Legal Tech Pioneers

Legal Tech Pioneers

By recode.law
Wir stellen die Personen hinter Legal Tech und Legal Innovation vor. Wir wollen sie privat kennenlernen, wissen was sie antreibt, ihre Geschichte und ihre Visionen für die Zukunft hören.
Where to listen
Apple Podcasts Logo
Breaker Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Tom Braegelmann - Brauchen wir einen Wechsel des juristischen Betriebssystems?
In dieser Folge, die wir am 20. März 2020 mitten in der Corona-Krise telefonisch aufgezeichnet haben, sprechen wir mit Tom Braegelmann. Tom ist Anwalt in Berlin für Restrukturierung und Experte für Schnittmengen zwischen Jura und Blockchain, Smart Contracts, KI und Machine Learning. In unserem Gespräch geht es um seine beiden Bücher zu dem Thema, warum die USA immer einen Schritt voraus sind, wie Blockchain unseren Alltag verändern wird und ob wir eine ePerson brauchen oder sogar einen Wechsel des juristischen Betriebssystems. Wir freuen uns immer über Feedback und Anregungen. Eure Nachrichten könnt ihr uns an podcast@recode.law senden.
45:39
March 30, 2020
Tech4Germany - Wie digitalisiert man die öffentliche Verwaltung? (Teil 1)
In dieser Folge, die wir gemeinsam mit dem Podcast "Talking Legal Tech" produziert haben, sprechen wir mit Anna Hupperth und Sonja Anton von Tech4Germany darüber, wie man die öffentliche Verwaltung digitalisieren kann. Tech4Germany ist das "Startup der Bundesregierung" und bringt Digitaltalente aus ganz Deutschland für mehrere Wochen im Rahmen eines Fellowship Programs zusammen, um an Digitalprojekten für Bundesministerien zu arbeiten. Das Non-Profit will erreichen, dass Behörden verstehen, wie agiles Arbeiten funktioniert und gleichzeitig jungen Digitaltalenten die Möglichkeit eröffnen, einen großen Impact zu erzeugen. Warum beide dafür ihre Jobs aufgegeben haben und ob Helge Braun gerne Mate Tee trinkt, erfahrt ihr in dieser Folge. Der zweite Teil unseres Gesprächs erscheint nicht bei uns, sondern bei Talking Legal Tech. Für Feedback und Anregungen schreibt uns gerne eine Mail an podcast@recode.law
22:47
March 16, 2020
Gökhan Akkamis - Wie funktioniert Vertragsanalyse mit Machine Learning und warum bricht man dafür sein Studium ab?
In dieser Folge sprechen Till und Henrik mit Gökhan Akkamis über sein Startup "Juracus". Juracus ist eine SaaS-Anwendung, die Verträge nach bestimmten Parametern mit Machine Learning Algorithmen analysiert und so vor allem Rechtsabteilungen viel Arbeit bei der Prüfung von Verträgen abnimmt. Gökhan hat Jura und BWL studiert und war schon immer gründungsinteressiert. Außerdem hat er einen ganz besonderen Kaffee mitgebracht, aber hört am besten selbst! Juracus Challenge: challenge.juracus.de Anregungen und Feedback gerne an podcast@recode.law
39:11
March 2, 2020
Ralph Vonderstein - Wie transformiert man ein Verlagshaus zu einem digitalen Informationsanbieter?
Zu Gast ist Ralph Vonderstein, Geschäftsführer und Leiter des Geschäftsbereichs Legal Software bei Wolters Kluwer Deutschland. Ralph ist ein echter Legal Tech Pioneer, weil er bereits 1992 Legal Tech Software programmiert hat.   Er erklärt im Podcast, wie man ein klassisches Verlagshaus zu einem digitalen Informationsanbieter transformiert, warum er beA als Treiber der Digitalisierung sieht, weshalb der Kauf einer Software nicht alleine nicht weiterhilft bei der Digitalisierung und warum der Walkman von Sony ein mahnendes Beispiel für Juristen ist.  Wir freuen uns über Anregungen und Feedback an podcast@recode.law
55:08
February 16, 2020
Daniel Halmer - Wie verändert sich die Rechtsbranche durch Verbraucher-Legal-Tech?
Zu Gast in dieser Folge ist Dr. Daniel Halmer. Er ist Gründer und Geschäftsführer von LexFox, der Betreibergesellschaft der Legal Tech-Plattformen wenigermiete.de, Mehrabfindung.de und weniger-internetkosten.de. Als Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller in München und Wachtell Lipton in New York beriet er viele Jahre Blue Chip Unter- nehmen, PEs und Startups, bevor er das Berliner Fintech-Unternehmen Raisin (WeltSparen) mit aufbaute. Er spricht regelmäßig auf Tech Events und rechtspolitischen Veranstaltungen und war mehrfach als Sachverständiger für des Deutschen Bundestag tätig. In unserer Podcast-Folge reden wir über die Gründung von LexFox, die Folgen des BGH-Urteils und die aktuelle Legal-Tech-Szene in Deutschland.
44:40
February 2, 2020
Brauchen wir ein Legal-Tech-Gesetz? - Aufzeichnung der Podiumsdiskussion vom 13. Januar 2020
Diese Folge ist eine besondere Folge, denn wir haben nicht nur einen Gast, sondern gleich drei. Auf unserer Podiumsdiskussion am 13. Januar 2020 haben nämlich Dr. Daniel Halmer (LexFox / wenigermiete.de), Dr. Ulrich Wessels (Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer) und Christian Lindemann (COO bei Wolters Kluwer Deutschland) mit uns darüber diskutiert, wie man Legal Tech in Deutschland regulieren sollte. Die Aufzeichnung mit Video findet ihr hier: https://youtu.be/G0KVkCW6QaA
1:51:28
January 20, 2020
Prof. Nikolas Guggenberger - Sind Blockchain, KI und algorithmische Entscheidungen eine Gefahr?
In dieser Folge begrüßen wir Prof. Dr. Nikolas Guggenberger, LL.M. (Stanford). Er ist Geschäftsführer des Information Society Projects, Clinical Lecturer und Research Scholar an der Yale Law School und forscht in den Bereichen der Schnittstellen von Recht und Technologie, insbesondere Plattformregulierung, Datenschutz, Automatisierung von Recht und die Zukunft des Zivilrechts. Sein besonderes Interesse gilt der Künstlichen Intelligenz sowie den Einsatzmöglichkeiten algorithmischer Entscheidungsfindung. In unserem etwas längeren Gespräch unterhalten wir uns über die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Blockchain im Recht, die Probleme bei algorithmischen Entscheidungen und vieles mehr. Wir freuen uns über Anregungen und Feedback an podcast@recode.law
56:19
January 19, 2020
Paul Schirmer & Charlotte Falk - Wie berät man Kanzleien bei der Digitalisierung?
In dieser Folge, die auch auf der Legal Revolution 2019 in Frankfurt aufgenommen wurde, unterhält sich Henrik mit Charlotte Falk und Paul Schirmer. Beide sind Mitgründer der Munich Legal Tech Student Association und haben wenig später gemeinsam mit Jonas Siglmüller eine kleine Beratungsfirma für Legal Tech gegründet. Wie das gelaufen ist und ob das auch schon sehr junger Mensch geht, erfahrt ihr in dieser Folge des Legal Tech Pioneers Podcast. Feedback und Anmerkungen gerne an podcast@recode.law
37:12
January 5, 2020
Julian Monschke - Wie geht Legal Tech in der Großkanzlei?
In dieser Folge unterhält sich Henrik mit Julian Monschke, der bei Noerr als Associate im Bereich IT- und Datenschutzrecht arbeitet und mit Leidenschaft im Legal Tech Team der Kanzlei ist. Wir sprechen darüber, welche Anstrengungen die Kanzlei bereits unternimmt, welche Entwicklungen zur Zeit spannend sind, welches Mindset entwickelt werden muss und wo man anfängt, Legal Tech zu lernen. Fragen und Kritik gerne an podcast@recode.law Mehr über Julian findet ihr hier: https://www.noerr.com/de/persoenlichkeiten/monschke-julian
34:49
December 15, 2019
Steffen Bunnenberg - Was ist Lawlift?
In dieser Folge unterhält sich Henrik mit Dr. Steffen Bunnenberg von Lawlift über die Gründung seines SaaS-Startups. Das Unternehmen hat eine Plattform zur Erstellung von Verträgen entwickelt und versucht den Prozess hinter der Vertragserstellung zu vereinfachen und zu beschleunigen. Außerdem sprechen die beiden über die Unterschiede zwischen der Arbeit in einem Legal-Tech-Startup und einer Kanzlei und welche Fähigkeiten notwendig sind, um ein Unternehmen in diesem Bereich zu gründen. Mehr Informationen über Lawlift findet ihr unter www.lawlift.de Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, schreibt uns gern eine Mail an podcast@recode.law
29:04
December 5, 2019
Henrik Volkmann & Julia Dieball - Was ist recode.law?
David und Till sprechen mit Julia Dieball und Henrik Volkmann über die Geschichte von recode.law, was das Non-Profit eigentlich macht und welche Visionen das Team für die Zukunft von Legal Tech hat. Fragen und Anmerkungen gerne an podcast@recode.law Mehr über recode.law findet ihr auf unserer Website
24:13
December 1, 2019