Skip to main content
Feministify

Feministify

By Karschina Dawood
Noch ein Podcast! Auch ich schließe mich der weiten Podcast-Welt an und starte in eine neue Runde mit diesem Podcast. Ein holpriger Anfang, Fortsetzung nun auf Deutsch, der intersektional-feministischen Blase jedoch treu geblieben. Mit meinen einundzwanzig Jahren erzähle ich was Gleichberechtigung für mich bedeutet und was ich erlebe. Als Woman Of Color, Studentin in Karlsruhe am KIT, Möchtegernaktivistin und manchmal Amateurjournalistin. Schalte doch gerne ein, wenn ich etwas in dir, mit dir, angestoßen habe.


Feministische Grüße
Deine Karschina (sie/ihr)
Redaktionelle Luft schnappen bei der taz in Hamburg
Hallo ihr tollen Menschen,  nach einiger Zeit habe ich es endlich geschafft, eine neue Folge aufzunehmen und über meine Zeit in Hamburg bei der taz Tageszeitung zu berichten.  Diese Folge gehört zu einer Reihe von Episoden, in denen ich über meine Erfahrungen im Journalismus spreche. Wenn ihr interessiert seid, dann würde es mir sehr freuen, wenn ihr dran bleibt! In den nächsten Folgen geht es u.a. darum, wie ich an dieses Praktikum gekommen bin und die Repräsentation von BiPoC im Journalismus. Vielleicht ist da auch etwas für euch dabei.  Wie in der Folge angesprochen, findet ihr hier meine ersten Artikel und Interviews, die ich für die taz geschrieben habe: https://taz.de/!s=&Autor=Karschina+Dawood/ Für Kritik und Anregungen: karschinadawood@gmail.com oder IG: @mskarschina  Ich wünsche euch viel Kraft für kommende LockDown-Wochen! Bleibt gesund und atmet durch.  Feministische Grüße und bis bald,  Eure Karschina
38:60
November 20, 2020
Sich von Sexismus emotional distanzieren, Praktikum bei der taz und meine politische Arbeit
Ich bin wieder da und erzähle, welche Erkenntnisse, ich die letzten Monate gemacht habe. Von Corona, Sexismus, der Studierendenparlamentswahl an meiner Universität und dem Praktikum, welches ich im Oktober bei der taz Tageszeitung machen werde. Dankeschön fürs Zuhören. Schaltet doch das nächste mal wieder gerne ein, habt ihr schon die anderen Folgen gehört? Bleibt laut!  Feministische Grüße Eure Karschina 
32:43
August 30, 2020
Frauen*anteil in MINT und politische Heimaten, ein Gedankenkarussel
Hallo,  ich habe eine neue Folge zur neuen Juniwoche. Eine politische Heimat fehlt mir manchmal seit meinem Umzug, darüber spreche ich. Genauso wie das alltägliche Coronasemesterleben und der Frauen*anteil in einem MINT-Studiengang.  Schalte doch gerne zur nächsten Folge demnächst ein, wenn du es interessant fandest :) Soligrüzi, Karschina
43:56
June 14, 2020
Neuanfang Here We Go
Erzählungen über diesen Podcast und einer politischen Blase.
26:31
May 9, 2020
Sorting Things Out
We have all been there, right? Feeling self-pressured and not moving any further how we expect to be. Hey, that is okay! That is what we are talking about in today's episode. Unfortunately today we will not talk about a feminist topic. Moreover, I will explain to you why I have been feeling pressured and anxiously on the pod. I am also sorry that the sound is not as pleasant as the other episodes. As I mentioned my room is packed up and almost empty. The echo struggle is real. I hope you still liked today's episode! Let me know what you think! Kisses, Karschina Instagram: @feminist.ify @mskarschina
12:34
September 29, 2019
Can Radical Feminism Split Society?
Back to the second episode of feministify! In this episode I tell you about how I feel starting my own podcast and also that not every movement that includes the term "feminism" is also about equal rights for everyone.  Please let me know what you think. Criticize and write me your opinion, I am really interested!  Thank you for reading/listening. Your time is truly appreciated. - Kisses, Karschina 
12:25
September 13, 2019
My Own Vision Of Feminism
Welcome to feministify! I truly hope you can take something with by listening to the podcast. Let me know what you think. Kisses, Karschina 
06:49
August 24, 2019