Sichtweisen

Sichtweisen

By MPPM Media
Bei wichtigen Themen sehen wir oft nur die Differenzen. Egal wie unterschiedlich unsere Meinungen sind, lassen sich immer Gemeinsamkeiten feststellen. Diese möchten wir finden.
More places to listen

More places to listen

20 Folgen Sichtweisenpodcast - Ende Staffel 1
Wir reden über die nächste Staffel und Reviewen unsere bisherigen Episoden
27:38
June 2, 2019
Interviews ungeschnitten: Fridays for Future
Der ganze Zusammenhang zu den Aussagen, welche ihr bereits gehört habt.
16:12
May 22, 2019
#018: Impfen: der Schutz der Menschheit!
#018: Impfen: der Schutz der Menschheit!
29:48
May 13, 2019
#017: Impfpflicht? Besser nicht!
Ganz in der Tradition der letzten Folgen beschäftigen wir uns auch heute wieder mit einem Thema, das durch eine aktuell laufende Petition auf openpetition.de für Gesprächsstoff sorgt: Die Impfpflicht ist, wie ihr in dieser Folge erfahren werdet, kein allzu neues Thema. Schon vor fast 150 Jahren gab es im heutigen Deutschland erste Regeln diesbezüglich, und im Jahr 2019 steht eine bundesweite Impfpflicht zu etwa den Masern wieder zur Debatte. Heute schauen wir uns die Impfpflichtgegner genauer an. Shownotes: http://bit.ly/2vE3zlL
29:23
May 6, 2019
#016: Content-Diebstahl verhindern - Artikel13/17
 Die Debatte zu Artikel 13 (mittlerweile umbenannt in Artikel 17) ist mitten in der Gesellschaft angekommen, zumindest wenn man jüngere Internetnutzer fragt. Nachdem wir in der letzten Folge die Argumente derjenigen beleuchtet haben, die Artikel 13 letztendlich im Europäischen Parlament durchbrachten, schauen wir uns heute die Gegner dieses polarisierenden Gesetzes genauer an. Shownotes: http://bit.ly/2J4MLx0
30:21
April 29, 2019
#015: Artikel 13: Das Ende des freien Internets?
  Kaum ist die letzte Folge über ein kontroverses Thema zu Ende, knüpfen wir uns schon das nächste Thema vor, das gerade das Internet beschäftigt: Artikel 13, Uploadfilter und Axel Voss scheinen gerade die Top-Themen zu sein, über die das ganze Internet diskutiert, während die traditionellen Medien davon eher weniger berichten. Warum das so ist und was an Artikel 13 so alles kritisiert wird, erfahrt ihr in Folge 15 des Sichtweisen-Podcasts. Shownotes: http://bit.ly/2X00c4b
30:59
April 22, 2019
#014: 130 Gründe für ein Tempolimit
 Nachdem wir uns letzte Woche mit der Kritik an einem generellen Tempolimit in Deutschland befassten, kommen heute die Befürworter des Tempolimits von 130 Stundenkilometern und damit die über 50.000 Unterzeichner der diesbezüglichen Petition zu Wort. Wir erfahren, dass es vor allem einen zentralen Grund gibt, wieso so viele diese Petition unterstützen. Shownotes: http://bit.ly/2UaJPQn
30:55
April 15, 2019
#013: Tempo 130? Danke, nein!
Unsere deutschen Autobahnen sind auf der ganzen Welt bekannt. Nicht nur, weil sie so gut ausgebaut und sicher sind, sondern vor allem auch, weil auf weiten Teilen kein Tempolimit herrscht. Damit sind wir weltweit die einzige Industrienation, in der man auf Autobahnen ohne Ängste, geblitzt zu werden, auf die Tube drücken kann. Neuerdings gibt es allerdings einige Kritik am Tempolimit, und kürzlich erreichte eine Petition für ein generelles Tempolimit von 130 Stundenkilometern die erforderlichen 50.000 Stimmen, um vor dem Petitionsausschuss des Bundestags gehört zu werden. Heute schauen wir uns die Sichtweisen derer an, die gegen ein solches generelles Tempolimit sind. Shownotes: http://bit.ly/2D0XUug
29:31
April 8, 2019
#012: Fridays For Future: Schüler, die die Welt verbessern?
 Eine Woche ist es her, seit wir die Kritik an den Fridays For Future-Protesten beleuchteten, und die weltweiten freitäglichen Proteste wollen nicht abebben. Innerhalb der letzten Woche scheint das Interesse der deutschen Medienlandschaft an den Protesten weiter gestiegen zu sein, und Greta Thunberg bekam unter anderem die goldene Kamera verliehen.  Somit möchten wir in der heutigen Folge die positiven Seiten der Schülerproteste näherbringen. Shownotes: http://bit.ly/2V54yGG
28:11
April 1, 2019
#011: Fridays For Future: Instrumentalisierung ohne Inhalte?
Seit Wochen sind die wöchentlichen Schülerproteste unter dem Namen Fridays For Future, die mittlerweile weltweit stattfinden, in aller Munde. Jeder scheint eine Meinung zu haben, und auch viele Politiker haben sich geäußert. Ein Zitat, dass sehr häufig zitiert wird, ist auch das von Christian Lindner, auf das wir in dieser Folge genauer eingehen möchten, in der wir uns mit der Kritik an diesen Protesten beschäftigen, die nicht zuletzt mit der Nominierung Greta Thunbergs für einen Friedensnobelpreis für Furore sorgte. Shownotes: http://bit.ly/2YjyrVH
29:51
March 25, 2019
#010: autonomes Fahren ist die Zukunft
 Autonomes Fahren ist ein Thema, das seit einiger Zeit nicht nur im politischen Diskurs immer stärker in den Mittelpunkt rückt. Nachdem wir uns in der letzten Episode mit der Kritik am Ideal des selbstfahrenden Autos beschäftigt haben, schauen wir uns heute an, was sich die Unterstützer des autonomen Fahrens für Gedanken machen. Shownotes: http://bit.ly/2T93xeY
29:53
March 17, 2019
#009: Gefahren der selbstfahrenden Autos
 Die Debatte um das autonome Fahren scheint eine ziemlich neue zu sein, doch wie wir in unserer Recherche für diese Episode bemerkten, diskutieren einige schon seit Jahren über die Vor- und Nachteile der selbstfahrenden Autos. Ganz in Tradition des Sichtweisen-Podcasts beschäftigen wir uns in dieser ersten Episode zum Thema mit den Sichtweisen derer, die noch nicht bereit sind für den Gedanken, dass bald Autos ohne menschlichen Steuermann unsere Straßen befahren könnten. Shownotes:
30:09
March 10, 2019
#008: Organspende - tolle Sache!
Erst vor kurzem hat mit dem erweiterten Organspendegesetz die Diskussion um die Organspendepflicht nach österreichischem Vorbild neu Fahrt genommen. Nachdem wir in der letzten Folge den Kritikern der Organspende eine Stimme boten, beschäftigen wir uns heute mit den Befürwortern. Shownotes:  http://bit.ly/2tVGb25
29:54
March 4, 2019
#007: Organspende - nicht mit mir
Bekanntlich ist die Organspende in Deutschland nur dann möglich, wenn ein Hirntoter einen Organspendeausweis bei sich trägt, ganz im Gegensatz zu Österreich, wo die Organspende generell zulässig ist. Dort muss man ausdrücklich einer Organspende im Todesfall widersprechen. Aktuell rückte die Möglichkeit eines Wechsels ins österreichische System wieder näher, als Jens Spahn mit großer Mehrheit das erweiterte Organspendegesetz durchsetzte. In dieser Folge möchten wir uns mit den Sichtweisen derer befassen, die eine verpflichtende Organspende nicht angemessen finden. Shownotes: http://bit.ly/2SqK1dw
29:17
February 24, 2019
#006: Wenn Werbung Stimmung macht - Loch ist Loch und mehr
 Auch in der heutigen Folge möchten wir wieder ein sehr aktuelles Thema besprechen. Da wir diese Folge kurzfristig in unser Programm aufgenommen haben, gibt es ausnahmsweise zu diesem Thema nur eine Folge, in der wir versuchen, so viele Sichtweisen wie möglich aufzufassen. Es geht um das Thema Anzüglichkeit in der Werbung. Ganz aktuell durften wir das mit der "Loch ist Loch"-Kampagne von Lidl erfahren. Diese Kampagne nehmen wir als Anlass, um uns anzuschauen, was die verschiedenen Meinungsbilder sind, wenn es darum geht, ob eine solche Kampagne angemessen ist.  Außerdem: Wie in der Folge erwähnt, haben wir mittlerweile einen Twitter-Account, den ihr unter twitter.com/_sichtweisen finden könnt. Wir freuen uns über Kommentare und Anregungen sowie Vorschläge für neue Folgen! Shownotes: https://bit.ly/2SZJHqz Sichtweisen auf Twitter: @_sichtweisen
30:36
February 18, 2019
#005: Nazis raus?
Es ist eine der größten Debatten in den deutschen sozialen Medien seit Nicole Diekmann am 1. Januar ihren kontroversen Tweet abgesetzt hat. Nachdem wir in der letzten Folge die Sichtweisen, derer, die mit diesem Satz nicht einverstanden waren, betrachtet haben, möchten wir heute die Unterstützer dieses Statements näher betrachten. Shownotes:  https://bit.ly/2BtPk6h 
31:38
February 10, 2019
#004 Nazis rein?
 Es ist eine der größten Debatten in den deutschen sozialen Medien seit Nicole Diekmann am 1. Januar ihren kontroversen Tweet abgesetzt hat. Es dauerte nicht lange, bis gewisse Stimmen mit einem "Nazis rein" auf das große Echo, das "Nazis raus" geworfen hatte, antworteten. In der heutigen Folge möchten wir uns mit der Sichtweise jener beschäftigen, die Kritik an der Aussage "Nazis raus" äußern. Shownotes: https://bit.ly/2TvAWS3
29:40
February 3, 2019
#003: Was Wähler bewegt
 Alle paar Jahre hat man die Möglichkeit, bei einer Wahl seine Stimme abzugeben. Die Wahlbeteiligung liegt dabei in Deutschland je nach Art der Wahl zwischen 50 und 80 Prozent.  In der letzten Folge beleuchteten wir die Sichtweisen der Nichtwähler. Diesmal möchten wir euch näher bringen, warum bis zu 80 Prozent der Deutschen wählen gehen.  Shownotes: https://sites.google.com/view/sichtweisen/folgen/003-was-w%C3%A4hler-bewegt
29:23
January 28, 2019
#002: Was Nichtwähler bewegt
 Alle paar Jahre hat man die Möglichkeit, bei einer Wahl seine Stimme abzugeben. Die Wahlbeteiligung liegt dabei in Deutschland je nach Art der Wahl zwischen 50 und 80 Prozent. Das heißt, dass es einen relativ großen Teil der Wahlberechtigten gibt, die sich entscheiden, nicht wählen zu gehen. Deren Sichtweisen möchten wir heute beleuchten.   Shownotes:  https://goo.gl/KSrZ5s 
30:35
January 20, 2019
#001: neue Sichtweisen finden
 Wie/ Wo kann man neue Sichtweisen finden? Diese Orte und Seiten können helfen. Shownotes:  https://goo.gl/aVx287 
30:55
January 14, 2019
#000: Vorstellung
Wir stellen unseren Podcast und seine Zukunft vor. mehr: https://sites.google.com/view/sichtweisen/folgen/000-vorstellung
29:45
January 4, 2019
Make your own podcast for free with Anchor!