Skip to main content
Soroptimist International Deutschland

Soroptimist International Deutschland

By Soroptimist International Deutschland
Willkommen zu unserem SI Podcast! Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement mit einem Netzwerk von über 75.000 Clubmitgliedern in 122 Ländern. Wir setzen uns für Frauenrechte und die Gleichstellung der Frau in der Gesellschaft ein und wollen sicherstellen, dass die Stimmen von Mädchen und Frauen mit diesem Podcast gehört werden. Werde Teil unserer Community und hör unseren starken, bewundernswerten Gästinnen zu, die uns ihre Geschichte in diesem Podcast erzählen 💛 Deine Manuela & Moni
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

#3 Cybermobbing und Digitale Gewalt - was Du als Frau dagegen tun kannst!

Soroptimist International Deutschland

1x
#26 Häusliche Gewalt: Wo liegt der Ursprung der Männergewalt gegen Frauen begründet?
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. ---- In diesem Podcast sprechen wir mit Herrn Roland Hertel von der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. über das sehr wichtige Thema Gewalt bzw. im speziellen Gewaltausübung von Männern gegenüber Frauen.  Wir fragen nach der Ursache von Gewaltausübung, sprechen über die Istanbulkonvention, machen einen kurzen Exkurs in die Wissenschaft, erklären den Unterschied zwischen Femizid und Intimizid und gehen auf die Therapiemöglichkeiten für Männer als auch die Präventionsmaßnahmen für Frauen ein. -- Hier könnt ihr euch noch detaillierter informieren: Verein stark machen e.V.: https://www.stark-machen.de/verein BAG Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V.: https://www.bag-taeterarbeit.de Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe – Frauen gegen Gewalt (bff): https://www.frauen-gegen-gewalt.de/de/aktuelles.html Hilfetelefon: 08000 116 016 Hier könnt ihr online bundesweit freie Schutzplätze finden: www.Frauenhaus-Suche.de   Webinare und Schulungen zum Thema Cybermobbing: https://www.law4school.de stark-machen.de Verein Stark.Machen e.V. Rostock bag-taeterarbeit.de Startseite - Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. Der BAG TäHG e.V. ist eine interinstitutionelle, interkulturelle Einrichtung, die mit Tätern häuslicher Gewalt arbeitet, Opferschutz leistet und gewaltpräventiv wirkt. frauen-gegen-gewalt.de Aktuelles vom Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe - bff Frauen gegen Gewalt e.V. Stark für Frauen und gegen Gewalt Im bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sind mehr als 160 Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zusammengeschlossen. Seit mehr als 30 Jahren finden Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffenen sind, durch diese unkompliziert und wohnortnah Hilfe.
49:23
December 1, 2021
#25 Warum COVID-19 Frauen wirklich härter trifft
Diese Folge wurde mit viel Herz von Anemone aufgenommen.  --- Diese Folge ist Teil einer Podcastserie, die in Kooperation mit der Organisation "Women for Women International Deutschland" aufgenommen wurde. Gesprächspartnerin ist bei jeder Folge Caroline Kent - sie ist die Geschäftsführerin bei Women for Women International Deutschland. --- Man hört und liest viel: fast überall auf der Welt sind Frauen und Mädchen von der Corona-Pandemie am meisten betroffen. In dieser Folge soll es jedoch nicht um Deutschland gehen - sondern um den afrikanischen Kontinent.  Basis dieses Gespräches zwischen Caroline & Anemone ist das Paper von der Organisation Women for Women International Deutschland:  "Unheard – Unseen: „Krieg kennen wir im Südsudan, aber COVID-19 ist schlimmer: Wenn man Schüsse hört, kann man fliehen oder sich verstecken. Vor dem Coronavirus dagegen kann man sich nicht verstecken.” Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie hart COVID-19 wirklich diese Länder getroffen hat und warum es gerade Frauen hart trifft. Welche Faktoren schuld daran sind und wie es mit der häuslichen Gewalt gegenüber Frauen auf dem afrikanischen Kontinent aussieht.  Sind die Zahlen häuslicher Gewalt gestiegen? Liegt es am fehlenden Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen, dass die Zahlen so hoch sind? Wie kann man selbst unterstützen und diesen Frauen helfen? --- Website: https://womenforwomeninternational.de/  Instagram:https://www.instagram.com/womenforwomende/
45:28
November 12, 2021
#24 #PlantTrees - Bäume pflanzen für unsere Zukunft
Ein Gespräch mit Prof. Dr. Estelle Herlyn --- Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. In diesem Podcast erklären wir, warum unsere weltweit so große Organisation als Aktion zur 100 Jahre Feier das Pflanzen von Bäumen unter dem Thema #PlantTrees ausgewählt hat. Außerdem sprechen wir über die Allianz für Entwicklung und Klima, über Möglichkeiten der CO2 Reduktion und warum Umwelt/Klimaschutz für Frauen und Kinder so besonders wichtig ist.  Unsere Clubschwester Professorin Dr. Estelle Herlyn ist wissenschaftliche Leiterin des Kompetenzzentrums für nachhaltige Entwicklung, FOM in Düsseldorf und kennt sich bestens im Thema Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik aus. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) und wir führen ein sehr spannendes informatives Gespräch mit ihr. https://www.fom-blog.de/autorinnen-und-autoren/prof-dr-estelle-l-a-herlyn/ My climate: https://de.myclimate.org/de/ Club Soroptimist Meerbusch: http://club-si-meerbusch.de/ #PlantTrees: https://www.soroptimist.de/100-jahre-si/planttrees-/-baeume-pflanzen-fuer-unsere-zukunft --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
26:38
October 21, 2021
#23 Genitalverstümmelung: es ist keine Tradition, es ist Folter
Diese Folge wurde mit viel Herz von Anemone aufgenommen. Sie ist Vorstandsmitglied beim Club München-Schwabing und macht zusammen mit Manuela Nitsche die SI Deutschland Podcasts. --- TRIGGERWARNUNG: Der folgende Podcast behandelt das Thema Genitalverstümmelung bzw. FGM. In diesem Podcast geht es also um die explizite Darstellung oder Erwähnung körperlicher, seelischer, oder sexualisierter Gewalt. Diese Folge könnten einige Zuschauer:innen deswegen beunruhigend finden. Höre diese Folge deshalb NICHT an bzw. nicht alleine an, wenn du dich dabei nicht wohl fühlst und Bedenken hast. Wenn du selbst von FGM bzw. Genitalverstümmelung betroffen bist und Hilfe brauchst, wende dich bitte an Folgende Beratungs - bzw. Hilfestellen: www.donnamobile.org www.nala-fgm.de www.netzwerk-integra.de https://imma.de/einrichtungen/wüstenrose --- Laut UNICEF leben in rund 30 Ländern über 200 Millionen genitalverstümmelte Mädchen und Frauen. Und jedes Jahr sind weitere drei Millionen Mädchen in Gefahr, Opfer dieser Praxis zu werden. Und wenn wir das auf Deutschland beziehen: 67.000 Frauen und Mädchen sind von Genitalverstümmelung in Deutschland betroffen. Davon sind 12.000 zusätzlich gefährdet. Wir leben immer noch in einer Welt, in der Tradition wichtiger ist als Menschlichkeit - und das wird in diesem Podcast noch einmal klarer. Weibliche Genitalverstümmelung ist keine Kultur und und hat keine Religion als Legitimation - es ist Folter, die immer noch in einigen Ländern fortgeführt wird. Besonders betroffen davon ist der afrikanische Kontinent bzw. mehrheitlich afrikanische Länder. In diesem Podcast spricht Anemone mit Fadumo Korn und Marie-Jules Mbang - zwei unglaublich mutige und bewundernswerte Frauen, die sich schon seit einigen Jahren sehr intensiv für das Thema Genitalverstümmelung bzw. FGM und die Rechte der Frauen einsetzen. Wir sprechen anfangs über ihre Geschichte - wie es dazu kam, dass sie sich für Genitalverstümmelung einsetzen und das Fadumo selbst Opfer dieser Tradition wurde. Daraus schöpfte sie die Kraft des bisher 25 Jahre andauernden Kampfes gegen weibliche Genitalverstümmelungen. Wir sprechen auch darüber, was Genitalverstümmelungen überhaupt sind, wie es funktioniert - also welche Praktiken genutzt werden - wer davon besonders betroffen ist und welche traditionellen Hintergründe dahinter stecken. Sie berichten mir aber auch über die körperlichen und vor allem mentalen Folgen, mit denen Mädchen und Frauen jahrelang danach immer noch kämpfen müssen. Normales Wasser lassen, Sport treiben, der einfache Abfluss der Menstruation oder Geschlechtsverkehr ist für die meisten Frauen dadurch eine tägliche Tortur. Es bilden sich Krankheiten, die das alltägliche Leben für diese Mädchen und Frauen schwerer machen. Wir sprechen auch über die rechtlichen Aussichten in Deutschland, dem politischen Engagement der beiden und über den stärkeren Support westlicher Seite, der immer noch ausbaufähig ist. Wie kann man sich Hilfe holen? Wo kann man sich noch informieren? Gibt es die Möglichkeit einer medizinischen Rekonstruktion? Was kann die westliche Politik noch besser machen? Das alles und vieles mehr besprechen wir in diesem emotionalen Podcast. Wenn ihr weitere Informationen für eine Betroffene benötigt, oder selbst betroffen seid - hier findet ihr Hilfe! www.donnamobile.org www.nala-fgm.de www.netzwerk-integra.de https://imma.de/einrichtungen/wüstenrose ---
01:12:35
August 24, 2021
#22 Frau & Geld
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.   --- Wir sprechen mit der Finanzexpertin Frau Helma Sick über ihr Lebensthema Frauen und Geld. Frau Sick hat ihr Unternehmen „Finanzdienstleistungen für Frauen GmbH & Co. KG“ selbst aufgebaut und ist seit über 30 Jahren auf die finanzielle Beratung von Frauen spezialisiert. Ihre Mitarbeiterinnen und sie selbst haben den richtigen Blick für die spezifischen Lebenssituationen von Frauen…und für die Belange von Männern, die etwa ein Drittel ihrer Kunden ausmachen. Buchempfehlungen:  Autorinnen: Helma Sick, Renate Schmidt Titel: Ein Mann ist keine Altersvorsorge. Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist - Autorinnen: Helma Sick, Renate Fritz Thema: Frau und Geld. Wie Frauen finanziell unabhängig werden. Wege und Strategien. - Autorin: Helma Sick Titel: Aufgeben kam nie in Frage: Warum ich dafür kämpfe, dass Frauen ihr eigenes Geld haben. - Neuester Vortrag: Von der Pharaonin bis zum Heimchen am Herd - Webseite: https://www.frau-und-geld.com/ - Facebook: https://m.facebook.com/frau.und.geld?resurrect_cookie=1&ref=104&_rdr --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben.  ---  SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/  SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/  SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
24:16
July 15, 2021
#21 Nord-Ost Konferenz der 13 Serviceclubs
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.  --- Wir sprechen mit dem District Governor Nominee 2023/2024 lic.iur. Jörg Max Haas in seiner Funktion als Projektleiter über die Nord-Ost Konferenz der Serviceclubs. Die Konferenz wird am 17. 7. 2021 in Berlin und online stattfinden. Neben den Bezirken I und III von Soroptimist International Deutschland beteiligen sich die Serviceclubs Ambassador Club Deutschland, Inner Wheel, Kiwanis, Ladiescircle, Lions, Leo, Old Tablers, Rotary, Rotaract, Roundtable, Tangent Club und Zonta. Allen Service-Clubs gemeinsam ist neben der Pflege der Freundschaft untereinander, dass die Mitglieder aus ihrer beruflichen und sozialen Stellung heraus der Gesellschaft in Form von bürgerschaftlichem Engagement wieder etwas zurückgeben wollen. Ziel der Nord-Ost Konferenz ist die stärkere Vernetzung und ein konstruktiver Austausch unter dem Slogan #gemeinsamsindwirstärker. ---- Das ist der Link zum Zoom-Raum … für die online Teilnehmer ohne Anmeldung: Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95441393164?pwd=a1FKVzZxMjhOdTVrK0FUWHhCZU9pZz09 Meeting-ID: 954 4139 3164 Kenncode: 123456 ---- Instagram: nordostkonfserviceclubs Facebook: Nordost-Konferenz der Service Clubs ---- https://www.ambassador-club.de https://deutschland.innerwheel.de https://www.kiwanis.de https://ladiescircle.de https://www.lions.de https://www.leo-clubs.de https://www.old-tablers-germany.de https://rotary.de https://rotaract.de https://www.round-table.de https://www.soroptimist.de https://www.tangent-club.de https://www.zonta-union.de
15:59
July 6, 2021
#20 Die Preisträger des SID-Preis 2021: die MaLisa Stiftung
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- 2016 wurde die MaLisa Stiftung von Maria und Elisabeth Furtwängler gegründet, aufbauend auf ihr Engagement für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen im Globalen Süden.  Beide hatten sich zunehmend auch mit der Problematik in Deutschland auseinandergesetzt und entschieden, eine Stiftung zu gründen, die sich vor allem auch mit dem Thema in Deutschland beschäftigt. Ihr Ansatz als Beitrag für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist die Beschäftigung mit Geschlechterstereotypen und ihre Auswirkungen, und in dem Kontext die Rolle der Medien bezüglich gesellschaftlicher Vorstellungen über die Geschlechter. Wir führen das Gespräch mit Frau Karin Heisecke, die von Anfang an als Leiterin der Stiftung mit dabei ist. Https://malisastiftung.org Die zweiten Preisträgerinnen des SID-Preis: https://shedoesfuture.org  Christine Linke Hochschule Wismar: https://fg.hs-wismar.de Keychance Initiative: https://www.keychange.eu Music Women* Germany: https://www.musicwomengermany.de RA Gesa Stückmann: https://www.law4school.de Claudia Kessler: https://dieastronautin.de --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
26:10
June 25, 2021
#19 #shedoesfuture
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- „Hey Girl, du schaffst alles!“ Das sagen die Gründerinnen des Frauen-Empowerment Netzwerks Sonja O Reilly und Linn Kaßner Dingersen. Sie machen sich zur Aufgabe, Frauen und Mädchen in ihrer Persönlichkeit und ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und bieten einen Ort bzw. ein deutschlandweites Netzwerk für Female Empowerment, Information, Begleitung und Motivation.  Unter den Titeln Zukunftsgestalterinnen, Selbsterfinderinnen und Weltentdeckerinnen werden online und offline Kurse und Workshops angeboten, in denen junge Frauen ihre Stärken entdecken, erweitern und sich erste Referenzen für ihre Zukunft aufbauen können. Für ihr Engagement und ihren Einsatz erhalten Sonja und Linn einen Teil des SID Preis 2021, wir gratulieren ganz herzlich!  Information und Anmeldung auf Www.shedoesfuture.org Instagram: @shedoesfuture --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
23:37
June 8, 2021
#18 Gender Diversity
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Akzeptanz Wir sprechen mit Sabina Kocherhans über Transgender und wie wir alle dazu beitragen können, für eine größere Akzeptanz von trans* Menschen in der Gesellschaft zu sorgen. Sabina stellt ihre Transgender Stiftung „SK WelcomeHome“ vor, die sie 2019 gegründet hat.  Über diese Stiftung unterstützt Sabina Wirtschaft und Unternehmen, die direkt und indirekt von dem Thema Transgender betroffen sind. Außerdem möchte sie mit ihrer Stiftungsarbeit für gesellschaftliche Veränderungsprozesse sorgen. Dabei gehören auch Kinder zu ihrer ausgewählten Zielgruppe. „Es ist sehr wichtig, dass unsere Gesellschaft endlich aufwacht und die Bedürfnisse von Transkindern erkennt und begreift“. Im November 2021 soll das Buch der Kinder-Botschafterin Julana erscheinen, welches für Erwachsene und Kinder geschrieben wird. Kontakt über das Kontaktformular auf: sk-welcomehome-stiftung.com Facebook: sk WelcomeHome die Transgenderstiftung Instagram: SK WelcomeHome Stiftung Info /Hilfe: Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität, die dgti e.V. Trans-ident.de Hier könnt ihr euch über die Begriffe informieren: https://abqueer.de/informieren/begriffe/ Weitere Links:  www.sabinakocherhans.com www.sk-welcomehome-stiftung.com
19:46
May 14, 2021
#17 KARLA 51 - Obdach in Zeiten der Pandemie
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Wir sprechen mit Frau Isabel Schmidhuber, der Leiterin des Frauenobdach KARLA 51 in München. In diesen Zeiten der Pandemie sind viele Menschen obdachlos geworden, die vorher ein sicheres zu Hause hatten. Frau Schmidhuber stellt KARLA 51 vor, welches von der Engländerin Carol Wandt 1996 gegründet wurde, spricht über das Leben in einem Obdach und erklärt uns den Unterschied zwischen Frauenobdach und Frauenhaus. Wir wollen euch dazu animieren auch in eurer Stadt zu schauen, was ihr für Obdachlose tun könnt.  Fragen und Austausch gerne über den Kontakt zu Frau Schmidhuber: ischmidhuber@hilfswerk-muenchen.de Kontakt zu offiziellen Anlaufstellen für wohnungslose Menschen in München: Für Männer: ph@kmfv.de Für Frauen: www.karla51.de, bzw. karla51@hilfswerrk-muenchen.de Hilfe für wohnungslose Menschen in Bayern: https://wohnungslosenhilfe-bayern.de/?page_id=19 Hilfe für wohnungslose Menschen bundesweit: www.bagw.de --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
33:58
April 12, 2021
#16 Dr. Edith Peritz und Dr. Suzanne Noël...und wie kam es eigentlich zu Soroptimist?
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Dr. Felicitas von Aretin ist Sachbuchautorin und Büroleiterin der History Marketing Agentur hpunkt kommunikation in München. 2018 erschien im Elisabeth-Sandmann-Verlag ihr Buch „Mit Wagemut und Wissensdurst: Die ersten Frauen in Universitäten und Berufen“. Das Buch erschien 2020 bei Insel im Taschenbuch. Wir sprechen über zwei dieser spannenden Frauen: Dr. Edith Peritz und Dr. Suzanne Noël. Suzanne Noël hat den ersten Soroptimist Club am 13. Januar 1930 in Berlin gechartert und beide Frauen waren Gründungspräsidenntinnen von Soroptimist Clubs, die eine in Paris, die andere in Berlin.  https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/clever_girls/archiv/20200927_1704.html  Weitere Infos hier: https://m.tagesspiegel.de/wissen/fruehe-akademische-frauenpower-wir-waren-schrecklich-stolz-aufeinander/20958348.html https: www.aretin.info https://www.hpunktkommunikation.de Joseph Pearce - Autor des Buches „Terre des promesses“. https://www.amazon.de/-/en/Joseph-Pearce/dp/2742783644 Wir möchten zusätzlich die Ausgabe Nummer 182 von unserem Mitteilungsblatt „Soroptimist Intern“ empfehlen, erschienen online auf soroptimist.de im Januar 2021, in welchem gleich am Anfang sehr informative Artikel zu 100 Jahre Frauenbewegung zu lesen sind. Foto ©Atelier Jacobi aus: »Mit Wagemut und Wissensdurst«, Elisabeth Sandmann Verlag 2018 --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
25:15
March 24, 2021
#15 Frau Vater
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Wir sprechen mit der Regisseurin und Dokumentarfilmerin Frau Barbara Trottnow über ihren neuen Film, der eine außergewöhnliche Geschichte erzählt, die sich in den Jahren 1919 bis 1931 in Mainz zugetragen hat: Eine Frau zieht Männerkleider an, um Arbeit zu finden. Zwölf Jahre lang hat Maria Einsmann als Mann gelebt! Infos zum Film: www.bt-medienproduktion.de Film Trailer auf Vimeo: https://vimeo.com/ondemand/frauvater Facebook.com/FrauVater Und hier könnt ihr über Anna Seghers lesen:https://www.prisma.de/filme/Katharina-oder-Die-Kunst-Arbeit-zu-finden,351511/bilder Der Film kann privat und für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden. Für online Events wird ein Stream zur Verfügung gestellt. Länge: 29 Minuten. Info@bt-medienproduktion.de Der Film erscheint zum Equal Pay Day. Auch heute verdienen Frauen 19 % weniger als Männer. Müssen Frauen wirklich so weit gehen, um gut bezahlte Arbeit zu finden? --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
25:21
March 10, 2021
#14 Komponistinnen? Der Kampf um Erfolg in der Musik anhand des Lebens der Komponistin Luise Adolpha Le Beau
Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.  --- Mal Hand auf`s Herz: Wie viele Komponistinnen kennt ihr? Und wie viele davon haben klassische Musik geschrieben? In dieser Episode sprechen wir über das schwierige Leben und die verhinderten Chancen begabter Komponistinnen. Im Gegensatz zu männlichen Komponisten mussten Frauen immer um die Aufführung ihrer Werke und um ihr Ansehen kämpfen. Viele Frauen hatten die gleiche hervorragende musikalische Ausbildung und besaßen die gleiche kompositorische Begabung aber sie durften ihr Talent nicht entfalten und so wurden sie in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen. In der Regel war die Karriere einer bekannten Komponistin spätestens mit der Eheschließung zu Ende. Erst vor ungefähr 25 Jahren fingen die Kritiker:innen an, sich für Komponistinnen aus früheren Zeiten zu interessieren. Und wie sieht es heute aus? Die Ungleichheit reicht bis in die Gegenwart, auch was die viel schlechtere Bezahlung von Komponistinnen angeht. Anhand des Lebens der Luise Adolpha Le Beau 1850-1927 zeigt uns die Musikwissenschaftlerin Frau Dr. Ulrike Keil die damalige Situation auf. Frau Keil war im Vorstand von musica femina münchen e.V. tätig und auf dem Blog #femaleheritage könnt ihr einen ihrer Artikel über Le Beau lesen und euch über weitere tolle Frauen informieren. www.musica-femina-muenchen.de Blog.muenchner-stadtbibliothek.de http://www.keil-musik-pr.com/index.php/kontakt #femaleheritage Frauen und Erinnerungskultur – Blogparade #femaleheritage Dort findet man den Artikel von Dr. Ulrike Keil zu Luise Adolpha Le Beau musica femina münchen e.V. | Komponistinnen entdecken https://www.equalpayday.de/startseite/ -- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
31:51
February 18, 2021
#13 Women in STEM
Shirin is a civil engineer, currently doing her PhD in Germany. Originally from Iran, she noticed a lot of differences between her homeland and Germany e.g. that less women are represented in STEM studies in Germany. She tells us the differences between both lands, stereotypes in Iran and Germany and how she fought against her anxiety towards prejudices. An inspiring woman who tells her story how she stood up and pushed back against quotes like " you should chill and not be so emotional". She empowers every women and says: "Everybody can do engineering - women are not less smarter than men!" That's a fact. -- Diese Folge ist auf English - die meisten Interviews von uns werden auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
30:06
January 18, 2021
#12 Die unsichtbaren Männer (DEUTSCHSPRACHIGE FOLGE!)
Die englische Version dieser Folge findest du in unserer Folge 2.  --- Was denken eigentlich Freier? In dieser Episode sprechen wir mit Elly Arrow über ihre Plattform "Die unsichtbaren Männer". - eine Plattform die über 350+ Zitate von Freiern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus den Jahren des legalisierten Sexkaufs – fast ausschließlich über legale Prostitutionsstätten zu Verfügung stellt und über die Missstände der Frauen in Zwangsprostitution berichtet. Hier gelangst Du zur Website: https://dieunsichtbarenmaenner.wordpress.com/ Twitter-Account von Elly Arrow:  https://twitter.com/EllyArrow?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor Instagram-Account von Elly Arrow:  https://www.instagram.com/dieunsichtbarenmaenner/ Diese Folge ist auf Englisch - die meisten Interviews von uns werden auf Deutsch stattfinden - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
34:55
December 22, 2020
#11 Sandra Norak: Meine Zeit als (Zwangs)-Prostituierte
Wir alle haben Träume - der eine will Feuerwehrmann werden, die andere Tierärztin. Sandra Norak wollte Meeresbiologin werden. Doch wie ist sie in das Rotlichtmilieu gestürzt?  Sandra Norak erzählt uns ihre Geschichte. Sie war 6 Jahre lang im Rotlichtmilieu als (Zwangs)-Prostituierte gefangen und schaffte dann endlich den Ausstieg. Wie sie reingerutscht ist? Ihr damaliger Loverboy, hat sie in dieses Milieu geschleppt - Anfangs in FKK Clubs anwesend, wurden die Bordellbesuche häufiger.  Sie erzählt uns viel über das Rotlichtmilieu - neben Gewalt, Ausbeutung und "Fingerabdrücken am Körper" bis hin zur psychischen Schäden die man jeden Tag ertragen muss. Sie erzählt uns auch, wie sie fast ihr Leben als Escort-Dame verlor.  Wir sprechen über das deutsche Gesetz, den Gesetzeslücken, über die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden und darüber, warum Prostitution in über 90% der Fälle nicht freiwillig ist. Auch wenn wir in dem Podcast gelacht haben, ist dieser Podcast keine leichte Kost. Es zeichnet Sandra aus, dass sie ihr Lachen, trotz der dunklen Stunden nicht verloren hat. Zu Sandra:  https://sandranorak.com/eine-seite/ Googelt gerne Sandra Norak - ihr werdet viele Fernsehauftritte und Beiträge zu ihrer Person finden. -- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
35:49
December 10, 2020
#10 Häusliche Gewalt als Tabuthema - wo ist Deutschland's Solidarität?
Gewalt gegen Frauen sollte eine uneingeschränkte gesellschaftliche Missbilligung erfahren. Frauen und ihren Kindern, denen häusliche Gewalt widerfährt, sollten sich sicher sein können, Solidarität und Unterstützung zu bekommen, anstatt auf Anschuldigungen, Vorurteile oder Leugnung der Gewalt zu treffen.  Lasst uns deshalb genau hinsehen und handeln, wenn Hilfe gefragt ist. Zum Thema Häusliche Gewalt haben wir mit Romy Stangl gesprochen. Da sie selbst vor einigen Jahren betroffen war, konnten wir mit ihr tiefgründig über dieses unglaublich wichtige Thema sprechen. Wir fragen was häusliche Gewalt ist, warum häusliche Gewalt in unserer Gesellschaft so ein Tabuthema ist - warum es so wenige Frauen schaffen aus häuslicher Gewalt zu flüchten & vor allem wie man Betroffenen helfen kann. Wir sprechen mit ihr über ihr Präventionskonzept "Die Friedensstifter", über fehlende Frauenhäuser, Präventivarbeit und über das deutsche Gesetz. Romy ist eine unglaublich starke Frau und ihr Engagement dementsprechend sehr groß. Wenn du selbst betroffen bist im Bezug auf Häusliche Gewalt, findest du hier die wichtigsten Links zu ihr, ihrer Arbeit, ihre persönliche E-Mailadresse und bundesweite Hilfestellen - bitte scheu dich nicht nach Hilfe zu fragen! Du bist nicht allein! 1) Hilfskarte für den Raum München https://www.onebillionrising-muenchen.de/hilfe-telefon.html  2) Bayern gegen Gewalt https://bayern-gegen-gewalt.de 3) Bundesweite Seite:  https://staerker-als-gewalt.de 4) Hilfetelefon: https://www.hilfetelefon.de -- Zu Romy Stangl:  Fotocredits: @theairstudios E-Mail-Adresse: romystangl@web.de  a) Veranstaltungsreihe von Romy Social (H)(E)Arts https://www.facebook.com/socialworkmeetsart b) Romy's Portfolio https://www.facebook.com/romy.stangl https://www.instagram.com/romy.stangl c) Youtube Links: https://www.youtube.com/watch?v=eyp_91OPAYA d) Veröffentlichungen: One Billion Rising München Redebeitrag Signs of Hope Kampf gegen Gewalt
58:34
December 8, 2020
#9 Warum ich? Wie ich mit 16 Jahren vergewaltigt wurde | Caro's Geschichte
---Wir haben die Orange days! Ihr wisst nicht, was das ist? Dann hört erst recht rein! --- Am 25.11. ist der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen. Daran sollte jeden Tag gedacht werden. Dennoch wollen wir in unseren nächsten Podcast-Folgen ganz besonders auf das Thema eingehen. In dieser Folge sprechen wir mit Carolina. Wie sie auf einen wirkt, wenn man sie zunächst kennenlernt: Der Inbegriff von Powerfrau: lustig, humorvoll und vor allem beruflich sehr ambitioniert. Sie ist 22 Jahre alt und weiß genau was sie will, ist als eine der wenigen Frauen im Vertrieb tätig und mischt dort auf.  Wir haben sie auch nur so kennengelernt - lebensfroh, tiefgründig und inspirierend. Als wir mit den Orange Days gestartet haben, meldete sich Caro zu Wort: " Es sei ihr etwas ähnliches passiert... " - dann sprachen wir über das Thema Vergewaltigung mit ihr.  Caro wurde mit 16 Jahren vergewaltigt. Wie das für sie war, wie sie dieses schlimme Ereignis geprägt hat und wie sie vor allem die dunkle Zeit ihres Leben überwunden hat, erfahrt ihr in diesem emotionalen Podcast. Sie spricht auch darüber, was ihr geholfen hat ihr Trauma aufzuarbeiten und zu überwinden. Unser Schlusswort dazu: Wenn eine Frau sagt, sie wurde vergewaltigt, glaubt ihr, hilft ihr!  Wenn du Fragen an Caro hast, melde dich bei ihr auf Instagram:  https://www.instagram.com/millennial_sprechstunde/  -- Wenn du selbst Opfer von Vergewaltigung geworden bist, gibt es viele Hilfestellen die dir weiterhelfen können.  Informiere dich in deiner Stadt. Wenn du nicht weiterkommst, können wir dir folgende zentrale Hilfestelle ans Herz legen:  https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/sexualisierte-gewalt.html  https://beauftragter-missbrauch.de/hilfe/hilfetelefon -- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
49:53
December 6, 2020
#8 Prostitution & Menschenhandel - Wie Frauen immer noch als Ware gehandelt werden
---Wir haben die Orange days! Ihr wisst nicht, was das ist? Dann hört erst recht rein! --- Am 25.11. ist der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen. Daran sollte jeden Tag gedacht werden. Dennoch wollen wir in unseren nächsten Podcast-Folgen ganz besonders auf das Thema eingehen.  In unserer neuen Folge reden wir mit Inge Bell - Menschenrechtsaktivistin, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und 2. Vorsitzende von Terre des Femmes und Solwodi. Wir reden mit ihr über Prostitution und Menschenhandel. Inge hat so viel erlebt und ist so unglaublich engagert auf diesem Gebiet, dass wir sie problemlos drei Stunden erzählen lassen könnten - aber wir nehmen unsere viel zu kurze Podcast-Folge als Aufhänger, damit ihr euch auch weiter informieren könnt.  Schaut einfach mal im Internet, lest Inge Bells Bücher und informiert euch über das Thema und die Hilfsorganisationen, in denen Inge aktiv ist.  Viel Spaß beim Hören dieses sehr ergreifenden Podcasts.  Und ganz wichtig: Teilen! Prostitution und Menschenhandel gehören überall angesprochen - wir alle können helfen, mit unserer Stimme diese Menschenrechtsverletzungen zu bekämpfen. Links für einen Einstieg ins Weiter - Informieren: Über Inge Bell: https://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Bell Website Terre des femmes: https://www.frauenrechte.de Solwodi: https://www.solwodi.de --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
57:06
November 30, 2020
#7 Wie SI die Karrieren junger Frauen fördert | SI Mentoring Programm 2020
In unserer heutigen Folge sprechen wir über das Mentoring-Programm von SI Deutschland -  ein Programm, das als Mentoring-Programm von der Deutschen Gesellschaft für Mentoring zertifiziert ist und junge Frauen bei ihrer Karriere unterstützt. Das Mentoring-Programm wird von dem Verein SI Lear e.V. ausgerichtet: Leadership, Education and Responsibility. DIE AUSSCHREIBUNG FÜR DIE AKTUELLE RUNDE LÄUFT NUN - wenn ihr euch bewerben möchtet, erhaltet ihr unter untenstehendem Link alle Informationen. https://www.soroptimist.de/si-lear-e-v-mentoring-programm/ausschreibung/ Wie das Mentoring-Programm aufgebaut ist, welche Inhalte besonders wichtig sind und warum Mentoring-Programme wirklich jeder weiterhelfen können - hört in unsere Podcast-Folge :)Ihr müsst keine Soroptimistin sein, um als Mentee an dem Programm teilnehmen zu können. https://www.soroptimist.de/si-lear-e-v-mentoring-programm/themen/ https://www.soroptimist.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Mentoring-Programm/LEaR_flyer_2019.pdf Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben.  Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛  ---  SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/  SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/  SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
26:00
November 16, 2020
#6 Sandy Alqas Botros: Eine Geflüchtete erzählt ihre unglaublich inspirierende Geschichte
In dieser Folge sprechen wir mit Sandy Alqas Botros. Sandy ist 2015 aus dem Irak nach Deutschland geflohen und hat sich aufgrund ihrer Flüchtlichgserfahrung in der Flüchtlingshilfe, insbesondere bei dem Kinderhilfswerk Plan International engagiert. Sandy beginnt nun ihr Jurastudium, um sich auch zukünftig international politisch und juristisch für die Asyl- und Flüchtlingspolitik einsetzen kann. In unserem Podcast findet Sandy klare Worte für ihre Erfahrungen nach der Flucht, ihre Emotionen und die Defizite der derzeitigen Flüchtlings- und Integrationspolitik. Gleichzeitig versprüht sie unglaubliche Kraft und Optimismus uns steckt damit sicher alle alle Zuhörer*innen an! Kennengelernt haben wir Sandy bei der Ausstellung Wonder Girls, bei der sie selbst mitgewirkt hat: http://www.elisabeth-sandmann.de/index.php/features/neuerscheinungen/product/179-wonder-girls Mehr zu Sandy: https://www.plan.de https://de-de.facebook.com/UNHCR/photos/sandy-alqas-botros-an-iraqi-refugee-currently-studying-in-germany-spends-half-a-/10158097194818438/ https://www.sueddeutsche.de/leben/weltmaedchentag-chefin-fuer-einen-tag-1.4165044 --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
29:59
October 18, 2020
#5 Ein Leben als Autorin
In dieser Folge sprechen wir mit Silke Brügel, freischaffende Schriftstellerin, PR-Beraterin& Texterin - über das Autorinnen-Dasein und ihre wundervollen, motivierenden Werke, die sie selbst Self-Publisherin & Autorin ins Leben gerufen hat. Dabei fragen wir sie, was der prägendste Moment war, an dem sie entschieden hat, Schriftstellerin zu werden - ob es schwer ist als Frau in dieser Branche Fuß zu fassen, und was sie jeder Frau mitgeben würde, wenn diese einen eigenen Roman schreiben will. Zudem gibt sie uns Tipps, wie man Schreibblockaden souverän überwinden kann. Mehr zu Silke Brügel:  https://www.silkebruegel.de/autorin/ https://www.youtube.com/channel/UCr-RzjS38ZzQURKDjFSdq9g Bücher: https://www.silkebruegel.de/buecher/dr-hoffmann-erzaehlt-von-der-liebe-buch/ https://www.silkebruegel.de/buecher/und-all-das-leben-in-deinem-kopf-roman/ --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
15:35
October 18, 2020
#4 Vigilanzkultur: Was ist das und warum es so wichtig?
In dieser Folge sprechen wir mit Prof. Dr. Arndt Brendecke über Vigilanzkulturen. Arndt Brendecke ist Inhaber des Lehrstuhls für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der LMU München. In seinem neuen Forschungsprojekt beschäftigen seine Mitarbeiter und er sich fächerübergreifend mit „Vigilanz“, also der Wachsamkeit. Im Gegensatz zur „Überwachung“ ist Wachsamkeit eher positiv konnotiert und beschreibt beispielsweise die Achtsamkeit und Aufmerksamkeit von Bürgern gegenüber Staatssystemen.  Wir hatten die Chance, das Interview mit Arndt Brendecke vor der Corona-Pandemie aufzunehmen. In Zeiten von Verschwörungstheorien und Misstrauen gegenüber anderen Personen und dem Staatsapparat bekommt die Forschung der Wissenschaftler noch einmal eine ganz neue Bedeutung.  Dieses Interview ist uns die Chance, den komplexen Forschungsbereich kennenzulernen und zu verstehen und hoffen, dass ihr genauso begeistert seid von diesem spannenden Thema! Mehr zum Thema: https://www.fnz.geschichte.uni-muenchen.de/forschung/vigilanz/index.html Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch stattfinden - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
20:06
October 18, 2020
#3 Cybermobbing und Digitale Gewalt - was Du als Frau dagegen tun kannst!
In dieser Folge sprechen wir mit unserer SI Clubschwester Gesa Stückmann, Rechtsanwältin aus Rostock, über die Themen Cybermobbing & Digitale Gewalt gegenüber Frauen. Mit einem ihrer Projekte 'Law4school' klärt sie bundesweit Schülerinnen & Schüler, Lehrpersonal und Eltern über digitale Gewalt auf.  Mit Erfolg: Die Nachfrage nach Aufklärung wächst kontinuierlich. Immer mehr Frauen werden Opfer von Cybermobbing und digitaler Gewalt. In diesem Podcast fragen wir Gesa was das überhaupt ist, welche konkreten Beispiele darunter fallen, und vor allem wie man sich rechtlich als Frau dagegen wehren kann. --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auf Deutsch stattfinden - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
14:46
October 18, 2020
#2 Die unsichtbaren Männer (ENGLISH VERSION)
Was denken eigentlich Freier? In dieser Episode sprechen wir mit Elly Arrow über ihre Plattform "Die unsichtbaren Männer". - eine Plattform die über 350+ Zitate von Freiern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus den Jahren des legalisierten Sexkaufs – fast ausschließlich über legale Prostitutionsstätten zu Verfügung stellt und über die Missstände der Frauen in Zwangsprostitution berichtet.  Hier gelangst Du zur Website: https://dieunsichtbarenmaenner.wordpress.com/  Twitter-Account von Elly Arrow:  https://twitter.com/EllyArrow?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor  Instagram-Account von Elly Arrow:  https://www.instagram.com/dieunsichtbarenmaenner/  Diese Folge ist auf Englisch - die meisten Interviews von uns werden auf Deutsch stattfinden - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben.  Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛  ---  SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/  SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/  SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
32:04
October 18, 2020
#1 Was ist Soroptimist International?
Noch nie von uns gehört? Dann wird es definitiv Zeit! Neben der Tatsache, dass wir eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement sind, gibt es noch viele weitere tolle Dinge über uns, über die Du unbedingt erfahren musst. Das erfährst Du in dieser Episode: 1)  Von wem wird der Podcast betrieben? 2) Um was handelt es sich in diesem Podcast? 3) Was ist unser Ziel? 4) Welche Themen behandeln wir? 5) Warum engagieren wir uns für Soroptimist International? Das und vieles mehr erfährst Du in unserer ersten Episode.  Diese Folge ist auf Englisch - die meisten Interviews von uns werden auf Deutsch stattfinden - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 --- SI Deutschland Website:  https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook:  https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
14:39
August 17, 2020