Skip to main content
YOUR FRIDAY XHALE

YOUR FRIDAY XHALE

By Cornelia Katinka Lütge
Mein Podcast richtet sich an Highperformer, die beruflich und persönlich wachsen wollen. Höher-schneller-weiter funktioniert für sie nicht mehr, sie wollen viel mehr tiefer-bewusster-echter leben und arbeiten. Hier hörst du Inspirationen und handfeste Tipps für gelingende Selbstführung. Denn die ist der Schlüssel für wirkungsvolles Leadership, Erfolg im Beruf und ein erfülltes Leben. Innere Größe führt zu einem Lebensgefühl, in dem wir uns selbstbestimmt und selbstwirksam erleben. Ich kenne niemanden, der/die das nicht anstrebt. Ganz herzlich willkommen bei YOUR FRIDAY XHALE!
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Stitcher Logo

Stitcher

Wie du den Kopf frei kriegst für etwas Neues, das DU wirklich willst.
Boots statt Beamer. Zuhören statt reden. Und Innenschau statt Außenwirkung! Klarheit, Fokus und Umsetzungsdrive beginnen damit, dass wir raus gehen aus der operativen Hektik und rein in die Besinnung.  Veränderung ist und braucht Bewegung. Kürzlich machte ich mich mit vier Frauen und zwei Männern auf rund 13 km auf in die Lüneburger Heide. 18.000 bewegende Schritte und sechs inspirierende Rucksäcke auf gemeinsamer Mission: walk your answers! Worum es dabei geht und wie die sechs es fanden, davon erzähle ich dir in meiner heutigen Episode. Jon in! Walk your answers - ein leistungsfreier Raum für Klarheit&Fokus https://www.cornelialuetge.de/heide-walks/
19:02
June 11, 2020
Was wirklich zählt...
Wir dürfen diese entrückte Zeit der Corona-Krise nicht nur irgendwie überstehen, finde ich. Vielmehr sollten wir die Learnings nutzen und ausbauen. Noch geht’s um das Durchstehen. Ja, die Verluste sind hoch und schmerzen. Ob wir wirklich an dieser Zeit wachsen, das zeigt sich in unserer Selbstwirksamkeit. Schaffen wir es die richtigen Dinge zu tun? Und die Dinge richtig zu tun? Und was bleibt von Bedeutung? In meiner heutigen Episode von YOUR FRIDAY XHALE apelliere ich: remember what matters. Hoffe nicht auf „back to normal“. Was hilft dir durch diese entrückte Zeit? Happy Friday, Cornelia Shownotes: Hier findest du die Beiträge von Matthias Horx und seinem Team: https://www.horx.com/. Und hier der Beitrag von Klaus Eidenschink über Hoffnung und Vertrauen. Den Podcast von dem Virologen hörst du unter https://youtu.be/1wZf3r7xL_k Vielleicht ist jetzt die Zeit für Antworten... . Ich will dazu beitragen, dass die Arbeitswelt den Menschen dient statt umgekehrt. It‘s a Revolution! LeaderInnen inspirieren und gestalten darin mit Expertise und innerer Größe. Statt nur mehr gut zu funktionieren. Es ist auch ein Dienst an meinen Töchtern, die diese Welt in wenigen Jahren erobern werden. Self Leadership ist der Schlüssel für ein erfolgreiches und erfülltes Leben, davon bin ich überzeugt. In den 13 Jahren als Coach bin ich noch nie jemandem begegnet, der bzw. die auf Dauer damit glücklich war, nur das tägliche Spinning zu meistern, die beruflichen Rollen zu auszufüllen. Dies kann ich sagen: Am Ende vereint Männer und Frauen, die Stillen und Lauten, die Extrovertierten wie die Introvertierten, die Ingenieurin wie den CMO diese Sehnsucht: anerkannt zu sein für die Person, die man ist. Sich Herzensziele zu erlauben. Und immer wieder das Bedürfnis: Sinn in dem zu sehen, wofür sie antreten. Du kannst dir sicher denken: Das Sparring mit mir ist eine Reise nach Innen, sie ist kein Kurztrip mit Augenwischerei für das gute Gewissen. 
15:46
March 28, 2020
Kiss the frog!
Kiss the frog - sonst verbrennt das arme Viech im kochenden Wasser. Was das mit meiner eigenen Reise „nach innen“, für die ich ja antrete, zu tun hat, das erfährst du in meiner neuen Episode. Ich appelliere in unserer Hochleistungswelt ja für ein tiefer-bewusster-echter statt dieses höher-schneller-weiter zu perfektionieren. Und, yeahhh, ich stehe damit schon längst nicht mehr allein auf weiter Flur. Mittlerweile kenne ich viele Hochleister, die nicht mehr nur ausgezeichnet funktionieren, sondern auch persönlich wachsen wollen. Und die rechtzeitig zum Sprung aus dem kochenden Wasser ansetzen. Die dadurch zu den Leadern reifen, die unsere „neue“ Arbeitswelt braucht. Und beruflich wie persönlich ihre Potenziale ausschöpfen. Der Weg vom fremd- zum selbstbestimmt sein ist manchmal holprig und unbequem. Doch: haben wir in Wahrheit eine Wahl? Heute also wird’s hier eher “nah“. Und ich habe mich etwas verquatscht. Du wirst hören, die knapp 20 Minuten vergehen wie im Flug. Wenn du deine Erfahrungen teilen magst, dann schreib‘ mir an cornelia@cornelialuetge. Auch über deinen Kommentar freue ich mich. Happy Friday, Cornelia P.S.: Anchor macht hier gerade Wort-Salat. In der abgespeicherten Version werden andere Wörter dargestellt. Ich verstehe es nicht. Nehmen wir es, wie es ist: ein Querum der Technik...: z. B. schreibe ich schönen Freitag auf Englisch und Anchor meint es für mich unbedingt, unbedingt auf Deutsch übersetzen und abspeichern zu müssen.
21:33
February 21, 2020
Gelassenheit statt "Panik schieben" - wie ich heute cool blieb
Liebe Zuhörerin, lieber Zuhörer!  Willkommen zu meiner zweiten Episode in diesem Jahr! Ich oute einen Misserfolg; das hätte ich früher niemals getan. Man macht ja eher die Erfolge öffentlich. Ich erzähle dir davon, wie ich heute mit einem Vorhaben umgegangen bin, das ich unbedingt umsetzen wollte und… was mir leider nicht gelungen ist. Zugegeben, es ging um keinen Millionen-Deal und um ein lebensbedrohliches Thema. Doch gerade in solchen wirklich brenzligen Situationen brauchen wir die Kompetenz zur Gelassenheit. Zum Fokus auf das Wesentliche und den vernünftigen Umgang mit Emotionen.  Ich bemerkte einfach wieder einmal, was das mit Achtsamkeit zu tun hat. Wie Bewusstheit zu Gelassenheit führt. Das Bild einer Waage hilft mir in solchen Situationen sehr. Wie? Auch das erzähle ich dir kurz. Und natürlich ist auch Astrid Lindgren wieder mit dabei:-). Für ihre weisen Worte finde ich einfach gerne immer wieder einen Grund...  Am besten machst du dir einen Kaffee oder Tee, ziehst dich 10 Minuten zurück und gönnst dir diesen Moment, an dem niemand etwas von dir will. Happy weekend und alles Liebe, Cornelia P.S.: Falls du Fragen zu den sogenannten Glaubenssätzen und Antreibern hast oder zum Thema Mindfulness - hier findest du meine Kontaktdaten. Melde dich einfach: www.cornelialuetge.de/kontakt Hier geht's zum Podcast von letzter Woche zum Thema Mindfulness: https://anchor.fm/cornelia-katinka-ltge/episodes/Mindfulness---die-beste-Medizin-fr-Gesundheit--Erfolg-und-gelingende-Selbstfhrung-eac7r9 Und hier kannst du dir das Interview mit Dr med Sabine Egger und mir anschauen: https://youtu.be/SJlDK8AZ4vg
13:32
January 31, 2020
Mindfulness - die beste Medizin für Gesundheit, Erfolg und gelingende Selbstführung
Willkommen zu meinem ersten Podcast in diesem Jahr! Hör‘ unbedingt rein, denn ich habe drei Tipps für dich, wie du ganz leicht mehr Gelassenheit im täglichen Spinning erreichen kannst. Ich hab’s ausprobiert und werde dranbleiben. Es geht um Mindfulness.  Wie ich dazu gekommen bin und warum das für mich viel mehr ein Gamechanger als ein cooles Vorhaben für ein neues Jahr ist – davon erzähle ich dir. Denn ich will dich neugierig machen es auszuprobieren. Meine Inspiration, mein Teacher heißt Dr. Sabine Egger, Anästhesistin, MindBodyMedizinerin und Kitesurf-Instrukteurin. Natürlich, auch Astrid Lindgren ist heute wieder mit dabei:-).  Am besten machst du dir einen Tee, ziehst dich 10 Minuten zurück und gönnst dir diesen Moment, an dem niemand etwas von dir will.  Happy, day, Cornelia www.cornelialuetge.de
11:20
January 24, 2020
Haben wir ein Generationen-Dilemma?
Was Klaus (56) an Magnus (26) aufregt. Wie das Duzen und die Digitalisierung sich zur Hemden-Stilfrage ausweiten. Welche vier Aspekte die Selbstführung als eine der top skills der Gegenwart beinhaltet (ein so spannendes Feld!) und wie hartnäckig ein Frosch im Hals klingen kann:-). Hier sind also gut 20 Minuten für deine Ohren von Herzen und wohl bedacht. Lass mich wissen: Erlebst du ein Generationen-Dilemma und stehst du auf’s DU oder Sie? Und warum? Fragen über Fragen und: Happy weekend! Cornelia P.S.: Wie immer - solltest du Fragen oder lustige Kommentare, kritische Anmerkungen und wohlmeinende Belehrungen an mich schicken wollen, dann findest du mich digital hier: cornelialuetge.de. Und für den "Danke, Boomer!"-Beitrag folge diesem Link: https://www.growwisr.com/was-bedeutet-ok-boomer/
25:33
November 22, 2019
GNAUTHI SEATON - erkenne dich selbst.
Was ist dir wirklich wichtig? Und was nicht? Wer bringt dich weiter? In unserem Alltag voller Trubel, Anforderungen und Aufmerksamkeit nach Außen geht manchmal leider die Nähe zu uns selbst verloren. Dein wacher Blick nach Innen aber führt zu mehr Selbsterkenntnis. Und die sorgt für Klarheit, wie ein verlässlicher Kompass. Und zwar nicht nur für dich selbst, sondern auch z. B. auch für Mitarbeitende und PartnerInnen. Wenn Werte und Bedürfnisse, Energiefresser und -schenker, Vision und Mission klar für dich sind, dann praktizierst du Selbstführung. Du meisterst die Eigenverantwortung für all die Entwicklungen und Geschehnisse in deinem beruflichen wie privaten Leben leichter und gelassener. Du ziehst Menschen an, die dir gut tun, die zu dir passen, die dich konstruktiv herausfordern und weiterbringen. In meiner heutigen Podcast-Folge "Gnauthi Seaton" bringen dich 30 Fragen daher dir selbst ein gutes Stück näher.  Nimm dir an diesem Wochenende Zeit für dein ganz persönliches Gnauthi Seaton. Falls du die Fragen per E-Mail haben möchtest, schreibe mir: cornelia@cornelialuetge.de, ich schicke sie dir gerne. Happy weekend, Cornelia www.cornelialuetge.de 
16:21
September 13, 2019
Wofür stehst du montags auf? Mit IKIGAI kannst du deinem Lebenssinn auf die Spur kommen.
In der Lebensmitte stellen Viele sich große Fragen: Wo soll meine berufliche Reise hingehen? Was steht auf meiner Bucket-List und will unbedingt erlebt werden? Wo bleibe ich eigentlich im turbulenten Alltag zwischen Beruf und Familie? Welchen Sinn macht es, ständig gehetzt zu sein und zu wenig Zeit für mich zu haben? Reicht mir eine Beziehung, die geordnet und verlässlich aber wenig überraschend ist?  In  dieser Episode von YOUR FRIDAY XHALE stelle ich dir mit IKIGAI eine Methode vor, die dich deinem hochstpersönlichen Lebenssinn ein gutes Stück näher bringen wird. Wenn du dazu eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung haben möchtest, dann melde dich gerne bei mir. Oder finde sie einfach im Netz. Ich wünsche dir spannende und erhellende Momente mit IKIGAI und freue mich auf dein Feedback, ob diese Methode dir geholfen hat. Bei Fragen findest du mich hier: www.cornelialuetge.de
16:36
July 5, 2019
Einsame Spitze_Unpopulär? Lasst uns darüber reden: Wenn Top-Performer einsam sind.
Entscheidungsgewalt kann einsam machen. Dass das in Unternehmenswelten nicht besonders präsent und schon gar nicht populär ist, hat damit zu tun, dass es ja ein schleichender Prozess Einzelner ist. Er entwickelt sich über Jahre hinweg im Laufe der Karriere. Darüber sprechen Betroffene nicht, schließlich könnte das ihre FührungsKRAFT negativ beeinflussen. Was hat Einsamkeit mit dem Einklang von beruflichem Erfolg und der Erfüllung privater Bedürfnisse zu tun? Wie äußert sie sich und wozu führt Einsamkeit unternehmerisch sowie persönlich? Wer spürt sie überhaupt und wie kommt es dazu? Ich möchte heute dieses Thema hinter dem "Schleier" hervorholen. Zu brisant sind unternehmerische und persönliche Folgen, wenn Einsamkeit auftritt. Und ich möchte an dich apellieren: sei wachsam für dich und andere. Denn es gibt immer Wege zum Besseren. Für Anregungen und Kommentare sowie deine Fragen schreibe mir gerne direkt an cornelia@cornelialuetge.de.
15:33
June 21, 2019
Wie du in der Rushhour deines Lebens Tempo raus nimmst.
Willkommen bei YOUR FRIDAY XHALE! In der sogenannten Rushhour des Lebens ist "gefühlt" oft einfach viel zu viel los. Kein Wunder, neben den beruflichen Aufgaben und Ambitionen halten kleine oder große Kinder, Alltagsverpflichtungen und Veränderungen uns in Atem. Wir müssen also gut aufpassen, damit die verschiedenen Mitfahrenden auf der Autobahn nicht kollidieren. Unsere Selbststeuerung ist gefragt!  Es sagt sich aber so leicht  - sei diszipliniert oder bewusst - wenn wir es doch gewohnt sind, viel zu oft auf der linken Spur durch den Alltag zu hetzen. Denn der Autopilot ist mächtig! Ich finde ja, wir können in ganz leichten ersten Schritten anfangen und werden feststellen, dass die positiven Effekte a) interessant sind und Spaß machen, wenn man auch gut für sich selber sorgt. Und b), dass die Disziplin sich dadurch fast von allein einstellt.  In meiner heutigen Episode gibt es also konkrete Tipps, die du ja einfach mal ausprobieren kannst. Schreib' mir oder ruf' an, falls du dazu mehr wissen möchtest. Und lass' mich auch gerne dein Feedback bzw. Themenwünsche wissen. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! Cornelia www.cornelialuetge.de
17:00
June 7, 2019
YOUR FRIDAY XHALE_Premiere
Sei herzlich gegrüßt! Willkommen auf unseren virtuellen Sesseln. Meine Podcast-Serie ist für dich gemacht: Du bist beruflich erfolgreich, in deiner Lebensmitte und stellst dir diese Sinnfragen: Wofür und warum das Alles? Und was kommt noch? Warum zweifel ich bei allem Erfolg? Der Schlüssel für ein zufriedenes Leben ist Autentizität. Wir brauchen also nicht noch mehr Expertise, wir brauchen persönliche Größe. Als Führungskraft, Unternehmende und FamilienmanagerInnen. Du weißt, dass du als Highperformer daher gut in Selbstführung sein solltest, damit du wirkungsvoll führst und dein Leben positiv gestalten kannst. Bei allem beruflichen Engagement und privaten Verpflichtungen kümmere dich nicht zuletzt also auch um: DICH. Du trägst schließlich Verantwortung für viele Mitarbeitende, Kunden, deine Familie. Und für für dich. Hier gibt es handfeste Tipps und Anregungen für mehr Selbstbestimmtheit und Selbstwirksamkeit, für einen gesunden und erfüllendenEinklang von LIFE&WORK. Ich teile mit dir Geschichten, die Andere und mich weiter gebracht habe. Und wir wollen dem alltäglichen Trubel freitags gemeinsam auch das Heitere, Komische und Herrliche abgewinnen. Du hörst mich immer freitags ab 18 Uhr für 10 Minuten.  Heute hörst du erstmal, wer hinterm Mikro sitzt und wie ich es mittlerweile und immer öfter schaffe, meinen Einklang zu meistern. Enjoy und happy weekend! Cornelia Übrigens: Wenn's dir gefällt, dann verschenke meinen Podcast an Andere. Und wenn dir etwas fehlt oder missfällt, du dir ein Thema wünscht: schreibe mir. Danke dafür! www.cornelialuetge.de
11:12
May 31, 2019