Skip to main content
Zwischenfunk

Zwischenfunk

By Zwischenfunk

Christlicher Glaube, Bi- oder Homosexualität und Transgeschlechtlichkeit: mancherorts vereinbar – anderswo undenkbar!

Wir geben queeren Christ*innen eine Stimme und erzählen ihre Lebensgeschichten. Auch ihre Freund*innen oder Familienmitglieder kommen zu Wort. Außerdem erzählen Theolog*innen von ihrem Weg mit queeren Themen.

Zwischenfunk ist ein Projekt des Vereins Zwischenraum.
Where to listen
Apple Podcasts Logo

Apple Podcasts

Google Podcasts Logo

Google Podcasts

Overcast Logo

Overcast

Pocket Casts Logo

Pocket Casts

RadioPublic Logo

RadioPublic

Spotify Logo

Spotify

Currently playing episode

#4 Love wins

Zwischenfunk

1x
#24 Coming-In
#24 Coming-In
Johanna, Eva & Samuel schauen zurück auf Coming-In! Das Event fand am 10. September 2022 in Niederhöchstadt statt - der gemeinsam formulierte Traum der Veranstaltung lautet: „Wir träumen von Gemeinde, in der jede*r willkommen ist – egal ob lesbisch, schwul, bi, trans oder anders queer." Bei einem Glas Wein tauschen sich die drei über den besonderen Tag aus und was sie im Rückblick über das Treffen denken. Verschiedenen Statements von anderen Teilnehmenden sind auch mit dabei. Auf der Website coming-in.de findet ihr die Aufzeichnungen des Events sowie Bilder und weitere interessante Inhalte. Tragt euch gerne auch in den Newsletter von Coming-In ein, um über weitere Schritte informiert zu bleiben. Seid gesegnet, verschwenderisch! ✨
01:36:24
October 30, 2022
#23 Gnade ist immer trotzdem
#23 Gnade ist immer trotzdem
„Gnade ist immer trotzdem. Als Christin homosexuell? Eine Suche nach Antwort.“ So heißt das Buch von Elisabeth Schulz, welches im Jahr 2022 im Neukirchener Verlag erschienen ist. Mit dem Schreiben des Buches hat sie es sich alles andere als leicht gemacht. Die ständige Konfrontation mit dem Begriff Sünde, das Auseinandernehmen von Theorien, die scheinbar erklären wieso sie lesbisch ist und warum sie es verändern soll sowie dem engen Dranbleiben an biblischen Texten hat enormen Mut gefordert. Am Ende konnte Gott mir ihr gemeinsam Mauern einreißen und nun stehen ihre Füße auf weitem Raum. Sie hat mit Jesus sein gutes ewiges Wort zurückerkämpft. Über den Prozess des Schreibens, den aufgebrachten Mut und die neu gewonnene Freiheit wird Elisabeth von Annika in diesem Talk befragt. Ein Buch, welches sowohl für homosexuelle und heterosexuelle Christ:innen absolut empfehlenswert ist. Viel Spaß beim Zuhören! Feedback zum Podcast an: podcast@zwischenraum.net
50:38
July 31, 2022
#22 jung@zwischenraum
#22 jung@zwischenraum
Stefan und Joshi sitzen im Campingwagen und unterhalten sich zum einjährigen Jubiläum von „jung@zwischenraum“ über die rasante Entwicklung dieser überregionalen Zwischenraumgruppe für junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren. Sie nehmen diese Folge auf einem Campingplatz bei bestem Sonnenschein auf, da sich die Teilnehmenden von jung@zwischenraum für eine Freizeit am See verabredet haben, um sich endlich mal live sehen zu können. Vor einem Jahr wurde diese Gruppe im Rahmen eines virtuellen Treffens ins Leben gerufen. Seitdem gibt es monatliche Treffen (3. Sonntag im Monat) mit meist mehr als 20 Teilnehmenden. Der Verteiler ist sogar auf ca. 60 Personen angewachsen. In dieser Folge Zwischenfunk werden ebenfalls drei weitere Personen in kurzen Interviews vorgestellt. Deutlich wird, dass die virtuellen jung@zwischenraum-Abende mit Speedfriending, Impulsen aus der Bibel oder zu queeren Themen wie z.B. Nonbinarität sehr gewinnbringend sind. Nur der Blick auf die Uhr und die Notwendigkeit des Schlafs, um für die neue Woche wieder fit zu sein hindert viele daran nicht bis tief in die Nacht in verschiedenen virtuellen Räumen abzuhängen und sich über Gott und die Welt auszutauschen. Melde dich gerne bei jung@zwischenraum.net, wenn du an einem solchen Treffen teilnehmen möchtest. Feedback zum Podcast an podcast@zwischenraum.net
01:02:07
June 26, 2022
#21 With a little help from my friends
#21 With a little help from my friends
Heute schwelgen Pascal und Benjamin bei Zwischenfunk in Erinnerungen. Vor 14 Jahren waren sie zusammen Stars bei einer legendären Verfilmung der „5 Geschwister“ und sind seitdem gut befreundet. Ein besonders wichtiges Erlebnis war dabei ein intensives Gespräch in Amsterdam, das Benjamin den nötigen letzten Schubs zum Outing gegeben hat… Heute ist Pascal Pfarrer der badischen Landeskirche. Dabei ist er in verschiedenen christlichen Kontexten immer wieder mit queeren Themen in Berührung gekommen und mit seinen Ansichten schon bei so Manchem angeeckt. Im Gespräch geht es um Freundschaft, Unterstützung von queeren Menschen und um die Zukunft der Kirche, die auch in der Kneipe liegen könnte. Mehr von Pascal gibt es auf Instagram @pfarrerwuerfel. Rückmeldung zum Podcast gerne unter podcast@zwischenraum.net.
39:26
May 29, 2022
#20 Zwei Leben auf den Kopf gestellt
#20 Zwei Leben auf den Kopf gestellt
Der April macht wettermäßig gesehen was er will. Und so kommt es vor, dass nochmal der Kamin angefeuert wird. So geschehen bei Mirjam und Petra zuhause. Sie haben sich abends zusammengesetzt und ihre letzten 7-8 Jahre Revue passieren lassen. Da knisterte nicht nur das Holz – auch zwischen den beiden hat es gefunkt. Dabei sah ihr Leben vor ihrer gemeinsamen Beziehung ganz anders aus. Beide lebten in heterosexuellen Beziehungen und haben Kinder. Beide hatten Jobs in der evangelikalen Welt. Doch dann passierten Dinge, die ihre Leben auf den Kopf gestellt haben. Wie es war ihre Jobs zu verlieren aufgrund christlicher Vorbehalte und Diskriminierungen und wie ihre Familien auf ihre neue Lebenssituation reagiert haben, erfahrt ihr in dieser Folge. Die beiden sprechen auch über veränderte Gottesbilder und christliche Gewohnheiten. Eine äußerst spannende Zwischenfunk-Folge! Viel Spaß beim Zuhören :) Mehr über Mirjam: mirjampuppe.de Mehr über Petra: einfachpe.de Feedback an Zwischenfunk: podcast@zwischenraum.net
01:12:08
April 24, 2022
#19 Endlich angekommen
#19 Endlich angekommen
Heute kommt der Zwischenfunkt mal wieder aus der Pfalz. Peter Förster hat seinen persönlichen Lebensweg in dem Buch „Endlich angekommen“ aufgeschrieben. Dagmar interviewt ihn in dieser Folge zu seinem persönlichen Weg, welchen er im Buch beschreibt. Peter ist 73 Jahre alt und hat 28 Jahre in einer heterosexuellen Ehe gelebt, obwohl er schwul ist. Ein Grund dafür war, dass er in einem engen christlichen Umfeld gelebt hat, indem Homosexualität nicht mit der Bibel vereinbar ist. Nach einigen Therapien und Seelsorgeangeboten, mit dem Ziel „frei“ davon zu werden, entschied er sich seinen eigenen Weg zu gehen. Wohin dieser führte erfahrt ihr in dieser Folge Zwischenfunk. podcast@zwischenraum.net
45:09
March 27, 2022
#18 Coming-out in der christlichen Bubble: „Mutig glauben mit Platz für jede:n"
#18 Coming-out in der christlichen Bubble: „Mutig glauben mit Platz für jede:n"
Eva und Samuel treffen sich auf ein Späti Bierchen – sie haben sich in Berlin kennengelernt und schnell gemerkt, dass ihre Lebenswege viele Gemeinsamkeiten haben. Die christliche Bubble ist eben ein Dorf ;-) In entspannter Runde unterhalten sich die beiden über ihre queere & gläubige Identität. Sie berichten von ihren (vielen) Coming-outs, ihrer evangelikalen Heimat und darüber, dass Glaube weiterhin ein wichtiger Teil in ihrem Leben ist. In ihrem Gespräch finden Wünsche an die christliche Welt von heute Platz und laden zum Nachdenken ein. Beide nehmen dabei kein Blatt vor den Mund – ein Gespräch unter Freund:innen eben. Zuhören lohnt sich... wer mag, gerne ebenfalls mit Bierchen. Feedback gerne an podcast@zwischenraum.net
01:29:39
February 27, 2022
#17 Hossa Hossa Hossa Talk
#17 Hossa Hossa Hossa Talk
Gay und Jofi ähm.. Jay und Gofi von Hossa Talk sind heute unsere Gäste. Es ist ein langer und intensiver Talk geworden. Wie sollte es anders sein bei 4 Plaudertaschen. Benjamin und Annika sind die Gastgeber:innen und haben die beiden nach ihren Lerngeschichten in Bezug auf ihren Haltungen zu queeren Themen befragt. Warum ist Queersein ein ähnlicher Marker für das „wahre“ Christentum wie Rockmusik oder Kartenspielen in den 70ern? Wie die beiden ihre „letzten Bastionen“ der Homophobie (oder besser des Heterosexismus) gegenüber queeren Menschen einreißen konnten und was ein Glaube ohne Angst damit zu tun hat, erfahrt ihr in diesem Gespräch. Aus aktuellem Anlass haben wir uns auch über die tolle Initiative in der katholischen Kirche #OutInChurch unterhalten. Schreibt uns gerne Feedback zur Folge an podcast@zwischenraum.net
01:39:57
January 30, 2022
#16 Schwesterherz
#16 Schwesterherz
Annika feiert Heilig Abend traditionell gemeinsam mit ihrer Familie. Ihre Schwester Elisa ist in die Heimat nach Hessen aus Berlin angereist. Driving home for Christmas sozusagen. Kurzerhand wurde das Podcast-Mikrofon angestöpselt und die beiden haben sich erinnert an überkonfessionelle-mosaikmäßige Glaubens- und Kirchenerfahrungen in der Kindheit. In der Jugend haben sich beide in evangelikalen Gemeinden bewegt. Warum Elisa sich davon mehr und mehr distanziert hat und wie sie das Outing ihrer Schwester Annika erlebt hat erfahrt ihr in dieser Folge.
47:59
December 26, 2021
#15 Vom frommen Bruder zum Kneipenwirt
#15 Vom frommen Bruder zum Kneipenwirt
Matthias Störmer ist Pastor in der „Evangelischen Gemeinde am Schlossplatz“ in Schwetzingen, die zum Bund evangelischer Gemeinschaften gehört. Er ist seit Jahren Unterstützer von Zwischenraum und ist auch bei der Initiative Coming-In mit dabei. Z.B. als Kneipenwirt im digitalen Coming-Inn. Matthias sagt: „Ich kann doch keine Ethik machen, wenn ich vom Gegenstand der Ethik keine Ahnung habe.“ Und deshalb ist er viele Schritte gegangen und hat sich auf dem Weg mit Glaube und queeren Themen auseinandergesetzt. Vor allem ist er Menschen gegangen, um sie kennenzulernen. Wie es ihm als Pastor geht, der manchmal in Bezug auf Gleichberechtigung queerer Christ*innen gerne etwas übers Knie brechen möchte und welche Gründe es gibt dies doch nicht zu tun, erfahrt ihr in dieser Folge. podcast@zwischenraum.net / www.zwischenraum.net / www.coming-in.de
57:26
November 28, 2021
#14 Streitfall Liebe
#14 Streitfall Liebe
Valeria Hinck schrieb vor einigen Jahren das Buch „Streitfall Liebe - Biblische Plädoyers wider die Ausgrenzung homosexueller Menschen“. Heute ist das Buch unter queeren Christ*innen und Personen, die sich mit der Thematik auseinandersetzen, ein echter Klassiker. Valeria ist zweifellos als Autorin des Buches und durch ihre langjährige Mitarbeit im Verein Zwischenraum eine großartige Wegbereiterin in Sachen Anerkennung queerer Chrst*innen im evangelikalen Raum. Ihr Herzensanliegen ist es, dass Christ*innen sich durch niemanden davon abbringen lassen, sich zu Christus zugehörig zu fühlen. Viel Freude mit dieser Folge Zwischenfunk.  Website von Valeria: www.streitfall-liebe.de E-Mail an Zwischenfunk: podcast@zwischenraum.net
01:02:19
October 30, 2021
#13 Wachstumsschmerz & Wachstumsfreude
#13 Wachstumsschmerz & Wachstumsfreude
Wachstum gibt es nicht nur in der Pflanzenwelt, in der sich Christiane als Blumen- und Zierpflanzengärtnerin sehr gut auskennt. Auch sie ist gewachsen an einigen herausfordernden Umständen in ihrem Leben. Von ihrem persönlichen Wachstum in Bezug auf ihr Coming-Out in einem christlichen Umfeld erzählt sie in diesem Podcast. Ein beeindruckender und mutiger Weg in ein selbstbestimmtes und freies Leben.
39:18
September 25, 2021
#12 Queere Berufung als heterosexueller Mann
#12 Queere Berufung als heterosexueller Mann
Unser heutiger Gast ist der wahnsinnig sympathische Tobias Köpke. Er ist Referent für den Freiwilligendienst im Gemeindejugendwerk. Somit arbeitet er im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten). Nachdem er uns als Zwischenraum e.V. bereits zweimal eingeladen hat über queere Themen mit jungen Menschen und Mitarbeiter*innen im Baptistenbund zu sprechen, war es die logische Schlussfolgerung ihn zu Zwischenfunk einzuladen. Tobi sagt, dass er eine Berufung spürt sich für Gleichberechtigung queerer Personen und gegen Diskriminierung einzusetzen. Wie es in seinem Leben dazu kam und welche Entwicklungen es innerhalb des Baptistenbundes zur Zeit gibt erfahrt ihr in diesem Talk!
51:33
August 29, 2021
#11 Das Leben einer Regenbogenfamilie
#11 Das Leben einer Regenbogenfamilie
Oh, wie schön war es zu Gast zu sein bei Jana, Nele, ihren Mamas und nicht zu vergessen: den Meerschweinchen. Ich durfte einen Einblick bekommen in Didi und Tanjas Coming-Out Prozesse, ihre Liebesgeschichte und dann vor allem auch in ihr buntes Leben als Familie. Was man als homosexuelles Paar im Geburtsvorbereitungskurs erlebt, welche Rolle Papa Andi im Leben seiner Kinder spielt und warum sich Janas Mitschülerin auch zwei Mamas wünscht, erfahrt ihr in dieser Folge. (Kontakt zu Zwischenfunk: podcast@zwischenraum.net)
01:04:26
July 25, 2021
# 10 Transgeschlechtlichkeit – Erlaubt Gott mir ich zu sein?
# 10 Transgeschlechtlichkeit – Erlaubt Gott mir ich zu sein?
Joshua wurde nach der Geburt das weibliche Geschlecht zugewiesen – doch irgendwann merkt er: Ich bin ein Mann. Er erzählt offen seinen Prozess bis zum heutigen Tag. Dabei spielen viele Dynamiken eine Rolle und die Zuhörenden werden mitgenommen in die Gedanken- und Gefühlswelt von Joshua. Ein Gespräch über die Suche nach dem Ich und die Rolle Gottes. Er gibt außerdem Tipps zum Umgang mit transgeschlechtlichen Personen in Gemeinden. Wer mehr zum Thema lesen möchte, kann sich auf zwischenraum.net unsere Broschüre "Transparenz" herunterladen oder als Print-Version bestellen.
01:15:35
June 27, 2021
#9 Biografie prägt Theologie
#9 Biografie prägt Theologie
Was tun, wenn dem Pastor das Drehbuch für den 5. Akt fehlt? Ein großartiger Talk mit Pastor Christoph Schmitter aus der CityChurch Würzburg. Er nimmt uns mit hinein in den Prozess zum Thema Homosexualität innerhalb seiner Gemeinde und des Bundes "Freier evangelischer Gemeinden" (FEG). Christoph erläutert, wie er in ethischen Fragen als Pastor handlungsfähig bleibt, obwohl ihm scheinbar Regieanweisungen fehlen. Außerdem plaudern wir mit ihm über Coming-In, die Schweizer Berge und Shakespeare. Film ab! Feedback für Zwischenfunk kannst du an podcast@zwischenraum.net mailen.
01:04:26
May 29, 2021
#8 Möchtest du mein Trauzeuge sein?
#8 Möchtest du mein Trauzeuge sein?
„Möchtest du mein Trauzeuge sein?“ – diese Frage stellte Micha seinem besten Kumpel Gerri. Und er antwortete mit „Ja, ich will.“, obwohl Gerri jahrelang nicht wusste, dass Micha schwul ist. Dies hat Micha trotz intensiver „Zweierschaft“ verheimlicht. Wie sich die Freundschaft nach Michas Outing entwickelt hat erfahrt ihr in dieser neuen Folge Zwischenfunk. Viel Spaß! Feedback und weitere Themenvorschläge für Zwischenfunk kannst du unter podcast@zwischenraum.net einreichen.
49:29
March 28, 2021
#7 Coming-In Gemeinsam nicht allein
#7 Coming-In Gemeinsam nicht allein
Über 500 Teilnehmende waren am 18.02.2021 bei Coming-In digital dabei. Marina und Nadja schauen zurück auf eine inspirierende Zeit, gefüllt mit Begegnung, Kennenlernen und Verstehen! Sie haben während Coming-In in einem Podcastworkshop Stimmen zum Thema eingefangen. Coming-In digital ist der Startschuss einer Initiative – wir teilen einen gemeinsamen Traum: „Wir träumen von christlicher Gemeinde, in der jede*r willkommen ist – egal ob lesbisch, schwul, bi oder trans.“ Mehr zur Initiative findest du unter coming-in.de. Die Initiative ist Teil des Vereins Zwischenraum. Unter zwischenraum.net findest du weitere Informationen. Feedback und weitere Themenvorschläge für Zwischenfunk kannst du unter podcast@zwischenraum.net einreichen.
48:12
March 05, 2021
#6 Behinderung und Barmherzigkeit
#6 Behinderung und Barmherzigkeit
Martin ist blind. Schon seit seiner Geburt lebt er seinen Alltag ohne sehen zu können. Joshua hat Asperger Autismus. Er hat Schwierigkeiten mit Empathie und Kommunikation, dem Erkennen von Gesichtern aber auch mit dem Filtern von Reizen und mit der Grob- und Feinmotorik. Martin ist schwul und Joshua transgeschlechtlich. In dieser Folge teilen sie ihre Erfahrungen als queere Menschen mit Behinderung in der christlichen Welt. Sie beleuchten in einem intensiven Talk die Themen Inklusion, Barmherzigkeit, Heilung und Schuld. Unbedingt reinhören!
58:30
January 31, 2021
#5 Gemeinde(t)raum
#5 Gemeinde(t)raum
Für viele queere Christ*innen ist derzeit eine offene Gemeinde bloß ein Traum – auch für Annika war die Suche nach einer Gemeinde in der sie ihr Lesbisch-Sein nicht verstecken muss, nicht einfach und von vielen schwierigen inneren Prozessen begleitet. Und doch hat sie eine solche Gemeinde gefunden. Gemeinsam mit Kathy Pithan, der Gründerin der Gemeinde „Weiter Raum Marburg“, unterhält sie sich über Kreativität und Sinnlichkeit im Gemeindeleben sowie über die weite und heilsame Haltung, die Annika dort begegneten.
55:47
December 27, 2020
#4 Love wins
#4 Love wins
Die Liebe siegt - auch und vor allem wenn queere Menschen sich im Kirchenkontext kennen und lieben lernen. Drei Frauen aus der Region Rheinschiene präsentieren euch stolz diese Folge. Amelie und Inken erzählen Dagmar ihre Beziehungsgeschichte. Sie geben dabei Einblicke in ihren Weg von der Le(s)benskrise hin zum Le(s)benstraum. 
42:37
December 06, 2020
#3 Discjockey und Depression
#3 Discjockey und Depression
Benjamin und Lucas unterhalten sich darüber wie sie ihr Schwulsein entdeckt haben und was das mit ihrem Glauben gemacht hat. Auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben, in dem Liebe und Sexualität wichtige Elemente sind, gab es einige Stolpersteine. Sie berichten von dunklen Täler und wie sie dort wieder rausgekommen sind. Außerdem sprechen sie über die Schwierigkeit als schwule Männer eine (Kirchen-)Gemeinde zu finden, in der „Mann“ sich vollwertig und gleichberechtigt akzeptiert fühlt. Und ganz nebenbei… sie sind die DJ-Stars der legendären jährlichen Zwischenraum-Sommerparty! Tune in and enjoy!
54:27
November 01, 2020
#2 Weintalk aus dem Rheinland
#2 Weintalk aus dem Rheinland
Haben alle Lesben kurze Haare? Was bedeutet eigentlich das Plus in LGBTIQ+? Kann Gott Homosexuelle lieben und was hat das mit der Theodizee-Frage zu tun? Solche und ähnliche Fragen versuchen zwei junge Frauen aus dem Rheinland bei unserer 2. Folge Zwischenfunk zu klären. Dass es sich hierbei um persönliche Erfahrungen und einen Meinungsaustausch handelt, der niemanden verletzen will, versteht sich als selbstverständlich. Viel Spaß beim Hören!
40:51
September 26, 2020
#1 Pilotfolge - Der Verein Zwischenraum
#1 Pilotfolge - Der Verein Zwischenraum
Es ist vollbracht - die erste Folge des Zwischenfunk-Podcasts ist raus! Zwischenfunk ist ein Projekt des Vereins Zwischenraum. Bevor es losgeht mit christlich-queeren Lebensgeschichten stellen wir euch in der ersten Folge den Verein Zwischenraum vor. Dazu hat Annika Besuch von Sonja. Sie ist die Vorsitzende des Vereins und erklärt wofür der Verein gegründet wurde, wie er sich organisiert und was aktuell los ist im Verein. Unter Zwischenraum.net könnt ihr euch weiter informieren. Ihr findet dort lokale Gruppen in eurer Nähe, Kontakte zu Ansprechpartnern und interessante Artikel.
41:18
August 30, 2020