Skip to main content
Wie war deine Woche Liebling?

Wie war deine Woche Liebling?

By Tanja Mayer und Petra Schmidt
Petra und Tanja tauschen ihre Gedanken und Erlebnisse ihrer vergangen Woche aus und weben dadurch ein Gefühl der gemeinsamen Verbundenheit. Dabei tauchen die beiden in große Weltpolitische, sowie persönliche Themen der vergangenen Woche ein. Denn manchmal hängt das auf verblüffender Weise zusammen.
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

2. Respekt

Wie war deine Woche Liebling?

1x
7. Genuss, Gewohnheiten und Disziplin
Petra und Tanja bewegen Gedanken zu den Themen: Genuss, Gewohnheiten und Disziplin. Genießen als neues Lebensgefühl.  Lebensziel glücklich sein.  Prozesse auf dem Weg zum glücklich sein.  Das Maß in allen Dingen.  Wichtigkeit des etablieren von Disziplin.  Die Sprache des Verhaltens via verbalen Äußerungen.  Gedanken trainieren und Rituale für Gedanken gestalten. Webseite Petra: https://www.ki-karate.de Webseite Tanja: https://kikaratedo.com
37:03
June 23, 2022
6. Enttäuschung und Aufbruchstimmung
Nach 2 Wochen treffen sich Petra und Tanja endlich wieder zu einem wundervollen Austausch. Tanja's Gedanken: Enttäuschung und Absagen bei der Jobsuche machen das Leben schwer. Doch wenn am Ende alles gut wird, weil die Erfahrung einen positiven Kern beinhaltet, dann fällt der Blick nach vorne leicht. Was die Geschichte dahinter ist, erzählt Tanja offenen Herzens. Petra's Gedanken: Petra ist in Aufbruchstimmung und am Pläne schmieden.  Homepage Petra: https://www.ki-karate.de Homepage Tanja: https://kikaratedo.com
25:08
June 15, 2022
5. Die Bausteine des Vertrauens
Heute sprechen Petra und ich über Vertrauen.  Wir beleuchten Fragen wie: Was sind die Bausteine des Vertrauens? Wie funktionieren vertrauensvolle Beziehungen? Weltpolitik und Vertrauen? Wie bauen wir verloren gegangenes Vertrauen wieder auf?
35:07
June 08, 2022
4. Redekultur
In dieser Folge tausche ich mich mit Petra über Redekultur aus. Ein spannendes und reichhaltiges Thema.  Wir bewegen Gedanken wie:  Ist es okay über andere zu reden und wenn ja wie?  Wie kann man über andere reden ohne zu Bewerten oder gar abzuwerten?  Was macht ein gutes Gespräch, einen guten Austausch aus? Petra's Homepage: https://www.ki-karate.de Tanja's Homepage: https://kikaratedo.com
30:42
May 20, 2022
3. Erfahrungen mit der Menopause
Petra und ich sprechen heute über unsere Herausforderungen und Erfahrungen mit der Menopause. Es ist gut und wichtig für uns Frauen den Prozess der Menopause zu verstehen. Sich darüber auszutauschen kann hilfreich sein, seinen Körper und Geist bei der Umstellung unterstützen zu lernen und die Prozesse seines Körpers anzunehmen. Webseite Petra: https://www.ki-karate.de Webseite Tanja: https://kikaratedo.com
29:54
May 10, 2022
2. Respekt
Wir bewegen wieder Gedanken und Erfahrungen, die uns beide unabhängig von einander die Woche über beschäftigt haben und immer noch beschäftigen. Auf wunderbare Weise gibt es wieder Überschneidungen, und es ergibt sich ein kraftvoller und inspirierender Austausch darüber. Petra's Gedanken: Was steckt hinter dem Begriff Respekt? Respekt gibt es nur, wenn wir uns als "Gleiche" auf Augenhöhe begegnen. Gegenseitiger Respekt ist das Bemühen sich wahrhaftig und ehrlich zu begegnen. Welchen Herausforderungen muss ich mich stellen, wenn mich jemand respektlos behandelt? Tanja's Gedanken: Das Leben will manchmal nichts von einem. Nervensystem - Selbstregulation - Selbstbestimmung. Der Wunsch nach dem Sich-Mitteilen-Wollen und was es damit auf sich hat. Umgang mit den Informationen des Krieges und wie bleibe ich handlungsfähig. 
34:44
April 08, 2022
1. Emotionale Stärke / Rythmus
Tanja’s Wochenrückblick: Schwächen uns Online Meetings emotional? Sind wir dann im persönlichen Umgang mit Mitmenschen und Lebewesen generell emotional schwach und können uns immer weniger anpassen und mit dem Gegenüber justieren? Wie ist es, wenn Kinder von Klein auf mehr über Handy, Pads etc. interagieren, als durch persönliche Begegnungen? Petra’s Wochenrückblick: Wo ordnen wir Rhythmus ein, Kognitiv oder Körperlich oder beides? Wie kommt es, dass es bei Bewegung so gut gelingt und beim Singen schwer fällt und umgekehrt?
28:17
April 03, 2022