Skip to main content
esanum Medizin Podcast

esanum Medizin Podcast

By esanum
Hier finden Sie regelmäßig neue Podcasts zu spannenden Themen, die Mediziner und Pharmazeuten bewegen.
Listen on
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Breaker Logo

Breaker

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

Ein Onlinesprechzimmer unabhängig von Praxis-Öffnungszeiten

esanum Medizin Podcast

1x
PINK! erklärt Brustkrebs - Gespräch mit Prof. Dr. Pia Wülfing über ihr digitales Projekt zur Therapiebegleitung
Im Gespräch mit Prof. Dr. Pia Wülfing und ihrer Patientin Gabriele Kob - Die Diagnose Brustkrebs verändert das Leben vieler Frauen von einem Tag auf den anderen. Oft haben Ärzt:innen, auch bedingt durch schwierige Rahmenbedingungen unseres Gesundheitssystems, nicht ausreichend Zeit, die vielen Fragen der Patient:innen zu beantworten. Doch trotzdem wollen viele wissen, was eigentlich eine dosisdichte Chemotherapie ist, was der Begriff "HER2-Überexpression" für ihren Krankheitsverlauf bedeutet, aber auch, wie man mit Angst und Unsicherheit umgeht und was man bei der Ernährung nun beachten sollte. All diese Fragen und viele andere mehr beantwortet Prof. Dr. Pia Wülfing auf ihrer Website pink-brustkrebs.de, die neben Podcasts mit ihrer Patientin Gabriele Kob und vielen lehrreichen Erklärvideos auch einen Therapieassistenten für Betroffene anbietet. Für die Zukunft hat sie noch viele Ideen, die für die (fast) barrierefreie Onlineverbreitung wie gemacht sind. | Text & Audio: Sami Seyfert | Foto: Prof. Dr. Pia Wülfing / PINK gegen Brustkrebs | © esanum.de
32:40
August 12, 2021
Dr. Steffen Grüner: Das Impfproblem wurde in die Arztpraxen verschoben
Die Frage, wer wird wann geimpft, beschäftigt die Öffentlichkeit seit Wochen und das zunehmend kontroverser. Nach dem Ende der Impfpriorisierungen liegt der Ball nun in den tausenden Arztpraxen, die das Problem jeweils vor Ort zu lösen haben. Wie es ihm damit geht, berichtet der Osnabrücker Hausarzt Dr. Steffen Grüner. (C) esanum.de
17:23
June 30, 2021
Jugendliche beim Urologen: Wer klärt hier eigentlich wen auf?
Männer sind bekanntlich Vorsorgemuffel. Um sie zu mehr Gesundheitsbewusstsein und Vorsorgebereitschaft anzuregen, müssen wir deutlich früher anfangen, nämlich bei den Kindern und Jugendlichen, sagt Dr. Christoph Pies, Urologe und Buchautor im esanum-Podcast. Dabei stellt sich nicht selten die Frage, wer denn dann eigentlich wen aufklärt? Unser Redakteur Dr. Marcus Mau spricht mit Dr. Pies über die Rolle der Ärzt:innen als Ansprechpartner:innen für die Jungengesundheit, aber auch über die Chancen der neuen Medien und der Digitalisierung, um die Jungen zu erreichen, ohne sie zwingend in die Praxen "locken" zu müssen. (Musik: ccMixter Alex "Too Young" (ft. Snowflake); ccMixter 2010)
14:57
June 22, 2021
Corona-Kinderimpfung? Das muss man sehr differenziert sehen!
Kinder gegen Corona impfen – das ist ein heiß diskutiertes Thema. Die Meinungen von Eltern, Ärzten und Politik gehen teilweise weit auseinander. Und auch die Empfehlungen der Wissenschaft sind längst nicht eindeutig. Fragen zum Stand der Dinge in der Praxis beantwortet der erfahrene Berliner Kinderarzt Dr. Martin Karsten. (C) esanum.de
15:13
June 8, 2021
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews März/April 2021
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA hat im März und April 2021 sieben neue Wirkstoffe zur Zulassung empfohlen, u. a. für/gegen schwere atopische Dermatitis, Neuromyelitis optica Spektrumstörungen, Hypercholesterinämie, myeloische Leukämie, chronisch lymphatische Leukämie und follikulärem Lymphom. Außerdem wird es eine neue Option für MS-Patienten geben. Sami und Andi berichten, Link zum Blog auf esanum siehe hier: (C) esanum.de
18:37
June 3, 2021
Nachlese Diabetes-Kongress 2021: neue Technologien und Triggerfaktoren von Typ-1-Diabetes
32.000 Kinder und Jugendliche leben in Deutschland mit Typ-1-Diabetes. Jährlich erkranken rund 3.100 Kinder und Jugendliche neu. Die Neuerkrankungsrate steigt seit mehr als 20 Jahren an, ohne dass die Ursache klar sind. Über diese Situation berichtet im Podcast Professor Dr. Andreas Neu, Präsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und Kommissarischer Ärztlicher Direktor an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Tübingen. (C) esanum.de
13:26
May 27, 2021
HIV-Indikatorkrankheiten und neue Testkonzepte - der Berliner Infektiologe Dr. Hartmut Stocker im Interview
Menschen mit HIV leben heute dank moderner antiretroviraler Therapien vergleichbar lange wie Menschen ohne HIV-Infektion. Doch um eine Behandlung einleiten zu können, muss die HIV-Infektion erst einmal bekannt sein. Jedoch weiß auch hierzulande noch immer eine viel zu hohe Zahl von Betroffenen nichts von ihrer Erkrankung. Diese sogenannten Late Presenter leben oft mehrere Jahre klinisch weitestgehend unauffällig und sind sich auch keines Infektionsrisikos bewusst. Bestimmte Indikatorkrankheiten sollten dennoch in der Praxis auch an eine HIV-Infektion denken lassen. Unser Redakteur Dr. Marcus Mau spricht in dieser Ausgabe mit dem Berliner Infektiologen Dr. Hartmut Stocker über eine Idee, wie wir auch Late Presenter früher testen und behandeln können. (C) esanum.de
18:46
May 19, 2021
1 Jahr Pandemie: Hausarzt Dr. Steffen Grüner zieht Resümee
Warten auf den Impfstoff, fragwürdiger PCR-Test, halbgare Corona-App: was sagen Hausärzte in der Corona-Pandemie, wie sieht es in den Praxen aus? Dazu befragt Vera Sandberg Dr. Steffen Grüner, Hausarzt in Osnabrück. (C) esanum.de
13:40
April 9, 2021
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Januar/Februar 2021
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat im Januar und Februar 2021 insgesamt elf neue Wirkstoffe zur Zulassung empfohlen. Mehr auf esanum.de
13:59
April 7, 2021
Body modification: über Weihnachtsbaumpenisse und Tattoofarbe in den Lymphdrüsen
Beim Begriff der Body modification fällt einem spontan das Tattoo, oder auch das in letzter Zeit etwas aus der Mode gekommene Piercing ein. Doch was Menschen darüber hinaus alles mit dem Ziel vermeintlicher Selbstoptimierung an sich verändern können und wollen, ist ein ganz eigenes formen- und farbenreiches Universum. Einer, der sich in diesem Universum zuhause fühlt und als langjähriger Fachmann auch für Body modifications im Genitalbereich gilt, ist der Neuropsychologe Prof. Dr. Erich Kasten. Im Gespräch mit Dr. Marcus Mau berichtet er mit hanseatischer Gemütlichkeit praxisnah und kurzweilig über die schillernde und teils bizarre Welt der "Körperoptimierung", aber zeigt ebenso nützliche Anwendungen - z.B. von Tattoos - im medizinischen Bereich. (C) esanum.de / Musik: The Catalyst of Change (ft. Joel Frijters), Whitewolf, ccMixter 2020
22:32
March 17, 2021
STI-Kongress 2021: Gespräch mit Max Appenroth über Diskriminierungserfahrungen der Trans-Community in Medizin und Alltag
Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie als Mann beim Arzt ständig als Frau aufgerufen werden würden? Oder im umgekehrten Fall, dass Sie eine Frau sind, aber dennoch beständig mit Herr angesprochen werden? Trans-Menschen, deren innere Identität nicht mit dem physischen Geschlecht übereinstimmt, erleben dies meist ihr Leben lang, fühlen sich nicht respektiert und meiden daher auch sehr oft selbst das Gesundheitswesen. Dr. Marcus Mau, hat sich auf dem virtuellen STI-Kongress 2021 mit Max Appenroth getroffen, der sich selbst als Trans-Menschen bezeichnet und ganz offen über die kleinen und auch großen Diskriminierungserfahrungen seiner Community in Medizin und Alltag spricht – eine Geschichte zwischen Respekt und Empathie im Praxisalltag. (C) esanum.de
18:19
February 25, 2021
Erste wissenschaftliche Ergebnisse: COVID-19-Verlauf bei Rheumapatientinnen und -patienten
Sind unsere PatientInnen bei einer SARS-CoV-2-Infektion besonderen Risiken ausgesetzt und welchen Einfluss hat das auf die Medikation – das fragte sich die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie und hat darum das Online-Register "Covid19-rheuma.de" ins Leben gerufen. Über erste wissenschaftliche Ergebnisse der Registerdaten sprechen wir mit Dr. Anne Regierer vom Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin und Professor Dr. Christof Specker, Rheumatologe an den Kliniken Essen-Mitte und Leiter der "Ad hoc Kommission COVID-19 Register". (C) esanum
20:23
February 10, 2021
Das Tübinger Modell: Viel Herzblut und freie Corona-Tests für alle
Als im Frühjahr 2020 der damals 34-jährige chinesische Arzt Li Wenliang am neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 verstarb, war das für eine Ärztin aus Tübingen im “schönen Ländle” ein Weckruf. Lisa Federle wurde schlagartig klar, da kommt etwas auf uns zu und sie entwickelte gemeinsam mit Gleichgesinnten eine Testroutine, die es ermöglichen sollte, die am stärksten gefährdeten Menschen, nämlich die Älteren um die 80 Jahre vor Ansteckung zu schützen. Trotz anfänglicher Kämpfe mit Ärzteverbänden, Politikern und Krankenkassen sollte sich ihre Idee bewähren. Heute mit Stand vom 11. Januar 2021 hat Tübingen eine 7-Tage-Inzidenz von 94/100.000. Der bundesdeutsche Schnitt lag hingegen bei 172,5/100.000. Anstatt zu schauen, was anderswo an Fehlern gemacht wurde, konzentriert sich unser Redakteur Dr. Marcus Mau im Gespräch mit Frau Dr. Federle darauf, was ganz konkret in Tübingen richtig läuft. (C) esanum
17:29
January 14, 2021
"Ich sehe den Lockdown eher kritisch": Ilka Enger im Interview
Im April war sie in der neuen Podcast-Reihe "COVID-19 in der Praxis" unsere erste Gesprächspartnerin: Dr. Ilka Enger, Internistin mit diabetologischer Schwerpunktpraxis in Neutraubling und Mitgründerin der Deutschen Ärztegewerkschaft. Sie berichtete von Schwierigkeiten, genügend Schutzausrüstung für das Personal zu bekommen, von halbleeren Arztpraxen und befürchteten finanziellen Ausfällen. Heute geht es ihr ums Impfen, um individuelle Beratung und den Schutz von Risikopatienten. (c) esanum
13:23
January 14, 2021
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews September/Oktober 2020
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat im September und Oktober unter anderem zwei Arzneimittel für neuartige Therapien (Advanced therapy medicinal products, ATMPs) zur Zulassung empfohlen, und zwar Libmeldy und Brexucabtagen autoleucel. Außerdem erhielten zwei si-RNA-Präparate, Inclisiran und Lumasiran, eine Zulassungsempfehlung. Für HIV-Patienten soll es bald eine einmal monatlich oder zweimonatlich anwendbare Injektion zur Erhaltungstherapie geben und mit dem früher als Appetitzügler eingesetzten Fenfluramin sollen künftig Patienten mit einer seltenen Epilepsieform, dem Dravet-Syndrom, behandelt werden können. Erdnusspulver als orales Allergen-Immuntherapeutikum soll zumindest teilweise vor Erdnussallergien schützen. (C) esanum.de
15:36
November 25, 2020
Aufgedeckt: Die sexuelle Gesundheit der Frau
Sozialisiert als Mann und dennoch unvoreingenommen, nähere ich mich in dieser Podcast-Folge der Frage „Was sexuelle Gesundheit der Frau“ eigentlich umfasst? Für mich als Mann heißt „sexuell gesund“ vor allem frei von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) zu sein und mit dem gebührenden Spaß an die Sache heranzugehen. Aber glaubt mir, dazu gehört noch weitaus mehr. Begleitet mich doch ganz einfach auf meiner praxisnahen Entdeckungsreise, aber Vorsicht: Das Hören dieser Episode wirkt horizonterweiternd! (C) esanum.de Copyrights:  analoginterrupt, Emergence feat. Snowflake (Radio Edit), ccMixter 2013 Scomber, Got me a Woman to Love (ft. Texasradiofish); ccMixter 2017 Nethis, Red Light (featuring Admiral Bob, HelenaJ), ccMixter 2012
25:60
October 15, 2020
Junge Ärzte der DGGG: Unser Fach ist das schönste!
Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe betritt dieser Tage Neuland – wenn sie ihren 63. Kongress erstmals als Hybrid-Veranstaltung abhält. Es wird sowohl Präsenzveranstaltungen als auch Online-Sitzungen geben. Gerade die jüngeren Kolleginnen und Kollegen stehen dem Neuen aufgeschlossen gegenüber. Im esanum-Podcast fragen wir dazu zwei Sprecher des Jungen Forums in der DGGG: Dr. Nora Kießling vom Vivantes Klinikum Berlin Neukölln und Prof. Dr. Martin Weiß von der Universitätsfrauenklinik Tübingen. (C) esanum
17:35
October 7, 2020
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Juli/August 2020
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat im Juli 2020 drei neue Substanzen für die Behandlung von Krebserkrankungen zur Zulassung empfohlen. Außerdem empfahl er einen monoklonalen Antikörper für Patienten mit Sichelzellenkrankheit und einen weiteren JAK-Hemmer für die Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Im August tagte der Ausschuss nicht. Mit der Zulassung dieser Substanzen ist bis spätestens Ende September zu rechnen. (C) esanum.de
14:05
September 22, 2020
Chemikalien in E-Zigaretten, Herz- und Lungenschäden bei Covid-19 und mehr vom ERS Congress 2020
Unser Redakteur Dr. Marcus Mau hat sich unlängst auf dem virtuellen ERS 2020 umgesehen und dabei zwei neue Studien zum Rauchen und Dampfen aufgespürt. Zum einen ist der E-Zigaretten-Dampf wohl doch nicht so harmlos, wie die Zigarettenindustrie gern vermittelt. Zum anderen haben auch Gelegenheitsraucher ein nach wie vor deutlich höheres Risiko für Lungenerkrankungen und Lungenkarzinome als Nichtraucher. Und damit Sie bei all dem Dampf nicht den Überblick verlieren, gibt es zum Abschluss noch Neuigkeiten von den Rehabilitationsmöglichkeiten für beatmungspflichtige COVID-19-PatientInnen.  (C) esanum.de
10:15
September 10, 2020
Ein Onlinesprechzimmer unabhängig von Praxis-Öffnungszeiten
Der Pfälzer Hausarzt Dr. Michael Gurr von meinarztdirekt.de erklärt, warum zeitversetzte Kommunikation besser ist als die Videosprechstunde und warum mehr Hausärzte Bescheid wissen sollten über die Vorteile einer zeitversetzten,  ortsunabhängigen Arzt-Patienten-Kommunikation. (C) esanum.de
14:15
August 26, 2020
"Ich bin Anhänger des schwedischen Weges" - Dr. Dominik Pförringer äußert sich kritisch zu den bisherigen Corona-Maßnahmen
Der Corona-Lockdown wirkt derzeit wie ein politischer Flickenteppich. Erste Fehler-Analysen tauchen auf, teils gewürzt mit heftiger Kritik am Corona-Management. Eine Art Manöverkritik in der Podcastreihe "COVID-19 in der Praxis" mit Dr. Dominik Pförringer, Facharzt für Orthopädie in München. (C) esanum.de
18:51
August 19, 2020
Sexuelle Gesundheit der Frau: man muss darüber reden
Harriet Langanke, Fachredakteurin und Sexualwissenschaftlerin, kennt sich aus mit Fragen zur sexuellen Gesundheit der Frau. Die Stifterin und Forscherin setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Thema auseinander und sieht, dass vieles erreicht wurde, doch noch immer so manches verbessert werden muss. Dazu gehört auch, dass noch zu viele Ärztinnen und Ärzte in Risikogruppen denken, anstatt die einzelne Patientin zu verstehen . (C) esanum.de
24:53
August 14, 2020
Lockdown-Koller: Dr. Katharina Ohana über digital stalking und psychische Probleme
Auch das gibt es! Der Corona-Lockdown fördert viele psychische Probleme zutage gefördert, die schon unter der Oberfläche geschlummert haben. Psychologen und Therapeuten haben derzeit mehr denn je zu tun und lernen dabei viel Neues. Vera Sandberg spricht darüber mit der Münchner Sozialphilosophin, Psychologin und Autorin Dr. Katharina Ohana. (C) esanum.de
18:50
August 5, 2020
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Juni/Juli 2020
Der Ausschuss für Humanarzneimittel der EMA empfiehlt im Juni/Juli neue Substanzen zur Behandlung von Virusinfektionen, zwei neue Substanzen für die Behandlung von Krebserkrankungen und erstmals eine Dreifachkombination zur Behandlung der zystischen Fibrose eine Zulassungsempfehlung. (C) esanum.de
19:52
July 23, 2020
Meuterei auf der Telematik-Bounty
Droht dem Bundesgesundheitsministerium eine Palastrevolution? In einem Brandbrief fordern die Kassenärztlichen Vereinigungen aus neun Bundesländern einen umgehenden Kurswechsel bei der Telematikinfrastruktur. Ansonsten könne man für die Sicherstellung nicht mehr garantieren. Über die Gründe sprechen wir mit Dr. Andreas Meißner aus München, der gleichzeitig Vertreter des Bündnisses für Datenschutz und Schweigepflicht ist. (C) esanum.de
19:33
July 16, 2020
Bündnis Junge Ärzte: "Covid-19 hat uns geholfen, uns auf die notwendigen und wichtigen Dinge zu konzentrieren".
Viele junge Ärztinnen und Ärzte wünschen sich ein drastisches Umsteuern in der Medizin. Im Fokus der Kritik stehen vor allem die Profitorientierung der Gesundheitswirtschaft. die übertriebene Dokumentationspflicht und die mangelnde Digitalisierung. Die Corona-Krise hat es gezeigt: Vieles ließe sich leicht ändern. Im Interview erklären Max Tischler und Mira Faßbach vom "Bündnis Junge Ärzte", wie sie sich die Medizin der Zukunft vorstellen (C) esanum.de
23:06
July 8, 2020
Eine Vorliebe für Maden, Insekten und...Leichen: Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke berichtet
Sein Metier sind die Maden und Insekten mit einer Vorliebe für Leichen. esanum-Redakteur Dr. Marcus Mau spricht in dieser Podcast-Folge mit dem Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke über dessen Alltag als forensischer Entomologe. Natürlich lässt sich der bekannte Biologe dabei auch ein paar Tipps für den Umgang mit Spuren und deren Sicherung für ÄrztInnen, RettungssanitäterInnen und Pflegepersonal entlocken. (C) esanum.de
24:22
June 30, 2020
Krebs in der Familie – eine Polizistin findet ihre eigentliche Berufung
Eine Ex-Polizistin, die Krebskranken und ihren Angehörigen Lebenshilfetipps zum Umgang mit der Erkrankung gibt – ungewöhnlich? Vielleicht, aber gar nicht so abwegig. Im esanum-Podcast erklärt die Potsdamer Psychoonkologin Katja Schiffke, wie es dazu kam und was sie anzubieten hat. (C) www.esanum.de
13:39
June 23, 2020
DGN wird 2020 virtuell: Interview mit David Friedrich-Schmidt
Vom 04. bis zum 07. November 2020 findet der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie erstmals in virtueller Form statt. Vera Sandberg spricht mit David Friedrich-Schmidt, Leiter für Projekte & Administration bei der DGN, über erste Ideen für eine interessante virtuelle Umsetzung des Kongresses. (C) www.esanum.de
13:08
June 17, 2020
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Mai 2020
Im März und April empfahl der Ausschuss für Humanarzneimittel der EMA neue Substanzen für hämatologische Erkrankungen und zur Gentherapie bei Kindern, genauer gesagt neue Substanzen zur Behandlung des multiplen Myeloms und der AML zur Zulassung empfohlen. Die spektakulärste, weil teuerste neue Empfehlung dürfte jedoch die Gentherapie Onasemnogen abeparvovec sein, mit deren Zulassung durch die EU-Kommission bis Ende Mai zu rechnen ist. Pipeline-Blog auf esanum.
19:17
May 31, 2020
Spahns neues Bevölkerungsschutzgesetz: Verfassungsrechtler äußern Bedenken
Im Gespräch mit Prof. Dr. Sebastian Kluckert von der Bergischen Universität Wuppertal zum Zweiten Bevölkerungsschutzgesetz, das der Bundestag jetzt verabschiedet hat. Darin enthalten sind weitere Neuregelungen für das Infektionsschutzgesetz, die in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stehen. Das Ministerium von Jens Spahn boxt sich damit jedoch auch den Weg frei für weitreichende Verordnungsermächtigungen, die es dem BGM praktisch ermöglichen, Bundestagsbeschlüsse zu überstimmen. (C) esanum.de
12:04
May 15, 2020
Wie sieht die Arbeit der Palliativmediziner unter Corona-Bedingungen aus?
Über Anspannung und Konzentration auf das Wesentliche in seinem Arbeitsalltag berichtet Dr. Thomas Nolte vom Zentrum für ambulante Palliativversorgung Wiesbaden in der Podcast-Reihe "COVID-19 in der Praxis". 
18:19
May 14, 2020
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Februar 2020
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde (EMA) hat im Januar/Februar 2020 fünf neue Arzneistoffe zur Zulassung empfohlen. Außerdem soll für den GLP1-Agonisten Semaglutid eine orale Darreichungsform zugelassen werden. Die Zulassung der Substanzen erfolgt durch die EU-Kommission, und zwar voraussichtlich bis Anfang Mai 2020.
21:29
April 29, 2020
COVID-19: Weltgeschichtliches Deja vú
Dr. med. Ronald D. Gerste aus Washington (USA) ordnet die aktuelle Pandemie mit Weitblick und dem nötigen Überblick des Ophthalmologen und Medizinhistorikers für uns ein - ein aufregender Ritt durch die Jahrhunderte, um am Ende doch immer wieder ganz bei uns anzukommen.
10:51
April 27, 2020
COVID-19 in der Praxis Folge 4: Öffentlicher Gesundheitsdienst am Limit/So geht es nicht weiter!
Wurden öffentliche Gesundheitsämter "kaputtgespart"? Öffentliche Gesundheitsämter wurden "kaputtgespart", das hört man von vielen, die sich mit der Materie befassen. Der Orthopäde und Unfallchirurg Andreas Hammerschmidt, 2. Vorsitzender des Marburger Bundes Niedersachen, erläutert im Podcast, wie die Lage in Corona-Zeiten im öffentlichen Gesundheitsdienst  tatsächlich ist – und welche Forderungen der Marburger Bund deshalb erhebt.
13:16
April 16, 2020
Impfstoffentwicklung 5.0: Das weltweite CEPI-Forschungsnetzwerk
Im Interview mit Dr. Christine Dahlke vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Projektmanagerin im weltweiten CEPI-Forschungsnetzwerk. "CEPI" ist eine weltweite Allianz zwischen Regierungen, der WHO, der EU-Kommission, diversen Forschungseinrichtungen, der Pharma-Industrie und privater Geldgeber, z. B. der Bill & Melinda Gates Foundation. Derzeit schätzt CEPI den Preis für einen Impfstoff auf 2 Milliarden Dollar, doch geht es weniger um Geld, sondern vielmehr um Geschwindigkeit - und Zusammenarbeit. 
17:40
April 11, 2020
Twitter, Facebook, Instagram & Co: Dr. Yael Adler erklärt, warum Digitalisierung keinesfalls nur ein gesundheitspolitisches Schreckgespenst ist
Dr. med. Adler ist Dermatologin, Twitterin, Moderatorin, Podcasterin, und Bestsellerautorin - und das alles (fast) gleichzeitig. Lebendig und kurzweilig erklärt Yael esanum, wie man Onlinemedien als ÄrztIn für sich nutzen kann und warum es auch für die eigene Weiterbildung wichtig ist, technologisch up-to-date zu sein. 
25:27
April 8, 2020
COVID-19 in der Praxis Folge 2: Die nächste Pandemie kommt bestimmt
Unsere Covid-19 Reihe, moderiert von Vera Sandberg. In Folge 2 sprechen wir mit Dr. Steffen Grüner, Hausarzt in Osnabrück, über seine Kritik am Umgang mit der Corona-Pandemie im deutschen Gesundheitswesen. Zugleich berichtet der gesundheitspolitisch engagierte Arzt, wie er in seiner Praxis den Betrieb am Laufen hält – und was er sich für Lehren aus der Pandemie zu ziehen wünscht.
15:31
April 6, 2020
COVID-19 in der Praxis Folge 1: Werden Niedergelassene im Stich gelassen?
Unsere Covid-19 Reihe, moderiert von Vera Sandberg. In Folge 1 sprechen wir mit Dr. med. Ilka Enger, Internistin mit diabetologischer Schwerpunktpraxis in Neutraubling. Die Mitbegründerin der "Deutschen Ärztegewerkschaft" berichtet, wie sich COVID-19 aktuell in Arztpraxen darstellt: Die Probleme reichen von Liquiditätslücken bis zu fehlenden Schutzausrüstungen – die niedergelassenen Ärzte fühlen sich von der Politik im Stich gelassen.
14:44
April 2, 2020
Gemeinschaftlich Krankheit bekämpfen: Dr. Ulrich Frohberger denkt interdisziplinär
"Meine Berufung als Arzt endet nicht bei Gelenken, Sehnen und Muskeln. Mit viel Leidenschaft setze ich mich für das ganzheitliche Wohlbefinden meiner Patienten ein", so beschreibt Ulrich Frohberger, Facharzt für Orthopädie, seinen Ansatz. Der inkludiert von Akupunktur und ausführlicher Anamnese, bis hin zur Ernährungsberatung und Schmerztherapie Denkansätze aus allen Medizinbereichen.
36:14
March 24, 2020
esanum im Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Cichutek zur laufenden Impfstoffentwicklung gegen Coronaviren
Romy Martinez spricht mit Prof. Dr. Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, zu den Risiken infektionsverstärkender Antikörper (enhancing antibodies) bei der Impfstoffentwicklung, zur Frage, ob das Virus mehrfach zuschlagen könnte, das Abkürzen von Studien in Krisenzeiten, sowie die internationale Zusammenarbeit mit der WHO.
17:10
March 17, 2020
Bahnbrechende Hypothese: Krebs, KHK, Adipositas und Diabetes über das Mikrobiom übertragbar?
Beitrag zum "Science"-Artikel "Are noncommunicable diseases communicable?"
05:43
March 11, 2020
Corona-Chaos, oder was wir beim nächsten Mal auf jeden Fall besser machen müssen
Ein Gespräch mit Michael Kegler, der aufgrund eines Corona-Kontakts seinen Status testen möchte: Von einem, der auszog einen Coronatest zu machen.
09:47
March 6, 2020
Pipeline! Medikamentenzulassungen und Pharmanews Januar 2020
Neuigkeiten aus der Welt von Biotech, Pharmazie und aktuellen Zulassungsempfehlungen, z. B. die Orphan Drug Osilodrostat beim Cushing-Syndrom, Siponimod für die orale Behandlung von Erwachsenen mit SPMS, Brolucizumab gegen AMD, Fostamatinib für die orale Behandlung von Erwachsenen mit ITP etc...
15:21
March 3, 2020
Impfen macht krank? Der neue Film "Vaxxed 2" und wie man mit Propaganda Stimmung macht
Interview mit Nicola Kuhrt von MedWatch, dem Blog, der das Netz nach gefährlichen und unseriösen Heilungsversprechen scannt. Wir sprechen über Filme, die mit Emotionen manipulieren und warum im Zeitalter von Chemtrails und Pizzagate Wissenschaft und Forschung immer wieder neu verteidigt werden müssen.
10:45
March 3, 2020
Mehr Wundinfektionen durch Klimawandel und weitere Charité-Studien-Ergebnisse
Der Klimawandel ist längst auch bei uns angekommen und belastet ÄrztInnen und PatientInnen gleichermaßen. Dr. med. Seven Johannes Sam Aghdassi und Prof. Dr. med. Christian Witt, beide von der Charité in Berlin erklären aus epidemiologischer bzw. pneumologischer Sicht, wie sich die Versorgung vulnerabler PatientInnen jetzt verändern muss.
09:48
February 18, 2020
Ärzte hinter Gittern: Medizin im Strafvollzug
Eine für uns oft verborgene und dennoch medizinisch relevante Welt: die Gesundheitsversorgung im Strafvollzug. Dr. med. Karlheinz-Keppler, Gynäkologe und Gefängnismediziner, beschreibt seine mehr als 25-jährige Tätigkeit hinter Gefängnismauern als den familienfreundlichsten Fachzweig der Medizin und hält im heutigen Interview ein enthusiastisches Plädoyer für ein echtes "Nischenprodukt".
29:12
January 29, 2020
Weltreligionen vs. weißer Kittel: Patienten unterschiedlicher Glaubensrichtungen als Herausforderung für Arzt und Ärztin
Joachim Fischer vom Internationalen Bund der Gesellschaft für interdisziplinäre Studien (Stuttgart) spricht mit Dr. Marcus Mau über klinische Seelsorge, mögliche Probleme mit der Adhärenz  und ganz unterschiedliche Ansichten zur Palliativmedizin und dem Geschlecht des/der Behandler/-in.  https://www.esanum.de/podcast
11:13
November 28, 2019
Landarztpraxis digital: die Ohne-Arzt-Praxis in Baden-Württemberg
Teledoc gegen Ärztemangel: der kleine Ort Spiegelberg bekommt die Ohne-Arzt-Praxis, um die medizinische Grundversorgung zu gewährleisten. Dr. Mau spricht mit Bürgermeister Uwe Bossert und Hausarzt Jens Steinat, der die digitale Sprechstunde aus dem benachbarten Oppenweiler durchführt. Spiegelberg wird mit diesem Projekt zu einem bundesweiten Pionier in Sachen Telemedizin.
06:28
October 2, 2019
Recht und Gesetz im Praxisalltag: Arztassistenten in Deutschland
Arztassistenten: Was dürfen sie und was müssen sie können? Dazu nimmt Dr. Dörte Busch, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, in unserem Interview mit Dr. Marcus Mau Stellung. Trotzdem PA bisher kein gesetzlich anerkannter Beruf sind, gibt es dennoch verschiedene Regelungen zu beachten. Hier erfahren Sie, welche das sind. 
11:55
August 15, 2019
„Eminenz-basiert“ vs. "Evidenz-basiert": Prof. Peter-Paul Nawroth über das richtige Einordnen von Studien und Leitlinien, um das Patientenwohl zu verbessern
Medizinische Irrwege findet man dort, wo viele Daten und Wissen existieren, aber dem Patienten wenig helfen: Prof. Nawroth möchte praktisch tätigen Ärzten Anregungen geben, wie sie mit Zahlen aus Statistiken und Studien, Informationen von Pharmafirmen sowie Leitlinien das Beste für die Patient/-innen herausholen können. Daten sollen besser verstanden werden, getreu dem Motto "eminenzbasiert vs. evidenzbasiert". Link zum Buch:  https://www.amazon.de/Gebt-Medizin-ihren-Sinn-zur%C3%BCck/dp/3662576333 
15:22
June 12, 2019
Weltnichtrauchertag 2019: warum auch E-Zigaretten keine Lösung sind
Beim diesjährigen Weltnichtrauchertag unterhielt sich Dr. Marcus Mau mit Frau Dr. Martina Pötschke-Langer vom Bündnis Nichtrauchen  zum deutschen Flickenteppich in der Ländergesetzgebung, mangelnden Jugendschutz vor giftigem Qualm sowie Forderungen an die Politik. Des weiteren ging es mit dem Pneumologen Prof. Dr. Robert Loddenkemper um ein Studienreview, dass beweist, dass die E-Zigarette ein problematischer Ersatz für Tabakprodukte ist.
14:04
May 31, 2019
Saliva Diagnostics: Krebszellen innerhalb von 10 Minuten im Speichel erkennen?
Interview mit Dr. David Wong, Director des UCLA Center for Oral/Head & Neck Oncology Research zur bahnbrechenden Forschung über die Verwendung von Speichel als diagnostisches Medium. "Liquid Saliva Biopsy" verwendet extrazelluläre RNA als potenzielle Biomarker, z. B. zur Messung von Stresshormonen, Enzymwerten und Krebsmutationen. Die Methode zeigte bereits Erfolge beim Nachweis von zirkulierender Tumor-DNA bei Lungenkrebs.
13:07
May 24, 2019
AIDS- und Hepatitis-Werkstatt 2019 Special: Chemsex, HIV-Schnelltests und die HCV-Eradikation bis 2030
 esanum sprach auf der 8. Münchner AIDS- und Hepatitis-Werkstatt mit Dr. med. Ivanka Krznaric ("HIV und Schwangerschaft”), Dr. med. Martin Viehweger (“ChemSex Update 2019”), Astrid Platzmann-Scholten (“HIV-Heimtest”), Dr. med. Christoph Boesecke (“Hepatitis C”) sowie Prof. Dr. med. Georg Behrens ("Individualisierte HIV-Therapie"). 
20:35
April 17, 2019
EAU2019 Special: Leitlinien in der Kritik, neue Antibiotika-Alternativen und Blasenkrebs "erschnüffeln"
 esanum sprach auf dem EAU2019 mit Dr. med. Laila Schneidewind, Dr. med. Guiseppe Magistro und Dr. med. Hendrik Heers darüber, warum die urologische Leitlinie Infektiologie nicht wirklich funktioniert, welche Alternativen es zu Antibiotika gibt (Verhinderung der Biofilmbildung von Bakterien, Impfstoffe gegen E. coli) und wie mittels "metabolischem Footprint" und Ionen-Mobilitäts-Spektrometrie in Zukunft urologische Tumoren "erschnüffelt" werden können. 
14:07
March 22, 2019
5 nach 12: Pflegenotstand ist ein akutes Gegenwartsproblem
Claus Fussek, der bundesdeutsche Pflegeexperte, tritt seit über 40 Jahren für das Wohl von Pflegenden und Pflegebedürftigen ein. Sein besorgniserregendes Fazit: der Nachwuchs wird verheizt, die Politik setzt falsche Anreize, stattdessen wird mit den Pflegebedürftigen Rendite gemacht. Die Betroffenen, so Fussek, sollen sich solidarisieren, um gemeinsam ihre Interessen besser durchsetzen zu können.
15:55
March 1, 2019
Telemedizin, E-Health, M-Health: Quo vadis Deutschland?
 Die Digitalisierung ist eigentlich nichts Neues, trotzdem tun sich viele Ärzte noch schwer mit ihr. In dieser Sendung sprechen wir mit Dr. med. Mike Papenhoff, Facharzt für Anästhesiologie am BG Klinikum Duisburg und Experte für multimodale Schmerztherapie, über Chancen, Risiken und Anwendungsmöglichkeiten digitaler Produkte und die speziellen Herausforderungen auf dem deutschen (Medizin-) Markt. 
21:47
February 8, 2019
Lokal und global denken: mehr zu multiresistenten Erregern, Antibiotika und Point-of-Care-Testing
Interview mit Prof. Dr. Florian Wagenlehner, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie am Universitätsklinikum Giessen, zum Dauerbrenner-Thema Antibiotikaresistenzen, neue Medikamente in der Pipeline, sowie Nano-Antibiotika.  # Nano-Antibiotika, #Breitbandantibiotika, #Antibiotikaresistenzen, #Multiresistente Keime  
17:50
February 7, 2019
Verhütung hormonfrei? Vor- und Nachteile moderner Verhütungsmethoden
Interview mit Frau Dr. med. Katrin Schaudig, Ärztin in einer Schwerpunktpraxis für hormonelle Störungen von Frauen in Hamburg. Von der klassischen Antibaby-Pille bis hin zur Hormonspirale und dem Vaginalring werden aktuelle Verhütungsmethoden unter die Lupe genommen. Das Sexualverhalten von Frauen und Männern wird aus gynäkologischer Sicht beleuchtet.  #Antibabypille #Sexuell übertragbare Krankheiten #Verhütung #Hormonelle Verhütung 
21:34
February 7, 2019