bekannte Bedeutung ist den eigenen Purpose für sein Leben zu finden. Was Prof. Bergmann für sich selber während seiner bestimmten Lebensphasen im Wald gefunden hat und warum er die FabLabs als wichtiges Element in seiner Vision betrachtet, berichtet hier der emeritierte Philosophie-Professor aus Michigan kurz vor seinem 90. Geburtstag. Seine Bücher erschienen im Arbor Verlag (Freiburg): https://www.arbor-verlag.de/frithjof-bergmann
32:10
December 20, 2020
#49: Zukunft im Blick - Götz Papke erzählt über seinen Kastanienhof und wie er Neue Arbeit lebt
Götz Papke ist jemand der es hätte leicht haben können. Doch er entschied sich für einen besonderen Lebensweg. Er suchte sich einen geeigneten Ort um seine Vision umsetzen zu können und fand dafür den ehemaligen landwirtschaftlichen Hof bei Marth namens Kastanienhof (http://kastanienhof-marth.info/). Die Vision beschrieb er in seiner Diplomarbeit die er an der Universität Kassel schrieb und im Packpapier Verlag veröffentlichte (https://www.packpapierverlag.de/?product=papke-dauerhafte-arbeit). Neben Frithjof Bergmann hat ihn auch Christine von Weizsäcker inspiriert (https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_von_Weizs%C3%A4cker). Er lebt nun Neue Arbeit auf dem Hof und dort lädt er ein, da jeder mitwirken kann.
13:56
December 20, 2020
#48: Zukunft im Blick - Rona van der Zander zu ihrem Startup si-cross und der Unternehmenskommunikation mit Podcast
Rona van der Zander (https://de.ronavdzander.com/) hat si:cross in 2019 gegründet. Das Startup (https://sicross.com/de/) hat eine Softwarelösung entwickelt um die interne Unternehmenskommunikation mit Podcasts durchführen zu können. Rona geht auch in dieser Episode darauf ein, was sie im Ausland anders erfahren konnte in der beruflichen Kultur, als sie später bei ihrer Rückkehr nach Deutschland wahrnehmen konnte. Sie hat einen TED Talk durchgeführt (https://www.ted.com/talks/rona_van_der_zander_the_future_of_work_and_education) und lüftet ihr Geheimnis zum ersten Mal in einem Podcast zu ihren weiteren Nachnamen. 
23:54
December 12, 2020
#47: Zukunft im Blick - Govinda Hiemer berichtet über Unternehmertum und das Barcamp zur Vernetzung der Schulinitiativen
Govinda Hiemer ist sehr umtriebig und engagiert. Kürzlich hat er sich ein Restaurant gekauft, dabei hat er eben gerade noch ein online Barcamp ausgerichtet (schule-ist-leben.camp). Zuvor war er Mitgründer der Unternehmensdemokraten (unternehmensdemokraten.de) und dabei ist er seit über 20 Jahren auf der Suche nach einem Schloss für sich. Wertvolle Impulse erhält er bei den Retreats von Manuela Palla (open-mind-academy.ch) in der Schweiz. Er trägt zu den Visionen für eine bessere Welt bei gemeinsam mit anderen (50yh.org). Was kommt noch?
30:40
December 12, 2020
#46: Zukunft im Blick - Nando Stöcklin und Gamification
Dr. Nando Stöcklin forschte zu Gamification im Unterricht bei Prof. Christian Spannagel. Was er dabei entwickelte und welche Konsequenzen er daraus für sich zog berichtet er in dieser Episode. Ich erinnere nebenbei an Gregor Staub, der auch aus der Schweiz stammt und durch seine Methode vielen Schülern verhilft endlich alle Vokabeln zu behalten (www.gregorstaub.com). Nando erzählt darüber, dass ihn Frithjof Bergmann inspiriert. Nandos Webseite findet man unter https://spieldeinleben.ch
23:08
December 7, 2020
#45: Vernetzte Lernregion
Um die aktuellen Hürden der Corona-Krise zu überwinden und die Herausforderungen der Digitalität zu meistern, braucht es eine #vernetzteLernregion. Hierzu bedarf es zeitgemäße Lernräume und moderne Fortbildungsangebote. Sozial-orientiertes Unternehmertum, zivilgesellschaftliches Engagement und eine Kommunalverwaltung, die einen politischen Rahmen schafft, in dem Bürger*innen und Institutionen die Zukunft der Region gemeinschaftlich gestalten. 08:45 Was machen wir? 10:30 Kommunale Entwicklung 12:00 Schulentwicklung 15:22 Außerschulische Netzwerke 18:00 Unterrichts- und Personalentwicklung 19:21 Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler 22:17 Open Space
24:06
December 1, 2020
#44: Zukunft im Blick - Helmut Leitner zu der Entwicklung der Mustersprache
Helmut Leitner erzählt in dem Interview wie er zu dem Thema Wiki und Mustersprache gekommen ist und was das mit dem Programmierer Ward Cunningham sowie dem Architekten Christopher Alexander zu tun hat.  Webseite zu der Mustersprache: http://www.lebendigkeitswissenschaft.org/wiki.cgi?action=home Seine Buch: http://mustertheorie.de/wiki.cgi Seine Webseite: http://helmutleitner.org/wiki.cgi Ein Eintrag im DorfWiki über ihn: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?HelmutLeitner
40:11
November 22, 2020
#43: Zukunft im Blick - Josef Köhler über das PRRITTI Bildungsmodell und die Peter Gläsel Schule
Josef Köhler ist Unternehmensberater, Geschäftsführer, Autor, Künstler und Bildungsvisionär. Er ist seit 5 Jahren mit seiner Familie in Detmold wohnhaft, an dem Ort wo er auch eine Schule mitgegründet hat. Als Künstler stellt er neben Detmold auch in Frankreich einmal im Jahr seine Kunstwerke aus. Einen schönen Beitrag im TV zu dem Bildungsmodell von ihm: https://www.kanal-21.tv/im-profil/im-profil-josef-koehler-prrittilabor-an-der-peterglaeselschule-in-detmold Mehr zu seinem Bildungsmodell: https://prritti-bildungsmodell.com/ Seine Webseite: https://josefköhler.de
41:28
November 8, 2020
#42: Zukunft im Blick - Katja Moldt vom HanseLab in Lübeck über Innovation in einer Volksbank
Zuerst möchte ich mich für die nicht so gute Qualität dieser Episode entschuldigen. Aber da das Gespräch für mich sehr interessant war, möchte ich es dennoch veröffentlichen. Diesmal habe ich Katja Moldt vom HanseLab in Lübeck zu Gast. Sie ist eine von vielen agilen Innovationscoaches in der Volksbank Lübeck, die ursprünglich Banker sind. Sie berichtet von aktuellen Entwicklungen der Nutzung des Innovationslabors und gibt einen Einblick in die Community der Innovationsmanager in dem genossenschaftlichen Verbund. Mehr Infos: https://www.hanse-lab.com
32:04
November 8, 2020
#41: Zukunft im Blick - Cathy Narriman von Flipped Job Market zu ihrem Angebot sowie zu New Work und WOL
Cathy Narriman lebt selbst ihre Methode! Sie hat Flipped Job Market in Berlin 2014 gegründet und die Methode aus ihrer Erfahrung dahinter mit einem kleinen Team entwickelt. Das Angebot umfasst eine Beratung und Unterstützung zur eigenen Potentialentfaltung und dem dazugehörigen Finden eines passenden Tätigkeitsfeldes. Mehr zu ihrem Angebot: https://flipped-job-market.de/
45:19
November 8, 2020
#39: Zukunft im Blick - Helga Breuninger über ihr Engagement zum Ausbau der Beziehungskompetenz
Helga Breuninger verwirklicht ihren Traum: Sie möchte die Schulkultur verändern, so dass Lernen wieder Spaß macht. Sie hat die Warenhauskette ihres Vaters sowie die dazugehörige Stiftung schon früh geerbt. Daneben hat sie auch eine eigene Stiftung gegründet um von der Universität Essen unabhängig zu sein für die Umsetzung ihrer Ideen. Diese Struktur ermöglicht es ihr alle Projekte im Bildungsbereich auf die Beine stellen zu können. Viele Kooperationspartner und Experten arbeiten mit ihr engagiert zusammen. Link: https://www.helga-breuninger-stiftung.de/stiftung/dr-helga-breuninger/
47:17
October 1, 2020
#40: Zukunft im Blick - Lara Mallien von der OYA Zeitschrift
Lara Mallien ist Mitgründerung der Genossenschaft hinter der OYA Zeitschrift. Sie wohnt mit ihrer Gemeinschaft in dem Dorf Klein Jasedow. Dort gibt es auch das Klanghaus in dem viele Konzerte abgehalten werden. Auf dem Gelände gibt es mehrmals im Jahr das Zirkuscamp, auf dem ich 2018 auch schon einmal war. Enkeltaugliches Leben wird in der Zeitschrift und dem Dorf mit der freien Grundschule groß geschrieben. Link: https://www.oya-online.de
41:54
September 23, 2020
#38: Zukunft im Blick - Leonie Müller wohnte mehrere Jahre mit der Bahncard 100 im Zug
Die Bielefelderin Leonie Müller hatte irgendwann die Entscheidung gefällt ihre Wohnung zu kündigen und von nun an im Zug zu wohnen. Mit der BahnCard 100 hatte sie Zugang zu allen Zügen und DB-Lounges in den größten deutschen Bahnhöfen. Über ihre Zeit als Nomadin schrieb sie ein Buch. So wurde sie immer mehr angefragt um über ihre Erfahrungen bei der Bahn zu berichten und arbeitet sogar daran die Bahn noch ein bisschen besser werden zu lassen. Zudem eröffnet sie mit Frederik Becker (Episode 27) das Zentrum für Neue Arbeit. Link zum Buch: https://www.fischerverlage.de/buch/leonie-mueller-tausche-wohnung-gegen-bahncard-9783596296897
24:02
September 11, 2020
#37: Zukunft im Blick - Stephan Schwarzer über Mühlhausen und die Zeit mit Frithjof Bergmann
Stephan Schwarzer hat als junger Mann Frithjof Bergmann kennengelernt in den 90ern. Damals ließ er sich inspirieren von den Ideen der Neuen Arbeit und initiierte ein Projekt in Mühlhausen sowie Ammern. Daraus entstand ein renoviertes Pfarrhaus als Wohnort, welches heute noch besucht werden kann. In der Zeit hatte er viele Jahren engen Kontakt zu Frithjof Bergmann, da das Projekt als Vorzeigeprojekt für Neue Arbeit, Neue Kultur galt und viel Aufmerksamkeit anzog. Nachdem die Geschicke sich anders ergeben hatten als er es sich gewünscht hatte, ist er danach kurzzeitig zur Sozialistischen Selbsthilfe Mühlheim (bei Köln) gezogen (SSM) und hat später seinen eigenen Verein gegründet. Damit bietet er für Schulen Berufsfindungsworkshops an: http://www.eigenart-porz.de/
01:04:56
September 4, 2020
#36: Zukunft im Blick - Michael Bonke über Transition Towns und Mega Trends
Michael Bonke aus Düsseldorf ist ein Workshop-Geber zu Naturfarben, Solarkocher und Fermentierung. Zudem ist er Podcaster (www.sunpod.de) sowie Mitgründer der Transition Town Initiative in Düsseldorf. Mehr über ihn: http://www.optimist.com/
53:36
September 1, 2020
#35: Zukunft im Blick - Sebastian Reh von der Hochschule Weserbergland über Coworking in Hameln
Sebastian Reh ist am "Zentrum für digitale Transformation und neue Arbeit“ oder kurz Zedita angestellt. Es ist angesiedelt an der Hochschule Weserbergland und finanziell ermöglicht von der Stadt Hameln, dem Landkreis, Land und Europa. Der Auftrag lautet Neues in die Rattenfängerstadt Hameln zu holen und Innovatives in die Region hineinzutragen. Zwei Orte werden hervorgehoben: zum Einen das "Inno-Lab" welches sich im Gebäude der Hochschule direkt an der Weser gelegen befindet und zum anderen die Räume für das neue Co-Working Space direkt im Bahnhof von Hameln. Link: https://zedita.de/
14:11
August 23, 2020
#34: Zukunft im Blick - der Systemiker Hans Geißlinger spricht über alternative Realitäten in der Unternehmensberatung
Hans Geißlinger kennt sich auch mit der Psychologie des Menschen. Er gestaltet seit vielen Jahrzehnten mit seinem Team Szenarios für den Kulturwandel in Unternehmen. Durch das Vortäuschen von ausgedachten Tatsachen werden die Geschichten sukzessive aufgebaut, so dass es nachher alle Beteiligten glauben und erleben können. Er dealt sozusagen mit Stories, die abseits der normalen Realität sind um ein Umdenken zu erzeugen. Daher lautet der Namen seiner Beratungsfirma auch: storydealer.de
38:26
August 22, 2020
#33: Zukunft im Blick - Günter Thoma erzählt über seine Erfahrungen mit Frithjof Bergmann und NANK
Günter Thoma hat als Student Frithjof Bergmann in den 80ern auf einer Konferenz in China kennengelernt. Er fand ihn inspirierend und war ab da Wegbegleiter von ihm um die Neue Arbeit, Neue Kultur (NANK) weiterzuverbreiten. Er verfolgt das Thema bis heute u.a. mit seinem Coaching-Angebot. In dieser Episode gibt er Einblick darin wie er Frithjof Bergmann erlebt hat bei dem Aufbau von Projekten wie in Mühlhausen oder in Ann Arbor, der US-Heimatstadt von Frithjof. Link zur Webpräsenz von Günter Thoma: http://www.uebergaenge-coachen.de
43:19
August 18, 2020
#32: Zukunft im Blick - die Unternehmensberaterin Kathrin Wortmann zu Entrepreneurship, E-Commerce und Shadowing
Kathrin Wortmann hat in Lemgo das E-Commerce Unternehmen FrauWundervoll 2015 gegründet und gibt nun Einblick wie sie gegründet und den Warenversandt organisiert hat. In 2019 hat sie ihre Anteile verkauft und sich nochmal zu einer weiteren Gründung in Detmold inspirieren lassen. Nun arbeitet sie als Unternehmensberaterin für Kunden D/A/CH weit und gibt ihre Erfahrungen mit Methoden wie Design Thinking, Lean und Liberating Structures weiter. Sie bildet sich kontinuierlich fort und nutzt dafür auch Meetups, Podcasts sowie "Shadowing". Link zu ihrer Webpräsenz: https://www.kathrin-wortmann.de/
25:46
August 15, 2020
#31: Zukunft im Blick - die Schulvisionärin Margret Rasfeld spricht über die Transformation der Bildungslandschaft
Margret Rasfeld hat als Lehrerin Schule schon immer so verstanden, dass man darin die jungen Menschen fördert um das eigene Potential zu entfalten. Auch als Schulleiterin hat sie ein Auge für innovative Lernformen. Zuerst an einer Schule in Essen und dann ab 2007 an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ). Mit Gerald Hüther und Stephan Breidenbach hat sie 2012 dann die Initiative "Schule im Aufbruch" gegründet und macht sich nun stark für den Frei-Tag! 
01:07:51
August 14, 2020
#30: Zukunft im Blick - Christine Jung stellt ihr Angebot zu New Work mit dem Wesenskernspiel vor
Christine Jung ist Coach und Prozessbegleiterin aus Hannover. Sie und ihr Mann Matthias Jung (siehe Podcast Nr. 26) beschäftigen sich schon über 13 Jahre mit dem Thema Neue Arbeit, Neue Kultur (NANK) nachdem sie Frithjof Bergmann auf dem Kirchentag erleben durften. Aus dem NANK hat sich dann später allgemein die New Work Bewegung entwickelt. Christine erfand das Wesenskernspiel zum Erforschen der eigenen Wesenskerne um sich darüber klarer zu werden, was man wirklich, wirklich in die Welt bringen möchte. Link: https://frei-raeume.info/wesenskernspiel
28:50
August 11, 2020
#29: Zukunft im Blick - Inga von Goeler über neues Lernen in Organisationen
Inga von Goeler hat bei dem Event-Ticketvertrieb Eventim gearbeitet und dort festgestellt, dass innerhalb eines Internetunternehmens trotzdem immer wieder die Relevanz der neuesten Technologien gelernt werden muss auf den Führungsetagen. Nachdem sie immer öfter in der Rolle des Lehrenden war, stellte sie fest, dass das ein eigener Markt ist. Als sie dann noch die Gründerin der Good School aus Hamburg traf, entschied sie sich sofort dahin zu wechseln um für Entscheider Lehr-Angebote zu schaffen. In 2020 hat sie sich selbständig gemacht und berichtet nun über ihre Erfahrungen vom neuen Lernen in Organisationen. .
43:39
August 2, 2020
#28: Zukunft im Blick - Daniel Weiner von StudyHelp aus Paderborn über den Nachhilfemarkt
Daniel Weiner hat StudyHelp in Paderborn gegründet. Er spricht über Nachhilfeangebote in der Corona Zeit, dem Standort Paderborn, sein Bild über die Nutzung von digitalen Angeboten im Nachhilfebereich und was alles mit Daniel Jung, dem Mathe-Youtuber, zu tun hat. 
33:09
July 30, 2020
#27: Zukunft im Blick - New Work Coach Frederik Becker gründet das Zentrum für Neue Arbeit in Berlin
Vorweg gesagt, habe ich leider bei dieser Episode ein neues Headset eingesetzt, welches leider raschelt. Die Tonqualität bitte ich zu entschuldigen und sich nur auf meinen Gast Frederik Becker zu konzentrieren. Er erzählt von seinen Erfahrungen als New Work bzw. Agile Coach und dem Angebot der New Work Academy in Berlin. Auf der Suche nach einem Zentrum für Neue Arbeit hat er gemerkt, dass er dieses selber gründen muss um eins zu finden. Dafür sind alle Interessierten eingeladen sich einzubringen. Kontakt findest du unter: https://newwork.academy/
37:18
July 29, 2020
#26: Zukunft im Blick - Matthias Jung berichtet über New Work und Kirche
Als Gemeindepfarrer in Voerde nördlich von Duisburg habe ich ihn vor 10 Jahren kennengelernt. Das Thema New Work hat uns beide zusammengeführt. Mittlerweile arbeitet er als Landessozialpfarrer und leitender Referent des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt (KdA) in Hannover. Er und seine Frau sind also quasi zu mir nach Hannover gezogen. Dort wohnen sie in einem Gemeinschaftsprojekt mitten in der City. Der gebürtige Hesse und Vater dreier erwachsener Kinder hat in Voerde schon nebenamtlich im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt mitgewirkt. Parallel hat er Erziehungswissenschaften und Psychologie  studiert sowie zum Thema New Work promoviert. Dieser Podcast besteht aus einer Doppelmoderation und wird auch in seinem Podcast "Auf einen Kaffee" (https://aufeinenkaffee.info/) veröffentlicht. Mehr zu ihm auf seiner privaten Webseite: https://blog.matthias-jung.de/
55:34
July 29, 2020
#25: Zukunft im Blick - Nele Hirsch spricht über offene Bildungsmaterialien
Nele Hirsch ist eine Bildungswissenschaftlerin und arbeitet mit Begeisterung als Bildungsberaterin. Sie entwickelt Materialien mit neuen Technologien wie H5P um zu zeigen wie leicht es geht selber offene Bildungsmaterialien herzustellen und wie diese dann im Unterricht bzw. der Lehre eingesetzt werden können. Sie teilt ihr Wissen auch auf OER-Camps und den Edunauten. Zahlreiche Beispiele von ihr findet man unter: https://ebildungslabor.de/
39:18
July 25, 2020
#24: Zukunft im Blick - Joana Stella Kompa berichtet über ihre Lehrerfahrung in Singapur und dem Lehramtsstudium in Oldenburg
Joana Stella Kompa ist Beraterin für digitale Bildung. Sie arbeitet in der Universität Oldenburg im Projekt OLE+ und hat auch die Medienfaktur mitinitiiert. Sie ist Mitglied einer Expertengruppe für die Entwicklung von DigCompEdu der EU-Kommission. Sie war u.a. am Temasek Polytechnic in Singapur und Dong Hua University Shanghai in China tätig. 
01:03:47
July 25, 2020
#23: Zukunft im Blick - Daniella Cunha Teichert berichtet von WOL und Theory U
Daniella hat in Brasilien schon mit 2 Jahren die Freude am Lernen gespürt und sich für technische Dinge interessiert. Später in Deutschland arbeitet sie als Ingenieurin bei Bosch. Als Mutter hat sie das Thema Schule für sich neu entdeckt. Diese zu verbessern liegt ihr am Herzen. Mit dem Ansatz Zauberhafte Physik in den Schulen ihrer Region, später dann Working Out Loud und Theory U an der Uni bringt sie neue Impulse in die Lehrerbildung.
40:20
July 25, 2020
#22: Zukunft im Blick - Kurzinterview von Helene Brinken mit Sebastian Becker
In diesem Kurzinterview fragt Helene Brinken ihren Kollegen Sebastian Becker an der Technischen Informationsbibliothek (TIB) in Hannover nach seiner Motivation und Vision zu dem Podcast Medienbeckerei. Nebenbei verrät sie auch, welche Pläne sie noch mit Blick in die Zukunft verfolgt.
02:20
July 11, 2020
#21: Zukunft im Blick - Nachhaltigkeitsforscher und Gemeinwohlökonomie-Aktivist Christoph Harrach
2012 hat es Christoph Harrach mit seiner Familie aus der Großstadt Frankfurt am Main nach Horn-Bad Meinberg gezogen. Als Organisator der KarmaKonsum Konferenz hat er 2007 fast 10 Jahre lang der Nachhaltigkeitsszene eine Plattform geboten und wichtige Themen vorangebracht. Yoga praktiziert er seit 25 Jahren und fördert es durch seine Rolle bei Yoga Vidya. Zudem stärkt er das Thema Gemeinwohlökonomie im Landkreis Höxter und berichtet über die Geschichte der strukturschwachen Region seiner neuen Heimat. 
53:50
July 11, 2020
#20: Zukunft im Blick - Firmengründer Christian Nolte über Unternehmertum im IT-Sektor
Christian Nolte hat vor 13 Jahren mit Studienkollegen das IT-Unternehmen velian GmbH in Braunschweig gegründet. Er hat an der FH Wolfenbüttel Wirtschaftsinformatik studiert und interessiert sich für die Entwicklungen bei Tesla, Apple und anderen Firmen im Silicon Valley. Er beschreibt seine Sicht als Geschäftsführer in den heutigen Zeiten ein Unternehmen als Vater und Ehemann gesund zu führen. Dabei hat er Erfahrungen sammeln können mit der Organisationsform Holakratie. Seine Inspiration holt er sich von diversen Coaches, was dazu geführt hat, dass er nun auch über seine Erkenntnisse podcastet.  
01:02:06
July 9, 2020
#19: Zukunft im Blick - Jörg Friebe über Spiritualität im Business
Jörg Friebe hat eine persönliche Krise zum Anlass genommen eine Lernreise auf einem Segelschiff zu unternehmen. Diese führte ihn zu glücklichen Menschen in Skandinavien die er interviewte um mehr über sie zu erfahren. Seine Eindrücke schildert in seinem Buch "Sinnerfülltes Arbeiten: ... denn es gibt ein Leben vor dem Feierabend". Er berichtet auch von seinen Erfahrungen zu seinem Beratungsangebot auf dem Wasser.
31:21
July 8, 2020
#18: Zukunft im Blick - Thomas Bartoschek über die senseBox und MINT Ausbildung
Die senseBox ist eine stationäre Klimamessstation. Thomas Bartoschek entwickelte diese an der Universität Münster für das Schülerlabor. In dem Interview erzählt er wie es dazu kam und was daraus mittlerweile alles entstand.
58:01
July 8, 2020
#17: Zukunft im Blick - Finanzexperte Leonhard Zintl über die Entwicklung der Genossenschaftsbanken
In dieser Folge begrüße ich Leonhard Zintl. Er hat seine Ausbildung bei der Volksbank um die Ecke gemacht und bekleidet nun Vorstandsposten. Sein Buch "Zukunft einfach machen" gibt Hoffnung. In dieser Episode ist mein neugeborener Sohn Milo ab und zu zu hören. Kinderstimmen während Onlinekonferenzen in der Coronazeit spiegeln die Situation der oft fehlenden Betreuung bei Familien im Home Office wider. So fordert diese aussergewöhnliche Zeit neue Wege was auch zu Veränderungen in der Bankenwelt führt.
47:46
July 8, 2020
#16: Zukunft im Blick - wie ich mit WOL zu meinem neuen Job kam
Hier bin ich selber mal Gast. Meine Story zu meinem neuen Job, den ich mit Hilfe meines Working Out Loud (WOL) Netzwerkes bekommen habe. Ich werde ihn erst im August antreten und erprobe jedoch bis dahin noch WOL bei meinen beiden halben Stellen im Bildungsbereich anzustoßen. Wie weit ich damit bin und was Twitter mit allem zu tun hat hört ihr in dieser Episode.
13:54
June 25, 2020
#15: Zukunft im Blick - Mobilitätsexperte Michael Schramek berichtet über seine Projekte
Michael Schramek von Ecolibro ist sehr engagiert und hat hohe Ziele. Gute Ideen zur Reduktion der CO2 Emissionen in der Gesellschaft gehören auch dazu. Ihn hat die Suche und Umsetzung von sinnvollen Projekten gepackt. Seine beiden Firmen, Selbstversorgung, sinnvolle Mobilität und nachhaltige Essensversorgung von Pfadfinderlagern sind Themen in dieser Episode.
27:58
June 12, 2020
#14: Zukunft im Blick - Prof. Ira Diethelm über Informatik in der Schule
Prof. Ira Diethelm bietet einen Einblick in den Status der Informatiklehrer*innen-Ausbildung in Niedersachsen. Sie engagiert sich neben IT2School auch in der Gesellschaft für Informatik (GI) sowie im DigitalRat Niedersachsen.
25:05
May 26, 2020
#13: Zukunft im Blick - mit der Bildungsquerulantin Dr. Anja C. Wagner
Mit www.frolleinflow.de begibt sich Dr. Anja C. Wagner mit ihrem Input in den Bildungsdiskurs und schöpft Hoffnung, dass sich die Haltung zur Bildung ändert, hin zum Flowgefühl.
35:02
April 23, 2020
#12: Zukunft im Blick - Zukunft der Lehrerbildung mit Torben Mau
Diesmal habe ich einen Kollegen zu Gast: Torben Mau arbeitet mit mir an der Uni Hannover. Kennengelernt haben wir uns an der Uni Göttingen, wo wir auch ein Seminar über mehrere Semester zum Thema "Digitale Werkzeuge im Unterricht" gemeinsam durchgeführt haben. Nun entwickeln wir ein Konzept um digitale Kompetenzen in die Lehramtsstudiengänge in Niedersachsens Hochschulen zu bringen. Link für Interessierte: http://www.lehrerbildungsverbund-niedersachsen.de/index.php?s=ProjektBasiskompetenzenDigitalisierung
59:60
April 10, 2020
#11: Zukunft im Blick - Prof. Korbinian von Blanckenburg zu VR, Corona und digitaler Lehre
Prof. Blanckenburg ist Wirtschaftswissenschaftler der Mut macht. Er berichtet über seine Vorlesungsaufzeichnungen mit einer 360 Grad Kamera für den Youtube Kanal und der Lehre an der TH in Zeiten von Corona. Der Link dafür ist https://www.youtube.com/channel/UCA6K6zFc6sBFQEvOHCAoskA und für sein Profil auf Instagram: https://instagram.com/k0rbinian
30:31
April 1, 2020
#10: Zukunft im Blick - der Edutuber Lehrer Schmidt
Kai Schmidt ist Pendler und Rektor an einer Oberschule. Vor 6 Jahren begann er seiner Klasse Unterstützung in Form von Erklärvideos anzubieten. Diese machten schnell die Runde und nun ist er einer der bekanntesten Mathe-Youtuber in Deutschland. Er nennt sich lieber Edutuber und erzählt in dieser Episode was er damit meint und wie Schule heutzutage die digitalen Hilfsmittel einbeziehen sollte. Und was sein Hund mit seinem Erfolg zu tun hat, erfahrt ihr ausserdem.
48:16
March 27, 2020
#9: Zukunft im Blick - Uwe Lübbermann von Premium Cola
Uwe Lübbermann hat Premium Cola gegründet. Das Unternehmen wird als Kollektiv geführt. Dazu gehören alle die es betrifft: die Kunden, die Lieferanten, die Händler und Produzenten. Ganz ohne Werbung wird auf dem heiss umkämpften Getränkemarkt das Getränkeangebot von Premium über 17 Jahre erfolgreich vertrieben. Uwe erzählt von der Entwicklung in seinem Vortrag von 2018 im Rahmen der Social Entrepreneurship Reihe an der Uni Göttingen.
01:22:49
March 27, 2020
#8: Zukunft im Blick - Prof. Rüppell und sein Weg zum Film
In dieser Episode spreche ich mit Prof. em. Georg Rüppell aus Braunschweig. Er ist ehemaliger Professor der Zoologie und Filmemacher. Seine Naturdokus laufen im ZDF.
29:20
July 22, 2019
#7: Zukunft im Blick - Nikolaus Pohle zeigt kurzen Einblick ins Reich des Data Managements
Nikolaus Pohle schildert aus seiner Sicht die Entwicklungen im Data Science und Management Feld.
10:23
June 10, 2019
#6: Zukunft im Blick - Zukunftsforscher Jens Hansen
Der Autor Jens Hansen aus Hannover verfolgt die Entwicklungen im technischen Bereich und forscht zu den Auswirkungen auf die Gesellschaft.
01:20:24
June 4, 2019
#5: Zukunft im Blick- Architekt und Impulsgeber Van Bo Le-Mentzel
Der Künstler und Architekt Van Bo Le-Mentzel aus Berlin stellt als Querdenker seine Perspektive auf die Entwicklungen im Bildungssystem dar.
01:00:30
June 4, 2019
#4: Zukunft im Blick - Prof. Gunter Dueck und der Blick in die Zukunft
Bei dieser Episode unterhalte ich mich mit Prof. Gunter Dueck über seine Vorstellung zur Arbeit der Zukunft.
01:34:53
June 3, 2019
#3: Zukunft im Blick - New Learning und New Work mit Daniel Jung
In dieser Episode interviewe ich den Mathe YouTuber Daniel Jung. Ich durfte ihn in seinem Coworking Space in Remscheid besuchen. Er gibt mir Einblick in seine Ideen zum Thema New Learning und seine Pläne für die Zukunft.
01:11:05
June 3, 2019
#2: Zukunft im Blick - Simon Dückert im Interview
Simon Dückert gibt einen Einblick in seine Projekte zum Thema Wissensmanagement
13:32
May 16, 2019
#1: Zukunft im Blick - Bericht von der Republica 2019 Tag 1
New Learning und New Living
01:06
May 6, 2019
Einstieg in den Podcast
New Learning und New Living
02:25
May 6, 2019
May 5, 2019
00:14
May 5, 2019