FarmTalk

FarmTalk

By Jucker Farm
Der Podcast vom Land in die Stadt. Nadine und Valérie von Jucker Farm besprechen zu zweit oder mit Gästen die brennenden Themen aus der Landwirtschaft. Dahinter steckt die Frage: Woher kommt eigentlich unser Essen?
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
FarmTalk N°11: Biodiversität
"Biodiversität" ein Modewort? Ein Hype? Nicht für die Bauern. In landwirtschaftlichen Kreisen spricht man nicht erst seit ein paar Jahren von Biodiversität. Doch was bedeutet es überhaupt? Und wozu braucht es Biodiversität? Was kann man dafür tun, auch als Konsument oder Hobbygärtner? Diese Fragen klärt Nadine in der aktuellen Podcast Folge mit Stefan Bächli, dem Obstbauchef der Jucker Farm. Auch auf dem FarmTicker, dem Online HofMagazin von Jucker Farm, haben wir schon Biodiversitätsprojekte vorgestellt: "Für mehr Biodiversität"
24:44
July 10, 2020
FarmTalk N°10: Erntehelfer
Wer holt die Spargeln aus dem Boden? Wer erntet Kürbisse bei jedem Huddelwetter? Die Erntehelfer. Meistens sind das ausländische Saisoniers oder Festangestellte. Doch warum arbeiten keine Schweizer auf den Feldern? Was sind die Beweggründe für diese ausländischen Arbeiter, in die Schweiz zu kommen? All diese Fragen hat Nadine dem Produktionsleiter des Spargelhofs in Rafz Robert Courth aus dem Rheinland gestellt und interessante Antworten erhalten...  Während der Corona-Zeit waren die Erntehelfer aus dem Ausland DAS grosse Thema. Hier geht's zum heiss diskutierten Artikel auf dem FarmTicker.
20:18
June 26, 2020
FarmTalk N°9: Pflanzenschutz
Ein heikles und riesiges Thema: Pflanzenschutz. Um was geht es überhaupt? Welche Akteure haben welche Interessen? Wo liegen die Probleme? Valérie und Nadine versuchen in dieser Podcastfolge etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Es ist der Auftakt zu einer vertieften Diskussion rund um das Thema Pflanzenschutz.  Auf unserem online HofMagazin FarmTicker haben wir bereits eine Pflanzenschutz-Übersicht veröffentlicht. Fragen zum Thema Pflanzenschutz? Etwas, das ihr gerne diskutiert hättet? Schreibt uns ein E-Mail: info@juckerfarm.ch.
34:06
June 12, 2020
FarmTalk N°8: Einblick in die Manufaktur
In der 8. Folge des FarmTalk spricht Nadine mit Thomas Dietiker, dem Leiter der HofManufaktur auf dem Bächlihof in Jona. Sein Team hatte während der Corona-Zeit wohl am meisten zu tun bei Jucker Farm. Die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln ist rasant gestiegen. Im Podcast erzählt Thomas, wie die Manufaktur entstanden ist, was die grössten Herausforderungen in seinem Alltag sind, wie er mit 2. Klass-Ware umgeht und warum Plastik nicht immer das schlechteste Verpackungswahl ist. Zum Portrait von Thomas auf dem FarmTicker.
23:13
May 29, 2020
FarmTalk N°7: Regenerative Landwirtschaft
Valérie spricht in dieser Folge mit Daniel Bärtschi, dem Präsident des Verbands «Agricultura Regeneratio». Sie fragt ihn, was regenerative Landwirtschaft ist, wie man sie umsetzen kann, welches Vor- und Nachteile sind und ob es überhaupt realistisch ist, mit dieser Art von Produktion die Welt zu ernähren.  Weitere Hintergrundinfos zu diesem Thema gibt es auch auf www.farmticker.ch: Was ist eine Permakultur Was ist eine Monokultur Viel Spass beim Zuhören!
23:27
May 15, 2020
FarmTalk N°6: Extreme Wetterlagen
April, April, der macht was er will. Dieses Jahr wollte er primär warm, sonnig und trocken sein. Erst in den letzten Apriltagen hat es etwas geregnet. Die Bauern freut's! So auch Stefan Bächli, den Obstbauchef von Jucker Farm und Inhaber des Bächlihofs in Jona. Er ist der Gesprächspartner von Nadine in der sechsten Folge vom FarmTalk.  Der gelernte Obstbauer erklärt, was die Dürre für die Obstbäume bedeutet und was man dagegen tun kann. Stefan erläutert zudem, was ein so früher Frühlingsstart für die Blüten bedeutet und ob Frost noch realistisch ist bis zu den Eisheiligen. Ausserdem erzählt er, wieso es trotz Klimawandel auch in Zukunft wohl keine Zürcher Zitronen geben wird und was er als Bauer gegen die Klimaerwärmung unternimmt. 
21:24
May 1, 2020
FarmTalk N°5: Die Frage der Verantwortung
Heute mal ein anderes Thema als Corona... "Marktfrische Erdbeeren" - so lockt ein grosser Detailhändler seit Anfang März die Kunden zu den Beeren. Woher kommen die Beeren? Natürlich nicht aus der Schweiz, sondern sie wurden importiert. Der Geschmack? Fad bis ungeniessbar. Anklagend zeigen wir mit dem Finger auf die Detailhändler, sie geben zurück; die Nachfrage bestimme das Angebot. Liegt die Verantwortung also beim Konsumenten?  Nadine und Valérie sind nicht einverstanden mit diesem Konzept. Deshalb besprechen sie in der fünften Folge die Frage der Verantwortung. Und dabei bekommen alle Involvierten ihr Fett ab; Konsumenten, Detailhändler, Produzenten, sogar der Staat... Eine Lösung ist jedoch in weiter Ferne. Dafür hatten beide Frauen nach der Aufnahme Lust auf Erdbeeren. Bis die reif sind, geht es noch ein kurzes Weilchen. Nachtrag: Die Folge wurde vor der ganzen Corona-Krise aufgenommen. Interessanterweise ist seit Corona die Lust an regionalen Lebensmitteln stark gestiegen bei Herr und Frau Schweizer. Eine nachhaltige Entwicklung?
25:36
April 17, 2020
FarmTalk N°4: Corona - was sonst?
In der vierten FarmTalk Folge geht es um - wie könnte es auch anders sein - Corona. Eigentlich hätten wir ein anderes spannendes Thema geplant gehabt, das verschieben wir jetzt aber um zwei Wochen. Nadine interviewt Jucker Farm Co-Gründer und Inhaber Martin Jucker. Natürlich mit viel Abstand, nämlich via Skype. Entschuldigt die mittelmässige Tonqualität, wir haben alles gegeben! Martin erklärt, was so eine Krise für einen Betrieb wie Jucker Farm bedeutet und zeigt auf, wo die Chancen in so einer Situation liegen. Auch geht er auf das hitzig diskutierte Thema Erntehelfer ein. Mehr Infos rund um das Thema Corona und wie es die Landwirtschaft betrifft, findet ihr auch auf unserem Online HofMagazin: www.farmticker.ch.
34:43
April 3, 2020
FarmTalk N°3: FoodWaste in der Gastronomie
Rund 1/3 aller Lebensmittel werden weggeworfen. Das sind 330 KG pro Schweizer*in pro Jahr oder anders ausgedrückt - fast 1 KG pro Person pro Tag. Auf der ganzen Wertschöpfungskette fällt Food Waste an; von der Landwirtschaft über die Produktion, im Handel, in der Gastronomie und bei uns allen zu Hause. In dieser dritten #FarmTalk Folge sprechen wir mit dem Jucker Farm Küchenchef Sämi Schurter über Methoden, wie Food Waste in der Gastronomie und zu Hause vermieden werden kann. Dies ist eine ganz spezielle Folge... Denn sie wurde knapp zwei Tage VOR der der Schliessung der Juckerschen Gastronomie aufgrund des Corona-Virus aufgenommen. Das Thema Food Waste war nach diesem Shutdown ein riesiges Thema für die Köche und sie haben das mit Bravour gemeistert.  Sämi nennt auch einige spannende Tipps und Tricks, wie man zu Hause Food Waste vermeiden kann. Das ist auch grad hochaktuell, da im Moment sicher viel mehr gekocht wird in den Küchen von Herr und Frau Schweizer.  Was Jucker Farm betreffend Food Waste alles unternommen hat nach dem Corona-Shutdown lest ihr hier: www.farmticker.ch Viel Spass beim Zuhören! Ade mässi.
31:15
March 20, 2020
FarmTalk N°2: Nachhaltige Ernährung
Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Es betrifft alle Lebensbereiche. So auch die Ernährung. Doch... Wie ernährt man sich überhaupt nachhaltig? Auf was sollte man achten? Nadine und Valérie wagen sich an das mit vielen Mienen gespikte Thema. In der ersten "richtigen" Folge des FarmTalks geht es um geschmackslosen Tofu, heiss geliebten Käse und furzende Rinder. Viel Spass beim Zuhören! Inputs, Fragen, Kritik oder Themenvorschläge bitte an: info@juckerfarm.ch. Oder diskutiert mit auf unseren Social Media Kanälen. Ade mässi. 
28:23
March 6, 2020
FarmTalk N°1: Um was geht's?
#FarmTalk - Der Podcast vom Land in die Stadt. Wir bauen eine Brücke zwischen Land und Stadt, zwischen Bauern und Konsumenten. Denn es gibt viel Klärungsbedarf. Wir sprechen über Landwirtschaft, was Bauern im Alltag beschäftigt, wie nachhaltiger Anbau funktioniert, wie der Klimawandel die Landwirtschaft betrifft und vieles mehr...  Wir - Valérie und Nadine von Jucker Farm (mehr Infos: www.juckerfarm.ch) - sitzen alle zwei Wochen, immer am Freitag Vormittag vor dem Mikrofon. Manchmal zu zweit, manchmal mit Gästen. Wir sind Teil des Kommunikations-Teams der Jucker Erlebnisbauernhöfe. Aber nein, dieser Podcast ist alles andere als "PR-Geschwurbel"! Die Themen werden objektiv und unabhängig angegangen. FarmTalk ist eine Erweiterung vom FarmTicker - dem Online HofMagazin von Jucker Farm: www.farmticker.ch. Aber manche Themen bespricht man lieber, als dass man sie aufschreibt. Viel Spass bei der ersten Folge, bei der es mehr ums Organisatorische geht. In zwei Wochen geht's dann richtig los und zwar mit dem Thema "Nachhaltige Ernährung". Ade mässi :)
04:57
February 20, 2020