Sachsen-Anhalt Podcast

Interview mit „Ninja Warrior“-Kandidat Maximilian Birkner

An episode of Sachsen-Anhalt Podcast

Avatar
By Wochenspiegel + Super Sonntag
Hör-Geschichten für Sachsen-Anhalt von Wochenspiegel & Super Sonntag

Podcast-Reporter: Stefan B. Westphal, Chris Luzio Schönburg, Volker Schwenke

Impressum: bit.ly/2ZAEGVW

Ein Podcast der
Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG
Delitzscher Str. 65
06112 Halle (Saale)

Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung

Sachsen-Anhalt | DuMont
More places to listen

More places to listen

Hitproduzenten Stereoact im Gespräch - Christophs Musiksommer 005
Von Christoph Sakwerda: Für die letzte Ausgabe meiner Rubrik „Christophs Musiksommer“ habe ich mich mit „Stereoact“ getroffen.  Das DJ-Duo sind Rico und Sebastian. Sie erreichten vor allem durch den Hit-Erfolg von „Die immer lacht“ die nationale Spitze. Daraufhin folgten Dreifach-Platin, Siebenfach-Gold und Diamant-Auszeichnungen sowie dreifache Echo-Nominierungen und millionenfach geklickte Videos. Viele weitere Hits wie „Nummer Eins“ oder „Bis ans Ende dieser Welt“ verschafften den beiden DJs aus dem Erzgebirge eine riesige Bekanntheit. Seitdem touren sie durchs Land, spielen unzählige Auftritte, sind auf gefühlt jedem Radiosender zu hören und nehmen mit jeder Singleveröffentlichung einen Platz in den offiziellen Deutschen Singlecharts ein.  Ein unbeschreiblicher Werdegang machte die beiden sympathischen DJs zum Erfolgsduo unter dem Namen „Stereoact“.  Wir legten direkt mit unserem Interview los und die Jungs erzählten mir von ihrem musikalischen Werdegang und den Anfängen und damit verbundenen DJ-Versuchen. Damals begannen sie als Hobby-DJs erste gemeinsame Auftritte zu spielen und teilten beide die Leidenschaft zur Musik.  Irgendwann galt es, neue Herausforderungen in Angriff zu nehmen und so fingen sie an, erste eigene Remixe auszuarbeiten und bei ihren wöchentlichen Club-shows zu präsentieren.  Schnell machte sich das Talent von Rico und Sebastian bemerkbar, weshalb sie beschlossen, ihre musikalische Aktivität nicht nur auf Remixe zu beschränken. Sie begannen eigene Songs auszuarbeiten und nahmen dabei die Rolle der Produzenten ein. Eines Tages stieß die Freundin von Sebastian auf ein dubioses YouTube-Video, was sie ihrem Freund zeigte, in der Hoffnung, er könne zu diesem Lied einen Remix kreieren. Dieser war anfangs eher weniger begeistert und legte das Projekt erst einmal beiseite. Irgendwann konnte er doch eine gewisse Begeisterung für dieses Lied entwickeln und schickte es an Musikerkollegen Sebastian weiter.  Dieser erzählte mir, dass er sich das Lied das erste Mal auf der Nachtschicht anhörte und auch zunächst zwiegespalten über die Ausarbeitung einer eigenen Version war. Schließlich konnte er sich doch eines Tages dafür motivieren - einer der bekanntesten deutschsprachigen Songs „Die immer lacht“ war geboren.  Abschließend unterhielten wir uns über die zukünftigen Pläne der Beiden und welche Highlights dieses Jahr noch im Terminkalender stehen. Rico und Sebastian erzählten mir dabei von ihrer großen Deutschlandtour, welche Anfang November beginnt und im Dezember endet.    Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Christoph Sakwerda, Torsten Waschinski Redaktion: Torsten Waschinski Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Ike Musik: Pop Topper, Spanish Anchors (via Apple iMovie) Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont  
11:27
August 19, 2019
Sänger und Musiker Neo zeichnet Lebenslinien - Christophs Musiksommer 004
Von Christoph Sakwerda: Für die neuste Ausgabe meiner Rubrik „Christophs Musiksommer“ habe ich mich mit Neo getroffen. Als ehemaliger Frontsänger der Erfolgsband „Down Below“ stand er bereits auf den größten Bühnen des Landes. Egal ob Bundesvision Songcontest oder etliche Chartplatzierungen …  Nachdem sich die Band 2016 aufgelöst hatte, stand für ihn fest, dass er seinen musikalischen Werdegang fortsetzen wird. Somit entschied er sich dazu, eine Solokarriere anzusteuern, welche sich gegenwärtig sehr erfolgreich entwickelt. Viele seiner Erlebnisse verarbeitet Neo in seinen Texten, was seine Musik unglaublich authentisch macht. Er erzählt Geschichten rund um das Leben und teilt mit seinen Hörern einprägende Erlebnisse. Seine Musik ist gekennzeichnet von leicht düsteren Pop-/Rockelementen und spiegelt das gesamte Spektrum seiner Gefühlswelt wider, die ihn über Jahre hinweg begleitet hat. Ich habe mit Neo einen sehr guten Freund und Mentor gefunden, mit dem ich unglaublich gerne zusammen Musik mache. Falls ich mal Rat brauche, hat Neo immer ein offenes Ohr für mich und steht mir mit hilfreichen Ratschlägen zur Seite.  Bei seinem aktuellen Album „Lebenslinien“ begann er mit akustischen Mitteln seine Songs auszuarbeiten und entschied sich relativ schnell für den Namen dieses Werkes. Um an dieser Stelle eine Zeile aus dem gleichnamigen Song zu zitieren: „Wir zeichnen Lebenslinien“, ist der Albumname natürlich eng mit seiner Lebensgeschichte und den dazugehörigen prägenden Ereignissen verbunden.  Im November 2019 veröffentlicht er von seinem Album „Lebenslinien“ eine Akustikversion und geht anschließend mit dem Künstler „Darktenor“ (The Dark Tenor) auf große Deutschlandtour. Ich danke Neo sehr für das coole Treffen und wünsche ihm für die kommende Veröffentlichung und die damit verbundene Tour nur das Beste.  Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Christoph Sakwerda, Torsten Waschinski Redaktion: Torsten Waschinski Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Matthias Barwig Musik: Pop Topper, Spanish Anchors (via Apple iMovie) Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont  
13:50
August 13, 2019
Social-Media-Star und DJ Justin Prince - Christophs Musiksommer 003
Von Christoph Sakwerda: Für die neuste Ausgabe des Musiksommers habe ich mich mit Justin Prince getroffen. Er ist einer der erfolgreichsten Social-Media-Stars im mitteldeutschen Raum. Mehrere hunderttausend Menschen verfolgen ihn auf sämtlichen Internetplattformen wie Instagram (https://www.instagram.com/justin.prince), Snapchat und TikTok. Dort teilt er sein Leben mit seinen Fans und zeigt, was bei ihm jeden Tag so abgeht. Seit geraumer Zeit ist Justin auch als DJ sehr erfolgreich. Kein großes Elektrofestival kommt ohne den 20-Jährigen im Line-up aus. Dieses Jahr spielte er unter anderem bereits auf dem World Club Dome, dem Air Beat One, dem Love Music Festival und dem Sputnik Springbreak vor mehreren tausenden Menschen. Er schafft es dabei jedes Mal aufs Neue, sein Publikum zu verzaubern und zum Partymachen zu animieren. Für das Interview zu meiner Rubrik „Christophs Musiksommer“ haben wir uns in Halle in einem Café getroffen. Aufgrund meiner Parkplatzsuche verspätete ich mich einige Minuten, was Justin aber ganz locker sah. Er hatte mir bereits einen Espresso bestellt und dann begannen wir mit unserem Gespräch. Er erzählte mir, wie er zur Musik gekommen sei und was ihn inspirierte, als DJ einen neuen Weg einzuschlagen.  Angefangen hatte sein Werdegang als Influencer auf Instagram. Aufgrund seiner wachsenden Reichweite bekam er viele Einladungen zu Events, wo natürlich DJs für die musikalische Untermalung sorgten. Diese bewunderte er so sehr, dass er sich dazu entschied, sich selbst einmal hinter die Plattenteller zu stellen. Laut Justin habe er dadurch etwas gefunden, wo er zu 100 Prozent er selbst sein kann und einfach drin aufgehe. Wichtig sei es dabei, die Leute zu entertainen und einen Wiedererkennungswert zu besitzen. Den hat er definitiv … jeder Auftritt wird durch einen ganz bestimmten Dresscode begleitet. Dabei trägt Justin ein Hemd mit Fliege, welche er immer entsprechend seiner Kopfhörer auswählt.  Für Justin geht es in seiner Laufbahn immer weiter bergauf und jedes Jahr wird von gewissen Highlights geprägt. Jemand der so viel Potenzial und Leidenschaft für seine Musik mitbringt, habe ich bis jetzt selten getroffen. Ich wünsche ihm auf seinem weiteren Werdegang nur das Beste und bedanke mich recht herzlich für das coole Treffen und das gemeinsame Interview.    Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Christoph Sakwerda, Torsten Waschinski Redaktion: Torsten Waschinski Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Big Nick Musik: Pop Topper, Spanish Anchors (via Apple iMovie) Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont  
09:14
August 6, 2019
Bocki von Goitzsche Front - Christophs Musiksommer 002
Von Christoph Sakwerda: Für die neuste Ausgabe meiner Rubrik „Christophs Musiksommer“ habe ich mich mit dem Frontsänger der Deutschrockband „Goitzsche Front“ getroffen, mit Pascal „Bocki“ Bock. Die Band kommt aus der Stadt Bitterfeld-Wolfen und gründete sich 2009. Sie begann anfangs Songs zu covern und hatte erste Auftritte im Kreis von Freunden und Familie. Schließlich begannen die Mitglieder der Band, eigene Lieder auszuarbeiten und daraufhin erschien das Debütalbum „Musik ist mein Blut“. Von da an ging es weiter bergauf und die Bandmitglieder konnten erste große Erfolge feiern. Ihr drittes Album „Mo[nu]ment“ schaffte erstmals den Einstieg in die offiziellen deutschen Albumcharts. Daraufhin folgten große Festivalauftritte, eigene Touren, bis schließlich im Jahr 2018 ein unfassbarer Erfolg von den Bitterfeldern gefeiert werden konnte. Im Februar letzten Jahres erschien ihr aktuelles Album „Deines Glückes Schmied“ und landete auf Platz eins der offiziellen deutschen Albumcharts. Im gleichen Jahr gingen sie auf Deutschland Tour und spielten auf der Konzerttournee von Frei.Wild als Vorband. Ich selber hatte die Ehre, die Jungs bei ihrem Jahresabschlusskonzert im Dezember 2018 im Kongresszentrum in Halle zu besuchen. Da sie beim selben Management wie ich unter Vertrag sind, bekam ich eine Einladung, zuzusehen – und ich war völlig überwältigt von der Stimmung und der Show der Band. Damals habe ich erstmals gesehen, wie eine Deutschrockband live harte Gitarrenklänge mit akustischen Streichern in Einklang bringt. Ich war wirklich begeistert und das erzählte ich Bocki bei unserem Treffen und dem damit verbundenen Interview. Er kam mit seinem Bandkollegen Tom „TT“ Neubauer nach Dessau, um mich hier zu besuchen und wir trafen uns am lokalen Hotspot, dem „Bauhaus“. Dort gingen wir eine Runde spazieren und endeten schließlich auf dem Campus der Hochschule, wo ich ein lockeres Gespräch mit Bocki geführt habe. Dabei habe ich erfahren, was musikalisch für die Zukunft ansteht. Geplant ist ein weiteres Studioalbum, das Anfang nächsten Jahres erscheinen soll. Bocki erzählte mir, dass er fleißig am Schreiben sei und gerade auf Hochtouren am neuen Album arbeitet. Dieses Jahr sind einige große Konzerte geplant und auch das eigene Festival der Band wird im August veranstaltet. Das ganze findet vom 16. bis 18. August statt und wird traditionsgemäß an der Goitzsche veranstaltet, die bekanntlich als Namensgeber für die Band fungierte. Außerdem werden Nachholkonzerte und einige Zusatzkonzerte der vergangenen „Deines Glückes Schmied“ Tour gespielt. Ab Januar nächsten Jahres erwartet die Jungs dann wieder richtige Action. Bis dahin wird das Jahr  eher entspannt gestaltet und der Fokus liegt wirklich auf dem neuen Album. Darüber hinaus redete ich mit Bocki über die Idee der Trabant Tour. Dabei wurden Fans der Band aufgerufen, gemeinsam mit den Mitgliedern von Goitzsche Front im Trabant den Osten unsicher zu machen und sie somit zu ihren Konzerten zu begleiten.    Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Christoph Sakwerda, Torsten Waschinski Redaktion: Torsten Waschinski Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Christoph Sakwerda Musik: Pop Topper, Spanish Anchors (via Apple iMovie) Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
10:27
July 30, 2019
Dessau Allstars Festival - Christophs Musiksommer 001
Mit Musiker Christoph Sakwerda aus Dessau durch den Sommer 2019 - diesmal: Allstars Festival am 27. Juli 2019 auf der Kraftwerkswiese in Dessau: Es ist zurück, das Allstars Festival: Am 27. Juli 2019 versammeln sich wieder unzählige Leute, um gemeinsam einen unvergesslichen Tag zu verbringen. Dabei steht Livemusik im Mittelpunkt - und die kennt wirklich keine Grenzen. Von Metalcore über Hip-Hop, Pop bis hin zum Psychodelic Rock kommt hier jeder Besucher auf seine Kosten. Stattfinden wird das Ganze am 27. Juli ab 12 Uhr auf der Kraftwerkswiese an der Kulturfabrik Dessau. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Lange Zeit war unklar, ob das Festival in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann. Nach der Bekanntgabe der Schließung des Beatclubs wurde auch das Ende des Allstars verkündet. Letztes Jahr wurde zur offiziellen „Last Edition“ aufgerufen und das Finale war besiegelt. Ein paar Bürger der Stadt Dessau und langjährige Teilnehmer des Festivals konnten nicht tatenlos zusehen. Das Allstars hatte sich über Jahre hinweg etabliert und bekam stets positive Resonanz. Daraufhin schlossen sie sich zusammen und gründeten einen gemeinnützigen Verein namens „Dessau lebt e.V.“, der die Initiative für die diesjährige Veranstaltung ergriffen hat.  Für den Musiksommer hat sich der Autor dieses Beitrages mit Markus Kopitzki getroffen, um über das Festival zu sprechen Kopitzki ist Vollblutmusiker und langjähriges Mitglied der Band „Don’t Try This“ (DTT). Die Band war seit dem ersten Austragungsjahr Teil des Festivals dabei und verbindet unvergessliche Momente mit diesem.  Für das Allstars Festival kommen alle Mitglieder der Band noch einmal in Originalbesetzung zusammen und werden die Zuschauer mit ihren Songs begeistern. Darüber hinaus treten weitere lokale Bands und Künstler auf, die teilweise auch überregionale Erfolge feiern konnten. „Neo“ war viele Jahre Teil der Erfolgsband „Down Below“ und schaffte es mit dieser auf Platz drei beim Bundesvision Songcontest. Für das Allstars tritt er in wieder in Dessau auf und wird dort Songs seines neuen Albums „Lebenslinien“ mit dem Publikum teilen. „Black Tooth Scares“ sind ebenfalls seit der ersten Veranstaltung dabei und werden auch dieses Jahr die Bühne wieder ordentlich einheizen.   Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Christoph Sakwerda, Torsten Waschinski Redaktion: Torsten Waschinski Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Christoph Sakwerda Musik: Pop Topper, Spanish Anchors (via Apple iMovie) Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
11:32
July 21, 2019
Chris trifft: Christoph Sakwerda - Sänger & Musiker - Christophs Musiksommer 000
Der Sommer 2019 wird musikalisch! Sänger Christoph Sakwerda (20) aus Dessau hat sich mit Musikerkollegen getroffen und im Gespräch viele Neuigkeiten erfahren. Berichtet wird über Erfolge, Neuigkeiten und Zukunftspläne. Christoph hat alles in auf einer Tonspur festgehalten, die es im Sachsen-Anhalt Podcast zu hören gibt. Doch wer ist eigentlich Christoph Sakwerda? Sein musikalischer Werdegang beginnt in seiner Heimatstadt Dessau. Mit 5 Jahren entdeckt er das  Geigespielen für sich und nimmt regelmäßigen Unterricht. So tastet er sich langsam an die Musik heran, bis er schließlich mit 11 Jahren durch Zufall auf eine Zeitungsannonce stößt, wo ein Casting für ein Theatersstück beworben wird. Er nimmt teil und kann direkt mit seiner Stimme überzeugen. Ab diesem Punkt widmet er sein ganzes Leben dem Gesang. Er wird Teil eines Chores, beginnt als Sänger in einer Band und entscheidet sich  mit 17 seine Solokarriere anzusteuern. Erste eigene Songs und Musikvideodrehs bringen ihm einen hohen Erfahrungswert. Christoph Sakwerda ist ein musikalisches Multitalent. Egal ob Balladen oder Dance Songs, seine passt stimmlich in jedes Genre. Mit Christophs Musiksommer hat der 20-jährige Dessau in diesem Sommer seine eigene Kolumne im Wochenspiegel. Er schreibt über Musikerkollegen und führt für den Sachsen-Anhalt Podcast Interviews mit ihnen. Er aktiv auf Instagram (@_christophsakwerda) und in anderen sozialen Netzwerken und kann erste große Erfolge feiern. Seine Single „Once in a Lifetime“ mit dem bekannten DJ Louis Garcia landet auf Platz 34 der iTunes-Charts. Seitdem geht es weiter bergauf: Festivalauftritte, Radiointerviews und weitere Songreleases in den Startlöchern. Ein sympathischer junger Sänger, dem sogar Stars wie Gestört Aber Geil oder „Die Immer Lacht“-Hitproduzenten Stereoact auf Instagram folgen. Schülerreporter Chris Luzio Schönburg hat sich zu Christoph ins Auto gesetzt und ebenfalls eine #Podcast-Episode aufgezeichnet.   Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion: Chris Luzio Schönburg, Torsten Waschinski, Stefan B. Westphal Redaktion: Torsten Waschinski, Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Christoph Sakwerda Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Straße 65 in 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
15:06
July 16, 2019
Leichte Sommerkost - Zieglers Quicktipps #7
Quicktipps für leichte Sommerkost hat Profikoch Stephan Ziegler (links) aus Wörlitz wieder gemeinsam mit Reporter Stefan B. Westphal in eine Podcast-Episode gebannt.   Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Sebastian Köhler   Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
06:31
July 3, 2019
Zu Gast: Models fürs Schülerferienticket 2019
Das Schülerferienticket 2019 ist da! „Das ist die Eintrittskarte in die Sommerferien“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel  zum Start der Aktion. „Mit Bahn und Bus sind die Schülerinnen und Schüler in den gesamten Sommerferien mobil.“ 20.707 Schülerinnen und Schüler nutzten im vorigen Jahr das Ticket. Doch nicht nur das Ticket selbst ist bei den Schülern es Landes beliebt, ebenso bekannt ist der Modellwettbewerb. Beim größten Schülercasting des Landes Sachsen-Anhalt nehmen durchschnittlich über 2.000 Kandidaten teil. Im Regelfall schaffen es fünf von ihnen aufs Ticket und sind dann im Sommer auf Plakaten und dem Ticket selbst zu sehen. Die fünf Models 2019 schauten auch beim Wochenspiegel in Halle vorbei. Der stellvertretende Verlagsleiter Michael Merker nahm Noel-Neo Beck aus Magdeburg, Lea Charlott Hoffmann aus Arneburg, Phillip Nguyen aus Salzwedel, Christian Hoffmann aus Dessau-Roßlau und Enie Schiepe aus Zahna-Elster mit auf eine Runde ins Druckhaus. Anschließend wurde es ernst. Reporter Stefan B. Westphal und Schülerreporter Chris Luzio Schönburg fühlten den Models in einem Podcast auf den Zahn. Die Models plauderten nicht nur über ihre Erlebnisse beim Schülerferienticket, sondern auch über viele private Dinge. So berichtet Philipp von seinem 1. Preis im Bereich Gesang beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und lässt sich nicht lange bitten, eine Kostprobe zu singen. Die Episode des „Sachsen-Anhalt Podcast“ gibt es in allen gängigen Podcast-Apps, wie zum Beispiel bei Spotify, bei Apple und Google Podcasts zu hören.  Das Schülerferienticket ist eine Initiative des Landes Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen und dem Mitteldeutschen Verkehrsbund (MDV). Die Aktion wird im Landesauftrag von der Nahverkehrsservicegesellschaft NASA betreut. Das Schülerferienticket kann genutzt werden von Schülerinnen und Schülern bis einschließlich 22 Jahre und kostet 27 Euro. Es gilt vom 4. Juli bis 14. August 2019 für alle Nahverkehrsmittel in Sachsen-Anhalt und im MDV-Gebiet – sowie für eine einmalige Fahrt nach Berlin und wieder zurück. Gratis dazu erhalten die Schüler ein Gutscheinheft mit zahlreichen Vergünstigungen. Jeder Mittwoch in den Sommerferien ist Schülerferientickettag, dann gibt es weitere Aktionen bei verschiedenen Freizeiteinrichtungen –zum Beispiel auch in der Minigolfanlage Magdeburg. Das Ticket bekommt man überall, wo es Fahrscheine gibt.    Mehr zum Ticket: www.sft-sachsen-anhalt.de Instagram-Story: www.instagram.com/wsabides  #wssuso Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg Foto: Chris Luzio Schönburg Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
41:41
June 29, 2019
Chris trifft: Musterschüler und Schiedsrichter Hendrik Ächtner
Er ist ein wahrer Musterschüler: Hendrik Ächtner aus Werdershausen hat sein Abitur mit 1,0 abgeschlossen. Der Abgänger 2019 vom Ludwigsgymnasium Köthen möchte einmal Lehrer werden. Zur Schule ist er immer gern gegangen und mit den Lehrern kam er größtenteils sehr gut aus, wie er sagt. Chemie mochte er lieber als Physik. Seine größte Leidenschaft aber gehört nicht der Schule, sondern dem Fußballplatz. Hendrik pfeift als Schiedsrichter. Dies und mehr erzählt der junge Mann im Sachsen-Anhalt-Podcast mit Schülerreporter Chris Luzio Schönburg. #wssuso Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg Foto: Chris Luzio Schönburg Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
15:54
June 27, 2019
Hochschulinformationstag Köthen 2019
Hochschulinformationstag an der #Hochschule #Anhalt in #Köthen Das ist der HIT! Unter diesem Namen hatte die Hochschule Anhalt alle Abiturienten, Studieninteressierten und Studierenden am 15. Juni 2019 von 14 bis 18 Uhr zum Hochschulinformationstag an den Standort Köthen ein. Die Informationsveranstaltung erlaubte Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Fachbereiche, Labore und die Studiengänge der Hochschule Anhalt.  Wissenschaft erleben und Forschung zum Anfassen - Studierende, Professorinnen und Professoren boten spannende Projekte, Experimente und Mitmachaktionen. Wie kultiviert man Mikroorganismen und was können diese produzieren? Welche Möglichkeiten bietet Virtuell Reality in der Medizintechnik? Oder wie lässt sich der legendäre Spieleklassiker „PacMan“ per Webcam über neuronale Netze steuern? Ganz gleich für welches Gebiet aus dem Kreis der Informatik, Naturwissenschaften und der Technik das Herz schlägt, am Ingenieurs-Campus gab es Vielfältiges zu entdecken, erfahren und auszuprobieren. Schülerreporter Chris Luzio Schönburg hat sich für dieses Audiogramm vor Ort ungehört. Fotoreporter Niklas Ponndorf hat ihn mit der Kamera begleitet.  Die nicht namentlich genannten Personen in dieser Episode sind Hochschulpräsident Professor Dr. Jörg Bagdahn und Professorin Dr. Carola Griehl vom Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik. #wssuso Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg Foto: Niklas Ponndorf Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
16:35
June 16, 2019
Chris trifft: Teilnehmer des WGT 2019
Chris Luzio Schönburg hat sich unter die Teilnehmer des WGT 2019 (Wave-Gotik-Treffen) zu Pfingsten in Leipzig gemischt. Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de  Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg Foto: Niklas Ponndorf Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG, Delitzscher Straße 65, 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
11:06
June 9, 2019
Leckeres zu Pfingsten - Zieglers Quicktipps #6
Stephan Ziegler vom Restaurant „Zieglers“ in Wörlitz ist mit seiner „Wumme vom Schwein“ Sieger des Regionalgerichts „Anhalt 2018“.  Reporter Stefan B. Westphal hat er wieder Quicktipps in einen Podcast gebannt. In dieser Folge geht es um aufgefrischtes traditionelles Pfingstessen und Alternativen dazu. Auch die Erdbeeren kommen nicht zu kurz. Tipp 1 Zum typischen Pfingstochsen passt Waldmeister gut in die Zeit, ebenso wie Holunder. Klassisch wäre beim Ochsen ein Tafelspitz mit Kartoffeln und Meerrettichsoße. Zieglers Alternative sind Bouillon-Kartoffeln. Hierfür den Tafelspitz (oder das falsche Filet vom Ochsen oder vom Rind) abkochen. In der entstandenen Brühe werden Wurzelgemüse und Kartoffeln gekocht. Am Ende noch frischen Meerrettich drüber reiben.  „Da hat man am Ende nicht diese mehlige Soße. Das ist ein leichter Start in den Sommer“, meint Ziegler. Tipp 2 Für Holunderblüten sieht Stephan Ziegler viele Möglichkeiten. Zum Beispiel könnten sie für ein Dessert dienen, in einem Backteig ausgebacken oder in Sirup gekocht werden. Der Sirup kann sogar noch im Winter beispielsweise bei einer Erkältung helfen. Einfach den Sirup in heißem Wasser auflösen. Holunder funktioniert auch im Sommer für Limonaden und Eis. So entsteht der Sirup: Holunderblüten waschen, aber nicht zu sehr „schütteln“, denn der Blütenstaub soll noch dranbleiben. Anschließend eine 1:1-Mischung Wasser zu Zucker aufgießen und bei Bedarf, noch etwas Bio-Zitrone oder Bio-Orange hinzugeben. Alles für drei bis fünf Tage einlegen, dann durch ein Sieb passieren und unbedingt noch einmal aufkochen. In Flaschen abgefüllt hält er sich eine Weile. Tipp 3 Zu Pfingsten lassen sich viele besonders die Erdbeeren schmecken. „Sie passt auch gut zu Hauptgängen mit Tomaten und grünem Pfeffer“, weiß Profikoch Ziegler. Aber Erdbeeren veredeln auch Suppen, wie eine Tomaten-Erdbeer-Gazpacho. Das ist eine schöne kalte Suppe. Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Sebastian Köhler Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
05:09
June 4, 2019
Ankündigung - DM Männerballette 2019 in Riesa
Für Sachsen-Anhalt sind Zscherben und Wernigerode auf der Starterliste.   Daumen drücken heißt es am 15. und 16. Juni für  Zscherben und Wernigerode. Die Männerballette der dortigen  Karnevalsvereine vertreten für Sachsen-Anhalt bei der 16. Deutschen  Meisterschaft (DM) des Bundesverbandes Deutscher Männerballette (BVDM).  Ausgetragen werden sie in der SachsenArena in Riesa und damit zum ersten  Mal in Ostdeutschland.   Mit den Jungs vom Zscherbener Karnevalsverein sind keine geringeren als  Sachsen-Anhalts amtierende Landesmeister am Start. Mitte April holten  sie sich beim Turnier des Karneval-Landesverbandes (KLV) in Stendal den  Titel. Die Wernigeröder Auerhähne hatten in Stendal weniger Glück. Weil  ihr Tanz nach den KLV-Regeln zu lang war, wurden sie disqualifiziert.  Für die Teilnahme an der DM in Riesa spielt all das keine Rolle.   Es ist kein Qualifikationsturnier im herkömmlichen Sinn, sondern ein  Wettstreit, bei dem sich jedes Männerballett bewerben kann. Das  versichert Axel Sylvester vom Organisationsteam. Sylvester selbst tanzt  beim Eilenburger Carneval Club mit, der die Meisterschaft gemeinsam mit  dem Männerchor Einigkeit Finsterwalde (MCE) in Riesa ausrichtet.   Titelverteidiger sind übrigens die Turedancer aus Bayern, die bereits in  der beliebten Fernsehsendung „Fastnacht in Franken“ aufgetreten sind.   Am Samstag (15. Juni, ab 10 Uhr) findet die Vorrunde statt. Die  Punktbesten schaffen ins Finale am Sonntag (16. Juni, ab 10 Uhr).  Angemeldet sind aktuell Teilnehmer aus Bayern, Brandenburg,  Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt.  Gern können sich noch mutige Männerballette einschreiben  (www.b-v-d-m.de).   Reporter Stefan B. Westphal hat sich mit Axel Sylvester vom Organisationsteam über das bevorstehende Event unterhalten.  Anmeldung und Infos: http://www.b-v-d-m.de Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Torsten Waschinski Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
07:31
June 3, 2019
sat2019 - Quedlinburg ist vorbereitet
Sachsen-Anhalt-Tag 2019 - Quedlinburg ist vorbereitet. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2019 findet in #Quedlinburg der 22. Sachsen-Anhalt-Tag (#sat2019) statt.  Reporter Stefan B. Westphal hat sich wenige Tage vor Beginn mit Sabine Bahß (Öffentlichkeitsarbeit) und Henning Rode (Beauftragter für Wirtschaftsförderung und Koordinator SAT) über das bevorstehende Landesfest unterhalten. SAT 2019 online: https://www.quedlinburg2019sat.de Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg Foto: Sebastian Köhler Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)  Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
09:45
May 29, 2019
Was auf den Grill kommt! - Zieglers Quicktipps #5
Stephan Ziegler vom Restaurant „Zieglers“ in Wörlitz ist mit seiner „Wumme vom Schwein“ Sieger des Regionalgerichts „Anhalt 2018“. Mit Reporter Stefan B. Westphal wieder Quicktipps in einen Podcast gebannt. In dieser Folge dreht sich alles ums Grillen.  Tipp 1 Stephan Ziegler empfiehlt, sich unmariniertes Fleisch direkt beim Fleischer zu kaufen. Dazu eine der zahlreichen Trockenmarinaden, die es aktuell gibt. Er selbst schwört auf Ankerkraut, das bereits in der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt wurde. Das Einlegen geht schnell; die Marinade muss etwa 24 Stunden einwirken. Zuvor das Fleisch mit Senf einreiben, damit die Marinade besser hält. Tipp 2 Vom Ablöschen des Grillgutes mit Bier rät Ziegler ab, da dann die hochfliegende Asche am Fleisch kleben bleibt und mitgegessen wird. Dem Fleisch schadet es nicht, wenn es mal etwas Feuer abbekommt. Es gibt sogar extra Anbieter von sogenanntem Flamed Grilled Beef, bei dem dies üblich ist.  Tipp 3 Kochprofi Ziegler hat zum Schluss noch einen besonderen Vorschlag: aus einem Schweinenacken oder - rücken Saltimbocca herstellen. Hierfür einfach eine Scheibe Parmaschinken und ein Salbeiblatt auf das Steak legen, zusammenrollen, einen Spieß durch und fertig ist die Alternative vom normal eingelegten Fleisch. Noch mehr Profitipps gibt Stephan Ziegler in dieser Episode. Anfragen, Anregungen und Hinweise zum Podcast gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Foto: Sebastian Köhler Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)   Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
06:36
May 28, 2019
Jugendweihe 2019 - Auf einmal ein Erwachsener
Es ist ein kleiner Schritt für die Jugendlichen, wenn sie bei der Jugendweihe symbolisch auf der Bühne die ersten Gehversuche im Erwachsenenleben machen. Doch es ist ein großer Schritt im Herzen. Schwitzende Hände, Aufregung und Mamas mit Tränchen in den Augen sind  noch immer an der Tagesordnung. Im Podcast haben Reporter Stefan B. Westphal und Schülerreporter Chris Luzio Schönburg mit Eltern und Jugendweiheteilnehmern gesprochen. Nancy Elsholz erzählt über ihre Erfahrungen beim Durchführen der Jugendweihen in Sachsen-Anhalt. Außerdem sind die Moderatoren Chris und Anna-Lena sowie  ein Ausschnitt aus der Festrede zu hören. Anfragen, Anregungen und Hinweise gern per E-Mail an: stefan.westphal@dumont.de Produktion/Redaktion: Stefan B. Westphal Bearbeitung: Torsten Waschinski Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg  Ein Podcast der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG Delitzscher Str. 65 06112 Halle (Saale)   Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung   Sachsen-Anhalt | DuMont 
11:02
May 23, 2019
Chris trifft: Hexe und Teufel von Prosigk
Schülerreporter Chris Luzio Schönburg hat sich von Stefanie (Schneider-Schebera) und Randolph (Schneider) verhexen lassen. An einem stürmischen Nachmittag traf er beide im Hof ihres Häuschens in Prosigk zur teuflischen Plauderei.  Mehr dazu: www.wochenspiegel-web.de Kontakt: redaktion@wochenspiegel-koethen.de
17:06
April 24, 2019
Ostern in der Küche 2019 - Zieglers Quicktipps #4
Stephan Ziegler (rechts) vom Restaurant „Zieglers“ in Wörlitz ist mit seiner „Wumme vom Schwein“ Sieger des Regionalgerichts „Anhalt 2018“. Mit Reporter Stefan B. Westphal hat er wieder Quicktipps in einen Podcast gebannt. In dieser Folge geht es um das Osterfest. Anregungen oder Hinweise bitte per E-Mail an Stefan.Westphal@dumont.de  Tipp 1: Es gibt unzählige Möglichkeiten, die vom einfachen Eierlikör bis hin zum Schokoeierlikör reichen. Stephan Ziegler favorisiert dieses Jahr den Likör mit Geschmack vom Zitronengras. Dafür einfach das Zitronengras mindestens 24 Stunden lang in die Sahne einlegen, damit sich das Aroma überträgt. Auch sonst sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der Küchenchef selbst nimmt anstatt Korn zum Beispiel Wodka für die Zubereitung. Auch ein Himbeer-Eierlikör, bei dem Himbeergeist verwendet wird, schmeckt lecker. Um Eierlikör zuzubereiten, einfach folgende grobe Regel befolgen: zu 500 ml Schnaps die Hälfte noch mal an Sahne dazu und etwa sechs Eigelb. Eier und Sahne durchgerührt erhitzen und abschließend den Alkohol dazu. Tipp 2: Ostern als Ende der Fastenzeit fasst Stephan Ziegler auf einen einfachen Nenner zusammen: Gründonnerstag wurde früher viel Grünes gegessen, also viel Gemüse. Karfreitag stand Fisch hoch im Kurs, zum Beispiel Stockfisch. Sonntag war der große Festschmaus angesagt und am Montag gab es Eier. Aktuell sagt Ziegler: April ist Bärlauchzeit. Das passt zum Gründonnerstag, zum Beispiel mit Risotto. Oder aber als Aufstrich - püriert und mit einem körnigen Frischkäse vermischt. Tipp 3: Für den Festschmaus am Sonntag empfiehlt Stephan Ziegler ein Osterlamm in Heu gegart. So geht’s: Anbraten, mit Heu umwickeln, dann in den Bräter und rein in den Ofen. Auf diese Weise kommt der Geschmack der Wiesenkräuter in das Fleisch. Alternativ kann es auch mit Olivenöl zubereitet werden und dann acht Stunden bei 80 Grad Celsius im Ofen garen.
05:51
April 11, 2019
#11 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Karnevalisten erzählen ihren Lieblingswitz
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #12: Reporter Stefan B. Westphal fragt Karnevalisten nach ihren Lieblingswitzen. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
01:57
March 2, 2019
Ehrenamt am Limit - Karneval in Not?
Immer höhere Auflagen für Veranstaltungen bringen die Karnevalsvereine an ihre Grenzen. Wie lange können sie ihre Festumzüge noch mit ehrenamtlicher Kraft bewältigen? Reporter Stefan B. Westphal spricht mit Martin Schwemmer vom Ascherslebener Carnevalsclub ACC Union. Ingo Küßner vom HSKV aus Halle und Hubert Otte vom SKV aus Sandersdorf schildern ihre Erfahrungen. (Foto: Anke Katte) - inspiriert durch einen Beitrag der Saarbrücker Zeitung https://bit.ly/2EnwMFo
10:52
February 28, 2019
#10 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Besuch beim Kostümgroßhandel Gurimo-Tex in Bernburg
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #10: Reporter Stefan B. Westphal zu Besuch beim Kostümgroßhandel Gurimo-Tex in Bernburg (www.gurimo-tex.de). Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
09:59
February 27, 2019
Wie Sachsen-Anhalter 2019 ihren Sommerurlaub planen
Wo verbringen die Sachsen-Anhalter 2019 ihren Sommerurlaub, was planen sie und was ist zu beachten? Antworten gibt diese Episode des Sachsen-Anhalt-Podcasts unter anderem mit Trends aus Reisebüros und Umfragen. Reporter Stefan B. Westphal spricht mit Redakteur Martin Schumann über Tricks und Fallstricke.
11:11
February 27, 2019
#09 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Das Landesprinzenpaar Tim und Julia
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #09: Reporter Stefan B. Westphal plaudert mit dem Landesprinzenpaar Tim und Julia. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
17:00
February 23, 2019
#08 von 12 - Karneval in Sachsen-Anhalt - Tipps für Prinzenpaare
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #08: Reporter Stefan B. Westphal spricht mit Karnevalsexperte Volker Schwenke über richtiges Verhalten von und gegenüber Prinzenpaaren. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
12:14
February 20, 2019
#07 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Gespräch mit Ordensschmied Peter Bornemann
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #07: Reporter Stefan B. Westphal plaudert mit Ordensschmied Peter Bornemann aus Bobbau. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
14:45
February 16, 2019
#06 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt - Sitten und Unsitten bei Karnevalsumzügen
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #06: Reporter Stefan B. Westphal spricht mit Karnevalsexperte Volker Schwenke Sitten und Unsitten bei Karnevalsumzügen. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
11:13
February 13, 2019
#05 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Wie Säle wieder voll werden können
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #05: Karnevalisten sagen, was gegen den Zuschauerschwund helfen könnte. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
05:25
February 9, 2019
#04 von 12 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Gespräch mit Ministerpräsident Dr. Haseloff
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #04: Reporter Stefan B. Westphal spricht mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff über das närrische Treiben im Land. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
03:51
February 6, 2019
#03 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Tipps für die Prunksitzung
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #03: Reporter Stefan B. Westphal unterhält sich mit Karnevalsexperte Volker Schwenke über Verhaltensregeln auf Prunksitzungen. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
11:54
February 2, 2019
#02 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Das Besondere am eigenen Verein
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #02: Reporter Stefan B. Westphal hat 11 Karnevalisten gefragt, was das Besondere an ihrem Verein ist. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
04:59
January 30, 2019
#01 von 11 - Karneval in Sachsen-Anhalt 2019 - Aus dem Verband
11-mal Karneval in Sachsen-Anhalt 2019. Episode #01: Reporter Stefan B. Westphal im Gespräch mit Dirk Vater, Präsident des Karneval-Landesverbandes Sachsen-Anhalt. Neue Podcast-Episoden dieser Reihe erscheinen bis Rosenmontag immer Sonntag und Donnerstag!
10:22
January 22, 2019
Zieglers Quicktipps 2018/2019 #3 - Fit ins neue Jahr
Profikoch Stephan Ziegler vom Restaurant Zieglers in Wörlitz lässt sich von Reporter Stefan B. Westphal ein paar schnelle Tipps für das neue Jahr entlocken.
07:41
January 1, 2019
Zieglers Quicktipps 2018/2019 #2 - Jahreswechsel
Profikoch Stephan Ziegler vom Restaurant Zieglers in Wörlitz lässt sich von Reporter Stefan B. Westphal ein paar schnelle Tipps für Silvester und des Jahreswechsel entlocken.
06:32
December 28, 2018
Zieglers Quicktipps 2018/2019 #1 - Weihnachtsschmaus
Profikoch Stephan Ziegler vom Restaurant Zieglers in Wörlitz lässt sich von Reporter Stefan B. Westphal ein paar schnelle Tipps für das Weihnachtsessen entlocken.
04:23
December 13, 2018
Aus dem Leben eines Pfarrers
Pfarrer Wolfram Hädicke von der Jakobskirche Köthen wird in den Ruhestand gehen. Ein Gespräch mit Reporter Stefan B. Westphal über Gott und die Welt.
22:47
September 28, 2018
Interview mit „Ninja Warrior“-Kandidat Maximilian Birkner
Ninja Warrior ist längst Kult! Seit zwei Jahren begeistert die neue RTL Show. In der neuen Staffel ist Maximilian Birkner mit dabei. Reporter Stefan B. Westphal hat den gebürtigen Hallenser getroffen, der sich am 5. Oktober 2018 in den Hindernisparcours stürzt.
16:44
September 6, 2018
Regionalgericht 2018 mit dem Kochverein Anhalt-Dessau
Eine neue Runde für das Regionalgericht Anhalt ist eingeleitet. Traditionsrezepte modern gedacht sollen die Küchenchefs 2018 zaubern. Reporter Stefan B. Westphal sprach über den Wettbewerb mit Projektbetreuer Thomas Wolfgang und dem Vorsitzenden des ausrichtenden Kochverein Anhalt-Dessau, Richard Höbel.
15:01
August 28, 2018
Kochverein Anhalt-Dessau: Ein neuer Chef
Richard Höbel ist neuer Vorsitzender des Kochverein Anhalt-Dessau. Welche Ziele er hat und was er an schnellen Dingen mag, verrät er im Gespräch mit Reporter Stefan B. Westphal. Höbel übernimmt den Vorsitz von Thomas Wolffgang, der aus zeitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtete.
06:20
August 28, 2018
Geheimnisvoller Baum - Volkers Umgeschwenke Episode #7
Diesmal braucht Reporter Volker Schwenke Hilfe. Denn: In seinem Garten steht ein Baum, den er nicht kennt ... Das Video zum Beitrag gibt es hier: https://youtu.be/EgOjBZujBEg
01:34
August 6, 2018
Vor dem POS Schultreffen in Gröbzig 2018 - Erinnerungen ehemaliger Schüler und Lehrer
Das Organisationsteam mit Silke-Kristin Lieder-Schulze (geb. Lieder) aus Gröbzig, Manuela Storm (geb. Böhme) aus Werdershausen, Sabine Heßler (geb. Gotsch) aus Edlau und Volker Schwenke aus Werdershausen bereitet das 1 Schultreffen der POS Gröbzig am 1. September 2018 vor. Volker Schwenke hat ehemalige Schüler und Lehrer im Vorfeld des Treffens über ihre Erinnerungen und ihre Vorfreude befragt.
08:17
July 11, 2018
Vor dem POS Schultreffen in Gröbzig - Volkers Umgeschwenke Episode #6
Mit seinem Gast Raymond Schulz spricht Reporter Volker Schwenke in dieser Episode unter anderem über das erste große Schultreffen der POS Gröbzig am 1. September 2018.
05:09
July 6, 2018
Riesen-Bärenklau - Volkers Umgeschwenke Episode #5
In dieser Episode befasst sich Reporter Volker Schwenke mit dem gefährlichen Riesen-Bärenklau! Er nähert sich dem Thema dabei auf ungewöhnliche Weise. Als Gast: Mirko Woycechowski
04:05
July 6, 2018
Skelett-Fund in Werdershausen 2018
Bei Straßenarbeiten in Werdershausen bei Gröbzig in der Stadt Südliches Anhalt wurden im Juli 2018 Skelette gefunden. Reporter Volker Schwenke, der selbst in dem kleinen Ort im Landkreis Anhalt-Bitterfeld wohnt, hat sich an der Fundstelle umgesehen. Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt informieren im Gespräch über die Bedeutung der Funde.
05:35
July 6, 2018
Parkfest Gröbzig 2018
Schülerreporter Chris Luzio Schönburg im Gespräch mit Birgit Meyer vom Gröbziger Parkfestverein.
02:38
June 19, 2018
Rezension Jesus Christ Superstar - Magdeburg 2018
Besuch bei der Inszenierung des Rock Musicals (der Rock Oper) Jesus Christ Superstar am 17. Juni 2018 beim Domplatz Open Air des Theaters Magdeburg in Magdeburg. Die Aufführung besprechen im Audio-Podcast Reporter Stefan B. Westphal und Schauspieler Hans-Jürgen Müller-Hohensee.
09:54
June 19, 2018
Gröbziger Mundart - Volkers Umgeschwenke Episode #4
Dieses Mal beschäftigt sich Reporter Volker Schwenke mit der Gröbziger Mundart und zitiert auch den Heimatdichter Leo Löwenthal. Zusätzlich hat der einen Tipp für Freunde des Geocaching.
02:58
June 8, 2018
1. Schultreffen POS Gröbzig - #1 Festkomitee
Ein Beitrag von Volker Schwenke und Torsten Waschinski. Die Vorbereitungen für das 1 Schultreffen der ehemaligen POS Gröbzig am 1. September 2018 laufen auf Hochtouren. Das Organisationsteam mit Silke-Kristin Lieder-Schulze (geb. Lieder) aus Gröbzig, Manuela Storm (geb. Böhme) aus Werdershausen, Sabine Heßler (geb. Gotsch) aus Edlau und Volker Schwenke aus Werdershausen berichtet über den Stand der Dinge.
03:38
May 31, 2018
Vögel & Gezwitzscher - Umgeschwenke Episode #3
Raus in die Natur! - so die Botschaft von Reporter Volker Schwenke. Dafür lohnt es sich, auch mal sehr früh am Morgen aufzustehen.
00:55
May 25, 2018
Feuerwehr Reppichau - 60 Jahre Nachwuchsarbeit
Ein Beitrag von Stefan B. Westphal. Seit nunmehr 60 Jahren gibt es Nachwuchsarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Reppichau. Am 2. Juni 2018 wird das gefeiert. Reporter Stefan B. Westphal fragte bei den Organisatoren Thomas Keller und Christian Berger nach.
03:00
May 24, 2018
Wave Gotik Treffen Leipzig 2018
Ein Beitrag von Schülerreporter Chris L. Schönburg - Tausende Fans der Wave- und Gotik-Szene bevölkern Leipzig alljährlich zu Pfingsten. In ausgefallenen Kostümen flanieren sie dabei auch durch die Innenstadt, feiern miteinander oder besuchen Konzerte. Die Leipziger und ihre Gäste haben die schwarzen, ab und an furchteinflößend aussehenden Besucher liebgewonnen. Schülerreporter Chris Luzio Schönburg hat sich in das Getümmel gestürzt und Teilnehmer sowie das zuschauende Volk befragt.
05:39
May 21, 2018
Jogis WM-Kader 2018 - Umgeschwenke Episode #2
Eine Meinung von Reporter Volker Schwenke. Am 15. Mai 2018 hat Bundestrainer Joachim Löw seinen vorläufigen Kader für die Weltmeisterschaft 2018 bekanntgegeben. Das deutsche Fußball-Nationalteam wird demzufolge aus 27 Leuten bestehen und an der WM vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland teilnehmen. Volker Schwenke hat sich zum Kader seine eigenen Gedanken gemacht.
03:54
May 17, 2018
Tassenbaum von Gröbzig - Umgeschwenke Episode #1
Ein Beitrag von Volker Schwenke. Auf eine spannende Geschichte ist die Redaktion in Gröbzig gestoßen. An der Fuhne steht ein Tassenbaum. So, wie es andernorts zum Beispiel Brückengeländer gibt, an denen Verliebte Schlösser befestigen, so hängen hier Tassen an einem Baum.
02:45
May 8, 2018
Musikmeile Köthen 2018 - Vorbereitungen
Ein Beitrag von Stefan B. Westphal. Am 26. Mai 2018 gibt es eine Wiederauflage der Musikmeile Köthen. Zum Stand der Vorbereitungen informieren Organisator Marcel Schiefelbein, Köthens Oberbürgermeister Bernd Hauschild und Verena Schiffner, die Vorsitzende der Werbegemeinschaft für die Bachstadt Köthen.
05:05
May 3, 2018
Citylauf Köthen 2018 - Vorbereitungen
Ein Beitrag von Sebastian Köhler. Die Vorbereitungen für den Köthener Citylauf 2018 laufen auf Hochtouren. Reporter Sebastian Köhler spricht hierzu mit Organisator Steve Erling vom CFC Germania 03 Köthen.
01:56
May 3, 2018
Make your own podcast for free with Anchor!