Skip to main content
Sensitiv Erfolgreich. 
Der Mann, der beides kann.

Sensitiv Erfolgreich. Der Mann, der beides kann.

By Janet Braun
Zu jeder Folge empfängt Profilerin Janet Braun einen spannenden Mann aus dem Profi-Sport, der Kreativ-Branche und dem (Social-) Business. Gemeinsam haben diese eines: Sie sind SENSITIV UND ERFOLGREICH. Sie sprechen über ihre individuellen beruflichen und ganz privaten Erfahrungen und erklären gemeinsam die verschiedenen Darstellungsformen, spezielle Sinnes- Wahrnehmungen, mentale Gesundheit und gesellschaftlichen Herausforderungen. Wie zeitgemäß sensitiv begabte Männer mit Fingerspitzengefühl und kreativen Lösungsansätzen sind und welche Navigation sie empfehlen erzählen sie hier!
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Castbox Logo

Castbox

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Folge 35: MAX MUTZKE "Andersartigkeit verwandelt sich irgendwann in positives Payback"
Max Mutzke. Sänger, Songwriter, Musiker seit frühester Kindheit. Familien- und Talentbedingt drehte sich Max´ Leben tatsächlich schon immer um die universelle Sprache der Musik und Kultur. Die öffentliche Wahrnehmung nahm mit dem Sieg in einer TV-Show von Stefan Raab und dem darauf folgenden 8. Platz beim ESC 2004 Fahrt auf. Seitdem kann man sich die Medien- und Musikwelt nicht mehr ohne Max vorstellen. 7 Alben wurden veröffentlicht. Zuletzt das im September 2018 erschienene Album „Colors“. Diversität ist für Max eine Grundhaltung, Selbstverständnis und Inspirationsquelle. Wertschätzende Sichtbarmachung ein großes Anliegen. Daraus ergeben sich naturgemäß die Rollenbilder-, Gender-, Politik- und Vorbilder-Gesprächsthemen. Wie hält Max der Gesellschaft den Spiegel vor? Welches Bild kann er skizzieren, wie sein Leben in den Höhen und auch Tiefen verläuft? Wie bleibt man in Bewegung und gibt es einen inneren Kompass? Was hilft Max bei der Orientierung und wie hält er sich von toxischen Beziehungen fern? Woher kommt das Vertrauen in sich selbst und seine Intuition? Welche positiven Essenzen hat er aus seiner Andersartigkeit gezogen? Da kommt dann auch die männliche „Pippi Langstrumpf“ durch und Max kann viele positive Beispiele nennen, die Mut machen seine Eigenart und Sensitivität zu zelebrieren. Sehr wertvoller Beitrag Max- auf allen Ebenen. Danke! Und ich freue mich extrem auf Ende September, wenn das neue Studioalbum „Wunschlos Süchtig“ erscheint. Sehr sehenswert übrigens auch die Anfang 2021 gestartete Talkshow „Lebenslieder“ im ersten deutschen Fernsehen, wo Prominente ihre Vita gemeinsam mit Max und seiner Band monoPunk durch die persönliche Beziehung zu Liedern portraitieren. Mehr zum Thema, dem Podcast, Max, den SupporterInnen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.maxmutzke.de/   https://www.instagram.com/max_mutzke_official/   https://agoafroprint.com/   http://simonfoelster.de/   https://www.hafengoldfilm.de/
01:25:43
April 30, 2021
Folge 34: FALK & JANET im ↔️ SEITENWECHSEL #3 - Insight-Talk
Janet Braun. Profilerin und Host sowie Produzentin dieses Podcasts heute bereits zum dritten Mal im Seitenwechsel-Gespräch mit Journalist FALK SCHACHT. Der sensitiv erfolgreicheRadio- und Podcast Moderator hat wieder mal viele Fragen in der Pipeline und möchte vorab wissen, welche Besonderheiten sich in den letzten 3 Aufnahme-Monaten zugetragen haben. Welche Gäste waren da und wie hat sich die erste Folge „FOKUS“ ohne Gast angefühlt? Darauf bezogen geht es in die Tiefe bei Eltern-Kind-Beziehungen. Ist es für sensitive Kinder einfacher, wenn ihre Eltern ebenfalls sensitiv sind? Wo findet Überreizung und Bewertung eigentlich statt? Was hat Falk beschäftigt die letzten Monate? Welche Verbindung sieht er zwischen Sport und Kunst und was möchte er von Janet dazu wissen? Was ist nochmal ADS/ ADHS, welche konkreten Beispiele können aus dem bisherigen Gäste-Line-up genannt werden und warum ist dieses Syndrom dann doch Antreiber für Leistungsbezogene Karrieren und innovative Erfindungen? Wo liegt die Logik? Und wie kommt man von da auf eine superbunte Gummibärchentüte und Rosinen? Ist man kindisch, wenn man spielerisch unterwegs ist? Kann man als Ü50 sein Leben noch einmal umkrempeln und seine Sensitivität im Außen integrieren? Wieso landet Falk thematisch plötzlich ganz tief im Fußball-Thema? Welche schizophrene Umgehensweise mit den sensitiven Spielern erklärt Janet? Warum ist ihre Arbeit als Profilerin/ Beraterin so eine persönliche Angelegenheit und wie stellt sich das dar? Produktivität und gesellschaftlicher Mehrwert im Einklang mit „Beklopptheit“ ist nur ein Konsens aus dieser Folge. Danke Falk für die erneute professionelle und kreative Moderation! Mehr zum Thema, dem Podcast, Falk Schacht und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://de-de.facebook.com/FalkSchacht  https://www.instagram.com/falkschacht/   https://twitter.com/FalkSchacht   https://de.wikipedia.org/wiki/Falk_Schacht
01:27:32
April 20, 2021
Folge 33: CHRISTOPH KÖSTLIN "Ich verlasse mich auf meinen intuitiven Inspirationsfluss"
Christoph Köstlin. Fotograf. Mit einem ganz besonderen Gespür im richtigen Moment starke Charaktere bildlich einzufangen hat sich Christoph einen Namen gemacht. Sowohl deutsche Künstler wie beispielsweise Clueso, Udo Lindenberg, Bill Kaulitz, Lena Gerke oder Joko Winterscheidt als auch internationale Stars wie Joe Cocker, David Hasselhoff und Woody Harrelson hatte er bereits vor der Linse. Wobei ihm als zurückgenommener Charakter das gute Bild und sich selber treu zu bleiben wesentlich wichtiger ist. Warum glaubt Christoph, dass er etwas anders tickt? Wie interpretiert und lebt er seine Feinfühligkeit? Wie hat die Frage nach dem Sinn seine Schulzeit beeinflusst? Wie nehmen sensitive Kinder ihre Umwelt wahr und welche Auswirkung hat das auf ihre Zukunft? Welche Abhängigkeiten, Konflikte und Verhaltensmuster mit dem Außen und Innen sind daraus für Christoph entstanden? Welche bewussten Entscheidungen hat er aus diesen Erfahrungen getroffen? Selbstbestimmt zu sein und frei zu arbeiten ist eine davon. Seinen eigenen Flow und Groove zu akzeptieren. Wie ist ein Leben entgegengesetzt der Norm als sensitiver Mensch? Was ist sein Qualitätsanspruch dabei? Welchen Anteil nimmt eigentlich Kreativität ein? Wie bekommt Christoph es hin, dass man beim Betrachten seiner Fotos das Gefühl hat man wäre dabei gewesen? Wodurch erschafft er schnell eine vertrauensvolle Umgebung? Ein weiterer Grund, dass Christoph nie die Bodenhaftung verliert, ist sein soziales Engagement für Projekte wie Viva con Agua oder die Kindernothilfe, die er wann immer es möglich ist begleitet. Danke Christoph! Mehr zum Thema, dem Podcast, Christoph, den SupporterInnen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.christoph-koestlin.com/   https://www.instagram.com/christophkoestlin/   https://www.hafengoldfilm.de/
01:07:21
April 10, 2021
Folge 32: BENJAMIN KUEHNEMUND "Das Leben ist wie im Wellenbad. Mal surfst du oben, mal steckst du fest"
Benjamin Kühnemund stand als eines der erfolgreichsten männlichen Models Deutschlands bereits für die bekanntesten Modelabels und Designer weltweit vor der Kamera. Unübersehbar ist Benjamin ein besonders gut aussehender Typ, aber man bleibt auch menschlich hängen und will mehr wissen. Die besondere Verletzlichkeit und Sensitivität in seinem Blick, der offensichtliche Wunsch zur Andersartigkeit berührt spätestens nach dem Hören dieser Folge sicherlich nicht nur mich. Emotional und persönlich sind die Themen Depression und Suizid- die Gründe, warum sich Benjamin entschieden hat, in diesem Podcast offen und authentisch darüber zu sprechen, wie wichtig es ist sich Hilfe zu suchen und auch mal verletzlich zu zeigen. Die „Trigger“ aufzuzeigen, die beispielsweise durch Social Media permanent ausgelöst werden. Als ursprünglicher Schlagzeuger der damals ziemlich erfolgreichen Metalband ANIMA war der Sprung in die professionelle Modelwelt erst einmal ein Imagethema, welches sich durch Benjamins eigenen Stil und steigenden Erfolg jedoch schnell auflöste. Was schnell klar wird ist, dass eine bestimmte Person die Wichtigste in seinem Leben ist: Als Benjamin 17 Jahre alt war kam sein heute 13jähriger Sohn Tillmann zur Welt. Wie bekommt er die Reiserei und die internationale Karriere mit der Rolle als Vater überein? Wie hält er die Nähe aufrecht? Was beschäftigt ihn außerdem schon lange tief im Herzen? Wie fühlt sich Orientierungslosigkeit und innere Leere an? Beschäftigung mit der Fragestellung: Wer bin ich eigentlich? Wo will ich hin? Wie akzeptiere ich meine „Schwächen“? Welche Produktivität hat er daraus entwickelt? Was hilft ihm sich trotz Ängsten immer wieder auf Neues einzulassen obwohl im Mittelpunkt stehen eigentlich gar nicht sein Ding ist? Wie passt das zu seinen Zweifeln und dem Bedürfnis Kontrolle zu haben? Durch viel Selbstreflexion und Beschäftigung mit seinen mentalen und psychosomatischen Symptomen hat Benjamin gelernt mit seinen Kräften und seinem Energie-Level nachhaltig umzugehen und diese auch zu kommunizieren. Danke Benjamin! Mehr zum Thema, dem Podcast, Benjamin, den SupporterInnen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.instagram.com/benjamin_kuehnemund/      https://www.ramazani.de/  https://soundcloud.com/jesuisaude
01:09:60
March 31, 2021
Folge 31: JANET mit vollem FOKUS auf die Fragen aus der HörerInnen-Community
Eine weitere Premiere und ein weiteres Format im Format. In dieser Folge gibt es keine Gäste, sondern den geballten FOKUS auf die Beantwortung von den diesmaligen Fragen: „Woran erkenne ich, dass ich sensitiv bin?“ und „Wie gehe ich mit meinem sensitiven Kind um?“. Nach einer kurzen grundsätzlichen, fachlichen Erklärung geht es in folgende Fragestellungen: Wann, wo und warum spüre ich Sinnesüberreizungen? Wie sehen entsprechende Alltagssituationen aus? Warum wird alles filterfrei in mein Bewusstsein weitergeleitet? Was hat es mit dem Bullshit Radar auf sich? Wie findet man Vertrauen in seine Intuition? Warum fühle ich mich in Gegenwart von manchen Menschen unwohl und bin hinterher erschöpft? Wie entsteht der Fluchtreflex oder eine Panik-Attacke? Im Weiteren geht es um Selbstbestimmung, Leistungsschwächen in Gruppensituationen, psychosomatische Erkrankungen/ -Verletzungen, burn- und bore out, disharmonische zwischenmenschliche Gegebenheiten, Ernährung. Und die besonders wichtige Frage: Was können wir für unsere sensitiven Kinder tun? Wodurch werden Kinder verunsichert? Welchen Strukturen und Zwängen sind sie ausgesetzt? Welchen Druck lösen Gesellschaft und Systeme aus? Worauf müssen Eltern besonders achten? Warum sollten Erwachsene mehr auf das hören, was unsere Kinder versuchen uns mitzuteilen und Vertrauen in ihr Handeln schenken? Woher kommen Schreianfälle, Wutausbrüche oder totale Rückzüge? Warum ist die eindeutige und ehrliche Familien-Atmosphäre so elementar wichtig? Ist es wirklich wichtig, dass unsere Kinder sich gegen ihre Abneigungen ernähren sollen? Warum hilft Klarheit großen UND kleinen Menschen? Und am Ende die positiven Nachrichten: Welche vielseitigen Stärken ergeben sich aus sensitiven Begabungen? Mehr zum Thema, dem Podcast, den SupporterInnen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/       https://goldmarie-shop.de/
01:00:31
March 20, 2021
Folge 30: HEIKO und ROMAN LOCHMANN "Einfach manchmal aufs Gefühl hören und nicht jeden Gedanken ganz groß machen"
Heiko und Roman Lochmann gehören mit über 8 Mio. Fans in den sozialen Medien zu den bekanntesten Social-Media-Personen im deutschsprachigen Raum. Als Jugendliche YouTube Musik- und Comedystars aka „die Lochis“ 2011 gestartet, haben sie sich bis heute erfolgreich und mit vielfachen Auszeichnungen in der Musikbranche etabliert. Im Gespräch gibt es zum Warm-up erst einmal eine kleine Eselsbrücke, wie man die Zwillingsstimmen gut auseinanderhalten kann, um dann direkt ins Eingemachte einzutauchen. Saumutig und absolut offen sprechen sie über psychische Störungen, im Speziellen über den Zustand der Derealisierung, Angstattacken, Hautprobleme, Schutzmechanismen und mehr. Entwicklung steht für sie auf der Tagesagenda- Entdecken, wer sie sind, was ihnen gut tut und welchen Sinnes-Überreizungen sie sich ausgesetzt fühlen. Warum kommt dann ein Kopf-Türsteher ins Spiel? Eine Erkenntnis nach der anderen sprudelt raus und „anders“ wird neu definiert. Wie lief eigentlich der schleichende Prozess genau ab bevor aus den „Lochis“ wieder Heiko und Roman wurde? Welche Beschreibungen konnten sie nicht mehr hören? Wie lebte es sich am Ende im goldenen Käfig? Was hat gefehlt? Welchen Weg sind Heiko und Roman gegangen in den letzten 2 Jahren ihres Rückzugs? Wo ordnen sie die Neuerfindung musikalisch und thematisch ein? Ernste Töne werden angeschlagen mit dem ersten Song als He/Ro „Siehst du mich“ und dem neuen und zweiten Lied „Falsch mit mir“. Vielleicht entstand in diesem Gespräch die inhaltliche Inspiration für Song 3… Danke Heiko und Roman! Mehr zum Thema, dem Podcast, Heiko und Roman, den SupporterInnen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.instagram.com/heikolochmann/   https://www.instagram.com/romanlochmann/     https://www.instagram.com/youarehero/    https://www.ramazani.de/  https://soundcloud.com/jesuisaude   https://www.vybebrothers.com/   https://www.willkommen-realität.de/
01:17:21
March 10, 2021
Folge 29,5: ATZE SCHROEDER "Jetzt wird hier mal gelacht. Durch schlechte Laune wird nichts besser"
Atze Schröder. Wie starten im 2. Teil der Doppelfolge mit Atze dort, wo wir in Teil 1 aufgehört haben: Mit der Frage, wie intensiv eine HOCH-sensitive Person Situationen erlebt. Welchen Unterschied gibt es zwischen sensibel und sensitiv? Was heißt eigentlich SENSITIV? Betrifft das mehr Männer oder mehr Frauen? Was passiert im Hirn? Was im Körper? Kann das mit den jeweiligen Stimmungen zu tun haben? Erneut kommt Atze mit vielen Fragen um die Ecke. Vielleicht hofft er auch auf abgefahrene kreative Tipps, weil er eine besonders sensitive Person zu Hause hat ;-)? Wo ordnet sich Atze selber ein? Was sind seine außergewöhnlichen Wahrnehmungen? Wegen welchem Geräusch hat er bereits einmal einen Urlaub abgebrochen? Was ist das schönste Kompliment, welches man Atze machen kann und was sein wirklicher Reichtum? Was beobachtet er in zwischenmenschlichen Beziehungen? Von diesem gesellschaftlichem Konsens geht es schnell Richtung Politik und Pandemie. Und von dort zu Sozio- und Psychopathen und persönlichen Aufregern. Was sind Atzes Trigger? Wo sollte man ihn nicht pieksen? Positiver als die Politik zu betrachten ist Atzes soziales Engagement. Eine Angelegenheit, die er garnicht an die große Glocke hängt, aber sein Herz stark berührt. In weiter Ferne, als auch nah bei. Bei der Erzählung über sein Projekt in Ghana werden auch die Augen nass. Aber jemand wie Atze schämt sich für keine Träne. Mit allergrößtem Respekt für die verantwortliche Krankenschwester Bettina Landgrafe und alle engagierten Pflegekräfte auch in unserem Land. Was für die Handlungsfähigkeit am Ende für ihn besonders wichtig ist, ist das Lachen, denn durch schlechte Laune wird nichts besser. In diesem Sinne endet diese Folge fröhlich mit Songvorschlägen und Atze-typischen Zitatzen. Danke!!! Mehr zum Thema, dem Podcast, Atze Schröder und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.atzeschroeder.de/   https://www.instagram.com/atzeschroeder_offiziell/   https://madamfo-ghana.de/   https://www.dasgeldhaengtandenbaeumen.de/   https://roterkeil.net/
01:33:18
February 20, 2021
Folge 29: ATZE SCHROEDER "Das Wichtigste für einen Komiker ist, das Herz der Leute zu erreichen"
Atze Schröder. Comedian oder besser gesagt: die Kunstfigur eines Comedians. Der zukünftige leidenschaftliche Hamburger Geschichtenerzähler beginnt mit einer Schwärmerei über seine neue Heimat und lässt sogar einige plattdeutsche Phrasen fallen. Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen dem Kiosk-, dem Bühnen-, dem Talkshow-, dem Podcast- und dem privaten Atze? Können die einen ohne den anderen sein? Keine Frage mittlerweile, dass unter der Miniplie-Perücke und der getönten Sonnenbrille ein tiefgründiger und einfühlsamer Mann mit Herz stecken muss, um nach 27 Jahren immer noch hochaktuell zu sein. Zügig nach dem Warm-up geht´s sehr berührend und mit viel Gänsehaut in diesem echten Dialog um die Familie. Die kulturelle Herkunft, die Lebensleistungen unserer Väter, die dunklen Seiten des Suizids und die Weitergabe von psychischen Traumata an die Kinder.  Neugierig wie Atze ist, kam er mit vielen Fragen über das Profiling. Wie sehen solche Beobachtungen und Beratungen aus? Warum steht ein Geschlecht mehr im Vordergrund? Was ist eigentlich mit den Männern ab 50 los? Wie sieht Raffinesse und Durchsetzungsstärke aus und welche Hilfe nimmt sich Atze aus dem Tierreich? Und von da war der Weg zu einem seiner Lieblingsthemen Fußball nicht weit. Wie nimmt Atze die neue Trainermentalität wahr? Warum kommen diese Erfolgstrainer eigentlich aus dem einen bestimmten Bundesland? Gibt es ein Geheimnis? Atze hat da ein paar Theorien für Hamburg und die Zukunft des Fußballs in petto. Zurück in die Kindheit und ins Elternhaus gibt es noch ein paar Insights in das junge Leben des (heute im Kern immer noch) schüchternen Atze und der besonderen und starken Beziehung zu seinem Helden- seinem Vater. Kleiner Tipp zum Schluss: Nach eigener Ausssage ist Atze ein super Party-Gast. Also wer irgendwann wieder eine Feier plant…  Mehr zum Thema, dem Podcast, Atze Schröder und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.atzeschroeder.de/   https://www.instagram.com/atzeschroeder_offiziell/
01:23:11
February 10, 2021
Folge 28: OLIVER WURM "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
Oliver Wurm. Bundesverdienstkreuzträger. Herausgeber, Chefredakteur, freier Journalist und Medienberater. Mit gemäßigter Grundnervosität und einem Zettel als Denkhilfe startet Oliver in dieses Gespräch. Damit wäre schon einmal das klare Nein zu Perfektionismus gesetzt. Den Menschen etwas mitgeben ist sein Mantra. Werteorientiert ist er aufgewachsen und diese pflegt Oliver mit großer Hingabe. Zusammenhalt. Loyalität. Achtsamkeit. Wie ist Oliver als Freund? Warum hat er sich das schwindeln abgewöhnt? Wie viel Ehrlichkeit verträgt das soziale Miteinander? Kann man immer man selbst sein, wenn man so umtriebig ist wie Oliver, in viele Projekte involviert ist und diesen gerecht werden will? Ist der Fokus auf weniger Ideen gesünder? Wie sind Olivers Erkenntnisse dazu? Wie verarbeitet er all die Inspirationen, die in seinem Kopf rumschwirren? Welche Perspektiv-, Entspannungs- und Verarbeitungstechniken hat er für sich entdeckt? Wie möchte er seine Zukunft gestalten? Als SENSITIV ERFOLGREICH beschreibt Oliver seine Intuition die Panini Alben für Städte zu entwickeln. Eine bis heute andauende Erfolgsgeschichte, die besonderen Mut und insbesondere seine leidenschaftliche Überzeugungskraft erfordert. Aus Momenten heraus Geschichten entwickeln, dazu Bilder denken und zum Kleben bringen, spielerisch die Verfassung und das Neue Testament aufarbeiten, sich ehrenamtlich engagieren und als Lobbyist der Würde agieren ist Oliver sozusagen in die Wiege gelegt. Dieser Mann mit großem Herzen ist übrigens Single und ready seine Wohnung auch für 2 Personen zu gestalten. Die Weichen sind also gestellt…Danke Oliver! Mehr zum Thema, dem Podcast, Oliver Wurm und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/     https://www.facebook.com/search/top/?q=oliver%20wurm  https://www.dasgrundgesetz.de/   https://juststickit.de/   https://www.faszination-fernost.com/   https://www.elephant-tours.de
01:16:24
January 20, 2021
Folge 27: FALK & JANET im ↔️ SEITENWECHSEL #2 - Insight-Talk
Janet Braun. Profilerin, Produzentin und Host dieses Podcasts heute zum zweiten Mal mit vertauschten Rollen im Interview mit Journalist FALK SCHACHT. Der sensitiv erfolgreiche Radio- und Podcast Moderator hat erneut viele Fragen in der Tasche und will mit einem kurzen Rückblick auf die Gäste im Herbst 2020 erst einmal wissen, was in den letzten 3 Monaten so passiert ist. Die erste Frau mit Katja Kraus, das tolle Thema Synästhesie mit Sascha „Busy“ Bühren, Janet´s Erkenntnisse und Feedback aus der Community. Welche Formen und Ausprägungen der Synästhesie gibt es eigentlich? Wie stellt sich diese Symphonie der Sinne bei bekannten MusikerInnen und persönlich bei Janet dar? Was hat das möglicherweise mit einer Diskalkulie bzw. Lese-Rechtschreib-Schwäche zu tun? Was ist das Grundinteresse eines sensitiven Menschen? Was hat das mit Logik zu tun? Gibt es das Gegenteil von Hochsensitivität? Schlechte HSP´ler? Was ist Alexithemie? Wie sind die Hirne vernetzt bei Sozio- und Psychopathen? Wie wirkt sich Gefühlskälte aus? Was passiert psychosomatisch und neurologisch im Körper, wenn man Emotionen nicht benennen kann? Fragen über Fragen, die (und mehr…) garantiert ALLE beantwortet werden. Die nun regelmäßige etwas andere Folge im 3-Monats-Rhythmus. Danke Falk! Mehr zum Thema, dem Podcast, Falk Schacht und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://de-de.facebook.com/FalkSchacht  https://www.instagram.com/falkschacht/   https://twitter.com/FalkSchacht   https://de.wikipedia.org/wiki/Falk_Schacht
01:24:39
January 10, 2021
Folge 26: MATZE HIELSCHER "Gut, dass wir Alle immer beides haben: männliche UND weibliche Energie"
Matze Hielscher. Podcaster von „Hotel Matze“, Gründer des Stadtmagazins „Mit Vergnügen“, Popstar a.D. und Autor. Mit jedem seiner spannenden Gäste geht er in die Symbiose, nimmt ihr Tempo, ihre Sprache und sogar Akzente an. Das ändert sich auch nicht, wenn er auf der anderen Seite sitzt. Trotz dem Matze bereits ein alter Podcast-Hase ist, überrascht es ihn immer noch, dass Menschen seinen Gesprächen zuhören. Wie funktioniert eigentlich das Gästemanagement bei Matze? Was treibt ihn an? Gibt es Menschen, mit denen man nicht reden sollte? Worauf achtet er in der Vorbereitung? Wie schafft er es, dass Menschen sich gesehen fühlen und entspannen? Wie interpretiert Matze als sensitiver Kerl das heutige Männerbild? Welche Eigenschaften drücken sich wie aus? Ein komplexes Thema. Gibt es heute eigentlich noch Stereotypen und Klischees? Ist es vielleicht leichter von weiblicher und männlicher Energie zu sprechen? Wie ist Matzes persönliche Erfahrung und wie sieht die Verteilung in seinem Privatleben aus? Ist nett und freundlich sein sexy? Wie hat er sich erarbeitet heute zu sagen „Ich kann sein, wie ich bin“? Wie erkannt, dass er nicht alleine Allein ist, nicht der Einzige zu sein scheint, der irgendwie anders ist? Wie sich das Privileg erfüllt, sein Umfeld so zu gestalten, dass er sich wohl fühlt? Wie hält er diesen geschützten Raum für sich aufrecht und ist diese Bubble tatsächlich immer richtig? Ist Sensitivität und der Wunsch nach Selbstbestimmung eine Generationsfrage oder hat sich Opa auch schon reflektiert und „me-time“ genommen? Gibt es einen Weisheits-Schalter? Fällt der Groschen mit dem Alter? Woher kommt eine plötzliche Gelassenheit? Kann Jeder eigentlich alles schaffen? Ist das erstrebenswert? Was wünscht er sich für seinen Sohn? Wie man Matze kennt umtreiben ihn viele Fragen, die er auch in dieser Folge stellt und am Ende noch eine echt gute Idee in den Raum wirft. Danke Matze! Es war mir ein riesiges Vergnügen. Mehr zum Thema, dem Podcast, Matze und Janet findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://mitvergnuegen.com/author/florida/   https://www.instagram.com/matzehielscher/   https://mitvergnuegen.com/hotelmatze/   https://www.muxmaeuschenwild-magazin.de/tag/hotel-matze-buch/   https://www.aeris.de/products/aeris-swopper-wollmischung-capture-gruen
01:31:03
December 19, 2020
Folge 25: PATRICE BOUÉDIBÉLA "Ich bin ein Pudel, der in einem Pittbull-Umfeld groß geworden ist"
Patrice Bouédibéla. Moderator. Entertainer. Podcaster. Schauspieler. Model. Kommunikationsjongleur. Menschenversteher. Schlagfertiges, Meinungsstarkes, Filterfreies Sesamstraßenkind. Mit „Morgäääänzt“ fängt für ihn und seine Follower der Tag voller Energie an. So ist auch diese Folge ist ein Feuerwerk an Themen. Von der ersten bis zur letzten Minute. Deshalb ist sie lang und doch kurzweilig. Patrice ist aufgewachsen in der Mitte von starken Frauen. In einem äußeren Umfeld, wo toughe Street-Attitude das Männlichkeitsbild prägte. Auf einer Schule, wo er keine wirkliche Zugehörigkeit verspürte. Wenig Gleichgesinnte fand. Gefühlt Außenseiter war. Wie ein Pudel im Pittbullumfeld sagt Patrice heute. Das Ungewöhnliche war die Norm/ sein Normal. Seit immer schon ist die Sinnessuche wichtig und der Wunsch nach Anerkennung hoch. Wer bin ich? Was will ich sein? Der kleine Junge ist irgendwann in einen großen Mann hinein gewachsen und sieht als scharfsinniger Beobachter, der gerne das Gesamtbild betrachtet den Druck auf Männer. Das toxische Männerbild. Sich behaupten, verteidigen müssen. Was hat James Bond damit zu tun? Und der Kugelfisch? Monty Python oder der Joker? Narzissmus, Fluchtreflexe und die Farbe Lila?  Patrice ist ein „Overthinker“, der gelernt hat seine Gedanken auch fühlen zu lassen. Seine Gefühle ins Bewusstsein zu holen. Sie wach zu kitzeln und zu reflektieren. Er zeigt Haltung und animiert dazu, dass gesellschaftliche Themen diskutiert werden. Dabei polarisiert er gerne spielerisch gegen die Trägheit. Hauptsache es wird nicht um den heißen Brei herum lamentiert. Patrice redet viel und schnell, liebt das Spiel mit Humor und Aufmerksamkeit, macht gerne Unfug und postet Nonsens. Was dem geschulten Auge und Ohr jedoch schnell auffällt ist, dass Patrice sich ehrlich einsetzt. Für Emanzipation, Gleichberechtigung, Diversität und die in Frage Stellung von Normen. Klar ist: Patrice ist ganz sicher kein copy-paste-Phänomen, sondern ein ganz besonderes Unikat, der seine kindliche Neugier klug einsetzt. Danke Patrice! Mehr zum Thema, dem Podcast, Patrice und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.instagram.com/patricebouedibela/   https://headsetagentur.de/patrice-bouedibela/
01:24:30
December 9, 2020
Folge 24: KATJA KRAUS im 🔄 PERSPEKTIVWECHSEL #1 "Was macht Erfolg aus?Was unterscheidet Menschen?"
Katja Kraus. Geschäftsführende Gesellschafterin Jung von Matt/ Sports. Als Fußballspielerin mehrfache deutsche Meisterin und mit der Nationalmannschaft Europa- und Vizeweltmeisterin. 8 Jahre im Vorstand des Bundesligavereins HSV. Autorin von bisher 2 Büchern über MACHT und FREUNDSCHAFT. Katja ist SENSITIV ERFOLGREICH und die erste Frau in dieser Podcastreihe, die den Zusatztitel PERSPEKTIVWECHSEL trägt. Um die Welt ab und an mit anderen Augen betrachten zu können, sich in andere hineinzuversetzen, ihr Denken und ihre Motive besser zu verstehen, brauchen wir oft nur den Blickwinkel verändern. Katja ist dafür die perfekte Gesprächspartnerin. Aus der eigenen Reflexion und den Geschichten der Protagonisten in ihren Büchern heraus beschäftigt sie sich bereits lange mit Themen wie Scheitern, Erfolg und Macht. Neue Prägungen können nur entstehen, wenn sich mehr Menschen engagieren Neues zu implementieren. Welche impulsgebenden Rollen braucht es dazu in der Gesellschaft? Warum ist mehr Diversität in Verantwortungspositionen so relevant? Braucht es mehr Veränderungsdruck, damit Entwicklung stattfinden kann? Wie sieht Durchsetzungskraft aus? Was haben unsere Glaubenssätze und Nonverbale Kommunikation damit zu tun? Was sind eigentlich weibliche Eigenschaften und warum sind diese so wichtig für unsere Zukunftsgestaltung? Warum kann diese Seite auch durchaus ein Mann ausfüllen? Heute gibt es einen neuen Führungs- und Kommunikationsanspruch. Es braucht positive Vorbilder, die aufhören zu werten, mehr Flexibilität in ihrer Reaktion zeigen und Empathie-Vermögen besitzen. Welche intrinsischen Kräfte  liegen in Katjas Verwurzelung? Wie ist ihre eigene ganz persönliche berührende Geschichte? Welche schmerzhaften Entscheidungen hat sie getroffen und was macht ihr Mut mit den eigenen Zweifeln umzugehen? Wie findet man Klarheit und die eigene Lebensgrundierung, wenn man doch meist das Gefühl hat irgendwie „ANDERS“ zu sein? Ein extrem spannendes Gespräch in dem wieder deutlich wird: Frauen und Männer können nur gemeinsam und Seite an Seite mehr bewegen! Mehr zum Thema, dem Podcast, Sascha und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.linkedin.com/in/katja-kraus-93bb491a7/   https://www.jvm.com/de/agencies/jvm-sports/   https://www.fischerverlage.de/autor/katja-kraus-1006505
01:22:33
November 29, 2020
Folge 23: SASCHA "BUSY" BUEHREN "Ich bin ja eher der Typ: Action speaks louder than words!"
Sascha „Busy“ Bühren. Musikproduzent, Hip Hop Legende und Audio Engineer. Gold- und Platin Award Gewinner. Unzählige Veröffentlichungen mit Künstler-Größen wie Peter Fox, Max Herre, Fanta 4, Gentlemen, Joy Denalane, Clueso, Boss Hoss, Marteria, Rea Garvey und und und. Durch seine hohe Kunst des Masterings eine anerkannte Größe im Musikbusiness. Bereits 1992 gründete Sascha seine Produktionsfirma TrueBUSYness. Zu Gast in seinem Studio und zugleich Zuhause in Berlin erzählt er ein bisschen aufgeregt und doch entspannt von den besonders SENSITIVEN Menschen und Momenten in seinem Leben. Was ihm Stimmen bedeuten, warum die Zusammenarbeit für Sascha etwas Persönliches ist, wen er in seinen Raum lässt und wie er Beziehungen aufbaut. Wir sprechen über das große Thema SYNÄSTHESIE, welches vielen Künstlern bekannt ist und doch bei den Meisten unterbewusst abläuft. Wie verknüpfen sich die Wahrnehmungen bei Sascha? Warum und welche Farben verbindet er mit Menschen und Instrumenten? Wie läuft das ab? Welche Assoziationen braucht er bevor eine Produktion starten kann? Wie verknüpft sich Musik mit Emotionen und Erinnerungen? Wie stellt sich die Herausforderung eines sensitiv HOCHbegabten im Alltagsleben dar, der wirklich JEDEN Ton hört? Welche Stressauslöser gibt es? Wie beeinflusst die Ablenkbarkeit durch Geräusche Saschas Sozialleben? Klar wird, Abgrenzung ist ein Lernprozess, auf sich Acht geben ebenfalls, NEIN sagen können ein Muss und Taten zeigen immer mehr als Worte… Danke für die Einführung in deine Welt Sascha! Mehr zum Thema, dem Podcast, Sascha und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.truebusyness.com/   https://www.discogs.com/de/artist/712686-Sascha-B%C3%BChren   https://www.instagram.com/saschabusy/   https://synaesthesie.org/de/synaesthesie
01:11:21
November 19, 2020
Folge 22: THE DUC NGO "Das wichtigste im Leben ist den Platz/Beruf zu finden,wo man sich wohl fühlt"
The Duc Ngo. Koch und Inhaber eines seit 20 Jahren stetig wachsenden kulinarischen Imperiums, Medien erprobter TV-Koch in Formaten wie „Kitchen impossible“ oder „Ready to beef!“, ausgezeichneter Gastro-Innovator in Berlin und Platz 44 der „100 best chefs“ Deutschlands. Es gibt nichts, was das Multitalent The Duc nicht kochen kann- auch wenn bei dem studierten Japanologen die Sushi-Küche im Vordergrund steht. Als Autodidakt und SENSITIVER Mann zeigt er eindeutig, wie man sich mit Talenten, ehrlichem Herzen und Fleiß durchsetzen und ein ERFOLGREICHES Unternehmen aufbauen kann. Da fällt das Selbstverständnis von seinem fantastischem Geschmacks- und Geruchssinn fast schon hinten über, wenn man von The Duc lernt, wie er Atmosphären schafft. Wohlfühlen steht im Vordergrund. Was hat er beobachtet, um zu erkennen, was der Mensch dazu braucht? Wie gestaltet er die richtige Umgebung dazu? Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Restaurant-Konzeptes? Welche DNA und Sensoren spiegeln seine ganz eigene Persönlichkeit? Was hat subtile Kunst, nonverbale Kommunikation und Visualisierung damit zu tun? Warum ist der Respekt vor der Natur und den Tieren für seine gute und gesunde Küche so erheblich? Familiäre und freundschaftliche Zusammenarbeit ist für The Duc unerlässlich. Nicht zufällig wurde er auf die Liste der besten 100 Chefs Deutschlands in der Gastronomie gewählt. Wie erschafft er die Identifizierung seiner Mitarbeiter mit seinen Restaurants? Wo sieht er seine Aufgabe als Menschenfreund und guter Unternehmer? Wie kitzelt er die besten skills aus Jedem heraus? Was sind seine eigenen Stärken und warum ist es wichtig Partner zu haben? Mit gewohnter Grundruhe erzählt und zeigt The Duc auf wunderbare Weise warum multiple Begabungen doch einen roten Faden haben und man als anständiger Mensch  großen Erfolg generieren kann. Tausend Dank The Duc. Das war herrlich! Mehr zum Thema, dem Podcast, The Duc Ngo und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.instagram.com/the_duc_ngo/   https://www.facebook.com/cheftheducngo/   https://www.vox.de/cms/kitchen-impossible-the-duc-ngo-bezwingt-tim-maelzer-im-duell-um-die-koch-ehre-4142580.html      https://mitvergnuegen.com/2017/duc/
01:09:33
November 9, 2020
Folge 21: BENJAMIN ADRION "Wenn die Tatkraft im Mitgefühl fundiert ist wird ein Schuh draus"
Benjamin Adrion. Initiator/ Gründer von Viva con Agua de Sankt Pauli und heutiger Vorstand der VcA Stiftung. Da gäbe es viel zu besprechen und doch geht es in diesem Dialog um alles andere als Viva con Agua. Bereits seit 15 Jahren hält der ehemalige Profifußballer Benny Vorträge, wird als Redner ins TV eingeladen und erklärt gerne seine Mission, um doch diesmal nur Fragen zu klären, die sich um die Person Benjamin Adrion und Themen der Gesellschaft drehen. „Harter Hund“ oder sensitiv? Oder doch beides? Schließt sich das eigentlich aus? Der furchtlose Visionär ist nicht umsonst ein Initiator, der immer den Schritt nach vorne wagt. Wie trifft man denn überhaupt die nächste Entscheidung? Wie schafft er es auf seine Intuition zu hören und daraus Schritte abzuleiten? Wie hält er die Widerstände aus? Hilft die Sportler-Grundkonstitution? Welche Techniken hat er aus seinen damaligen Trainings-Einheiten ins heute übertragen? Die Distanz zu den rationalen Gedanken aufzunehmen und nur zu fühlen. Wie kann man sich selbst unabgelenkt hören? Was hat es mit reflexartigen Vorurteilen auf sich? SENSITIV erfolgreich kümmert sich Benjamins All Profit-Organisation u.a. bestehend aus dem Verein, der Stiftung, der Wasser GmbH, der VcA ARTS gGmbH um den weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser und zur Sanitär- und Hygiene-Versorgung. Um Mutter Natur geht es Benny auch im weiteren Sinne. Genauer gesagt um die Erde und Zyklen. Womit wir dann im nächsten Schritt auf das spannende Feld der Zuschreibung kommen. Eine Einheit besteht aus den 2 sich ergänzenden Polen weiblich und männlich. Ist die Identifizierung mit nur einem Geschlecht zielführend? Welche Sorge hat Benny bezüglich der Gleichberechtigung? Es wird gefühlt, Motive überprüft und Plädoyes gehalten. Danke für die offene Sensitivität Benny! Mehr zum Thema, dem Podcast, Benjamin Adrion und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.hafengoldfilm.de/  https://www.vivaconagua.org/  https://de.wikipedia.org/wiki/Benjamin_Adrion  https://www.instagram.com/benjamin.adrion/  
01:29:26
October 19, 2020
Folge 20: FALK & JANET im ↔️ SEITENWECHSEL #1 - Insight-Talk
Janet Braun. Profilerin, Produzentin und Host dieses Podcasts heute mit vertauschten Rollen im SEITENWECHSEL- Interview mit Journalist FALK SCHACHT. Der Sensitiv erfolgreiche Radio- und Podcast Moderator hat viele Fragen in der Tasche und will ganz genau wissen, wer und was sich hinter den Kulissen verbirgt: Wer ist Janet und wie viele? Wie wird man Profilerin? Was ist das überhaupt? Wie sieht Janet die eigene und allgemeine Hoch Sensitive Persönlichkeit (HSP)? Welche Fähigkeiten und „Stempel“ ergeben sich daraus? Was ist für HSPler besonders wichtig? Welche Veränderung im Blick auf die Gesellschaft, das Schulsystem, die Weltpolitik und Gestaltung des Arbeitsumfeldes könnten wir durch mehr Beachtung von den wertvollen sensitiven Qualitäten erreichen? Wer ist eigentlich warum für Führungspositionen geeignet? Welche Relevanz haben Soft Skills? Gibt es ein allgemeines Imageproblem? Was hat es mit dem Bullshit-Radar auf sich und warum hat nonverbale Kommunikation damit zu tun? Was war die Initialzündung für diesen Podcast? Wie ist die Idee entstanden? Warum überhaupt? Welche Vorteile ergeben sich daraus? Warum Männer? Welche Erfahrungswerte gibt es bisher? Wie re- und agieren die Gäste und Hörer? Gibt es einen Zugewinn und Learnings? Fragen über Fragen, die (und mehr…) garantiert ALLE beantwortet werden. Rückblick-Einblick-Ausblick. Eine etwas andere Folge zu einem besonderen Datum: Hinter Folge 20 verbirgt sich das Datum 10.10.2020… Wenn das mal nicht einen Tusch verdient… Mehr zum Thema, dem Podcast, Falk Schacht und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://de-de.facebook.com/FalkSchacht  https://www.instagram.com/falkschacht/   https://twitter.com/FalkSchacht   https://de.wikipedia.org/wiki/Falk_Schacht
01:13:33
October 9, 2020
Folge 19: PATRICK RUETHER "Ich merke, dass sich mehr Werte durchsetzen und reflektiert wird"
Patrick Rüther. Gastrolegende und gemeinsam mit Tim Mälzer Inhaber der Hamburger Gastro-Institution BULLEREI und des HAUSMANNS am Frankfurter Flughafen. Mit Axel Ohm führt er das ÜBERQUELL an der Hamburger Hafenstraße mit echter neapolitanischer Pizza und angeschlossener eigener Brauerei. Zudem Vorstandsvorsitzender des Gastronomienetzwerks LEADERS CLUB und Gründer der TELLERRAND Consulting. Ursprünglich Volljurist ist Patrick mittlerweile Gastronom durch und durch. Patricks Reise war bisher sehr klassisch geprägt und doch hat er unterwegs gemerkt, dass er Dinge anders wahrnimmt, sein Umfeld ihm seine Feinfühligkeit zurück spiegelt, Entscheidungen viel mehr intuitiv als traditionell Kopflastig trifft und sich mehr und mehr Gedanken macht, wie er seine sensitive Seite in den Berufsalltag und ins Privatleben einbringen kann. Geht Sensitivität im Gastro-Arbeitsleben? Ist es Männern überhaupt „gestattet“ diese Seite zu zeigen? Wie sieht ein Miteinander heute aus? Hat sich das von Generation zu Generation verändert? Findet gerade eine Emanzipation aus der männlichen Perspektive statt? Patrick ist ein ganz besonders mutiger Visionär. Woher nimmt er dieses Urvertrauen und den Glauben an seine Ideen? Wie sieht die Zusammenarbeit mit Tim aus? Was verändert sich gerade in der BULLEREI? Ganz wichtig dabei: Handschrift und Seele! Für Patrick ein wichtiges Thema. Einzigartigkeit und ganz viel Gefühl. Dafür spricht auch sein ehrenamtliches Engagement bei verschiedenen Vereinen wie beispielsweise Viva con Agua de Sankt Pauli. Bei aller Leidenschaft komplett ausgebremst zu werden ist ein hoch emotionales Thema für Patrick. Wie haben er und seine Partner die Corona-Krise er- und überlebt? Was hat er gemeinsam mit  weiteren Hamburger Gastronomen in der Zeit auf die Beine gestellt? Auch Patrick lässt keine Fragen offen und hat natürlich ebenfalls am Ende eine Botschaft an die Gesellschaft und sich selbst. Großartig! Danke Patrick! Mehr zum Thema, dem Podcast, Patrick Rüther und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://bullerei.com/  https://www.ueberquell.com/  http://tellerrand-consulting.com/  http://www.leadersclub.de/
01:01:01
September 29, 2020
Folge 18: FLEMMING PINCK "Mein Anspruch ist, Momente zu kreieren, die besonders sind"
Flemming Pinck. Gründer, Gesellschafter, CEO und Designer der INFERNO RAGAZZI Lifestyle GmgH. Präsident und Gründer des Männerchors DIE HAMBURGER GOLDKELCHEN. Podcasthost der INNOVATOR SESSION by Red Bullentin. UND das Wichtigste: Vollblut-Papa-Ehemann-Familienmensch-Freund! Kompromisslos setzt sich Flemming für seine Freundschaften ein und ist ein Partner auf Augenhöhe. Wie schön, dass diesmal auch die Beziehung zwischen Frau und sensitivem Mann zur Sprache kommt und welche Welt sich Flemming für seine Tochter wünscht. Warum er Schwäche zeigen als Stärke empfindet und seine Frau eine seiner Vorbilder ist. Flemming ist ein durch und durch intuitiver Kreativer, der grundsätzlich die „Extramile“ mit der Liebe zum Detail geht und für das eigene Wohlbefinden den Überblick zum Gesamtgeschehen braucht. Momente zu kreieren, die Hanseatische Kultur des Miteinanders zu pflegen und dabei immer ein Auge darauf zu haben, dass die Anderen eine geile Zeit und einen guten Austausch haben, ist für Flemming der Schlüssel zum Erfolg. Wie gestaltet er das in seinen Verantwortungen gegenüber Mitarbeitern und Chormitgliedern? Was bedeutet ergebnisorientierte Arbeit für ihn? Welches Talent hilft ihm dabei? Das und viel mehr immer unter dem Motto: LET THE GOOD VIBE FLOW! Danke Flemming. Das war ganz wunderbar! Mehr zum Thema, dem Podcast, Flemming Pinck und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/   https://www.infernoragazzi.com/   https://diehamburgergoldkehlchen.de/   https://www.linkedin.com/in/fpinck/   https://www.instagram.com/flavooor/   https://open.spotify.com/show/3y9lm9TTerVtKneHRLmX8T?si=zWjykaY8TG6rB4PdVVzI_g
01:08:48
September 19, 2020
Folge 17: ANDREAS KUFFNER "Es geht darum wie der Körper in welcher Situation reagiert"
Andreas Kuffner. Olympiasieger. Welt- und Europameister. Mehrfacher Weltcupsieger. Wirtschaftsingenieur. Resilienz-Experte und Transformationsberater. Da kann einem schonmal schwindelig werden bei so vielen Titeln und Rollen, die Andreas bereits erreicht hat. Dass das nicht vor sportlichen Tiefen, Verletzungen und depressiven Phasen schützt erzählt er in diesem gewohnt offenen und ehrlichen Podcastformat. Sein Credo „Du bist MEHR als die Rolle, die du bekommst oder die Tätigkeit, die du ausübst“ ist heute der Inhalt seiner beruflichen Karriere nach der Karriere. Bereits im Kindesalter hat Andreas als SENSITIVER Junge psychosomatische Reaktionen gezeigt, wenn sein Umfeld nicht stimmig war und sich als aktiver Sportler stark für die Freiheit seine individuelle mentale und körperliche Leistungsfähigkeit selber einschätzen zu dürfen einsetzen müssen. Wie erging es ihm jedoch, wenn er performen musste und alle Signale weggedrückt hat? Welchen Teufelskreis hat er durchlebt? Wie hat ein privater Schicksalsschlag seinen Blick verändert? Wie fühlt es sich an dem Druck von außen als Sieger gerecht werden zu wollen? Welche Fragen hat Andreas sich nach dem Ende der sportlichen Laufbahn gestellt? Worum geht es ihm eigentlich im Kern? Und wie hilft er dadurch aktuell Menschen Sicherheit in ihrem Inneren zu finden? Viele Fragen und viele Antworten. Ein spannender Einblick in das „echte“ Leben eines Profisportlers und wunderbaren Menschen, der am Ende auch noch ein paar Wünsche an sich selbst als werdender Vater hat. Danke Andreas! Mehr zum Thema, dem Podcast, Andreas Kuffner und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/   https://andreaskuffner.de/ https://www.linkedin.com/in/andreas-kuffner-oly-36959036/    https://www.instagram.com/kuffnerandreas/   
01:14:26
September 9, 2020
Folge 16: IVO VON RENNER "Wenn wir keine Freude haben, dann müssen wir die Umstände ändern"
Ivo von Renner. Hamburger Fotokünstler, kreativer Ästhet, Geschichtengestalter, Institution. Bereits im Kindesalter hat Ivo für sich analysiert, wie seine Außenwelt ihn betrachtet und gespürt, dass er irgendwie „anders“ ist. Was es bedeutet, mehr wahrzunehmen und dann aushalten zu müssen diesen Reichtum an Gefühlen nicht teilen zu können, weil Andere es nicht so empfinden. Als junger Erwachsener hat Ivo verstanden, dass er sein Potenzial sehr gut für kreative Berufe nutzen kann und hatte vorerst den Wunsch Schauspieler oder Modeschöpfer zu werden. Letztlich wurde aus Ivo ein international anerkannter Fotograf, der durch sein Auftreten, seine Art zu denken und sich in Situationen einzufühlen jedes Mal aufs Neue Aufsehen erregt. Wodurch hat es Ivo jedoch geschafft durch seine Kindheit und schwierige Schulzeit zu kommen? Wie hat es sich angefühlt für seinen Kleidungsstil und innere Gedankenvielfalt entweder geliebt oder geächtet zu werden? Wieso kann der Zweifel an sich auch positiv sein? Wer ist eigentlich Ivos Muse Nummer 1 und welche Seminare geben die Beiden heute, die eine dauerhafte Wirkung auf die Teilnehmer haben und an nur einem Tag dadurch zu Schöpfern bleibender Erinnerungen werden? Als SENSITIV ERFOLGREICHER  Mann steht für Ivo IMMER eines an allererster Stelle: „Das Auge muss leuchten und das Herz muss aufgehen“. Erst dann ist das Bild und in diesem Fall die Podcastfolge im Kasten. Das war eine tolle Reise durch die Zeit. Danke Ivo! Mehr zum Thema, dem Podcast, Ivo von Renner und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://www.ivovonrenner.com/art/  https://www.ivovonrenner.com/seminare/  https://www.ivovonrenner.com/commissioned/
01:08:27
August 19, 2020
Folge 15: TYRON RICKETTS "Die Zukunft entsteht aus dem, was wir tun. Wir sind alle Teil des Wandels"
Tyron Ricketts. Schauspieler. Musiker. Gründer und Geschäftsführer der Produktions- und Beratungsfirma Panthertainment. Als SENSITIV ERFOLGREICHER Mann ist Tyron der Meinung, dass viel mehr über Sensitivität gesprochen werden sollte und scheut sich zu keinem Zeitpunkt seine Durchlässigkeit zu zeigen. Dazu wählt er verschiedene Ausdrucksformen, die das Publikum/ die Zuhörer insbesondere in seinen künstlerischen Tätigkeiten stark berührt und den Funken überspringen lässt. Durch Tyrons Bewusstsein für Sinn und Sensoren geht er Vergangenheitsbewältigungen und die Liebe auf eine ganz besondere Weise an. Wie ist dadurch das Album „Weltenreiter“ entstanden? Wodurch erlangt Tyron andere Sichtweisen und schafft den Perspektivwechsel? Was hilft ihm die Balance zu finden zwischen Kopf und Gefühlen in einer Welt, die stark in der Öffentlichkeit stattfindet? Welche Entspannungstechnik war bisher seine größte Herausforderung? Und was hat das alles mit Selbstverantwortung zu tun? Emotionale und politische Botschaften liegen Tyron besonders auf dem Herzen. Als POC (Person of color) und auf der Basis eigener Erfahrungen ist es seine persönliche und die Mission seiner Firma Panthertainment Diversität und Inklusion zu etablieren, eine gemeinsame Erzählung für Deutschland und alle Menschen, die hier leben zu schaffen und sich gegen Rassismus und Ausgrenzung einzusetzen. Grundsätzlich hat sich durch die stetige Erweiterung seiner Komfortzone und der Reflexion mit der eigenen Sensitivität auch sein enges männliches Umfeld verändert. Eine positive Entwicklung, die sich Tyron für alle genannten Thematiken auch von der Gesellschaft wünscht. Was es dazu braucht fasst er in seinen berührenden Schlusssätzen noch einmal zusammen. Danke Tyron! Mehr zum Thema, dem Podcast, Tyron Ricketts und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/  https://de.panthertainment.com/#why https://www.facebook.com/tyronrickettsofficial   https://www.facebook.com/PanthertainmentUG   https://www.linkedin.com/in/tyron-ricketts-67360069/  https://www.linkedin.com/company/panthertainment/  https://www.instagram.com/tyronricketts/  https://www.instagram.com/panthertainment/
01:12:30
August 9, 2020
Folge 14: SVEN WEDIG "Ich habe alle strategischen Entscheidungen brutal intuitiv getroffen"
Sven Wedig. Gründer und Geschäftsführer der VOLLPENSION Medien GmbH. Extrovertierter, polarisierender, selbstironischer SENSITIV ERFOLGREICHER Mann mit Haltung. In seiner Agentur lebt Sven als Chef ganz eindeutig vor, was für ihn die DNA von Vollpension beinhaltet: Nahbar sein, immer ein Grinsen in der Backe haben, sich um Andere kümmern und einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen. Man mag ihn auf den ersten Blick nicht als sensitiven Menschen einordnen- und doch zeigt diese Folge wieder einmal, wie viele unterschiedliche Facetten Sensitivität hat. Sven nimmt kein Blatt vor den Mund und erzählt frei und ganz auf Rheinländische Art wie es sich anfühlt, „seine Fühler ordentlich draußen zu haben“, was es bedeutet intuitiv zu wissen was kommt und auf welche Art Sven versucht seine Wahrnehmungen in seine Rolle als Führungskraft zu integrieren. Menschlich muss es immer passen für Sven. Atmosphärisch auch. Kann und sollte man das eigentlich immer nach Bauchgefühl entscheiden? Welche vielschichtigen Erfahrungen kann Sven mit uns teilen? Was ist der „Monster-Fake-Ausschlag“ und wieso gibt es dazu Gin Tonic? Warum braucht ein Team verschiedene Typen? Wie und welchen Raum gibt man wem zum Arbeiten? Was bewegt ihn zum Thema „hiring and firing“? Wie geht man mit Rückschlägen und Verletzlichkeit um? Was lernt man im besten Fall und welche „Entspannungstechniken“ helfen ihm um den Kopf auszuschalten und gibt es andere Männer, mit denen sich Sven über sensitive Fragen austauschen kann? Ein sehr kurzweiliges Gespräch ganz nach seinem Motto, welches von Podolski und Schweinsteiger kreiert wurde: „Spaß haben, aber konzentriert bleiben“! Danke Sven Mehr zum Thema, dem Podcast, Sven Wedig und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/  https://www.vollpension-medien.de/   https://www.linkedin.com/in/sven-wedig/
01:27:15
July 29, 2020
Folge 13: CHRISTOPH MAGNUSSEN "Sich in der Gänze zu zeigen ist wie mehr Farbe ins Leben zu bringen"
Christoph Magnussen. Filmemacher.  „On the way to NEW WORK“ Podcasthost mit Michael Trautmann. Gründer und GF von BLACKBOAT. Außergewöhnlich intuitiv, berührend ungefiltert, nahbar, pur und reflektiert erzählt Christoph von seiner Reise zur eigenen Sensitivität. Wie er im Aussen wirkt und was im Innen tatsächlich passiert, warum er Menschen oft auf Abstand halten muss und wie er gelernt hat Wut und Trauer anzuerkennen. Seine Kreativarbeit gibt die Plattform seine eigenen Gefühle zu spüren und zu leben. Dabei ist es Christoph besonders wichtig, dass insbesondere bei seinen Dokumentarfilmen Momente nicht künstlich hergestellt oder wiederholt werden. Was hat das mit Raumenergie,  Nähe und visionärem Denken zu tun? Welche Machermentalität zeigt ein SENSITIV ERFOLGREICHER Mann besonders in Krisenzeiten? Welche Leaderqualität hat Christoph für sich entdeckt? Wie wichtig ist Wahrhaftigkeit in seinem Leben geworden, mit welchem Learning beschäftigt sich Christoph und was ist es, was er wirklich wirklich will? Keine Frage bleibt offen. Eine sehr ehrliche und zu Herzen gehende Folge. Danke Christoph! Mehr zum Thema, dem Podcast, Christoph Magnussen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de    https://www.hafengoldfilm.de/  https://www.blackboat.com/   https://www.onthewaytonewwork.com/   
01:26:34
July 19, 2020
Folge 12: Dr. UVE SAMUELS "Das Leben ist keine Einbahnstraße. Man muss geben, um etwas zu bekommen"
Dr. Uve Samuels. Ehemaliger Geschäftsführer der HSBA (Hamburger School of Business Administration), Initiator von KESTT (Kultur, Entertainment & Sport Think Tank Hamburg), GF des SQUARE Innovation HUB, Autor, Speaker und EXTREM umtriebiger SENSITIV ERFOLGREICHER Weltverbesserer. Durch Erkenntnisse des Mangels an Haltung und Förderung im deutschen Bildungssystem hat Uve das tiefe Bedürfnis entwickelt Einfluss zu nehmen und wirklich etwas zu verändern. Wie macht man bereits kleine Menschen zu Pionieren und Entrepreneuren? Wie Erfolge und Misserfolge spielerisch erlebbar? Was ist eigentlich mit Kreativität, Neugier und Teamwork? Wie findet sich ein introvertierter Schüler in unserem Lernsystem zurecht? Warum wird mehr nach Fehlern, als nach Chancen gesucht? Ist es nicht das Ziel die Menschen stark und mutig zu machen? Uve ist bereit eine Revolution des Bildungswesens anzuzetteln. Dafür braucht es den externen Weg. Daher schart Uve viele nennenswerte Unterstützer und Partner um sich und gründete erst SQUARE und initiierte und leitet heute KESTT. Im Grunde geht es bei allen Unternehmungen um Innovationssprints, neu zu denken, Dinge anders zu sortieren, bestehende Strukturen zu ersetzen und auch somit Druck auf veraltete Systeme auszuüben. Uves Haltung und sein unerschütterliche positiver Aktionismus zeigt deutlich, dass man auch in Existenznot die Situation „reframen“ und als längst überfällige Veränderung betrachten kann. Diese Plattform bietet er mit KESTT und SQARE. Hier entstehen relevante Angebote für die Gesellschaft, Brücken über Generationen werden gebaut und ein deutlicher Impact generiert. Es braucht Lösungen- das zeigt sich insbesondere jetzt. Uve ist mein Prototyp eines SENSITIV ERFOLGREICHEN Mannes, der sein Potenzial versucht maximal auszuschöpfen und am Ende eine klare Botschaft hat: „It´s all about PURPOSE“… Danke Uve. Das war einfach großartig! Mehr zum Thema, dem Podcast, Dr. Uve Samuels und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/  https://www.uvesamuels.de/   https://www.squareinnovationhub.de/  https://www.youtube.com/playlist?list=PLbRoCAkbkLqRgixO4Xfeovch1Cy-Sx9KW
01:00:44
July 9, 2020
Folge 11: JAN KOEPPEN "Wer nur auf das laute Geschrei auf social media hört, überhört sich selbst"
Jan Köppen. Seit 2006 bekannt als TV-Moderator von zig TV Formaten, wie aktuell „Ninja Warrior Germany“ und „Are you the one“. Als SENSITIVES und kreatives Multitalent ist Jan zudem mittlerweile ebenso als Künstler und Musiker ERFOLGREICH. Was das eigentlich bedeutet und wie man(n) Erfolg definiert versucht er in dieser Folge zu entschlüsseln. Passend dazu fand die Aufnahme inmitten seiner Kunstwerke in Jans Atelier in Berlin statt. Wie die meisten Vielbegabten bekommt auch Jan oft die Frage gestellt, was er „konkret“ denn nun macht, was sein Beruf ist und wo der rote Faden in seinem scheinbar unstrukturiertem Leben ist. Er hinterfragt sich ständig selbst und spricht offen über seine Ängste und seinen Kontrollwunsch. Woher kommt Anerkennung? Wann ist etwas „fertig“ und bereit für die Öffentlichkeit? Will diese seine Kunst/ Musik überhaupt sehen/ hören? Wann ist etwas gesellschaftlich akzeptiert? Wann Erwartungen erfüllt? Gedanken macht sich Jan ebenfalls über die ersten Schritte im Bildungssystem. Werden Talente wirklich gefördert oder eher unterdrückt und hat eine akademische Ausbildung eine höhere Daseinsberechtigung? Spannende Frage! Des Weiteren kommen die Fragen auf, wie Jan es schafft aus der Komfortzone rauszukommen? Wie er Selbstzweifel überwindet? Was der beste Weg ist sein Inneres nach außen zu tragen? Und ob das vielleicht egoistisch ist? All dies beantwortet Jan ungefiltert und absolut authentisch. Dass er sich „ganz nebenbei“ seit vielen Jahren sozial und ehrenamtlich engagiert ist schon fast eine Fußnote und doch sehr gewichtig. Die Vereine „Junge Helden“ und aktuell insbesondere „Viva con Agua“ sind fester Bestandteil seines Tuns und hier schafft er es sogar sich blind fallen zu lassen und vertrauensvoll mitzuwirken. Das jährliche von Viva con Agua ARTS durchgeführte Kunst-, Musik- und Kulturfestival „Millerntor Gallery“ und die zugehörige Kunstauktion findet dieses Jahr virtuell statt und Jan hat nicht nur ein Kunstwerk gestiftet, sondern kommentiert auch den Livestream der Auktion am 07.07. ab 19:10 auf twitch gemeinsam mit seiner Kollegin Laura Wontorra. Wer an der Auktion teilnehmen möchte, der/ die erhält gerne eine persönliche Einladung. Mail an Janet Braun. Danke Jan. Das war sehr besonders! Mehr zum Thema, dem Podcast, Jan Köppen und Janet Braun findet ihr hier:   https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de   https://www.hafengoldfilm.de/ https://www.jan-koeppen.com/  https://www.vivaconagua.org/  https://www.millerntorgallery.org/   http://junge-helden.org/    https://www.rtl.de/cms/sendungen/show/ninja-warrior-germany.html  https://www.rtl.de/sendungen/real-life/are-you-the-one/
01:25:34
June 29, 2020
Folge 10: HENDRIK KNOPP "Die Lauten haben die Leisen nicht verstanden, weil sie nie zugehört haben"
Hendrik Knopp. Managing Director für den Nordeuropäischen Markt bei dem kanadischen Unternehmen Aphria. Das weltweit führende Unternehmen für sicheres, sauberes und natürlich angebautes Cannabis in pharmazeutischer Qualität für den medizinischen Gebrauch. Zudem als Musiker unter dem Künstlernamen Heinrich von Handzahm unterwegs und ursprünglich promovierter Rechtsanwalt. Hier haben wir es mit einem bunten, kontroversen, intelligenten und erneut faszinierenden Gast zu tun! Um zu erzählen, welche Stationen er in seinem Leben bereits durchlaufen hat, bräuchte man ehrlich gesagt mindestens 2 Folgen… Also Konzentration und voller Fokus anstatt auf seine wilden Zeiten auf die Entdeckung Hendriks „leiser“ Seite und der Verarbeitung aller Erfahrungen durch seine Musik. Vorab klärt uns Hendrik natürlich erst einmal über den Sinn und Zweck der Cannabis-Herstellung auf, für welche Therapie diese nützlich ist, warum es einen “Growmaster“ geben muss, was für ein rebellisches Eigenleben Pflanzen führen und welchen ganz speziellen Forschungsraum Hendrik für seine Stecklinge plant. SENSITIV ERFOLGREICH zu sein war ein echter Prozess. Wie überwindet man Unsicherheiten, welche Tricks hat er als leiser  Mann angewendet um sich durchzusetzen, was hat das mit dem Kinn und Rappern zu tun und welche Monologe hat Hendrik mit sich selbst geführt? Warum brauchen die „Lauten“ die „Leisen“, wo hat er seinen Führungsstil gelernt, was passiert eigentlich bei einem Burn out, wie kann es dazu kommen und was ist dann zu tun? Ist das Schwäche? Ist das männlich? Fragen über Fragen und viele Antworten. Plus Hörproben zweier besonderer Lieder zum Schluss. Danke Hendrik. Das war einfach toll! Mehr zum Thema, dem Podcast, Hendrik Knopp und Janet Braun findet ihr hier:  https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.hafengoldfilm.de/ https://handzahm.de/  https://aphria.de/  https://www.facebook.com/hendrik.knopp
01:16:26
June 19, 2020
Folge 9: JANNIK FREESE "Es gibt nur gute und schlechte Menschen. Hautfarben- und Kultur-unabhängig"
Jannik Freese. Basketballprofi mit 15 Jahren Erfahrung. Seit 2018 in der Position CENTER bei den Hamburg Towers unter Vertrag und absolviert nebenbei sein Masterstudium für Marketing und Sales. Es ist ganz und gar nicht selbstverständlich, dass sich ein AKTIVER Profisportler so offen, kommunikativ und engagiert in einen Podcast setzt und es keine Tabuthemen gibt. Was Jannik besonders am Herzen liegt ist die momentane Rassismus-Debatte, soziale Gerechtigkeit und DIVERSITY auf allen Ebenen. Er verweigert sich, sich von offizieller Stelle den Mund verbieten lassen, möchte nicht zuschauen wie ungleich Menschen in unserer Gesellschaft behandelt werden und Verantwortung in seiner Rolle als Vorbild übernehmen. Dazu positioniert sich Jannik in dieser Folge und auf den sozialen Medien eindeutig und klar. Welche Aufgaben und Aufklärungsarbeiten die Profisport-Vereine und insbesondere die „bunte“ Basketballliga übernehmen sollten, welchen Plattform für homosexuelles Outing geboten werden muss und wie soziale Gerechtigkeit auszusehen hat schildert Jannik sehr ruhig und eindrucksvoll. Ein SENSITIV ERFOLGREICHER Mann zu sein empfindet er als wertvoll und bereichernd für den Profisport und erklärt welche Vorteile dies im Miteinander auf und vor allem neben dem Spielfeld in sich birgt. Was hat das mit der nachwachsenden Generation zu tun, welche verschiedenen Erfahrungen hat Jannik in seiner Karriere zum Thema Kommunikation gemacht, wie sieht gutes Leadership aus und wie haben ihn besonders die letzten Jahre bei den Hamburg Towers ist beeinflusst? Für Jannik ist hohes soziales Engagement und den Menschen als Menschen zu betrachten selbstverständlich. Das hat er zuhause gelernt. Danke Jannik. Das war couragiert! Mehr zum Thema, dem Podcast, Jannik Freese und Janet Braun findet ihr hier: https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.hafengoldfilm.de/ https://www.instagram.com/jfreeze24/  https://www.instagram.com/hamburgtowers/  https://www.hamburgtowers.de/spielerprofil-jannik-freese/  
01:15:05
June 9, 2020
Folge 8: MICHAEL TRAUTMANN "Echter. Tiefer. Nachhaltiger! Anstatt Höher. Schneller. Weiter"
Michael Trautmann. Gründer und Senior Berater THJINK. Gründer und CSO des Sportmarketing Unternehmens UPSOLUT mit dem aktuell größtem Projekt HYROX. Co-Host des sehr inhaltsreichen und erfolgreichen Podcasts „On the way to New Work“ und im wahrsten Sinne ein Reisender durch die Zeit. Sozialisiert durch die 80er-Jahre old school Logik „Höher. Schneller. Weiter“ hat Michael sich durch verschiedene Gründungen, Erfahrungen und Reflexionen einem völlig anderem Führungsstil genähert, für den er im Gespräch spontan einen neuen Claim kreiert hat. Wie dieser heißt, welche Menschen er heute in sein Team holt, mit wem er warum arbeiten möchte und wie er sein eigenes Führungsverhalten im Rückblick betrachtet schildert Michael eindrucksvoll und tiefsinnig in dieser neuen aufschlussreichen Folge. Ein SENSITIV ERFOLGREICHER Mann zu sein hätte Michael von sich noch vor ein paar Jahren nicht behauptet. Wie sieht die Entwicklungsreise aus auf die er sich begeben hat? Wer und was hat ihm dabei geholfen? Was sind mögliche Burn-out Ursachen? Welche Seiten hat er an sich erst kürzlich entdeckt? Wie sieht er die Vorbildrolle für seine 2 erwachsenen Söhne? Wie stärkt man die Beziehung zu sich selbst? Wie sieht ein sensitiver Führungsstil aus? Warum ist dieser wichtig für nachhaltigen Erfolg? Wie klärt man darüber auf? Michael bleibt keine Antwort schuldig. Am Ende stellt er den Mann vor, der für ihn auf vorbildlich sensitive Art gute Führung vorlebt und hat noch eine wichtige Botschaft, die er mit Janet zu 100% teilt. Danke Michael. Das war inspirierend! Mehr zum Thema, dem Podcast, Michael Trautmann und Janet Braun findet ihr hier: https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5   jb@janetbraun.de  https://www.hafengoldfilm.de/ https://www.linkedin.com/in/michael-trautmann-54a974b/?originalSubdomain=de  https://www.onthewaytonewwork.com/   http://www.upsolut.de/  https://hoffman-quadrinity.de/der-prozess/
01:19:11
May 29, 2020
Folge 7: MICHA "KROGI" KROGMANN "Ich fühle mich gut, wenn ich Leuten ein Lächeln abgewinnen kann"
Micha „Krogi“ Krogmann. ROCKET BEANS´Urgestein und Head of Sound Engineering. In diesen positiven, warmherzigen und zugewandten Moderator diverser Formate kann man sich nur schockverlieben. So energievoll, laut und schnellsprechend das Bild von dem Schlagzeugenden, Skateboard-fahrenden und Beer-Pong-spielenden Clown Micha in der Öffentlichkeit ist, so gefühlvoll und empathisch zeigt er sich in dieser tollen Folge. Wie sieht es in der Internetwelt, im TV und seinem Umfeld eigentlich aus mit dem Bild eines SENSITIV ERFOLGREICHEN Mannes? Welche harte Bühne hat Micha vorbereitet auf seine interaktiven und reaktiven Moderations-skills und wie geht er in dieser gläserne Welt mit Feedback und Kritik um? Welche Charakterzüge wünscht sich Micha von männlichen Führungspersönlichkeiten und Politikern und gibt es dafür eine Akzeptanz in der Gesellschaft? Da hier ein schöner Dialog stattfindet hat Micha auch ein paar Fragen an Janet und switched kurz in die Rolle des Moderators. Bevor er am Ende ein Plädoyer auf den sensitiven Mann hält, zaubert Micha noch ein SEHR männliches Vorbild aus dem Ärmel, den er für ebenfalls sensitiv hält. Danke Micha/ Krogi. Das war wundervoll herzerwärmend! Mehr zum Thema, dem Podcast und Janet Braun findet ihr hier: https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5  https://www.hafengoldfilm.de/
01:16:28
May 19, 2020
Folge 6: MARKUS REJEK "Sensitives Denken ist ein ganz wichtiger Baustein. Insbesondere im Fußball"
Markus Rejek. Kaufmännischer Geschäftsführer des Bundesliga-Fußballvereins Arminia Bielefeld. Bekannt als äußerst symphatisch stellt sich Markus in dieser Folge ganz unaufgeregt und auf seine eigene kreativ realistische Art der kontroversen Thematik ob Fußball und Sensitivität sich widerspricht oder doch zusammen gehört. Was eigentlich „Männlichkeit“ bedeutet und wie viel Machoismus in der Fußballwelt noch vorhanden ist. Als SENSITIV ERFOLGREICHER Mann hat Markus klare Vorstellungen, wie die Bundesliga sich zukünftig menschlich aufstellen sollte und welcher Prozess und welches Werteverständnis vonnöten ist, um mit Klischees und Vorurteilen aufzuräumen. Was ist eigentlich ein Alphatier und welche Qualitäten braucht ein Verein um auch Krisenzeiten gesund und mental stark zu überwinden. Wie sieht der Manager der Zukunft aus und welche Tipps und Wünsche hat Markus für und an die nachwachsende Führungsriege. Wie kann die „alte Denke“ mit der modernen Interpretation zusammen wachsen und welche herausragenden Beispiele von sensitiven Trainern sieht Markus als perfekte Vorbilder. Als feinsinniger und antizipierender Gesprächspartner hält er ein Plädoyer für mehr Offenheit, neue Wege, Verständnis füreinander und Diversität. Danke Markus. Das war super spannend! Mehr zum Thema, dem Podcast und Janet Braun findet ihr hier: https://www.janetbraun.de/ https://www.instagram.com/janet_braun_/ https://www.linkedin.com/in/janet-braun-8395a2157/ https://www.facebook.com/janet.braun.5 https://www.hafengoldfilm.de/
01:16:08
May 9, 2020
Folge 5: MICHA FRITZ "Projekte sind kleine Babies,die man nicht mit nem Bewegungsrahmen einschränkt"
Micha Fritz. Der Mitgründer von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., Erfinder des jährlichen Kunst- und Musik-Festivals Millerntorgallery im Stadion des FC St. Pauli und bekennender Aktivist und ARTivist erzählt uns in dieser Folge unreflektiert reflektiert seine ganz persönliche Wahrnehmung von einem SENSITIV ERFOLGREICHEN Mann. Was das mit seinem offiziell eingetragenem Spitznamen „ADHS-KEVIN“ zu tun hat, wie er versucht spielerisch auf dünnem Eis mit warmen Socken im FLOW zu bleiben und das „einfach machen“ entschieden vor die Perfektion stellt. Was die Forschung zu Multitasking sagt, was es mit Parallel-Wahrnehmungen auf sich hat und welche Lebensschule ihn am meisten gelehrt hat. Die Bälle fliegen hin und her und da darf natürlich nicht fehlen, welche Fußballspieler Micha für SEHR SENSITIV hält und wie sich das genau in ihrem Spielstil und Training darstellt. Wer und was ihn überhaupt erden kann und welche Art von Feedback Micha für konstruktiv hält- auch wenn das mal weh tut. Als gewohnt kluger und scharfsinniger Gesprächspartner hält er ein Plädoyer für die Stärken von Menschen mit HYPERAKTIVEN Tendenzen und gibt am Ende gemeinsam mit Janet Tipps und Ratschläge wie man(n) seine Träume verwirklichen kann. Danke Micha. Das war ganz großes Kino! Im Anschluss folgt eine kurze theoretische Einführung in die Welt eines hyperaktiven sensitiven Menschen. Bleibt dran, wenn ihr schon dran seid.
01:23:44
April 29, 2020
Folge 4: MAIK NOECKER "Man muss auf Ohrenhöhe mit seinem Hörer sprechen"
Maik Nöcker. SKY Moderator, Podcaster von Fußball MML /MEINE 11 und Radio Host ist ein äußerst kreativer Geist, lebt und liebt die Kommunikation und legt viel Wert darauf sich mit seinen Hörern und Gästen auf "Ohrenhöhe" zu bewegen. Auf eine ganz entspannte und mit Humor gespickte Weise nimmt er uns mit in seine Welt als SENSITIV ERFOLGREICHER Mann. Erzählt, auf welche Art er bereits sehr früh mit der ersten Radiosendung begonnen hat und welche Töne er nur schwer ertragen kann. Was genau er von und in seinem Umfeld braucht, um sich wohl zu fühlen und welche eigenwilligen Rituale er dafür entwickelt hat. Warum Maik den Fußballer als nahbaren Menschen aus anderen Perspektiven darstellen möchte und was im Nachwuchs- Leistungsbereich unbedingt verändert werden muss. Auch in dieser Folge ergibt sich durch das Denken über den Tellerrand hinaus ein spannender Dialog und natürlich kann Maik ebenfalls sehr reflektiert einen außerordenlich sensitiven Mann nennen, der vielen im Fußball als Vorbild dient. Danke Maik. Das war eine große Freude!
01:21:30
April 20, 2020
Folge 3: ALEX KOLL "Lob und Wertschätzung bringt mehr als die negativen Dinge zu benennen"
Alex Koll. Schauspieler, Sprecher, Coach lebt ein spannendes und abwechslungsreiches Leben und nimmt uns heute mit einer großen Portion Selbstreflexion mit in seine Welt als SENSITIV ERFOLGREICHER Mann. Wie er seine Rolle als Störtebeker bei den Störtebeker Festspielen auf Rügen mit den Partnern Vulkano und Luke erlebt und warum er eine Parallelkarriere als Coach/ Sparringspartner von Managern aufgebaut hat. Wie Alex die Erziehung seines ebenfalls sensitiven Sohnes  versteht und dass seine große Leidenschaft dem Fußball gehört. Was es als fast 2,00 Meter Hühne bedeutet auch weich sein zu dürfen und wollen, Gefühle zu zeigen und mit welchen falschen Vorstellungen er zu unserem Thema aufräumen will. Am Ende wird es sehr sportlich und seine überraschenden Antworten auf Janets Frage nach bekannten sensitiven Männern aus der Öffentlichkeit zeigt, welch ausgezeichnete Beobachtungsgabe Alex hat und wie gut seine Sensoren über den Tellerrand hinausfühlen können. Danke Alex. Das war super!
55:05
April 9, 2020
Folge 2,5: FALK SCHACHT "Sensitiv in Krisensituationen"
In diesem kurzweiligen SPECIAL geht es um den Umgang eines sensitiven Menschen mit äußeren Krisensituationen.  Erneut spricht Janet mit FALK SCHACHT, der ganz kurzfristig bereit war Einblicke in seine momentane Gefühlswelt zu geben.  Welche Methoden hat Falk entwickelt, um in schwierigen Zeiten seine emotionale Seite zu schützen?  Welche Wünsche hat er für uns Alle für die Zukunft und was denkt Falk von welchen Eigenschaften der Mensch global gesehen in Krisenzeiten am meisten profitiert.  Danke Falk. Das war ganz wunderbar und intim. Trotz social distancing!
36:59
April 2, 2020
Folge 2: FALK SCHACHT "Alles basiert auf den individuellen skills zur Verarbeitung von Sinnesreizen"
Falk Schacht. Hip Hop Lobbyist, Lehrbeauftragter und Podcaster erklärt uns in dieser allerersten Gast-Folge nicht nur die Kultur und seine Sicht auf die Welt des Hip Hops und Raps, sondern nimmt uns mit auf seine ganz persönliche Reise als SENSITIV ERFOLGREICHER Mann. Die Kindheit im sozialen Brennpunkt, seine frustrierenden Erfahrungen mit Mädchen, die emotional sehr dunklen Jahre in seinen Zwanzigern bis hin zum reflektierten “Erklärbär” heute. Falk erklärt sein Verständnis von Sensitivität, den ganz eigenen Umgang damit und was er sich gemeinsam mit Janet für eine gesellschaftliche Akzeptanz wünscht. Am Ende beantwortet er gewohnt durchdacht die wiederkehrenden Fragen, welche erfolgreichen Männer er aus der Öffentlichkeit nennen kann, die möglicherweise ebenfalls einen hohen sensitiven Anteil haben und warum und welche Frage er an Janet hat. Danke Falk. Das war toll!
01:28:44
March 30, 2020
Folge 1: JANNES VAHL "Ich möchte der Welt mehr geben als entnehmen"
Jannes Vahl.  Vater der Vereine CLUBKINDER und NEPADA WILDLIFE. Gründer und Inhaber der Agentur für eine bessere Welt POLYCORE. Jannes erzählt uns deren Entstehungsgeschichten und welche Vision er und sein Partner vor 20 Jahren im Kopf hatten und heute umsetzen.  Was für Ihn SENSITIV ERFOLGREICHER Führungsstil bedeutet, wie viel Sinn es macht auch an andere zu denken, wie er mit der momentanen Krisensituation umgeht und wie er die Zukunft sieht.  Am Ende beantwortet Jannes sehr liebevoll und mit hohem Respekt die Frage, welche erfolgreichen Männer er nennen kann, die er ebenfalls für sehr sensitiv hält und welche Frage er an Janet hat.  Danke Jannes. Das war herrlich! Informationen auf www.janetbraun.de , Instagram, Facebook, LinkedIn. 
01:06:21
March 20, 2020
Pilotfolge
In dieser Pilotfolge erzählt Janet Braun im Dialog mit Knut Post warum sie den Podcast “SENSITIV ERFOLGREICH. Der Mann, der beides kann” entwickelt hat und produziert. Wer Janet ist, was sie in ihrem Beruf als Profilerin tut und wieso das insbesondere mit sensitiven Männern zu tun hat. Was eigentlich HSP (Highly Sensitive Person) ist, woher diese Begrifflichkeit kommt und welche weiteren spannenden Themenfelder sich erschließen werden. Woher die Gäste kommen, wozu die Aufklärung führt und warum sich in der Gesellschaft etwas verändern muss. Informationen auf www.janetbraun.de , Instagram, Facebook, LinkedIn.
23:02
March 15, 2020